Griffon Nivernais
Francia FCI 17 - Mittelgrosse Laufhunde

Griffon Nivernais

Tapfer und lebhaft, die “Griffon Nivernais” Er ist ein gehorsamer und liebevoller Hund. Niemals schüchtern, es ist auch nicht aggressiv.

Inhalt

Geschichte

Diese Hunde wurden mit denen gekreuzt, die von den Kreuzzügen mitgebracht wurden San Luis die Windhunde geben, wahrscheinliche Vorfahren der Griffon Nivernais.

Sie waren große Hunde, feine Nase, verstopft, ausgezeichnete Schließer, sehr schwer zu disziplinieren, schnell aber hart, sehr vernichtend, spezialisiert auf starke und gerade Linien.

Sie wurden damals für die Jagd auf Wolf und Wildschwein sehr geschätzt. Die Windhund war während sehr modisch 200 Jahre, bis zur Regierungszeit Ludwigs XI, dann wurde er von Francisco I. zugunsten der “weißer Hund”.

Jedoch, einige Ritter der “Nivernais” Sie behielten es bis zur Französischen Revolution, als das Rennen verschwunden zu sein schien. Ein Jahrhundert später, die letzten Vertreter der Windhunde, in der Wiege des Rennens gehalten, wurden wahrscheinlich mit gekreuzt “Griffons de Bresse” zu geben Griffon Nivernais.

Im späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert, erhielt Blut von English Foxhound und Grosser Griffon Vendéen um ihm Größe und Geschwindigkeit zu geben.

Die “Vendéen-Nivernais”, insbesondere, gekreuzte Wege mit Bluthund Erstellen Sie die Otterhund. Letzteres wurde verwendet, um die zu tränken “Nivernais“, ihnen eine rustikale Nase und Weisheit geben, und verbesserte die Annäherungsfähigkeit.

Näher an unserer Zeit, nachdem er Kriege mit Schwierigkeiten durchgemacht hatte, und dank der Entwicklung der Wildschweinpopulationen, ihre Zahl wuchs seit dem Jahrzehnt von stetig 1970. Vor kurzem, Einige Benutzer injizierten blaues Blut, um Hals und Anwendung bei der Arbeit zu geben, oft auf Kosten seiner Liebe zur Wildschweinjagd.

Foto: Dieser Hund ist ein Franzose Griffon Nivernais von Alephalpha, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften “Griffon Nivernais”

Die Griffon Nivernais ist insbesondere an seinem pelzigen Aussehen mit seiner langen erkennbar, gut bestücktes und unordentliches Fell. Diese letzte, Das ist rau und hart, Es ist immer Kohlefarbe, d.h., sandig oder leonado mit schwarzen flecken, aber es gibt auch hier und da weiße Haare auf seinem Fell, die Schattierungen von hellgrau bis dunkelgrau zeichnen.

Trauriger Ausdruck, fast schüchtern, Dunkle Augen und ausgeprägte Augenbrauen zu geben, ist ebenfalls ein Merkmal dieser Rasse.

Die Griffon Nivernais Es ist ein mittelgroßer Hund mit einem robusten Gang und trockenen Gliedmaßen. Sein Schwanz ist nicht sehr lang, aber sie tragen es groß und sogar säbelförmig, wenn sie in Aktion sind.

Charakter und Fähigkeiten “Griffon Nivernais”

GRIFFON NIVERNAIS CLUB – centrale-canine.fr

Die Griffon Nivernais hat einen gut ausgeprägten Charakter, manchmal stur, Das macht es zu einem hoch geschätzten Jagdhund für seinen Wert, Widerstand und Initiative.

Es wird im Allgemeinen auf seinen einfachsten Ausdruck reduziert: Es ist ein Hund, der fast ausschließlich für die Jagd auf Wildschweine bestimmt ist

Sie sollen in einer Herde leben, in der sie sich auszeichnen müssen, um ihren Platz zu haben. Aber, aus diesem Grund, Er ist auch ein Hund, der schwer zu trainieren sein kann. Daher, am besten geeignet für einen Meister, der bereits Erfahrung in der Hundezucht hat.

dennoch, die Griffon Nivernais ist ruhig und gehorsam, wenn gut trainiert. Er ist auch ein energischer Hund. Er ist seinem Lehrer sehr nahe.

Pflege und Wartung “Griffon Nivernais”

Die Griffon Nivernais Es ist ein Hund im Freien, der körperliche Bewegung braucht. Deshalb passt es sich nicht dem Stadtleben an, und vor allem ist es nicht gemacht, in einer Wohnung eingesperrt zu leben.

In Bezug auf die Wartung, die Griffon Nivernais erfordert keine besondere Pflege, abgesehen von einem normalen Bürsten einmal pro Woche und einem anderen, gründlicher, mit einer Eisenbürste, um abgestorbene Haare und Ihre Haut gründlich zu reinigen, Mindestens einmal im Jahr.

Gesundheit “Griffon Nivernais”

Die Griffon Nivernais Es ist ein Hund, der gegen Kälte und Feuchtigkeit resistent ist. Andererseits, Angst vor Hitze.

Es ist ein Hund, der zu Magenveränderungen neigt. Deshalb sollten Sie vor und unmittelbar nach den Mahlzeiten keine intensive körperliche Bewegung machen.. Im übrigen, Keine bekannten rassenspezifischen Krankheiten.

Bewertungen des “Griffon Nivernais”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Griffon Nivernais” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Griffon Nivernais”

Griffons Nivernais zu Bestellungen
Griffon nivernais und zwei Wildschweine

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 17
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • UKCScenthounds
  • Central Canine Society

FCI Rassestandard “Griffon Nivernais”

“Griffon Nivernais” FCI Grifón del Nivernais FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Griffon Nivernais (Englisch).
    2. Griffon Nivernais (Französisch).
    3. Griffon Nivernais (Deutsch).
    4. Griffon Nivernais (Portugiesisch).
    5. Griffon Nivernais (Spanisch).

Blauer Gascogner Griffon
Francia FCI 32 - Mittelgrosse Laufhunde

Blauer Gascogner Griffon

Ursprünglich für ihre Tracking-Eigenschaften gezüchtet, Die Blauer Gascogner Griffon sind auch liebevolle Begleithunde

Inhalt

Geschichte

Wie der Name schon sagt, die Wurzeln von Blauer Gascogner Griffon sind eng mit der ehemaligen französischen Region verbunden Gascogne, welches die Länder zwischen einschließt Bordeaux, Toulouse und die Pyrenäen. Einige Schriften aus dem 14. Jahrhundert erzählen von einem blauhaarigen Jagdhund, der Wildschweine und Hirsche aufspürte, Das ist wahrscheinlich sein Vorfahr.

Obwohl wir mit einiger Genauigkeit wissen, woher das Rennen stammt, Es ist schwieriger, Ihren Stammbaum vor dem Jahrzehnt von genau zu verfolgen 1920.

Jedoch, Es wird angenommen, dass es eine Kreuzung zwischen dem Großer Blauer Gascogne-Laufhund, was wiederum das Produkt mehrerer Kreuze alter Hunde ist (einschließlich der Bluthund), und ein französischer Griffon: oder die Griffon Nivernais oder die Grosser Griffon Vendéen. Es ist nicht möglich, genau festzustellen, welcher der beiden ist, weil die verfügbaren Beschreibungen zu ungenau sind, aber zumindest wird erworben, dass es ein französischer Griffon ist.

In 1920, ein spezielles Komitee zur Normalisierung des Clubs Großer Blauer Gascogne-Laufhund, von der Kleiner Blauer Gascogne Laufhund und von der Blauer Gascogner Griffon etablierte zunächst einen Standard für letztere, was erlaubte das Livre des Origines Français (LOF) unterscheiden ihn offiziell von seinen Cousins. Tatsächlich, bis dahin galt es als einfache Variante der Großer Blauer Gascogne-Laufhund. Jedoch, war nicht bis 1963 die offiziell von der anerkannt wurde FCI (Fédération Cynologique Internationale).

Dies verhinderte nicht den allmählichen Niedergang der Rasse, insbesondere aufgrund seiner geografischen Isolation und Vertraulichkeit. Tatsächlich, war kurz vor dem Aussterben, so dass in 1977 nur 10 Einzelpersonen von 3 In der wurden verschiedene Zeilen aufgelistet LOF. Jedoch, In den folgenden Jahren hat sich die Situation erheblich verbessert, da die Anzahl überschritten 100 in 1981.

Zu Beginn des Jahrzehnts von 1990, Die Rasse erlebte sogar eine große Wiederbelebung der Popularität bei Jagdbegeisterten, sowohl in Frankreich als auch im Ausland (Hundeexporte nach Italien, Schweiz, Mauritius, Kanada, Niederlande…), was zu einem Anstieg der Zahl der Geburten führte. Damit, die Anzahl der jährlichen Registrierungen der LOF weniger erhöht als 80 vor 1990 um mehr als 500 in 1994, und noch mehr als 800 in 1996, vor der Stabilisierung zwischen 700 und 800 in den folgenden Jahren.

Dieser Wahnsinn in Frankreich und im Ausland führte zu United Kennel Club, eine der führenden Organisationen in den Vereinigten Staaten, das Rennen in erkennen 1991. Jedoch, habe eigentlich keine Emulatoren gemacht: zum Beispiel, weder er noch American Kennel Club (AKC), weder er noch Canadian Kennel Club (CKC), noch die prestigeträchtigen British Kennel Club machte den Schritt.

Im Bewusstsein der Gefahr, die dieses plötzliche Interesse für die Gesundheit der wenigen verbliebenen Exemplare darstellen könnte, mit dem Risiko, insbesondere, von gesundheitlichen Missbräuchen, die durch ein intensives Zuchtprogramm verursacht werden, um eine hohe Nachfrage zu befriedigen, der Club von Kleiner Blauer Gascogne Laufhund, von der Gascon Saintongeois und Ariégeois, verantwortlich für die Verbesserung des Rennens und verbunden mit dem Société Centrale Canine (SCC), schlug dem Konservatorium für regionales biologisches Erbe die Ausarbeitung eines Schutz- und Verbesserungsplans vor. Dieser Ansatz (und die strengen Zuchtpraktiken, die darauf folgten) trug zur Erhaltung der Gesundheit der Rasse bei, ohne ihre Entwicklung zu behindern. Daher, im ersten Jahrzehnt des Jahrhunderts, über 850 Geburten wurden jedes Jahr von der gezählt LOF. Seitdem, die Zahl hat leicht abgenommen, aber es gibt immer noch einen Durchschnitt von 600 a 700 pro Jahr.

Foto: French Blue Gascony Griffon: Griffon Bleu de Gascogne von Alephalpha, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften “Blauer Gascogner Griffon”

Die Blauer Gascogner Griffon Es ist rustikal und solide gebaut. Sehr athletisch, hat eine gut entwickelte Brust und einen kurzen, geraden Rücken, der sich in einen ziemlich zotteligen Schwanz erstreckt, der wie eine Säbelklinge getragen wird.

Der Kopf ist ogival geformt, leicht gewölbt, mit voller Stirn und Schnauze mit leichtem Anschlag, manchmal leicht gewölbt. Die Nase ist schwarz und breit. Die Augen sind oval, und seine Farbe variiert zwischen dunkelbraun und braun. Außerdem, trotz seiner großen Augenbrauen, sein Blick ist sehr ausdrucksstark. Befindet sich direkt unter der Augenlinie, Die Ohren sind flexibel, lockig und nicht sehr spitz, und erreichen die Nasenspitze.

Das Kennzeichen dieses Hundes ist sein hartes und raues Fell, es einen leicht zotteligen Blick geben. Das Fell ist komplett schwarz und weiß, Geben Sie ihm das schieferblaue Leuchten, das ihm seinen Namen gab. Ihr Körper kann auch einige mehr oder weniger ausgedehnte schwarze Flecken haben. In den Kopf, Es gibt normalerweise zwei schwarze Flecken auf jeder Seite des Schädels, Ohren bedecken, die Augen einwickeln und an den Wangen stehen bleiben. Diese Stellen sind im oberen Teil des Schädels durch ein weißes Loch getrennt, In der Mitte befindet sich normalerweise ein kleiner ovaler schwarzer Fleck, typisch für die Rasse. Mehr oder weniger hellbraune Flecken färben auch den oberen Teil der Augenbraue, Wangen, Whisker Pads, die Innenseite des Ohres, sowie die Gliedmaßen und den unteren Teil des Schwanzes.

Nicht zuletzt, Der sexuelle Dimorphismus ist bei dieser Rasse nur geringfügig ausgeprägt: Das Weibchen ist in der Regel nur wenige Zentimeter kleiner als das Männchen.

Größe:

  • Männchen der 50 a 57 cm
  • Weibchen 48 a 55 cm.
  • Gewicht: 18 a 20 kg

Charakter und Fähigkeiten “Blauer Gascogner Griffon”

Ursprünglich für ihre Tracking-Eigenschaften gezüchtet, die Blauer Gascogner Griffon Sie sind auch liebevolle Begleithunde, die sich gut an das Familienleben anpassen, solange die Familie aktiv ist. Loyal und sehr an ihre Lehrer gebunden, wie durch verschiedene Liebesbekundungen gezeigt, begleiten sie bei all ihren Aktivitäten mit großer Begeisterung und Energie, ohne die Notwendigkeit unangemessener Aufmerksamkeit.

Er ist ein Hund, der Kinder liebt, mit wem er sehr geduldig und sanft ist. Im Allgemeinen gut zurückgekehrt, für ihn hervorragende Spielkameraden, auch voller Energie. Es ist viel weniger für ältere Menschen geeignet, sie werden es bald anstrengend finden.

