Schwedischer Lapphund
Suecia FCI 135 - Nordische Wach- und Hütehund

In erfahrenen Händen die Schwedischer Lapphund ist ein treuer und robuster Begleiter.

Inhalt

Herkunft und Geschichte

Die “Schwedischer Lapphund” teile seine Vorfahren mit ihm Finnischer Lapphund. Sie stammen von Hunden ab, die von den Lappen und Sami gezüchtet wurden, um ihre großen Rentierherden zu hüten. Seit Jahrhunderten dienen sie auf diese Weise als unverzichtbare Arbeitshunde.

Die Zucht spezialisierte sich immer mehr auf Wetterbeständigkeit und Unabhängigkeit. Die Hunde mussten körperlich sehr gute Leistungen erbringen. Beharrlich und bereit zu arbeiten, Sie bildeten die perfekten Partner für die Herdenbesitzer. Damit sicherten sie diesen Menschen ihren Lebensunterhalt.

Erst im 20. Jahrhundert wurden drei unabhängige Hunderassen aus diesen Hunden gebildet und anerkannt. Neben dem schwedischen und finnischen Lapphound, da ist auch die Lappländischer Rentierhund heute. Dieser hat ein kürzeres Fell und kurze Haare.

Mit fortschreitender Technologie, die Schwedischer Lapphund wurde nach und nach durch Schneemobile ersetzt. Aufgrund ihres treuen und angenehmen Charakters blieb die Rasse jedoch erhalten. Heute werden sie als Familien- und Begleithunde sehr geschätzt. Sie eignen sich aber auch für die Jagd, wie Wachhunde, und sogar als Such- und Rettungshunde.

Physikalische Eigenschaften

Die Rasse ist von der FCI anerkannt und gehört zur Gruppe 5 von der “Hunde geben Sie Spitz und primitiven Typ”. Die Beziehung zu Spitz kann leicht im Aussehen der gesehen werden Schwedischer Lapphund. Charakteristische dreieckige Kopf- und Ohren rahmen große, wachsame Augen ein. Mit einer Höhe zwischen 43 und 48 Zentimeter, gehört zu den Rassen mittelgroßer Hunde.

Sein Mantel ist immer schwarz. Nur gelegentlich sind kleine weiße Markierungen an den Beinen oder der Brust zu finden. Wie alle nordischen Hunde, hat eine doppelte Schicht mit einer sehr dichten Unterwolle und einer langen Schicht. Dieser Mantel macht es sehr unempfindlich gegen fast alle Wetterbedingungen.

Charakter und Fähigkeiten

Schwedischer Lapphund
Das größte Hundeereignis der nordischen Region: www.mydog.se

In seinem Charakter, die Schwedischer Lapphund Er ist sehr aufmerksam, lebhaft und freundlich. Es ist gut als Familienhund geeignet. Aber es wird oft auch für Hundesportarten verwendet, Jagd oder als Wachhund. Ihre ursprüngliche Aufgabe als Hütehund ist, Leider, heutzutage kaum noch nötig.

Wie ein intelligenter und ausdauernder Hund, Es ist wichtig, dass Sie immer körperlich und geistig behindert sind. Aufgrund seines eigenständigen Charakters, Eine konsequente Schulung ist erforderlich. In erfahrenen Händen die Schwedischer Lapphund ist ein treuer und robuster Begleiter.

Die Schwedischer Lapphund neigt zum Bellen, Was ist vorteilhaft als Wachhund zu verwenden. Wenn Sie früh mit der Ausbildung beginnen, Das Bellen kann auch gut enthalten sein. Im Allgemeinen freundlich mit anderen Tieren.

Richtige Ernährung

Die Schwedischer Lapphund hat keine besonderen Einschränkungen bei der Fütterung. Kann mit jedem Qualitätslebensmittel gut gefüttert werden. Es sollte auf eine gute Nährstoffzusammensetzung geachtet werden. Der Zucker, Jedoch, hat keinen Platz in der Fütterung.

Auszeichnungen sind für die Motivation und Ausbildung der nicht unbedingt erforderlich Schwedischer Lapphund. Jedoch, ist besonders zufrieden mit den natürlichen Kaubonbons, wie Rindsleder oder Schweineohren. Achten Sie auch auf die Zahnpflege.

Pflege der “Schwedischer Lapphund”

Obwohl der Mantel von Schwedischer Lapphund es ist so reichlich wie beeindruckend, seine Toilette ist nicht aufwendig. Das Fell ist sehr dicht und bietet perfekten Schutz gegen das Wetter. Die feste Struktur der Deckschicht ist schmutzabweisend. Daher, es reicht aus, die zu bürsten Schwedischer Lapphund von Zeit zu Zeit, um groben Schmutz oder Stöcke zu entfernen.

Nur während des Fellwechsels ist ein tägliches Bürsten erforderlich. Man sollte das Hundeshampoo bei diesem Hund sehr sparsam verwenden. Daher, sollte nur im absoluten Ausnahmefall gebadet werden. Außerdem, Ein Haarschnitt ist normalerweise nicht erforderlich. Wie jeder andere Hund, ihre Krallen sollten regelmäßig überprüft werden und, Falls erforderlich, Schnitt. Von Zeit zu Zeit sollten auch die Ohren gereinigt werden, um Infektionen zu vermeiden.

Videos der "Schwedischer Lapphund"

Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.


FCI Rassestandard "Schwedischer Lapphund"

FCIFCI - Schwedischer Lapphund
Hund

Alternative Bezeichnungen:

    1. Svensk lapphund (Englisch).
    2. Chien suédois de Laponie (Französisch).
    3. Schwedischer Lapphund (Deutsch).
    4. Lapphund (Portugiesisch).
    5. Pastor lapón de Suecia (Spanisch).

Leonberger
Alemania FCI 145 - Molossoide . Berghunde

Leonberger

Sobald Sie Leonberger Hunde besser kennenlernen, Sie werden für immer von ihnen verzaubert sein.

Inhalt

Geschichte

Die Leonberger Es ist ein sehr großer und schöner Hund. In seinem Kopf und in seinem Charisma erinnert er sich an a Bernhardiner und gleichzeitig ein Löwe. Und das ist kein Zufall, weil der Bernhardiner ist einer der Vorfahren von Leonberger. Der Löwe, wie seine Freunde es nennen, Es ist eine junge und gleichzeitig alte Hunderasse. Diese Rasse ist uralt, weil es seitdem speziell nach dem Standard gezüchtet wurde 1846. Die Leo dies ist, Daher, eine der ältesten Hunderassen der modernen Zucht. Gleichzeitig ist es eine Rasse junger Hunde; weil es erst zu dieser Zeit erstellt wurde. Die meisten anderen Rassehunde haben eine lange Geschichte und stammen aus alten Rassen von Arbeitshunden.

Die Leonberger, Jedoch, Es hat eine andere und einzigartige Geschichte. Zwischen 1820 und 1850 San Bernardo wurde in ganz Europa in Mode. Die Heldentaten der Legende Bernhardiner Barry am Großen Bernhardinerpass in den Alpen hatte eine große Wirkung. Es wurde gezeigt, dass Barry mehr spart als 40 Menschen des Todes durch Schnee. Überall wollten die Leute diese großen Hunde und sie waren es (und sie sind) wirklich große Hunde.

Züchter und Händler konnten die hohe Nachfrage nicht befriedigen. Gleichzeitig wurden hohe Preise für einen Welpen von bezahlt Bernhardiner. So haben schon einige Hundehändler aus dem Südwesten Deutschlands geholfen. Sie paarten sich San Bernardos mit sehr großen Hündinnen aus der Region. Welpen, die aussahen wie ein Bernhardiner Sie wurden als solche verkauft, aber für die anderen gab es höchstens ein paar Kartoffeln von einem Bauern. Der Hundehandel war – wie es heute noch ist – ein lukratives Geschäft und einige verkauften Hunderte von Welpen pro Jahr und wurden reich.

Wie das Rathaus von Leonberg und der Hundeverkäufer Heinrich Essig. Eine intelligente Idee kam ihm in den Sinn und verwandelte das Bedürfnis in Tugend. Er schuf eine Marke aus Welpen, als die er nicht vermarkten konnte Bernhardiner. Anstatt sie zu verschenken, verkaufte die Welpen für gutes Geld. So wurde der geboren Leonberger. Inspiriert vom Löwen aus dem Wappen seiner Heimatstadt, Diese neue Hunderasse hat das Aussehen eines Löwen. Seine Hunde hatten einen Spitznamen Leonhardiner im neidischen Wettbewerb. Auch in der offiziellen Welt der Hunde blieben diese Hybriden lange Zeit unbemerkt. So, el cinólogo Ludwig Beckmann, zu dieser Zeit allgemein anerkannt, erwähnt den Leonhardiner in seinem zweibändigen Werk nicht einmal “Die Rassen des Hundes” (Hunderassen) der 1895. Aus gesundheitlicher Sicht, Ein solcher genetisch heterogener Nachwuchs ist von Vorteil.

Die Leonberger Es sollte in jeder Hinsicht ein Erfolg sein. Heute gehört es zu den primitiven Felsen der Welt der Rassenhunde, dass kein Hundeliebhaber missen möchte. In 1895 gegründet wurde die “Internationaler Hundeclub Leonberger“, die schnell offizielle Anerkennung der Leonberger wie Rennen. In 1948 gefolgt von “Deutscher Hundeverein Leonberger” mit Sitz in Leonberg, was immer noch die darstellt Leonberger bei VDH und auf der ganzen Welt. Die Leonberger hat ein einzigartiges Charisma, imposant und gleichzeitig freundlich, ruhig und gerecht souverän. Sein Aussehen erinnert an einen Löwen und sein Charakter ist auch majestätisch, friedlich und total geeignet für Familien.

Physikalische Eigenschaften

Die Leonberger Es ist ein beeindruckender großer Hund mit einer Widerristhöhe bei Männern dazwischen 72 und 80 cm und bei Frauen dazwischen 65 und 75 cm. Kein Gewicht angegeben. Jedoch, wird einige sein 80 kg. Der Standard beschreibt sein Aussehen als:

“In Übereinstimmung mit seinem ursprünglichen Zweck, die Leonberger Es ist ein sehr großer Hund, starke, muskulös und elegant zugleich. Es zeichnet sich durch eine harmonische Konstruktion und eine selbstbewusste Ruhe mit lebhaftem Temperament aus. Besonders der Rüde ist mächtig und mächtig.”

Das Fell sollte mittelweich bis dick sein, im Großen und Ganzen lang, gut liegend. Die Leo hat eine starke innere Schicht. Die Formen seines Körpers sollten erkennbar sein. Am Hals und an der Brust, das Fell, vor allem bei Männern, muss eine Mähne bilden. Das Fell wird löwengelb sein, Rot, rotbraun und alle Kombinationen zwischen ihnen, aber immer mit einer schwarzen Maske. Für diesen Löwenblick, erbliche Faktoren in Bezug auf Gesundheit und Langlebigkeit wurden vernachlässigt.

Eine von der Universität Wien veröffentlichte Studie ausgewertet 7582 Schichten von Leonberger zwischen 1932 und 2009. “Es wurde festgestellt, dass das durchschnittliche Todesalter der Leonberger es war 7,55 Jahre”. Während der Studienzeit, Die Lebenserwartung war sogar um gesunken 1,5 Jahre in den letzten drei Jahrzehnten. Mit einer gesunden Erziehung, 10 o 12 Jahre wären normal. Die Rasse hat diese roten Fahnen erkannt und konzentriert sich nun mehr auf die Gesundheit und Verlängerung der Lebenserwartung dieser großen Hunde..

Charakter und Fähigkeiten

Der Geist eines Leonberger ist fromm wie ein Lamm. Mit ihm zusammen zu sein ist für den Menschen eine reine Verlangsamung. Die Essenz ist im Standard beschrieben:

Als Familienhund, die Leonberger ist ein angenehmer Begleiter unter den gegenwärtigen Lebensbedingungen, das kann problemlos überallhin getragen werden und zeichnet sich durch eine ausgeprägte Freundlichkeit gegenüber Kindern aus. Er ist weder schüchtern noch aggressiv. Als Begleithund ist es ein netter Begleiter, gehorsam und furchtlos in allen Lebenssituationen.

Die erforderliche Charakterstärke umfasst vor allem: Selbstvertrauen, souveräne Ruhe, durchschnittliches Temperament (einschließlich Spielinstinkt), Bereitschaft zur Unterordnung, gute Lern- und Erinnerungsfähigkeit und Geräuschtoleranz. Der Charakter des Leonberger beeindruckt alle Hundeliebhaber.

Sobald Sie Hunde besser kennenlernen Leonberger, Sie werden für immer von ihnen verzaubert sein. Es gibt fast nichts, was diesen Riesen stören könnte. Seine sehr hohe Reizschwelle sowie seine stoische Gelassenheit sind das notwendige Gegenstück zu seiner enormen Stärke.. Diese beiden Pole charakterisieren somit die Natur der Leonberger. Hier und da ist eine hartnäckige Sache. Nur gute Überzeugung und Flehen helfen, dann wird er alles für seinen Meister oder seine Frau tun. Aber als Familienmitglied ist er sehr nett. Sucht die Nähe zu seinen Menschen. Es ist ein zuverlässiger Schutz für sie. Die Leonberger Er ist ein toller Kerl, Ein faszinierender Hund!

Fitness

Die Leonberger Aufgrund seiner Größe kein leicht zu haltender Hund. Von Natur aus, hat sehr wenige Anforderungen. Ein täglicher Spaziergang, einmal pro Woche gebürstet, das war alles. Du brauchst keinen großen Garten, aber ein Garten ist schon nützlich. Er nimmt es gerne in Besitz. Daher, Eine kleine Wohnung im n-ten Stock wäre nichts für ihn. Passt nicht in alle Autos. Man muss überlegen: Du gehörst mir, Das ganze Auto wird nass. Leo kann die Hitze ertragen, aber es sollte nicht angefochten werden. Lieber die Kälte. Die Leonberger Er ist ein guter Freund und kein Objekt für Schauspielsüchtige.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass in unserer heutigen Gesellschaft, große Hunde werden oft abgelehnt. Manche Leute fürchten nur einen Riesen wie Leo, selbst wenn er sich benimmt – wie es für ihn normal ist – exemplarisch. Dies ist einer der Gründe, warum es nicht ratsam ist, es in der Großstadt zu behalten..

Man muss ein ausreichendes Budget haben, um für viel gutes Essen bezahlen zu können und, im Zweifelsfall, auch der Tierarzt. Außerdem, Sie sollten vor dem Kauf überlegt haben, was zu tun ist, wenn der Hund krank ist und möglicherweise mitgebracht werden muss 80 kg oder mehr. Nicht zuletzt, aber nicht weniger wichtig, Es gibt viele praktische Dinge, die einen tiefgreifenden Einfluss auf den Alltag haben. Hier muss man wirklich verantwortlich sein und ehrlich in den Spiegel schauen, wenn alle Voraussetzungen für ein glückliches Zusammenleben mit den Hunden gegeben sind. Leonberger. Wer kann das behaupten, ist in einer beneidenswerten Situation des Hundebesitzers. Die Leonberger eine Sünde wert.

Leonbergers Ausbildung

Es muss daran erinnert werden, dass in a Leo Erwachsener, Der Gurt ist nur ein Symbol der Kontrolle. Die Leonberger hat die Macht, das andere Ende des Riemens zu steuern. Aber er will nicht. Die Leonberger Es ist im Grunde leicht zu trainieren. Nur seine Sturheit muss hier und da mit gleichmäßiger Glätte gebrochen werden. Er möchte seinem Herrn und Meister folgen und tut dies sehr zuverlässig. Es ist eine elementare Pflicht des Besitzers eines Leonberger, auf eine konsequente Ausbildung bereits beim Welpen zu achten. Denn nur dies und nicht die Leine ermöglicht wunderbare Spaziergänge in der Natur, dass zusammen mit diesem großen vierbeinigen Freund ein Balsam für die Seele aufgeregter Menschen wird. Der große Hund sollte niemals sein “erzogen” durch Schläge oder Kasernen Methoden. Denn das würde das genaue Gegenteil von Bildung verursachen und in einer Katastrophe enden..

Leonberger Pflege

Sich um einen gesunden Löwen zu kümmern ist kein Problem. Es reicht aus, den Mantel einmal pro Woche zu bürsten.

Ernährung / Lebensmittel

Sie brauchen viel hochwertiges Essen. Eine erhöhte Schüssel ist hilfreich, um dem Risiko einer Magenverdrehung entgegenzuwirken. Achten Sie immer auf das Gewicht.

Leonberger Gesundheit

Wie bei den meisten großen Hunden, Wir sehen Hüft- oder Ellbogendysplasie. Osteosarkom, der häufigste Knochentumor bei Hunden, es ist auch sehr häufig in der Leonberger.

Leonberge Lebenserwartung

Vor der Lebenserwartung eines Leonberger es war 12 Jahre, heute ist von 7 cm. - 9 Jahre. Der Welpe arbeitet daran, das mögliche natürliche Leben eines gesunden Hundes wiederzugewinnen. Begleitet wird es von einem Forschungsprojekt der Veterinärmedizinischen Universität Hannover.

Kaufen Sie a Leonberger

Kauf eines Leo es sollte langfristig und gut durchdacht sein. Sie sollten sorgfältig prüfen, ob Sie alle Voraussetzungen haben, um viele wundervolle Jahre mit diesem Riesen zu verbringen. Wenn Sie einen Welpen suchen, Achten Sie vor allem darauf, dass Hunde nicht überzüchtet werden. Fragen Sie nach Vorfahren, ihre Krankheiten, sein Alter erreicht. Sie sollten einen der FCI angeschlossenen Züchter sehen Leonberger. Ja wirklich, ein Leonberger es kostet ungefähr 2.000 EUR.

Bilder "Leonberger"

Fotos:

1 – Leonberger Hündin by Die Tierfotografie bei de.wikipedia / CC BY-SA
2 – Leonberger von https://pxhere.com/es/photo/1394923
3 – Leonberger, Kopf fotografiert in 2004 bei einer Hundeausstellung in Dresden von Karina Leo-Steffen, hier hochgeladen von –Caronna 13:43, 15 Apr 2005 (UTC) / CC BY-SA
4 – Leonberger von https://www.pexels.com/es-es/foto/75295/
5 – Leonberger von https://pxhere.com/es/photo/1434187
6 – Leonberger von Pleple2000 / CC BY-SA
7 – Leonberger von https://www.needpix.com/photo/1100946/dog-leonberger-giant-pedigree-purebred-animal-canine

Videos der "Leonberger"

Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde.
  • AKC – Arbeitshunde
  • ANKC – Gruppe 6 (Gebrauchshunde)
  • CKC – Arbeitshunde
  • KC – Arbeitshunde
  • NZKC – Gebrauchshund
  • UKC – Wachhund


FCI Rassestandard "Leonberger"

FCIFCI - Leonberger
Leonberger

Alternative Bezeichnungen:

    1. Leo, Gentle Lion, Gentle Giant (Englisch).
    2. Chien Leonberg (Französisch).
    3. Leo (Deutsch).
    4. Leo (Portugiesisch).
    5. Leo (Spanisch).

Windhunde

Lebrel

Die Hund Es reagiert auf eine Gruppe von Hunden, die eine Rasse bilden dessen körperliche Verfassung macht sie zum Rennen begabt sein, das Erreichen eines hohen Geschwindigkeit. Sie sind meist höher als lang, Sie haben lange, schmale, Kopf und die Ohren in rosa oder semierectas. Und Detail Modus markieren, Sie haben einen großartigen Sinn des Sehens im Gegensatz zu den meisten Hunderassen. Häufig verwendet für Jagd in Packs und das Kaninchen und Hasen Jagd.

In Spanien sind auch Windhunde denn das ist der Name, der nationalen Hund und diese Rennen, das ähnliche Eigenschaften, heißen Greyhound.

Die Fédération Cynologique Internationale Es klassifiziert die verschiedenen Sorten von der Rasse-Hund in Gruppe X, und zur gleichen Zeit, Diese Gruppe gliedert sich in:

  • Sektion 1: wo die Hunde enthalten sind Langhaarige oder befederte Windhunde.
  • Sektion 2: wo die Hunde enthalten sind Rauhhaarige Windhunde.
  • Sektion 3: wo sind enthalten Kurzhaarige Windhunde.

Nachfolgend bieten wir jeden Abschnitt der Gruppe X, mit ihrer jeweiligen Mitglieder, und kurze, die können auf folgendem Link zu jedem der Rennen.

Sektion 1: Langhaarige oder befederte Windhunde.

  • Afghane: auch bekannt als Afghanische Windhund, Afghan Hound, Balkh Hound, Baluchi Hound, Barutzy Hound, Shalgar Hound, Kabul Hound o Galanday Hound Es ist ein Hund aus Afghanistan. Es hat eine charakteristische Fell, sehr lange, feines und seidiges, Es braucht ständige Pflege, die er verwickelt, Ankunft am verlieren ihren Glanz.
  • Saluki: bekannt als die Royal Ägypten-Hund, Es ist vielleicht die älteste bekannte Rasse domestizierten Dog und der älteste in der venátici, Man vermutet Abstieg von Wölfe in der Wildnis von Ara. Beduinen sind sehr geschätzt und benutzen sie für Jagd Gazellen und als Haustiere.
  • Russischer Hund: oder Barsoi, Es ist ein Hund entwickelt in Russland. Stammte aus der Arabisch-Greyhound wird ähnlich wie eine russische Ovejero-Hund. Früher bekannt als Russischer Windhund, Es wurde ursprünglich gezüchtet, Wölfe und Hasen jagen. Es ist anmutig, stark und schnell.

Sektion 2: Rauhhaarige Windhunde.

  • Irischer Wolfshund: Irischer Wolfshund ist die größte Rasse des Hundes, die vorhanden ist; Erwachsene erreichen eine durchschnittliche Höhe von zwischen 95 und 100 cm bis Kreuz. Seit dem Jahr bekannt 395, Sie sind von der Venátici von irischen Kelten für die Jagd auf den Wolf verwendet abstammen., Hirsch, und andere große Staudämme.
  • Schottischer Hirschhund: oder Deerhound, Es ist eine traditionelle Hund gehören die schottischen Highlands, Es scheint auch in die alten Porträts, am Fuße des großen Herren schlafen. Wenn wurde mit der Schrotflinte Hirsch Jagd modische, Dieses Rennen war am Rande der Ausrottung.

Sektion 3: Kurzhaarige Windhunde.

  • Spanischer Windhund: Der Greyhound ist eine indigene Hund-Spanien, daher auch als spanischer Windhund bekannt. Laut der königlichen Akademie der spanischen Sprache, das Wort stammt aus dem Lateinischen Gallĭcus Canis, Hund von der Gallier.
  • Englischer Windhund: Es ist ein Hund, der vor allem als Tier der Firma und des Wettbewerbs verwendet wird. Es ist der Stammvater der Großteil der venátici. Sie sind qualifizierte ausführen, aber nicht zur Durchführung von umfangreichen Übung.
  • Whippet: Es ist ein Hund der britischer Herkunft, schlanke und elegante porte. Sie sind aktiv und verspielt Hunde, Englischer Greyhound physisch ähnlich. Seine Popularität hat zur Verwendung des Namens geführt Whippet in vielen dingen, von Autos zu cookies.
  • Italienisches Lebrel: oder Italienisches Windspiel ist perfekt abgestimmt auf kleine Haushalte. Jedoch müssen Sie zu Fuß. Firma kurz Rennen können aber bevorzugt die Spaziergänge und spielen mit anderen Hunden (besser, wenn sie nicht groß sind).
  • Azawakh: o African Greyhound ist eine Hunderasse vom Typ Greyhound, mit Ursprung in Afrika. Es ist auch unter anderen Namen bekannt.: Hanshee, Oska, Rawondu, Bareeru, Wulo, Tuareg Sloughi.
  • Sloughi: Berber Windhund, Greyhound oder Sloughi Moghrebi Berber stammt aus Nordafrika. Es ist in Marokko, Algerien, Tunesien und Libyen. Der Sloughi ist verwandt mit der Azawakh.
  • Polnischer Windhund: Es ist eine Rasse der Hund Lebrel polnischer Herkunft, wie der Name schon sagt. Es entstand in Polen, und geben Sie ihre Vorfahren sind einige asiatische Hound, ein Hund-Typ Saluki. Nach aktuellen Theorien haben sie nicht als Vorfahren die Englischer Windhund.

Und erinnern, Digest, nicht zu vergessen und zu handeln: Spanien ist das einzige Land in der Europäischen Union in dem kann noch Jagd mit Windhunde und Jäger zu töten 50.000 Greyhounds oder Windhund pro Jahr, Injektionen von Bleichmittel, hängen oder lebendig verbrannt, als ökonomischer Methoden des Mordes.

Hunderassen: Hund

Lhasa-Apso
Tíbet FCI 227 - Tibetanische Hunderassen.

Lhasa Apso

Die Lhasa-Apso ist ein intelligenter Hund, aber unabhängig und eigensinnig.

Inhalt

Geschichte

Ursprünglich aus Tibet, die Lhasa-Apso ist in seinem Herkunftsland als bekannt “Apso Seng Kyi”, Das bedeutet “Hund mit dem Gebrüll eines Löwen”, sicherlich bezogen auf seine charakteristische Rinde und sein Aussehen, das dem eines Miniaturlöwen ziemlich ähnlich ist.

DNA-Studien haben gezeigt, dass es einer der ältesten Haushunde ist: Die ersten Exemplare wären mehrere tausend Jahre vor unserer Zeit erschienen. Sie haben auch gezeigt, dass es eine der Hunderassen ist, die am meisten mit dem Wolf verwandt sind, obwohl sein Aussehen es nicht unbedingt nahelegt.

Lange Zeit wurden sie mit dem verwechselt Tibet-Terrier, bis separate Regeln festgelegt wurden, die ihre Differenzierung erleichterten. Die Unterscheidung erfolgte hauptsächlich nach der Größe, wird die Tibet-Terrier größer und, Daher, eher abschreckend als Wachhund.

In seinem Heimatland als heilig angesehen, Es war verboten zu verkaufen und wurde ausschließlich von Adligen und Mönchen aufgezogen, um Paläste zu bewachen und zu schützen, Isolierte buddhistische Tempel und Klöster im Himalaya-Gebirge. Seine Aufgabe war es, den Alarm im Falle eines Eindringens oder einer möglichen Gefahr auszulösen., während sein Cousin, die Do Khyi, Setzen Sie all seine imposante Statur ein, um böswillige Personen davon abzuhalten, weiter zu gehen. Die Mönche glaubten, als der Besitzer eines Lhasa-Apso starb und war noch nicht bereit für Nirvana, Seine Seele wurde im Körper seines Tieres wiedergeboren.

Es wurde auch als Geschenk an ausländische Führer verwendet. Außerdem, nur der Lhasa-Apso Der vom Dalai Lama begabte Mann könnte das Land verlassen. Sie passierten immer zu zweit, Glück und Wohlstand für den Empfänger zu gewinnen. So wurden die ersten Themen in China eingeführt 1583, zu Beginn der Mandschu-Dynastie.

Die internationale Verbreitung von Lhasa-Apso

Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Lhasa-Apso kam nach Europa, und genauer gesagt in 1904. Zu diesem Zeitpunkt fand der erste Import nach Großbritannien statt., Als britische Soldaten, die von der Expedition nach Tibet unter der Führung von Francis Younghusband zurückkehrten, Vertreter der Rasse zurückbrachten. Jedoch, war nicht bis 1964 wenn der Kennel Club, die wichtigste Hundeorganisation des Landes, offiziell anerkannt die Rasse.

In Frankreich, wurde in eingeführt 1949 von Miss Violette Dupont.

Die Lhasa-Apso erster Fuß in Nordamerika in 1933, wenn Thubten Gyatso (1876-1933), der XIII Dalai Lama, bot dem Entdecker und Naturforscher Charles Suydam Cutting einen an (1889-1972).

Der American Kennel Club brauchte nur zwei Jahre, um die Rasse offiziell anzuerkennen, wie er es tat 1935. Die andere wichtigste Hundeorganisation des Landes, el United Kennel Club, wartete bis 1975 das Gleiche tun.

Die Internationale Zynologische Föderation (FCI), die die Organisationen von hundert Ländern koordiniert, erkannte die Lhasa-Apso in 1969.

Popularität

Die Lhasa-Apso ist mittlerweile sehr beliebt und auf der ganzen Welt präsent.

In USA, Reihen 70 (von etwas weniger als 200) in der vom American Kennel Club festgelegten Rassenrangliste nach der Anzahl der Geburten, die jedes Jahr in der Organisation registriert werden. Dies ist ein gewisser Rückgang gegenüber den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts., als er eher in der Position war 40.

In Großbritannien, Die Rasse ist ebenfalls stark rückläufig, nach dem Höhepunkt. So, während die Anzahl der vom Kennel Club registrierten jährlichen Geburten um die 4.000 in der Mitte des Jahrzehnts der 2000 und überschritten 4.500 Anfang des Jahrzehnts 2010, dann zusammengebrochen, bis zur Division durch drei, mit, Daher, weniger als 1.500 Jahresrekorde am Ende des Jahrzehnts 2010.

In Frankreich ist die Situation ziemlich ähnlich, wo die Rasse in den ersten Jahren ihren Höhepunkt erreichte 90, mit mehr als 1.500 Geburten in einigen Jahren. Jedoch, vor dem Beginn des 21. Jahrhunderts, sie waren bereits unter tausend zurückgegangen. Die Lhasa-Apso erholte sich in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts von 2000, Flirten mit den Zahlen, die auf ihrem Höhepunkt erreicht wurden. Jedoch, fiel zurück von 2012, und abrupt. So, während des Jahrzehnts von 2010, die Anzahl der Personen, die jedes Jahr im französischen Ursprungsbuch registriert sind (LOF) geteilt durch zwei, Ende des Jahrzehnts in weniger als 700.

Physikalische Eigenschaften

Die Lhasa-Apso Es ist ein kleiner Hund mit einem robusten und harmonischen Aussehen. Sein Körper ist länger als hohe, und gut proportioniert. Die Vorderbeine sind gerade. Der Schwanz ist hoch auf den Rücken gesetzt und von einer langen Haarsträhne bedeckt.

Der Schädel ist klein und leicht gerundet, mit einem gut definierten Stopp. Die Ohren sind weich, mittelgroß und mit langen Haaren bedeckt. Sehr oft unter einer langen Haarsträhne versteckt, Augen sind dunkelbraun und oval. Sie haben einen wachsamen Ausdruck. Die Schnauze ist kurz, gerade aber nicht quadratisch, und endet in einer schwarzen Nase.

Der Mantel der Lhasa-Apso besteht aus einer Grundierung mittlerer Dichte und einer langen Deckschicht, Lisa, dicht und hart. Das Haar bedeckt den gesamten Körper und berührt normalerweise den Boden, ohne jemals ihre Bewegungen zu behindern.

Jedoch, weil sie relativ wenig vergießen, Sie werden oft als Hunderasse gefördert hypoallergen, Das macht sie für Menschen mit Allergien gegen Hunde geeignet. Jedoch, Denken Sie daran, dass keine Rasse völlig hypoallergen ist: Eine Person, die sich in diesem Fall befindet, sollte immer versuchen, vor jeder Adoption mehrere Stunden lang einen Test unter realen Bedingungen durchzuführen.

In jedem Fall, Der Mantel kann verschiedene Farben haben: Golden, Sand, Honig, dunkelgrau, Schiefer, Schwarz, weiß oder braun. Es ist bei einigen Personen glatt, und Partikolorada (d.h., das mischt mehrere Farben) in anderen.

