Sloughi (Berber Windhund)
MarruecosArgeliaTunezLibia FCI 188 . Kurzhaarige Windhunde

Sloughi

Es wird gesagt, dass die Sloughi (Berber Windhund), ist der intelligenteste Hund.

Inhalt

Geschichte

In Nordafrika heimisch und wahrscheinlich ein Nachkomme der Antike “Ägyptischer Hund”, es wird gesagt, dass die Sloughi hat seinen Namen von der Stadt Sloughia in Tunesien. Die genauen Ursprünge sind unklar, aber es ist bekannt, dass es jahrhundertelang von den Berbern und den Beduinenstämmen verwendet wurde, um Gazellen zu jagen, Schakale, Füchse und Hasen. Tatsächlich, dank seiner Geschwindigkeit und Widerstandsfähigkeit, könnte Wild über weite Wüsten jagen, was erklärt, warum es der Lieblingshund der Nomaden war. Sein Beobachtungssinn und sein hochentwickelter Instinkt haben ihn auch gemacht – und machen ihn- ein ausgezeichneter Hütehund. Nicht zuletzt, es war auch ein Haustier für sie, da er nachts bei ihnen im Zelt schlafen durfte. Sie haben ihn sogar mit einer Decke bedeckt, um ihn vor der Kälte zu schützen.

Die erste Sloughis kam Mitte des 19. Jahrhunderts nach Europa, nach der Eroberung Algeriens durch Frankreich. Die Rasse wurde anerkannt von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) in 1934. Der Zweite Weltkrieg stoppte seine Entwicklung, da viele Züchter ihre Tiere mangels Nahrung einschläfern oder in Länder exportieren mussten, die vor dem Konflikt gerettet wurden. Die Sloughi es wurde dann bis zum Ende des Algerienkrieges extrem selten (1954-1962), als die französischen Soldaten einige Exemplare der Rasse in ihr Land brachten, die ihre Expansion auf europäischem Territorium wieder aufgenommen hat.

Tagiurie el Sian es war das erste Sloughi die in den Vereinigten Staaten angekommen sind in 1973. Ursprünglich aus Tunesien, mit seinen Besitzern den Atlantik überquert Käthe und Carl Rodarty. Leider, aufgrund seines Alters und des Mangels an Weibchen, konnte keine Nachkommen haben. Tatsächlich, die Rasse wurde erst im Land etabliert 1979, Wenn Carole Cioce importierte zwei Sloughis von Deutschland nach Kalifornien.

Die meisten Vertreter der Rasse in Nordamerika stammen heute von Individuen ab, die aus europäischen Ländern importiert wurden (Frankreich, Niederlande, Alemania, usw..), obwohl einige direkt aus Nordafrika kommen, vor allem aus Algerien, Libyen und Tunesien.

Die Rasse wurde von der anerkannt United Kennel Club (UKC) in 1995, und die andere Referenzstelle des Landes, der American Kennel Club (AKC), tat das gleiche in 2016. El Canadian Kennel Club (CKC), Andererseits, hat den Schritt noch nicht getan.
Die Popularität des CKC im Nachbarland ist sicherlich kein Grund dafür.. Die Sloughi Es ist eine der seltensten Hunderassen in den Vereinigten Staaten, als letztes kommen 2018 in der vom AKC erstellten Rangliste basierend auf der Anzahl der in der Organisation registrierten Geburten pro Jahr.

Tatsächlich, die Sloughi Es ist heute eine der seltensten Windhundrassen der Welt. In Frankreich, auftreten zwischen 30 und 50 Anmeldungen pro Jahr in der Livre des Origines Français (LOF). Der Wert ist seit Mitte der Jahre relativ stabil 80, während es zu Beginn dieses Jahrzehnts eher zweimal war. Verglichen, jedes Jahr werden sie herum geboren 1.400 hounds Whippet. In Großbritannien, Rennen ist sogar vertraulich, seit einigen Jahren wird keine Geburt mehr im renommierten Kennel Club, der Referenz-Hundeorganismus des Landes.

Die Sloughi es ist auch in den Maghreb-Ländern vom Aussterben bedroht. Ihre Zahl nimmt immer weiter ab, hauptsächlich aufgrund der Knappheit und des Schutzes bestimmter Arten, die er jagt, und der Sesshaftigkeit der Beduinenstämme, die deine Hilfe immer weniger brauchen, um ihre Herden zu schützen.

In den Nachrichten, Marokko hat die meisten Sloughis der Welt. Es ist schwer die genaue Zahl zu kennen, aber Spezialisten schätzen, dass die Bevölkerung etwa 600 Personen.

Foto: von Benutzer:Claggia, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Die Sloughi es ist eine der größten Hunderassen. Wie die anderen Rassen von Windhunde, sieht schlank und sportlich aus. Das liegt an ihrer dünnen und straffen Haut, zu seinem kurzen Mantel, fein und geschlossen, zu seiner schlanken Muskulatur und seinem sehr ausgeprägten Knochenbau. Sein allgemeines Erscheinungsbild ist das eines edlen Hundes, sehr elegant und stylisch, aber speziell für Geschwindigkeit gebaut.

Seine Brust ist breit, ummantelt von flachen Rippen, lang und im hinteren Drittel der Brust leicht gewölbt. Der Bauch ist eng und der Rücken ist kurz, fast waagerecht zwischen Widerrist und Hüfte. Gerade Beine, Knochen und muskulös sind ein wichtiger Teil der beeindruckenden Geschwindigkeit des Hundes.

Profil, der kopf ist lang und dünn. Von oben gesehen, der schädel ist breit. Verjüngt sich zum Ende, das von der Nase gebildet wird, erinnert an die Form eines Tals. Die Nase ist schwarz und leicht abfallend, und die Nasenlöcher sind weit offen.

Die Augen sind groß und dunkel, mit einem weichen und melancholischen Look. Der Lidrand ist pigmentiert. Die Ohren hängen herunter, dreieckig und an den Spitzen leicht abgerundet. Der Kiefer ist stark und regelmäßig.

Fellfarben variieren von hellem Sand bis rötlich, mit oder ohne schwarze Maske oder Umhang. Die gebräuchlichsten sind die schwarze Sandmaske und der gestromte Sand.

Nicht zuletzt, Der sexuelle Dimorphismus ist nicht sehr ausgeprägt, da die Männchen meist nicht mehr als 10 cm größer als Hündinnen, was im Vergleich zur Größe des Tieres bescheiden ist.

Größe und Gewicht

▷ Männliche Größe: 66 - 72 cm
▷ Weibliche Größe: 64 - 69 cm
▷ Männliches Gewicht: 20-25 kg
▷ Weibliches Gewicht: 19-22 kg

Charakter und Fähigkeiten

Obwohl es nicht sehr demonstrativ ist, die Sloughi er ist hingebungsvoll und treu, und neigt dazu, ein Hund mit einem einzigen Besitzer zu sein. Wenn sie ihrem Besitzer beitreten, ist für das ganze Leben, Daher ist es für sie sehr schwierig, einer anderen Familie beizutreten, wenn ihr Besitzer verlassen wird oder stirbt.

Sie verstehen sich gut mit Kindern, aber besser ist es, wenn sie ein gewisses Alter haben und gelernt haben, mit einem Tier umzugehen. Tatsächlich, angesichts seiner Größe, könnte unbeabsichtigt einen kleineren schieben, oder drücke einen Älteren, der dich nicht respektiert, gewaltsam weg. In jedem Fall, unabhängig von der Rasse und dem Grad der Nähe, ein kleines kind sollte nie mit einem hund allein gelassen werden.

Ihre Geselligkeit mit Menschen ist oft auf Familienmitglieder beschränkt. Mit fremden, sie sind viel zurückhaltender, und werden ihre eigenen tapfer verteidigen, wenn sie sich in irgendeiner Weise bedroht fühlen.

Allgemeiner ausgedrückt, kann in neuen Situationen leicht ängstlich werden. Aus diesem Grund, es ist wichtig, ihn so schnell wie möglich zu sozialisieren, um zu verhindern, dass er zu einem ängstlichen und / oder unnötig aggressiven Hund wird.

Sie können auch mit Tieren anderer Arten leben (Gatos, Nagetiere, usw..), solange sie zusammen aufgewachsen sind und du sie als Teil deiner Familie betrachtest. Andererseits, da sein Jagdinstinkt hoch entwickelt ist, die nachträgliche Einführung eines anderen Tieres in die Wohnung, in der Sie leben, kann problematisch sein.

Was das Leben als Partner unter einem Dach angeht, dieses Zusammenleben bereitet normalerweise keine Probleme, wenn man mit ihm aufgewachsen ist. Aber, es hängt alles von der Größe des Neuankömmlings ab. Ja es ist klein, wird wahrscheinlich als Beute angesehen. Aus seiner Vergangenheit als Jäger und Viehzüchter, bewahrt das Bedürfnis nach Platz und Bewegung. Daher, Sie brauchen mindestens eine Stunde körperliche Bewegung pro Tag, um überschüssige Energie abzubauen und ausgeglichen zu bleiben. Daher, sie sind ideale Kandidaten für den Hundesport, beginnend, Natürlich, für die Prüfungen für Windhunde (Rennen in Cinodromen, Lockvogeljagd…). Es ist auch eine ideale Hunderasse für einen Sportler, die gerne auf ihren Ausflügen begleiten; canicross und cani-VTT sind perfekt darauf abgestimmte Aktivitäten, und sicherlich empfehlenswerter als Windhundrennen. Andererseits, einen starken Jagdinstinkt haben, er kann jederzeit alle kleinen Tiere, die er trifft, jagen, besonders Katzen. Daher, Es ist wichtig, dass Sie dem Ruf gehorchen, und auf jeden Fall ist es besser, ihn bei Spaziergängen an der Leine zu tragen, um jegliches Auslaufen zu vermeiden. Tatsächlich, einmal Sloughi Olido hat einen Halt, reagiert nicht mehr wirklich auf die Anweisungen seines Meisters, Daher ist es extrem schwierig, es zurückzubekommen.

Dies gilt umso mehr seitdem, auch mit viel Training, neigt dazu, bei weitem nicht der gehorsamste Hund der Welt zu sein. Außerdem, man kann nicht darauf vertrauen, dass man sich bei einem Tadel nicht zurückhält: angesichts seines starken Charakters, es wäre das gegenteil. Daher, Es liegt am Besitzer, von klein auf standhaft zu sein, um nicht von seinem imposanten Begleiter dominiert zu werden.

Der große Übungsbedarf der Berber Windhund und seine Größe machen, obwohl ich selten belle (auch in Anwesenheit von Fremden), nicht wirklich an das Leben in einer Wohnung angepasst. Jedoch, kann in einer Wohnung leben, solange es mehrmals täglich herausgenommen wird und dein Bewegungsbedürfnis decken kann. Ein Haus ist immer noch vorzuziehen. Jedoch, Es ist wichtig, dass der Garten gut eingezäunt ist, seit der Sloughi ist natürlich schwer fassbar. Der Einsatz eines unterirdischen Elektrozauns wäre bei einem solchen Hund keine praktikable Lösung, denn der Ärger über die elektrischen Impulse wäre weniger stark als seine Entschlossenheit zu fliehen und wer weiß welcher Spur zu folgen. Andererseits, obwohl ich Einsamkeit relativ gut vertrage, Es ist nicht bequem, dass ich draußen wohne. Tatsächlich, sein kurzes und feines Fell macht ihn sehr kälteempfindlich, und er muss sich sowieso mit seinen Menschen verbinden, an dem er mehr hängt, als man manchmal denkt.

Bildung

Die Sloughi er ist ein schüchterner Hund und hat leicht Angst vor dem, was er nicht kennt. Daher, ihre Sozialisation sollte von klein auf erfolgen, wenn es am formbarsten ist, damit Sie sich der maximalen Anzahl von Menschen und Situationen stellen und lernen, unter allen Umständen das richtige Verhalten anzunehmen, ein perfekt ausgeglichener Erwachsener zu werden.

Du solltest ihn auch mit anderen Tieren in Kontakt bringen, vor allem bei katzen, Nagetiere und andere Kleintiere, um zu verhindern, dass er sie als Beute sieht, wenn er ihnen später begegnet.

Mit seiner großen Intelligenz und scharfen Beobachtungsgabe, lernt schnell… falls Sie es wollen. Tatsächlich, Gehorsam ist nicht seine Stärke: Es ist kein Hund, der danach strebt, die Wünsche seines Herrchens zu befriedigen oder gar vorwegzunehmen. Daher, du musst in deiner ausbildung fest sein, aber auch Geduld zeigen, seinen Charakter zu respektieren. Ein Einbruchsversuch könnte der Zukunft nur abträglich sein, da es ein stolzes und sensibles Tier ist, wer schätzt tadelungen nicht. Sein Temperament macht ihn zu einem idealen Kunden für die Hundetrainingsmethode mit positiver Verstärkung, und Süßigkeiten sind oft der Schlüssel zum Erfolg.

Nicht zuletzt, Es ist besonders wichtig, Ihrem Hund beizubringen, sich zu erinnern, damit Sie unbesorgt Spaziergänge im Freien genießen können, seit der Sloughi behält einen starken Raubtierinstinkt und, Daher, kann sich jederzeit auf die Jagd nach einem Tier begeben, das es als Beute betrachtet. Das gilt umso mehr, weil, angesichts seiner Höchstgeschwindigkeit, es ist sehr schwer es zu erreichen.

Gesundheit

Die Sloughi Es ist eine gesunde Hunderasse. Hat ein geringes Risiko für Erbkrankheiten und eine längere Lebenserwartung als andere Hunde gleicher Größe.

Jedoch, sind beim Laufen verletzungsanfällig und anfälliger für bestimmte Beschwerden.

Das ist der Fall, insbesondere, von der progressive Netzhautatrophie vom APR-RCD-Typ (Stab- und Zapfendysplasie), eine Erbkrankheit, die eine Fehlbildung der Netzhaut verursacht: das Sehvermögen des Welpen verschlechtert sich durch die 6 Monate alt und, im allgemeinen, erblindet noch vor dem Jahr. Es gibt einen Bluttest, der feststellen kann, ob eine Person Träger des für diese Krankheit verantwortlichen Gens ist oder nicht. Daher, bevor Sie einen Vertreter dieser Rasse adoptieren, Es wird empfohlen, den Test zu machen, um jedes Risiko auf dieser Ebene zu vermeiden. Natürlich, zu wissen, dass es sich um eine Erbkrankheit handelt, ein guter Züchter züchtet kein Individuum, das das Gen trägt.

Wie alle großen Hunderassen, es ist auch anfälliger für Magen-Dilatation-Torsion-Syndrom. Dieser Zustand ist ein absoluter Notfall, da es wahrscheinlich stirbt, wenn es nicht sehr schnell von einem Tierarzt behandelt wird.

Außerdem, wie die meisten Rassen von “Windhunde”, die Sloughi ist besonders empfindlich gegenüber Anästhesie und Medikamenten. Aus diesem Grund, Es ist ratsam, sich diesbezüglich an einen Tierarzt zu wenden, der die Besonderheiten dieser Hunde kennt.

Eine weitere Besonderheit dieses Hundes ist seine sehr hohe Schmerztoleranz, Daher ist es manchmal schwer zu erkennen, dass er leidet. Daher, Seien Sie besonders aufmerksam auf Verhaltensänderungen, die ein Gesundheitsproblem verraten können.

Nicht zuletzt, aufgrund seiner Herkunft und seines Fells, die Sloughi keine Kaltwetterrasse. Aus diesem Grund, bei niedrigen Temperaturen, Es ist wichtig, nicht zu viel Zeit im Freien zu verbringen und es mit einem für Hunde geeigneten Fell zu bedecken.

Lebenserwartung

12 Jahre

Reinigung

Die Sloughi ist der Archetyp des pflegeleichten Hundes.

Ein- bis zweimal wöchentlich sein kurzes Fell mit einer weichen Bürste oder einem Bürstenhandschuh zu bürsten reicht vollkommen aus, um abgestorbene Haare zu entfernen und sein Fell sauber zu halten.. Seine Häutung ist noch begrenzter, da, im Gegensatz zu vielen anderen Rassen, leidet nicht an saisonalen Häutungen.

Außerdem, der Mantel ist selbstreinigend, so gibt es keine schlechten Gerüche ab und es ist nicht notwendig, es regelmäßig zu waschen. unter normalen Umständen, zwei- bis dreimal im Jahr ist mehr als genug, aber, Natürlich, Sie sollten nicht zögern, Ihren Hund zu baden, wenn er sehr schmutzig geworden ist und / oder wenn sich Schadstoffe durch sein Fell ausgebreitet haben.

Wie in jedem Rennen, Mundhygiene ist sehr wichtig und sollte nicht vernachlässigt werden. Die Zahnbürste ist das effektivste Zubehör, um die Ansammlung von Zahnstein zu verhindern, stärkt das Zahnfleisch und beugt Mundgeruch vor.

Außerdem, obwohl Ihr Hund nicht besonders gefährdet ist, Ohrenentzündungen zu bekommen, trotz der baumelnden Form seiner Ohren, Ihre Ohren müssen mindestens einmal pro Woche inspiziert und gereinigt werden. Diese wöchentliche Sitzung ist auch eine Gelegenheit zum Rückblick - und wenn nötig zu reinigen- die Augen.

Nicht zuletzt, natürliche Abnutzung reicht normalerweise aus, um Ihre Krallen zu trimmen. Jedoch, wenn du älter und/oder weniger aktiv wirst, kann zu lang sein, und dann können sie dich ärgern oder sogar verletzen. In diesem Fall, es ist ratsam, sie mit einer speziellen Feile oder mit einem Klauenschneider zu trimmen.

Wie bei jedem Hund, desto eher gewöhnen Sie sich an die verschiedenen Manipulationen, die Ihre Pflege mit sich bringt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie später Probleme haben.

Ernährung

Die Ernährung der Sloughi sollte hauptsächlich aus magerem Fleisch bestehen, Reis und Gemüse. Es ist vorzuziehen, ein hochwertiges Lebensmittel zu wählen, entweder in Form von Industriekroketten, Pastete oder hausgemachtes Essen. Die zu verabreichende Menge variiert je nach Größe, das Alter und die körperliche Aktivität des Tieres. Apropos, Lassen Sie sich nicht von seiner schlanken Optik und den leicht sichtbaren Rippen täuschen: dies gehört zu seinen körperlichen Eigenschaften und ist kein Zeichen dafür, dass er unterernährt ist. Sie müssen sich keine Sorgen machen, aber das anormale wäre das gegenteil.

Im allgemeinen, desto mehr Anstrengung und Aktivität macht Ihr Hund, mehr Nahrung, die Sie brauchen, um den Energieverlust auszugleichen. Es ist ratsam, es auf mindestens zwei Mahlzeiten aufzuteilen, einer morgens und einer abends, um die Wahrscheinlichkeit von Verdauungsproblemen wie Blähungen oder Blähungen zu verringern.

Um letzteres zu vermeiden, Die Mahlzeiten sollten an einem ruhigen Ort und eine Stunde von Spaziergängen oder intensiver körperlicher Aktivität entfernt eingenommen werden.

Nicht zuletzt, wie bei allen Hunden, Es ist wichtig, den ganzen Tag über frisches Wasser zur Verfügung zu stellen.

Verwendung

Bekannt als die “Herr der Hunde” in der marokkanischen Kultur, die Sloughi wird seit langem für seine Jagdfähigkeiten geschätzt, Agilität, Ausdauer und Schnelligkeit. Es kann eine Geschwindigkeit von bis zu erreichen 55 km/h entlang 300 m, bis zu dem Punkt, dass es ein arabisches Sprichwort gibt, das sagt: “Wenn ein Sloughi eine Gazelle einen Grashalm zupfen sehen, es wird auf deiner Höhe sein, bevor du es fertig kaust”.

Im Norden Afrikas, Von wo kommt er, Er wurde hauptsächlich als Wachhund zum Schutz von Herden verwendet, sowie Hasen jagen, Füchse, Schakale oder Gazellen.

Jedoch, in 1844, ein französisches Gesetz verbot die Jagd mit Windhunde und es wurde in den Maghreb-Gebieten angewendet, die im 19..

Von 2004, In einigen Maghreb-Ländern ist die Jagd mit Windhunden wieder erlaubt, aber unter bestimmten Bedingungen. Jedoch, ist in Europa immer noch verboten, außer Spanien.

In USA, wurde manchmal verwendet, um Kojoten zu jagen.

In ihrer Heimat, die Sloughi wird noch immer von Nomaden als Wachhund für ihre Herden verwendet, obwohl diese Praxis tendenziell verschwindet, wenn sich die Stämme ansiedeln.

Ihre Loyalität und unerschütterliche Hingabe an ihren Herrn machen sie auch zu sehr guten Begleithunden., sofern ihre Familien ihren großen Bewegungsbedarf decken können.

Nicht zuletzt, seine schlanke und athletische Natur macht ihn zu einem guten Konkurrenten bei Renn- und Sichtverfolgungsveranstaltungen, obwohl es nicht so schnell ist wie a “Greyhound”.

Preis “Sloughi (Berber Windhund)”

Der Preis eines Welpen Sloughi zwischen 900 und 1300 EUR. Der Preis einer Kopie hängt von der Konformität mit der Norm ab, des Rufs seiner Abstammung, des Ansehens des Zwingers und auch seines Geschlechts: Frauen sind deutlich teurer als Männer.

Es ist auch möglich, a . zu importieren Berber Windhund direkt aus nordafrika. Der Kaufpreis ist günstiger (zwischen 500 und 750 EUR), Sie müssen jedoch die Vorschriften für die Einfuhr eines Hundes aus dem Ausland beachten, und Transportkosten und Verwaltungsgebühren kommen zum Kaufpreis hinzu.

Annahme von a Sloughi Dies kann auch über Vereinigungen erfolgen, die sich auf pensionierte Windhunde spezialisiert haben.. Viele Besitzer entscheiden sich, sich von ihrem zu trennen Sloughi wenn sie nicht mehr mithalten können. Manchmal werden sie auch von Eigentümern verlassen, die nicht ausreichend über ihre Bedürfnisse informiert sind. (vor allem in Bezug auf körperliche Aktivität) und sie können sich nicht richtig um sie kümmern. Aus diesem Grund, Diese Verbände versuchen, den Greyhounds, die sie beherbergen, ein zweites Leben zu bieten, damit sie eine neue Familie finden können.

Bewertungen des "Sloughi (Berber Windhund)"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Sloughi (Berber Windhund)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder "Sloughi (Berber Windhund)"

Fotos:

1 – Sloughi Männchen im Sonnenuntergang von Denhulde, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
2 – Sloughi von Toms Fotogalerie
3 – Sloughi 2013 Helsinki von Tomasyna, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
4 – Sloughi von Mubarak Fahad
5 – Sloughi von http://www.sloughi-balkan.com/characteristics-2/
6 – Sloughi von https://www.akc.org/dog-breeds/sloughi/

Videos der "Sloughi (Berber Windhund)"


Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 188
  • Gruppe 10: Windhunde
  • Sektion 3: Kurzhaarige Windhunde. Ohne Arbeitsprüfung, Rennlizenz..

Verbände:

  • FCI – Gruppe 10: Sektion 3: Kurzhaarige Windhunde
  • Standard-KC (Der Kennel Club) – Hund
  • El American Kennel Club (AKC) – Hunde


FCI Rassestandard "Sloughi (Berber Windhund)"

FCIFCI - Sloughi (Berber Windhund)
Sloughi

Alternative Bezeichnungen:

    1. Uskay (Oska), Arabian Greyhound, Sloughi Moghrebi (Englisch).
    2. Lévrier arabe, Lévrier berbère (Französisch).
    3. Arabischer, Nordafrikanischer, Berber Windhund (Deutsch).
    4. Galgo árabe (Portugiesisch).
    5. Lebrel bereber, Lebrel árabe (Spanisch).
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
5/5 (2 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.