Gewohnt, in einer Gruppe zu leben, kann tagsüber alleine sein, Aber Sie gedeihen nur, wenn Sie jederzeit Gesellschaft haben. Die Adoption eines zusätzlichen Hundes kann eine Lösung sein, um mit der Abwesenheit seines Besitzers fertig zu werden.

Menschen und Tiere, die dem Hund fremd sind, werden in der Regel zurückhaltend, aber nicht aggressiv empfangen. Nehmen Sie sich Zeit, um sie zu beobachten, bevor Sie entscheiden, welche Haltung Sie einnehmen möchten.

Diese relative Entfernung macht es nicht zu einem guten Wächter, vor allem, weil es nicht sehr territorial ist. Tatsächlich, wenn er bellt, wenn er einen Neuankömmling sieht, Es ist mehr, Ihre Anwesenheit anzukündigen, als Sie am Vorbeigehen zu hindern und Sie davon abzubringen, weiterzumachen.

Das Zusammenleben mit anderen Hunden im Haus ist durchaus möglich und stellt normalerweise kein besonderes Problem dar. Auch wenn Sie sie noch nicht kennen, die Blauer Gascogner Griffon Er ist sehr kontaktfreudig mit seinen Gefährten, und ist sowohl neugierig als auch friedlich, wenn es einmal eingeführt wurde. Sie versuchen nicht, andere Hunde zu dominieren, und wird nur angreifen, wenn sie wiederholt und aggressiv von ihnen konfrontiert werden.

Andererseits, Es ist keine gute Idee, ihn dazu zu bringen, in einem Haus zu leben, in dem sich auch eine Katze oder ein kleines Haustier befindet (wie ein Nagetier oder ein Vogel). Im Herzen ein Jäger sein, Ich würde ihn unerbittlich im Haus herumjagen, auch wenn Sie eine strenge Ausbildung zu diesem Thema erhalten.

Echte elektrische Batterie und immer mit dem Trüffel auf den Boden geklebt, die Blauer Gascogner Griffon blüht nur wirklich in großen Räumen und Gartenhäusern. Obwohl er gerne stundenlang zu Füßen seiner Familie nach Luft schnappt, kein Stadtbewohner, und wird sehr wahrscheinlich den Zorn der Nachbarschaft mit seinem unpassenden Heulen anziehen. Apropos, kann perfekt in einer Hundehütte im Freien leben, solange Sie genug haben, um Ihre Intelligenz und Fähigkeiten zu stimulieren – vor allem durch Spielstunden mit seinem Lehrer.

Er schnüffelt besonders gern, schnüffle nach Hinweisen und folge ihnen zu ihrer Quelle, ohne von irgendetwas abgelenkt zu werden. Dieses Merkmal ist bei Jagdhunden sehr beliebt., Für Begleithunde ist es jedoch problematischer, Dies kann dazu führen, dass sie weglaufen oder beim Gehen hartnäckig in eine Richtung gehen. Zu Hause sollte ein hoher Zaun vorhanden sein, und ein starker Gurt sollte verwendet werden, um seine Pfoten zu halten – wenn Sie nicht aufpassen – Gehen. Ein angeschlossenes GPS-Halsband kann auch eine gute Investition sein, um sicherzustellen, dass Sie jederzeit wissen, wann er spazieren geht.

Neben der Jagd, Dieser fleißige und robuste Hund hat eine Vorliebe für viele andere Aktivitäten. Viel Spaß beim Werfen (in Maßen gespielt werden, wie sie ihren Verfolgungsinstinkt verstärken), Objektjagdspiele (das fordert Ihren außergewöhnlichen Geruchssinn heraus), die langen Spaziergänge, das Rennen, Schwimmen oder sogar Canicross, in dem es sich auszeichnet. Fast alles kann dank Ihrer Augen gefunden werden, solange es darum geht, Ihren Meister zu trainieren und / oder ihm zu gefallen.

In jedem Fall, wenn Ihr erheblicher Bewegungsbedarf nicht gedeckt ist, Es ist wahrscheinlich, dass Objekte und Pflanzen im Haus angegriffen werden, um die überschüssige Energie zu entfernen, oder sogar dein Stress.

Bildung “Blauer Gascogner Griffon”

Die Freundlichkeit der Blauer Gascogner Griffon und seine Loyalität macht ihn zu einem gehorsamen und fleißigen Schüler. Jedoch, Vergiss nicht, dass er ein intelligenter Hund ist, Das heißt, es lernt Befehle so schnell wie Unsinn.

Außerdem, Es ist wichtig, ihn von klein auf zu sozialisieren, um seine Schüchternheit und sein natürliches Misstrauen gegenüber Menschen und Hunden, die er nicht kennt, zu begrenzen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie für die Jagd bestimmt sind, seitdem ist es wahrscheinlicher, dass Sie andere Hunde treffen, die Sie nicht kennen.

Dies vorausgeschickt, Sie sind ziemlich fügsame Begleiter, leicht zu trainieren und zu erziehen: Eine ideale Hunderasse für einen Anfänger. Jedoch, Seien Sie sich bewusst, dass Gehorsam mehr durch Kooperation als durch Zwang erreicht wird. Daher, Es ist genauso wichtig, ihm zu gratulieren und / oder ihn zu belohnen, wenn ein Befehl gut ausgeführt wurde, wie ihn mit fester Stimme zu tadeln, wenn er etwas Dummes tut. Apropos, fest zu sein bedeutet nicht, aggressiv zu sein: Schreien oder aggressiv sein werden sie nur weglaufen lassen, oder sie sogar misstrauisch und gestresst machen.

Das Jagdtraining kann sobald beginnen 6 Monate nach dem Erlernen der grundlegenden Befehle. Die Schatzsuche wird empfohlen, um Ihren Geruchssinn und Ihre Intelligenz zu entwickeln, Die Anwesenheit erfahrener Hunde kann Ihnen dabei helfen, sich an den Lärm von Waffen und die Gesellschaft fremder Hunde zu gewöhnen.

Gesundheit und Pflege “Blauer Gascogner Griffon”

Robust und langlebig, die Blauer Gascogner Griffon Es ist für das Leben im Freien gemacht und hält sowohl Hitze als auch Kälte stand.

Die wichtigsten gesundheitlichen Probleme, die bei dieser Rasse beobachtet werden, hängen mit dem Leben im Freien und zusammen, insbesondere, mit der Jagd: Frakturen, Wunden, beißt, sowie durch Parasiten übertragene Krankheiten (Piroplasmose, Leptospirose, usw..).

Sie haben auch eine Veranlagung zur Mageninversion (Magen-Dilatation-Torsion-Syndrom).

Außerdem, Die hängende Form Ihrer Ohren birgt das Risiko einer erhöhten Ohrenentzündung.