Nicht zuletzt, Der sexuelle Dimorphismus ist bei dieser Rasse nicht sehr ausgeprägt: Männer und Frauen sind sehr ähnlich groß.

Größe und Gewicht

▷ Männliche Größe: 20 – 30 cm
▷ Weibliche Größe: 18 – 28 cm
▷ Männliches Gewicht: 5 – 7 kg
▷ Weibliches Gewicht: 4 – 6 kg

Charakter und Fähigkeiten

Die Lhasa-Apso Er ist sehr liebevoll und beschützt seine Besitzer. Jedoch, trotz der engen Bindung, die er mit ihnen hat, Seine unabhängige Natur ermöglicht es ihm, mit Einsamkeit problemlos umzugehen. Er gehört nicht zu denen, die unter Trennungsangst leiden, wenn seine Besitzer einige Stunden abwesend sind.

Kommen Sie gut mit Kindern aus, die alt genug sind, um gelernt zu haben, mit einem Tier umzugehen und es zu respektieren, Das macht ihn zu einem sehr guten Spielkameraden. Andererseits, indem man nicht sehr geduldig ist, kann schnell von kleinen Kindern überwältigt werden, die laut sind, das bewegt sich sehr oder das tut dir weh, und dann riskiert er jeden Moment, abrupt zu reagieren. Daher, Es wird nicht empfohlen, mit jüngeren Kindern zu leben. In jedem Fall, Was auch immer Ihr Rennen, Ein Hund sollte niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit einem kleinen Kind allein gelassen werden.

Wahrscheinlich, weil er seine Familie liebt und versucht, sie zu beschützen, die Lhasa-Apso dies ist, Andererseits, misstrauisch zu fremden. Sie zögern nicht zu bellen, wenn sie eine Bedrohung oder einen Fremden wahrnehmen, der sich ihrem Haus nähert, und sind normalerweise scharfsinnig genug, um schnell festzustellen, ob die Person ein Freund oder Feind ihrer Familie ist. Daher, Er ist ein ausgezeichneter Wachhund. Jedoch, verwendet nicht nur ihre Lautäußerungen, um den Alarm auszulösen: Es ist bekannt, dass es viel bellt, selbst in Situationen, die es nicht rechtfertigen. Dies ist wahrscheinlich auf sein hoch entwickeltes Gehör zurückzuführen., So können Sie Geräusche und Geräusche hören, die für Menschen und sogar einige andere Rassen unhörbar sind.

Das Leben mit ihren kleinen Kerlen geht normalerweise gut, Wie viel sind sie zusammen aufgewachsen?. Sonst, für seinen dominanten Charakter, es kann komplizierter sein. Angesichts seiner Größe, Es ist auch besser zu vermeiden, mit einem großen Hund zu leben, da es Ihnen ungewollt schaden könnte, zum Beispiel beim gemeinsamen Spielen. Es besteht auch ein Risiko bei Personen, die auf Ihren Spaziergängen sind. Tatsächlich, wie er sehr mutig ist und sich als größer und mächtiger sieht als er wirklich ist, zögert nicht mit zu spielen (oder manchmal Gesicht) andere Hunde viel größer als er, Sie bemerken nicht, dass sie Sie während ihrer Interaktionen unbeabsichtigt verletzen könnten.

Haben Sie Ihr Zuhause mit einem Vertreter einer anderen Art geteilt? (CAT, Nagetier, Vogel…) es ist sehr gut möglich. Tatsächlich, hat keinen sehr ausgeprägten räuberischen Instinkt, und er ist nicht einer von denen, die anfangen, die kleinen Tiere zu jagen, die während seiner Spaziergänge sind. Die einzige Ausnahme bilden diejenigen, die es wagen, sein Territorium zu betreten, Zum Beispiel in Ihrem Garten.

Die Lhasa-Apso Sie brauchen nicht viel, um Ihr Bedürfnis nach Bewegung zu befriedigen. Jedoch, eine halbe Stunde am Tag, durch zwei oder drei Spaziergänge und / oder Spielsitzungen, ist ein Minimum, unter dem Sie es nicht im Gleichgewicht halten sollten. Andererseits, wenn Sie gerne Ihre Meister auf kurzen Spaziergängen begleiten, sein Widerstand ist ziemlich begrenzt: Sie müssen sich nicht darauf verlassen, dass er stundenlang läuft. Tatsächlich, Aufgrund seiner geringen Aktivität ist es ein idealer Begleiter für ältere oder sitzende Menschen. Jedoch, Vergessen Sie nicht, täglich zu trainieren, sowohl für Ihr psychisches als auch für Ihr physisches Wohlbefinden, zumal es sich um eine Hunderasse handelt, die dazu neigt, übergewichtig zu sein.

Außerdem, die Lhasa-Apso muss nicht nur körperlich stimuliert werden. Tatsächlich, Sie müssen auch seine Neugier und seine große Intelligenz ausnutzen, damit er psychisch ausgeglichen ist. Daher, Es kann zweckmäßig sein, nicht nur die Routen und Aktivitäten der Wanderung zu variieren, aber auch, zum Beispiel, Bringen Sie ihm regelmäßig neue Tricks bei oder lassen Sie ihn verschiedene Hundesportarten wie Beweglichkeit ausüben, Gehorsam oder Kundgebung, So können Sie sowohl körperlich als auch geistig trainieren.

Sobald Ihre Bedürfnisse erfüllt sind, passt sich leicht an alle Orte im Leben an, zeigt sich fähig, sowohl in der Stadt als auch auf dem Land zu leben, in einer Wohnung wie in einem Haus. Dies vorausgeschickt, auch wenn Sie Zugang zu einem Garten haben, Ihre Unabhängigkeit bedeutet nicht, dass Sie die meiste Zeit dort verbringen können, weg von ihren Herren. Tatsächlich, glücklich und ausgeglichen sein, muss umgeben sein und mit seiner Familie interagieren.

Jedoch, Es ist wichtig zu beachten, dass die Lhasa-Apso ist unabhängig, hartnäckig und nicht wirklich geneigt, spontan zu gehorchen. Außerdem, wenn du etwas nicht magst, zögert nicht, seine Unzufriedenheit auszudrücken. Außerdem, reift sehr langsam und kann bis dahin ein Welpe im Kopf bleiben 3 Jahre. Daher, nicht wirklich geeignet für eine Person, die keine Erfahrung mit Hunden hat, da es Ihnen zu viel Ärger geben könnte.

Bildung

Die Lhasa-Apso ist ein intelligenter Hund, aber unabhängig und eigensinnig. Außerdem, reift langsam, bis zu dem Punkt, dass einige Individuen bis zu drei Jahre lang Welpen auf dem Kopf bleiben. Offensichtlich, Dies ist nicht ohne Konsequenzen für ihre Ausbildung: hat Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und Lerneinheiten ernst zu nehmen.

Alles ist so kombiniert, dass Gehorsam für ihn nicht unbedingt das Natürlichste ist, nicht das erste, was auf seiner Prioritätenliste steht. Dies gilt umso mehr, als es dominant ist und nicht zögert, die Regeln in Frage zu stellen und die Grenzen zu testen.; wenn Sie einen Defekt wahrnehmen, der es Ihnen ermöglicht, das zu tun, was Sie möchten, oder sogar die Rolle des Leiters zu übernehmen, zögert nicht, es auszunutzen.

Daher, Sein Besitzer muss von den ersten Monaten an fest sein und darf nicht damit davonkommen, auf die Gefahr der Entwicklung von “der kleine Hund-Syndrom”. Letzteres erscheint bei den Eigentümern, zu bewegt von dem hübschen und harmlosen Aussehen ihres jungen Begleiters, nicht korrigieren - oder nicht genug- ihre unangemessenen Verhaltensweisen (grunzt, bellen, Aggressivität…), wie sie es mit einem größeren Hund tun würden. Dies ist der beste Weg, um es ungehorsam zu machen, aggressive, verstört und schwer zu leben. Außerdem, danach ist es sehr schwierig, die Situation zu korrigieren, sobald schlechte Gewohnheiten festgestellt wurden.

Das ist der Fall, zum Beispiel, des Bellens, da es bekannt ist, übermäßig zu bellen. Warten Sie nicht, bis Sie versuchen, ihm die Umstände zu erklären, unter denen dies nutzlos ist, und die Umstände, unter denen dies nicht der Fall ist, Andererseits, ist relevant. Sie müssen ihm auch beibringen, aufzuhören, wenn Sie gefragt werden.

Um Abweichungen oder Misserfolge in Ihrer Ausbildung zu vermeiden, Es ist wichtig, dass jedes Mitglied des Hauses daran beteiligt ist und dass die geltenden Vorschriften eingehalten werden. Diese Regeln müssen ab ihrer Ankunft in der Familie festgelegt werden und über die Zeit und von einer Person zur anderen konstant sein., Andernfalls läuft er Gefahr, sich zu verlaufen und nicht verstehen zu können, was von ihm erwartet wird.

Außerdem, entweder um ihm zu helfen, die Regeln zu assimilieren oder um ihm verschiedene nützliche Dinge beizubringen, Eine gewisse Regelmäßigkeit ist erforderlich, um Ergebnisse zu erzielen, und es ist besser, von Ihrer Ankunft in der Familie zu beginnen. Kurze tägliche Sitzungen sind ideal, um sich auf die anstehenden Aufgaben zu konzentrieren, da es schnell langweilig wird. Positive Verstärkung ist die beste Trainingsmethode: Ihn mit Leckereien und Ermutigungen zu belohnen ist viel effektiver als schwere Bestrafung.

Nicht zuletzt, wie jeder Hund, die Sozialisation von Lhasa-Apso sollte in einem frühen Alter begonnen werden, währenddessen ist es formbarer und anpassungsfähiger. Ein gut angepasster Erwachsener zu werden und sich unter allen Umständen richtig zu verhalten, muss in den ersten Lebensmonaten so viele Menschen und Tiere wie möglich treffen, sowie allen Arten von Situationen und Reizen ausgesetzt zu sein.

Gesundheit

Die Lhasa-Apso ist im Allgemeinen robust und gesund. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Vertreter der Rasse leben 20 Jahre oder mehr.

Außerdem, seine tibetischen Ursprünge und gut sortiertes Fell (das ist nicht fremd) erklären, dass es besonders beständig gegen Kälte und Feuchtigkeit ist., ist viel weniger angenehm, wenn Quecksilber Spitzen erreicht, oder sogar ehrlich gesagt in großen Schwierigkeiten., sein abgeflachtes Gesicht impliziert eine deutlich unterdurchschnittliche Beatmungskapazität und, Daher, weniger gute Fähigkeit, die Innentemperatur durch Keuchen zu regulieren Besonders anfällig für Hitzschlag, es ist nicht fertig, zum Beispiel, in einem mediterranen Klima leben.

Obwohl er bei guter allgemeiner Gesundheit ist, Sie können im Laufe Ihres Lebens an verschiedenen mehr oder weniger schwerwiegenden Erkrankungen leiden. Die Gesundheitsprobleme, für die Sie prädisponiert sind, sind:

  • die Brachyzephales Syndrom, Welche Auswirkungendie Hunderassen mit Stupsnase und Sternnase.Tatsächlich, Diese morphologische Besonderheit prädisponiert das Tier für verschiedene Gesundheitsprobleme, wie Atembeschwerden, Augenkrankheiten oder Verdauungsstörungen Ein chirurgischer Eingriff kann in Betracht gezogen werden, um die Nasenlöcher des Tieres zu vergrößern und damit seine Atmungskapazität zu erhöhen;
  • die Hüfte Dysplasie, Gelenkfehlbildungen, deren Erscheinungsbild durch eine erbliche Veranlagung verstärkt werden kann, verursachen Schmerzen und Lahmheit in den Hüften und entwickeln sich unweigerlich zuArthrose awie der Hund altert;
  • die Luxation der Patella (oder Luxation der Patella), häufig bei kleinen Hunden. Es tritt auf, wenn sich die Patella in oder aus dem Knie bewegt und Schmerzen verursachen kann und / die cojera;
  • die Bandscheibenvorfall, Eine Erkrankung der Wirbelsäule, die Schmerzen verursacht, die für das Tier immer schwieriger zu bewältigen sind, Das kann daher aggressiv sein, wenn es manipuliert wird oder dass die Tür auch zunehmend Schwierigkeiten hat, sich zu bewegen, endet sogar gelähmt. In weniger fortgeschrittenen Fällen, Ruhe und Medikamente sind in der Regel ausreichend, In anderen Fällen ist jedoch eine Operation erforderlich;
  • Leistenbruch, manifestiert sich durch das Auftreten einer weichen und schmerzlosen Masse zwischen dem inneren Oberschenkel und dem Bauch, die hauptsächlich nicht sterile Frauen betrifft und durch chirurgische Eingriffe geheilt wird;
  • angeborene Nierendysplasie, eine Fehlbildung der Nieren, deren Symptome sehr unterschiedlich sein können: Wachstumsverzögerung, mattes Fell, Appetitlosigkeit, Schmutz … In allen Fällen, Es ist eine schwere und unheilbare Krankheit;
  • Uroliasis (oder Blasenstein), Das ist die Bildung von Steinen im Harntrakt., Der Hund hat Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder wird sogar schmutzig und / oder Blut im Urin Die Behandlung besteht aus der chirurgischen Entfernung des Steins;
  • angeborener Hydrozephalus, Eine Erkrankung des Nervensystems, die viele Folgen haben kann: schielen, praller Schädel, verkümmertes Wachstum, Schwierigkeiten mit der Lokomotive,epileptische Anfälle, Vision Probleme … Medizinische Behandlungen reduzieren die Symptome, Es ist jedoch auch möglich, einen chirurgischen Eingriff in Betracht zu ziehen, um das Problem an der Quelle zu lösen;
  • Typ B Hämophilie (oder Weihnachtskrankheit), Eine häufig vererbte Blutgerinnungsstörung betrifft hauptsächlich Männer und verursacht starke oder anhaltende Blutungen, sowie das spontane Auftreten von Blutergüssen. Es ist eine schwerwiegende und unheilbare Pathologie: auch wenn dieHundetransfusionensind bei starken Blutungen möglich, stirbt normalerweise jung;
  • die Parodontologie, eine irreversible entzündliche Erkrankung des Zahnfleischgewebes, die im gesamten Eckzahn und insbesondere inkleine Rassen.Es tritt aufgrund schlechter Mundhygiene auf und verursacht in den schwersten Fällen eine Zahnfleischentzündung, Die Zähne lockern sich schließlich und fallen früh aus, dieBehandlung von Parodontie sebasierend auf Abschuppung und guter Mundhygiene Wenn sich die Krankheit in einem fortgeschrittenen Stadium befindet, Eine Operation ist erforderlich, um betroffene Zähne zu entfernen;
  • die Infektionendes Ohres, häufige Entzündung inHunderassen mit Hängeohren;
  • die Dermatitis durch Malassezia, Eine dermatologische Erkrankung, die durch die Vermehrung der Hefe namens Malassezia verursacht wird und häufig Rötungen verursacht, Jucken und Fetten der Haut des Tieres;
  • die Adenitis sebácea, Eine relativ seltene Hautkrankheit zerstört die Talg produzierenden Drüsen, trockene Haut verursachen, Teilweiser oder vollständiger Haarausfall und Schorfbildung, die schlechte Gerüche hervorrufen können. Zur Verringerung der Symptome stehen Behandlungen zur Verfügung, aber die Krankheit selbst ist unheilbar;
  • Allergien, entweder Nahrungsmittelallergien oder Atopie., Das Tier kratzt wiederholt und es können Hautläsionen auftreten.

Die Lhasa-Apso Es ist auch besonders anfällig für bestimmte Augenkrankheiten:

  • die progressive Atrophie, Eine unheilbare Erbkrankheit, die durch eine Degeneration der Netzhaut gekennzeichnet ist und zu einem fortschreitenden Verlust des Sehvermögens führt, Nacht und dann Tag, bis das Individuum völlig blind wird;
  • die Glaukom, Eine Augenkrankheit, die vererbt werden kann. Verursacht eine Degeneration des Sehnervs und der Netzhaut. Diese schmerzhafte Pathologie für das Tier führt schnell zu einem vollständigen oder teilweisen Verlust des Sehvermögens, es sei denn, es wird dringend gesehen;
  • trockene Bindehautentzündung, Eine Krankheit, die aufgrund unzureichender Tränenproduktion vererbt werden kann und zu trockenem Auge führt, Entzündung der Augenlider, rote Augen, wiederholtes Blinken der Augenlider, Vorhandensein von Krusten und / oder gelblicher Ausfluss. Alle diese Symptome verursachen offensichtlich Schmerzen und Beschwerden beim Tier. In schweren Fällen, Wunden können auch auftreten und Geschwüre verursachen, die zu Perforation oder Verlust des Auges führen können. Dieser Zustand erfordert normalerweise eine lebenslange Behandlung;
  • Proliferationsdrüsenprolaps (oder Kirschauge), ein ophthalmologischer Zustand der Tränendrüse Die häufigsten Anzeichen sind das Auftreten einer kleinen roten Kugel im inneren Augenwinkel und wässrigen Augen. Sie wird mit einem chirurgischen Eingriff behandelt;
  • die Entropium, Dies entspricht einer Kräuselung des Augenlidrandes zur Innenseite des Auges und kann vererbt werden., Reizung und Entzündung der Hornhaut und der Bindehaut, verursacht durch wiederholtes Reiben der Wimpern und / oder Haare in zerbrechlichen Teilen des Auges. Das Problem kann mit Hilfe einer Operation gelöst werden;
  • Hornhautdystrophie, Eine Hornhauterkrankung, deren Ursprung häufig vererbt wird und die zu einer Trübung der Hornhaut in beiden Augen führt. Es gibt zwei Arten von Dystrophien: Lipide und Endothelien. Die ersteren beeinträchtigen das Sehvermögen nicht und erfordern keine spezielle Behandlung. Die letzteren, auf der anderen Seite, kann Blindheit verursachen, aber es ist durch Operation behandelbar;
  • Distiquiasis, Eine Augenkrankheit, die durch abnormal implantierte Wimpern gekennzeichnet ist, die asymptomatisch sein oder Reizungen verursachen können, Juckreiz, Rötung der Augen oder sogar die Bildung von aHornhautgeschwür.Zur Behandlung der Betroffenen werden verschiedene Techniken eingesetzt;
  • Außerdem, die Lhasa-Apso hat ein ziemlich hohes Risiko von Fettleibigkeit.Letzteres kann viele Pathologien verursachen oder verschlimmern, und haben daher einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit des Tieres.

Die Liste der Krankheiten, für die Sie prädisponiert sind Lhasa-Apso kann auf den ersten Blick überwältigend sein, Es sei jedoch daran erinnert, dass sie immer noch selten sind und dass die meisten Vertreter der Rasse problemlos durch das Leben gehen. Dies wird insbesondere durch eine Studie bestätigt, die in durchgeführt wurde 2004 vom Kennel Club und der British Association of Small Animal Veterinarians: die 32% der untersuchten Todesfälle wurden einfach durch das Alter verursacht (32%), weit vor Krebs (18%) und Krankheiten, Nieren (7%).

Jedoch, zu wissen, dass einige der Krankheiten, für die die Rasse prädisponiert ist, erblich sind oder sein können, es ist wichtig, von a zu übernehmenSchöpferrigoros vonLhasa-Apso.Tatsächlich, Zusätzlich zur Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen Sozialisation für die Welpen, Ein seriöser Züchter führt routinemäßig Gentests an Personen durch, die er züchten möchte (oder auch bei den erhaltenen Nachkommen), die Übertragung eines Erbfehlers zu verhindern., muss in der Lage sein, die Ergebnisse der betreffenden Tests zu präsentieren, Zusätzlich zur Vorlage eines von einem Tierarzt erstellten Gesundheitszeugnisses sowie der Einzelheiten der verabreichten Impfstoffe, im Gesundheits- oder Impfprotokoll des Welpen eingetragen.

Sobald das Tier adoptiert ist, Wir dürfen nicht aus den Augen verlieren, dass es während seines Wachstums besonders zerbrechlich ist., besonders wenn es um Knochen und Gelenke geht., Es wird dringend empfohlen, ihn während dieser Zeit nicht zu anstrengenden körperlichen Anstrengungen zu zwingen, da Sie das Risiko eingehen würden, sich selbst zu verletzen oder sogar Missbildungen zu entwickeln, Dies gilt umso mehr, als dieser Hund für bestimmte Gelenkprobleme prädisponiert ist (Luxation der Patella und Hüfte Dysplasie).

Endlich, egal in welchem ​​Alter und wie jede andere Rasse, alles Lhasa-Apso muss mindestens einmal im Jahr zum Tierarzt gebracht werden, um eine vollständige Untersuchung durchzuführen, Dies stellt gleichzeitig sicher, dass Sie mit Ihrem Impfentzug Schritt halten.

Lebenserwartung

14 Jahre

Reinigung

Die Lhasa-Apso Es ist nichts für diejenigen, die nicht die Zeit oder den Wunsch haben, viel Zeit damit zu verbringen, sich um das Fell ihres Hundes zu kümmern. Tatsächlich, tote Haare zu entfernen und Mattenbildung zu verhindern, Das lange Fell muss mindestens drei- bis viermal pro Woche gebürstet werden, mit einem speziellen Pinsel oder Handschuh. Obwohl die Häutung das ganze Jahr über moderat bleibt, Das Bürsten sollte täglich während der saisonalen Mauser im Frühjahr und Herbst erfolgen.

Wenn es nicht regelmäßig genug gewartet wird, Haare verheddern sich, Verhinderung des Atmens der Haut. Dies begünstigt die Vermehrung von Bakterien und die Hautprobleme, die dazu führen können. Außerdem, es ist sehr schmerzhaft für das Tier - sogar unmöglich- entwirren Sie die Haare mit einer einfachen Bürste, und dann ist normalerweise ein Besuch bei einem professionellen Friseur notwendig.

Außerdem, Aufgrund der Länge seines Fells berührt es häufig den Boden, neigt dazu, leicht Schmutz anzusammeln und schlechte Gerüche abzugeben. Daher, Es ist notwendig, es mit einem Shampoo zu waschen, das an Hunde angepasst ist, einmal alle ein oder zwei Monate. Jedoch, Sie sollten Ihren Hund nicht mehr als dies waschen, Dadurch wird das Talg entfernt, das Sie vor Hautproblemen schützt. Wenn du badest, Sie müssen darauf achten, dass die Ohren Ihres Hundes nicht nass werden, da sie besonders empfindlich sind. Es wird auch empfohlen, das Fell des Hundes direkt nach dem Baden zu reinigen, anstatt es an der Luft trocknen zu lassen, da dies die Schönheit und den Glanz beeinträchtigen könnte.

Um die Aufgabe des Entwirrens zu vermeiden, oder weniger oft gebraucht werden, viele Besitzer von Lhasa-Apso Wählen Sie, um die Haare ihres Haustieres kurz zu halten. Ob sie es selbst tun oder die Dienste eines professionellen Hundefriseurs in Anspruch nehmen, Das Fell sollte mit einer Schere oder alle zwei Monate zugeschnitten werden, um das Fell sauber zu halten.

Jedoch, auch wenn das Fell lang bleibt, Alle ein bis zwei Monate ist ein kleiner Schnitt erforderlich, um zu verhindern, dass das Tier beim Bewegen behindert wird, und um das Infektionsrisiko durch kleine Pflanzen oder Ährchen zu verringern, die im Fell stecken bleiben.

Die hängenden Ohren der Lhasa-Apso Sie erfordern auch besondere Aufmerksamkeit. In der Tat, Diese morphologische Besonderheit führt dazu, dass sich dort leicht Feuchtigkeit und Schmutz ansammeln können, und der Ursprung von Infektionen wie Otitis sein. Daher, Sie müssen sie inspizieren und, Falls erforderlich, Reinigen Sie sie einmal pro Woche, und trocknen Sie sie jedes Mal, wenn Sie mit Wasser in Kontakt gekommen sind oder lange Zeit an einem feuchten Ort verbracht haben.

Die wöchentliche Pflege Ihrer Ohren ist auch die Gelegenheit, Ihre Augen zu überprüfen und ihre Kontur zu reinigen, um das Infektionsrisiko zu verringern.

Sie können auch die Gelegenheit nutzen, die Zähne Ihres Hundes zu putzen, Stellen Sie sicher, dass Sie eine Zahnpasta verwenden, die speziell für Hunde entwickelt wurde. Dies hilft, Zahnsteinbildung zu verhindern., was Mundgeruch verursachen kann und, vor allem, das Auftreten von oralen Erkrankungen wie Parodontitis, das ist sehr häufig in Lhasa-Apso und es kann schwerwiegende Folgen für Ihre Gesundheit haben. Das zu wissen, Ideal ist es, mehrmals pro Woche zu bürsten, oder sogar jeden Tag.

Blick auf seine Krallen, natürliche Abnutzung reicht normalerweise aus, um sie zu feilen. Jedoch, wenn das Tier älter und / oder weniger aktiv wird, Sie können zu lang werden und dich stören, oder dich sogar verletzen. In diesem Fall, Sie müssen mit einem Klauenschneider oder einer speziellen Feile zugeschnitten werden.

Ob das Fell, die Ohren, die Augen, Zähne oder Krallen, Aufrechterhaltung eines Lhasa-Apso sollte nicht zufällig gemacht werden. Im Zweifelsfall ist es hilfreich, sie zum ersten Mal bei einem Tierarzt oder einem Pistenfahrzeug zu lernen, die guten Techniken kennen und in der Lage sein, effektiv und sicher zu handeln, ohne Ihr Haustier zu verletzen oder zu verletzen. Außerdem, Wie viele Friseursitzungen werden in Ihrem Leben stattfinden?, Es ist wünschenswert, dass die Hundepflege so reibungslos wie möglich verläuft: Sich schon in jungen Jahren daran zu gewöhnen, ist ein ausgezeichneter Weg, um dies zu erreichen.

Ernährung

Wie jeder Hund, die Diät von Lhasa-Apso muss deinem Alter entsprechen, Ihre körperliche Aktivität und Ihre Gesundheit. Es wird empfohlen, sich für hochwertige Kroketten oder Industriepasteten zu entscheiden, um Sie mit allen Nährstoffen zu versorgen, die Sie täglich benötigen.

In jedem Fall, Aufgrund seiner geringen Größe sollte man nicht glauben, dass es mit Katzenfutter gefüttert werden kann. Tatsächlich, Die beiden Arten haben nicht den gleichen Ernährungsbedarf, und er würde sowohl einen Mangel an einigen Nährstoffen als auch einen Überschuss an anderen erleiden.

In diesem Fall, Noch wichtiger ist es, wachsam zu sein, da diese Rasse eine Veranlagung zu Übergewicht hat. Dies gilt umso mehr für eine kastrierte Person., weil das Risiko von Fettleibigkeit dann wichtiger ist. Die Aufteilung Ihrer täglichen Portion in mindestens zwei Mahlzeiten ist eine gute Möglichkeit, um zu verhindern, dass Sie tagsüber schreien., da er weiß, dass ihn etwas später eine zweite Mahlzeit erwartet. Es ist auch besser, den Missbrauch der Leckereien zu vermeiden, obwohl sie offensichtlich sehr effektiv sein können, um Sie zu erziehen. Eine gute Angewohnheit kann sein, Ihre Kalorienaufnahme systematisch von Ihrem Tagesbedarf abzuziehen., Zusätzlich zu, Natürlich, Entscheiden Sie sich für kalorienarme Produkte.

Zur gleichen Zeit, Wenn der Hund ein- oder zweimal im Monat gewogen wird, können Abweichungen schnell erkannt werden. Wenn dies in den folgenden Messungen bestätigt oder sogar akzentuiert wird, Es ist ratsam, den Hund zum Tierarzt zu bringen, denn nur er kann die Ursache des Problems ermitteln und beheben. Tatsächlich, Ihre Ernährung und Aktivität sind nicht immer die Ursache: Gewichtszunahme kann auf Krankheit oder eine Reaktion auf die Behandlung zurückzuführen sein, zum Beispiel.

Nicht zuletzt, wie jeder Hund, die Lhasa-Apso Sie müssen den ganzen Tag über Wasser zur Verfügung haben, regelmäßig erneuert, damit es immer frisch ist.

Nützlichkeit

Bis zum 20. Jahrhundert, die Lhasa-Apso Es wurde von tibetischen Mönchen und Adligen benutzt, um Paläste zu bewachen und zu schützen, Buddhistische Tempel und Klöster. Sein sehr gutes Gehör ermöglichte es ihm, im Gefahrenfall schnell Alarm zu geben.

Tatsächlich, auch heute noch, Sein Mut und seine schützende Natur ermöglichen es ihm, sich als Warnhund hervorzuheben.

Jedoch, Jetzt finden wir es hauptsächlich als Begleittier verwendet. Tatsächlich, Sein liebevoller und fröhlicher Charakter macht ihn zu einem engen Begleiter. Wenn wir ihren geringen Bewegungsbedarf hinzufügen, wir werden verstehen, dass es leicht seinen Platz in vielen Häusern und Orten im Leben findet. Dies gilt insbesondere, weil sie weniger Haare verlieren und weniger Schuppen produzieren als viele andere Rassen., Dies macht sie zu einer großartigen Wahl für jemanden mit einer Hundeallergie. Dies vorausgeschickt, da es große Unterschiede von einem Individuum zum anderen geben kann und kein Hund völlig hypoallergen ist, Tests im wirklichen Leben sind immer wichtig, wenn Sie mehrere Stunden mit dem Tier verbringen, das Sie adoptieren möchten.

Seine kleine Größe, Sein langer Mantel und seine Eleganz machen auch die Lhasa-Apso ein Stammgast bei Hundeausstellungen. Jedoch, Jeder Besitzer, der erwägt, seinen Hund an Schönheitswettbewerben teilzunehmen, muss genügend Zeit und großes Interesse an der Pflege haben, Seitdem ist ein tägliches Bürsten und mehrere Stunden Wartung pro Woche erforderlich, um ein gepflegtes Fell zu pflegen und diese Ereignisse unter den besten Bedingungen anzugehen.

Seine Freundlichkeit und Süße machen ihn auch zu einem sehr guten Krankenhaus-Therapiehund, Pflegeheime und Pflegeheime.

Nicht zuletzt, Ihre Intelligenz und Lebendigkeit kann in verschiedenen Hundesportarten wie Beweglichkeit auf die Probe gestellt werden, Gehorsam oder Kundgebung.

Preis

Der Preis eines Welpen Lhasa-Apsooder liegt zwischen 500 und die 1.500 EUR, ist der Durchschnitt von etwa 900 EUR, ohne große Unterschiede zwischen Männern und Frauen.

Was auch immer das Land ist, Die signifikanten Preisunterschiede zwischen den Exemplaren werden im Allgemeinen durch die mehr oder weniger gute Übereinstimmung des Tieres mit dem Rassestandard erklärt, sowie das Prestige der Nachkommen und die Abstammungslinie, aus der es stammt.


