Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – Barak
Bosnia FCI 155 . Mittelgrosse Laufhunde

Sabueso de bosnia de pelo duro - Barak

Die Bosnischer Jagdhund, Spitzname Barak, Es ist ein Hund entwickelt in Bosnien.

Inhalt

Geschichte

Diese mittelgroße Hunderasse wird seit dem 19. Jahrhundert in Bosnien gezüchtet, zu dieser Zeit noch unter dem Namen “Illyria Hound“. Später wurde der Name in geändert “Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – Barak“. Es wird auch genannt “Bracke Bosnien“. Sie haben eine volle und tiefe Rinde.

Sein Ursprung geht auf die Kreuzung lokaler Hunderassen zurück (zum Beispiel, Paria) und Windhunde, aus dem Mittelmeerraum. Mit seiner belastbaren und ausdauernden Natur, zeigt sich als ausgezeichneter Jagdbegleiter, Er dient aber auch in seiner Heimat als Begleiter, Familie und Wachhund.

Der berühmte Vorfahr der bosnisch-Hound ist der St. Hubertushund (oder Bloodhound), Es war schlechthin der Jagdhund im 7. Jahrhundert.

Es wird vermutet, dass der Name leitet sich vom türkischen Wort 'Barak' Barak, die Nominaban Hunde harten Haare oder dicke Haare.

Physikalische Eigenschaften

Die Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – Barak Er ist ein sehr robuster Hund, mit einem langen, etwas breiten Kopf und buschigen, ausgeprägten Augenbrauen. Daher, ein ernster, Bei dieser Rasse entwickelt sich ein teilweise strenger, aber auch fröhlicher Gesichtsausdruck. Der Rücken ist sehr muskulös und breit, Die Lende ist kurz und auch muskulös, während der Rumpf breit und leicht abfallend ist (vor allem bei Frauen). Die sogenannten Hüfthöcker sind leicht ausgeprägt. Die Ohren sind mittelgroß, Breite, schlaff und etwas dick. In Richtung der Spitze, sie werden dünner und am Ende werden sie gerundet.

Der Mantel der Bosnischer Jagdhund es ist sehr lang, hart und haarig, mit viel innerer Schicht. Daher, ist besonders in rauen Klimazonen und in kalten und feuchten Klimazonen, umfassender Schutz.

Die Barak hat eine Größe von 46 - 56 cm mit einem Gewicht von 16 - 24 kg. Ihre Lebenserwartung liegt der 12 - 14 Jahre.

Ihr Fell kann gelb-rot sein, Weizengelb, erdgrau oder etwas schwärzlich. Es können weiße Flecken auf dem Kopf sein (Feuer oder Stern), den Hals runter, unter dem Hals, auf der Brust, unter der Brust, an der Schwanzspitze oder an den Beinen. Fellfarben können auch in verschiedenen Farbkombinationen erscheinen.

Die Bosnischer Jagdhund erfordert etwas mehr Pflege, Das Fell muss regelmäßig gekämmt und von grobem Schmutz befreit werden.

Charakter und Fähigkeiten

Die Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – Barak erscheint mit einem lebhaften Temperament, großer Widerstand und viel Mut. Die Rasse ist sehr robust und wurde als Spürhund in der Gebirgslandschaft Bosniens eingesetzt. Aber außer ein Jagdhund zu sein, die Barak Es ist auch ein ausgezeichneter Wachhund, das bricht oder beißt kaum. Es ist ein typischer Arbeitshund, wo exzellente Fähigkeiten im Mittelpunkt der Elternschaft stehen.

Jedoch, Er ist ein freundlicher Hund, wer versteht sich gut mit Kindern und Gleichaltrigen. Daher, Es ist auch ein großartiger Begleiter und ein Familienhund, Er steht seinen Besitzern gerne nahe und freut sich immer, gestreichelt zu werden.

Die Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – Barak braucht täglich viel Bewegung und Beschäftigungsmöglichkeiten. Wer sich für einen entscheidet Barak, Sie sollten bedenken, dass diese Rasse überhaupt nicht für ein Leben als Stadthund geeignet ist. Das Beste wäre, es in einer ländlichen Gegend zu halten, mit einem großen Grundstück und genügend Abflussfläche.
Auch in der Zucht müssen ihre Besitzer konsequent sein, weil diese Rasse eine gewisse Sturheit und einen starken Jagdinstinkt hat. Jedoch, wenn Sie die fügsame Natur der verwenden Bosnischer Jagdhund, Sie werden einen ängstlichen Hund bekommen, treu und fleißig, wer nimmt gerne neue herausforderungen an. Des Weiteren, punktet mit exzellentem sozialem Auftreten und unwiderstehlichem Charme!

Kommentare:

Es ist so gut wie unbekannt außerhalb des Gebietes des ehemaligen Jugoslawien.

Bilder des Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – Barak

Videos des Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – Barak

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 155
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • UKCScenthound Group

FCI Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – Barak

Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – FCI-Baracke Stichelhaariger Bosnischer Laufhund – FCI-Baracke

Alternative Bezeichnungen:

    1. Bosnian Broken-haired Hound, Bosnian Rough-haired Hound, Bosnian Rough-coated Hound, Bosnian Coarse-haired Hound, Bosnian Hound, Illyrian Hound, Barak (Englisch).
    2. Chien courant d’Illyrie, Barak (Französisch).
    3. Barak, Illyrischer Laufhund (Deutsch).
    4. Sabujo-da-bósnia, Barak (Portugiesisch).
    5. Cazador bosnio, Sabueso bosnio, Barak (Spanisch).
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
1
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x