Mucuchies
Venezuela

Mucuchíes

Die Mucuchies ist ein groß-Hund, robuste Verfassung.

Die Mucuchies, Es ist eine Hunderasse aus Venezuela.

Die Mucuchies stammt von der Erfindung des tierärztlichen Arztes Wilender Ferrari, Obwohl es geglaubt wird, dass sie von Hunden durch die spanischen Eroberer am Ende des Jahrhunderts als Wachhunde und Hirten gebracht. Als mögliche Vorfahren, um gebracht werden die Mastín Español, die Pyrenäen-Mastiff und der algerischen Mastiff, sowie der Atlas Ovejero Hund oder Aïdi und die großen Pyrenäen. Im Laufe der Jahre wurden diese Rassen von Hunden überqueren Erstellen einer leistungsstarken Hund und sehr vielseitig Arbeitnehmer am Ende.

Seine Bedeutung in der venezolanischen Geschichte entstand nach die Held Simón Bolívar für die Bevölkerung des Mucuchies kam, in den venezolanischen Anden, während ihres Kampfes für venezolanischen Unabhängigkeit und verabschieden einen Hund dieser Rasse. Für 1926-27 die Mucuchies wurde in allen Venezuela gefunden.. Nach der breite Verteilung des Rennens, seine Reinheit und Qualität wurde in einen ernsten Rückgang während des ersten Teils des 20. Jahrhunderts. Es ist ein berühmtes Gemälde von Simon Bolivar auf seinem Pferd mit dem Mucuchies-Hund, der gegeben wurde, wie es nach Caracas Venezuela überschritten.

In 1961 ein Club wurde geschaffen, um die Rasse zu erhalten und zu 1964 Es wurde erklärt, die nationale Hund von Venezuela. Auch so verschwand der club, setzen in eine ungewisse Zukunft zu dieser Hund.

In der 2008, um die nationale Rasse des Hundes zu erhalten, Das Ministerium für Tourismus, dann unter der Leitung von Titina Azuaje, genehmigt den Schnee Foundation erstellen (Funev), Es verfügt über sechs dieser Hunde, die Seilbahn System Warairarepano im El Ávila National Park transportiert werden soll, auftreten, wo ökologischen Bedingungen, die ähnlich wie die Anden. Diese Initiative entstand nach dem Präsidenten der Republik, Hugo Chávez, Titina Azuaje Minister zu Hilfe, die diese Rasse vom Aussterben bedroht ist kostenlos, und denken die Bedürfnisse für ihr Überleben erforderlich, die Warairarepano Seilbahn wurde als einem geeigneten Ort gegründet., wo sie genießen ein geeignetes Klima und eine besondere Pflege, die zu seiner Wiedergabe beitragen wird.

Nevado, war der Hund des Simón Bolívar und war neben der bei Reisen und Schlachten, bis zu seinem Tod.

Es war als Befreier zu einem lokalen Herrenhaus ging, Hacienda Moconoque, wo er von empfangen wurde “Nevado” Was, Obwohl Sie ein Welpe, Es tut nicht Amedrentó gegen Waffen und Bedrohungen der Begleiter des Bolívar. Mendoza erklärte, dass Bolívar von den Mut des Hundes beeindruckt war, Es gab seine Männer zugunsten der Staatskasse weiter, bis das wurde sein Meister.

Die Held traf auch dann die indischen Tinjacá, Das war bei der bevorstehenden mit den Armeen der Befreiung und, erneut starten, Tinjacá wie Schnee ging mit den Befreier.

Snowy begleitete ihn während der gesamten Kampagne, Er kämpfte in mehreren Ländern und oft gesichert sein Leben. Zwischen Geschichten, die zusammengelebt, der Präsident der Funev darauf hingewiesen, dass Tinjacá und Schnee von der royalistischen Armee entführt wurden, dass nicht töteten sie, weil sie durch das Gefühl der Hund wäre in der Lage, den Befreier zu fangen. Jedoch, die Hund-Flucht mit der indischen Treffen mit Bolivar.

Der Tod des kann durch einen Speer eingetreten ist gerade während der Schlacht von Carabobo von der 24 im Juli 1821, Er versiegelt die Unabhängigkeit von der spanischen Krone Venezuela und hielt eine 120 Kilometer westlich von Caracas.

Snowy erscheint auch in verschiedene historische Gemälde und eine bekannte Statue neben der indischen Tinjacá, in Mucuchies.

Andere Namen: Snowy / Paramo’s dog / Perro de los Paramos / Venezuelan Sheepdog

Hunderasse: Mucuchies

Physikalische Eigenschaften

Es ist ein Hund der großen Größe, der robuste Verfassung, als aller Sennenhund, sehr schöne und einige Pracht, Augen Braun freundlicherweise Ausdruck, Obwohl es ein Tier der große Energie und ist trotz entwickelt zu haben, den Instinkt der Überwachung, Es hält Sie immer in einem Zustand der Warnung, ist entspannte und zuversichtlich Bewegungen, wie seine starke Textur.

Farbe: komplett in weiß, Weiß mit Markierungen in verschiedenen Schattierungen von honigfarbenen und weiß mit schwarzen Flecken. Die rote oder rötliche spots, graue Flecken, Tan mit weißen Flecken oder schwarz mit weißen Flecken werden Fehler betrachtet..

Größe: Sie messen zwischen 55,9 - 71,1 cm.

Für Erwachsene sollte das Gewicht der 33 - 50 kg bei männlichen und 30 - 37 kg für Frauen.

Charakter und Fähigkeiten

Der Mucuchies ist ein sehr affektive, Intelligente, und sehr aktiven. Geselligkeit und Ausbildung ist notwendig. Sie Sie können mit fremden aggressiv sein.

Der Mucuchies Hund war ursprünglich ein Hütehund Herden und ein Wachhund. Erste Qualität verloren, sondern durch die Verknappung der Bestände in den Paramo Anden beibehalten die Qualität des guardian.

Es hat eine starker Charakter, dies ist sehr aktiv, Es ist sanft und vertraut sind, die Sie lieben, aber reagiert heftig gegen einen seltsamen, es sei denn, lernen Sie mit einen Sprachbefehl, Personen, die Ihnen zu respektieren.

Dieser Hund sollte für einen Spaziergang getroffen werden jeden Tag, der eine zu Fuß lange oder trote. Neben einen großen Bereich von dem laufen und spielen.

Nicht viel Reinigung ist notwendig.

Bilder von der Mucuchies

Die Mucuchies-videos








0/5 (0 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
1
0
Würde mich über deine Gedanken freuen, Bitte kommentieren.x
()
x