▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Tonkanese Katze
Verbände: LOOF, CFA, ACF, ACFA, TICA

Das Tonkanese Katze Es zeichnet sich durch die große Vielfalt an Erscheinungsformen aus, die sein Fell zeigen kann, beides in Bezug auf die Farbe, wie im Muster und sogar in der Länge.

Inhalt

Bewertungen des "Tonkanese Katze"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Tonkanese Katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Das Tonkanese Katze (auch bekannt als “Tonk“) es un híbrido entre el Siam und die Birma-Katze. Sus antepasados procedían del sudeste asiático, genauer gesagt von Siam (alter Name von Thailand) und Birma. Mit anderen Worten, sein Name ist verwirrend, Seit, anders als man meinen könnte, kommt nicht von Tonkin, der nördliche Teil des heutigen Vietnam. Diese Rasse hat die Besonderheit, natürlich erschienen zu sein, seit ihrer “Vorfahren” die Siamkatze und die birmanisch compartían el mismo territorio, und es geschah, dass sie sich miteinander paarten, ohne menschliche Planung, mit der Absicht, eine neue Rasse zu schaffen. Diese zufälligen Interracial-Paarungen haben wahrscheinlich schon lange gedauert.

die erste “Tonkanese Katze”

Tonkanese
Tonkinese-Katzen Odin und Oscar schlafend

In den zehn Jahren von der 50, Mailand Greer, un entusiasta de los gatos domésticos que vivía en Nueva York, beschlossen zu züchten Siamkatze seal point mit birmanisch zu produzieren, was er nannte Goldenes Siamesisch. Había aprendido que cuando este tipo de hibridación se producía accidentalmente, Kätzchen wurden als defekt betrachtet und weggeworfen, sobre todo porque se pensaba que no podían reproducirse entre sí. Greer wollte zeigen, dass dieser Glaube falsch war. Er behauptete, es geschafft zu haben, seine Katzen zu kreuzen Goldenes Siamesisch a lo largo de cinco generaciones y consideraba que había logrado su objetivo. Er gab sein Projekt zu Beginn des folgenden Jahrzehnts auf, aunque sus gatos ya se habían hecho muy populares en Nueva York.

Im Jahrzehnt des 1960, der kanadische Züchter Margaret Conroy Sie wurde gezwungen, aufgrund einer Reihe von Umständen, um deine Katze zu paaren Khosoom, ein birmanische Katze sable, mit einer Siam colourpoint (o “seal point“) dunkelbraun. Der ursprüngliche Plan war zu senden Khosoom nach New York, donde había encontrado un macho Burmesische con el que pensaba que sería interesante aparearse. Aber, dado el carácter más bien tímido de Khosoom, gab diesen Plan auf und beschloss stattdessen, sie mit einem zu paaren Siam seal point, nach dem Rat eines Richters der Canadian Cat Association (CCA).

Etwa zur selben Zeit, in USA, ein Züchter von Siamkatze aus New Jersey, Jane Barletta, und ein weiterer Züchter aus Kalifornien, Mary Swanson, iniciaron sendos programas de cría de Siamkatze und birmanisch. Später, eine Werbung für Jane Barletta um die Cat Fanciers’ Association (CFA) ermöglichte es den beiden Amerikanern und dem Kanadier, in Kontakt zu treten und am ersten neuen Rassestandard zusammenzuarbeiten. Sie arbeiteten auch zusammen, um die offizielle Anerkennung des CFA zu erhalten.

Kätzchen geboren zu Khosoom sie waren beige mit türkisen augen, aber die drei Pioniere entwickelten bald Individuen mit unterschiedlichen Fell- und Augenschattierungen und führten verschiedene Sorten von ein birmanisch o Siamkatze en sus programas de cría. Zum Beispiel, Jane Barletta verwendet als Siam blue point, Weile Margaret Conroy angehoben Burmesische blau mit a Siam der blue point, und ein Siam red point mit einer Burmesische sable. andere Züchter, vor allem an der Westküste der USA, Sie traten auch in den Kampf ein und begannen, die Tonkanese Katze mit verschiedenen Farbvarianten. Die Arbeit all dieser Enthusiasten hat zu der großen Vielfalt an Fell- und Augenerscheinungen geführt, für die die Tonkanese heute.

In 1971 ein Treffen vieler von ihnen wurde in Boston organisiert. Bei dieser Gelegenheit wurde der erste Club der Rasse gegründet, die Tonkinese Rasse Club.

Eine neue Rasse… ¿o no realmente?

"Tonkanese Katze"

Tonkinese
Tonkinese Katze – Esteban Maurer, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Der kanadische Katzenverband (CCA) bekräftigt, dass die Tonkanese Katze war die erste in Kanada anerkannte Hauskatzenrasse. Es stimmt, dass die CCA die erste Katzenorganisation war, die die Registrierung dieser Rasse akzeptierte. (Dann ruf an “Tonkanese“) in 1967, und dann, in 1971, ermöglichte ihnen die Teilnahme an Katzenausstellungen, die unter seiner Schirmherrschaft organisiert wurden, mit neuem Namen (“Tonkinese“). Daher, die Rasse gilt als in Kanada beheimatet.

Aber, mehr als die Geburt einer neuen Rasse, sería más exacto hablar de un renacimiento, ya que los híbridos entre birmanisch und Siamkatze ya existían desde hacía muchos años, y algunos incluso habían llegado a Occidente, hauptsächlich in die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich.

Tatsächlich, este pequeño gato híbrido ha estado presente en el Reino de Siam desde hace mucho tiempo, und wurde bereits im vierzehnten Jahrhundert in der Tamra Maew, eine Sammlung von Gedichten über Hauskatzen, geschrieben von den Mönchen eines buddhistischen Tempels.

Debido a la aparición natural de híbridos birmanos-siameses, einige von ihnen wurden bereits Anfang des 19. Jahrhunderts in den Westen gebracht. In Großbritannien sind sie bekannt als “Schokolade siamesisch“.

Vor kurzem, in 1930, die DR. Joseph Cheesman Thompson, neurocirujano retirado de la Marina estadounidense e interesado en la entomología, la herpetología y la fauna en general, nahm San Francisco mit Wong Mau, eine Katze galt damals als Siam. Aber, es war weit vom Rassestandard entfernt: sie war klein, kompakt, zu feinknochig, Kurzschwanz-, ihre Augen waren zu rund und zu weit auseinander, und ihre Fellspitzen waren schokoladenbraun, und daher zu dunkel. Tatsächlich, es ist mittlerweile allgemein anerkannt, dass Wong Mau era en realidad un híbrido birmano-siamés, und dass diese Hybridisierung in Burma auf natürliche Weise stattfand.

Mit Wong Mau als ursprüngliche Eltern, die DR. Thompson machte sich daran, eine neue Katzenrasse zu entwickeln, die den Namen erhielt “Birma-Katze“. War ein Tonkanese Katze el que dio origen a este último, lange bevor seine wahre Rasse bekannt und anerkannt wurde, die Tonkanese. Für eine gerechte Rückkehr der Dinge, die Burmesische Katze trugen wiederum zur offiziellen Gründung der Tonkanese Katze etwa dreißig Jahre später.

Die Anerkennung von “Tonkanese” von Katzenverbänden

Auf den Spuren der Canadian Cat Association von 1967, die Cat Fanciers’ Association (CFA) erkannte die Tonkanese Katze in 1974. Aber, war nicht bis 1984 als der CFA seinen Vertretern erlaubte, an Schönheitswettbewerben teilzunehmen, die unter seiner Schirmherrschaft organisiert wurden.

Ihrerseits, die TICA (Internationaler Katzenverband) gewährte der Rasse die volle Anerkennung in 1979, dándole así acceso tanto al registro como a las exposiciones felinas.

In Europa, die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), der führende britische Katzenverband, erkennt auch die Tonkanese, ähnlich wie die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) Französisch.