Nicht zuletzt, Ihre Unersättlichkeit macht Sie anfällig für Fettleibigkeit, vor allem, wenn Ihr Aktivitätsniveau noch begrenzt ist. Dies kann den Beginn erleichtern und die Auswirkungen verschiedener Krankheiten verschlimmern und stellt einen echten Teufelskreis dar, da ein übergewichtiger Hund tendenziell weniger aktiv ist und daher… dicker.

Gehen Sie durch einen ernsthaften Züchter von Blauer Gascogner Griffon ermöglicht es Ihnen, alle Möglichkeiten zu nutzen, um einen Welpen bei guter Gesundheit zu adoptieren (und das bleibt so). Der Fachmann muss in der Lage sein, eine von einem Tierarzt ausgestellte Bescheinigung vorzulegen, aus der hervorgeht, dass er tatsächlich gesund ist, sowie Einzelheiten zu den dem Tier verabreichten Impfstoffen, in Ihrem Gesundheitsbuch aufgezeichnet (oder Impfbuch).

Außerdem, wie bei jedem Hund, Übermäßige Aktivität sollte vermieden werden, bis Sie das Erwachsenenalter erreichen. Tatsächlich, Die Knochen und Gelenke eines wachsenden Welpen sind besonders zerbrechlich, und Probleme auf dieser Ebene könnten lebenslange Folgen haben (Missbildungen, usw..).

Endlich, Obwohl die Blauer Gascogner Griffon ist in der Regel bei guter Gesundheit, Dies bedeutet nicht, dass Sie es nicht regelmäßig tragen sollten (Mindestens einmal im Jahr) zum Tierarzt für einen vollständigen Gesundheitscheck, So können Sie Probleme so schnell wie möglich erkennen. Es ist auch die Gelegenheit, Ihre Impferinnerungen durchzuführen, das ist besonders wichtig für einen Hund wie ihn, wer verbringt normalerweise viel Zeit im Freien. Ihre antiparasitären Behandlungen sind mindestens genauso wichtig; Ihr Vermieter sollte sicherstellen, dass sie bei Bedarf erneuert werden.

Der Preis für ein “Blauer Gascogner Griffon”

Der Preis eines Welpen Blauer Gascogner Griffon in Frankreich ist es zwischen 900 und 1400 EUR, abhängig vom Prestige des Zwingers, die Abstammungslinie, aus der es stammt, und seine intrinsischen Eigenschaften (mehr oder weniger Konformität mit dem Rassestandard, körperliche Qualitäten, usw..).

Außerhalb Frankreichs, Es ist sehr schwierig, einen Züchter von zu finden Blauer Gascogner Griffon. Am wahrscheinlichsten ist es dann, eine aus Ihrem Herkunftsland zu importieren. Falls erforderlich, Transport- und Verwaltungskosten werden zum Kaufpreis des Tieres hinzugerechnet und, Natürlich, Es ist ratsam, die Vorschriften für die Einfuhr eines Hundes aus dem Ausland zu kennen und zu beachten.

Bewertungen des “Blauer Gascogner Griffon”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Blauer Gascogner Griffon” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Blauer Gascogner Griffon”

Fotos:

1 – A Blue Gascony Griffon female von kanarische, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
2 – Blauer Greif aus der Gascogne vorbei https://pxhere.com/es/photo/1331479
3 – Blauer Greif aus der Gascogne vorbei https://pxhere.com/en/photo/1089317
4 – Blauer Greif aus der Gascogne vorbei http://www.adopt-a-griffon.eu/en/breeds/griffon-bleu-de-gascogne/

Videos der “Blauer Gascogner Griffon”

Griffons bleus au Concours de meutes à Pranles
Segugi Griffon Bleu de Gascogne – speciale cinofilia Game Fair 2015

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 32
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • UKCScenthounds
  • Central Canine Society

FCI Rassestandard “Blauer Gascogner Griffon”

“Blauer Gascogner Griffon” FCI Blauer Greif von der Gascogne FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Griffon Bleu de Gascogne (Englisch).
    2. Griffon Bleu de Gascogne (Französisch).
    3. Griffon bleu de Gascogne (Deutsch).
    4. Griffon bleu de Gascogne (Portugiesisch).
    5. Griffon Bleu de Gascogne (Spanisch).

Grosser Griffon Vendéen
Francia FCI 282 - Grosse Laufhunde

Grosser Griffon Vendéen

Von großem Charakter, schöner Umhang und verträumter Blick. Es ist schade, dass es wenig verbreitet.

Inhalt

Geschichte Grosser Griffon Vendéen

Am Anfang, Es gab nur den Großen Vendean. Dies gehörte zu einer Vielzahl von Vendean zotteligen Hunden, Nachkommen der "Schriftgelehrten" (so genannt, weil einer der ursprünglichen Zwinger der Schreiber des Königs war) oder von den weißen Hunden des Königs. In Bezug auf seine Herkunft, Wir können auch nicht darauf hinweisen Basset fauve de Bretagne, da diese ein wesentlicher Bestandteil der "Schreiberhund" -Linie sind. Das fehlende grau von Saint-Louis und die Bresse Grifones (Nachkommen segussischer Vorfahren) trug auch zur Schaffung von Grosser Griffon Vendéen.

Es gibt auch mehrere andere Rassen von Greifen aus der Vendée, alle kleiner: der Briquet Griffon Vendéen, y el Grand y Petit Basset Griffon Vendéen. Verwandte Rassen von Griffon sind der Griffon Fauve de Bretagne, der Griffon bleu de Gascogne und der Griffon Nivernais.

Physikalische Eigenschaften Grosser Griffon Vendéen

Dies ist ein altes Rassetier, Französischer Typ, empfänglich und entschlossen, in seinen Formen und Bewegungen unterschieden. Es ist von gut proportionierter Konstruktion, robuste, kein Anschein von Schwere.

GRÖßE: Höhe an das Kreuz: Bei Männern, der 62 – 68 cm, Bei Frauen, der 60 – 65 cm.

Charakter und Fähigkeiten Grosser Griffon Vendéen

Es ist fügsam, obwohl mutwillig und leidenschaftlich. Muss gut ausgebildet sein.
Er ist ein energischer Hund mit einer Leidenschaft für die Jagd, die Platz und viel körperliche Bewegung braucht.: Sie werden stark davon abgehalten, in der Stadt zu leben. Der Charakter ist ausgeglichen, Jedoch, Das Training muss bereits in sehr jungen Jahren durchgeführt werden, da es aufgrund seines sehr festen Charakters als schwierig angesehen wird: Booster muss sehr bald gekauft werden.

Es hat eine sehr gute Nase und eine schöne Rinde. Angewandt, um dem Schritt zu folgen, weigert sich nicht, in das Unterholz einzudringen und bevorzugt große Gebiete.
Früher wurde es zur Jagd auf Wölfe verwendet und heute wird es zur Jagd auf Wildschweine verwendet.

Grosser Griffon Vendéen Care

Der Mantel von Grosser Griffon Vendéen erfordert tägliche Aufmerksamkeit, da es sich leicht verheddern kann.

