Hannoverscher Schweißhund
Germany FCI 213 . Schweisshunde

Hannoverscher Schweißhund

Die Hannoverscher Schweißhund Er ist ein Hund mit einem sehr guten Geruchssinn, spezialisiert auf die Suche nach verletzten Beutetieren.

Inhalt

Geschichte

Die Hannoverscher Schweißhund Es ist ein mittelgroßer Jagdhund.

Er ist ein hochentwickelter Spezialist, aber gleichzeitig vielseitig in der Jagd. Tracking ist die höchste Disziplin eines Jagdhundes, die Hannoverscher Schweißhund dominiert wie kein anderer. Im Crawl, Verfolgen Sie verletzte Tiere auf der Jagd. Eine schnelle und unfehlbare Arbeit des Hundes ist entscheidend, um das Leiden des verletzten Tieres zu verringern. Diese Aufgabe ist alt, aber heute nicht weniger relevant.

Die Hannoverscher Schweißhund stammt aus archaischen Hunderassen. Bloodhounds werden auch genannt “Adlerfarn”. Für die Jagd, Das war eine wichtige Lebensweise für unsere Vorfahren für Tausende von Jahren, Hunde mit einem besonders guten Geruchssinn und einem intelligenten Erkennungssinn waren von elementarer Bedeutung. Die Dufthunde waren auch für die Jagd auf Kriminelle unverzichtbar. Vor der Einführung von Schusswaffen, Jäger mussten das Spiel viel näher verfolgen. Dafür waren Blindenhunde da. Aus ihnen entstanden die Hunde von heute. Diese Art von Hund ist wahrscheinlich vorbei 10.000 Jahre. Für die Germanen ein gutes “Spürhund” Es war mehr wert als ein Pferd. Dies wird durch einen Rechtstext von mehr als bestätigt 1000 Jahre alt, el Lex Baiuwariorum. Im Barock, wohlhabende Fürsten leiteten die sogenannten Jagdgerichte. Dies war eine Art Jagdschule mit praktischer Ausrichtung. Einer der ersten war der “Hannoveraner Hund”. Hier wurden diese Hunde systematisch gezüchtet und ausgebildet 1657.

Die Zucht nach aktuellen Standards begann in Erfurt in 1894 mit der Gründung des Hirschmann Clubs, das ist heute noch sehr erfolgreich mit dieser Rasse. Ihre Zucht ist seit jeher äußerst verantwortungsbewusst organisiert. Daher, Vital- und gesunde Hunde mit großem Temperament und hervorragender Leistung können auch heute noch zuverlässig gezüchtet werden.

Die Hannoverscher Schweißhund ist ein Jagdhund, aber auch ein guter Familienhund und Begleiter im Alltag. Es muss sein. Sein Controller muss jederzeit bereit sein, mit ihm zu handeln, zum Beispiel, wenn es einen Verkehrsunfall gegeben hat und es notwendig ist, einen verletzten Hirsch oder ein Wildschwein zu finden. Sie müssen kein Jäger oder Waldläufer sein, um einen Welpen von einem Züchter im Hirschmann-Club zu bekommen, Aber Sie müssen Mitglied dieses Clubs sein und einen Trainingskurs für Trainer der Hannoverscher Schweißhund. Zwischen 40 und 60 Welpen werden jedes Jahr unter dem Dach des Deutschen Hundebundes gezüchtet – VDH.

Foto: Hanover Hound von TobiasHR, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Die Hannoverscher Schweißhund Es ist ein starker Hund mittlerer Größe. Durch die Größe ihres Körpers, neigt dazu, kurze Beine zu haben, Dies ist vorteilhaft, wenn Sie Ihre Nasenarbeit in Bodennähe erledigen müssen. Männer sind größer und schwerer als Frauen. Männer müssen eine Widerristhöhe haben 50 - 55 Zentimeter mit einem Gewicht von 30 - 40 kg. Hündinnen müssen eine Widerristhöhe haben 48 - 53 Zentimeter und einem Gewicht von 25 - 35 kg. Der offizielle Standard beschreibt ihr Aussehen auf diese Weise:

Das Gesamtbild der Mächtigen Hannoverscher Schweißhund ist das eines mittelgroßen Hundes, gut proportioniert und kraftvoll. Gut positionierte und stark bemuskelte vordere und hintere Gliedmaßen ermöglichen es Ihnen, mit Widerstand zu arbeiten. Beine zu hoch, vor allem ein übergroßes Recht, Sie behindern die Arbeit mit einer tiefen Nase und haben keinen Charakter. Die breite und tiefe Brust bietet viel Platz für die Lunge und ermöglicht lange und anstrengende Verfolgungsjagden. Die leicht faltige Stirn und das helle und dunkle Auge geben die Hannoverscher Schweißhund sein typischer ernster Gesichtsausdruck.

Die Ohren sind mittellang und, hoch auf dem Kopf gehalten, fällt. Sein Fell ist kurz, dichten, Dick. Typisch für die Rasse ist die rötliche Grundfarbe, Das kann von hellblassrot bis dunkel gestromt reichen, fast schwarz.

Charakter und Fähigkeiten

Die Hannoverscher Schweißhund ist ein reinrassiger Jagdhund mit wachsamen Sinnen, aber ohne jegliche Nervosität. Solange du keinen Geruch in der Nase hast, beeindruckt mit einer nachdenklichen Natur, leise und extrem sanft, dass für uns Menschen reine Verlangsamung ausstrahlt. Unterwegs zeigt er seine Leidenschaft und folgt ihr mit lautem Bellen. Der FCI-Standard beschreibt seine Natur wie folgt:

Ruhige und sichere Natur, aber empfindlich gegenüber seinem Controller. Selektiv und zurückhaltend gegenüber Fremden. Hohe Konzentrationsfähigkeit bei der Jagdverfolgung mit einer ausgeprägten Herdenbeziehung zum Hauptjäger.

Die Hannoverscher Schweißhund Er ist ein sehr effizienter Arbeitshund, der seine Aufgaben gewissenhaft und mit größtem Engagement erfüllt. Die Natur zusammen mit ihm und seinen höheren Sinnen zu erkunden, ist eine ganz besondere Erfahrung und ein ganz besonderes Glück. Seine ausgewogene Natur, sogar souverän, Seine sozialen Qualitäten und seine menschliche Freundlichkeit machen ihn zu einem hervorragenden Familienhund.

Fitness

A Hannoverscher Schweißhund kein Begleithund für die Stadt. Kein Wohnungshund, aber ein leidenschaftlicher Jagdassistent, der den Job will und braucht. Sonst, seine Haltung ist völlig anspruchslos. Idealerweise sollten Sie mit Ihren Menschen in einem Haus am Waldrand oder auf dem Land mit Garten leben.. Dies ergibt sich bereits aus Ihrer Aufgabe, Das muss auch das Ihrer Pflegekraft sein: die Suche.

Das Jagdhundeteam, bestehend aus dem Hund und dem Hundeführer, Seien Sie jederzeit bereit, im Auftrag der örtlichen Jagdgemeinschaft nach verletzten Wildtieren zu suchen, entweder nach einer Jagd oder einem Verkehrsunfall. Diese Aufgabe sollte auch von der ganzen Familie geteilt werden. Die Herausforderungen sind in jeder Hinsicht groß: alle Arten von Wetter, Tag oder Nacht, krieche hart durch dichtes Gelände und offenes Gelände, sicher auf der Suche nach einem verletzten und vielleicht aggressiven Tier, Denken Sie an den Eber. Der Hund muss jederzeit von seinem Hundeführer geleitet werden können. Dies sind Herausforderungen, die im Hundesport ihresgleichen suchen. Im Alltag ist er kontaktfreudig und diskret. Sie können alles damit machen.

Bildung

Die Hannoverscher Schweißhund ist ein zutiefst freundlicher und lernbegieriger vierbeiniger Freund, Das erleichtert Ihrem Trainer die Schulung und Ausbildung, sowie mit ihm zu arbeiten. Willst und brauchst diesen Leitfaden. Aber es ist kein Hund, der auf Befehle seines Tierpflegers wartet. Du kannst ihn nicht unterrichten, Aber Sie können ihn hervorragend trainieren, basierend auf positiver Verstärkung und tiefem emotionalem Selbstvertrauen.

Da Hunde seit vielen Generationen nur dann brüten dürfen, wenn sie viele anspruchsvolle Verhaltenstests gemeistert haben, Das Leistungsniveau ist extrem hoch. Dies ist gleichzeitig eine Verpflichtung gegenüber dem Management dieses Hundes.

Pflege und Gesundheit

Die Hannoverscher Schweißhund erfordert keine besondere Pflege.

Das wöchentliche Bürsten des Hundemantels reicht aus, um die verschiedenen Rückstände, die sich während des Spaziergangs oder der Jagd angesammelt haben, zu entfernen und tote Haare zu entfernen..

Jedoch, Es wird empfohlen, Ihre Ohren regelmäßig zu untersuchen. Tatsächlich, wie bei jeder Hunderasse mit Hängeohren, ein erhöhtes Risiko für Otitis haben. Ohrenschmalz und angesammelte Bakterien können solche Infektionen verursachen..

Um Sie vor Zahnproblemen zu schützen, Die Zähne des Hundes sollten regelmäßig geputzt werden. Im Idealfall, Dies sollte mindestens zwei- oder dreimal pro Woche sein.

Außerdem, wenn Sie von langen Spaziergängen mit Ihrem Hund oder der Jagd zurückkehren, Es ist eine gute Idee, die Teile Ihres Körpers zu überprüfen, die beschädigt sein können, vor allem die Beine, Schwanz und Ohren.

Sie sollten auch regelmäßig nach Parasiten suchen und sicherstellen, dass Ihr Hund eine angemessene Schädlingsbekämpfung erhält..

Endlich, Die Nägel des Hundes sollten abgeschnitten werden, wenn sie zu lang sind. Dies ist insbesondere dann erforderlich, wenn der Hund nicht regelmäßig auf sehr harten Oberflächen wie Beton läuft..

Typische Krankheiten der Rasse:

Obwohl die Hannoverscher Schweißhund hat keine angeborene Veranlagung für eine bestimmte Pathologie, ist besonders anfällig für Ohrenentzündungen bei Hunden. Um diese Infektionen zu verhindern, Es ist ratsam, die Ohren des Hundes regelmäßig zu untersuchen.

Es kann auch empfindlich gegenüber Anästhetika sein und Entropierisiken bergen (Der Rand des Augenlids ist nach innen gedreht, Dadurch reiben sich die Wimpern und die Haut am Auge) das Ektropium (Das Augenlid ist ausgefallen, Freilegen der Bindehaut und möglicherweise Augeninfektionen).

Es besteht auch ein Risiko für Fettleibigkeit für den Hund, wenn Sie überfüttert sind und / oder ein übermäßig sitzendes Leben führen.

Außerdem, Die Hauptrisiken, denen es als Jagdhund ausgesetzt ist, sind Insektenstiche oder -stiche (von Vipern, zum Beispiel), sowie Sonneneinstrahlung. Um dies zu vermeiden, Es ist besser, die Jagd in den heißesten Stunden des Tages zu vermeiden.

Endlich, Sie laufen auch Gefahr, durch die Jagd verletzt zu werden (Wildschwein, Hirsch…). Dieses Risiko ist besonders wichtig für die Hannoverscher Schweißhund, Wer ist sehr stur bei der Arbeit und gibt nie auf, selbst wenn er verletzt ist.

Ernährung / Lebensmittel

Die Hannoverscher Schweißhund Es ist ein robuster Hund, der nicht schwer zu füttern ist. Hochwertiges Industriehundefutter ist ideal für ihn, idealerweise in zwei Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt.

Wenn Sie jagen, Die Ernährung des Hundes muss an diese Aktivität und ihre Saisonalität angepasst werden: einen Monat vor der Eröffnung, Es kann notwendig sein, Ihren Hund abnehmen zu lassen, wenn er im Winter zu viel zugenommen hat. Dies kann durch Reduzieren Ihrer Portionen oder durch eine kalorienreduzierte Ernährung erfolgen..

Andererseits, Sobald die Jagdsaison beginnt, Der Ernährungs- und Energiebedarf des Hundes wird durch seine hohe körperliche Aktivität erhöht, und es ist notwendig, Andererseits, oder erhöhen Sie die Portionen um 10 - 20% oder geben Sie ihm eine reichhaltigere Diät.

Außerdem, Es ist vorzuziehen, die Mahlzeiten während eines Jagdtages aufzuteilen: Vor der Abreise sollte eine kleine Menge Essen gegeben werden, und dann noch eine mittags, Synkope aufgrund von Hypoglykämie zu vermeiden. Dieser Teil ist vorzugsweise warm und feucht, damit er schneller verdaut wird, um Sie vor intensiven Übungen nicht zu überwältigen, das könnte dich krank machen (Erbrechen…). Der größte Teil wird nachts gegeben.

Lebenserwartung

Diese Hunderasse hat eine Lebenserwartung von ca. 12 Jahre.

Kaufen Sie a “Hannoverscher Schweißhund”

Wenn Sie an einem interessiert sind Hannoverscher Schweißhund, Sie müssen ihn kontaktieren Club Hirschmann weit vor Ihrem geplanten Kauf. Welpen werden nur nach einem festgelegten Zeitplan an Mitglieder abgegeben. Dann sollten Sie in der Lage und bereit sein, dieser Art zumindest für diesen Jagdhund angemessene Lebensbedingungen zu geben 10 Jahre. Ein Welpe dieser Rasse kostet ungefähr 850 EUR.

Bewertungen des “Hannoverscher Schweißhund”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Hannoverscher Schweißhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Hannoverscher Schweißhund”

Fotos:

1 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/hs-hannoverscher-schweisshund-macho-5226519/
2 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/hannoverscher-schwei%C3%9Fhund-perros-5193568/
3 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/terrier-hannoverscher-schweisshund-4453683/
4 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/hannoverscher-schwei%C3%9Fhund-perros-5193562/
5 – Hannoverscher Schweißhund von https://pixabay.com/es/photos/hannoverscher-schwei%C3%9Fhund-perros-5193559/
6 – Hannoverscher Schweißhund von Verein Hirschmann, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Videos der “Hannoverscher Schweißhund”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 213
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 2: Schweißhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 2: Schweisshunde.
  • UKCScenthounds

FCI Rassestandard “Hannoverscher Schweißhund”

FCIFCI – “Hannoverscher Schweißhund”
Hannover FCI Tracker

Alternative Bezeichnungen:

    1. Hanoverian Hound, Hanoverian Scenthound, Hannover’scher Schweisshund (Englisch).
    2. Chien de rouge du Hanovre (Französisch).
    3. Hannoversche Schweisshunde (Deutsch).
    4. (em alemão: hannover’scher schweisshund) (Portugiesisch).
    5. Sabueso de Hannover (Spanisch).

Hygen-Bracke,
Noruega FCI 266 - Mittelgrosse Laufhunde

Hygen-Bracke,

Die Verbreitung von Hygen-Bracke, es ist sogar in Norwegen sehr begrenzt; außerhalb des Landes ist praktisch unbekannt.

Inhalt

Geschichte

Die Hygen-Bracke, entstand im 19. Jahrhundert in Norwegen. Es verdankt seinen Namen seinem Schöpfer Hans Fredrik Hygen, Ich wollte einen mutigen und robusten Hund, der auch in den rauen nördlichen Klimazonen jagen kann. Also beschloss er, Schweizer und deutsche Hunde mit einheimischen Hunden zu kreuzen. Die Hygen-Bracke, hat eine schwierige Geschichte gehabt, da die Rasse im Jahrzehnt von fast verschwunden ist 1970 ohne die Intervention einiger leidenschaftlicher Züchter. Im Jahrzehnt des 2000, Diese Züchter machten genetische Verbesserungen durch Kreuzung mit dem Finnischer Laufhund. Heute, die Hygen-Bracke, es ist sogar in seiner Heimat ziemlich selten.

Foto: Norwegian dog breed hygenhound. Tosstjønna’s Nala von Bjørn Konestabo, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften “Hygen-Bracke,”

Die Hygen-Bracke, hat einen robusten und soliden Gang und einen Körper, der in ein Dreieck eingeschrieben ist. Kleinen und mittleren, gemessen zwischen 50 und 58 cm wenn es ein Mann ist und dazwischen 47 und 55 cm, wenn es eine Frau für ein Gewicht von etwa ist 22 kg nach Geschlecht, Größe und Alter.

Die Hygen, wie es auch Spitzname ist, zeichnet sich durch einen Kopf von durchschnittlicher Länge und Größe aus, Das ist keilförmig und markiert Breite, ohne übermäßig schwer zu sein. Der Schädel ist leicht gewölbt und der Anschlag ist akzentuiert. Die Augen drücken sowohl Ruhe als auch Ernsthaftigkeit aus. Sie sind mittelgroß und zeigen dunkelbraune Töne. Die Ohren sind von mittlerer Länge und Breite, an den Spitzen verjüngen und auf mittlere Höhe einstellen. Beim Ausbreiten fallen und nicht an den Wangen kleben.

Die Hygen-Bracke, Sie haben raues Fell, gerade, kurze, hell und dicht. Der Mantel ist in drei Farben erhältlich: weiß mit gelb-roten Markierungen / braun oder schwarz und braun, schwarz und braun mit weißen Markierungen oder rot-gelb oder rotbraun mit oder ohne weiße Markierungen und Holzkohle auf der Rückseite, Kopf- und Schwanzbefestigung.

Charakter und Fähigkeiten “Hygen-Bracke,”

Die Hygen-Bracke, Es ist eine Rasse, die mit ihrer sozialen Gruppe verbunden ist und beide beschützt, Gentile, ausgewogen und vielseitig. Obwohl sie sich auf Jagdaktivitäten spezialisiert haben, Nichts hindert sie daran, als Haustiere adoptiert zu werden, solange sie die Übung erhalten, die notwendige Pflege und Ausbildung. Die am schlechtesten tolerierte Bestrafung ist Inaktivität. Er mag es auch nicht, trotz seiner etwas unabhängigen Natur allein zu sein.. Glücklich sein, bevorzugt offene Räume gegenüber geschlossenen.

Bewertungen des “Hygen-Bracke,”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Hygen-Bracke,” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Hygen-Bracke,”

Videokredite: Rolf der Pferdebaum
Hygenhund Dog breed

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 266
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
    • FCI Rassestandard “Hygen-Bracke,”

      “Hygen-Bracke,” FCI Hygen FCI Hound

      Alternative Bezeichnungen:

        1. Hygenhund (Englisch).
        2. Hygen (Französisch).
        3. Hygenbracke, Hygenlaufhund, Hygenhund (Deutsch).
        4. (Em sueco: hygenhund) (Portugiesisch).
        5. (En sueco: hygenhund) (Spanisch).

Halden-Bracke
Noruega FCI 267 - Mittelgrosse Laufhunde

Halden-Bracke

Die Verbreitung von Halden-Bracke ist auf Ihr Herkunftsland beschränkt, wo es auch wenig bekannt ist.

Inhalt

Geschichte

Ursprünglich aus Norwegen, die Halden-Bracke hat seinen Namen von Halden, die Stadt, in der es geschaffen wurde.

Die Rassenauswahl wurde von initiiert Hans Larsen Bisseberg, ein Bauer aus Ostfold County, in 1860. Es wird angenommen, dass die Rasse das Ergebnis verschiedener Kreuzungen zwischen lokalen und schwedischen Hunden ist, Deutsche und Engländer. Der offizielle Rassestandard wurde im Jahrzehnt von festgelegt 1950 und es ist sehr selten außerhalb Ihres Heimatlandes. Am häufigsten verwendet die Norwegische Laufhund und die Hygen-Bracke,.

Foto: Ein weiblicher Halden Hound. Farbe: dreifarbig von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften “Halden-Bracke”

Die Halden ist ähnlich wie die American Foxhound angeblich, obwohl es kleiner ist.

Es ist ein Hund, dessen Körper in ein Rechteck passen kann, stolz, stark aber nicht schwer. Der Kopf ist mittelgroß, gut ausbalanciert. Die Augen, dunkelbraun, Sie sind mittelgroß und haben einen ruhigen Ausdruck. Die Ohren, das sind weder zu hoch noch zu niedrig, Sie sind nach vorne gedreht und sollten die Mitte der Schnauze erreichen. Der Schwanz, das ist weder zu hoch noch zu niedrig, es ist ziemlich dick und wird niedrig getragen.

  • Haar: Rough, sehr eng und glatt, mit dicker Unterwolle.
  • Farbe: Weiß mit schwarzen Flecken, kleine, weniger dunkle Flecken am Kopf, Gliedmaßen und manchmal zwischen schwarz und weiß. Jedoch, Schwarz sollte nicht dominieren.
  • Größe: 52 - 60 cm für das Männchen und 50 - 58 cm für weiblich.
  • Gewicht: 23 - 29 kg für das Männchen und 20 - 25 kg für Frauen.

Charakter und Fähigkeiten “Halden-Bracke”

Art und Pflege, die Halden-Bracke kann ein großartiger Begleithund sein, wenn Sie sich die Zeit nehmen, seine vielen Übungsbedürfnisse zu befriedigen. Es ist ein schöner Hund zu leben, kann aber mit Kindern nicht gesellig sein, Fremde oder sogar andere Tiere, wenn sie nicht gut sozialisiert sind. Sehr exklusiv, er mag es nicht, umgeben zu sein, Das macht ihn zu einem sehr guten Wachhund. Ausgezeichneter Jäger, schnell und widerstandsfähig. Wenn Sie nicht jagen, Es wird der perfekte Begleiter für einen sportlichen Besitzer sein.

Unabhängig in der Natur, Die Ausbildung sollte sehr früh beginnen, um zu verhindern, dass dieser Hund zu viele schlechte Gewohnheiten entwickelt. Festigkeit und Beständigkeit sind erforderlich, um Ergebnisse zu erzielen, aber Vorsicht, Gewalt gegen diesen sensiblen Hund wird nicht toleriert.

Bewertungen des “Halden-Bracke”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Halden-Bracke” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Halden-Bracke”

Fox hunting with halden hound and fox terrier in Norway
Foxhunting with halden hound and fox terrier 07.11.20

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 267
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.

FCI Rassestandard “Halden-Bracke”

“Halden-Bracke” FCI Halden Hound FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. (Norwegian: Haldenstøver) (Englisch).
    2. Halden (Französisch).
    3. Haldenbracke, Haldenlaufhund, Halden-Stövare (Deutsch).
    4. (Norueguês: haldenstøver) (Portugiesisch).
    5. (Noruego: Haldenstøvare, Haldenstøver) (Spanisch).

Hollandse Smoushond
Holanda FCI 54 - Pinscher und Schnauzer

Geboren, um dem Pferd und dem Reiter zu folgen, und fange die Ratten in den Blöcken.

Inhalt

Geschichte

Die Hollandse Smoushond ist eine sehr alte Rasse. Sein Name leitet sich vom Begriff ab smous (Maus), denn unter ihren Aufgaben wurde immer gefunden, diese Nagetiere zu jagen.

Bis zur Mitte des Jahrhunderts 19 Er war sehr beliebt bei der oberen Mittelschicht in den Niederlanden nach den Kutschen und Pferden und als Rattenfänger im Stall. Obwohl die Herkunft der Rasse ungewiss ist, Es wird allgemein angenommen, dass die Gelber Schnauzer war einer der ursprünglichen Hunde bei der Schaffung dieser Rasse. Ein Hundehändler verkaufte den Hund als "The Stable Knight Dog" an Touristen von Produktbörsen in Amsterdam. Der Name änderte sich schnell zu "Smous”, rauer Barbar, Dies unterschied ihn von Belgische Zwerggriffons. Der erste Standard stammt aus 1905, wurde von den Herren H.A.. Graf von Bylandt, A. Woltman Elpers y L.. Seegers. Nach einer langen Zeit, in der Popularität und öffentliches Interesse abnahmen, Der letzte Wurf wurde im niederländischen Buch der Rekorde aufgezeichnet (Niederländisches Hundezuchtbuch) in 1949. In 1973, la Sra. HM. Barkman van der Weel ergriff die Initiative, um die Rasse wieder aufzubauen. Es begann mit einem Kreuz, das aussah wie ein holländischer Smoushond. FCI-St. Nr. 308 / 16.03.2012 3 Von 1978 interessiert an Hollandse Smoushond ist geschützt durch die Hollandse Smoushonden Club. In 1980 der Standard von 1905.

In den Nachrichten, Welpen dieser Rasse sind außerhalb der Niederlande nur sehr schwer zu bekommen.

Physikalische Eigenschaften

Es ist ein agiler Hund, deren Silhouette in ein Quadrat eingeschrieben ist, Es sollte nicht dick oder schwer sein. Die Augen sind charakteristisch für die Rasse, mit einem lebhaften und wohlwollenden Ausdruck, große, rund und dunkel gefärbt, die Ohren, hoch eingefügt, sie fallen nach vorne und ruhen auf den Wangen; Sie sind klein, dünn und dreieckig, mit dem Ende leicht gerundet. Der Schwanz sollte ziemlich kurz sein, mit einem fröhlichen Auftreten, aber nicht auf den Rücken gewickelt. Kann geschnitten werden 2/3 seine Länge.

  • Haar: am Körper ist es dick, genug, hart, gerade, zottelig aussehend. In den Extremitäten hat es eine durchschnittliche Länge, nicht fest, aber nach innen gedreht, was auf Schlösser hindeutet. Über dem Kopf ist kürzer, mit Schnurrbärten, Bart und längere Augenbrauen.
  • Farbe: gelblich zusammen mit all seinen Verläufen; Strohgelb ist vorzuziehen.
  • Größe: Männchen, der 37 - 42 cm; Weibchen, der 35 - 40,5 cm.

Charakter und Fähigkeiten

Die Hollandse Smoushond wurde geboren, um dem Pferd und dem Reiter zu folgen, und fange die Ratten in den Blöcken, die Hollandse Smoushond hat einen liebevollen Charakter, froh, freundlich, immer bequem mit allen, furchtlos oder sehr nervös. Es ist ein perfekter Familienhund, freundlich und leicht zu erziehen.

Bilder des Hollandse Smoushond

Videos des Hollandse Smoushond

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 308
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
  • Sektion 1.3: Pinscher und Schnauzer. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Pinscher- und Schanuezer-Hunde. Molosser und Schweizer Sennenhunde , Sektion 1: Pinscher- und Schnauzer-Typen.
    • UKC – Terrier-Gruppe.

    FCI-Standard der Hollandse Smoushond-Rasse

    HOLLÄNDISCHER SMOUSHUND FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Dutch Ratter, Hollandse Smoushond (Englisch).
      2. Hollandse Smoushond (Französisch).
      3. Holländischer Rattler, HOLLÄNDISCHER SMOUSHUND (Deutsch).
      4. Hollandse Smoushond (Portugiesisch).
      5. Smoushond holandés, Perro ratonero holandés (Spanisch).

    Fotos:

    1 – Holländischer Bussard vorbei https://pxhere.com/en/photo/1424539
    2 – Holländischer Bussard vorbei https://pxhere.com/es/photo/1581327
    3 – Holländischer Bussard vorbei https://pxhere.com/es/photo/1061995
    4 – Holländischer Bussard vorbei https://pxhere.com/es/photo/1426949
    5 – Holländischer Bussard vorbei gwendolenFlickr

    Hollandse Herdershond
    Holanda FCI 223 - Schäferhunde.

    Hollandse Herdershond

    Die am weitesten verbreitete Sorte von Hollandse Herdershond Sie ist die mit den langen Haaren, aber die Rasse ist außerhalb der niederländischen Grenzen fast unbekannt.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Hollandse Herdershond steigt direkt von der Belgische Schäferhunde, das ist sehr ähnlich (einschließlich Unterteilung in drei Haarsorten).

    Ursprünglich war die Hauptfunktion der Hollandse Herdershond es war typisch für einen Landschafhund. Die Niederländer hatten von Anfang an eine landwirtschaftliche Kultur, unter anderem, bestehend aus Schafherden. Hunde sollten die Herde vom Pflanzen fernhalten, was sie taten, patrouillierten die Grenzen der Straße und der Felder. Sie begleiteten auch den Transfer der Herde auf die gemeinsamen Wiesen, Märkte und Häfen. Auf dem Bauernhof, hielt Hühner aus dem Küchenhof, Kühe wurden zum Melken getrieben und der Milchwagen wurde gezogen. Sie alarmierten auch die Bauern, wenn jemand eintrat. Rund um 1900, In den Niederlanden waren Herden fast verschwunden. Die Vielseitigkeit des niederländischen Schäfers machte ihn für das Training geeignet, was zu dieser Zeit begann, populär zu werden. So begann eine neue Karriere als Polizeihund, Suche und Rettung und als Blindenführhund. Trotzdem in der Lage, Herden zu hüten. Der erste Rassestandard stammt aus 12 im Juni 1898.

    Physikalische Eigenschaften

    Es ist ein Hund von mittlerer Größe und Gewicht, ziemlich muskulös, Kraftvoll gebaut und gut proportioniert. Sein Ausdruck ist intelligent und temperamentvoll, Leben. Die Augen sind dunkel gefärbt, mittlerer Größe, Makronen, etwas schräg und nie rund. Die Ohren, kleiner als groß, Sie sind gerade und nach vorne gerichtet, und hoch eingefügt. Der Schwanz, das in Ruhe hängt gerade oder bildet eine leichte Kurve, erreicht die Spitze des Sprunggelenks. Wenn es aktiv ist, Der Hund ist elegant erhöht, nie gewickelt; fällt nie auf die Seiten.

    • Haar: Die kurzhaarige Sorte hat ein gut haftendes Fell; Der Langhaarige hat glattes Haar, und die Vielfalt der harten Haare hat es dick und hart; am Kopf bildet es markante Augenbrauen, Schnurrbärte und Bart. Je nach Umhang, In der Rasse gibt es drei Sorten: Kurzhaar, lang und hart.
    • Farbe: gestreift aber am wenigsten intensiv, auf braunem Hintergrund (golden geriffelt) oder grau (geriffelt grau). Die Streifen sind bei harthaarigen Exemplaren weniger sichtbar. Schwarze Maske ist vorzuziehen.
    • Größe: Männchen, der 57 - 62 cm; Weibchen, der 55 - 60 cm.

    Charakter und Fähigkeiten

    Zärtlich, Gehorsam, fügsam, wachsam, vertrauenswürdig, anspruchslos und sehr widerstandsfähig. Immer aufpassen, aktiv und mit der wahren Natur eines Schäferhundes ausgestattet. Es ist etwas weniger reaktiv und weniger nervös als Belgischer Schäferhund, derjenige, der aussieht wie, Jedoch, sogar im Charakter.

    Der niederländische Schäferhund arbeitet bereitwillig mit seinem Meister zusammen und ist in der Lage, jede ihm übertragene Aufgabe zu bewältigen.
    Das Hüten größerer Herden muss in der Lage sein, mit verschiedenen anderen Hunden zusammenzuarbeiten..

    Hollandse Herdershond Images

    Hollandse Herdershond Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 1 –> Hűte- und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde) / Sektion 1 –> Schäferhunde. Mit Arbeitsprűfung
    • FCI 223
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 1 Schäferhunde
    • AKC – Weiden
    • ANKC – Gruppe 5 (Arbeitshunde)
    • KC – Pastoral
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Hütehunde
  • Hollandse Herdershond Rasse FCI Standard
  • HOLLÄNDISCHER SCHÄFERHUND FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Dutch Herder, Hollandse Herder (Englisch).
      2. Berger hollandais (Französisch).
      3. Holländischer Schäferhund (Deutsch).
      4. Pastor holandês (Portugiesisch).
      5. Perro de pastor holandés (Spanisch).

    Fotos:

    1 – Kurzhaariger holländischer Schäferhund gestapelt von CaroleField / CC BY-SA
    2 – Silberbrindel und Goldbrindel sind die zugelassenen Farben der Rasse von Lissunmusta / CC BY-SA
    3 – Kurzhaariger gestromter männlicher holländischer Schäferhund namens Schwarz, 2 Jahre alt, im Besitz von Jason Paluck von Wikipedia
    4 – Erwachsener gestromter holländischer Schäferhund vorbei https://www.pikrepo.com/fyvdb/adult-brindle-dutch-shepherd
    5 – niederländischer Hirte vorbei https://www.peakpx.com/504961/dutch-shepherd
    6 – Holländischer Schäferhund von https://pxhere.com/en/photo/1387398
    7 – Neros van Guard ist ein niederländischer Schäferhund, der von Kanada in die USA importiert wurde Ulyseemuff / CC BY-SA

    Hrvatski ovčar
    Croacia FCI 277 . Schäferhunde

    Hrvatski ovčar

    Mit einem großen Instinkt für die Arbeit mit der Herde.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Hrvatski ovčar, Laut einigen Autoren handelt es sich um eine autochthone kroatische Rasse, Anderen zufolge kommen sie aus dem Osten und haben sich in Kroatien in Zusammenarbeit mit örtlichen Pastoren stabilisiert und niedergelassen.

    In den Nachrichten, die Hrvatski ovčar Es ist ein wenig bekannter Hund außerhalb seines Landes.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Hrvatski ovčar Es ist ein Hund in der unteren Grenze der mittleren Größe. Kurze Haare an Kopf und Gliedmaßen sind das Markenzeichen der Rasse. Der Kopf ist ziemlich leicht mit einer Kegelform. Die Stop ist schlecht markiert. Die Augen sind mittelgroß, Makronen, mit einem lebhaften Ausdruck; Die Farbe geht von braun nach schwarz. Die Ohren sind dreieckig, angehoben oder halb angehoben, mittellang und leicht zur Seite gestellt. Gerade Ohren sind referenzierbar und das Schneiden ist nicht erlaubt. Der Schwanz ist etwas hoch implantiert, mit langen dicken Haaren. Es wird so geschnitten, dass es keine Länge größer als hat 4 cm im Erwachsenenfehler.

    Haar: Haarlänge ist 7 - 14 cm auf der Wirbelsäule. Das Gesicht ist immer mit kurzen Haaren bedeckt. Die Ohren haben kurze Haare an der Außenseite und lange an der Innenseite. Das Haar ist relativ weich, wellig und sogar lockig. Die Grundierung muss dicht sein.

    Farbe: überwiegend schwarz, obwohl einige weiße Flecken am Hals oder an der Brust zugelassen sind.

    Größe: der 40 - 50 cm.

    Charakter und Fähigkeiten

    Es ist ein lebhafter Hund, aufmerksam, sehr fügsam, leicht zu erziehen und zu trainieren, besonders sparsam und rustikal. Hat einen großen Instinkt für die Arbeit mit der Herde, wo es sowohl im Fahren als auch in der Haft verwendet wird, es kann aber auch als Wachhund eingesetzt werden.

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 1 –> Hűte- und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde) / Sektion 1 –> Schäferhunde. Ohne Arbeitsprüfung
    • FCI 277
    • Verbände: FCI , UKC
    • FCI-Standard für Hrvatski ovčar
    • KROATISCHER SCHÄFERHUND FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Hrvatski ovčar, Kroatischer Schäferhund (Englisch).
      2. Berger de Croatie (Französisch).
      3. Kroatischer Schäferhund (Deutsch).
      4. Hrvatski Ovčar (Portugiesisch).
      5. Perro de pastor croata (Spanisch).

    Foto:

    kroatischer Schäferhund Mawlch Gera von Michala Mračková / Public domain

    Havaneser
    Cuba FCI 250 . Bichons

    Bichón Habanero

    Aufgrund ihrer Natur, die Havaneser dient in der Therapie mit Tieren

    Inhalt

    Geschichte

    Wie alle freundlichen Hunde Bichon, als die Coton de Tuléar, die Bologneser oder die Malteser, die Havaneser hat seinen Ursprung im westlichen Mittelmeerraum, an der spanischen und italienischen Küste.

    Es gibt verschiedene Theorien über sein Aussehen. Nach Ansicht einiger Historiker, absteigend von der Bichón de Tenerife, das wurde im 18. Jahrhundert nach Kuba gebracht, als sich mehrere Siedler auf der Insel niederließen. Andere glauben, dass es abstammt Barbet und die Pudel In Frankreich gezüchtete Franzosen, bevor sie von spanischen Siedlern nach Kuba gebracht wurden, auch im 18. Jahrhundert. Jedoch, Diese Hypothese ist viel weniger plausibel als die erste.

    In jedem Fall, sobald Sie auf die Insel kommen, Ihre Vorfahren entwickelten sich, um sich an das Klima anzupassen, Entwicklung einer leichten, isolierenden Beschichtung, um Hitze besser zu vertragen. Sie kreuzten auch Wege mit Blanquitos de la Habana, ein weiterer Hund vom Typ Bichon, der bereits auf der Insel etabliert war, aber das ist verschwunden. Andere Kreuze wurden wahrscheinlich mit Maltesern gemacht, auch von den Siedlern importiert. Das Ergebnis war ein massiverer Hund, rustikal und robust.

    Außerdem, Kuba unterlag zu dieser Zeit den von Spanien auferlegten Handelsbeschränkungen, und blieb einige Zeit isoliert: Dies erleichterte die Entwicklung einer spezifisch lokalen Rasse. Während des 18. Jahrhunderts, Die Rasse hieß Habanera, in Bezug auf die Stadt Havanna, Hauptstadt von Kuba. Sie unterschieden sich von anderen Hunden vom Typ Bichon durch ihr Fell, weicher und könnte neben Weiß auch andere Farben haben, und durch seine Morphologie. Tatsächlich, war sowohl kleiner als auch größer als sie.

    Zu Beginn des 19. Jahrhunderts, die Havaneser es war ein sehr beliebtes Haustier unter kubanischen Adelsfamilien geworden. Auch europäische Reisende gerieten in ihren Bann, und einige brachten sie nach England, Spanien und Frankreich, So wurden sie Mitte des Jahrhunderts auch in Europa in Mode. Schriftsteller Charles Dickens (1812 – 1870) und Königin Victoria (1819 – 1901) waren einige der Prominenten, die sie besaßen und die eine besondere Vorliebe für diese Rasse hatten.

    Nach der kubanischen Revolution von 1959, Das Rennen hatte eine schlechte Zeit. Tatsächlich, ihre Zahl nahm stark ab, bis zum Aussterben. Jedoch, Einige Themen begleiteten Menschen, die vor dem Chaos flohen und ins Ausland ins Exil gingen, vor allem im Bundesstaat Florida, in USA. Diplomatische Spannungen, manchmal sehr stark, hinderte Havanna nicht daran, im Land bekannt zu werden. Tatsächlich, Die Rasse verdankt ihre Rettung wahrscheinlich den Individuen, die in die Vereinigten Staaten gebracht wurden, da die Unruhen in ihrem Heimatgebiet zu einem drastischen Rückgang ihrer Zahl führten. Tatsächlich, obwohl die Rasse in dieser Zeit weiterhin in Kuba präsent war, Zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte waren es vor allem amerikanische Enthusiasten, die die Zuchtfackel aufnahmen.

    Fachleute betonen insbesondere die Bedeutung von 11 Exemplare, die auf der Insel geboren wurden und ihre Meister in die Vereinigten Staaten begleiteten: diente als Grundlage für die Auswahl neuer Linien. Tatsächlich, Diese 11 Hunde wurden im Laufe der Jahre in Auftrag gegeben 70 von den Goodales, ein paar amerikanische Züchter. Verzaubert von der Intelligenz des Rennens, sein liebevoller Charakter und sein großer Widerstand gegen das heiße und feuchte Klima Floridas, Sie gebar Welpen aus den zehn Exemplaren, die sie besaßen, und entwickelten ein Zuchtprogramm, das entscheidend war. Tatsächlich, es ist seiner Arbeit zu verdanken, dass der Habanero in den Vereinigten Staaten ein neues Leben hatte und dass dort neue Linien geboren wurden, basierend auf in Kuba geborenen Hunden. Die ersten Geburten fanden in statt 1974, und in 1979 Ein Zuchtverein wurde gegründet, die Havanese Club of America (HCA). Schnell, ging von 9 um mehr als 400 Mitglied, Das zeigt, wie schnell dieser Hund ein Publikum gefunden hat.

    Die Anerkennung von Havaneser

    Obwohl dieses Land eine entscheidende Rolle für das Überleben der Rasse spielte, Die offizielle Anerkennung der Havaneser in den Vereinigten Staaten kam zu spät. In der Tat, wir mussten warten bis 1991 für den United Kennel Club (UKC) mach den Schritt. Die andere lokale Referenzorganisation, der American Kennel Club (AKC), er tat das gleiche 5 Jahre später, in 1996.

    El Canadian Kennel Club (CKC) folgte ihm hinein 1999.

    Andererseits, die Fédération Cynologique Internationale (FCI) zeichnete sich durch das Erkennen der Havaneser in 1963. Dies trug zu seiner Verbreitung in Europa bei., wo die Rasse nicht wirklich die gleiche Popularität genoss wie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

    In Großbritannien, wurde vom renommierten und einflussreichen Kennel Club in anerkannt 1993.

    Im weiteren Sinne, die Havaneser wird jetzt von allen großen internationalen und nationalen Institutionen der Welt anerkannt.

    Die Situation von Havaneser in Kuba

    In Kuba, die Flucht einer großen Anzahl von Aristokraten (die gleichen, aus denen die Hauptbevölkerung der Besitzer dieses Hundes bestand) in Richtung der Vereinigten Staaten und anderer Orte könnte die Angst vor dem Verschwinden der Rasse im Land geweckt haben.

    Jedoch, dies wurde vermieden, da nicht alle Besitzer von Habaneros abgereist sind, und einige Jungtiere existierten weiter. Selbst in 1991 der kubanische Club der Havaneser (CCBH) mit dem Ziel, die Rasse zu fördern, schützen Sie es und fördern Sie seine Entwicklung. Außerdem, Natürlich, wird von der nationalen Hundeorganisation anerkannt, die Cynological Federation of Cuba (FCC).

    Heute, die Havaneser Es gilt als die nationale Rasse Kubas – Sie ist die einzige aus diesem Land). Offensichtlich, wird von der nationalen Hundeorganisation anerkannt, die Cynological Federation of Cuba (FCC). Enthusiasten hoffen nun, dass die Wiederaufnahme der Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der Insel den Austausch von Hunden ermöglichen wird, um den Genpool der kubanischen und amerikanischen Blutlinien zu erweitern..

    Wusstest du,?

    Die Habanero Es ist der Nationalhund Kubas. Abstieg von dem schon weg Blanquito de la Habana; die Blanquito absteigend von der Bichón Tenerife, zu spät.

    Popularität

    In den Nachrichten, die Havaneser ist bekannt und auf der ganzen Welt verbreitet, und ist in vielen Ländern zunehmend erfolgreich.

    Das ist der Fall, insbesondere, aus Frankreich, wo jedes Jahr einige 800 Hunde im französischen Buch der Ursprünge (LOF). Die Rasse erlebte einen besonders ausgeprägten Boom unter 2009 und 2014, von ungefähr gehen 250 Geburten pro Jahr bis mehr als 700. Davor, Die Zahl hatte sich bereits im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts verdoppelt, ab hundert, stabil oder sogar etwas schlechter als die Jahre 90.

    In der Schweiz, Statistiken aus der Amicus-Datenbank zeigen, dass es sich um die 20. häufigste Rasse des Landes handelt, Mit fast 5.000 Registrierte Kopien.

    Der Erfolg von Havaneser ist in Kanada noch ausgeprägter, wo es oben fest verankert ist 10 der beliebtesten Rassen im Land im Hinblick auf die Anzahl der Registrierungen in der CKC, Rang zwischen 5. und 7. Platz je nach Jahr. Die Rasse ist auch auf dem Vormarsch, seit Ende des Jahrzehnts von 2000 Rang 15.

    Seine Popularität wird auch in den Vereinigten Staaten nicht geleugnet., wo der Stand ist 25 (über 200) in der vom AKC festgelegten Rassenrangliste basierend auf der Anzahl der Geburten, die jedes Jahr in der Organisation registriert werden. In der Mitte des Jahrzehnts der 2000, eher die Position besetzt 40, und um die 30 Anfang des Jahrzehnts 2010.

    Die Havaneser wird auch in Großbritannien immer beliebter, zum Beispiel. Tatsächlich, mit ein paar 500 Proben, die jährlich am Ende des Jahres beim KC registriert werden 2010, mehr als das Doppelte der Punktzahl zu Beginn des Jahrzehnts, wenn einige 200 Geburten pro Jahr.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Havaneser ist ein kleiner kräftiger Hund mit kurzen Beinen, Long-haired, reichlich, weiche, vorzugsweise wellig. Ihre Bewegungen sind lebendig und elastische.

    Seine Höhe an das Kreuz ist von 21 - 29 cm, mit dem Ideal der Rasse zwischen 22,9 und 26,7 cm. Seine Höhe ist etwas kleiner als die Länge von der Schulter auf den Hinterbeinen, Das sollte die Darstellung der wird etwas länger als hohe geben.. Eine Besonderheit ist die hintere Reihe, gerade aber nicht horizontal. Ihr Gewicht ist zwischen der 3,6 und 6,8 kg.

    Die Trüffel ist schwarz, die Augen sind sehr große, in Form von Mandel, nie Runde, Die meisten obskuren Brown. Es hat einen freundlichen Ausdruck. Die Kontur des Auges sollte dunkelbraun bis schwarz. Die Ohren sind von mittlerer Länge, relativ hohe implementiert, fallen entlang den Wangen bilden eine Falte, die sie leicht erhöht. Seine Spitze ist ein bisschen stark Tipp. Sie sind mit Haaren in langen Fransen abgedeckt.. Noch fernen als Windmühle blades, oder an den Wangen angeklebt. Es dauert den hohen Schwanz, in Form von pastorale Personal (mit gekrümmten oberen Extremität, in Form von Rollen) o, vorzugsweise, Wunde auf der Rückseite; Es ist ausgestattet mit einer kleinen Randgruppe von lange seidige Haare.

    Im Zusammenhang mit ihr Fell, die innere Schicht-lanosa, wenig entwickelt; fehlt oft insgesamt. Die Schicht der Abdeckung ist sehr lang (12-18 cm in einen Erwachsenen Hund), weiche, flach oder wellig, und es kann lockiges, Dochte.

    Es gibt zwei Sorten von Farbe:

    • Reine komplett in weiß, Fawn in verschiedenen Schattierungen der Griffon klar del habano (Farbe Marrón-Rojizo Tabak); Flecken des Mantels in diese Farben, manchmal etwas Carboran.
    • Weiß-Mantel-Farben, leichte Tawny Brown, mit schwarzen Flecken, schwarzen Umhang. Mit der schwarze Nase und dunklen Pigment Augenbereich, außer für die Schokolade-farbigen-Hunde, Es kann dunkel braun Pigment rund um die Nase haben..

    Mantel des Haar sollte lang sein., weiche, flaumig, seidig und sollten häufig gebürstet werden, so dass Sie nicht Enrede tun und Knoten bilden.
    Viele Leute denken darüber nach Havaneser Bichon ein hypoallergener Hund.

    Reinigung “Havaneser”

    Sofern sein Hund eine ästhetische Center, erinnern Sie die professionelle Stylist überarbeiten die Ohren Ihres Hundes damit, die überschüssige Übereinstimmung reinigen, Staub und Schmutz, die eventuell; Entfernen Sie überschüssige Haare, die in das Ohr-Loch wächst als auch. Mehr Tiefe Reinigung sie Ohr kann nur tierärztliche Arzt tun..

    Es ist wichtig, Sie als Besitzer überprüfen die Ohren und die Ohren Ihres Hundes mindestens einmal pro Woche ernstere Probleme zu vermeiden. Finden Sie unter wo dies für Inspektion und Pflege der tierärztlichen Arzt erforderlich ist. Professionelle Stylisten unterrichtet die Eigentümer von Heimtieren auf mögliche Probleme der Ohren dienen, damit sie richtig gepflegt sind.

    Die Nägel sollten jeweils geschnitten, werden 3 - 4 Wochen im Durchschnitt, Ihre Nägel sollten etwa messen 1 cm, zählen die Wurzel (Sie müssen bis zu einem halben Zentimeter messen.). Es wird empfohlen, das Schneiden der NГ ¤ gel zu tun, der tierärztlichen Arzt oder professionelle Stylist. Die Eigentümer, wenn sie nicht die richtige Erfahrung verfügen sollten Beratung zu lernen, wie Fragen; immer mithilfe der Tools in gutem Zustand sind und. Nie schneiden können die Nägel Ihres Hundes haben Sie heilende Spezialpulver Steuerelement versehentlichen Blutungen, die vorhanden sein. Es ist wichtig, dass der Hund sicher ist, Post, die tendenziell aggressiv auf die Beine zu verteidigen.

    Das Haar ist sehr dünn und feinen. Es wird empfohlen, es ständig Kamm jeder 2 o 3 Tage, um zu vermeiden, Knoten oder Fussel. Außerdem, das Haar trägt dazu bei, die Gesundheitsschäden Haare get rid. Die Rassestandard bietet für einen Schnitt von Haar um ihre Füße, die aussehen wie eine Runde Kuchen zu vermeiden und einen kleinen Schnitt rund um die Augen hygienischen Gründen, aber nicht mehr vor Gericht zur Teilnahme an Hunde Wettbewerbe.

    Das Haar der Cubs unterscheidet sich von erwachsenen Hunden, aus diesem Grund kann die Vereinbarung anders erforderlich sein. Wenden Sie sich an Ihr professionelles stylist. Denken Sie daran Ihr Stylist Analdrüsen Ihres Hundes als Teil der Routine der Ästhetik zu reinigen; ein Tierarzt können auch und empfehlen Ihnen aus der Zeit, die dieses Verfahren Ihren Hund sein muss. Anal Drüse Probleme sind riskant und unbequem.

    Charakter und Fähigkeiten

    Sie sind sehr verspielt und gute Hunde mit älteren Menschen, statt mit den Kindern. Sie lieben es, direkt auf die Möbel und der kleineren Rassen der Firma, die vorhanden sind.

    Die Havaneser Er ist außergewöhnlich wach, Es ist einfach, als Alarm Hund zu erziehen. Zärtlich, Frohnatur, ist schön, warm, lustig, spielerisch und sogar ein wenig Narr. Er will seine ganze Familie, einschließlich der Eltern und Kinder, und endlos mit ihnen spielen. Selten verhält sich aggressiv, Es ist benutzerfreundlich und ist selten schüchtern oder nervös mit Menschen, aber es ist immer noch mit fremden misstrauisch.

    Bereit und aktive, die Havaneser hat einen leichten und elastischen Gang (durch Ihren Körper physisch gegeben), genug auffällige und agile hinsichtlich ihrer Natur glücklich betonen, tendenziell auch stolz und eitel. Es hat die Vorderbeine frei die stracks nachschicken und der Rückseite geben Schub in einer geraden Linie bewegen Bewegung. Es würde immer durch Tricks aufzusuchen als von einem Raum zum anderen so schnell wie möglich ausgeführt. Sie brauchen nicht zu viel Übung. Dies ist ein sehr Menschen ausgerichteten Sorte; Sie neigen dazu, haben die Gewohnheit zu verfolgenden Menschen ohne krampfhaft und ohne Angriff spielen.

    Das Schlüsselwort dieser Rasse ist natürlich. Der Standard für die American Kennel Club spricht von einer spielerischen Charakter als dekorative und sollte eine Spielzeug widerspiegeln, durch seine Größe und spielen mit Kindern und vollführe Tricks, nicht zu liegen in einem Kissen Seide.

    Aufgrund ihrer Natur, Diese Hunde sind in der Therapie mit Tieren verwendet., für Gehörlose und Nachweis des Termite unter andere Hilfe-Hund.

    Preis

    Der Preis eines Welpen Havaneser Runde der 1200 Euro im Durchschnitt. Jedoch, Dieser Betrag verbirgt große Unterschiede, da geht die Preisspanne von 700 - 2500 EUR.

    Was auch immer das Land ist, Die erforderliche Menge hängt von mehreren Kriterien ab, als die Qualität der Linie, aus der das Tier stammt, das Prestige des Zwingers, sowie, und darüber hinaus, die intrinsischen Eigenschaften des Welpen, besonders auf der physischen Ebene, d.h., seine mehr oder weniger Annäherung an den Rassestandard.

    Bewertungen des “Havaneser”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Havaneser” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Übungsbedarf ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Havaneser”

    Videos “Havaneser”

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI:
    • Gruppe :
    • Sektion : .

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 9 Sektion 1
    • AKC – Spielzeuggruppe , ANKC
    • ANKC Group 1 (Toys)
    • CKC – Gruppe 5 – Toys
    • KC – Toy
    • NZKC – Toy
    • UKC – Unternehmen


    FCI Rassestandard "Havaneser"

    FCIFCI - "Havaneser"]
    Bichon

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Havanese dog, Havanese Cuban Bichon (Englisch).
      2. Bichon havanais (Französisch).
      3. Havaneser (Deutsch).
      4. Bichon havanês, Havanese (Portugiesisch).
      5. Bichón Habanero, Habanés (Spanisch).

    Hovawart
    Alemania FCI 190 - Molossoide . Berghunde

    Hovawart

    Der Begriff Hovawart abgeleitet vom mittelalterlichen deutsch, in welchem -hova- gemeint “Gericht” und -wart-, “Wächter”.

    Inhalt

    Geschichte

    Der Hund als Hüter des Hauses und des Hofes hat eine alte Tradition in der Geschichte der Menschheit. Vielleicht vor Tausenden von Jahren, Privateigentum an Haus und Hof, Waren und Werkstätten konnten nur mit Hilfe der Schutzfunktion von Hunden eingerichtet werden. Die vierbeinigen Hofwächter wurden von den Germanen bereits hoch geschätzt, was sich in den verschiedenen Gesetzen der letzten Germanen widerspiegelt. Von der 24 Lex Baiuvariorum Artikel, Ein ganzer Artikel ist nur Hunden gewidmet. Hier, plus ein Dutzend andere Hunderassen, Der Hofhund wird ausdrücklich als erwähnt “Houvavart”. Der Houvavart wurde mit bewertet 3 Schilling. Es war eine riesige Menge, wenn Sie das im selben Gesetz als Pferd betrachten “mittelmäßig” wurde auf nur einen halben Schilling geschätzt. Die Hovawarts werden auch in verschiedenen Schriften aus dem Mittelalter erwähnt.

    Die Hovawart Heute steht in der intellektuellen und funktionalen Tradition dieser alten Hofhunde. In Bezug auf ihre genetischen Nachkommen, wird nicht mehr oder weniger mit ihnen verwandt sein als die anderen Rassen von Wach- und einheimischen Hunden. Der Bau einer direkten Abstiegslinie zum alten Hovavart wäre nicht zulässig, zumal überhaupt nicht bekannt ist, wie diese Hunde aussahen.

    Nach 1910 das Hovawart aber ohne eine Beschreibung des Aussehens. In den Jahren 20 etablierte sich als Hunderasse.

    Im FCI-Rassestandard von 1998 Es wurde gesagt, dass:

    “Von 1912 Bei der Reproduktion dieser Rasse wurden ähnliche Hunde verwendet, die sich noch in landwirtschaftlichen Betrieben befinden, um die Rasse wiederherzustellen. Abgesehen davon, zu Beginn der Überfahrt, du kreuzst sie mit Deutsche Schäferhunde, Neufundländer, Leonberger und andere Rennen wurden zugelassen. Neben den strengen Maßnahmen der Züchter, Die Art der Arbeit wurde erneut erhalten.”

    Außerdem, überquerte den ungarischen Wachhund Kuvasz, Was ist wichtig, um die Natur von zu verstehen Hovawart. Nachdem ich fast ausgestorben war, nach dem ersten Weltkrieg, Die Rasse wurde vom Kinophilen K geborgen. F. König. In einer Zeitspanne, Was vor Tausenden von Jahren sehr erfolgreich gemacht worden war, wurde hier wieder aufgebaut. Mögen, aber meistens von Natur aus wurden die richtigen Hunde gepaart. Das entscheidende Kriterium war die Leistung für den beabsichtigten Zweck, sozusagen, die Arbeitsmeisterschaft. Es ist durchaus möglich, dass die Hovawart aktuell aussehen wie die alten Hovawart unserer Vorfahren durch dieses Verfahren der Erscheinung und Natur, aber das ist spekulation. Nur im 1944 Brutbuch geschlossen. So wurde ein riesiger Genpool als Basis für diese Hunderasse geschaffen., Das ist auch heute noch sehr nützlich für Ihre Gesundheit und Fitness.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Hovawart ist ein großer Hund, stark und gleichzeitig ziemlich dünn. Mit dem Hovi sind heute drei Farbstriche erlaubt: Rubio, schwarze Flecken (schwarz mit goldbraunen Markierungen) schwarz und weiß. Männer haben eine Höhe an das Kreuz der 63 - 70 cm. In Anbetracht seiner Art und Größe, die Hovawart ist dünner als es unter seinem mittellangen gewellten Fell erscheint. Daher, ein Gewicht von 30 - 45 kg gilt bei Männern als normal. Trotzdem nicht so hohes Gewicht, Es ist ein sehr mächtiger und starker Hund. Nur wegen seiner Stärke und Größe gehört es zu einer Hand mit Erfahrung in Hunden. Die Hovawart Er ist ein Arbeitshund, Guard und Schutz.

    Charakter und Fähigkeiten

    Der Charakter von Hovawart fordert eine Person mit einem starken Hundeverstand. Er hat einen starken Willen, ein eigener Kopf und ist sehr unabhängig. Wahrscheinlich ein Erbe des Rudelhundes, Kuvasz, Wer ist einer seiner Vorfahren. Er ist sich selbst und gleichzeitig seiner selbst sicher. Die “Wunsch zu gefallen” nicht so stark auf ihn wie auf viele andere Arbeitshunderassen. Ihr Meister oder Ihre Pflegekraft muss noch arbeiten und es verdienen. dann ein Hovawart Gut ausgebildet ist er ein äußerst effizienter Offroader und ein liebenswürdiger Freund. Meistern Sie die Rolle des Begleithundes, der für den Alltag geeignet ist, sowie seine Herausforderungen im Hundesport oder sogar als Rettungs- und Spürhund. Er hat eine sehr gute Nase. Ja, und die Hovawart Es ist auch ein ausgezeichneter Wachhund und Schutzhund.

    Er ist ein defensiver Beschützer seiner Familie und schützt fleißig sein Territorium. Er bewegt sich leise auf dem Boden und sieht sich plötzlich, aber beharrlich einem Eindringling gegenüber. Mit eingebautem Hofhund, die Hovawart nicht voll besetzt, zumal es heutzutage kaum eine ausreichend große Fläche überwachen muss. Er ist intelligent und sucht echte Verbindung mit seiner Pflegekraft. Gleichzeitig ist es liebevoll und sensibel und strahlt gleichzeitig etwas Primitives aus, archaisch.

    Will und sucht Verbindung mit der Familie. Wie ein braver und geforderter Arbeitshund, die Hovawart Es ist auch ein ausgezeichneter Familienhund. Freut sich oft über Streicheln und Schlagen wie ein kleiner Schoßhund. Er ist sehr freundlich und sanft zu den Menschen, die er sich zu Herzen genommen hat. Sobald Sie sie treffen, werde sie nie vergessen. Wenn er jung ist, zeigt er seine Zuneigung manchmal sehr stürmisch.

    Die Hovawart Es ist ein wartungsarmer Hund. Abgesehen vom Fellwechsel muss es nicht jeden Tag gebürstet werden, weil ihr Mantel aufgrund der geringen Menge an Unterwolle nicht dazu neigt, sich zu verheddern. Gut ausgebildet und geführt ist er ein ausgezeichneter Begleiter. Jedoch, kann nicht ohne weiteres als Familienhund empfohlen werden. Wenn Sie daran denken, einen Welpen zu haben Hovawart zum ersten Mal, Sie müssen zuerst die praktischen Herausforderungen berücksichtigen, Sie hängen nur mit ihrer Stärke und Größe zusammen. Kein Anfängerhund.

    Hovawart Bildung

    Die Hovawart entwickelt Kreativität und Ausdauer, um seine Vorstellungen von der Welt und ihrer Ordnung zu verwirklichen. Hier wird der Hundebesitzer mit allen Konsequenzen herausgefordert, aber gepaart mit Geduld und Empathie. Und das schon mit dem Welpen. Härte allein hilft dem nicht Hovawart Überhaupt. Es ist wichtig, Vertrauen zu schaffen und aufrechtzuerhalten, die Hovawart er will seinen Rudelführer zeigen. Apropos, Rudelführer: A Hovawart in der Regel gründlich testen, wer wird diese Position einnehmen. Hier muss sich sein Besitzer mit der daraus resultierenden Lässigkeit behaupten, dann wird er treu und mit gutem Benehmen folgen und die Führung seiner Menschen ohne Probleme akzeptieren.

    Man muss Zeit und Wissen für eine intensive Ausbildung mitbringen und, Das Beste, Ausbildung. Wenn man die Grundelemente der Bildung verliert, Ohne Stress kann man kaum mit ihm gehen. So könnte Ihr Selbstvertrauen sogar zu einem Führungsanspruch werden.. Sonst, die Hovawart Es ist das ideale Bild für Begleithunde. Er möchte, dass seine Menschen ihn führen, aber ohne jemals unterwürfig zu sein. Die Hovawart behält seinen eigenen Kopf und seinen eigenen Willen. Für manche Menschen ist dies vielleicht zu viel von ihrer eigenen Persönlichkeit. Aber nur dieses Profil der Hovawart kann eine hervorragende Grundlage für eine respektvolle und intensive Mensch-Hund-Beziehung sein.

    Hovawart Gesundheit und Pflege

    Die Hovawart Es ist ein wartungsarmer Hund. Außer in Zeiten des Fellwechsels, zweimal im Jahr, muss regelmäßig gebürstet werden, aber nicht jeden Tag, weil sein Fell aufgrund der geringen Menge an Unterwolle nicht dazu neigt, sich zu verheddern.

    Die Hovawart Es gilt als eine völlig gesunde Rasse. Erbkrankheiten werden systematisch bekämpft, wie Knorpelerkrankung des Kniegelenks (OCD), das ist häufiger in Hovawarts. Dysplasie des Hüftgelenks (HD) “oft ein Problem, besonders bei großen Hunden” ist seit langer Zeit unter Kontrolle.

    Ernährung / Lebensmittel

    Die Hovawart Sie stellen keine besonderen Anforderungen. Er ist durchweg einfach. Für einen Hund von seiner Größe und Stärke braucht er wenig Futter.

    Hovawart Lebenserwartung

    Die Hovawarts kann erreichen 12 Jahre und nicht selten noch mehr in guter körperlicher Verfassung. Es ist eine gute Lebenserwartung für einen so großen Hund.

    Kaufen Sie einen Hovawart

    Welpen sollten nur von einem FCI-registrierten Züchter gekauft werden. Für einen Welpen sollten Sie planen 800 - 1000 EUR. Die erwachsenen Hunde von Hovawart Sie können auch aus dem Obdach oder der Nothilfe genommen werden und ein liebevolles Zuhause erhalten..

    Hovawart Bilder

    Fotos:

    1 – Hovawart von https://pixabay.com/es/photos/hovawart-perro-perro-de-raza-pura-2611448/
    2 – Hovawart schwarz und braun vorbei Faigl.ladislav / CC BY-SA
    3 – Hovawart von https://pixabay.com/es/photos/perro-hovawart-negro-marr%C3%B3n-1194081/
    4 – Die drei erlaubten Farben des Hovawart von Oxborrow / Public domain
    5 – Blonde Hovawart weiblich (10 Monate) von Faigl.ladislav / CC BY-SA
    6 – Hovawart von https://www.pxfuel.com/es/free-photo-xxpba

    Videos von Hovawart

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 190
    • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
    • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Mit Arbeitsnachweis.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde.
    • AKC – FSS
    • CKC – Gruppe 3 – Arbeitshunde
    • KC – Arbeitshunde
    • UKC – Wachhund

    FCI-Standard der Hovawart-Rasse

    HOVAWART FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Hovie (Englisch).
      2. Hovawart (Französisch).
      3. Hovawart (Deutsch).
      4. Hovawart (Portugiesisch).
      5. Hovie (Spanisch).
    PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com