Im Rest der Welt, die Rasse ist von der Australian Cat Federation anerkannt (ACF), la New Zealand Cat Fancy (NZCF) y el Südafrika Katzenrat (SACC).

Letzte, la única excepción entre las principales organizaciones felinas -y es grande- ist die Fédération Internationale Féline (FIFé), que aún no la reconoce.

Aber, von allen anderen, wenige akzeptieren die Sorte namens “langhaarige” (deren Fell aber eigentlich eher halblang ist), im Allgemeinen zufrieden damit, die Tonkanese wie ein Rennen von Kurzhaarkatze.

Tatsächlich, zu den wichtigsten Institutionen, nur die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) Französisch erkennt die Tonkanese langhaarig und akzeptiert die Registrierung von Kätzchen dieser Sorte. Damit, widersetzt sich der Position ihrer Kollegen, die keine Kreuzung mit anderen Rassen mehr zulassen.

In der Tat, um halblanghaarige Kätzchen zu bekommen, es ist notwendig, die zu hybridisieren Kurzhaar-Tonkinese mit einem Individuum einer anderen Rasse mit besagtem Fell. Genau das autorisiert der LOOF, wer akzeptiert Ehen mit langhaarige asiatische, aber sie müssen sepia sein und nicht stachelig. Esta autorización provisional debía finalizar el 1 im Januar 2020, aber es wurde verlängert bis 1 im Januar 2025, debido a los bajos números de la raza. Bis zum gleichen Datum und mit dem gleichen Ziel, Ich meine, Diversifizierung des genetischen Erbes der Rasse, um gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit übermäßiger Inzucht zu vermeiden, genehmigt Ehen von kurzhaarige Tonkinese mit der Europäischen Burma-Katzen.

Popularität von "Tonkanese Katze"

Das Tonkanese es ist in Amerika und der angelsächsischen Welt allgemein beliebter als in Kontinentaleuropa.

In Frankreich, die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) tiene estadísticas separadas para las variedades de Kurzhaar und Langhaar. Seit Beginn des Jahrzehnts 2000, hat sich rundum angemeldet 30 a 50 Geburten von kurzhaarige Tonkinese ein Jahr, aber diese Figur, die vorher relativ stabil war, ist plötzlich auf gefallen 15 in 2018 jetzt nur 6 in 2019. La complejidad de la cría de Tonkanese podría ser un factor de este declive. Tatsächlich, como los criadores han tratado de excluir de la cría a las líneas con problemas genéticos, der Genpool der Rasse wurde deutlich reduziert, was hat deinen Job erschwert.

Es ist klar, dass die langhaarige Tonkinese kann nicht übernehmen. Tatsächlich, el número de inscripciones anuales, die zehn nicht mehr überschreitet, auch eingestürzt 2018 und 2019 bis Null erreicht. Insgesamt, es gab nur 48 Geburten zwischen 2010 und 2019.

Stattdessen, in USA, die Tonkanese Reihen 20 (der 45) in der Rangliste der Cat Fanciers’ Association (CFA) según el número de registros anuales en la organización. Aunque no es una de las razas más populares del país, erfreut sich weiterhin einiger Beliebtheit. Aber, diese Popularität erodiert, seit Anfang des Jahrzehnts 2010 ocupaba el 15º puesto.

Das gleiche Phänomen wird im Vereinigten Königreich beobachtet, wo jedes Jahr herum 200 Kätzchen Tonkanese in der Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), lo que la sitúa en torno a la 15ª posición en el ranking de razas felinas más populares del país. Das ist weit vom Durchschnitt von 500 nacimientos al año que había en torno al año 2000.

physikalische Eigenschaften

"Tonkanese Katze"

Tonkinese
Tonkinese kitten OdinAngela Thomas aus Sydney, NSW, Australien, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons

La morfología del “Tonkanese”