Videos des Great Basset Griffon Vendean

Grand Basset Griffon Vendéen
Grand Basset Griffon Vendeen / Hunderasse

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 282
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
  • Central Canine Society

FCI-Standard der Rasse Grosser Griffon Vendéen

Grosser Griffon Vendéen FCI Grosser Griffon Vendéen FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Large Vendéen Griffon (Englisch).
    2. grand griffon vendéen (Französisch).
    3. GROSSER GRIFFON VENDEEN (Deutsch).
    4. Grand griffon Vendéen (Portugiesisch).
    5. Grifón vandeano grande (Spanisch).

Quelle: fci
Fotos: Ein großer Vendée-Griffon von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund
Francia FCI 324 - Grosse Laufhunde

l GROSSER HUND ANGLO-FRANZÖSISCH WEISS UND ORANGE

Die Rasse gilt außerhalb Frankreichs als wenig verbreitet und wird auch innerhalb ihres Landes nur wenig genutzt..

Inhalt

Geschichte Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Es stammt wahrscheinlich aus dem 16. Jahrhundert und stammt ursprünglich aus Frankreich, die Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund kommt von der Kreuzung zwischen dem English Foxhound, Französische Hunde und die Hinzufügung eines Beitrags höchstwahrscheinlich von der Billy.

Durch die Zugabe von englischem und französischem Blut entstand ein vielseitiger Allrounder-Jagdhund, der gegen Ende des 19. Jahrhunderts besonders geschätzt wurde..

Der Eber, der Fuchs, Hirsche und Rehe gehören seitdem zu ihren Spezialitäten.

Zusammen mit der Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund und die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund, Es ist eine der drei französischen Rassen, die mit englischem Blut gekreuzt wurden.

Physikalische Eigenschaften Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Die Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund Es ist ein ziemlich starker und mächtiger Hund, mit mehr englischem Blut auf dem Kopf als sein dreifarbiges Gegenstück. Seine Augen sind groß, braun und dunkel. Die Ohren sind ziemlich dick, leicht gedreht und ziemlich kurz. Sein Schwanz ist ziemlich lang und manchmal leicht ausspioniert.

Sein Haar ist kurz und nicht zu dick, Zitronenweiß oder Orangenweiß, solange das orange nicht zu dunkel ist, Tendenz zu Rot.

Höhe: 60 a 70 cm.
Gewicht: Der 30 a 35 kg.

Charakter und Fähigkeiten Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Einsam oder in einer Packung, mutige, Tenacious, schnell, sanft und freundlich, Der Great White and Orange Anglo-French Hound ist ein geselliger Jagdhund gehorsamer Natur.

Im allgemeinen, Sie sind leicht zu lernen, wie ihre Sozialisation.

Zäh, kräftige, mutig und schnell auf der Jagd, Sie sind zärtlich und sanft mit ihrer Familie, einschließlich Kinder in der Wohnung.

Gesundheit Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Ziemlich robust und sehr solide, Dieser große Hund genießt im Allgemeinen eine sehr gute Gesundheit.
Er wird selten krank und seine Langlebigkeit ist für einen Hund seiner Größe immer noch spürbar.
Die Rasse ist von keinen genetischen Defekten oder Krankheiten betroffen.

Pflege des Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Bürsten Sie ihn von Zeit zu Zeit, tote Haare zu entfernen und das Fell gesund und schön zu halten, Es ist mehr als genug.

Ausbildung von Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Ihre Sozialisation ist einfach, Aber Ihre Ausbildung muss fest und angemessen bleiben, obwohl es weniger Festigkeit erfordert als die anderen Rassen in seiner Kategorie, weil es von Natur aus weniger dominant ist als die beiden anderen.

Seine große Intelligenz erleichtert auch seine Ausbildung.

Übung Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Die Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund ist ein extrem kräftiger Arbeitshund, gewöhnt an sehr intensive körperliche Bewegung. Wenn Sie nicht jagen, Er muss die Möglichkeit erhalten, seine übermäßige Energie zu verbrauchen. Dieser Hund ist ein berüchtigter Katzenjäger, Daher sollte es niemals ohne Gurt gelöst werden, bis es sich in einem geschlossenen und sicheren Bereich befindet.

Während der Jagdsaison ist es ratsam, dem Hund eine Übung anzubieten, die seinem Jagdverhalten nachempfunden ist. Es ist erwähnenswert, dass, wenn die Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund Es fehlen Möglichkeiten zum Entlüften, wird allmählich ein rebellisches Tier, hyperaktiv und destruktiv.

Videos des Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Horus sucht ein Zuhause
Grand Anglo Français Blanc et Orange 🐶🐾 Everything Dog Breeds 🐾🐶

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 324
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
  • Central Canine Society

FCI Breed Standard Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund

Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund FCI Großer Anglo-Französischer Weiß-Oranger Laufhund FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Chien Français Blanc et Orange (Englisch).
    2. Français blanc et orange (Französisch).
    3. Français blanc et orange (Deutsch).
    4. Grande sabujo francês branco e laranja (Portugiesisch).
    5. Français blanc et orange (Spanisch).

Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund
Francia FCI 323 - Grosse Laufhunde

Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

Dieser Jagdhund kann sowohl im Rudel als auch einzeln verwendet werden..

Inhalt

Geschichte

Diese Rasse stammt aus der "Bétard Anglo – Saintongeois", einer Art, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts entstand und das Ergebnis der Kreuzung zwischen den Gascon Saintongeois und die English Foxhound. Derzeit hat die Rasse ungefähr 2000 Proben mit ca. 200 Geburten pro Jahr. Sie bilden eine Gruppe von 20 oder mehr Hirschjäger und ein Hirschjäger.
Der Text des Jahres 2007 wurde von M. geschrieben. Pierre Astié, Präsident des „Club du Chien d´ordre“ und seines Ausschusses in Zusammenarbeit mit Herrn.
Raymond Triquet.

Physikalische Eigenschaften Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

Die Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund ist ein großer Hund, ziemlich mächtig, robust und robust mit starken Knochen, die an ihre Ursprünge erinnern, Gascon Saintongeois. Seine Ohren sind mittellang. Erweitert erweiterbar, erreichen Sie höchstens die Schnarbe zwei Finger hinter der Nase. Vielmehr landen sie an einem Punkt. Stark bei der Geburt, sein Schwanz endet an einem konischen Punkt, lang und gerade; über der Wirbelsäulenlinie, wenn der Hund in Aktion ist, aber ohne die vertikale.

Er hat kurze Haare, ziemlich stark und eng, notwendigerweise schwarz und weiß, mit einem großen Fell und mehr oder weniger ausgedehnten schwarzen Flecken, die schwarze oder bläuliche Flecken zeigen können, oder sogar kleine Bräunungsspuren, aber diese nur in den Gliedern. Ein blass gebräunter Fleck über jedem Auge und eine blasse Bräune auf den Wangen, unter den Augen, unter den Ohren und an der Basis des Schwanzes”. Die “Hirschzeichen” am Oberschenkel ist ziemlich häufig.

