Schimmerlori
Chalcopsitta scintillata

Lori Chispeado

Inhalt

Charakteristik

Gemessen zwischen 30 a 31 cm. bei einem Gewicht von 180 und 245 GR.

Die Erwachsenen der Arten Schimmerlori (Chalcopsitta scintillata) haben Gefieder Grün dunkel, mit blassgrünen Streifen auf Kopf und die Bauch, und leuchtend gelben Streifen auf der Brust und in der Mantel.

Chalcopsitta Sintillata rubrifrons

Das vorne, wangen und Oberschenkel sind leuchtend rot. Die Seiten von Brust mit großen roten Infiltrationen.

Unteren Rand der ala Es wird von einem dicken gelben Band gekreuzt. Das Peak ist schwarz. Die nackte Haut Auge und an der Basis von Peak ist dunkelgrau. Los iris sind Orange-rot, die Beine grau.

No existe dimorfismo sexual, aber in der Frau, die mancha frontal Es ist weniger ausgeprägt.

Los unreif Sie ähneln Erwachsene, aber haben weniger rot in der vorne. Die Grundlage für die Peak es wird weniger gelb gefärbt. Los iris Sie sind braun.

Son particularmente visibles en las primeras horas del día, Wenn die Bands fliegen über Baldachin, manchmal sehr große Höhen.

Sie haben eine Direktflug mit schnellen Flügelschlägen. Trotzdem, Sie vermitteln den Eindruck von langsam, fast zögerlich dabei. Seine hals angespannt und Die Schwanzfedern ampliamente desplegadas les da una visión en vuelo que es muy característica. Paare engagieren sich oft bei stunts, mit vielen Schreie.

Charakteristik 3 Unterarten

  • Chalcopsitta scintillata chloroptera

    (Salvadori, 1876) – Erwachsene dieser Unterart unterscheiden sich kaum von denen der Nominelle Arten. Aber, se diferencian de estos últimos por las rayas más estrechas en el Gefieder. Die Unterseite Ihres Ach Sie sind grün oder grün mit roten Markierungen.


  • Chalcopsitta scintillata rubrifrons

    (Gray,GR, 1858) – In dieser Unterart, Sowohl Erwachsene als auch Jugendliche, Sie sind identisch mit den Nominelle Arten, aber die Venen Körpergefieder Sie sind geräumiger und orange-gelb.


  • Chalcopsitta scintillata scintillata

    (Temminck, 1835) – Nominale.

Lebensraum:

gemeinsam in der Tiefland, in der Savanne Sie sind für den Hügeln, in Plantagen cocoteros und in der Mangroven.
Sie sind auch in der Primärwald und sekundäre angrenzend, incluso en bandas estrechas de bosques de galería que bordean ríos en terrenos abiertos.
Gelegentlich, die Schimmerlori Sie sitzen in der Nähe oder innerhalb Gärten in Dörfer.
Sie können zu fliegen. 800 m über dem Meer.

Nachwuchs:

Typischerweise installieren ihre Nester in Baumhöhlen hoch. Es gibt nicht viele Informationen über die Reproduktion in der natürlichen Umwelt.

In Gefangenschaft, die Umsetzung ist von 2 Eier, aus denen beide Eltern abwechselnd während brüten 26 Tage. Bei Schlupf, Jungtiere wiegen 7 u 8 g. Dauer Fortpflanzungszyklus Es ist sehr lang und können überwunden 80 Tage. Trotz dieser, Möglicherweise gibt es eine zweite Kupplung in der Saison.

Ernährung:

Sie ernähren sich in den Bäumen.

verbrauchen Nektar, Pollen und Obst. Sollen einige Insekten füllen diese vorwiegend vegetarische Ernährung.

Aufteilung:

Größe Ihres Verbreitungsgebietes (Brutvogel/Bewohner): 586.000 km2

Diese Vögel sind endemisch in die Inseln Aru und Süden Papua Neu-Guinea.

Aufteilung 3 Unterarten

Erhaltung:


Status

• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der IUCN: Kleine Sorge.

• Bevölkerungsentwicklung: Testing.

No es una especie en peligro. In einer Studie, in Südost Neu-Guinea, seine Dichte wird auf geschätzt 20 Vögel pro Quadratkilometer.
Seine Weltbevölkerung nähert sich der 100.000 Vögel.

Das Bevölkerung Verdacht, dass stabil keine Beweise für eine Minderung oder erhebliche Bedrohungen.

"Schimmerlori" in Gefangenschaft:

Ziemlich gemeinsame.

Sie sind Vögel sehr Laut diejenigen, die ihre laute Schreie zu lassen sind zu hören. Sie sind verspielt, Sie haben keine Angst und sie können leicht zu sanft in den Händen von Ihren Betreuer. Sie sind nicht nur äußerst aggressive gegen andere Schimmerlori, auch wie bei anderen Arten.

Alternative Bezeichnungen:

Yellow-streaked Lory, Greater Streaked Lory, Streaked Lory, Yellow streaked Lory, Yellowish-streaked Lory (ingles).
Lori flamméché, Lori à front jaune, Lori à front rouge, Lori strié (Französisch).
Schimmerlori (Deutsch).
Lóris-listrado-amarelo (Portugiesisch).
Lori Chispeado (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Chalcopsitta
Wissenschaftlicher Name: Chalcopsitta scintillata
Zitat: (Temminck, 1835)
Protonimo: Psittacus sintillatus

Bilder “Schimmerlori”:

Videos der "Schimmerlori"

————————————————————————————————-

“Schimmerlori” (Chalcopsitta scintillata)


Quellen:
Avibase, Oiseaux.NET

Fotos:

Wikipedia
Goura (zoochat.com)
loryland.NET
Wikimedia
Wikipedia
– Chalcopsitta rubrifrons = Chalcopsitta sintillata rubrifrons von Joseph Wolf [Public domain], über Wikimedia Commons

Klingt: BAS van Balen (Xeno-canto)

5/5 (1 Meinung)

1 dachte an „Schimmerlori”

Leave a Comment