La morfología del Tonkanese Katze Es ist ein Zwischenprodukt zwischen dem langen und dem dünnen Typ (à–stliche) von der Siam und die lange und mächtige Art von Birma-Katze. Es ist mittelgroß, mit einem Teint zwischen dem seiner beiden Vorfahren, und dein Körper sollte nicht schlank und schlank sein wie der erste, noch fest, kompakt und starkknochig wie der Zweite. Ja in der Tat, hat starke Muskeln, vor allem das Männchen: das erklärt sein ungewöhnlich hohes Gewicht für eine Katze seiner Größe. Vor allem wenn sie kastriert sind, da sie normalerweise zwischen wiegen 5 und 6 kg. Frauen haben ein viel höheres Standardgewicht, zwischen 2,5 und 3,5 kg.

Obwohl sie sich im Gewicht stark unterscheiden können, die beiden Geschlechter sind ziemlich ähnlich groß, über 25 a 30 cm.

Egal welches Geschlecht, die Beine von der Tonkanese Katze sie sind dünn und haben eine proportionale Länge zum Körper. Sie enden in ovalen Beinen, mit fünf Fingern vorne und vier hinten. Der Schwanz hat auch eine proportionale Länge, Ich meine, ungefähr gleich dem Abstand vom Hinterteil bis zum Ende der Schulterblätter, und verjüngt sich zu einem Punkt.

Das Schnauze ist abgerundet und die Augen sind eher mandelförmig als rund. Los Augen sind in der Regel aquamarinblau, sie können aber auch grün oder gelbgrün sein, siendo este último el color más común de los individuos mostrados. Die Ohren Größe Medium sind, sind weit auseinander und haben eine breite Basis, die sich zur abgerundeten Spitze hin verjüngt.

Eine große Vielfalt an Auftritten

Das Tonkanese Katze Es zeichnet sich durch die große Vielfalt an Erscheinungsformen aus, die sein Fell zeigen kann, beides in Bezug auf die Farbe, wie im Muster und sogar in der Länge.

Aber, nicht alle Farben werden von allen Katzenverbänden erkannt, einige in diesem Sinne restriktiver als andere sein. Zum Beispiel, die American Cat Fanciers’ Association (CFA) erkennt nur vier Grundfarben: natürliche (Mittel braun), champán (Fan), Blau und Platin. Am anderen Ende des Spektrums, die TICA (Internationaler Katzenverband) erkennt alle bekannten Farben, Ich meine, nicht weniger als dreizehn. Darunter, der CCA (Canadian Cat Association) akzeptiert sechs Farben: natürliche, champán, Honig, azul, Platin und Rehkitz.

Außerdem, das Fell der Tonkanese Katze kann drei verschiedene Arten von haben Muster:

colorpoint” (spitz)

Ein Muster ähnlich dem klassischen Siamesen: im größten Teil des Körpers, Haare enden in “Punkte” dunkler als Grundfarbe, die weiß oder creme sein können. Katzen mit diesem Muster haben blaue Augen..

“Solid, auch Sepia genannt

à„hnlich dem Muster von Birma: die Haarfarbe ist über den größten Teil des Körpers einheitlich oder hat schwache Spitzen. Dieses Muster wird mit grünen oder grün-goldenen Augen in Verbindung gebracht..

“Nerz oder Zobel

Zwischenmuster zwischen den ersten beiden. Die Spitzen sind auffälliger als das Muster points, aber kontrastreicher als die der soliden Zeichnung. Die Augen sind ein blasses grünliches Blau, genannt Aquamarin, die in Blau- und Grüntönen variieren können.

Die dreizehn erkannten Farbtöne lassen sich zu jeweils drei Mustern kombinieren, die es auch in einer Tabby-Version im . gibt Tonkanese mit Stacheln und Nerzmustern. Esto significa que el número de combinaciones posibles es muy grande, das macht die Tonkanese in einem der unterschiedlichsten Rennen in diesem Sinne.

Su aspecto es aún más variado, da sich seine Farbe im Laufe der Zeit ändert. Kätzchen können bis zu 16 Monate, um seine erwachsene Farbe zu zeigen, die dann mit zunehmendem Alter dunkler wird.