GRÖßE:

– Männchen: 65 a 72 cm
– Weibchen: 62 a 68 cm

Gewicht: Auf 25 kg.

Charakter und Fähigkeiten Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

GROSSER HUND ANGLO-FRANZÖSISCH WEISS UND SCHWARZ

Die Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund lebt hauptsächlich in Jauries und Zwingern. Wird für die Hirschjagd verwendet, Herden oder Wildschweine. Jagd auf jedem Terrain, auch nass oder bewaldet. Die Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund Art und Weise einer Reihe von Hunden auf der Jagd in ihrem Heimatland, Frankreich. Sie können auch allein mit Ihrem Meister jagen.

Für einen Begleithund, es ist vorzuziehen die Landschaft und einen großen eingezäunten Garten. Ein versierter Sportler, die Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund wird einen guten Läufer begeistern. In Anwesenheit von kleinen Kindern, es ist nicht ratsam, einen erwachsenen Zwingerhund zu adoptieren, ohne sicherzustellen, dass er gut mit Kindern sozialisiert wurde.

Gesundheit Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

Wie alle großen Rennen, die großen schwarz-weißen Anglo-Französischen können unter Gelenkschmerzen leiden. Ihre weichen Ohren sind manchmal anfällig für Ohrinfektionen.

Jagdunfälle sind häufig und verursachen Verletzungen, Frakturen oder Verstauchungen.

Gepflegter Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

Der kurze Mantel der Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund sollte einmal pro Woche gebürstet werden.

Rückkehr von der Jagd, das Fell wird auf Wunden untersucht, Parasiten oder Dornen. Gute Impf- und Schädlingsbekämpfung wird empfohlen.

Training Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

Die Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund er ist freundlich, aber mit starkem Charakter. Sie müssen höflich erzogen werden.

Als Begleithund, es ist vorzuziehen, einen Welpen mitzubringen, der aufgezogen und sozialisiert werden kann. Hundejagdtraining wird von einem Jäger durchgeführt werden.

Übung Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

Die Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund ist ein extrem kräftiger Arbeitshund, gewöhnt an sehr intensive körperliche Bewegung. Wenn Sie nicht jagen, Er muss die Möglichkeit erhalten, seine übermäßige Energie zu verbrauchen. Dieser Hund ist ein berüchtigter Katzenjäger, Daher sollte es niemals ohne Gurt gelöst werden, bis es sich in einem geschlossenen und sicheren Bereich befindet.

Während der Jagdsaison ist es ratsam, dem Hund eine Übung anzubieten, die seinem Jagdverhalten nachempfunden ist. Es ist erwähnenswert, dass, wenn die Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund Es fehlen Möglichkeiten zum Entlüften, wird allmählich ein rebellisches Tier, hyperaktiv und destruktiv.

Videos des Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

Grand Anglo Français Blanc et Noir 🐶🐾 Everything Dog Breeds 🐾🐶

Grand Anglo Francais Blanc et Noir Hunderasse

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 323
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
  • Central Canine Society

FCI-Standard der Rasse Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund FCI Großer Anglo-Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Grand Anglo-Français Blanc et Noir (Englisch).
    2. Grand Anglo-Français Blanc et Noir (Französisch).
    3. Grand Anglo-Français, Grand anglo-français blanc et noir (Deutsch).
    4. Grand anglo-français blanc et noir (Portugiesisch).
    5. Grand anglo-français blanc et noir (Spanisch).

Fotos:

1 – Ein Grand Anglo-Fancais blanc et noir bei vollem Galopp von Alephalpha, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
2 – Anglo-Fransais blanc et noir de face von ArnaudM63, CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund
Francia FCI 322 - Grosse Laufhunde

Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Die Rasse gilt als selten, sehr wenig außerhalb Frankreichs verbreitet und derzeit selbst in Ihrem Land wenig genutzt.

Inhalt

Der Great Tricolor Anglo-French Hound ist ein großer und starker Sporthund mit Ursprung in Frankreich. Er wird für seine unglaubliche Ausdauer gelobt, Arbeitsfähigkeiten und Fähigkeit, auf jedem Gelände und bei jeder Witterung zu arbeiten. Diese Rasse ist aufgrund ihres hohen Bewegungsbedarfs schlecht an das Wohnen in Wohnungen angepasst. Diese Art von Anglo-französischer Hund gilt als der mächtigste.

Foto: This dog is one of a pack of Grand anglo-français tricolore von Alephalpha, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Geschichte Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Der Ursprung der Anglo-französischer Hund stammt aus dem 19. Jahrhundert, als die Jagd mit großen Rudeln in Frankreich ihren Höhepunkt erreichte. Jedoch, Das genaue Datum seiner Entwicklung bleibt unklar, da die Kreuzung des französischen Hundes mit verschiedenen Arten von englischen Hunden seit dem 16. Jahrhundert in diesem Land üblich war.

Französische Jäger kümmerten sich wenig um das Aussehen oder den Stammbaum ihrer Hunde, solange sie unübertroffene Jagdfähigkeiten zeigten. Deshalb wurden diese Hunde bis zum 20. Jahrhundert eher als streunende Hunde wahrgenommen.. Die Situation änderte sich, als in 1957 Die Züchter beschlossen, die Hunde nach ihrer Herkunft zu organisieren. Seine Bemühungen führten zur Entstehung von sieben einzigartigen französischen Größenrassen, Fellstruktur und markante Farben. Die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund erschien als Ergebnis der Kreuzung von einheimischen französischen Hunden, insbesondere die Poitevin (Hunderasse) und die Gascon Saintongeois und die English Foxhound. Die Rasse ist sehr selten, außerhalb des französischen Festlandes wenig genutzt und praktisch unbekannt.

Das Wort “Grand” wurde vor den Rassennamen gestellt, weil er zur Jagd auf Großwild verwendet wurde und vorwiegend in Rudeln von mehreren Dutzend anderen Hunden funktionierte. Die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund zeichnet sich durch seine resonante Stimme aus, seine scharfe Nase und sein unerbittliches Streben. Dieser furchtlose und leidenschaftliche Jäger wird niemals durch schwieriges Gelände und Unwetter behindert und kann viele Stunden ohne Pausen arbeiten. Die Packungen von Anglo-französische Hunde Sie spezialisierten sich im Allgemeinen auf die Jagd auf Rehe und Wildschweine, obwohl sie auch Füchse und andere Kleinwildtiere jagen konnten.

Derzeit sind Mitglieder der Rasse hauptsächlich aktive Jäger, da dieser Hund nicht für die Rolle eines Haustier- oder Ausstellungshundes geeignet ist. Die Bevölkerung konzentrierte sich fast ausschließlich auf die Heimat Frankreich, wo es auch als seltene Rasse gilt. Jedoch, die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund hat die Anerkennung der Fédération Cynologique Internationale (FCI) und in 2006 wurde offiziell vom United Kennel Club anerkannt (die UKC).