Bewertungen des "Lhasa-Apso"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Lhasa-Apso" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder "Lhasa-Apso"

Fotos:

1 – Ein Hund Lhasa Apso, Mit weißen Haaren ist sie zwei Jahre alt, sie heißt Yuna von Yuna89bcn, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
2 – Lhasa-Apso weiblich mit 6 meses von Lcfrederico, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
3 – “Lhasa-Apso” von https://en.wikipedia.org/wiki/File:Lhasa_Apso_Puppy_Clip.jpg
4 – “Lhasa-Apso” von https://en.wikipedia.org/wiki/File:Lhasa_Apso,_aged_16_months.jpg
5 – “Lhasa-Apso” von Flickr-Benutzer lisaschaos . Foto von Benutzer ltshears auf Commons hochgeladen, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons
6 – “Lhasa-Apso” von https://en.wikipedia.org/wiki/File:Skoda_new_064.jpg

Videos der "Lhasa-Apso"

Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 9: Sektion 5: Tibetanische Hunderassen
  • AKCToy
  • ANKC – (Toy)
  • CKC – Gruppe 5 – (Toy)
  • KC – Toy
  • NZKCToy
  • UKC – Gruppe 8 – Service Hund


FCI Rassestandard "Lhasa-Apso"

FCIFCI - Lhasa-Apso
Lhasa

Alternative Bezeichnungen:

    1. Lhasa, Lion Dog (Englisch).
    2. Apso Seng Kyi (Französisch).
    3. Lhasaterrier, Löwenhund (Deutsch).
    4. Nome original 拉薩犬 (Portugiesisch).
    5. Perro león/span> (español).

Polnischer Windhund
Polonia FCI 333 . Kurzhaarige Windhunde.

Polnischer Windhund

Die Polnischer Windhund geboren um zu jagen, nicht nur vom Hasen, die Trappe und der Fuchs, aber auch der wolf.

Inhalt

Geschichte

Die “Polnischer Windhund” ist eine sehr alte Rasse. In den Chroniken von Galla Anonym es gibt Hinweise auf die Ausgaben des königlichen Hofes für die Aufrechterhaltung der Windhund. Nach einem alten polnischen Wörterbuch, im dreizehnten Jahrhundert gab es mehr als 300 Begriffe, auf die man sich beziehen soll Windhund, was zeigt, dass sie damals in Polen bekannte und beliebte Tiere waren.

Die erste Beschreibung der Jagd mit Windhund befindet sich in Myślistwie z ogary (Jagd mit Hengsten), der Jan Ostroróg, und die erste Beschreibung von a Windhund Daten der 1600 (A. Gostomski, Reiterhof). Eine andere Beschreibung der Jagd mit Windhund im Gedicht gefunden Der Kämpfer von Tomasz Bielawski, veröffentlicht in 1595.

Nicht zuletzt, “Natur” von der 13 im Juli 1895, Beschreibung des Besuchs von Großherzog Nicolas auf einer Hundeausstellung in den Tuillerien, gibt die folgenden Informationen über die Polnischer Windhund, Fürstenbesitz: “Diese Windhund Kurzhaar kommt aus Polen, von wo aus sie in großer Zahl mit der Expedition des Prinzen Dimitri in Russland einreisten 1505; sind größer als Windhunde, aber weniger zart, und ihr haar ist länger”.

Alle diese Daten bestätigen, dass die Polnischer Windhund war in den polnischen Ländern vor der Barsoi – russischer jagdwindhund und die “Greyhound”. Die Polnischer Windhund hat viele Gemeinsamkeiten mit der Saluki, wie sein Fell, das findet man bei anderen nicht Kurzhaarige Windhunde noch in der Barsoi. Die Mäntel wie Dominosteine, Flammenschwarz oder Tricolor sind auch in den Saluki. Zur gleichen Zeit, die Polnischer Windhund hat nicht die schwarze Farbe ohne Feuer mit weißen Varianten, so häufig in der “Greyhound”.

Die Greyhound durch die Wanderungen keltischer Stämme in ganz Europa verbreitet. Die Kelten schätzten die Jagd zu Pferd mit Windhund als Sport und seine ouertragoi (in lateinischer Transkription – vertragus), aus Asien stammend, wurde der Vorfahre der meisten europäischen Rassen von Windhund.

Es wird auch angenommen, dass Polnischer Windhund stammt direkt vom asiatischen Typ ab. Während die Engländer ihre Windhund wegen der Geschwindigkeit, mit der sie auf relativ begrenztem Raum Hasen jagen konnten, in Mitteleuropa, in den großen flachen Gebieten Polens zu dieser Zeit, in einem trockenen und rauen Klima, die Windhund Asiaten entwickelten sich zu größeren Hunden, robust und stark, verwendet, um jede Art von Wild zu jagen, einschließlich Füchse und Wölfe.

Die Windhund Mit den nomadischen Skythenstämmen kamen auch Asiaten in unsere Gegend. Schriftliche Quellen zeigen das, im 18. und 19. Jahrhundert, die Polnischer Windhund Original gekreuzt mit anderen Greyhounds, als die Irischer Wolfshund.

Die Blütezeit von Polnischer Windhund unwiederbringlich geschah am Ende des 19. Jahrhunderts, wenn - infolge der fortschreitenden Teilung des Landes- die Suche nach dem Wild wurde durch die Zäune behindert. Die Bevölkerung von Polnischer Windhund wurde in nicht sehr vielen Zwingern des traditionsverbundenen Adels deutlich reduziert, vor allem in Südpolen, in Podolien und der Ukraine. Bis zum Zweiten Weltkrieg, die Windhund gejagt in der Woiwodschaft Kielce, im Nachlass der Herren Niemojewski – Oleszno Kielecki. Oleszno Kieleckie Es war die letzte Bastion der Polnischer Windhund.

Der Zweite Weltkrieg und die harten Nachkriegsjahre führten zum fast vollständigen Aussterben dieser schönen Hunde. Das Schicksal dieser Rasse nach dem Krieg war turbulent und kompliziert. In südlichen Gebieten Polens, Hunde aus verstreuten Zwingern gerieten früher in die Hände von Wilderern, Deshalb, als Gesetzlose, Sie wurden von Jägern bösartig ausgerottet, Waldwächter und Milizsoldaten. In diesem Moment war alles “herrschaftlich” wurde methodisch zerstört. dennoch, einige Polnischer Windhund sie haben überlebt, und die Auswahl erfolgte nach der Geschwindigkeit, Beweglichkeit und “Passivität” (Geschick im Fangen). Diese Fähigkeit beim Einfangen hat es ermöglicht, das Rennen rein zu halten.

In den Jahren 70, eine Gruppe von Enthusiasten bemühte sich, die Rasse zu retten und wiederherzustellen. In 1981 ein Registrierungsbuch wurde für die Polnischer Windhund. In 1989 die Rasse wurde von der FCI offiziell als vierte polnische Rasse anerkannt.

Charakter und Fähigkeiten

Die Polnischer Windhund ist ein ruhiger Hund, nüchtern und mutig. Zeigen Sie Abstand zu Fremden, während er seiner eigenen Familie gegenüber sehr anhänglich und liebevoll ist. Zusammen mit einer Katze aufgewachsen, du kannst bei ihm zu hause wohnen, aber wenn du draußen eine Katze siehst, dein Jagdinstinkt wird greifen.

Video von der Polnischer Windhund
Polnische greyhound- CHROBRY.MOV

Es muss daran erinnert werden, dass die Polnischer Windhund wird im Allgemeinen mit der Jagd selbst nicht zufrieden sein, kann aber tatsächlich ein Haustier jagen, Also an den Orten, an denen streunende Katzen laufen, muss unbedingt an der Leine geführt werden. Im allgemeinen, Fremden gegenüber ist er nicht aggressiv, aber wie ein Hund mit starkem Charakter, kann in einen Kampf geraten, wenn er provoziert wird. Er hat auch einen starken Territorialinstinkt.

Die Polnischer Windhund er ist seinem Besitzer sehr zugetan, und richtig geführt ist “der Hund eines Mannes”, ein ausgezeichneter Begleiter zu Hause und, wenn nötig, ein wachsamer Wächter des Eigentums.

In einem Haus mit Garten fühlt man sich besser (Jedoch, einige Fahrten müssen bereitgestellt werden), aber es wird sich auch an das Leben in einer Wohnung anpassen, Vorausgesetzt, Ihr Aktivitätsbedarf wird erfüllt.

Physikalische Eigenschaften

  • Größe: gewünschte Widerristhöhe für Hündinnen 68-75 cm, Für Männer 70-80 cm
  • Gewicht: 25-35 kg
  • Fell: Haare elastisch im Griff, ziemlich schwer, aber ohne Drähte oder seidig; ungleich lang am Körper: das Haar ist am Widerrist länger, die kürzeste an den Seiten, Brust und Gliedmaßen, der Bauch ist mit dünnem und spärlichem Haar bedeckt. Auf der Rückseite der Oberschenkel und unten am Schwanz, die haare sind länger aber auch hart; Hose und eine leichte Feder.
  • Farbe: alle farben sind ok; die Ränder der Augenlider und die Nasenspitze sind schwarz oder dunkel; nur mit hellen Tönen, wie beige oder blau, die Nasenspitze ist beige bzw. blau.
  • Lebenserwartung:

    10-12 Jahre

    Gesundheit

    Die Polnischer Windhund Er ist ein sehr gesunder Hund. Sie sind stark, fit und widerstandsfähig. Sie vertragen niedrige Temperaturen gut, wenn sie in bewegung sind. Trotz dicker Unterwolle, ziemlich schnell abkühlen, weil sie eine dünne, stark vaskularisierte Haut und eine sehr dünne Unterhautfettschicht haben.

    Bisher wurde keine besondere Veranlagung für genetische Erkrankungen festgestellt in Polnischer Windhund. Ein junger Hund sollte ausreichend Bewegung bekommen, damit sich dein Körper richtig entwickelt. Welpen und Junghunde sollten nicht überanstrengt werden und der Hund sollte schrittweise an das Training herangeführt werden..

    Reinigung

    Das kurze Haar von a Polnischer Windhund bedarf keiner besonderen Behandlung. Während der Häutungszeit, der Hund sollte alle paar Tage einmal gekämmt werden, und weniger häufiges Bürsten ist ausreichend. Wir baden den Hund nach Bedarf. Außerdem, wir kontrollieren den Zustand der Ohren und Zähne. Falls erforderlich, Krallen trimmen.

    Bewertungen des "Polnischer Windhund"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Polnischer Windhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Art und Auszeichnungen:

    • Rassennomenklatur FCI:
    • Gruppe :
    • Sektion : . .

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 10: Sektion 3: Kurzhaarige Windhunde
    • CKC – Sonstig?
    • Standard-UKC (United Kennel Club) – Sighthound and Pariah


    FCI Rassestandard "Polnischer Windhund"

    FCIFCI - Polnischer Windhund
    Hund

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Polish Sighthound, Chart Polski (Polish) (Englisch).
      2. Chart polski (Französisch).
      3. Chart polski (Deutsch).
      4. (em polonês/polaco: chart polski) (Portugiesisch).
      5. Chart Polski (Polaco) (Spanisch).

    Afghanische Windhund
    Afghanistan Great Britain FCI 228 . Langhaarige oder befederte Windhunde.

    Lebrel Afgano

    Die Afghanische Windhund Es verhält sich so hochmütig und reservierten, vor allem mit fremden

    Inhalt

    Geschichte “Afghanische Windhund”

    Auch bekannt als Tazi Es un Perro de Caza Procedente de Afghanistan.

    Der Ursprung dieser Rasse ist es möglich, dass Sie im Rennen sind Saluki, Ich hätte kommen Afghanistan durch Persien. Bereits in Afghanistan, die Saluki benötigen eine angemessenere Mantel für das feindliche Klima der Berge dieses Landes, die langen Mantel zu entwickeln, die charakterisiert Afghanische Windhund aktuelle, und mit, dass heute appelliert an so viele Menschen, dass sie erwerben Hunde dieser Rasse ohne dabei zu berücksichtigen, dass Sie besondere Betreuung benötigen.

    Der Ursprung der Afghanische Windhund Es ist sehr alt, mit der ersten Aufnahmen ungefähr im Jahr 1000 cm. -. C., in dem Bereich, wo es derzeit ist Afghanistan. Es diente als Jagdhund.

    Die antike dieser Rasse hat noch nicht von jedem bestätigt, aber die frühesten Berichte stammen aus dem 19. Jahrhundert, Das bedeutet nicht, dass sie vorher nicht gab, aber das afghanische Nomaden nicht im Rennen Datensatz zum Schreiben störte. Die erste Darstellung eines gemacht Afghanische Windhund Es ist das Jahr 1813. Dieses Rennen kam England in 1920 und war erfolgreich, Es wird durch die anerkannte Britischer Kennel Club nur sechs Jahre später.

    Im Jahr 1880, Als er beendete den Krieg zwischen Afghanen und Briten, die Offiziere der britischen Armee holte einige dieser Hunde, deren Merkmale als Jagd-Hunde in den harten Bedingungen der afghanischen Berge, Sie hatte ihre Aufmerksamkeit gelenkt..

    Afghanischer Windhund videos
    Miske, Afghanischer Windhund
    Rasse alles darüber - Afghanischer Windhund

    In Europa, die Afghanische Windhund Es hat seine natürliche Aktivität beibehalten Schäferhund und Jagd, Aufgabe, der sich bereits in sein Herkunftsland. Auch, Dank seiner eleganten Erscheinung, Beweglichkeit und Geschwindigkeit, Es ist Hunderasse und Unternehmen geworden..

    Am Anfang, die Afghanische Windhund Er beschäftigt Beute aller Art zu jagen, die waren in den Bergen Afghanistan, wie Hasen, Füchse, Gazellen, Schakale, Wölfe, Hirsch, und sogar, Schneeleopard (Es ist die einzige große Katze lebt ausschließlich im Hochgebirge und ist perfekt auf diese Umgebung abgestimmt).

    Eine weitere Funktion von Afghanische Windhund war die Überwachung die Lager von Nomadenstämmen und Vieh, Funktionen, zusammen mit Bezug auf Jagd, Sie gaben dieses Rennen eine große Beliebtheit bei den Nomaden Afghanistan (sie reserviert sogar einen Festtag gewidmet Afghanische Windhund, welche Engalanaban Sie mit Ketten der Blumen).

    Physikalische Eigenschaften “Afghanische Windhund”

    Allgemeines Erscheinungsbild vermittelt einen Eindruck von Kraft, würde, Schnelligkeit und Kraft. Der exotische und orientalische Ausdruck ist typisch für die Rasse, mit einem direkten und ihren look.

    Die Kopf Es hat den langen, schmalen Schädel und nicht, mit der prominenten occipital, die Schnauze lange, Kiefer und die leichten Stop reinigen.

    Die Augen Sie sind vorzugsweise dunkel, Fast dreieckig und leicht schräg nach oben. Die Ohren Sie sind auf niedrig eingestellt, auch verzögerte Position und das Tier fest gegen den Kopf. Die Gliedmaßen Sie sind gerade und gut ohne Knochen. Die Schwanz es sollte nicht zu kurz sein, Passungen niedrig, Es bildet einen Ring an der Spitze und ist geschmückt mit ein paar neugierig Wicks. In Bewegung, das Tier wurde angehoben.

    Die Haar Es ist lang und dünn auf den Seiten, Extremitäten und Flanken. Bei ältere Hunden ist kurz und dicht in der Gegend von den Schultern und die Nieren. Kopf ist lange von vorne und bildet eine lange seidige Haare.

    Sie sind alle zugelassen Farben.

    Die optimale Höhe die Quer Männchen: 68 cm. - 74 cm. und Frauen: 63 cm. - 69 cm.

    Charakter und Fähigkeiten “Afghanische Windhund”

    Es wird angenommen, eine der am wenigsten intelligenten Rassen, positioniert auf der Skala der Anzahl 79 Laut S. Stadt, Autor von "The Intelligence of Dogs", aber auch skurrilen.

    Die Afghanische Windhund ist unabhängig und in der Lage, seine Beute ohne Anweisungen zu verfolgen. Seine Intelligenz und sein Selbstvertrauen ermöglichen es ihm, die Reaktionen seiner Beute vorherzusehen und selbst Entscheidungen zu treffen.

    Dies bedeutet, dass Sie dazu neigen, frei zu handeln und Dinge auf Ihre Weise zu tun, wenn Sie es für notwendig erachten., anstatt den Buchstaben der Anweisungen seines Meisters zu befolgen. Dies bedeutet, dass Ihr Training eine Herausforderung darstellen kann., und dass es eine Rasse ist, die einen erfahrenen Trainer braucht.

    Jedoch, trotz seiner Unabhängigkeit, Sie sind ihrem Besitzer sehr ergeben und sind normalerweise liebevoll mit ihrer Familie. Jedoch, muss akzeptieren, dass diese Zuneigung nicht à la carte erhältlich ist, aber wenn sie sich entscheiden, ist die Zeit reif. Mit anderen Worten, Sie müssen ihre Unabhängigkeit akzeptieren und dürfen von ihnen keine ständige Zuneigung erwarten. Nicht für Familien mit kleinen Kindern zu empfehlen: ohne aggressiv zu sein, neigt dazu, ihren Kontakt abzulehnen, wenn sie zu hartnäckig sind.

    Außerhalb des Familienkreises, ihre Geselligkeit ist eingeschränkt. Aus diesem Grund, ist oft distanziert - sogar hochmütig- mit jedem, der einen Fremden in seinem Zuhause betrachtet. Du kannst diese Einstellung sogar mit deinem Meister zeigen, besonders wenn du dich verärgert fühlst.

    Sein etwas schwieriger Charakter und die Tatsache, dass er nicht unbedingt anhänglich ist, lässt einen das vergessen, Jedoch, er ist ein treuer Begleiter. Kann es schwer haben, sich an ein neues Zuhause zu gewöhnen.

    Jedoch, kann sehr liebevoll und lustig sein, und genießt es sogar, im Mittelpunkt zu stehen. Einige Besitzer berichten auch, dass sie gerne Dinge stehlen und verstecken. Es scheint ihm sogar Spaß zu machen, es vor der Nase seines Besitzers zu tun.. Mit anderen Worten, auch wenn er spaß hat, zeigt dein Maß an Selbstvertrauen und Selbstbeherrschung.

    Die Afghanische Windhund er ist ein sehr robuster Hund, der viel Auslauf braucht. Jedoch, kann sich an das Leben in einer Wohnung anpassen, solange sein Besitzer mindestens zwei Stunden am Tag körperlich aktiv ist, um seine Energie zu verbrauchen. Aufgrund seines Hintergrunds als Jäger, er läuft besonders gerne lange Strecken: es ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen, und es reicht nicht zu laufen. Daher, müssen mehrmals in der Woche laufen - oder sogar jeden Tag- und ist ein sehr guter Begleiter für jemanden, der mit seinem Hund laufen möchte. Sie können damit zufrieden sein, an Tagen, an denen Ihr Besitzer für längere Zeit nicht verfügbar ist, in einem sicheren Gehege zu laufen., solange Sie zumindest einige zusätzliche Aktivitäten ausüben (zügige Spaziergänge, in den Park gehen, usw..) um deine unbegrenzte Energie zu verbrauchen.

    Wenn Sie in einem Haus wohnen und Zugang zu einem Garten haben, es muss streng eingezäunt sein, da sein Jagdtrieb besonders ausgeprägt ist. Im übrigen, wird nicht aufhören abzuheben, wenn es potenzielle Beute sieht, ihr nachgehen. Es ist kein drahtloser Elektrozaun, der Sie aufhalten könnte, da das Unbehagen, das er empfindet, seinem Wunsch, es zu verfolgen, nicht gewachsen ist.

    Offensichtlich, das gleiche passiert beim laufen, es ist also immer besser es an der leine zu tragen, auf die Gefahr hin, plötzlich zu verschwinden, sobald eine potenzielle Beute identifiziert wird. Wenn der Besitzer seinem Hund erlauben möchte, in bestimmten weniger gefährlichen Bereichen die Leine zu nehmen, sollte es zumindest mit einem angeschlossenen GPS-Hundehalsband ausstatten, um es im Bedarfsfall zu finden.

    Nicht zuletzt, aufgrund seines Jagdtriebs ist das Zusammenleben mit anderen Kleintieren nicht zu empfehlen. Manchmal kann er eine Katze tolerieren, wenn er sich von klein auf an ihre Anwesenheit gewöhnt hat, aber im allgemeinen, nicht sehr gesellig mit anderen tieren. Bei anderen Hunden ist es etwas unkomplizierter, Aber wieder, du fängst besser so schnell wie möglich damit an.

    Bildung

    Obwohl er extrem loyal ist, die Afghanische Windhund er ist sehr stur und macht was er will. Wenn wir noch hinzufügen, dass sie dazu neigen, dominant zu sein, Wir sehen, wie sehr sie einen erfahrenen Besitzer brauchen, der es versteht, seinem Hund zu zeigen, wer der Herr ist und sich sanft behauptet. Es bekommen, Es wird empfohlen, Trainingstechniken zu verwenden, die auf positiver Verstärkung basieren.

    In jedem Fall, dein Training erfordert eine gute Portion Geduld, da es sehr unabhängig ist. Wenn du dich entscheidest, dass du kein Interesse hast, Sie müssen Ihre Vorstellungskraft einsetzen, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen und ihr Interesse zu wecken, oder verschiebe die Trainingseinheit. Wenn Sie sich verärgert fühlen, wenn Sie denken, dass Sie etwas Besseres zu tun haben, in Eile und / oder gezwungen, etwas zu tun, was Sie nicht wollen, wird sehr stur und weist jede Anweisung zurück. Außerdem, um Ermüdung zu vermeiden und, Daher, Desinteresse seinerseits, es ist besser, sich für abwechslungsreiche Trainingseinheiten zu entscheiden, als lange Wiederholungen derselben Übung.

    Die Ausbildung von a Afghanische Windhund erfordert, Daher, die Fähigkeit, sich an Ihre aktuelle Stimmung anzupassen und Übungen zu variieren, um Ihre Sitzungen zu abwechslungsreich zu gestalten und Ihren Fokus zu behalten. Dies gilt umso mehr seitdem, im Gegensatz zu anderen Rassen, versucht nicht, seinem Herrn zu gefallen.

    Gruppenunterricht in einer Welpenschule (nach den ersten Impfungen) sie sind eine interessante Option für den Trainingserfolg. Dies kann helfen, dem Welpen die ersten Befehle beizubringen (wie man sitzt, um zu bestellen oder zu suchen) in einer beaufsichtigteren Umgebung. Außerdem, bieten eine interessante Geselligkeitsmöglichkeit.

    Sozialisation ist ein wichtiger Aspekt bei der Ausbildung eines afghanischen Windhundwelpen. Da er Menschen außerhalb seines Familienkreises nicht sehr mag, es ist wichtig, es von klein auf verschiedenen Menschen und Situationen auszusetzen (in die Öffentlichkeit gehen, treffe die Nachbarn, Gäste zu Hause empfangen, usw..) damit du nicht zu reserviert wirst. Tatsächlich, Seine Schüchternheit und sein natürliches Misstrauen gegenüber Fremden neigen dazu, ihn schnell zu überwältigen.

    Außerdem, da Ihr Wartungsbedarf sehr wichtig ist, Sie jedoch die menschliche Interaktion möglicherweise als störend empfinden, es ist wichtig, ihm von klein auf beizubringen, sich manipulieren zu lassen, ohne zu zucken.

    Gesundheit

    Obwohl im Allgemeinen bei guter Gesundheit, die Afghanische Windhund ist besonders anfällig für bestimmte Krankheiten:

    • Allergien: die Symptome einer Allergie beim Hund sind die gleichen wie beim Menschen (weinende Augen, Niesen, usw..). Sie können mit Medikamenten behandelt werden und / oder Veränderungen in der Umgebung des Tieres, je nach Art der Allergie;
    • Krebs : als Menschen, dieser Zustand kann tödlich sein, hat erst recht, wenn es in einem fortgeschrittenen Stadium erkannt wird. Andererseits, wenn es pünktlich genommen wird, es ist oft möglich, die krebsartige Masse durch eine Operation zu entfernen und / oder Medikamente nehmen;
    • Die jugendliche Katarakt : ist in der Regel von Geburt an vorhanden und, je nach Schweregrad, kann möglicherweise operativ behandelt werden. Jedoch, in einigen Fällen, Blindheit beim Hund verursachen ;
    • Hypothyreose , eine Schilddrüsenerkrankung, die Lethargie verursacht, Gewichtsverlust und Haarausfall, sowie Müdigkeit. Im allgemeinen, es wird mit Medikamenten behandelt.

    Außerdem, wie die meisten Hunde mit hängenden Ohren , ein erhöhtes Risiko für eine Ohrenentzündung haben und, Daher, erfordert besondere Wachsamkeit auf dieser Ebene.

    Außerdem, ist dem Risiko einer Harnwegsobstruktion stärker ausgesetzt als andere Rassen. Diese können mit Medikamenten behandelt werden, aber eine Operation ist erforderlich, wenn sie nicht funktionieren. In jedem Fall, oft ist eine Ernährungsumstellung notwendig, um das Risiko einer Neukristallbildung zu reduzieren.

    Fettleibigkeit ist kein Problem, für das Sie veranlagt sind. Jedoch, jeder Hund, der unterernährt ist und / oder zu wenig Sport birgt die Gefahr von Übergewicht, mit einem potenziell höheren Risiko, bestimmte Krankheiten zu entwickeln. Sein Meister muss, Daher, Machen Sie sich die Mühe, Ihren Partner regelmäßig zu wiegen, Stellen Sie sicher, dass auf dieser Ebene alles in Ordnung ist, und reagieren Sie, wenn dies nicht der Fall ist, im allgemeinen, um dich mehr zu bewegen und deine tägliche Ration rigoroser zu machen, reicht aus.

    Eine weitere gute Angewohnheit ist es, Ihren Hund mindestens einmal im Jahr zur vollständigen Untersuchung zum Tierarzt zu bringen.. Dies ermöglicht sowohl ein frühzeitiges Erkennen eines möglichen Problems, sowie sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist bezüglich der Impfungen und Erinnerungen des Hundes.

    Lebenserwartung

    12 cm. - 14 Jahre

    Reinigung

    Aufgrund seines langen Fells, Sauberkeit ist eine wesentliche Dimension der Pflege Afghanische Windhund. Um ein Verheddern zu vermeiden, der Hund muss mit einem Gummikamm gebürstet werden, idealerweise jeden Tag. Dies hilft, die seidige Textur des Fells zu erhalten, während abgestorbene Haare entfernt werden.. Wie bei jedem langhaarigen Hund, vernachlässigen Sie nicht die Zeit, die dieser Aufgabe gewidmet ist, da es eine wichtige Voraussetzung für die Gesunderhaltung Ihres Hundes ist.

    Außerdem, Es ist notwendig, dass Sie Ihren Hund von Zeit zu Zeit zum Hundefriseur bringen, damit sein Fell gut getrimmt ist und für alle Gelegenheiten gut aussieht. Tatsächlich, die Pflege seines dicken Fells ist komplexer als bei vielen anderen Rassen, und es ist besser, es in die Hände eines Profis zu legen. Schneiden Sie es im Idealfall alle 2 oder 3 Monate.

    Andererseits, die Afghanische Windhund muss nur ein- bis zweimal im Jahr gebadet werden, es sei denn, es wird schmutzig. Regelmäßiges Bürsten reicht normalerweise aus, um Schmutz zu entfernen, der sich im Fell festsetzen kann..

    Die Ohren, Andererseits, sie brauchen viel mehr Aufmerksamkeit. Lange Haare um die Ohren und die Tatsache, dass sie in sich selbst gefaltet sind, stellen ein größeres Risiko dafür dar. Um Reizungen oder Infektionsprobleme zu vermeiden, es ist wichtig, sie wöchentlich zu inspizieren und sauber zu halten.

    Diese wöchentliche Sitzung ist auch eine Gelegenheit, die Augen des Hundes zu reinigen und seine Zähne zu putzen., um eine gute Mundhygiene aufrechtzuerhalten und die Bildung von Zahnstein zu begrenzen, was schlimme Folgen haben kann.

    Im allgemeinen, wie bei allen Hunden, ein wöchentlicher Check-up ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Sie bei guter Gesundheit sind und Probleme frühzeitig erkennen, sei es Hautausschlag, Augeninfektionen oder Verletzungen der Fußpolster.

    Nicht zuletzt, die Krallen dieses sehr aktiven Tieres neigen dazu, sich auf natürliche Weise genug abzunutzen, Sie müssen sie also nicht manuell zuschneiden. Jedoch, Es ist wichtig, dies regelmäßig zu überprüfen und dies bei Bedarf zu tun.

    Kommentare

    Er wurde zu oft gewaschen (jedes 15 Tage), Da Knoten leicht gebildet werden.. Beispielhafte Stammesältesten und Zuchttiere können geschert werden mehr leicht kümmern können.

    Verwendung

    Entlang der Jahrhunderte, die Afghanische Windhund hat ein langes Fell entwickelt, dick und seidig, wodurch er den extremen Temperaturen der Bergregionen standhält, in denen er als Jagdhund eingesetzt wurde.

    Seine Kälteresistenz ist nicht der einzige Vorteil, der ihn gemacht hat – und macht ihn- ein beeindruckender Jäger: du kannst auch deiner vision vertrauen. Ähnlich wie die Whippet, die Englischer Greyhound, die Barsoi und die Saluki, hat ein Sichtfeld von 270 Grad, 30 mehr als andere Hunderassen (und 70 mehr als ein Mensch). Dadurch können sie ihre Beute aus einem größeren Winkel erkennen, während sie unbeweglich bleiben., damit sie leichter unbemerkt bleiben.

    Sobald sie anfangen, ihre Beute zu jagen, die Afghanische Windhund es gibt ihnen kaum eine Chance zu entkommen. Tatsächlich, seine Geschwindigkeit ist legendär: kann eine Höchstgeschwindigkeit von erreichen 64 km/h, nicht weit vom Geschwindigkeitsrekord entfernt, der jemals von einem Rennpferd aufgestellt wurde (69,2 km/h). Kann diese Geschwindigkeit nur für kurze Distanzen halten, aber es hat einen großen widerstand, da es über Hunderte von Kilometern gewartet werden kann.

    In seiner Heimat Afghanistan, es wurde hauptsächlich verwendet, um große Beute zu jagen, sowohl in Wüstengebieten als auch in den Bergen. Er wurde für seine Fähigkeit geschätzt, lange Strecken zurückzulegen, seine Geschwindigkeit und sein Wert. Tatsächlich, Eine ihrer Aufgaben war es, gefährliche Beute zurückzuhalten, wie Leoparden, bis die Reiter kamen. Diese Art der Jagd, in dem der Hund die Jäger führt, erfordert große Unabhängigkeit und die Fähigkeit, mit wenigen Anweisungen auf unterschiedliche Situationen zu reagieren. Das sind Qualitäten, die er heute noch besitzt..

    Jedoch, diese Verwendung als Jagdhund ist jetzt verschwunden. Am häufigsten findet man ihn als Begleithund, obwohl ihre Zahl im Vergleich zu vor einigen Jahrzehnten erheblich zurückgegangen ist.

    Es sticht auch in Hundeausstellungen hervor und, trotz seines starken Charakters, ist bekannt für seine guten Leistungen bei Gehorsamswettbewerben.

    Andererseits, obwohl er ein extrem schneller Läufer ist, die Rassen der Afghanische Windhund war noch nie so beliebt wie sein Cousin der Greyhound. Es gibt Aufzeichnungen über diese Art von Rennen in Indien und Afghanistan im 19. Jahrhundert, aber in der Literatur ist nicht klar, wie beliebt dieser Sport damals war. Seit Mitte der 1990er Jahre 1980, einige Züchter versuchen, sie zu popularisieren, hauptsächlich in England und den USA, Aber es ist keine Kleinigkeit zu sagen, dass sie mit Gegenwind konfrontiert sind. Tatsächlich, Die Kritik an der Behandlung von Rennhunden nimmt zu, vor allem dank der Aufklärungsarbeit verschiedener Tierschutzorganisationen, Hunderennen haben im Laufe der Jahre an Popularität verloren 90.

    Preis von "Afghanische Windhund"

    Der Preis eines Welpen Afghanische Windhund variiert zwischen den 1.200 und die 1.400 EUR, ohne dass es einen signifikanten Preisunterschied zwischen Männchen und Weibchen gibt.

    Tatsächlich, Preisunterschiede von einem Individuum zum anderen werden eher durch die intrinsischen Eigenschaften des Welpen erklärt (und insbesondere seine mehr oder weniger gute Übereinstimmung mit dem Rassestandard), das mögliche Prestige seiner Abstammung und der Ruf des Zwingers, aus dem es stammt.

    Bewertungen des "Afghanische Windhund"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Afghanische Windhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Afghanische Windhund”

    Videos der “Afghanische Windhund”



    Art und Auszeichnungen:

    • Rassennomenklatur FCI:
    • Gruppe :
    • Sektion : . .

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 10: Sektion 1: Langhaarige oder befederte Windhunde
    • AKC
    • ANKC
    • CKC
    • .KC
    • NZKC
    • UKC


    FCI Rassestandard "Afghanische Windhund"

    FCIFCI - Afghanische Windhund
    Hund

    Alternative Bezeichnungen

      1. Afghan Hound, Tazi, Tazhi Spay, Da Kochyano Spay, Sage Balochi, Ogar Afgan, Barakzai Hound, Eastern Greyhound/Persian Greyhound (Englisch).
      2. Lévrier afghan, Tazi (Französisch).
      3. Afghanische Windhund, kurz Afghane (Deutsch).
      4. Galgo afegão (Portugiesisch).
      5. Lebrel afgano, Baluchi Hound, Sage Baluchi, Tazi, Ogar Afgan (Spanisch).

    Irischer Wolfshund
    Irlanda FCI 160 . Rauhhaarige Windhunde

    Lebrél irlandés

    Die Irischer Wolfshund Es ist die größte Hunderasse, die es gibt; Erwachsene erreichen eine durchschnittliche Höhe von zwischen 95 und 100 cm bis Kreuz.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Irischer Wolfshund es ist eine sehr alte Hunderasse, Bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. wurde er als Kriegs- und Jagdhund eingesetzt..

    Als der Größte unter den Windhunde und Jagdhunde, sie wurden schon bewundert. Tatsächlich, seine beeindruckende Größe und sein außergewöhnlicher Mut ermöglichten es ihm sogar, den inzwischen ausgestorbenen irischen Elch zu jagen, das hat sich verdoppelt. Jedoch, Es war seine Fähigkeit, Wölfe anzugreifen, die ihm den Namen gab Irish Wolfhound. Bevor du diesen Namen nimmst, er war einfach bekannt als Cu, ein gälisches Wort, dessen Bedeutung nicht ganz klar ist; nach den texten, dieses Wort wurde manchmal mit Hund übersetzt, manchmal wie Kriegshund, manchmal wie wolf.

    In jedem Fall, es ist leicht sich vorzustellen wie, auf dem Schlachtfeld, die Irischer Wolfshunder könnte wie ein wilder Kämpfer aussehen und mit seiner Größe beeindrucken. Sein Hauptzweck bestand darin, Männer von ihren Pferden oder von feindlichen Streitwagen zu stoßen. Jedoch, obwohl seine kriegerische Vergangenheit während der verschiedenen keltischen Kriege erwähnt wird, Es gibt wenige Texte, die seine Heldentaten mit größerer Präzision erzählen. Jedoch, Es sei darauf hingewiesen, dass während der Plünderung von Delphi im Jahr 279 a.C., Ein Überlebender erwähnte die Anwesenheit von riesigen Hunden, die an der Seite ihrer Herren kämpften, aber ohne nähere Angaben zu machen.

    Obwohl es in einigen Konflikten mit den Kelten gegen ihn verwendet wurde, wurde von den Römern bewundert. Dies bezeugen Schriften wie die des römischen Konsuls Quinto Aurelio, wer sie geschenkt bekommen und im Jahr berichtet hat 391 V. CHR.. dass Rom sie staunend bewunderte. Die Römer benutzten sie auch als Kampfhunde im Sand, damit sie mit anderen Tieren und mit Kriegsgefangenen konkurrieren.

    Die Irischer Wolfshund ist untrennbar mit der Geschichte und Folklore Ihres Heimatlandes verbunden, welches ist der nationalhund. Neben den historischen Erwähnungen seiner Rolle in Kriegen und Konflikten, Dieser sanfte Riese steht auch im Mittelpunkt der Legenden, die in verschiedenen Schriften erzählt werden, schon im 3. und 4. Jahrhundert. Tatsächlich, seine Popularität hat im Laufe der Jahrhunderte geblieben, wie durch zahlreiche Beispiele illustriert. Einer der berühmtesten stammt aus einer Schrift aus dem 12. Jahrhundert, die besagt, dass Mesrodia, dann König von Leinstern, In Irland, besaß einen so außergewöhnlichen irischen Windhund, dass der König von Connacht ihm im Austausch für seinen Hund sechstausend Kühe und andere Schätze anbot. Mesrodias Weigerung führte zu einem Krieg zwischen den beiden Königreichen, aber der Text gibt nicht an, was mit dem passiert ist Windhund, namens Aibe.

    Im alten Irland (bis zum 5. Jahrhundert n. Chr.), Ein Gesetz, das Königen und Adligen die Möglichkeit vorbehält, a . zu besitzen Irischer Wolfshund, und seine Nummer war ein prestigeträchtiges Zeichen für den Titel der Person. Zum Beispiel, kleinere Mitglieder des Adels durften höchstens zwei besitzen Irische Windhunde. Jedoch, dies bedeutete nicht, dass die Zahl der Vertreter der Rasse im Land äußerst begrenzt war, da Irland damals in mehr als 150 Königreiche, mit vielen Königen und Adligen.

    Die Irischer Wolfshund es war ein beliebtes Geschenk des Adels, und wurde oft mit Ketten aus Silber und Gold geliefert, um Allianzen zu entwickeln oder zu stärken. Einer der berühmtesten Austausche war die Entsendung eines irischen Windhundes namens Gelert durch König John von England an Prinz Llewellyn von Wales 1210, und die Grabstätte des erhabenen Hundes ist heute in Wales zu sehen.

    Entweder im Kampf eingesetzt oder begabt, um Allianzen zu festigen, Auch außerhalb seines Heimatlandes hat sich der Irish Greyhound einen Namen gemacht; Erwähnungen der Rasse finden sich in zahlreichen Schriften. In 1596, in Spanien, der Dichter Lope de Vega schrieb ein Sonett, das ganz dem Irischer Wolfshund.

    Trotz seiner glorreichen Vergangenheit, der irische Windhund war Anfang des 19. Jahrhunderts nicht weit vom Aussterben entfernt. Zu dieser Zeit, die Irischer Wolfshund es wurde hauptsächlich für die Jagd verwendet, aber das Verschwinden oder Beinahe-Verschwinden von Wölfen, Hirsch, Rehe und Wildschweine in Irland haben ihm viel von seiner Nützlichkeit genommen. Es hat überlebt, weil einige Familien es bereits als Haustier benutzt haben.

    Die Irischer Wolfshund wahrscheinlich verdankt er auch Commander H seine Rettung. D. Richardson, wer hat ein buch über hunde geschrieben in 1842 (Der Hund: Seine Herkunft, Naturgeschichte, und Sorten), in dem er vorschlug, dass die Irischer Wolfshund und die Schottischer Hirschhund sie waren die gleiche rasse. Dies führte ihn dazu, ein Zuchtprogramm für die Irischer Wolfshund mit Deerhound aus der Gegend von Glengarry (Irland), die Rasse vor dem Aussterben retten.

    Kapitän George Augustus Graham war ein weiterer Züchter, der, im Jahrzehnt des 1860, hielt das Rennen am Leben. Überquerte die Irischer Wolfshund mit der Schottischer Windhundvon Glengarry, Barsoi – russischer jagdwindhund und die Do Khyi (Tibetdogge) um Inzucht zu vermeiden. Er benutzte auch die Irischer Wolfshund das war mit ihm gekreuzt Deutsche Dogge Harlekin. Graham war auch verantwortlich für die Gründung des ersten Zuchtclubs der Irischer Wolfshund in 1885.

    Die Kennel Club, der führende britische Hundeclub, wurde gegründet in 1873, habe die Rasse aber erst erkannt 1925.

    In USA, wurde bereits in erkannt 1897 durch die American Kennel Club (AKC). Die andere führende amerikanische Organisation, die UKC (United Kennel Club), es hat etwas länger gedauert, das gleiche zu tun, da war es erst 1921. Außerdem, in 1927 ein Zuchtverein wurde gegründet. Heute, der irische Windhund ist in Irland mäßig beliebt, belegt im Durchschnitt den 75. Platz von 200 in der Anzahl der vom AKC jährlich ausgestellten Ahnentafeln.

    Die Fédération Cynologique Internationale habe die nicht erkannt Irischer Wolfshund bis 1955.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Irisches Lebrél Es ist das größte der Windhunde und hat einen länglichen und imposanten Körper, mit massiver Muskulatur und breitem Rücken. Ihre Beine sind lang, gerade und stark; perfekt um hoch zu springen.

    Sein Kopf ist lang und flach, und der schädel ist nicht sehr breit. Die Ohren sitzen hoch auf dem Schädel und klappen die Länge des Schädels nach unten, im charakteristischen Stil der Windhund.

    Die Schnauze ist lang und leicht spitz, und die kleinen dunklen augen.

    Endlich, ihr Fell hat eine Drahtstruktur; es ist rau und ziemlich kurz. Das Haar unter den Augen und unter dem Kiefer ist leicht gelockt und länger als der Rest des Körpers. Die Farbe des Fells ist grau, White, Schwarz, Rot, beige oder tabby.

    Gewicht und Größe

    ▷ Männliche Größe: 81 cm. - 94 cm
    ▷ Weibliche Größe: 71 cm. - 81 cm
    ▷ Männliches Gewicht: 55 cm. - 85 kg
    ▷ Weibliches Gewicht: 50 cm. - 70 kg

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Größe der Irischer Wolfshund macht es nicht für jeden zu einem geeigneten Hund. Tatsächlich, auch wenn es ziemlich passiv ist, Es wird nicht empfohlen, in einer Wohnung zu leben, aufgrund seiner Größe. Sie müssen genug Platz haben, damit sich alle leicht bewegen können. Außerdem, wie anfällig für Gelenkprobleme (beginnend mit dem Hüfte Dysplasie), Sie werden auch nicht für Häuser mit Treppen empfohlen.

    Daher, die Irischer Wolfshund Sie fühlen sich an einem Ort mit genügend Platz zum Strecken der Beine viel wohler, am liebsten mit umzäuntem Garten, um die Flucht des Hundes zu verhindern. Ein kabelloser Elektrozaun würde das wahrscheinlich nicht aufhalten, da sein Jagdtrieb überwiegt.

    In jedem Fall, auch wenn Sie Zugang zu einem Garten haben, Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem erwachsenen Hund mindestens Spaziergänge planen 40 Minuten einen Tag. Sobald Ihr Bedürfnis nach Bewegung befriedigt ist, Sie werden mehr als glücklich sein, mit Ihrer Familie durch das Haus zu gehen.

    Ob Gehen oder Laufen, Die tägliche Bewegung sollte mit einem Welpen von . viel eingeschränkter sein Irischer Wolfshund, wegen der Zerbrechlichkeit Ihrer Gelenke. Beginnen Sie am besten jeden Tag mit einem fünfminütigen Spaziergang und erhöhen Sie dann allmählich Ihre Gehzeit. Das schrittweise Erhöhen der Zeit und des Abstands der Übung sollte fortgesetzt werden, bis das Kind erwachsen ist, um Gelenkschäden vorzubeugen. In jedem Fall, Kinder unter einem Jahr sollten nicht mehr als drei Kilometer zurücklegen.

    Außerdem, trotz deiner Zuneigung und Hingabe zu deinen Lieben, die Irischer Wolfshund nicht der effektivste Wachhund, da sie nicht den Reflex haben zu bellen, um vor einer möglichen Gefahr zu warnen. Außerdem, obwohl seine Größe ausreichen kann, um potenzielle Eindringlinge abzuschrecken, Sie sind nicht der Typ, der einem Menschen gegenüber ein aggressives Temperament annimmt, auch wenn es bösartig ist. Dies ist nicht unvereinbar mit Ihrer Fähigkeit, großen Mut zu zeigen.; einfach, trotz seiner Herkunft als Kriegerhund, nimmt den Menschen nicht a priori als Gefahrenquelle wahr. Sie werden oft als sanfte Riesen beschrieben, die, trotz seiner Größe, Sie können sehr sanft zu Familie und Kindern sein.

    Tatsächlich, dieser intelligente Hund sucht von Natur aus menschliche Gesellschaft, was ihn zu einem äußerst treuen Begleiter macht. Sie verstehen sich mit allen, und das gilt auch, wenn sie ihren Alltag mit einem anderen Hund teilen müssen.

    Andererseits, da sie einen starken Jagdinstinkt haben, Es kann ziemlich schwierig sein, sie mit anderen Haustieren zusammenzuleben, da sie bald mit Beute verwechselt werden. Obwohl er von klein auf an die Anwesenheit anderer Arten sozialisiert wird, Es besteht immer die Gefahr, dass deine natürlichen Instinkte dich überholen, daher muss diese Koexistenz immer unter Aufsicht erfolgen.

    Es ist auch sein Jagdtrieb, der erklärt, warum es ratsam ist, ihn immer an der Leine zu tragen, um dich davon abzuhalten, kleine Tiere zu jagen, unbekannte Katzen oder sogar kleine Hunde, die vorbeikommen können. Tatsächlich, Es besteht die reale Gefahr, dass Sie einem Verkehrsunfall zum Opfer fallen, denn wenn er sich Sorgen um die Jagd macht, er vergisst seine unmittelbare Umgebung, soweit, zum Beispiel, eine Straße zu überqueren, ohne auf mögliche Fahrzeuge zu achten.

    Bildung

    Die Irischer Wolfshund er ist ein sensibler und intelligenter Hund, dass es leicht zu trainieren ist, wenn der Besitzer Hundetrainingstechniken mit positiver Verstärkung anwendet und weiß, wie man bei Problemen ruhig bleibt, aber es belohnt den Hund auch, wenn er gut auf Anweisungen reagiert. Andererseits, wenn er bestraft wird oder sein Besitzer seine Stimme zu sehr erhebt, wahrscheinlich zurückziehen und isolieren. Es erfordert auch eine gewisse Konsequenz in Ihrer Ausbildung..

    Außerdem, wenn sie noch klein sind, die Irischer Wolfshund neigen dazu, verschiedene Gegenstände zu stehlen, wie Schuhe. Aus diesem Grund, Es ist oft einfacher und sicherer, den Hund zu Hause in einer Box zu halten, wenn er weg ist. Jedoch, Dauer muss minimal sein: mehr als ein halber Tag würde Probleme machen, da Ihr Hund sich bewegen und strecken muss, um Gelenkschäden zu vermeiden. Während ich wachse, und solange deine Ausbildung nicht mangelhaft ist, Ich sollte verstehen, dass dies kein akzeptables Verhalten ist, und dieser Impuls sollte vergehen, was dir erlauben würde, ihn zu Hause loszulassen.

    Gesundheit

    Die Irischer Wolfshund es ist eine der Hunderassen mit der kürzesten Lebenserwartung und anfällig für eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen, einige davon sind allen großen Hunden gemeinsam :

    Der Leberhund
    Diese Krankheit ist die Folge von Leberversagen, das seine Stoffwechselfunktionen nicht mehr erfüllt. Dieser Funktionsverlust ist die Ursache für schwere Stoffwechselstörungen. (Dehydrierung, Durchfall, usw..) und kann den Tod des Hundes verursachen . In der Irischer Wolfshund, die häufigste Ursache ist eine Vergiftung durch eine unangemessene Dosis bestimmter Medikamente, auf die Sie besonders empfindlich sind.

    Hüfte Dysplasie
    Häufig bei Hunden dieser Größe, kann mehrere Ursachen haben. Im Fall der Irischer Wolfshund, ist eine vererbte Erkrankung, die am häufigsten dadurch verursacht wird, dass der Femur nicht vollständig in das Hüftgelenk eingeführt wird.

    Herzerkrankungen
    Die Herzprobleme des Hundes verschonen den irischen Wolfshund nicht. Insbesondere, ein Drittel der Vertreter der Rasse haben ein erhöhtes Risiko für einen Herzstillstand durch dilatative Kardiomyopathie (auch Herzzerrung genannt).

    ▷ Die Dilatation-Torsion des Magens.

    Außerdem, wie alle rassen von windhunden , die Irischer Wolfshund eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Anästhetika und bestimmten Medikamenten haben. Bei einem Eingriff, der eine Betäubung des Hundes erfordert, Es ist wichtig, einen Tierarzt zu wählen, der mit der Irischer Wolfshund und seine physiologischen Besonderheiten, da eine normale Dosis bei einer anderen Rasse für ihn tödlich sein kann.

    Lebenserwartung

    Der 6 cm. - 8 Jahre

    Reinigung

    Die Irischer Wolfshund ändert sich ständig, aber nicht im Übermaß. Das Fell des Hundes sollte ein- bis zweimal pro Woche gebürstet werden, um abgestorbene Haare zu entfernen.. Jedoch, das Fell ist generell pflegeleicht, und es sollte nicht notwendig sein, den Hund mehr als ein- oder zweimal im Jahr zu baden, es sei denn, natürlich ist es das, die mit einem schmutzigen oder gesundheitsschädlichen Stoff in Kontakt kommen.

    Manche Besitzer trimmen ihr Fell Irischer Wolfshund, aber das ist mehr aus ästhetischen gründen als aus einem wirklichen bedarf. Dies wird in erster Linie für Personen durchgeführt, die auf Hundeausstellungen gezeigt werden. In jedem Fall, längere Haare können um die Ohren leicht gekürzt werden, Beine oder Hals. Die Haare unter Bauch und Schwanz können auch gekürzt werden, um dem Hund ein stolzes Aussehen zu verleihen.

    Es ist auch ratsam, dem Hund zwei- bis dreimal pro Woche die Zähne zu putzen. Die Nägel des Hundes sollten ein- bis zweimal im Monat gekürzt werden, je nach Verschleiß.

    Wöchentlich, Das Bürsten des Fells des Hundes ist eine Gelegenheit, seinen allgemeinen körperlichen Zustand zu untersuchen, zum Beispiel, um sicherzustellen, dass Ihre Ohren oder Haut nicht gerötet sind oder andere Anzeichen einer Infektion aufweisen.

    Ernährung

    Wie alle großen Hunde, die Irischer Wolfshund hat ein großes Essensbudget. Tatsächlich, zwischen erforderlich 540 und 1.000 Gramm hochwertiges Trockenfutter pro Tag, in zwei Mahlzeiten verabreicht: einer morgens und einer abends. Die genaue Menge sollte mit Hilfe Ihres Tierarztes bestimmt werden., je nach Alter und Aktivitätsgrad des Hundes.

    In jedem Fall, wegen des hohen Risikos von Blähungen im Bauch, Es ist wichtig, in der Stunde vor und insbesondere nach jeder Mahlzeit intensive körperliche Aktivität zu vermeiden.

    Preis von a “Irischer Wolfshund”

    Die Irischer Wolfshund Es ist nicht nur ein teurer Hund zu züchten (aufgrund des Budgets für Lebensmittel, das es darstellt), es ist auch eine der teuersten Rassen zu kaufen. Der Preis eines Welpen Irischer Wolfshund variiert zwischen den 1.350 und die 1.800 EUR, ohne dass es einen signifikanten Unterschied zwischen Männchen und Weibchen gibt.

    Bewertungen des "Irischer Wolfshund"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Irischer Wolfshund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder "Irischer Wolfshund"

    Fotos:

    1 – “Irischer Wolfshund” von https://pixabay.com/es/photos/irish-wolfhound-chihuahua-poodle-mix-85578/
    2 – Treffen gezogen, das neue “Irischer Wolfshund” von meiner Mutter gerettet. Ein kostbares Tier von Luftwolfho, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons
    3 – “Irischer Wolfshund” von https://pixabay.com/es/photos/irish-wolfhound-perro-1789938/
    4 – Attila, Irish Wolfhound, Inhaber Frau. Sylvie Saulue von Sylvie Saulue/Design Madeleine, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    5 – Irish Wolfhound, gestreift, Macho von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    6 – Gestern hat meine Mutter a . bekommen “Irischer Wolfshund” gerettet. Sein Besitzer konnte ihn wegen einer unheilbaren Krankheit nicht mehr unterstützen, Also kontaktierte die Wolfsrettungsgesellschaft meine Mutter, um zu sehen, ob sie ihn aufnehmen würde, und sagte ja 🙂 Amy und ich haben es gestern abgeholt, und das bin ich, mich mit ihm zu verbinden 🙂 Aufgenommen mit Amys Handykamera, also entschuldigt die qualität. von Luftwolfho, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons

    Videos der "Irischer Wolfshund"

    Art und Auszeichnungen:

    • Rassennomenklatur FCI:
    • Gruppe :
    • Sektion : . .

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 10: Sektion 2: Rauhhaarige Windhunde
    • AKC – Hund
    • ANKC – Gruppe 4 (Hunde)
    • CKC – Gruppe 2 – Hunde
    • .KC – Hund
    • NZKC – Hund
    • UKCSighthound and Pariah


    FCI Rassestandard "Irischer Wolfshund"

    FCIFCI - Irischer Wolfshund
    Hund

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Irish wolfhound (Englisch).
      2. Irish wolfhound (Französisch).
      3. Irish Wolfhound (Deutsch).
      4. (em inglês: Irish Wolfhound), Lébrel irlandês (Portugiesisch).
      5. Cazador de lobos irlandés, Lobero irlandés (Spanisch).

    Ungarischer Windhund (Magyar Agár)
    Hungría FCI 240 . Kurzhaarige Windhunde

    Lebrel Húngaro

    Die Natur von Ungarischer Windhund, wie sein Aussehen, Es ist elegant. Extrem sensibel und smart, freundlicher Schatz, aber nie neugierig.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Ungarischer Windhund es ist eine echte Spezialität unter den ungarischen Hunderassen. Jedoch, ist vielleicht der am wenigsten bekannte vierbeinige Ungar. Es war im Laufe seiner Geschichte mehrmals vom Aussterben bedroht, obwohl er ein sehr wertvoller und liebenswerter Begleiter mit einem beeindruckenden Jagdtalent ist. Aufgrund seiner Seltenheit, hat sich im Laufe der Jahre mit anderen Hunden gekreuzt, Deshalb denken viele Menschen heute nicht, dass die Windhund Nicht-Jäger, die zu Hobbyzwecken gehalten werden, ist a Ungarischer Windhund reine Rasse.

    Su origen

    Wie alle Windhund, der Vorfahre dieser ungarischen Rasse stammt ebenfalls aus Ägypten. Sie erschienen erstmals um das dritte Jahrtausend v. Chr., die ersten Funde stammen aus dieser Zeit. Über seine Entstehung wurden mehrere Theorien geboren, Sicher ist aber nur, dass sie mit den ungarischen Eroberern das Karpatenbecken erreicht haben, wer hat sie zum jagen benutzt. Die ersten Erinnerungen an Ungarischer Windhund gehe zurück in die Zeit von San Esteban. Zu dieser Zeit, Dies Hund es war sehr beliebt, so wie es zu Zeiten von ein modischer Zeitvertreib war Matthias Hunyadi. Der König selbst verbrachte seine Zeit oft mit der Jagd mit ihnen zu Pferd.. Nach seinem Tod, mit dem Land in drei Teile geteilt, die Zucht der Ungarischer Windhund begann zu sinken.

    Während der türkischen Herrschaft, der ungarische Windhund wurde mit dem orientalischen Windhund gekreuzt. Die Jagd wurde von einem echten Hobby zur Wilderei, denn es war die beste Art zu jagen, ohne aufzufallen.

    Der reformistische Graf István Széchenyi populäre Windhundrennen und die Ungarischer Windhund wurde der Nationalhund. Zu dieser Zeit, Windhundrennen galten als besondere und prestigeträchtige gesellschaftliche Ereignisse. Fast ständig, Vereine wurden gegründet, um sich mit der Rasse und der Jagd damit zu beschäftigen. Pferde- und Windhundrennen zogen auch Ausländer an. So sind die englischen Vollblüter und die “Greyhound”. Der Widerstand der indigenen Rasse war ein seltener Schatz, aber es entsprach nicht der Geschwindigkeit des englischen Greyhounds. Aus diesem Grund, die beiden Hunde haben sich oft gekreuzt und die Ungarischer Windhund hat seinen ursprünglichen Charakter verloren. Aus diesem Grund, viele Leute hinterfragen immer noch den ungarischen Charakter des Windhundes, Manche sagen, dass der alte Charakter von den aktuellen Hunden vollständig verschwunden ist.

    Nach dem Zweiten Weltkrieg, Die Rasse ist fast verschwunden. In 1963 über König Matthias wurde ein Film gedreht, wofür sie gebraucht wurden Ungarische Windhunde. Jedoch, dieser Hund war so selten, dass es fast unmöglich war, einen auf dem Land zu finden. Für den Film, der Naturfilmer und Jäger Kálmán Szigethy einige Exemplare gefunden, kaufte sie und fing an sie aufzuziehen. Dank an Szigethy, die Ungarischer Windhund wiederbelebt und in 1966 wurde offiziell von der FCI anerkannt. Seitdem, es hat sich langsam aber unaufhaltsam in ganz Europa ausgebreitet und ist nicht vom Aussterben bedroht. In 2004, alle Rassen von Haushunden, einschließlich Ungarischer Windhund, wurden vom ungarischen Parlament zum Nationalschatz erklärt, und in 2017 es wurde sogar genannt Ungarischer Herkunftshund.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Ungarischer Windhund es ist ein dünner Jagdhund, seine Gelenke sind trocken und seine Muskulatur ist prominent. Die Brust ist flach und tief. Der Kofferraum ist rechteckig. Das Fell ist kurz und in verschiedenen Farben, und wird in den meisten Windhundfarben gezüchtet.

    Körpergewicht der 22-31 kg, nach Geschlecht, und Höhe am Kreuz von 62-70 cm. Es hat eine starke Knochenstruktur und einen langen Kopf mit Charakter.. Mandelförmige Augen, dunkelbraun. Schwarze Nase. Die Ohren werden Rosenohren genannt, die sind klein und zurückgebogen. Longtail, fein, regelmäßig geschraubt. Seine Bewegung ist flexibel, elegant und anmutig.

    Beim Laufen, kann Geschwindigkeiten von bis zu erreichen 60 km/h.

    Die Lebenserwartung beträgt 12-14 Jahre.

    Video Ungarischer Windhund
    Magyar Agár - Agárfesztivál - Osagárd 2008

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Ungarischer Windhund hat einen sehr ausdauernden und entschlossenen Charakter. Deshalb ist er im Windhundrennen so erfolgreich. Im Vergleich zu anderen Hunden, kann lange Zeit eine hohe Geschwindigkeit halten und, beim Stolpern, wird seinen Weg mit dem gleichen Elan fortsetzen. Er hat ein großes Herz in seiner tiefen Brust, das hilft dir mit Ausdauer zu galoppieren. Strahlt Stärke aus, Eleganz und große Geistesgegenwart. Obwohl er es liebt zu laufen, er ist nicht hyperaktiv. Typisch für Windhunde, ruht relativ häufig, erfordert aber viel Bewegung. Daher, regelmäßige tägliche Bewegung ist wichtig.

    Deine Natur – wie dein Aussehen- Es ist elegant. Er ist extrem schlau und scharf, liebevoll aber nie aufdringlich. Es ist auch mit Kindern zu empfehlen, sie lieben sie und ein gut sozialisierter Hund ist ihnen gegenüber nicht aggressiv. Er beschützt seine Familie, ist aber kein Beißer und bellt nie unnötig. Es ist mit fremden reserviert.. Hat ein ausgeglichenes Temperament, was es zu einem idealen Familienhaustier macht. Frühe Sozialisation und häufige Bewegung sind wichtig, andernfalls können Sie Verhaltensprobleme entwickeln. Dies wird sich höchstwahrscheinlich im Flug manifestieren. Es eignet sich auch hervorragend für verschiedene Hundesportarten, vor allem Windhundrennen, Jagd oder Beweglichkeit. Sein ruhiges Wesen macht ihn auch ideal als Therapiehund..

    Ideale Umgebung

    Windhunde können drinnen bleiben, wenn sie jeden Tag richtig trainieren. Gönnen Sie sich viel Ruhe und können Sie bis zu schlafen 18 die Uhr. Infolgedessen, liebt Komfort und weiche Betten. In einem Gartenhaus, Es ist darauf zu achten, dass um ihn herum ein ausreichend hoher Zaun errichtet wird, da es leicht den niedrigsten überspringt. Er versteht sich sehr gut mit Kindern, wenn sie gut behandelt werden. Es erfordert keinen besonders aktiven Besitzer und ist perfekt für eine Familie mit einem durchschnittlichen Lebensstil. Ein toller Wanderbegleiter.

    Reinigung

    Die Ungarischer Windhund erfordert keine besondere Pflege. Sie müssen ihn ein paar Mal im Jahr baden und seine Augen und Ohren in angemessenen Abständen reinigen. Das Bürsten mit einem Bürstenhandschuh wird einmal pro Woche empfohlen. Während der Fellsaison wird häufigeres Bürsten empfohlen.

    Gesundheit

    Die Ungarischer Windhund es ist eine gesunde rasse, hat keine spezifische Krankheit.

    Bewertungen des "Ungarischer Windhund (Magyar Agár)"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Ungarischer Windhund (Magyar Agár)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder "Ungarischer Windhund (Magyar Agár)"

    Fotos:

    1 – Ungarischer Windhund Farbe: natürlich von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    2 – Ungarischer Windhund von https://pixabay.com/es/photos/magyar-agar-perro-animal-galgo-5016524/
    3 – Ungarischer Windhund von Elster (vitalap / bearbeitet), CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    4 – Ungarischer Windhund auf der Hundeausstellung in Kattowitz (2005) von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    5 – Ungarischer Windhund von Hachieko, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    6 – Ungarischer Windhund von http://www.magyaragar.eu/blog/tag/ungarischer-windhund/page/24/

    Videos der "Ungarischer Windhund (Magyar Agár)"


    Art und Auszeichnungen:

    • Rassennomenklatur FCI:
    • Gruppe :
    • Sektion : . .

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 10: Sektion 3: Kurzhaarige Windhunde
    • Standard-CCC (Kanadischer Kennel Club / Canadian Kennel Club)
    • Standard-KC (Der Kennel Club) – Hund
    • Standard-UKC (United Kennel Club) – Sighthound and Pariah


    FCI Rassestandard "Ungarischer Windhund (Magyar Agár)"

    FCIFCI - Ungarischer Windhund (Magyar Agár)
    Hund

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Magyar agár, Hungarian agar (Englisch).
      2. Magyar Agár (Französisch).
      3. Magyar Agár (Deutsch).
      4. Magyar Agár, Lébrel húngaro (Portugiesisch).
      5. Galgo húngaro, Magyar Agár (Spanisch).