Colorpoint Kurzhaarkatze
Verbände: CFA, WCF

El Fawn Punkt es un Raro siamesische Punkt. Nur die traditionellen Cat Association erkennt sie als eine offizielle Farbe. – Foto von Hockeyben

Inhalt

Geschichte

Das Colorpoint Kurzhaarkatze ist eine Vielzahl von Hauskatzen. Je nach Katzenregister, kann als eigenständige Katzenrasse angesehen werden, oder häufiger eine Variante einer bereits bestehenden, wenn es akzeptiert wird. Diese Katzen zeichnen sich durch ihre Konformität mit einer breiten Palette von sechzehn verschiedenen Farben aus, zusätzlich zu den vier siamesischen Standardfarben.

Die Sorte entstand zunächst durch Kreuzung der Siamkatze mit der American Shorthair Katze – die gleiche Mischung, aus der die Orientalische Kurzhaarkatze, aber mit anderen zielen.

Das Colorpoint Kurzhaar teilt das Punktfarbmuster mit dem Siam, aber in den nicht-traditionellen Farben Rot, Creme, Schildpatt und Luchs Punkte (gestreift), und in kleinen Variationen davon. Zum Körperstil, Kopfform und andere Merkmale, kann zwischen den beiden Gründungsrassen liegen, zeigt Katzen, die sich zu siamesischen Merkmalen neigen. Wer das traditionelle Aussehen der Siamesen bevorzugt, kann auch die Colorpoint Kurzhaar einer gemäßigteren Art, die ihren Vorfahren der American Shorthair Katze in Bezug auf die Form.

Der Katzen-Fan-Verein (CFA) und die World Cat Federation (WCF) son los únicos registros importantes que los reconocen como una raza independiente. In anderen Aufzeichnungen, sie sind Teil der Rassen siamesisch u Orientalische Kurzhaarkatze (y pueden no ser aceptados como calidad de exposición y cría, abhängig von den Farben, die die Registrierung bei diesen Rassen erlaubt, y de si permiten algún tipo de cruce en el linaje). Da diese Katzen ein Kreuz sind, verschiedene Register akzeptieren sie nur ungern als Rennen oder als Siamkatze gültig.

Herkunft

Der Versuch, eine gepunktete Katze mit Stil zu produzieren Siam in anderen Farben als den traditionellen vier begann in England und Amerika im Jahrzehnt des 1940, von Züchtern durchgeführt, die Kreuzungen zwischen den Siamkatze, die Abessinierkatze und die Rot Kurzhaar Hauskatze. Das American Shorthair Katze wurde auch Teil der Matrix.

Zu Beginn, die Züchter von Colorpoint erlitten Rückschläge und Misserfolge; in dem Bemühen, die richtigen Farben an den richtigen Stellen zu bekommen, Körperbau wurde oft geopfert Siam. La cría se complicó aún más por la dificultad de trabajar con la coloración roja porque es un color ligado al sexo.

physikalische Eigenschaften

“Colorpoint Kurzhaarkatze” ist der Name, den die Cat Lovers Association (CFA), ein Verband der Rasse in den Vereinigten Staaten, verwendet, um sich auf gepunktete Katzen siamesischer Abstammung und eines Typs in anderen Farben als den vier siamesischen Farben zu beziehen “traditionell” (Siegel, Schokolade, azul y lila Spitze). Este nombre también se da a los gatos de ascendencia siamesa en los cuatro colores reconocidos cuyo pedigrí de ocho generaciones muestra ancestros con otros colores. En los registros de otros países, Jedoch, “Colorpoint” (o “Colourpoint“) Es ist der Name für Katzen des persischen Typs und der gepunkteten Färbung, wie in der Himalayakatze.

Beim CFA, ein Colorpoint Kurzhaarkatze Es kann auch eine der vier traditionellen Farben des sein Siamkatze; Jedoch, kann nur am roten Punkt angezeigt werden (auch Flammpunkt genannt, in der persischen Familie) oder Sahnepunkt, oder eine der oben genannten Farben in Tabby Point (auch Luchspunkt genannt) oder Schildpattspitze.

En la mayoría de los registros, zusätzlich zum CFA, die Colorpoint Kurzhaarkatze nicht als eigenständige Rasse angesehen, aber einfach eine Farbklasse innerhalb der siamesischen Rasse.

Colorpoint Kurzhaarkatze
Jade, a 2 Jahre alter siamesischer Flammenpunkt – Diese Heldentaten, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Charakter und Fähigkeiten

"Colorpoint Kurzhaarkatze"

Gato Colorpoint de pelo corto
ColorPoint Shorthair. Blaue Augen, weiße Katze. Ckolony in der englischsprachigen Wikipedia, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Das Colorpoint Kurzhaarkatze ist ein sehr intelligenter Hund, verspielt und das kommt mit den Leuten gut aus. Sie sind äußerst anhänglich und aufgeschlossen und genießen es, mit Menschen zu faulenzen und zu spielen., was macht sie auch beschrieben als “extrovertierte”. Sie können auch mit nervösen Temperamenten sehr empfindlich sein., die sich nicht gut an Veränderungen in der Umgebung oder Fremde anpassen.

Wie die Siamesen, kann extrem laut sein und Aufmerksamkeit fordern, sintiendo la necesidad de compañía humana. Sie haben mehr als 100 Vocal Töne, viel mehr als andere Rassen, also stoßen sie sehr ungewöhnliche Miauen aus. Männchen sind manchmal zu aggressiv gegenüber anderen Tieren und kämpfen mit anderen Katzen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Territorium überfallen wurde oder einfach um ihre Dominanz auszudrücken..

5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.