Physikalische Eigenschaften Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Der Great Tricolor Anglo-French Hound sollte elegant und fast altmodisch wirken. Sie müssen robust sein, mit einer tiefen Brust und einem geraden Rücken, der von geraden und muskulösen Gliedmaßen gestützt wird. Sein breiter Schädel hat einen offensichtlichen Halt, während seine quadratische Schnauze ein vollständiges Gebiss enthalten sollte, das sich in einem Scherenbiss trifft. Ihre großen braunen Augen, Die hängenden Ohren und die markante schwarze Nase sind charakteristische Merkmale eines Riechhundes. Sein langer, dünner Schwanz neigt dazu, eine weiße Spitze zu haben.

Wie der Name schon sagt, Es ist eine dreifarbige Rasse mit weißem Fell, Feuer und Schwarz. Sein Doppelmantel ist kurz und weich. Hunde messen zwischen 60 und 70 cm Höhe an das Kreuz, in der Regel wiegen zwischen 30 und 35 kg. Ihr Spaziergang sollte mühelos und angenehm sein.

Charakter und Fähigkeiten Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund Er ist ein großartiger Sporthund, die sehr selten nur als Haustier verwendet wird. Es ist es gewohnt, in großen Rudeln anderer Eckzähne zu leben, und benötigt eine geräumige Terrasse, um seine üppige Natur freizusetzen. Einige Fans der Rasse behaupten, dass ihr gut sozialisiertes Exemplar gut für Kinder geeignet ist. Wie auch immer, Dieser kräftige und starke Hund ist kein akzeptabler Spielgefährte für ein kleines Kind.

Die Rasse zeigt oft unerschütterliche Loyalität und Zuneigung gegenüber ihren Lieblingsleuten, aber er bleibt ziemlich weit weg von Fremden. Jedoch, ein Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund Gut erzogen wird eine neue Person mit wesentlicher Höflichkeit behandeln. In der Regel zeigt sich nicht genügend Interesse am Schutz seines Territoriums, um ein wirksamer Wachhund zu sein. Zur gleichen Zeit, Einige Exemplare können zu guten Wachhunden gemacht werden. Unabhängig davon wird diese Rasse aufgrund ihrer nicht aggressiven Disposition die Watchdog-Rolle definitiv nicht nutzen..

Die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund wurde gezüchtet, um mit anderen Hunden zu leben und zu arbeiten und sehnt sich normalerweise danach, mehrere ständige Hundebegleiter zu haben. Er kann ganz gut mit fremden Hunden umgehen, obwohl er sich nicht der Konfrontation entziehen wird, wenn er provoziert wird. Deshalb muss dieser Hund beim Gehen immer an der Leine gehalten werden. Als hartnäckiger und zuverlässiger Jäger kann er eine hohe Aggression gegenüber anderen Tierarten zeigen., besonders gegenüber obdachlosen Katzen. Es ist möglich, diesen Hund mit anderen Haustieren, die keine Hunde sind, ins Haus zu bringen, solange er noch ein freundlicher und neugieriger Welpe ist.

Gesundheit des Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Die häufigsten Probleme für die Rasse sind:

– Hüftdysplasie bei Hunden;
– Patella-Luxation;
– Arthritis;
– häufige Muskelverspannungen;
– chronische Ohrenentzündungen;
– Hörprobleme;
– Kryptorchismus;
– gastrische torsion.

Pflege des Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund sollte ziemlich grundlegende Wartung sein. Der Besitzer sollte seinen Hund ein paar Mal pro Woche bürsten, um sein kurzes, glattes Fell in einem gesunden Zustand zu halten. Die Nägel des Hundes sollten monatlich geschnitten werden.

Nach jedem Jagdausflug, Das Fell und die Ohren einer Arbeitsprobe sollten gründlich auf Anzeichen von Zecken und anderen äußeren Parasiten untersucht werden. Die Rasse neigt dazu, leicht verschiedene Ohrenentzündungen zu bekommen, Daher müssen sie regelmäßig und sorgfältig gereinigt werden. Die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund Er ist ein gemäßigter Beißer.

Ausbildung des Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Die Ausbildung der Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund erfordert normalerweise eine durchschnittliche Investition von Zeit und Mühe. Tatsächlich, nimmt ein sehr natürliches Jagdverhalten an und wird seine ursprünglichen Jagdaufgaben mit einem Minimum an Ausbildung effektiv ausführen. Zur gleichen Zeit, ist durch eine gewisse Sturheit gekennzeichnet und folgt nicht den Anweisungen einer Woche oder einer unentschlossenen Person. Dieser Hund hat normalerweise ein starkes Verlangen, seinen Besitzer zu beeindrucken und lernt leicht grundlegende Befehle.

Das Rassentraining sollte ausschließlich mit belohnungsbasierten Methoden durchgeführt werden, mit Schwerpunkt auf den Lieblingsleckereien des Hundes. Die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund wird keine missbräuchliche oder respektlose Behandlung ertragen und wird mit noch mehr Sturheit und Ungehorsam darauf reagieren.

Übung mit dem Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund ist ein extrem kräftiger Arbeitshund, gewöhnt an sehr intensive körperliche Bewegung. Wenn Sie nicht jagen, Er muss die Möglichkeit erhalten, seine übermäßige Energie zu verbrauchen. Dieser Hund ist ein berüchtigter Katzenjäger, Daher sollte es niemals ohne Gurt gelöst werden, bis es sich in einem geschlossenen und sicheren Bereich befindet.

Während der Jagdsaison ist es ratsam, dem Hund eine Übung anzubieten, die seinem Jagdverhalten nachempfunden ist. Es ist erwähnenswert, dass, wenn die Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund Es fehlen Möglichkeiten zum Entlüften, wird allmählich ein rebellisches Tier, hyperaktiv und destruktiv.

Videos des Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Rudel Angelsachsen, die verwundete Wildschweine jagen
Grand Anglo Français Tricolore 🐶🐾 Everything Dog Breeds 🐾🐶

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 322
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
  • UKCScenthounds
  • Central Canine Society

FCI-Rassestandard Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund FCI Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Grand Anglo-Francais Tricolore Hound (Englisch).
    2. Grand anglo-français tricolore (Französisch).
    3. Grand Anglo-Français, Grand anglo-français tricolore (Deutsch).
    4. Grand anglo-français tricolore (Portugiesisch).
    5. Gran anglo-francés tricolor (Spanisch).

Český fousek
República Checa FCI 245

Cesky Fousek

Die Český fousek Es ist ein Hund tschechischer Abstammung, definiert als eine Rasse von vielseitig.

Inhalt

Geschichte

Vor dem Ersten Weltkrieg, die “Český fousek” Es war der Hund grobe Haarprobe wichtigsten im Bereich der aktuellen Tschechoslowakei. Wegen des Ersten Weltkrieg und seine Folgen, Dieses Rennen war am Rande des Aussterbens in der Mitte der zwanziger Jahre. Jenseits, Regeneration dieser Rasse von einigen typischen ursprünglichen Hunde vorgeschlagen; durch eine geplante Auswahl produziert die moderne Art der “Český fousek“, die zur Zeit es nimmt den zweiten Platz in der Anzahl unter den Rassen von Jagdhunden, die in der Tschechischen und der Slowakischen Republik.

Physikalische Eigenschaften

Die “Český fousek” Es ist eine edler Hund Probengröße mittlere und grobes Haar, das für die Arbeit auf dem Gebiet angeborene Eigenschaften hat, im Wasser und in dem Wald, so dass ihre Nützlichkeit Vielfach. Obwohl er ein Jäger bittersten, lassen leicht führen und hat den Menschen entwickelten Befestigungs.

Wusstest du,?

Der Name wurde zu diesem Rennen gegeben nach dem “Bart”, Es befindet sich auf dem Kinn und charakterisiert ihn.

Höhe an das Kreuz: Männchen: 60-66 cm, Weibchen: 58-62 cm.
Gewicht: Bei Männern zumindest 28 kg, Maximum 34 kg. Mindestens Frauen 22 kg, Maximum 28 kg.

Charakter und Fähigkeiten

Die “Český fousek” Es ist ein treuer Hund, schön und sehr agil und aktiv, sehr gerne auf der Jagd. Es ist ein gutes Retriever auf Land und Wasser, aber häufiger für Ausstellung Spiele verwendet. Männer sind hartnäckiger, Weibchen sind ziemlich ruhig. Es ist freundlich und spielerisch mit seiner Familie und Bekannten, ist es üblich, mehr Zeit mit Fremden. Es kann zu dominant sein während der Pubertät, aber es wird verblassen im Laufe der Zeit. Sehr intelligent und verständnis.

Es funktioniert gut mit anderen Tieren , sondern unterstützt den Jagdtrieb, jagen sich schnell bewegenden Objekten, einschließlich Haustiere oder Radfahrer. Es ist ratsam, in der Herde zu züchten, weil vergesellschaftet mit anderen Hunden Perfektion.

Er ist kinderlieb und hat eine perfekte Beziehung mit ihnen.

Es hat eine hohe Rinde alle Fußgänger und unerwünschte Besucher zu alarmieren. Es ist ein guter Wach, und wenn Sie denken, etwas falsch ist, Sie können gegen Diebe intervenieren.

Pflege der “Český fousek”

das Haar “Český fousek” Es braucht nicht viel Sorgfalt erfordern, I ist ausreichend, um gelegentlich Kamm mit einer Bürste mit harten Borsten. Bei starken Verschmutzung, Es ist gut, mit Shampoo und Wasserqualität zu waschen, da diese Art von Haaren nach einem schlechten Shampoo verliert Glanz kann.

Es ist eine sehr aktive und verspielte Rasse, und zeigen gerne spielen Jagd. Er mag genau das zu tun,, aber wenn es ausreichend durch eine andere Art der Bewegung besetzt, es wird nicht verlieren. Jede Bewegung ist für ihn. Es verfügt über einen fast unerschöpflichen Vorrat an Energie, so ist es besonders geeignet für Sportgesinnten und sie mit genügend Übung. bewegungslos, die “Český fousek” Sie könnten gebohrt und unterhalten lassen Sie Ihren Garten oder Haus zu zerstören.

Aus- und Weiterbildung sind notwendig, ohne sie kann es völlig unüberschaubar und zu dominant. Sie benötigen einen Fahrer ihn ohne Gewalt besser zu erhöhen. Es kann dominant sein, nicht nervös.

Bilder “Český fousek”

Kredite:

1. Bei Wiederverwendung, bitte Kredit mich asauthor: Adam Kliczek, http://zatrzymujeczas.pl (CC-BY-SA-3.0)Wenn Sie mein Bild auf Ihrer Webseite, Bitte senden Sie mir eine E-Mail mit Homepage-Adresse. Wenn Sie mein Bild in Ihrem Buch, Bitte senden Sie mir eine email.Contact mich an: adam.kliczekgmail.complen plen +/- +/- / CC BY-SA
2. Cesky Fousek durch https://pxhere.com/es/photo/789408
3. Cesky Fousek durch https://pxhere.com/es/photo/680392
4. auf der Weltausstellung in Poznan Czech_fousek durch Pleple2000 / CC BY-SA
5. auf der Weltausstellung in Poznan Czech_fousek durch Pleple2000 / CC BY-SA
6. auf der Weltausstellung in Poznan Czech_fousek durch Pleple2000 / CC BY-SA
7. auf der Weltausstellung in Poznan Czech_fousek durch Pleple2000 / CC BY-SA
8. Cesky Fousek durch https://pxhere.com/es/photo/845285

Videos “Český fousek”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 7 –> Vorstehhunde.. / Sektion 1.3 –> Kontinentale Vorstehhunde, Typ grifon. Mit Arbeitsprűfung .
  • FCI 245
  • Verbände: FCI , NZKC

    , UKC

  • FCI-Standard der Rasse Český fousek
  • Böhmisch RAUHBART FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Bohemian Wire-haired Pointing Griffon, Rough-coated Bohemian Pointer, Barbu tchèque (Englisch).
    2. Ceský Fousek (Französisch).
    3. Český fousek, Böhmisch Rauhbart (Deutsch).
    4. Czeski fousek (Portugiesisch).
    5. Terrier Checo (Spanisch).

Armenische Gamprs
Armenische Gamprs Hund

Gampr Armenio

Armenische Gamprs (Armenische Gamprs Hund) ist der Name einer Rasse von Guard Dog von Rindern, die in der armenischen Gebirge entstand (einschließlich der Gebiete die heute als Ost Anatolien Türkei bekannt sind). Das armenische Gamprs wurde von der lokalen Bevölkerung auf der Grundlage der primitiven Hunde der Gegend aufgezogen, die, Es war auf einer Stufe mit der Evolution von Gesellschaften domestiziert.

Auch nicht wird durch mehrere wichtige eckzahn Vereine als Rasse von Hund und durchläuft einen intensiven genetischen Forschung erkannt, im April 2011 der Hund International Union erkannte das armenische Gamprs offiziell als die nationalen Hunderasse der Armenien.

Die Gamprs lebt vor langer Zeit in den prähistorischen armenischen Bergen seit, Dies wird von Tausenden von Petroglyphen dargestellt. (symbolische Motive sind Steine oder Felsen, die geschnitzt worden sind, gehören zu den sehr alten Kulturen) gefunden im gesamten Gebiet. Professor Oktay Belli Istanbul Universität studierte Petroglyphen, die in der Nähe der modernen Stadt von Kars und entsprechend Daten aus seiner Forschung gefunden wurden, einige inländische Bruten in der Gegend seit der Jungsteinzeit lebten.

Weiterlesen …Armenische Gamprs

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies