Taiwanhund
Taiwán FCI 348 . Urtyp - Hunde zur jagdlichen Verwendung

Taiwanhund

Die Taiwanhund wird von Japan gesponsert.

Inhalt

Geschichte “Taiwanhund”

In 1980 Die Rasse war Gegenstand einer Studie der Universität von Taiwan, Gifu Japan University und Nagoya University. Ziel der Studie war es, die Ursprünge der Taiwanhund. Dazu, Die Schüler untersuchten 29 einheimische Hunderassen und kam zu dem Schluss, dass die Taiwanhund Heute ist es eine einheimische Rasse, die tatsächlich von den Jagdhunden Südostasiens abstammt. Diese asiatische Hunderasse ist heute auf der ganzen Insel als Wach- und Begleithund beliebt.. In 2004 wurde offiziell von der FCI anerkannt.

Physikalische Eigenschaften “Taiwanhund”

Die Männchen von Taiwanhund eine Widerristhöhe von bis zu erreichen 52 cm. Wenn sie ausgewachsen sind, wiegen sie 18 kg, während die Frauen sind ungefähr 5 cm kleiner und 2 kg leichter. Muskeltiere bewegen sich charakteristischerweise mit sehr großen Schritten, aber sie sind schnell und beweglich aufgrund ihrer ausgeprägten Muskulatur. Die Taiwanhund hat eine sehr enge Schicht von etwa 1,5 - 3 cm lang. Eine Vielzahl von Farben ist erlaubt, einschließlich schwarz, gestreift, Gelb, White, schwarz und weiß oder weiß und gestromt. Das Sponsoring der Rasse wurde von Japan übernommen.

Charakter und Fähigkeiten “Taiwanhund”

Geselliger und treuer Jagdbegleiter.
Sein mutiger und unerschrockener Charakter dient dem Taiwanhund in seiner Rolle als Jagdhund. Tiere sind bekannt für ihre schnelle Wahrnehmung und die Tatsache, dass sie ihrem Meister treu und treu sind.. Sie eignen sich auch als Wach- und Dressurhunde und gelten als äußerst kontaktfreudig.

TAIWAN HUND

Sie passen sich sehr gut an die Umwelt an und konnten deshalb in der Vergangenheit so unglaublich gut mit primitiven Völkern leben.. Außerdem, Diese Hunde können in der Wüste mitten in den Bergen überleben, Sie können sich hervorragend abheben und fast alle Situationen bewältigen. All diese starken Eigenschaften lassen sich auf sein früheres hartes Leben mit den prähistorischen Bergvölkern zurückführen.. Ihre Fähigkeiten werden auch durch die Zusammenarbeit mit Menschen verbessert. Dies schafft Vertrauen zwischen dem Hund und dem Mann., Freundschaften und gemeinsame Erfahrungen. Die Taiwanhund Sie sind große und einfache Familienhunde. Wegen des Lebens in der Wüste, habe keine große Nachfrage nach Lebensmitteln. Die Taiwanhund Sie können sogar als Schutzhunde und als Polizeihunde eingesetzt werden, weil sie diesen unverkennbar guten Geruchssinn haben und bereit sind, sich zu verteidigen.

Bis heute sind diese Hunde hauptsächlich im asiatischen Raum bekannt. In Europa konnten sie bisher keine vergleichbare Popularität erzielen.

Gesundheit “Taiwanhund”

Die Taiwanhund sind extrem resistent gegen Krankheiten.

Videos "Taiwanhund"

Taiwan Hund
Perro de montaña de Formosa / Perro de Taiwan / Taiwan Dog – Raza de Perro / Dog Breed

Fotos:

1 – Taiwan Hund von https://pixabay.com/zh/photos/taiwan-dogs-dog-the-black-dog-4890098/

Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 348
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp
  • Sektion 7: Urtyp - Hunde zur jagdlichen Verwendung. Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5: Hunde geben Sie Spitz und primitiven Typ – Sektion 7: Urtyp - Hunde zur jagdlichen Verwendung.


FCI Rassestandard "Taiwanhund"

FCIFCI - Taiwanhund
Hund

Alternative Bezeichnungen:

    1. Formosan Mountain Dog, Takasago Dog, Taiwan Canis, Taiwanese Dog, Taiwanse Canis (Englisch).
    2. Chien de Taïwan (Französisch).
    3. Taiwan Dog (Deutsch).
    4. Cão de taiwan (Portugiesisch).
    5. Perro de montaña de Formosa (Spanisch).
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)

Teilen ist Fürsorge!!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.