Allfarblori (massena) (Trichoglossus Haematodus massena) - Exotische Vögel | Haustiere

Geschrieben von Haustiere | 8 Dezember 2014

- T. Haematodus massena


Allfarblori (massena)

Charakteristik (1)

25 cm. Länge.

Die Allfarblori (massena) (Trichoglossus Haematodus massena) ist eine Variante des nominal (Trichoglossus Haematodus).

Das Gefieder ist vergleichbar mit der von der Schmucklori außer dass es in der Regel blasser. Der Kopf ist blau, Endpunkt an den Nacken mit dunkel braunen Federn durchsetzt mit deutlich mehr Brown. Die Brust ist rötliche Farbe mit einem schmalen dunklen blau Farbschnitt. In einigen Fällen, Sie können einige gelben Zonen in Brust Gefieder sehen.. Der Bauch ist grün; aber es gibt vielleicht eine Art von Mark am unteren Teil des Bauches blau-violett.

Die Augen sind Orange braun in Jugendliche und Erwachsene. Der Schnabel ist Orange-rot.

Aufteilung:

Bismarck-Archipel, Salomonen und Vanuatu.

Erhaltung:

Diese Art ist durch den Verlust von Lebensraum und Capture für den Haustierhandel bedroht..

Alternative Bezeichnungen:

- Coconut Lorikeet (massena) (ingles).
- Loriquet à tête bleue (massena) (francés).
- Allfarblori (massena) (alemán).
- Lóris-arco-íris (massena) (portugués).
- Lori Arcoiris Massena, Tricogloso de Pecho Rojo (massena) (español).

-

Clasificación científica:

- Orden: Psittaciformes
- Familia: Psittaculidae
- Nombre científico: Trichoglossus haematodus massena
- Genus: Trichoglossus
- Citation: Bonaparte, 1854
- Protónimo: Trichoglossus massena

————————————————————————————————

    (1) – Unterart Allfarblori (Trichoglossus haematodus)

————————————————————————————————

Allfarblori (massena) (Trichoglossus Haematodus massena)

Quellen:

Avibase

Fotos: animalphotos.me

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Print Friendly, PDF und E-Mail



Anatomie der Psitacidae


Anatomie-Papageien von

Malpelo del Género Trichoglossus

  • Trichoglossus ornatus
  • Trichoglossus forsteni
    • ---- Trichoglossus Forsteni djampeanus
    • ---- Trichoglossus Forsteni forsteni
    • ---- Trichoglossus Forsteni mitchellii
    • ---- Trichoglossus Forsteni stresemanni
  • Trichoglossus weberi
  • Trichoglossus capistratus
    • ---- Trichoglossus Capistratus capistratus
    • ---- Trichoglossus Capistratus flavotectus
    • ---- Trichoglossus Capistratus fortis
  • Trichoglossus haematodus
    • ---- Trichoglossus Haematodus caeruleiceps
    • ---- Trichoglossus Haematodus deplanchii
    • ---- Trichoglossus Haematodus flavicans
    • ---- Trichoglossus Haematodus haematodus
    • ---- Trichoglossus Haematodus intermedius
    • ---- Trichoglossus Haematodus massena
    • ---- Trichoglossus Haematodus micropteryx
    • ---- Trichoglossus Haematodus nesophilus
    • ---- Trichoglossus Haematodus nigrogularis
  • Trichoglossus rosenbergii
  • Trichoglossus moluccanus
    • ---- Trichoglossus Moluccanus eyrei
    • ---- Trichoglossus Moluccanus moluccanus
    • ---- Trichoglossus Moluccanus septentrionalis
  • Trichoglossus rubritorquis
  • Trichoglossus euteles
  • Trichoglossus flavoviridis
    • ---- Trichoglossus Flavoviridis flavoviridis
    • ---- Trichoglossus Flavoviridis meyeri
  • Trichoglossus johnstoniae
  • Trichoglossus rubiginosus
  • Trichoglossus chlorolepidotus

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox