Russischer Windhund
Rusia FCI 193 . Langhaarige oder befederte Windhunde.

Galgo Ruso

Das Russischer Windhund oder Barsoi, Es ist ein Hund entwickelt in Russland.
Nachkomme der arabisch-Greyhound wird ähnlich wie ein Hund der russischen ovejero. Früher bekannt als der russische Greyhound, Es wurde ursprünglich gezüchtet, Wölfe und Hasen jagen. Es ist anmutig, stark und schnell, erreichen einer Höhe zwischen 66 und 79 cm und einem Gewicht von 25 bis 48 kg.

Es hat einen langen und schmalen Kopf, kleine Ohren. Der Schwanz ist lang und bückte und seinen Mantel ist seidig und kann es glatt oder leicht lockige. Es ist fast immer weiß mit dunklen Flecken. Es ist berüchtigt für seine elegante Erscheinung. El Galgo Ruso o Borzoi tuvo su momento de máxima gloria en la Corte de los Zares donde era criado con gran maestría para utilizarlo en la caza del lobo siberiano.

Es ist eine gute Jäger von kleinen Tieren, Es ist ein zärtlich und gehorsamen Hund mit der master-aber, sehr misstrauisch mit fremden, im Umfang von Ergebnis Aggression und sogar Biss.

Wie alle Windhunde, Es passt auch in das Haus unter der Bedingung dass große Räume wohin mit großen Freiheit verschoben.

Unter der Greyhound, die Barsoi ist sicherlich die “edel” tanto por sus características como por su andar.

Es vermutlich stammte von der ägyptischen Hund und es gibt keine genaue Daten über seine eintreten in Russland.

Aber er weiß, durch Schriften datiert auf das Jahr 1200, Es wurde bereits verwendet, für die Jagd auf Hasen und andere größere Tiere.

Jahrhundertelang war es der Hund der Familien des Adels und der Zaren. Man kann ohne Zweifel sagen., die Grand Duke Nicholas fue el criador más grande de esta raza y solía tener en las perreras alrededor de un centenar de estos magníficos perros.

La caída de los Zares y de la nobleza rusa, fue la causa de la desaparición casi total de esta raza de su país de origen, Jedoch, Es ist ziemlich weit verbreitet in Europa und Amerika.

Seinen erste Auftritt in England fand über vor einem Jahrhundert, als Zar Alexander II ein paar Barsoi Königin Victoria gab ihm.

Existiert in allen Farben, aber die am meisten geschätzten sind die weiße uniform, Weiß mit grauen Flecken, Rot und atigradas. Im Gegensatz zu anderen Rassen, las manchas blancas no deben tener límites muy definidos, aber Fenster schrittweise mit den anderen Farben. Das Haar ist lang, mit seidigen Reflexionen, Wellpappe und große locken. Glatt auf den Kopf, in den Ohren und an den Extremitäten. Sie können absolut weiß sein, oder weiß mit gelben Flecken, Orange, Rot, atigradas, grau.

Die Attraktivität der Männchen ist der 70 a 82 cm, bei weiblichen verringert es etwa 5 cm.

  • Alternative Bezeichnungen: Barzoï / Russischer Wolfshund / Russkaja Psovaya Borzaja / Psovoi / Russischer wondhund
  • Gruppe 10 / Sektion 1 – Langhaarige oder befederte Windhunde

Hunderasse: Russischer Windhund


5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

1 dachte an „Russischer Windhund”

  1. Ich möchte über einige Möglichkeit wissen zu kaufen – oder zu erhalten – eine russische borzói.
    Welche Art von Kenels habe ich Kontakt?
    Haben Sie einige e-Adresse, Vielleicht?
    Ich würde vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Jacira.

    Reply

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.