Das Tonkanese Katze hat ein Pelz kurz und dicht. Das Fell hat eine feine Textur, seidig glatt und strahlender Glanz. Die Extremitäten (Ich meine, die Maske, die Ohren, Beine und Schwanz) sind dunkel und die Intensität ihrer Färbung nimmt allmählich ab, mit dem des Körpers verschmelzen.

Aber, Obwohl die Tonkanese hat normalerweise die Kurzhaar, es gibt auch eine weniger bekannte -und anerkannte Sorte- der Halblanghaar, das ist ein Kreuz mit ihm Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie).

Größe und Gewicht

  • Größe: 30 cm
  • Gewicht: Der 2,5 a 5,5 kg

Rassestandard

Die Rassestandards sind von offiziellen Stellen erstellte Dokumente, in denen die Bedingungen aufgeführt sind, die ein Hund erfüllen muss. Tonkanese als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

Gesundheit

Tonkanese
Tonkanese Katze- Flickr

Wie seine Vorfahren die Siam und die Heilige Birma kazte (Birma-Katze), die Tonkanese Katze genießt eine lange Lebensdauer: Es ist nicht ungewöhnlich, dass er das ehrwürdige Alter von erreicht 18, 19 oder auch 20 Jahre, superando así a menudo la edad media de 15 Jahre, die Hauskatzen erreichen.

Aber, genau wie ihre Vorfahren, kann bestimmten genetischen Erkrankungen unterliegen:

  • Das amiloidosis, una enfermedad que se produce cuando una proteína, Amyloid-Substanz, wird in den Organen abgelagert (empezando por el hígado) und verhindert das ordnungsgemäße Funktionieren. Die Nieren sind in der Regel eines der betroffenen Organe, daher kann es zu Nierenversagen kommen. Amyloidose kann auch Mundgeruch und Gingivitis verursachen.;
  • Aortenstenose, Ich meine, eine Verengung der Aorta: diese angeborene Krankheit kann zu Wachstumsverzögerungen führen;
  • Konvergenter Strabismus (Verengte Augen) causado por malformaciones congénitas de las vías del nervio óptico;
  • Angeborene Pylorusstenose, que es un estrechamiento del esfínter entre el estómago y el duodeno. Kann Magenretentionsprobleme verursachen, manifestiert sich in Form von Erbrechen, die oft schwerwiegend sind und lange nach dem Essen auftreten. Dieses Erbrochene besteht aus unverdauter oder schlecht verdauter Nahrung.
  • Síndrome de hiperestesia felina, ein neurologisches Problem, das eine erhöhte Sensibilität der verschiedenen Sinne verursacht. Verursacht vorzeitiges und beeindruckendes Verhalten bei betroffenen Personen;
  • Lymphom, oder Lymphkrebs. Alle Rassen können betroffen sein, aber die östlichen sind am stärksten betroffen;
  • Das Nystagmus, eine neurologische Störung, die schnelle, unwillkürliche Augenbewegungen verursacht;
    Progressive Retina-Atrophie (ARP), eine unheilbare Erkrankung der Netzhaut, die bei der Katze zum vollständigen Verlust des Sehvermögens führt. Es gibt einen Gentest, um es zu diagnostizieren.

Ein Züchter verantwortlich für Tonkanese achtet darauf, Hengste auszuwählen, die nicht von angeborenen Krankheiten betroffen sind, und deren Vorfahren auch nicht sind. Jedem potentiellen Käufer wird empfohlen, einen Nachweis zu verlangen, dass sowohl die Eltern als auch das Kätzchen getestet wurden., und dass sie negativ waren.

Es ist erwähnenswert, dass die Tonkanese es ist sehr gesund, weil, von beginn des rennens, Züchter haben zusammengearbeitet, um das Risiko von Inzucht zu reduzieren. Durch effektive Kommunikation zwischen ihnen, han conseguido eliminar las líneas con problemas genéticos.

Verschiedene Katzenvereine - darunter der CFA- keine Vermischung mit anderen Rassen mehr zulassen und, deshalb, bedenke, dass Rasse a . ist “geschlossenes Rennen”. Infolgedessen, die Züchter von Tonkanese, wie die anderer geschlossener Rassen, sind besorgt über die mögliche Erschöpfung des Genpools der Tonkanese. Esto podría dar lugar a una raza con peor salud, kürzere Lebensdauer und weniger Würfe. Wahrscheinlich aus diesem Grund, in Frankreich, das LOOF genehmigt àœberfahrten mit dem Europäischen Burma-Katzen und die Asiatische Langhaarkatze (nur die art “stumpfer Tintenfisch”).

Reinigung

"Tonkanese Katze"

Tonkinese
Tonkinese kitsFlickr

Das kurze Fell Tonkanese Katze bedarf keiner besonders großen Pflege. Das wöchentliche Bürsten des Fells der Katze reicht aus. Natürlich, das Fell der langhaarigen Sorte kann häufigeres Bürsten erfordern.

Während der wöchentlichen Wartungssitzung, auch die Ohren sollten untersucht werden und, gegebenenfalls, Reinigen Sie sie mit einem Wattebausch oder einem weichen Tuch, das zu gleichen Teilen in einer Mischung aus Apfelessig und warmem Wasser getränkt ist.

Obwohl die Tonkanese Katze no tiene ningún problema ocular particular, auch die Augen sollten regelmäßig kontrolliert werden. Wenn sich Schorf und Schmutz im Augenwinkel angesammelt haben, sollte mit einem sauberen Wattepad gereinigt werden, das in warmem Wasser oder Kochsalzlösung getränkt ist.

Außerdem, wie bei anderen Rassen, Zur Vorbeugung empfiehlt sich regelmäßiges Bürsten Parodontitis.

Je nach Aktivitätsgrad, Es kann auch notwendig sein, die Nägel Ihrer Katze zu kürzen, wenn ihre Spitzen zu lang und zu scharf geworden sind. Dies ist besonders wichtig für Wohnungskatzen., da natürlicher Verschleiß meist nicht ausreicht, obwohl ein Kratzbaum diesen Bedarf stark reduzieren kann.

Ernährung

Fütterung a Tonkanese stellt keine besonderen Schwierigkeiten dar. Sie müssen nur darauf achten, dass das Essen, das Sie geben, ausgewogen und von guter Qualität ist., bei Bedarf Rat bei einem Züchter oder Tierarzt einholen.

Außerdem, wie bei jeder anderen Rasse, Es muss auch berücksichtigt werden, dass sich die Nahrungsbedürfnisse der Katze im Laufe ihres Lebens ändern, und nehmen Sie die notwendigen Anpassungen entsprechend vor.

In jedem Fall, als die Tonkanese er ist eine neugierige und aktive Katze, nicht sehr anfällig für àœbergewichtsprobleme, vor allem, wenn du einen Teil deiner Zeit im Ausland verbringst.

Dies gilt insbesondere, weil sie normalerweise zur Selbstregulation fähig sind und, deshalb, sie können jederzeit ohne Probleme Futter zur Verfügung haben.

Kaufen Sie eine "Tonkanese Katze"

In Europa – und vor allem in Frankreich- der Preis für ein Kätzchen Tonkanese destinado a la compañía oscila entre los 800 und die 1000 EUR. Aber, en el caso de un individuo destinado a la cría y/o a los concursos de belleza de gatos, der Betrag kann diese Zahlen durchaus überschreiten. In jedem Fall, puede diferir según el linaje y la cría de la que proceda el gatito, aber es kommt nicht wirklich auf das Geschlecht an: die Preise von Männchen und Weibchen sind mehr oder weniger gleich.

In USA, die preisspanne liegt zwischen 600 und die 1.200 $. Noch einmal, un animal de cría o de exposición puede ser significativamente más caro.

Videos der "Tonkanese Katze"

5/5 (2 Stellungnahmen)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment