Schwedischer Lapphund
Suecia FCI 135 - Nordische Wach- und Hütehund

In erfahrenen Händen die Schwedischer Lapphund ist ein treuer und robuster Begleiter.

Inhalt

Herkunft und Geschichte

Die “Schwedischer Lapphund” teile seine Vorfahren mit ihm Finnischer Lapphund. Sie stammen von Hunden ab, die von den Lappen und Sami gezüchtet wurden, um ihre großen Rentierherden zu hüten. Seit Jahrhunderten dienen sie auf diese Weise als unverzichtbare Arbeitshunde.

Die Zucht spezialisierte sich immer mehr auf Wetterbeständigkeit und Unabhängigkeit. Die Hunde mussten körperlich sehr gute Leistungen erbringen. Beharrlich und bereit zu arbeiten, Sie bildeten die perfekten Partner für die Herdenbesitzer. Damit sicherten sie diesen Menschen ihren Lebensunterhalt.

Erst im 20. Jahrhundert wurden drei unabhängige Hunderassen aus diesen Hunden gebildet und anerkannt. Neben dem schwedischen und finnischen Lapphound, da ist auch die Lappländischer Rentierhund heute. Dieser hat ein kürzeres Fell und kurze Haare.

Mit fortschreitender Technologie, die Schwedischer Lapphund wurde nach und nach durch Schneemobile ersetzt. Aufgrund ihres treuen und angenehmen Charakters blieb die Rasse jedoch erhalten. Heute werden sie als Familien- und Begleithunde sehr geschätzt. Sie eignen sich aber auch für die Jagd, wie Wachhunde, und sogar als Such- und Rettungshunde.

Physikalische Eigenschaften

Die Rasse ist von der FCI anerkannt und gehört zur Gruppe 5 von der “Hunde geben Sie Spitz und primitiven Typ”. Die Beziehung zu Spitz kann leicht im Aussehen der gesehen werden Schwedischer Lapphund. Charakteristische dreieckige Kopf- und Ohren rahmen große, wachsame Augen ein. Mit einer Höhe zwischen 43 und 48 Zentimeter, gehört zu den Rassen mittelgroßer Hunde.

Sein Mantel ist immer schwarz. Nur gelegentlich sind kleine weiße Markierungen an den Beinen oder der Brust zu finden. Wie alle nordischen Hunde, hat eine doppelte Schicht mit einer sehr dichten Unterwolle und einer langen Schicht. Dieser Mantel macht es sehr unempfindlich gegen fast alle Wetterbedingungen.

Charakter und Fähigkeiten

Schwedischer Lapphund
Das größte Hundeereignis der nordischen Region: www.mydog.se

In seinem Charakter, die Schwedischer Lapphund Er ist sehr aufmerksam, lebhaft und freundlich. Es ist gut als Familienhund geeignet. Aber es wird oft auch für Hundesportarten verwendet, Jagd oder als Wachhund. Ihre ursprüngliche Aufgabe als Hütehund ist, Leider, heutzutage kaum noch nötig.

Wie ein intelligenter und ausdauernder Hund, Es ist wichtig, dass Sie immer körperlich und geistig behindert sind. Aufgrund seines eigenständigen Charakters, Eine konsequente Schulung ist erforderlich. In erfahrenen Händen die Schwedischer Lapphund ist ein treuer und robuster Begleiter.

Die Schwedischer Lapphund neigt zum Bellen, Was ist vorteilhaft als Wachhund zu verwenden. Wenn Sie früh mit der Ausbildung beginnen, Das Bellen kann auch gut enthalten sein. Im Allgemeinen freundlich mit anderen Tieren.

Richtige Ernährung

Die Schwedischer Lapphund hat keine besonderen Einschränkungen bei der Fütterung. Kann mit jedem Qualitätslebensmittel gut gefüttert werden. Es sollte auf eine gute Nährstoffzusammensetzung geachtet werden. Der Zucker, Jedoch, hat keinen Platz in der Fütterung.

Auszeichnungen sind für die Motivation und Ausbildung der nicht unbedingt erforderlich Schwedischer Lapphund. Jedoch, ist besonders zufrieden mit den natürlichen Kaubonbons, wie Rindsleder oder Schweineohren. Achten Sie auch auf die Zahnpflege.

Pflege der “Schwedischer Lapphund”

Obwohl der Mantel von Schwedischer Lapphund es ist so reichlich wie beeindruckend, seine Toilette ist nicht aufwendig. Das Fell ist sehr dicht und bietet perfekten Schutz gegen das Wetter. Die feste Struktur der Deckschicht ist schmutzabweisend. Daher, es reicht aus, die zu bürsten Schwedischer Lapphund von Zeit zu Zeit, um groben Schmutz oder Stöcke zu entfernen.

Nur während des Fellwechsels ist ein tägliches Bürsten erforderlich. Man sollte das Hundeshampoo bei diesem Hund sehr sparsam verwenden. Daher, sollte nur im absoluten Ausnahmefall gebadet werden. Außerdem, Ein Haarschnitt ist normalerweise nicht erforderlich. Wie jeder andere Hund, ihre Krallen sollten regelmäßig überprüft werden und, Falls erforderlich, Schnitt. Von Zeit zu Zeit sollten auch die Ohren gereinigt werden, um Infektionen zu vermeiden.

Videos der “"Schwedischer Lapphund"“

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 135
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde . Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.

    FCI Rassestandard "Schwedischer Lapphund"

    "Schwedischer Lapphund" FCI [xyz-ips-Snippet =

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Svensk lapphund (Englisch).
      2. Chien suédois de Laponie (Französisch).
      3. Schwedischer Lapphund (Deutsch).
      4. Lapphund (Portugiesisch).
      5. Pastor lapón de Suecia (Spanisch).

    Leonberger
    Alemania FCI 145 - Molossoide . Berghunde

    Leonberger

    Sobald Sie Leonberger Hunde besser kennenlernen, Sie werden für immer von ihnen verzaubert sein.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Leonberger Es ist ein sehr großer und schöner Hund. In seinem Kopf und in seinem Charisma erinnert er sich an a Bernhardiner und gleichzeitig ein Löwe. Und das ist kein Zufall, weil der Bernhardiner ist einer der Vorfahren von Leonberger. Der Löwe, wie seine Freunde es nennen, Es ist eine junge und gleichzeitig alte Hunderasse. Diese Rasse ist uralt, weil es seitdem speziell nach dem Standard gezüchtet wurde 1846. Die Leo dies ist, Daher, eine der ältesten Hunderassen der modernen Zucht. Gleichzeitig ist es eine Rasse junger Hunde; weil es erst zu dieser Zeit erstellt wurde. Die meisten anderen Rassehunde haben eine lange Geschichte und stammen aus alten Rassen von Arbeitshunden.

    Die Leonberger, Jedoch, Es hat eine andere und einzigartige Geschichte. Zwischen 1820 und 1850 San Bernardo wurde in ganz Europa in Mode. Die Heldentaten der Legende Bernhardiner Barry am Großen Bernhardinerpass in den Alpen hatte eine große Wirkung. Es wurde gezeigt, dass Barry mehr spart als 40 Menschen des Todes durch Schnee. Überall wollten die Leute diese großen Hunde und sie waren es (und sie sind) wirklich große Hunde.

    Züchter und Händler konnten die hohe Nachfrage nicht befriedigen. Gleichzeitig wurden hohe Preise für einen Welpen von bezahlt Bernhardiner. So haben schon einige Hundehändler aus dem Südwesten Deutschlands geholfen. Sie paarten sich San Bernardos mit sehr großen Hündinnen aus der Region. Welpen, die aussahen wie ein Bernhardiner Sie wurden als solche verkauft, aber für die anderen gab es höchstens ein paar Kartoffeln von einem Bauern. Der Hundehandel war – wie es heute noch ist – ein lukratives Geschäft und einige verkauften Hunderte von Welpen pro Jahr und wurden reich.

    Wie das Rathaus von Leonberg und der Hundeverkäufer Heinrich Essig. Eine intelligente Idee kam ihm in den Sinn und verwandelte das Bedürfnis in Tugend. Er schuf eine Marke aus Welpen, als die er nicht vermarkten konnte Bernhardiner. Anstatt sie zu verschenken, verkaufte die Welpen für gutes Geld. So wurde der geboren Leonberger. Inspiriert vom Löwen aus dem Wappen seiner Heimatstadt, Diese neue Hunderasse hat das Aussehen eines Löwen. Seine Hunde hatten einen Spitznamen Leonhardiner im neidischen Wettbewerb. Auch in der offiziellen Welt der Hunde blieben diese Hybriden lange Zeit unbemerkt. So, el cinólogo Ludwig Beckmann, zu dieser Zeit allgemein anerkannt, erwähnt den Leonhardiner in seinem zweibändigen Werk nicht einmal “Die Rassen des Hundes” (Hunderassen) der 1895. Aus gesundheitlicher Sicht, Ein solcher genetisch heterogener Nachwuchs ist von Vorteil.

    Die Leonberger Es sollte in jeder Hinsicht ein Erfolg sein. Heute gehört es zu den primitiven Felsen der Welt der Rassenhunde, dass kein Hundeliebhaber missen möchte. In 1895 gegründet wurde die “Internationaler Hundeclub Leonberger“, die schnell offizielle Anerkennung der Leonberger wie Rennen. In 1948 gefolgt von “Deutscher Hundeverein Leonberger” mit Sitz in Leonberg, was immer noch die darstellt Leonberger bei VDH und auf der ganzen Welt. Die Leonberger hat ein einzigartiges Charisma, imposant und gleichzeitig freundlich, ruhig und gerecht souverän. Sein Aussehen erinnert an einen Löwen und sein Charakter ist auch majestätisch, friedlich und total geeignet für Familien.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Leonberger Es ist ein beeindruckender großer Hund mit einer Widerristhöhe bei Männern dazwischen 72 und 80 cm und bei Frauen dazwischen 65 und 75 cm. Kein Gewicht angegeben. Jedoch, wird einige sein 80 kg. Der Standard beschreibt sein Aussehen als:

    “In Übereinstimmung mit seinem ursprünglichen Zweck, die Leonberger Es ist ein sehr großer Hund, starke, muskulös und elegant zugleich. Es zeichnet sich durch eine harmonische Konstruktion und eine selbstbewusste Ruhe mit lebhaftem Temperament aus. Besonders der Rüde ist mächtig und mächtig.”

    Das Fell sollte mittelweich bis dick sein, im Großen und Ganzen lang, gut liegend. Die Leo hat eine starke innere Schicht. Die Formen seines Körpers sollten erkennbar sein. Am Hals und an der Brust, das Fell, vor allem bei Männern, muss eine Mähne bilden. Das Fell wird löwengelb sein, Rot, rotbraun und alle Kombinationen zwischen ihnen, aber immer mit einer schwarzen Maske. Für diesen Löwenblick, erbliche Faktoren in Bezug auf Gesundheit und Langlebigkeit wurden vernachlässigt.

    Eine von der Universität Wien veröffentlichte Studie ausgewertet 7582 Schichten von Leonberger zwischen 1932 und 2009. “Es wurde festgestellt, dass das durchschnittliche Todesalter der Leonberger es war 7,55 Jahre”. Während der Studienzeit, Die Lebenserwartung war sogar um gesunken 1,5 Jahre in den letzten drei Jahrzehnten. Mit einer gesunden Erziehung, 10 o 12 Jahre wären normal. Die Rasse hat diese roten Fahnen erkannt und konzentriert sich nun mehr auf die Gesundheit und Verlängerung der Lebenserwartung dieser großen Hunde..

    Charakter und Fähigkeiten

    Der Geist eines Leonberger ist fromm wie ein Lamm. Mit ihm zusammen zu sein ist für den Menschen eine reine Verlangsamung. Die Essenz ist im Standard beschrieben:

    Als Familienhund, die Leonberger ist ein angenehmer Begleiter unter den gegenwärtigen Lebensbedingungen, das kann problemlos überallhin getragen werden und zeichnet sich durch eine ausgeprägte Freundlichkeit gegenüber Kindern aus. Er ist weder schüchtern noch aggressiv. Als Begleithund ist es ein netter Begleiter, gehorsam und furchtlos in allen Lebenssituationen.

    Die erforderliche Charakterstärke umfasst vor allem: Selbstvertrauen, souveräne Ruhe, durchschnittliches Temperament (einschließlich Spielinstinkt), Bereitschaft zur Unterordnung, gute Lern- und Erinnerungsfähigkeit und Geräuschtoleranz. Der Charakter des Leonberger beeindruckt alle Hundeliebhaber.

    Sobald Sie Hunde besser kennenlernen Leonberger, Sie werden für immer von ihnen verzaubert sein. Es gibt fast nichts, was diesen Riesen stören könnte. Seine sehr hohe Reizschwelle sowie seine stoische Gelassenheit sind das notwendige Gegenstück zu seiner enormen Stärke.. Diese beiden Pole charakterisieren somit die Natur der Leonberger. Hier und da ist eine hartnäckige Sache. Nur gute Überzeugung und Flehen helfen, dann wird er alles für seinen Meister oder seine Frau tun. Aber als Familienmitglied ist er sehr nett. Sucht die Nähe zu seinen Menschen. Es ist ein zuverlässiger Schutz für sie. Die Leonberger Er ist ein toller Kerl, Ein faszinierender Hund!

    Einstellung

    Die Leonberger Aufgrund seiner Größe kein leicht zu haltender Hund. Von Natur aus, hat sehr wenige Anforderungen. Ein täglicher Spaziergang, einmal pro Woche gebürstet, das war alles. Du brauchst keinen großen Garten, aber ein Garten ist schon nützlich. Er nimmt es gerne in Besitz. Daher, Eine kleine Wohnung im n-ten Stock wäre nichts für ihn. Passt nicht in alle Autos. Man muss überlegen: Du gehörst mir, Das ganze Auto wird nass. Leo kann die Hitze ertragen, aber es sollte nicht angefochten werden. Lieber die Kälte. Die Leonberger Er ist ein guter Freund und kein Objekt für Schauspielsüchtige.

    Es sollte auch berücksichtigt werden, dass in unserer heutigen Gesellschaft, große Hunde werden oft abgelehnt. Manche Leute fürchten nur einen Riesen wie Leo, selbst wenn er sich benimmt – wie es für ihn normal ist – exemplarisch. Dies ist einer der Gründe, warum es nicht ratsam ist, es in der Großstadt zu behalten..

    Man muss ein ausreichendes Budget haben, um für viel gutes Essen bezahlen zu können und, im Zweifelsfall, auch der Tierarzt. Außerdem, Sie sollten vor dem Kauf überlegt haben, was zu tun ist, wenn der Hund krank ist und möglicherweise mitgebracht werden muss 80 kg oder mehr. Nicht zuletzt, aber nicht weniger wichtig, Es gibt viele praktische Dinge, die einen tiefgreifenden Einfluss auf den Alltag haben. Hier muss man wirklich verantwortlich sein und ehrlich in den Spiegel schauen, wenn alle Voraussetzungen für ein glückliches Zusammenleben mit den Hunden gegeben sind. Leonberger. Wer kann das behaupten, ist in einer beneidenswerten Situation des Hundebesitzers. Die Leonberger eine Sünde wert.

    Leonbergers Ausbildung

    Es muss daran erinnert werden, dass in a Leo Erwachsener, Der Gurt ist nur ein Symbol der Kontrolle. Die Leonberger hat die Macht, das andere Ende des Riemens zu steuern. Aber er will nicht. Die Leonberger Es ist im Grunde leicht zu trainieren. Nur seine Sturheit muss hier und da mit gleichmäßiger Glätte gebrochen werden. Er möchte seinem Herrn und Meister folgen und tut dies sehr zuverlässig. Es ist eine elementare Pflicht des Besitzers eines Leonberger, auf eine konsequente Ausbildung bereits beim Welpen zu achten. Denn nur dies und nicht die Leine ermöglicht wunderbare Spaziergänge in der Natur, dass zusammen mit diesem großen vierbeinigen Freund ein Balsam für die Seele aufgeregter Menschen wird. Der große Hund sollte niemals sein “erzogen” durch Schläge oder Kasernen Methoden. Denn das würde das genaue Gegenteil von Bildung verursachen und in einer Katastrophe enden..

    Leonberger Pflege

    Sich um einen gesunden Löwen zu kümmern ist kein Problem. Es reicht aus, den Mantel einmal pro Woche zu bürsten.

    Ernährung / Lebensmittel

    Sie brauchen viel hochwertiges Essen. Eine erhöhte Schüssel ist hilfreich, um dem Risiko einer Magenverdrehung entgegenzuwirken. Achten Sie immer auf das Gewicht.

    Leonberger Gesundheit

    Wie bei den meisten großen Hunden, Wir sehen Hüft- oder Ellbogendysplasie. Osteosarkom, der häufigste Knochentumor bei Hunden, es ist auch sehr häufig in der Leonberger.

    Leonberge Lebenserwartung

    Vor der Lebenserwartung eines Leonberger es war 12 Jahre, heute ist von 7 - 9 Jahre. Der Welpe arbeitet daran, das mögliche natürliche Leben eines gesunden Hundes wiederzugewinnen. Begleitet wird es von einem Forschungsprojekt der Veterinärmedizinischen Universität Hannover.

    Kaufen Sie a Leonberger

    Kauf eines Leo es sollte langfristig und gut durchdacht sein. Sie sollten sorgfältig prüfen, ob Sie alle Voraussetzungen haben, um viele wundervolle Jahre mit diesem Riesen zu verbringen. Wenn Sie einen Welpen suchen, Achten Sie vor allem darauf, dass Hunde nicht überzüchtet werden. Fragen Sie nach Vorfahren, ihre Krankheiten, sein Alter erreicht. Sie sollten einen der FCI angeschlossenen Züchter sehen Leonberger. Ja wirklich, ein Leonberger es kostet ungefähr 2.000 EUR.

    Bilder "Leonberger"

    Fotos:

    1 – Leonberger Hündin by Die Tierfotografie bei de.wikipedia / CC BY-SA
    2 – Leonberger von https://pxhere.com/es/photo/1394923
    3 – Leonberger, Kopf fotografiert in 2004 bei einer Hundeausstellung in Dresden von Karina Leo-Steffen, hier hochgeladen von –Caronna 13:43, 15 Apr 2005 (UTC) / CC BY-SA
    4 – Leonberger von https://www.pexels.com/es-es/foto/75295/
    5 – Leonberger von https://pxhere.com/es/photo/1434187
    6 – Leonberger von Pleple2000 / CC BY-SA
    7 – Leonberger von https://www.needpix.com/photo/1100946/dog-leonberger-giant-pedigree-purebred-animal-canine

    Videos der "Leonberger"

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 145
    • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
    • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde.
    • AKC – Arbeitshunde
    • ANKC – Gruppe 6 (Gebrauchshunde)
    • CKC – Arbeitshunde
    • KC – Arbeitshunde
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Wachhund

    FCI Rassestandard "Leonberger"

    LEONBERGER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Leo, Gentle Lion, Gentle Giant (Englisch).
      2. Chien Leonberg (Französisch).
      3. Leo (Deutsch).
      4. Leo (Portugiesisch).
      5. Leo (Spanisch).

    Lhasa Apso
    Tíbet FCI 227 - Tibetanische Hunderassen.

    Lhasa Apso

    Die Lhasa Apso ist ein intelligenter Hund, aber unabhängig und eigensinnig.

    Inhalt

    Geschichte

    Ursprünglich aus Tibet, die Lhasa Apso ist in seinem Herkunftsland als bekannt “Apso Seng Kyi”, Das bedeutet “Hund mit dem Gebrüll eines Löwen”, sicherlich bezogen auf seine charakteristische Rinde und sein Aussehen, das dem eines Miniaturlöwen ziemlich ähnlich ist.

    DNA-Studien haben gezeigt, dass es einer der ältesten Haushunde ist: Die ersten Exemplare wären mehrere tausend Jahre vor unserer Zeit erschienen. Sie haben auch gezeigt, dass es eine der Hunderassen ist, die am meisten mit dem Wolf verwandt sind, obwohl sein Aussehen es nicht unbedingt nahelegt.

    Lange Zeit wurden sie mit dem verwechselt Tibet-Terrier, bis separate Regeln festgelegt wurden, die ihre Differenzierung erleichterten. Die Unterscheidung erfolgte hauptsächlich nach der Größe, wird die Tibet-Terrier größer und, Daher, eher abschreckend als Wachhund.

    In seinem Heimatland als heilig angesehen, Es war verboten zu verkaufen und wurde ausschließlich von Adligen und Mönchen aufgezogen, um Paläste zu bewachen und zu schützen, Isolierte buddhistische Tempel und Klöster im Himalaya-Gebirge. Seine Aufgabe war es, den Alarm im Falle eines Eindringens oder einer möglichen Gefahr auszulösen., während sein Cousin, die Do Khyi, Setzen Sie all seine imposante Statur ein, um böswillige Personen davon abzuhalten, weiter zu gehen. Die Mönche glaubten, als der Besitzer eines Lhasa Apso starb und war noch nicht bereit für Nirvana, Seine Seele wurde im Körper seines Tieres wiedergeboren.

    Es wurde auch als Geschenk an ausländische Führer verwendet. Außerdem, nur der Lhasa Apso Der vom Dalai Lama begabte Mann könnte das Land verlassen. Sie passierten immer zu zweit, Glück und Wohlstand für den Empfänger zu gewinnen. So wurden die ersten Themen in China eingeführt 1583, zu Beginn der Mandschu-Dynastie.

    Die internationale Verbreitung von Lhasa Apso

    Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Lhasa Apso kam nach Europa, und genauer gesagt in 1904. Zu diesem Zeitpunkt fand der erste Import nach Großbritannien statt., Als britische Soldaten, die von der Expedition nach Tibet unter der Führung von Francis Younghusband zurückkehrten, Vertreter der Rasse zurückbrachten. Jedoch, war nicht bis 1964 wenn der Kennel Club, die wichtigste Hundeorganisation des Landes, offiziell anerkannt die Rasse.

    In Frankreich, wurde in eingeführt 1949 von Miss Violette Dupont.

    Die Lhasa Apso erster Fuß in Nordamerika in 1933, wenn Thubten Gyatso (1876-1933), der XIII Dalai Lama, bot dem Entdecker und Naturforscher Charles Suydam Cutting einen an (1889-1972).

    Der American Kennel Club brauchte nur zwei Jahre, um die Rasse offiziell anzuerkennen, wie er es tat 1935. Die andere wichtigste Hundeorganisation des Landes, el United Kennel Club, wartete bis 1975 das Gleiche tun.

    Die Internationale Zynologische Föderation (FCI), die die Organisationen von hundert Ländern koordiniert, erkannte die Lhasa Apso in 1969.

    Popularität

    Die Lhasa Apso ist mittlerweile sehr beliebt und auf der ganzen Welt präsent.

    In USA, Reihen 70 (von etwas weniger als 200) in der vom American Kennel Club festgelegten Rassenrangliste nach der Anzahl der Geburten, die jedes Jahr in der Organisation registriert werden. Dies ist ein gewisser Rückgang gegenüber den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts., als er eher in der Position war 40.

    In Großbritannien, Die Rasse ist ebenfalls stark rückläufig, nach dem Höhepunkt. So, während die Anzahl der vom Kennel Club registrierten jährlichen Geburten um die 4.000 in der Mitte des Jahrzehnts der 2000 und überschritten 4.500 Anfang des Jahrzehnts 2010, dann zusammengebrochen, bis zur Division durch drei, mit, Daher, weniger als 1.500 Jahresrekorde am Ende des Jahrzehnts 2010.

    In Frankreich ist die Situation ziemlich ähnlich, wo die Rasse in den ersten Jahren ihren Höhepunkt erreichte 90, mit mehr als 1.500 Geburten in einigen Jahren. Jedoch, vor dem Beginn des 21. Jahrhunderts, sie waren bereits unter tausend zurückgegangen. Die Lhasa Apso erholte sich in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts von 2000, Flirten mit den Zahlen, die auf ihrem Höhepunkt erreicht wurden. Jedoch, fiel zurück von 2012, und abrupt. So, während des Jahrzehnts von 2010, die Anzahl der Personen, die jedes Jahr im französischen Ursprungsbuch registriert sind (LOF) geteilt durch zwei, Ende des Jahrzehnts in weniger als 700.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Lhasa Apso Es ist ein kleiner Hund mit einem robusten und harmonischen Aussehen. Sein Körper ist länger als hohe, und gut proportioniert. Die Vorderbeine sind gerade. Der Schwanz ist hoch auf den Rücken gesetzt und von einer langen Haarsträhne bedeckt.

    Der Schädel ist klein und leicht gerundet, mit einem gut definierten Stopp. Die Ohren sind weich, mittelgroß und mit langen Haaren bedeckt. Sehr oft unter einer langen Haarsträhne versteckt, Augen sind dunkelbraun und oval. Sie haben einen wachsamen Ausdruck. Die Schnauze ist kurz, gerade aber nicht quadratisch, und endet in einer schwarzen Nase.

    Der Mantel der Lhasa Apso besteht aus einer Grundierung mittlerer Dichte und einer langen Deckschicht, Lisa, dicht und hart. Das Haar bedeckt den gesamten Körper und berührt normalerweise den Boden, ohne jemals ihre Bewegungen zu behindern.

    Jedoch, weil sie relativ wenig vergießen, Sie werden oft als Hunderasse gefördert hypoallergen, Das macht sie für Menschen mit Allergien gegen Hunde geeignet. Jedoch, Denken Sie daran, dass keine Rasse völlig hypoallergen ist: Eine Person, die sich in diesem Fall befindet, sollte immer versuchen, vor jeder Adoption mehrere Stunden lang einen Test unter realen Bedingungen durchzuführen.

    In jedem Fall, Der Mantel kann verschiedene Farben haben: Golden, Sand, Honig, dunkelgrau, Schiefer, Schwarz, weiß oder braun. Es ist bei einigen Personen glatt, und Partikolorada (d.h., das mischt mehrere Farben) in anderen.

    Nicht zuletzt, Der sexuelle Dimorphismus ist bei dieser Rasse nicht sehr ausgeprägt: Männer und Frauen sind sehr ähnlich groß.

    Größe und Gewicht

    ▷ Männliche Größe: 20 – 30 cm
    ▷ Weibliche Größe: 18 – 28 cm
    ▷ Männliches Gewicht: 5 – 7 kg
    ▷ Weibliches Gewicht: 4 – 6 kg

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Lhasa Apso Er ist sehr liebevoll und beschützt seine Besitzer. Jedoch, trotz der engen Bindung, die er mit ihnen hat, Seine unabhängige Natur ermöglicht es ihm, mit Einsamkeit problemlos umzugehen. Er gehört nicht zu denen, die unter Trennungsangst leiden, wenn seine Besitzer einige Stunden abwesend sind.

    Kommen Sie gut mit Kindern aus, die alt genug sind, um gelernt zu haben, mit einem Tier umzugehen und es zu respektieren, Das macht ihn zu einem sehr guten Spielkameraden. Andererseits, indem man nicht sehr geduldig ist, kann schnell von kleinen Kindern überwältigt werden, die laut sind, das bewegt sich sehr oder das tut dir weh, und dann riskiert er jeden Moment, abrupt zu reagieren. Daher, Es wird nicht empfohlen, mit jüngeren Kindern zu leben. In jedem Fall, Was auch immer Ihr Rennen, Ein Hund sollte niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit einem kleinen Kind allein gelassen werden.

    Wahrscheinlich, weil er seine Familie liebt und versucht, sie zu beschützen, die Lhasa Apso dies ist, Andererseits, misstrauisch zu fremden. Sie zögern nicht zu bellen, wenn sie eine Bedrohung oder einen Fremden wahrnehmen, der sich ihrem Haus nähert, und sind normalerweise scharfsinnig genug, um schnell festzustellen, ob die Person ein Freund oder Feind ihrer Familie ist. Daher, Er ist ein ausgezeichneter Wachhund. Jedoch, verwendet nicht nur ihre Lautäußerungen, um den Alarm auszulösen: Es ist bekannt, dass es viel bellt, selbst in Situationen, die es nicht rechtfertigen. Dies ist wahrscheinlich auf sein hoch entwickeltes Gehör zurückzuführen., So können Sie Geräusche und Geräusche hören, die für Menschen und sogar einige andere Rassen unhörbar sind.

    Das Leben mit ihren kleinen Kerlen geht normalerweise gut, Wie viel sind sie zusammen aufgewachsen?. Sonst, für seinen dominanten Charakter, es kann komplizierter sein. Angesichts seiner Größe, Es ist auch besser zu vermeiden, mit einem großen Hund zu leben, da es Ihnen ungewollt schaden könnte, zum Beispiel beim gemeinsamen Spielen. Es besteht auch ein Risiko bei Personen, die auf Ihren Spaziergängen sind. Tatsächlich, wie er sehr mutig ist und sich als größer und mächtiger sieht als er wirklich ist, zögert nicht mit zu spielen (oder manchmal Gesicht) andere Hunde viel größer als er, Sie bemerken nicht, dass sie Sie während ihrer Interaktionen unbeabsichtigt verletzen könnten.

    Haben Sie Ihr Zuhause mit einem Vertreter einer anderen Art geteilt? (CAT, Nagetier, Vogel…) es ist sehr gut möglich. Tatsächlich, hat keinen sehr ausgeprägten räuberischen Instinkt, und er ist nicht einer von denen, die anfangen, die kleinen Tiere zu jagen, die während seiner Spaziergänge sind. Die einzige Ausnahme bilden diejenigen, die es wagen, sein Territorium zu betreten, Zum Beispiel in Ihrem Garten.

    Die Lhasa Apso Sie brauchen nicht viel, um Ihr Bedürfnis nach Bewegung zu befriedigen. Jedoch, eine halbe Stunde am Tag, durch zwei oder drei Spaziergänge und / oder Spielsitzungen, ist ein Minimum, unter dem Sie es nicht im Gleichgewicht halten sollten. Andererseits, wenn Sie gerne Ihre Meister auf kurzen Spaziergängen begleiten, sein Widerstand ist ziemlich begrenzt: Sie müssen sich nicht darauf verlassen, dass er stundenlang läuft. Tatsächlich, Aufgrund seiner geringen Aktivität ist es ein idealer Begleiter für ältere oder sitzende Menschen. Jedoch, Vergessen Sie nicht, täglich zu trainieren, sowohl für Ihr psychisches als auch für Ihr physisches Wohlbefinden, zumal es sich um eine Hunderasse handelt, die dazu neigt, übergewichtig zu sein.

    Außerdem, die Lhasa Apso muss nicht nur körperlich stimuliert werden. Tatsächlich, Sie müssen auch seine Neugier und seine große Intelligenz ausnutzen, damit er psychisch ausgeglichen ist. Daher, Es kann zweckmäßig sein, nicht nur die Routen und Aktivitäten der Wanderung zu variieren, aber auch, zum Beispiel, Bringen Sie ihm regelmäßig neue Tricks bei oder lassen Sie ihn verschiedene Hundesportarten wie Beweglichkeit ausüben, Gehorsam oder Kundgebung, So können Sie sowohl körperlich als auch geistig trainieren.

    Sobald Ihre Bedürfnisse erfüllt sind, passt sich leicht an alle Orte im Leben an, zeigt sich fähig, sowohl in der Stadt als auch auf dem Land zu leben, in einer Wohnung wie in einem Haus. Dies vorausgeschickt, auch wenn Sie Zugang zu einem Garten haben, Ihre Unabhängigkeit bedeutet nicht, dass Sie die meiste Zeit dort verbringen können, weg von ihren Herren. Tatsächlich, glücklich und ausgeglichen sein, muss umgeben sein und mit seiner Familie interagieren.

    Jedoch, Es ist wichtig zu beachten, dass die Lhasa Apso ist unabhängig, hartnäckig und nicht wirklich geneigt, spontan zu gehorchen. Außerdem, wenn du etwas nicht magst, zögert nicht, seine Unzufriedenheit auszudrücken. Außerdem, reift sehr langsam und kann bis dahin ein Welpe im Kopf bleiben 3 Jahre. Daher, nicht wirklich geeignet für eine Person, die keine Erfahrung mit Hunden hat, da es Ihnen zu viel Ärger geben könnte.

    Bildung

    Die Lhasa Apso ist ein intelligenter Hund, aber unabhängig und eigensinnig. Außerdem, reift langsam, bis zu dem Punkt, dass einige Individuen bis zu drei Jahre lang Welpen auf dem Kopf bleiben. Offensichtlich, Dies ist nicht ohne Konsequenzen für ihre Ausbildung: hat Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und Lerneinheiten ernst zu nehmen.

    Alles ist so kombiniert, dass Gehorsam für ihn nicht unbedingt das Natürlichste ist, nicht das erste, was auf seiner Prioritätenliste steht. Dies gilt umso mehr, als es dominant ist und nicht zögert, die Regeln in Frage zu stellen und die Grenzen zu testen.; wenn Sie einen Defekt wahrnehmen, der es Ihnen ermöglicht, das zu tun, was Sie möchten, oder sogar die Rolle des Leiters zu übernehmen, zögert nicht, es auszunutzen.

    Daher, Sein Besitzer muss von den ersten Monaten an fest sein und darf nicht damit davonkommen, auf die Gefahr der Entwicklung von “der kleine Hund-Syndrom”. Letzteres erscheint bei den Eigentümern, zu bewegt von dem hübschen und harmlosen Aussehen ihres jungen Begleiters, nicht korrigieren - oder nicht genug- ihre unangemessenen Verhaltensweisen (grunzt, bellen, Aggressivität…), wie sie es mit einem größeren Hund tun würden. Dies ist der beste Weg, um es ungehorsam zu machen, aggressive, verstört und schwer zu leben. Außerdem, danach ist es sehr schwierig, die Situation zu korrigieren, sobald schlechte Gewohnheiten festgestellt wurden.

    Das ist der Fall, zum Beispiel, des Bellens, da es bekannt ist, übermäßig zu bellen. Warten Sie nicht, bis Sie versuchen, ihm die Umstände zu erklären, unter denen dies nutzlos ist, und die Umstände, unter denen dies nicht der Fall ist, Andererseits, ist relevant. Sie müssen ihm auch beibringen, aufzuhören, wenn Sie gefragt werden.

    Um Abweichungen oder Misserfolge in Ihrer Ausbildung zu vermeiden, Es ist wichtig, dass jedes Mitglied des Hauses daran beteiligt ist und dass die geltenden Vorschriften eingehalten werden. Diese Regeln müssen ab ihrer Ankunft in der Familie festgelegt werden und über die Zeit und von einer Person zur anderen konstant sein., Andernfalls läuft er Gefahr, sich zu verlaufen und nicht verstehen zu können, was von ihm erwartet wird.

    Außerdem, entweder um ihm zu helfen, die Regeln zu assimilieren oder um ihm verschiedene nützliche Dinge beizubringen, Eine gewisse Regelmäßigkeit ist erforderlich, um Ergebnisse zu erzielen, und es ist besser, von Ihrer Ankunft in der Familie zu beginnen. Kurze tägliche Sitzungen sind ideal, um sich auf die anstehenden Aufgaben zu konzentrieren, da es schnell langweilig wird. Positive Verstärkung ist die beste Trainingsmethode: Ihn mit Leckereien und Ermutigungen zu belohnen ist viel effektiver als schwere Bestrafung.

    Nicht zuletzt, wie jeder Hund, die Sozialisation von Lhasa Apso sollte in einem frühen Alter begonnen werden, währenddessen ist es formbarer und anpassungsfähiger. Ein gut angepasster Erwachsener zu werden und sich unter allen Umständen richtig zu verhalten, muss in den ersten Lebensmonaten so viele Menschen und Tiere wie möglich treffen, sowie allen Arten von Situationen und Reizen ausgesetzt zu sein.

    Gesundheit

    Die Lhasa Apso ist im Allgemeinen robust und gesund. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Vertreter der Rasse leben 20 Jahre oder mehr.

    Außerdem, seine tibetischen Ursprünge und gut sortiertes Fell (das ist nicht fremd) erklären, dass es besonders beständig gegen Kälte und Feuchtigkeit ist., ist viel weniger angenehm, wenn Quecksilber Spitzen erreicht, oder sogar ehrlich gesagt in großen Schwierigkeiten., sein abgeflachtes Gesicht impliziert eine deutlich unterdurchschnittliche Beatmungskapazität und, Daher, weniger gute Fähigkeit, die Innentemperatur durch Keuchen zu regulieren Besonders anfällig für Hitzschlag, es ist nicht fertig, zum Beispiel, in einem mediterranen Klima leben.

    Obwohl er bei guter allgemeiner Gesundheit ist, Sie können im Laufe Ihres Lebens an verschiedenen mehr oder weniger schwerwiegenden Erkrankungen leiden. Die Gesundheitsprobleme, für die Sie prädisponiert sind, sind:

    • die Brachyzephales Syndrom, Welche Auswirkungendie Hunderassen mit Stupsnase und Sternnase.Tatsächlich, Diese morphologische Besonderheit prädisponiert das Tier für verschiedene Gesundheitsprobleme, wie Atembeschwerden, Augenkrankheiten oder Verdauungsstörungen Ein chirurgischer Eingriff kann in Betracht gezogen werden, um die Nasenlöcher des Tieres zu vergrößern und damit seine Atmungskapazität zu erhöhen;
    • die Hüfte Dysplasie, Gelenkfehlbildungen, deren Erscheinungsbild durch eine erbliche Veranlagung verstärkt werden kann, verursachen Schmerzen und Lahmheit in den Hüften und entwickeln sich unweigerlich zuArthrose awie der Hund altert;
    • die Luxation der Patella (oder Luxation der Patella), häufig bei kleinen Hunden. Es tritt auf, wenn sich die Patella in oder aus dem Knie bewegt und Schmerzen verursachen kann und / die cojera;
    • die Bandscheibenvorfall, Eine Erkrankung der Wirbelsäule, die Schmerzen verursacht, die für das Tier immer schwieriger zu bewältigen sind, Das kann daher aggressiv sein, wenn es manipuliert wird oder dass die Tür auch zunehmend Schwierigkeiten hat, sich zu bewegen, endet sogar gelähmt. In weniger fortgeschrittenen Fällen, Ruhe und Medikamente sind in der Regel ausreichend, In anderen Fällen ist jedoch eine Operation erforderlich;
    • Leistenbruch, manifestiert sich durch das Auftreten einer weichen und schmerzlosen Masse zwischen dem inneren Oberschenkel und dem Bauch, die hauptsächlich nicht sterile Frauen betrifft und durch chirurgische Eingriffe geheilt wird;
    • angeborene Nierendysplasie, eine Fehlbildung der Nieren, deren Symptome sehr unterschiedlich sein können: Wachstumsverzögerung, mattes Fell, Appetitlosigkeit, Schmutz … In allen Fällen, Es ist eine schwere und unheilbare Krankheit;
    • Uroliasis (oder Blasenstein), Das ist die Bildung von Steinen im Harntrakt., Der Hund hat Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder wird sogar schmutzig und / oder Blut im Urin Die Behandlung besteht aus der chirurgischen Entfernung des Steins;
    • angeborener Hydrozephalus, Eine Erkrankung des Nervensystems, die viele Folgen haben kann: schielen, praller Schädel, verkümmertes Wachstum, Schwierigkeiten mit der Lokomotive,epileptische Anfälle, Vision Probleme … Medizinische Behandlungen reduzieren die Symptome, Es ist jedoch auch möglich, einen chirurgischen Eingriff in Betracht zu ziehen, um das Problem an der Quelle zu lösen;
    • Typ B Hämophilie (oder Weihnachtskrankheit), Eine häufig vererbte Blutgerinnungsstörung betrifft hauptsächlich Männer und verursacht starke oder anhaltende Blutungen, sowie das spontane Auftreten von Blutergüssen. Es ist eine schwerwiegende und unheilbare Pathologie: auch wenn dieHundetransfusionensind bei starken Blutungen möglich, stirbt normalerweise jung;
    • die Parodontologie, eine irreversible entzündliche Erkrankung des Zahnfleischgewebes, die im gesamten Eckzahn und insbesondere inkleine Rassen.Es tritt aufgrund schlechter Mundhygiene auf und verursacht in den schwersten Fällen eine Zahnfleischentzündung, Die Zähne lockern sich schließlich und fallen früh aus, dieBehandlung von Parodontie sebasierend auf Abschuppung und guter Mundhygiene Wenn sich die Krankheit in einem fortgeschrittenen Stadium befindet, Eine Operation ist erforderlich, um betroffene Zähne zu entfernen;
    • die Infektionendes Ohres, häufige Entzündung inHunderassen mit Hängeohren;
    • die Dermatitis durch Malassezia, Eine dermatologische Erkrankung, die durch die Vermehrung der Hefe namens Malassezia verursacht wird und häufig Rötungen verursacht, Jucken und Fetten der Haut des Tieres;
    • die Adenitis sebácea, Eine relativ seltene Hautkrankheit zerstört die Talg produzierenden Drüsen, trockene Haut verursachen, Teilweiser oder vollständiger Haarausfall und Schorfbildung, die schlechte Gerüche hervorrufen können. Zur Verringerung der Symptome stehen Behandlungen zur Verfügung, aber die Krankheit selbst ist unheilbar;
    • Allergien, entweder Nahrungsmittelallergien oder Atopie., Das Tier kratzt wiederholt und es können Hautläsionen auftreten.

    Die Lhasa Apso Es ist auch besonders anfällig für bestimmte Augenkrankheiten:

    • die progressive Atrophie, Eine unheilbare Erbkrankheit, die durch eine Degeneration der Netzhaut gekennzeichnet ist und zu einem fortschreitenden Verlust des Sehvermögens führt, Nacht und dann Tag, bis das Individuum völlig blind wird;
    • die Glaukom, Eine Augenkrankheit, die vererbt werden kann. Verursacht eine Degeneration des Sehnervs und der Netzhaut. Diese schmerzhafte Pathologie für das Tier führt schnell zu einem vollständigen oder teilweisen Verlust des Sehvermögens, es sei denn, es wird dringend gesehen;
    • trockene Bindehautentzündung, Eine Krankheit, die aufgrund unzureichender Tränenproduktion vererbt werden kann und zu trockenem Auge führt, Entzündung der Augenlider, rote Augen, wiederholtes Blinken der Augenlider, Vorhandensein von Krusten und / oder gelblicher Ausfluss. Alle diese Symptome verursachen offensichtlich Schmerzen und Beschwerden beim Tier. In schweren Fällen, Wunden können auch auftreten und Geschwüre verursachen, die zu Perforation oder Verlust des Auges führen können. Dieser Zustand erfordert normalerweise eine lebenslange Behandlung;
    • Proliferationsdrüsenprolaps (oder Kirschauge), ein ophthalmologischer Zustand der Tränendrüse Die häufigsten Anzeichen sind das Auftreten einer kleinen roten Kugel im inneren Augenwinkel und wässrigen Augen. Sie wird mit einem chirurgischen Eingriff behandelt;
    • die Entropium, Dies entspricht einer Kräuselung des Augenlidrandes zur Innenseite des Auges und kann vererbt werden., Reizung und Entzündung der Hornhaut und der Bindehaut, verursacht durch wiederholtes Reiben der Wimpern und / oder Haare in zerbrechlichen Teilen des Auges. Das Problem kann mit Hilfe einer Operation gelöst werden;
    • Hornhautdystrophie, Eine Hornhauterkrankung, deren Ursprung häufig vererbt wird und die zu einer Trübung der Hornhaut in beiden Augen führt. Es gibt zwei Arten von Dystrophien: Lipide und Endothelien. Die ersteren beeinträchtigen das Sehvermögen nicht und erfordern keine spezielle Behandlung. Die letzteren, auf der anderen Seite, kann Blindheit verursachen, aber es ist durch Operation behandelbar;
    • Distiquiasis, Eine Augenkrankheit, die durch abnormal implantierte Wimpern gekennzeichnet ist, die asymptomatisch sein oder Reizungen verursachen können, Juckreiz, Rötung der Augen oder sogar die Bildung von aHornhautgeschwür.Zur Behandlung der Betroffenen werden verschiedene Techniken eingesetzt;
    • Außerdem, die Lhasa Apso hat ein ziemlich hohes Risiko von Fettleibigkeit.Letzteres kann viele Pathologien verursachen oder verschlimmern, und haben daher einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit des Tieres.

    Die Liste der Krankheiten, für die Sie prädisponiert sind Lhasa Apso kann auf den ersten Blick überwältigend sein, Es sei jedoch daran erinnert, dass sie immer noch selten sind und dass die meisten Vertreter der Rasse problemlos durch das Leben gehen. Dies wird insbesondere durch eine Studie bestätigt, die in durchgeführt wurde 2004 vom Kennel Club und der British Association of Small Animal Veterinarians: die 32% der untersuchten Todesfälle wurden einfach durch das Alter verursacht (32%), weit vor Krebs (18%) und Krankheiten, Nieren (7%).

    Jedoch, zu wissen, dass einige der Krankheiten, für die die Rasse prädisponiert ist, erblich sind oder sein können, es ist wichtig, von a zu übernehmenSchöpferrigoros vonLhasa Apso.Tatsächlich, Zusätzlich zur Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen Sozialisation für die Welpen, Ein seriöser Züchter führt routinemäßig Gentests an Personen durch, die er züchten möchte (oder auch bei den erhaltenen Nachkommen), die Übertragung eines Erbfehlers zu verhindern., muss in der Lage sein, die Ergebnisse der betreffenden Tests zu präsentieren, Zusätzlich zur Vorlage eines von einem Tierarzt erstellten Gesundheitszeugnisses sowie der Einzelheiten der verabreichten Impfstoffe, im Gesundheits- oder Impfprotokoll des Welpen eingetragen.

    Sobald das Tier adoptiert ist, Wir dürfen nicht aus den Augen verlieren, dass es während seines Wachstums besonders zerbrechlich ist., besonders wenn es um Knochen und Gelenke geht., Es wird dringend empfohlen, ihn während dieser Zeit nicht zu anstrengenden körperlichen Anstrengungen zu zwingen, da Sie das Risiko eingehen würden, sich selbst zu verletzen oder sogar Missbildungen zu entwickeln, Dies gilt umso mehr, als dieser Hund für bestimmte Gelenkprobleme prädisponiert ist (Luxation der Patella und Hüfte Dysplasie).

    Endlich, egal in welchem ​​Alter und wie jede andere Rasse, alles Lhasa Apso muss mindestens einmal im Jahr zum Tierarzt gebracht werden, um eine vollständige Untersuchung durchzuführen, Dies stellt gleichzeitig sicher, dass Sie mit Ihrem Impfentzug Schritt halten.

    Lebenserwartung

    14 Jahre

    Reinigung

    Die Lhasa Apso Es ist nichts für diejenigen, die nicht die Zeit oder den Wunsch haben, viel Zeit damit zu verbringen, sich um das Fell ihres Hundes zu kümmern. Tatsächlich, tote Haare zu entfernen und Mattenbildung zu verhindern, Das lange Fell muss mindestens drei- bis viermal pro Woche gebürstet werden, mit einem speziellen Pinsel oder Handschuh. Obwohl die Häutung das ganze Jahr über moderat bleibt, Das Bürsten sollte täglich während der saisonalen Mauser im Frühjahr und Herbst erfolgen.

    Wenn es nicht regelmäßig genug gewartet wird, Haare verheddern sich, Verhinderung des Atmens der Haut. Dies begünstigt die Vermehrung von Bakterien und die Hautprobleme, die dazu führen können. Außerdem, es ist sehr schmerzhaft für das Tier - sogar unmöglich- entwirren Sie die Haare mit einer einfachen Bürste, und dann ist normalerweise ein Besuch bei einem professionellen Friseur notwendig.

    Außerdem, Aufgrund der Länge seines Fells berührt es häufig den Boden, neigt dazu, leicht Schmutz anzusammeln und schlechte Gerüche abzugeben. Daher, Es ist notwendig, es mit einem Shampoo zu waschen, das an Hunde angepasst ist, einmal alle ein oder zwei Monate. Jedoch, Sie sollten Ihren Hund nicht mehr als dies waschen, Dadurch wird das Talg entfernt, das Sie vor Hautproblemen schützt. Wenn du badest, Sie müssen darauf achten, dass die Ohren Ihres Hundes nicht nass werden, da sie besonders empfindlich sind. Es wird auch empfohlen, das Fell des Hundes direkt nach dem Baden zu reinigen, anstatt es an der Luft trocknen zu lassen, da dies die Schönheit und den Glanz beeinträchtigen könnte.

    Um die Aufgabe des Entwirrens zu vermeiden, oder weniger oft gebraucht werden, viele Besitzer von Lhasa Apso Wählen Sie, um die Haare ihres Haustieres kurz zu halten. Ob sie es selbst tun oder die Dienste eines professionellen Hundefriseurs in Anspruch nehmen, Das Fell sollte mit einer Schere oder alle zwei Monate zugeschnitten werden, um das Fell sauber zu halten.

    Jedoch, auch wenn das Fell lang bleibt, Alle ein bis zwei Monate ist ein kleiner Schnitt erforderlich, um zu verhindern, dass das Tier beim Bewegen behindert wird, und um das Infektionsrisiko durch kleine Pflanzen oder Ährchen zu verringern, die im Fell stecken bleiben.

    Die hängenden Ohren der Lhasa Apso Sie erfordern auch besondere Aufmerksamkeit. In der Tat, Diese morphologische Besonderheit führt dazu, dass sich dort leicht Feuchtigkeit und Schmutz ansammeln können, und der Ursprung von Infektionen wie Otitis sein. Daher, Sie müssen sie inspizieren und, Falls erforderlich, Reinigen Sie sie einmal pro Woche, und trocknen Sie sie jedes Mal, wenn Sie mit Wasser in Kontakt gekommen sind oder lange Zeit an einem feuchten Ort verbracht haben.

    Die wöchentliche Pflege Ihrer Ohren ist auch die Gelegenheit, Ihre Augen zu überprüfen und ihre Kontur zu reinigen, um das Infektionsrisiko zu verringern.

    Sie können auch die Gelegenheit nutzen, die Zähne Ihres Hundes zu putzen, Stellen Sie sicher, dass Sie eine Zahnpasta verwenden, die speziell für Hunde entwickelt wurde. Dies hilft, Zahnsteinbildung zu verhindern., was Mundgeruch verursachen kann und, vor allem, das Auftreten von oralen Erkrankungen wie Parodontitis, das ist sehr häufig in Lhasa Apso und es kann schwerwiegende Folgen für Ihre Gesundheit haben. Das zu wissen, Ideal ist es, mehrmals pro Woche zu bürsten, oder sogar jeden Tag.

    Blick auf seine Krallen, natürliche Abnutzung reicht normalerweise aus, um sie zu feilen. Jedoch, wenn das Tier älter und / oder weniger aktiv wird, Sie können zu lang werden und dich stören, oder dich sogar verletzen. In diesem Fall, Sie müssen mit einem Klauenschneider oder einer speziellen Feile zugeschnitten werden.

    Ob das Fell, die Ohren, die Augen, Zähne oder Krallen, Aufrechterhaltung eines Lhasa Apso sollte nicht zufällig gemacht werden. Im Zweifelsfall ist es hilfreich, sie zum ersten Mal bei einem Tierarzt oder einem Pistenfahrzeug zu lernen, die guten Techniken kennen und in der Lage sein, effektiv und sicher zu handeln, ohne Ihr Haustier zu verletzen oder zu verletzen. Außerdem, Wie viele Friseursitzungen werden in Ihrem Leben stattfinden?, Es ist wünschenswert, dass die Hundepflege so reibungslos wie möglich verläuft: Sich schon in jungen Jahren daran zu gewöhnen, ist ein ausgezeichneter Weg, um dies zu erreichen.

    Ernährung

    Wie jeder Hund, die Diät von Lhasa Apso muss deinem Alter entsprechen, Ihre körperliche Aktivität und Ihre Gesundheit. Es wird empfohlen, sich für hochwertige Kroketten oder Industriepasteten zu entscheiden, um Sie mit allen Nährstoffen zu versorgen, die Sie täglich benötigen.

    In jedem Fall, Aufgrund seiner geringen Größe sollte man nicht glauben, dass es mit Katzenfutter gefüttert werden kann. Tatsächlich, Die beiden Arten haben nicht den gleichen Ernährungsbedarf, und er würde sowohl einen Mangel an einigen Nährstoffen als auch einen Überschuss an anderen erleiden.

    In diesem Fall, Noch wichtiger ist es, wachsam zu sein, da diese Rasse eine Veranlagung zu Übergewicht hat. Dies gilt umso mehr für eine kastrierte Person., weil das Risiko von Fettleibigkeit dann wichtiger ist. Die Aufteilung Ihrer täglichen Portion in mindestens zwei Mahlzeiten ist eine gute Möglichkeit, um zu verhindern, dass Sie tagsüber schreien., da er weiß, dass ihn etwas später eine zweite Mahlzeit erwartet. Es ist auch besser, den Missbrauch der Leckereien zu vermeiden, obwohl sie offensichtlich sehr effektiv sein können, um Sie zu erziehen. Eine gute Angewohnheit kann sein, Ihre Kalorienaufnahme systematisch von Ihrem Tagesbedarf abzuziehen., Zusätzlich zu, Natürlich, Entscheiden Sie sich für kalorienarme Produkte.

    Zur gleichen Zeit, Wenn der Hund ein- oder zweimal im Monat gewogen wird, können Abweichungen schnell erkannt werden. Wenn dies in den folgenden Messungen bestätigt oder sogar akzentuiert wird, Es ist ratsam, den Hund zum Tierarzt zu bringen, denn nur er kann die Ursache des Problems ermitteln und beheben. Tatsächlich, Ihre Ernährung und Aktivität sind nicht immer die Ursache: Gewichtszunahme kann auf Krankheit oder eine Reaktion auf die Behandlung zurückzuführen sein, zum Beispiel.

    Nicht zuletzt, wie jeder Hund, die Lhasa Apso Sie müssen den ganzen Tag über Wasser zur Verfügung haben, regelmäßig erneuert, damit es immer frisch ist.

    Nützlichkeit

    Bis zum 20. Jahrhundert, die Lhasa Apso Es wurde von tibetischen Mönchen und Adligen benutzt, um Paläste zu bewachen und zu schützen, Buddhistische Tempel und Klöster. Sein sehr gutes Gehör ermöglichte es ihm, im Gefahrenfall schnell Alarm zu geben.

    Tatsächlich, auch heute noch, Sein Mut und seine schützende Natur ermöglichen es ihm, sich als Warnhund hervorzuheben.

    Jedoch, Jetzt finden wir es hauptsächlich als Begleittier verwendet. Tatsächlich, Sein liebevoller und fröhlicher Charakter macht ihn zu einem engen Begleiter. Wenn wir ihren geringen Bewegungsbedarf hinzufügen, wir werden verstehen, dass es leicht seinen Platz in vielen Häusern und Orten im Leben findet. Dies gilt insbesondere, weil sie weniger Haare verlieren und weniger Schuppen produzieren als viele andere Rassen., Dies macht sie zu einer großartigen Wahl für jemanden mit einer Hundeallergie. Dies vorausgeschickt, da es große Unterschiede von einem Individuum zum anderen geben kann und kein Hund völlig hypoallergen ist, Tests im wirklichen Leben sind immer wichtig, wenn Sie mehrere Stunden mit dem Tier verbringen, das Sie adoptieren möchten.

    Seine kleine Größe, Sein langer Mantel und seine Eleganz machen auch die Lhasa Apso ein Stammgast bei Hundeausstellungen. Jedoch, Jeder Besitzer, der erwägt, seinen Hund an Schönheitswettbewerben teilzunehmen, muss genügend Zeit und großes Interesse an der Pflege haben, Seitdem ist ein tägliches Bürsten und mehrere Stunden Wartung pro Woche erforderlich, um ein gepflegtes Fell zu pflegen und diese Ereignisse unter den besten Bedingungen anzugehen.

    Seine Freundlichkeit und Süße machen ihn auch zu einem sehr guten Krankenhaus-Therapiehund, Pflegeheime und Pflegeheime.

    Nicht zuletzt, Ihre Intelligenz und Lebendigkeit kann in verschiedenen Hundesportarten wie Beweglichkeit auf die Probe gestellt werden, Gehorsam oder Kundgebung.

    Preis

    Der Preis eines Welpen Lhasa Apsooder liegt zwischen 500 und die 1.500 EUR, ist der Durchschnitt von etwa 900 EUR, ohne große Unterschiede zwischen Männern und Frauen.

    Was auch immer das Land ist, Die signifikanten Preisunterschiede zwischen den Exemplaren werden im Allgemeinen durch die mehr oder weniger gute Übereinstimmung des Tieres mit dem Rassestandard erklärt, sowie das Prestige der Nachkommen und die Abstammungslinie, aus der es stammt.


    Bewertungen des "Lhasa Apso"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Lhasa Apso" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “"Lhasa Apso"“

    Fotos:

    1 – Ein Hund Lhasa Apso, Mit weißen Haaren ist sie zwei Jahre alt, sie heißt Yuna von Yuna89bcn, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    2 – Lhasa Apso weiblich mit 6 meses von Lcfrederico, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    3 – “Lhasa Apso” von https://en.wikipedia.org/wiki/File:Lhasa_Apso_Puppy_Clip.jpg
    4 – “Lhasa Apso” von https://en.wikipedia.org/wiki/File:Lhasa_Apso,_aged_16_months.jpg
    5 – “Lhasa Apso” von Flickr-Benutzer lisaschaos . Foto von Benutzer ltshears auf Commons hochgeladen, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons
    6 – “Lhasa Apso” von https://en.wikipedia.org/wiki/File:Skoda_new_064.jpg

    Videos der “"Lhasa Apso"“

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:
    • Gruppe :
    • Sektion : .

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 9: Sektion 5: Tibetanische Hunderassen
    • AKCToy
    • ANKC – (Toy)
    • CKC – Gruppe 5 – (Toy)
    • KC – Toy
    • NZKCToy
    • UKC – Gruppe 8 – Service Hund


    FCI Rassestandard "Lhasa Apso"

    FCIFCI - "Lhasa Apso"]
    Lhasa

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Lhasa, Lion Dog (Englisch).
      2. Apso Seng Kyi (Französisch).
      3. Lhasaterrier, Löwenhund (Deutsch).
      4. Nome original 拉薩犬 (Portugiesisch).
      5. Perro león/span> (español).

    Afghanische Windhund
    Afghanistan Great Britain FCI 228 . Langhaarige oder befederte Windhunde.

    Lebrel Afgano

    Die Afghanische Windhund Es verhält sich so hochmütig und reservierten, vor allem mit fremden

    Inhalt

    Geschichte “Afghanische Windhund”

    Auch bekannt als Tazi Es un Perro de Caza Procedente de Afghanistan.

    Der Ursprung dieser Rasse ist es möglich, dass Sie im Rennen sind Saluki, Ich hätte kommen Afghanistan durch Persien. Bereits in Afghanistan, die Saluki benötigen eine angemessenere Mantel für das feindliche Klima der Berge dieses Landes, die langen Mantel zu entwickeln, die charakterisiert Afghanische Windhund aktuelle, und mit, dass heute appelliert an so viele Menschen, dass sie erwerben Hunde dieser Rasse ohne dabei zu berücksichtigen, dass Sie besondere Betreuung benötigen.

    Der Ursprung der Afghanische Windhund Es ist sehr alt, mit der ersten Aufnahmen ungefähr im Jahr 1000 -. C., in dem Bereich, wo es derzeit ist Afghanistan. Es diente als Jagdhund.

    Die antike dieser Rasse hat noch nicht von jedem bestätigt, aber die frühesten Berichte stammen aus dem 19. Jahrhundert, Das bedeutet nicht, dass sie vorher nicht gab, aber das afghanische Nomaden nicht im Rennen Datensatz zum Schreiben störte. Die erste Darstellung eines gemacht Afghanische Windhund Es ist das Jahr 1813. Dieses Rennen kam England in 1920 und war erfolgreich, Es wird durch die anerkannte Britischer Kennel Club nur sechs Jahre später.

    Im Jahr 1880, Als er beendete den Krieg zwischen Afghanen und Briten, die Offiziere der britischen Armee holte einige dieser Hunde, deren Merkmale als Jagd-Hunde in den harten Bedingungen der afghanischen Berge, Sie hatte ihre Aufmerksamkeit gelenkt..

    Afghanischer Windhund videos
    Miske, Afghanischer Windhund
    Rasse alles darüber - Afghanischer Windhund

    In Europa, die Afghanische Windhund Es hat seine natürliche Aktivität beibehalten Schäferhund und Jagd, Aufgabe, der sich bereits in sein Herkunftsland. Auch, Dank seiner eleganten Erscheinung, Beweglichkeit und Geschwindigkeit, Es ist Hunderasse und Unternehmen geworden..

    Am Anfang, die Afghanische Windhund Er beschäftigt Beute aller Art zu jagen, die waren in den Bergen Afghanistan, wie Hasen, Füchse, Gazellen, Schakale, Wölfe, Hirsch, und sogar, Schneeleopard (Es ist die einzige große Katze lebt ausschließlich im Hochgebirge und ist perfekt auf diese Umgebung abgestimmt).

    Eine weitere Funktion von Afghanische Windhund war die Überwachung die Lager von Nomadenstämmen und Vieh, Funktionen, zusammen mit Bezug auf Jagd, Sie gaben dieses Rennen eine große Beliebtheit bei den Nomaden Afghanistan (sie reserviert sogar einen Festtag gewidmet Afghanische Windhund, welche Engalanaban Sie mit Ketten der Blumen).

    Physikalische Eigenschaften “Afghanische Windhund”

    Allgemeines Erscheinungsbild vermittelt einen Eindruck von Kraft, würde, Schnelligkeit und Kraft. Der exotische und orientalische Ausdruck ist typisch für die Rasse, mit einem direkten und ihren look.

    Die Kopf Es hat den langen, schmalen Schädel und nicht, mit der prominenten occipital, die Schnauze lange, Kiefer und die leichten Stop reinigen.

    Die Augen Sie sind vorzugsweise dunkel, Fast dreieckig und leicht schräg nach oben. Die Ohren Sie sind auf niedrig eingestellt, auch verzögerte Position und das Tier fest gegen den Kopf. Die Gliedmaßen Sie sind gerade und gut ohne Knochen. Die Schwanz es sollte nicht zu kurz sein, Passungen niedrig, Es bildet einen Ring an der Spitze und ist geschmückt mit ein paar neugierig Wicks. In Bewegung, das Tier wurde angehoben.

    Die Haar Es ist lang und dünn auf den Seiten, Extremitäten und Flanken. Bei ältere Hunden ist kurz und dicht in der Gegend von den Schultern und die Nieren. Kopf ist lange von vorne und bildet eine lange seidige Haare.

    Sie sind alle zugelassen Farben.

    Die optimale Höhe die Quer Männchen: 68 - 74 cm. und Frauen: 63 - 69 cm.

    Charakter und Fähigkeiten “Afghanische Windhund”

    Es wird angenommen, eine der am wenigsten intelligenten Rassen, positioniert auf der Skala der Anzahl 79 Laut S. Stadt, Autor von "The Intelligence of Dogs", aber auch skurrilen.

    Die Afghanische Windhund ist unabhängig und in der Lage, seine Beute ohne Anweisungen zu verfolgen. Seine Intelligenz und sein Selbstvertrauen ermöglichen es ihm, die Reaktionen seiner Beute vorherzusehen und selbst Entscheidungen zu treffen.

    Dies bedeutet, dass Sie dazu neigen, frei zu handeln und Dinge auf Ihre Weise zu tun, wenn Sie es für notwendig erachten., anstatt den Buchstaben der Anweisungen seines Meisters zu befolgen. Dies bedeutet, dass Ihr Training eine Herausforderung darstellen kann., und dass es eine Rasse ist, die einen erfahrenen Trainer braucht.

    Jedoch, trotz seiner Unabhängigkeit, Sie sind ihrem Besitzer sehr ergeben und sind normalerweise liebevoll mit ihrer Familie. Jedoch, muss akzeptieren, dass diese Zuneigung nicht à la carte erhältlich ist, aber wenn sie sich entscheiden, ist die Zeit reif. Mit anderen Worten, Sie müssen ihre Unabhängigkeit akzeptieren und dürfen von ihnen keine ständige Zuneigung erwarten. Nicht für Familien mit kleinen Kindern zu empfehlen: ohne aggressiv zu sein, neigt dazu, ihren Kontakt abzulehnen, wenn sie zu hartnäckig sind.

    Außerhalb des Familienkreises, ihre Geselligkeit ist eingeschränkt. Aus diesem Grund, ist oft distanziert - sogar hochmütig- mit jedem, der einen Fremden in seinem Zuhause betrachtet. Du kannst diese Einstellung sogar mit deinem Meister zeigen, besonders wenn du dich verärgert fühlst.

    Sein etwas schwieriger Charakter und die Tatsache, dass er nicht unbedingt anhänglich ist, lässt einen das vergessen, Jedoch, er ist ein treuer Begleiter. Kann es schwer haben, sich an ein neues Zuhause zu gewöhnen.

    Jedoch, kann sehr liebevoll und lustig sein, und genießt es sogar, im Mittelpunkt zu stehen. Einige Besitzer berichten auch, dass sie gerne Dinge stehlen und verstecken. Es scheint ihm sogar Spaß zu machen, es vor der Nase seines Besitzers zu tun.. Mit anderen Worten, auch wenn er spaß hat, zeigt dein Maß an Selbstvertrauen und Selbstbeherrschung.

    Die Afghanische Windhund er ist ein sehr robuster Hund, der viel Auslauf braucht. Jedoch, kann sich an das Leben in einer Wohnung anpassen, solange sein Besitzer mindestens zwei Stunden am Tag körperlich aktiv ist, um seine Energie zu verbrauchen. Aufgrund seines Hintergrunds als Jäger, er läuft besonders gerne lange Strecken: es ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen, und es reicht nicht zu laufen. Daher, müssen mehrmals in der Woche laufen - oder sogar jeden Tag- und ist ein sehr guter Begleiter für jemanden, der mit seinem Hund laufen möchte. Sie können damit zufrieden sein, an Tagen, an denen Ihr Besitzer für längere Zeit nicht verfügbar ist, in einem sicheren Gehege zu laufen., solange Sie zumindest einige zusätzliche Aktivitäten ausüben (zügige Spaziergänge, in den Park gehen, usw..) um deine unbegrenzte Energie zu verbrauchen.

    Wenn Sie in einem Haus wohnen und Zugang zu einem Garten haben, es muss streng eingezäunt sein, da sein Jagdtrieb besonders ausgeprägt ist. Im übrigen, wird nicht aufhören abzuheben, wenn es potenzielle Beute sieht, ihr nachgehen. Es ist kein drahtloser Elektrozaun, der Sie aufhalten könnte, da das Unbehagen, das er empfindet, seinem Wunsch, es zu verfolgen, nicht gewachsen ist.

    Offensichtlich, das gleiche passiert beim laufen, es ist also immer besser es an der leine zu tragen, auf die Gefahr hin, plötzlich zu verschwinden, sobald eine potenzielle Beute identifiziert wird. Wenn der Besitzer seinem Hund erlauben möchte, in bestimmten weniger gefährlichen Bereichen die Leine zu nehmen, sollte es zumindest mit einem angeschlossenen GPS-Hundehalsband ausstatten, um es im Bedarfsfall zu finden.

    Nicht zuletzt, aufgrund seines Jagdtriebs ist das Zusammenleben mit anderen Kleintieren nicht zu empfehlen. Manchmal kann er eine Katze tolerieren, wenn er sich von klein auf an ihre Anwesenheit gewöhnt hat, aber im allgemeinen, nicht sehr gesellig mit anderen tieren. Bei anderen Hunden ist es etwas unkomplizierter, Aber wieder, du fängst besser so schnell wie möglich damit an.

    Bildung

    Obwohl er extrem loyal ist, die Afghanische Windhund er ist sehr stur und macht was er will. Wenn wir noch hinzufügen, dass sie dazu neigen, dominant zu sein, Wir sehen, wie sehr sie einen erfahrenen Besitzer brauchen, der es versteht, seinem Hund zu zeigen, wer der Herr ist und sich sanft behauptet. Es bekommen, Es wird empfohlen, Trainingstechniken zu verwenden, die auf positiver Verstärkung basieren.

    In jedem Fall, dein Training erfordert eine gute Portion Geduld, da es sehr unabhängig ist. Wenn du dich entscheidest, dass du kein Interesse hast, Sie müssen Ihre Vorstellungskraft einsetzen, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen und ihr Interesse zu wecken, oder verschiebe die Trainingseinheit. Wenn Sie sich verärgert fühlen, wenn Sie denken, dass Sie etwas Besseres zu tun haben, in Eile und / oder gezwungen, etwas zu tun, was Sie nicht wollen, wird sehr stur und weist jede Anweisung zurück. Außerdem, um Ermüdung zu vermeiden und, Daher, Desinteresse seinerseits, es ist besser, sich für abwechslungsreiche Trainingseinheiten zu entscheiden, als lange Wiederholungen derselben Übung.

    Die Ausbildung von a Afghanische Windhund erfordert, Daher, die Fähigkeit, sich an Ihre aktuelle Stimmung anzupassen und Übungen zu variieren, um Ihre Sitzungen zu abwechslungsreich zu gestalten und Ihren Fokus zu behalten. Dies gilt umso mehr seitdem, im Gegensatz zu anderen Rassen, versucht nicht, seinem Herrn zu gefallen.

    Gruppenunterricht in einer Welpenschule (nach den ersten Impfungen) sie sind eine interessante Option für den Trainingserfolg. Dies kann helfen, dem Welpen die ersten Befehle beizubringen (wie man sitzt, um zu bestellen oder zu suchen) in einer beaufsichtigteren Umgebung. Außerdem, bieten eine interessante Geselligkeitsmöglichkeit.

    Sozialisation ist ein wichtiger Aspekt bei der Ausbildung eines afghanischen Windhundwelpen. Da er Menschen außerhalb seines Familienkreises nicht sehr mag, es ist wichtig, es von klein auf verschiedenen Menschen und Situationen auszusetzen (in die Öffentlichkeit gehen, treffe die Nachbarn, Gäste zu Hause empfangen, usw..) damit du nicht zu reserviert wirst. Tatsächlich, Seine Schüchternheit und sein natürliches Misstrauen gegenüber Fremden neigen dazu, ihn schnell zu überwältigen.

    Außerdem, da Ihr Wartungsbedarf sehr wichtig ist, Sie jedoch die menschliche Interaktion möglicherweise als störend empfinden, es ist wichtig, ihm von klein auf beizubringen, sich manipulieren zu lassen, ohne zu zucken.

    Gesundheit

    Obwohl im Allgemeinen bei guter Gesundheit, die Afghanische Windhund ist besonders anfällig für bestimmte Krankheiten:

    • Allergien: die Symptome einer Allergie beim Hund sind die gleichen wie beim Menschen (weinende Augen, Niesen, usw..). Sie können mit Medikamenten behandelt werden und / oder Veränderungen in der Umgebung des Tieres, je nach Art der Allergie;
    • Krebs : als Menschen, dieser Zustand kann tödlich sein, hat erst recht, wenn es in einem fortgeschrittenen Stadium erkannt wird. Andererseits, wenn es pünktlich genommen wird, es ist oft möglich, die krebsartige Masse durch eine Operation zu entfernen und / oder Medikamente nehmen;
    • Die jugendliche Katarakt : ist in der Regel von Geburt an vorhanden und, je nach Schweregrad, kann möglicherweise operativ behandelt werden. Jedoch, in einigen Fällen, Blindheit beim Hund verursachen ;
    • Hypothyreose , eine Schilddrüsenerkrankung, die Lethargie verursacht, Gewichtsverlust und Haarausfall, sowie Müdigkeit. Im allgemeinen, es wird mit Medikamenten behandelt.

    Außerdem, wie die meisten Hunde mit hängenden Ohren , ein erhöhtes Risiko für eine Ohrenentzündung haben und, Daher, erfordert besondere Wachsamkeit auf dieser Ebene.

    Außerdem, ist dem Risiko einer Harnwegsobstruktion stärker ausgesetzt als andere Rassen. Diese können mit Medikamenten behandelt werden, aber eine Operation ist erforderlich, wenn sie nicht funktionieren. In jedem Fall, oft ist eine Ernährungsumstellung notwendig, um das Risiko einer Neukristallbildung zu reduzieren.

    Fettleibigkeit ist kein Problem, für das Sie veranlagt sind. Jedoch, jeder Hund, der unterernährt ist und / oder zu wenig Sport birgt die Gefahr von Übergewicht, mit einem potenziell höheren Risiko, bestimmte Krankheiten zu entwickeln. Sein Meister muss, Daher, Machen Sie sich die Mühe, Ihren Partner regelmäßig zu wiegen, Stellen Sie sicher, dass auf dieser Ebene alles in Ordnung ist, und reagieren Sie, wenn dies nicht der Fall ist, im allgemeinen, um dich mehr zu bewegen und deine tägliche Ration rigoroser zu machen, reicht aus.

    Eine weitere gute Angewohnheit ist es, Ihren Hund mindestens einmal im Jahr zur vollständigen Untersuchung zum Tierarzt zu bringen.. Dies ermöglicht sowohl ein frühzeitiges Erkennen eines möglichen Problems, sowie sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist bezüglich der Impfungen und Erinnerungen des Hundes.

    Lebenserwartung

    12 - 14 Jahre

    Reinigung

    Aufgrund seines langen Fells, Sauberkeit ist eine wesentliche Dimension der Pflege Afghanische Windhund. Um ein Verheddern zu vermeiden, der Hund muss mit einem Gummikamm gebürstet werden, idealerweise jeden Tag. Dies hilft, die seidige Textur des Fells zu erhalten, während abgestorbene Haare entfernt werden.. Wie bei jedem langhaarigen Hund, vernachlässigen Sie nicht die Zeit, die dieser Aufgabe gewidmet ist, da es eine wichtige Voraussetzung für die Gesunderhaltung Ihres Hundes ist.

    Außerdem, Es ist notwendig, dass Sie Ihren Hund von Zeit zu Zeit zum Hundefriseur bringen, damit sein Fell gut getrimmt ist und für alle Gelegenheiten gut aussieht. Tatsächlich, die Pflege seines dicken Fells ist komplexer als bei vielen anderen Rassen, und es ist besser, es in die Hände eines Profis zu legen. Schneiden Sie es im Idealfall alle 2 oder 3 Monate.

    Andererseits, die Afghanische Windhund muss nur ein- bis zweimal im Jahr gebadet werden, es sei denn, es wird schmutzig. Regelmäßiges Bürsten reicht normalerweise aus, um Schmutz zu entfernen, der sich im Fell festsetzen kann..

    Die Ohren, Andererseits, sie brauchen viel mehr Aufmerksamkeit. Lange Haare um die Ohren und die Tatsache, dass sie in sich selbst gefaltet sind, stellen ein größeres Risiko dafür dar. Um Reizungen oder Infektionsprobleme zu vermeiden, es ist wichtig, sie wöchentlich zu inspizieren und sauber zu halten.

    Diese wöchentliche Sitzung ist auch eine Gelegenheit, die Augen des Hundes zu reinigen und seine Zähne zu putzen., um eine gute Mundhygiene aufrechtzuerhalten und die Bildung von Zahnstein zu begrenzen, was schlimme Folgen haben kann.

    Im allgemeinen, wie bei allen Hunden, ein wöchentlicher Check-up ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Sie bei guter Gesundheit sind und Probleme frühzeitig erkennen, sei es Hautausschlag, Augeninfektionen oder Verletzungen der Fußpolster.

    Nicht zuletzt, die Krallen dieses sehr aktiven Tieres neigen dazu, sich auf natürliche Weise genug abzunutzen, Sie müssen sie also nicht manuell zuschneiden. Jedoch, Es ist wichtig, dies regelmäßig zu überprüfen und dies bei Bedarf zu tun.

    Kommentare

    Er wurde zu oft gewaschen (jedes 15 Tage), Da Knoten leicht gebildet werden.. Beispielhafte Stammesältesten und Zuchttiere können geschert werden mehr leicht kümmern können.

    Verwendung

    Entlang der Jahrhunderte, die Afghanische Windhund hat ein langes Fell entwickelt, dick und seidig, wodurch er den extremen Temperaturen der Bergregionen standhält, in denen er als Jagdhund eingesetzt wurde.

    Seine Kälteresistenz ist nicht der einzige Vorteil, der ihn gemacht hat – und macht ihn- ein beeindruckender Jäger: du kannst auch deiner vision vertrauen. Ähnlich wie die Whippet, die Großer Englischer Windhund, die Barsoi und die Saluki, hat ein Sichtfeld von 270 Grad, 30 mehr als andere Hunderassen (und 70 mehr als ein Mensch). Dadurch können sie ihre Beute aus einem größeren Winkel erkennen, während sie unbeweglich bleiben., damit sie leichter unbemerkt bleiben.

    Sobald sie anfangen, ihre Beute zu jagen, die Afghanische Windhund es gibt ihnen kaum eine Chance zu entkommen. Tatsächlich, seine Geschwindigkeit ist legendär: kann eine Höchstgeschwindigkeit von erreichen 64 km/h, nicht weit vom Geschwindigkeitsrekord entfernt, der jemals von einem Rennpferd aufgestellt wurde (69,2 km/h). Kann diese Geschwindigkeit nur für kurze Distanzen halten, aber es hat einen großen widerstand, da es über Hunderte von Kilometern gewartet werden kann.

    In seiner Heimat Afghanistan, es wurde hauptsächlich verwendet, um große Beute zu jagen, sowohl in Wüstengebieten als auch in den Bergen. Er wurde für seine Fähigkeit geschätzt, lange Strecken zurückzulegen, seine Geschwindigkeit und sein Wert. Tatsächlich, Eine ihrer Aufgaben war es, gefährliche Beute zurückzuhalten, wie Leoparden, bis die Reiter kamen. Diese Art der Jagd, in dem der Hund die Jäger führt, erfordert große Unabhängigkeit und die Fähigkeit, mit wenigen Anweisungen auf unterschiedliche Situationen zu reagieren. Das sind Qualitäten, die er heute noch besitzt..

    Jedoch, diese Verwendung als Jagdhund ist jetzt verschwunden. Am häufigsten findet man ihn als Begleithund, obwohl ihre Zahl im Vergleich zu vor einigen Jahrzehnten erheblich zurückgegangen ist.

    Es sticht auch in Hundeausstellungen hervor und, trotz seines starken Charakters, ist bekannt für seine guten Leistungen bei Gehorsamswettbewerben.

    Andererseits, obwohl er ein extrem schneller Läufer ist, die Rassen der Afghanische Windhund war noch nie so beliebt wie sein Cousin der Englischer Windhund. Es gibt Aufzeichnungen über diese Art von Rennen in Indien und Afghanistan im 19. Jahrhundert, aber in der Literatur ist nicht klar, wie beliebt dieser Sport damals war. Seit Mitte der 1990er Jahre 1980, einige Züchter versuchen, sie zu popularisieren, hauptsächlich in England und den USA, Aber es ist keine Kleinigkeit zu sagen, dass sie mit Gegenwind konfrontiert sind. Tatsächlich, Die Kritik an der Behandlung von Rennhunden nimmt zu, vor allem dank der Aufklärungsarbeit verschiedener Tierschutzorganisationen, Hunderennen haben im Laufe der Jahre an Popularität verloren 90.

    Preis von "Afghanische Windhund"

    Der Preis eines Welpen Afghanische Windhund variiert zwischen den 1.200 und die 1.400 EUR, ohne dass es einen signifikanten Preisunterschied zwischen Männchen und Weibchen gibt.

    Tatsächlich, Preisunterschiede von einem Individuum zum anderen werden eher durch die intrinsischen Eigenschaften des Welpen erklärt (und insbesondere seine mehr oder weniger gute Übereinstimmung mit dem Rassestandard), das mögliche Prestige seiner Abstammung und der Ruf des Zwingers, aus dem es stammt.

    Bewertungen des "Afghanische Windhund"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Afghanische Windhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Afghanische Windhund”

    Videos der “Afghanische Windhund”



    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:
    • Gruppe :
    • Sektion : .

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 10: Sektion 1: Langhaarige oder befederte Windhunde
    • AKC
    • ANKC
    • CKC
    • .KC
    • NZKC
    • UKC


    FCI Rassestandard "Afghanische Windhund"

    FCIFCI - "Afghanische Windhund"]
    Hund

    Alternative Bezeichnungen

      1. Afghan Hound, Tazi, Tazhi Spay, Da Kochyano Spay, Sage Balochi, Ogar Afgan, Barakzai Hound, Eastern Greyhound/Persian Greyhound (Englisch).
      2. Lévrier afghan, Tazi (Französisch).
      3. Afghanische Windhund, kurz Afghane (Deutsch).
      4. Galgo afegão (Portugiesisch).
      5. Lebrel afgano, Baluchi Hound, Sage Baluchi, Tazi, Ogar Afgan (Spanisch).

    Landseer
    Alemania Suiza CanadáFCI 226 - Molossoide . Berghunde

    Landseer

    Die Natur von Landseer und Neufundländer ist sehr ähnlich, Betrachtet man den ersten als etwas Agileres.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Landseer wurde zusammen mit erstellt Neufundländer an der Ostküste Kanadas. Die große Insel von Neufundländer, vor der Küste Kanadas gelegen, gab seinen Vorfahren seinen Namen. Gerade 100 Jahre die Wege von Landseer sie trennten sich von denen von Neufundländer. Der Grund war, dass sie ihre Hautfarbe in schwarz und weiß halten wollten. Dazu später mehr. Wer stammte von den Hunden der Wikinger der präkolumbianischen Zeit ab, aus Spanien oder von den Hunden der Indianer, sind Legenden, die ungetestet bleiben. Jedoch, nach der aktuellen genetischen Karte von Hunderassen hergestellt in 2017 von einer internationalen Forschergruppe unter der Leitung von Heidi G.. Parker, Es besteht eine enge Beziehung zu den Rekuperatoren, Was, wie der Labrador, kommen aus der gleichen Gegend. Wahrscheinlich die Vorfahren der Landseer o Neufundländer kam mit den ersten europäischen Siedlern nach Nordamerika.

    Große Hunde erwiesen sich als wichtige Helfer, um Fischer und Jäger in den kalten Gewässern des Nordatlantiks zu versiegeln, und sie waren auch gelegentlich bei der Bären- und Großwildjagd nützlich. Außerdem, Grundbesitzer oder Landseers Sie trugen Lasten und sollen selbst als Zughund außergewöhnliche Leistungen erbringen. Die Arbeit mit Fischern bei extrem rauem Wetter war sehr anspruchsvoll. Die Landseer musste nachdenken, musste schwere Arbeit in den Netzwerken leisten, rettete den Castaways immer wieder das Leben. Auf diese Weise entwickelte er die Besonderheiten seines Seins und seines Körpers. Er hat erstaunliche Dinge im Dienst der Menschheit vollbracht. Die Landseers oder Landbesitzer kamen bereits im 18. und frühen 19. Jahrhundert immer wieder mit Kabeljau nach England. Hier wurde er bald berühmt für seine beeindruckenden Leistungen.

    Der berühmte Dichter Lord Byron trat ein 1808 dein lieber Bootsmann Landseer ein beeindruckendes Denkmal. Er hatte die Worte auf seinem Grabstein eingraviert: “Hier ruhen die Knochen eines Menschen, der Schönheit ohne Eitelkeit besaß, Kraft ohne Überschwang, Mut ohne Wildheit, und alle Tugenden des Menschen ohne seine Laster”. Hier drückt sich die Größe des Charakters dieser Hunde aus, das können Sie heute noch erleben. Der Maler Sir Edwin Landseer verewigte seine Neufundländers schwarz und weiß in Öl mehrmals herum 1830. Es gibt einige Hinweise darauf, dass Hunde als dokumentiert sind Neufundländer Oh ya en Canis Earth News 1700 Sie waren überwiegend schwarz und weiß und gründeten erst später die für sie typischen rein schwarzen oder braunen Hunde Neufundländer heute. Der Schwarz-Weiß-Typ kam in England aus der Mode. Jedoch, Schweizer und deutsche Zynologen und Züchter brachten die letzten guten Hunde aus England und bauten eine kontinentaleuropäische Rasse auf.

    Um diese schwarzen und weißen Hunde vor zu retten Neufundländer, Sie wurden zu ihrer eigenen Rasse erklärt 1900, benannt nach ihrem berühmten Maler “Landseer“. So wurde dieser alte Hundetyp mit einer großen Geschichte für die Hundewelt erhalten. Seitdem, die Neufundländer und die Landseers werden separat gezüchtet. Später sollen Kuvasz- und Pyrenäen-Sennenhunde gekreuzt worden sein, um die weiße Farbe des Bodens zu stabilisieren.

    In 1960 die Landseer (kontinentaleuropäischer Typ) wurde offiziell von der Fédération Cynologique Internationale anerkannt.

    Physikalische Eigenschaften

    Nach dem Rassestandard von der Landseer, Sie müssen den Eindruck, eine aber leistungsfähige und ausgewogenen geben.. Die Beine sind relativ länger als der schwarze Neufundland. Die Rückseite ist gerade und starke. Die Hinterbeine und Schultern sind Muskel.

    Die obere Schicht muss lange und so gerade wie möglich sein., sehr dicht und weich an. Die Hauptfarbe der Ebene ist mit verschiedenen Patches in der Bürzel schwarz weiß, der Hals, Backsplash, Bauch, Beine und der Schwanz sollte weiß.

    Der Kopf sollte schwarz mit weißen Schnauze und symmetrisch weiß erstreckt sich von der Schnauze auf den Kopf, endend mit weißem Kragen. Es hat eine charakteristische Form mit einer edlen Gesichtsausdruck. Die Ohren sind mittlere und Augen sollte dunkelbraun. Die Größe der Landseer wird der 67 - 80 cm, und bei der Geburt wiegen zwischen 500 - 750 Gramm und im Alter von 1 Jahr trotz erreichbar 50 - 60 kg.

    Wie alle Mastiff Typ Rassen, die Landseer Es ist auch sehr schnell im ersten Jahr gewachsen. Daher muss man vorsichtig mit der Ausübung, denn wenn es sitzende wird können leiden Übergewicht.

    Charakter und Fähigkeiten

    Während seiner Entwicklung und sogar bei Fälligkeit (Das ist nicht, bis der Hund ist 3 o 4 Jahre alt), der Landseer ist eine sehr aktive Hund, der gerne tun, alle Arten von Aktivitäten. Schwimmen, zum Beispiel, ist Ihre Lieblings-Aktivität. Also, wenn ein Landseer klatscht und Wasser sieht, bereits keine Grenzen, Springen ins Wasser.

    Die Landseer Er ist ein sehr zuvorkommender Hund mit seinem Herrn. Es ist aktiv, hat gutes temperament, aber es ist kein nervösen Hund. Es ist ein sehr zuversichtlich Hund, Intelligente, loyal zu ihren eigenen Leuten, ziemlich mild in der Natur und, Wenn sie genügend Übung im freien gegeben werden, Es misst sehr gut zu Hause Leben. Ganz allgemein, die Mehrheit der Landseer Sie sind sehr unabhängig und haben ihren eigenen Kopf. Die Landseer ist ganz leicht zu Zug, viel Liebe und Geduld belohnt mit einem Partner für das Leben.

    Wie wir in den vorhergehenden Zeilen zu den meisten gesagt haben Landseer, Sie lieben es Wasser und Wanderungen, Es ist daher erforderlich, diese Wünsche zum Hund zu erfüllen. Wird auf dem Wasser nimmt es als job, Grund warum nutzen diese Zeit zu spielen, um Objekte zu finden, Starten Sie Spielzeug Wasser, um es so aussehen, Es kann eine exzellente Ausbildung für den Eigentümer und als für den Hund sein.. Es ist eine gute und gegebenenfalls entsprechende Ausbildung, Sie sind in der Lage, Suchen von Objekten in der Unterseite jeder See. In diesem Zusammenhang, Es ist gut zu beachten, dass, wenn Sie mit Ihrem schwimmen gehen möchten Landseer das solltest du dir merken, der Hund wird versuchen zur Rettung und gezogenen zurück zu landen. Daher, zweifellos muss vorsichtig sein, dies zum ersten Mal zu tun. Grundausbildung ist erforderlich, damit der Hund weiß, wann Sie spielen, und wenn Sie nicht. Jede andere Aktivität mit der Familie ist auch etwas, das die Landseer will immer tun.

    Wenn es darum geht, Verhalten gegenüber anderen Hunden, Kindern und Menschen kein Problem. Vor allem die Landseer, Sie lieben es, Kinder.

    Es ist gut mit anderen Hunden Welpen zu sozialisieren, denn wenn er männlich ist, Es kann sehr dominant sein. Aber mit Bildung, Wird es kein problem.

    Landseer Bildung

    Die Landseer kann sehr gut erzogen werden. Es ist intelligent, interessiert und schnell verstehen, was Sie tun dürfen und was nicht. Manchmal nimmt er es leicht, aber ein wenig motiviert ist er sehr kooperativ und versucht seinen herrn und meister glücklich zu machen. Der Welpe sollte sich bereits deutlich und ausnahmslos dort zeigen, wo der Hammer hängt. Es sollte keinen Zweifel an der Orientierung Ihrer Menschen geben, sowie auf die intime Beziehung mit.

    Es muss immer bedacht werden, dass dieser Hund der stärkste ist und dass die Orientierung nur durch seine unbestreitbare Anerkennung funktioniert. Aber mit Lob und Konsequenzen kann man im Grunde alles damit erreichen. Aufgrund einer guten Ausbildung kann man sogar sehr gut trainieren Landseer. Viele Landseer werden als Rettungshunde im Wasser eingesetzt, sondern auch auf Erden. Dafür können Sie die Arbeitstests mit Wasser in den Clubs bestehen.

    Landseer Gesundheit und Pflege

    Die Wartung und Pflege der Landseer Sie sind komplex wie bei allen großen Hunden. Das dichte, wetterfeste Fell sollte regelmäßig mit einer speziellen Bürste gebürstet werden. Sollte nicht geschert oder getrimmt werden.

    Die Hunde der Rasse Landseer Wie alle großen Hunde neigen sie zur Hüftgelenksdysplasie, Verdrehung des Magens. Aufgrund ihrer Konstitution und ihres dichten Fells vertragen sie Hitze nicht gut.

    Ernährung / Lebensmittel

    Wie alle großen Hunde, die Landseer braucht viel gutes Essen. Besonders in der Wachstumsphase benötigen Sie eine professionelle Ernährungsplanung. Eine Schüssel mit Essen in einer hohen Position ist hilfreich, um dem Risiko einer Magenverdrehung entgegenzuwirken. Sie sollten immer genau auf Ihr Gewicht achten.

    Lebenserwartung des Landseers

    Die Lebenserwartung liegt zwischen 10 und 12 Jahre.

    Kaufen Sie a Landseer

    Sie sollten einen Welpen nur vor Ort von einem Züchter kaufen, der der FCI angeschlossen ist. Welpen dieser Rasse kosten zwischen 1.500 und 2.000 EUR.

    Bilder "Landseer"

    Fotos:

    1 – Welpen Landseer – 3 Monate alt von OdinetPietra / CC BY-SA
    2 – Landseer von https://pxhere.com/es/photo/548945
    3 – Landseer von https://pxhere.com/es/photo/550456
    4 – Cleo 11 Monate von Per Jensen – Flickr
    5 – Landseer bei FotoEmotionen (pixabay.com)
    6 – Landseer von Katrina_S (pixabay.com)

    Videos der "Landseer"

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 226
    • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
    • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde.

    FCI Rassestandard "Landseer"

    LANDSEER (EUROPÄISCH-KONTINENTALER TYP) FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. LANDSEER (EUROPEAN CONTINENTAL TYPE) (Englisch).
      2. LANDSEER (TYPE CONTINENTAL-EUROPEEN) (Französisch).
      3. LANDSEER (EUROPÄISCH-KONTINENTALER TYP) (Deutsch).
      4. LANDSEER (TIPO EUROPEU CONTINENTAL) (Portugiesisch).
      5. LANDSEER (TIPO EUROPEO CONTINENTAL) (Spanisch).

    Lakeland Terrier
    Gran Bretañaa FCI 70 - Hochläufige Terrier

    Lakeland Terrier

    Die Lakeland Terrier Er ist ein freundlicher Hund mit seinem eigenen, auch mit Kindern, wenn sie respektieren, sehr zuversichtlich in sich

    Inhalt

    Geschichte

    Die Lakeland Terrier Es ist ein Hund der Familie der Terrier, und in diesem Abschnitt 1. Die aktuellen Lakeland ist ein Produkt der Kreuze von verschiedenen Rassen der Terrier beinhaltet die Bedlington von wem er seine Agilität geerbt, die Grenze, der beibehalten, die die Features des Fells, die Fox für den unverwechselbaren Schwanz, und wahrscheinlich von seiner Erscheinung der AIREDALE, Diese Kreuze führte zu der ursprünglichen Lakeland von der German Region Los Lagos.

    Dieser Hund wurde von Hirten verwendet, um die Schafe zum Schutz vor Angriffen von Füchsen. Die Rasse wurde im Jahr offiziell anerkannt. 1928.

    Physikalische Eigenschaften

    In der Terrier skalieren was wir Situaríamos in einem medium, weder sehr groß noch zu klein. Schädel flach, gut dargelegt, kleine Ohren und getragenen Brei mit schwarzem Trüffel ausgenommen Leber Farbkopien, gefolgt von einen langen Hals und eleganten Formen, leicht gewölbt; kurze zurück, breiten Brust, starke Gliedmaßen und guten Muskel. Der Schwanz ist oft amputiert werden. Seine Höhe variiert zwischen den 35 und die 37 cm und sein Gewicht zwischen der 6,5 und die 7,5 kg. Der Mantel Black And Tan sein mag, Blau und Feuer, Rot, Weizen, graurot, Leber, blau-schwarz; manchmal mit weißen Markierungen auf der Brust und Beine.

    Charakter und Fähigkeiten

    Es ist ein freundlicher Hund mit eigenem, auch mit Kindern, wenn sie respektieren, sehr zuversichtlich in sich, fröhliche und lebhafte Ausdruck suchen, sehr Wächter und mutige von Natur-Jacke.

    Lakeland Terrier, Es ist ein Hund, der für das Leben in einer Wohnung oder ein Haus gut angepasst ist. Es ist ein Hund, der tägliche Übung benötigt (nicht übermäßige) und, die auch, wie die meisten der Terrier, Sie liebt es zu jagen kleine Ungeziefer.

    Lakeland Terrier Gesundheit

    Die Lakeland Terrier Sie sind eine sehr gesunde Rasse, obwohl sie einige genetische Probleme haben können. Dazu gehören Augenprobleme wie Katarakte, Glaukom und Linsenversetzung, und eine Blutgerinnungsstörung namens vonWillebrand-Krankheit.

    Viele Rassen kleiner Hunde, einschließlich des Lakeland Terrier, kann die Legg-Calvé-Perthes-Krankheit entwickeln (LCPD), eine Knochenerkrankung, die operiert werden muss. Hunde haben manchmal auch eine Erkrankung namens Dysthichiasis, Wimpern, die aus den Drüsen in den Augenwinkeln des Hundes wachsen und Reizungen verursachen. Die Symptome können mild und leicht beherrschbar oder schwerwiegend sein und erfordern eine Operation.

    Denken Sie daran, dass nach einer neuen Welpen nach Hause bringen, Es hat die Kraft eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Halten Sie eine Lakeland mit einem geeigneten Gewicht ist es eine der einfachsten Möglichkeiten, um das Leben verlängern. die meisten präventiven Fähigkeiten zu Hilfe zu nehmen, einen gesünderen Hund für das Leben sorgen.

    Lakeland Terrier Pflege

    Lakeland hat eine doppelte Schicht: hart und nach außen gelehnt mit einer weichen inneren Schicht neben der Haut. Das Haar ist leicht gewellt oder glatt. Für Anzeigering, Das Fell wird von Hand abgezogen, um den Umriss des Hundes zu zeigen, Geben Sie ihm ein ordentliches und funktionierendes Aussehen. Die ” Füllung” – zusätzlich – auf seinem Gesicht und seinen Beinen sind sie reichlich vorhanden, aber ordentlich mit einer sauberen Textur.

    Wenn Sie möchten, dass Ihr Lakeland die unverwechselbare Rassenpflege hat, Sie müssen lernen, wie man es selbst macht, oder einen Friseur finden, der mit der Aufgabe vertraut ist, Das kann eine Herausforderung sein. Showcoat ist noch schwieriger zu erreichen. Die meisten Tierhalter pflegen ihre Hunde einfach ein paar Mal pro Woche und schneiden sie alle zwei Monate..

    Der Rest ist Grundversorgung. Cut Nägel nach Bedarf, normalerweise einmal pro Woche oder zwei. Putzen Sie Ihre Zähne häufig mit einer vom Tierarzt zugelassenen Haustierzahnpasta für eine gute allgemeine Gesundheit und frischen Atem. Überprüfen Sie Ihre Ohren wöchentlich auf Schmutz, Rötung oder Geruch, die eine Infektion hinweisen kann. Wenn die Ohren sind verschmutzt, Reinigen Sie sie mit einem Wattestäbchen, das mit einem von Ihrem Tierarzt empfohlenen milden Ohrreiniger mit ausgeglichenem pH-Wert angefeuchtet ist.. Stellen Sie Ihr Lakeland frühzeitig der Toilette vor, um es bereitwillig und geduldig anzunehmen.

    Kaufen Sie einen Lakeland Terrier

    Der beste Weg, um Ihren Lakeland Terrier-Welpen zu kaufen, besteht darin, ihn vor Ort bei einem Züchter eines Terriesr Club-Mitglieds zu kaufen, oder Sie können im Tierheim nach einem Lakeland Terrier oder einem ähnlichen Terrier suchen.. Die Kosten sind ungefähr 1200 EUR.

    Bewertungen des "Lakeland Terrier"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Lakeland Terrier" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder "Lakeland Terrier"

    Fotos:

    1 – Lakeland Terrier von https://pxhere.com/es/photo/1210535
    2 – Lakeland Terrier von https://www.pxfuel.com/es/free-photo-imoro
    3 – Lakeland Terrier von https://www.pexels.com/photo/adorable-animal-animal-portrait-blur-1029726/
    4 – Virginia reinrassig – Hollybriar Natural High von Hoppyh / CC BY-SA
    5 – Grizzle and Tan Lakeland Terrier von Tintenwald / CC BY-SA
    6 – Tallinn, Estland, CACIB Duo 2013, August 17-18 von https://es.m.wikipedia.org/wiki/Archivo:Lakeland.JPG

    Videos der "Lakeland Terrier"

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 70
    • Gruppe 3: Terrier.
    • Sektion 1: Hochläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Terrier 1 Hochläufige Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Gruppe 2 (Terrier)
    • CKC – Gruppe 4 (Terrier)
    • KC – Terrier
    • NZKC – Terrier
    • UKC – Terrier

    FCI Rassestandard "Lakeland Terrier"

    LAKELAND TERRIER LAKELAND TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Lakeland (Englisch).
      2. Lakeland (Französisch).
      3. Lakeland (Deutsch).
      4. Lakeland (Portugiesisch).
      5. Lakeland (Spanisch).

    Yakutskaya Laika
    Rusia FCI 365 . Nordische Schlitten Hunde

    Laika de Yakutia

    Die Yakutskaya Laika Sie sind sehr intelligente Hunde, mit einem wunderbaren Gefühl der Geruch und eine übertriebene Orientierungssinn

    Inhalt

    Geschichte

    Die Geschichte von ihm “Yakutskaya Laika” sehr umfangreich. Jahrhundertelang, Schlitten gezogen von Hunden war etwas sehr wichtiges für die Mehrheit der Menschen in den Norden von Russland, aufgrund ihrer Art des Lebens und das Klima, das sie ausgesetzt wurden. In der Jungsteinzeit, in der Zeile der Küste von Nordosten Asiens, Diese Hunde wurden für Transport und Jagd verwendet..

    Zu Beginn des Jahres 90, Es gab eine Feststellung auf der Zhokhov Insel (Nowosibirsk-Inseln, Jakutien), Sie fanden eine archäologische Stätte von Hunden und Jäger. Es wurde von Archäologe aus St. Petersburg untersucht., Vladimir Pitulko, Dort fand er Überreste von archäologischen Schlitten, Kabelbäume und sie immer noch die Knochen von Hunden gehalten. Mit der Radiokohlenstoffdatierung-Methode gezeigt, dass diese Überreste eine Länge von hatte 7.800 - 8.000 Jahre. Dies, Es ist die älteste Entdeckung, die in der Arktis stattgefunden hat.

    Ethnografen MG Levin (1946), Smolyak AV (1978) und anderen Autoren, Sie teilen, die seit der Antike (bis zum heutigen Tag), für die indigene Bevölkerung von Norden, die Schlittenhunde waren immer universelle Tiere: Sie wurden Tiere schießen., Sie wurden auch als Nahrung verwendet., und ihre Haut für die Herstellung von Kleidung und die Rituale des Gottesdienstes. Zeiten, die Hunde wurden geopfert und wurden für religiöse Zeremonien verwendet.

    Viele arktische geographische Entdeckungen waren möglich gemacht., mit der Schlittenhunde. Mit Hilfe dieser Hunde wurden die beiden Pole der Erde entdeckt., in 1907, F. Kochen und 1909 R. Piry erreicht den Nordpol. In 1911, Amundsen war eine norwegische Flagge am Südpol, in feindlichen klimatischen Bedingungen, gemacht 2.980 Meilen in 99 Tage mit Schlitten Hunde.

    Yakutskaya Laika
    Yakutskaya Laika

    Bis 1960 Schlitten gezogen von Hunde-Teams waren wichtig und, Manchmal nur Form des Transports der Winter in den Regionen Nord-Russland. Sie wurden nicht nur von der lokalen Bevölkerung eingesetzt., aber auch von Regierungsbehörden, einschließlich der Truppen von der Grenze, die Post und wissenschaftliche Expeditionen. Nach den Daten aus Datei, am Ende der 50 Jahren des 20. Jahrhunderts, im nördlichen Uluses Jakutiens, die Gesamtzahl der Hunde wurde von 33 000. Der Rückgang der Schlitten gezogen von Hunden in Russland wurde in den letzten dreißig Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts initiiert., Wenn auf dem Markt erschienen die Motorschlitten, Dies führte zu einem Rückgang des Fell und der lokalen Fischerei-Industrie, das führte nach und nach zum Aussterben der Verwendung von Schlittenhunde

    “Geben Sie mir ein Team von Hunden und winter, und nehmen alle” Es sind Worte des berühmten Reisenden aus North Knut Rasmussen, die die Reise länger auf Schlitten gezogen von Hunden gemacht. Dieser Satz beschreibt die Bedeutung, die diese Hunde die Länge und Breite der Geschichte gehabt haben, und, die wiederum, Es zeigt, dass ohne sie viel von, was wir heute wissen unserer Ignoranz gehörte.

    Die erste schriftliche Aufzeichnung über die Hunde in der jakutischen Gebiet reicht von 1633. In den Dokumenten der Zeit, Olenjok River, der Yana und Kolyma-Fluss wird als bezeichnet “Flüsse von Hunden”. In Sibirien, die Flüsse sind unterteilt in “Flüsse des Hundes” und “Deer River”. In den Flüssen Fisch-reich, Es war einfach erfassen und Speichern von genügend Fisch (trockener Fisch – yukola) aufgefordert, die Hunde und so feed Hund River. Wenn gibt es keine Fische, Es war schwierig, Hunde-Transport ausgeführt und das Rentier verwendet wurden, Was sind die Flüsse Rentiere. Die Fahrt entlang der"Hunde" war schwieriger, aufgrund der weiterhin Bedarf an Fischen und jagen um genügend Nahrungsmittel für Hunde zu erhalten.

    In 1843, veröffentlicht die “Handbuch der Geographie des russischen Reiches” von Ivan Yakovlevich Pavlovsky, in diesem Buch, beschrieben die Yakutskaya Laika als ein besonderes Rennen, als “ein Haustier verwendet, um die Schlitten und Jagd ziehen”.

    Physikalische Eigenschaften

    Yakutskaya Laika
    Yakutskaya Laika

    Die Yakutskaya Laika, ist eine ausgezeichnete Jagd-Begleiter, Sie sind nicht in der Regel sehr groß, seine Höhe ist der 50 - 60 cm, und der Grund seiner Größe aufgrund von Essen, Angesichts das feindliche Klima, Manchmal war Essen wirklich schlecht, Jedoch in anderen Bereichen, in denen das Rennen entwickelte,, seine Größe erhöht signifikant. Ausdruck der Seite verlässt uns eine Schlauheit Luft gemischt mit Wehmut.
    Vladimir Ilyich Mikhelson war der erste, der die Rasse beschrieb Yakutskaya Laika und unterscheidet sie von anderen Hunden in Nordostasien.

    Die Yakutskaya Laika ist eine robuste, proportional gebaut, ein wenig hoch und slim, der Hund mittlerer Größe und mit hoch entwickelten Schichten des Haares, die ausreicht, um zu überleben unter harten Bedingungen der Arktis. Die Yakutskaya Laika Er ist ein aktiver Hund, der agile, neugierig, mit einer freundlichen und Gehorsam Natur, sehr gesellig und nichts aggressive.

    Sein Hauptzweck ist es, ziehen der Schlitten und Jagd. Es ist robust, mit gut entwickelte Muskeln und Knochen.
    Die Yakutskaya Laika ist Fett, Extrovertierten, Aktive, freundlich und umgänglich, ein exzellenter Begleiter braucht aber Freiheit, Raum und freut sich sehr kalten Klimas.

    Charakter und Fähigkeiten

    Hunde Yakutskaya Laika, Sie Leben im freien alle Jahr-Runde, in der Sommer-Cavan Gruben in der Erde zu halten frisch, oder auf der Suche nach Wasser versucht loszuwerden Moskitos. Im winter, Sie neigen auch zu graben, Sie suchen Schutz, versteckt im Schnee.

    Gute Ernährung und Training von Yakutskaya Laika Denn der Verkehr war schon immer eine Haupttätigkeit der Fischereibevölkerung.

    Sie sind sehr intelligente Hunde, mit einem wunderbaren Gefühl der Geruch und eine übertriebene Orientierungssinn, Es ersetzt einen Kompass, ungeheure Anhörung und Anblick.

    All dies trug zu seinem hoch entwickelten Überlebensinstinkt bei, Sie sind, dass sie in einem Schneesturm Reisen können, Nebel, auf dunklen Nächte und neblig, und finden Sie die nächste Unterkunft, Wenn sie einmal gewesen sind, genug, um es in Erinnerung zu registrieren. Und wir denken, dass wir über eine Wüste Schnee reden, keine Punkte referencia…

    Übungen mit “Yakutskaya Laika”

    Die Yakutskaya Laika Es ist ein Schlittenhund mit einer gut definierten Beute. Die Rasse lebt von regelmäßiger Bewegung und ausreichender Ausbildung. Mit einem mittleren bis hohen Energieniveau, Sie lieben es, neben einem Fahrrad zu laufen, Schlitten fahren oder Rennen angehen, oder spielen Pickup im Hof. Sie spielen gut mit anderen Hunden, die sie kennen., aber sie misstrauen Hunden und fremden Menschen. Im allgemeinen, schnell aufheizen, Aber Aufsicht ist in neuen Situationen eine gute Idee. Die Yakutskaya Laika Sie sind nicht für Menschen geeignet, die keine Zeit mit ihren Hunden verbringen können.

    Ausbildung “Yakutskaya Laika”

    Trainiere ihn Yakutskaya Laika Es ist eine recht angenehme und leichte Aufgabe, dank seiner gelehrigen Art und scharfen Intelligenz. Dieser Hund hat eine starke Vorliebe für unabhängiges Denken, Sie werden den Anweisungen des Trainers nur folgen, wenn Sie ihm voll vertrauen. Einen Schlitten zu ziehen ist ein angeborenes Talent dieser Rasse, und Sie brauchen in dieser Hinsicht nicht viel Training.

    Die Yakutskaya Laika suche Führung und menschliche Führung, reagiert aber nicht gut auf korrigierende Trainingstechniken. Arbeiten Sie enthusiastischer, wenn der Lernprozess auf positiver Verstärkung und leckeren Leckereien basiert. Wie jeder andere Hund, die Yakutskaya Laika muss bestimmte Regeln und Normen für anständiges Verhalten in der menschlichen Gesellschaft lernen, Daher ist elementares Gehorsamstraining unerlässlich.

    Reinigung

    Die Yakutskaya Laika erlebt einen saisonalen Schuppen, der außer Kontrolle geraten kann, wenn er nicht regelmäßig gebürstet wird. Im allgemeinen, sollte wöchentlich gebürstet werden, um Verwicklungen und Mattierungen zu vermeiden. Wenn viel rauskommt, Es ist eine gute Idee, es jeden Tag zu bürsten, um zu verhindern, dass die Haare an allem haften bleiben. Verwenden Sie zum Bürsten eine Borstenbürste und einen Metallkamm. Ein Tousler oder Detangler kann Ihre Arbeit auch ein wenig erleichtern. Seit der Yakutskaya Laika Er ist ein Arbeitshund, Sie müssen ihr Fell nicht überkürzen. Schneiden Sie zwischen Ihren Fußpolstern, um Schnee zu vermeiden, Eis und andere Ablagerungen bilden sich und verursachen Reizungen. Ihr Fell ist von Natur aus schmutzabweisend und geruchlos, Daher sollte das Bad nur zwei- oder dreimal im Jahr durchgeführt werden. Schneiden Sie seine Nägel, wenn nötig, normalerweise alle zwei bis drei Wochen. Reinigen Sie Ihre Ohren jede Woche im Rahmen Ihrer Pflege.

    Videos der “"Yakutskaya Laika"“

    THE YAKUTIAN LAIKA DOG – EARTH’S COLDEST SUPERMODEL

    YAKUTIAN LAIKA DOG – RUSSIA’S SUPER SLED DOGS
  • Rassennomenklatur FCI: 365
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 1 Nordische Schlitten Hunde.
    • AKC – Nordische Schlitten Hunde

    FCI Rassestandard "Yakutskaya Laika"

    FCIFCI – "Yakutskaya Laika"
    [xyz-ips-Snippet =

    Russisch-europäischer Laika
    Rusia FCI 304 - Nordische Jagdhunde

    Russisch-europäischer Laika

    Die Russisch-europäischer Laika Es zeichnet sich durch seinen großen Orientierungssinn und seine Tendenz aus, eine Beschränkung zu vermeiden.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Laika Es ist eine originelle Hunderasse aus dem hohen Norden. Sie sind über die gesamte Landmasse Eurasiens verteilt, von Finnland bis zum Beringmeer. Die Laika, in seinen drei Varianten, Es ist die Hunderasse mit dem größten geschlossenen Bereich von allen. In erster Linie wurde es ein Jagdhund genannt. In den Dörfern Sibiriens, Jedoch, es ist in vielerlei Hinsicht nützlich. Neben seiner Rolle als Jagdhund, Es ist ein Schutzhund und ein Wachhund und hat sich sogar als Schlittenhund bewährt.

    Einige assoziieren einen Hund namens “Laika” mit der Geschichte der Raumfahrt. Weil der Hund Laika das erste Lebewesen war, das von Menschen in den Weltraum geschickt wurde. Sein Hitzetod in der engen Sojus-Kapsel war von Anfang an geplant. Laika ist aber auch der Name einer Hunderasse. Die meisten dieser Hunde sind extrem robust und intelligent mit einem riesigen Genpool. Die Laika Es ist eine Hunderasse, die von der Hundewelt schon sehr früh erkannt wurde. Aus der Zeit 1880 Es gibt verschiedene Beschreibungen über diese Hunde. Zu dieser Zeit waren die Tiere bereits Teilnehmer an den Moskauer Hundeausstellungen. Seit Tausenden von Jahren hatten sie eine enorme wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung. Große Teile Sibiriens konnten sich nur mit Hilfe dieser Hunde vom Menschen entwickeln.

    Im Mittelalter bis in die Neuzeit Laika spielte eine zentrale Rolle im Pelzhandel, Was hat das alte Russland reich gemacht?. Die Laika Er war der beste Marderjäger. “Die Jagdhunde der Zobel Sie müssen Flüchtlinge sein, mit einer exquisiten Nase, dünnes Gesicht und Ohren, und besitzen große Schärfe und Intelligenz.” So heißt es in den alten Berichten. Heute, Die Jagd auf Wildschweine und andere Wildtiere ist die Spezialität dieser Rasse. Apropos, Der Name kommt vom russischen Wort “lajat” für “Bellen”. Die Laika suche und jage das Spiel zuerst leise. Sobald sie es gefangen haben, Sie fangen an laut zu bellen, damit der Jäger es finden kann – Daher der Name.

    Bis zu den Jahren 40, die Laika Sie wurden nach alter Tradition erzogen. Ohne weitere Präambeln, Die am besten geeigneten Proben wurden für die gemeinsame Arbeit mit und für Menschen entnommen. Sie wurden dann mit einem Standard für die moderne Zucht von Rassehunden versehen.
    In 1947 Vier Rassen von Laika wurden vom russischen Kongress der Zynologen gegründet, Drei davon werden heute von der FCI anerkannt:

    Dann ist da noch die Finnen-Spitz, dass die Russen das nennen Karelo-Finnische Laika. Aber die Laika es hat nichts mit dem spitz zu tun, wie wir ihn kennen. Sie haben eine ganz andere Natur, obwohl sie von außen ähnlich aussehen können. Die Rennen Laika sind einander sehr ähnlich und unterscheiden sich oft nur in Details.

    Hier beschreiben wir die Russisch-europäischer Laika, das hat vor allem in Ostdeutschland eine gewisse Verbreitung gefunden. Dies hat noch seine Wurzeln in der DDR. Von 1950 die Laika waren hier Jäger. Nicht zuletzt, aber nicht weniger wichtig, Viele von denen, die in der Weite der Sowjetunion beim Bau von Pipelines arbeiteten, brachten das Rennen Laika Nach Deutschland.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Russisch-europäischer Laika ist ein Hund Größe medium, starke, mit einem etwas längeren und dichten Fell. Am Kopf und an den Ohren sind die Haare kurz und dicht. Die Konstruktion ist fast quadratisch. Die Laika trägt ihren gut gefiederten Schwanz auf dem Rücken. Der Kopf ähnelt a Europäische Spitze mit hellwachen Augen. Er trägt es aufrecht wie ein Dreieck mit spitzen Ohren. Der offizielle FCI-Standard beschreibt einen starken Hund: “Die Muskeln sind trocken und gut trainiert. Eine starke Knochenstruktur. Geschlechtsunterschiede sind deutlich gekennzeichnet”. Die Widerristhöhe liegt zwischen 52 und 58 Zentimeter bei Männern. Hündinnen sind a 2 kleiner cm. Kein Gewicht angegeben. Die Fellfarbe spielt bei der nicht wirklich eine Rolle Laika. In der Russisch-europäischer Laika Schwarz mit Weiß gelten als typische Farben.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Laika ist ein reinrassiger Jagdhund. Hat eine ausgeprägte Spielschärfe, verteidige die Beute, es ist fokussiert, aber nicht scharf.

    Die Eigenschaften, die es als Jagdhund empfehlen und es ihm ermöglichen, unter den harten Lebensbedingungen Sibiriens zu überleben, Sie erleichtern die Pflege als Begleiter und Familienhund nicht. Daher, Eine ernsthafte Zucht legt ausdrücklich Wert auf eine gute Sozialisation der bereits im Züchter befindlichen Welpen.

    Als Vollblutjäger haben Sie ein hohes Maß an Eigeninitiative und möchten unabhängig und ausdauernd arbeiten.. Einige Erfahrung ist erforderlich, Beständigkeit und Geduld, um diesen unabhängigen Kopf zu lenken. Sonst, er würde seinen Gedanken und Instinkten bei der richtigen Gelegenheit folgen und alleine jagen.

    Benötigt einen vielbeschäftigten Meister oder Betreuer, der in der Lage und bereit ist, viel Bewegung zuzulassen. Es ist es wert. Die Laika Sie sind wirklich große Hunde: Hochintelligent, fügsame und scheinbar unbegrenzte Kapazität. Sie müssen sehr eng mit diesem Hund verschmelzen. Folgen Sie dann Ihrer Pflegekraft ohne Widersprüche. Es ist ein fantastisches Naturerlebnis, mit diesem hellwachen Hund durch die Landschaft zu streifen.

    Das Ideal ist, wenn du ihn auf die Jagd führen kannst. Die Laika ist kein Wachhund, aber er ist bereit, seine Familie effektiv zu verteidigen. Vor anderen Hunden hat er kein Interesse oder ist sogar dominant; scheint zu glauben, dass er den meisten einheimischen Haushunden mit seiner rustikalen Körperbeherrschung und seinen ausgeprägten Notsinnen weit überlegen ist.

    Eine wahre Laika, nicht für Ausstellungen gezüchtet, verkörpert ein wunderbares Stück nordischer Natur.

    Einstellung

    Die Laika überhaupt kein Anfängerhund. Es hat hohe Anforderungen an die Wartung, das ergibt sich aus deinem Schicksal als Jagdhund. Außerdem, Es ist ein sehr unabhängiger Arbeitshund. Wenn man als Mensch die klare Hauptrolle spielen will, Dies erfordert viel Verständnis für den Hund. Dies eröffnet die Möglichkeit einer ganz besonderen intimen Beziehung zwischen Mensch und Hund., Das basiert nicht auf Unterwerfung, sondern auf gegenseitigem Respekt und wahrer Freundschaft. Neben seiner Leidenschaft für die Jagd, kann auch für die verwendet werden Agilität und andere Sportarten mit Hunden. Hier ist er auch enorm mächtig, aber auch anspruchsvoll. Es reicht also nicht aus, nur einmal pro Woche mit ihm Hundesport zu treiben.. Eintönige Wiederholungen sind auch nicht dein Ding.

    Andererseits, ist nicht wählerisch in Bezug auf die Einstellung. Jedoch, Ein Besitz (gut gesichert) muss verfügbar sein, weil bei Laika er bleibt gern draußen, Was ist nicht mit der Pflege des Zwingers zu verwechseln?. Während der Jagd verliert das Tier nie den Kontakt zu seinem Führer. Zeigt einen außergewöhnlichen Orientierungssinn, ein wichtiges Merkmal in der Weite Russlands. Also fast immer finden – falls Sie es wollen – ein Ausgang von der Unterkunft, und wieder. Ein richtiger Jagdführer ist ideal. Sonst, brauche einen Lehrer oder einen Liebhaber von Outdoor-Sportarten. Die Rasse ist extrem robust und anpassungsfähig, aber es ist kein Hund für eine Wohnung.

    Ausbildung von “Russisch-europäischer Laika”

    Die Russisch-europäischer Laika kann für einen sehr erfahrenen Hundebesitzer gut trainiert werden. Aber man muss sich sehr intensiv mit ihm beschäftigen. Er ist offen und ehrlich und arbeitet gerne mit seinem Herrn und seiner Geliebten zusammen, obwohl sein “Wille zu gefallen” begrenzt sein. Kein Partner für irgendwelche Tricks. Hat keine Probleme und ist sparsam im täglichen Umgang, solange Sie Ihre Arbeit auf Jagd oder Hundesport haben.

    Pflege und Gesundheit von “Russisch-europäischer Laika”

    Die Russisch-europäischer Laika es ist absolut leicht zu reinigen. Ich brauche nur ein bisschen Pflege hier und da, während des Mantels etwas mehr wechseln.

    Ernährung

    Die Laika ist frei von Problemen in seiner Ernährung.

    Lebenserwartung “Russisch-europäischer Laika”

    Es ist nicht für die Welt der Cacina-Ausstellungen, die Laika gesunde Rasse kann die leicht erreichen 12 Jahre und vieles mehr mit einer guten körperlichen Verfassung.

    Kaufen Sie eine Laika

    Als Käufer sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine Laika von einem Züchter erhalten, der nicht inzüchtet und nur eine natürliche Paarung zulässt. Andere Praktiken widersprechen diametral dem Respekt und der Liebe für diese ursprünglichen und robusten Hunde. Wenn Sie an einem interessiert sind Laika, Das erste, was Sie tun sollten, ist zu überprüfen, ob Sie wollen und ein enges Leben verbringen können, mit diesen Hunden seit mindestens zehn Jahren gemeinsam und sportlich. Dann sollten Sie Informationen von einem örtlichen Züchter erhalten, Wer ist mit einem Nodic Dog Club verbunden. Ein Welpe dieser Rasse kostet ungefähr 1.000 EUR.

    Typische Krankheiten “Russisch-europäischer Laika”

    Die Laika Es ist eine sehr gesunde und äußerst robuste Hunderasse, solange er nicht einseitig von einer vermeintlichen Schönheit im Hundeausstellungsgeschäft gezüchtet wird. Kaum eine andere Hunderasse hat heute das Glück, Zugang zu einer so großen Population zu haben., natürlich original, zu einem genetischen Potenzial so groß wie das Laika in der Weite Russlands. Man kann nur hoffen, dass diese großartige Gelegenheit von den Zuchtvereinen genutzt wird..

    Bilder “"Russisch-europäischer Laika"“

    Fotos:

    1 – Russisch-europäischer Laika von https://pxhere.com/de/photo/540768
    2 – Russisch-europäischer Laika von https://pxhere.com/de/photo/962571
    3 – Russisch-europäischer Laika von https://pxhere.com/de/photo/828184
    4 – Russisch-europäischer Laika-Rüde auf Hundeausstellung in Katowice, 2006 von Konrad Loesch / VON CCM
    5 – Russisch-europäischer Laika von Timarflex / CC BY-SA
    6 – Russisch-europäischer Laika von tracey r / VON CCM

    Videos der “"Russisch-europäischer Laika"“

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 304
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Mit Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.

    FCI Rassestandard "Russisch-europäischer Laika"

    "Russisch-europäischer Laika" FCI [xyz-ips-Snippet =

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Laĭka (Englisch).
      2. Laĭka (Französisch).
      3. Russisch-Europäischer Laïka, Laĭka (Deutsch).
      4. Laika (Portugiesisch).
      5. Laika (Spanisch).