Pumi
Hungría FCI 56

Pumi

Die Pumi ist ein rustikaler Hund, fügsam, unabhängige und sehr schützend mit ihren eigenen.

Geschichte

Die Pumi Es ist ein herding Hund Größe Medium der Terrier-Gruppe, ursprünglich aus Ungarn.

Der Pumi wurde im Allgemeinen als eine "Hofhund" verwendet., in Weiden Schafe nicht nur, aber auch Kühe und Schweine, und auch für den Fang von kleinen Nagetiere. Entstand zwischen 17 und 18., Wenn die Beweidung von Terrier Hunde, Ungarn aus Deutschland und Frankreich gebracht, Es war etwas gemeinsamen. Diese Hunde von Terrier Typ, Ungarn einheimische Pastoren waren mit Hunden mischen., und das Ergebnis dieser Kreuzung führte zu der sympathischen aktuelle Pumi, Es ist ein Hund der Terrier Blut aber mit Herzen des Hundes. Er wuchs als ein arbeitender Hund, eine autonome und freie Tier.

Weiterlesen …Pumi

Miniatur Pinscher
Alemania FCI 184

Pinscher Miniatura

Die Miniatur Pinscher hat viel temperament, Vitalität und ist ein ausgezeichneter Begleithund.

Geschichte

Die Miniatur Pinscher (Zwergpinscher) Es ist eine Rasse der Hund der Familie von der ursprünglichen Deutschland-Pinscher, wo Zwergpinscher aufgerufen werden.

Es ist eine Miniaturisierung von der Deutscher Pinscher verwendet wurde ursprünglich für die Jagd Nagetiere, vor allem bei Ratten.

Weiterlesen …Miniatur Pinscher

Deutscher Pinscher
Alemania FCI 184

Pinscher Alemán

Die Deutscher Pinscher ist ein Hund, extrem, aktive und lebendige, aufmerksam und wachsam.

Geschichte

Die Deutscher Pinscher (Deutscher pinscher “Biss”) Es ist eine Rasse des Hundes, die gehört zur Familie der der Pinscher.

Dieses Rennen, deren Ursprünge gehen zurück bis ins 15. Jahrhundert und das ist auch im Zusammenhang mit der Schnauzer, Es war ursprünglich ein Hund von den Bauern aus Deutschland, Nagetier Schädlinge zu kontrollieren. Es wird vermutet, dass er ist aus Kreuzungen zwischen alten deutschen Hunde und schwarz verwendete Terrier Nagetiere zu jagen.

Weiterlesen …Deutscher Pinscher

Pfarrer der Pyrenäen
Francia FCI 141 - 138

Pastor de los Pirineos

Die Pfarrer der Pyrenäen Es kann jedes Mitglied der Familie Stimmung.

Geschichte

Der Pyrenäen-Schäferhund (Pyrenäen-Shepherd) ist eine Hunderasse aus Frankreich Pfarrer Überwachung, besteht aus zwei verschiedenen Sorten: der Pfarrer von den Pyrenäen Haarlänge und Pastor der Pyrenäen Gesicht Rasa.

Diese Hunderasse ist sehr alt, der älteste Hund ist französischer Pfarrer, aber in Wirklichkeit, seine Ursprünge sind unbekannt.

Seine Herkunft und seine Geschichte soll das gleiche sein, als die anderen Hunde von Pfarrer Europäischen Nachkommen der asiatischen Hunde.

Weiterlesen …Pfarrer der Pyrenäen

Pastor Maremmano-Abruzzese
Italia FCI 201

Pastor Maremmano-Abruzzese

Der Maremmano-Abruzzese Hirte werden wirklich glücklich mit Tieren vor, die auf der Couch schlafen.

Geschichte

Die Pastor Maremmano-Abruzzese (Maremmen-Abruzzen-Schäferhund oder Maremma Sheepdog-Abruzzese), Es ist eine Rasse des Hundes mit Ursprung in Mittelitalien und Boyero seit Jahrhunderten von den Hirten ihre Herden von Wölfen schützen.

Die Rasse wird noch verwendet., Allgemein, in der Region der Abruzzen wo die Schafherden vitalisieren sind der ländlichen Wirtschaft und die Wölfe geschützte Räuber (der wenigen Bereiche des Planeten, Lamentablemente…).

Das Rennen ist ähnlich wie die Der Pyrenäen-Berghund, um die Kuvasz Ungarn und der Akbaş der Türkei (Dies, dass mehr!).

Er stammte auch von Schäferhunden, die einmal in der Region der toskanischen Maremma und der Region Latium. Von 1860, die Transhumanz Herden von einer Region zur anderen hat die Entwicklung der eine natürliche Mischung aus diesen beiden primitiven Rennen befürworteten..

Mehrere Beschreibungen der Hunde, die Verteidigung anfällig weiße Schafe sind in der Literatur des antiken Roms finden., in Werken wie die Columella, Varro und Palladius. Ähnlich wie die Maremmano-Abruzzese Shepherd Hunde werden in zahlreichen Skulpturen und Gemälde aus der Römerzeit dargestellt Zeiten bis heute.

Bis zum Jahr 1958, Maremmano Pastor und Pastor Abrucense wurden als separate Rennen angesehen.. Der erste Canine Society of Pastor-Abrucense wurde im Jahr gegründet. 1950, und drei Jahre später (1953) der erste Canine Society of der Pastor Maremmano.

Aber aufgrund der Wandertierhaltung für den Fall der Herden von Schaf von einer Region zur anderen, vor allem nach der Einigung Italiens wurde "natürlichen Schmelzen"” zwischen den beiden Rennen. Weshalb, die 1 im Januar 1958, die Rennen wurden vereinheitlicht, indem die ENCI (Ente Nazionale della Cinophilia italienischen, oder Verband Cynologique Italiana).

Heute, Es ist nicht so ermutigend und sympathisch, wie die Geschichte von diesem schönen, Während sie weit von Schafhalter in Italien in Bereichen verwendet werden wo Raub gemeinsame ist weiterhin, als der zentralen Apennin in Italien und die offene Landschaft des Landes der Nationalparks in den Abruzzen.

Aber, Ironischerweise, Pastor Maremmano-Abruzzese, im Bereich der Maremma Toskana, der Speicher kann nur, Sie sind jetzt eine Seltenheit nur in dem Gebiet, das sah sie geboren werden, Nun ja, aber mag Sie nicht, es zu hören, die Hand des Menschen und das Klingeln führte ein finsteres mehr: Schafhaltung reduziert wurde, und der Wolf ist fast ausgestorben.

Kuriositäten

Obwohl es einfacher für Pastor Maremmano-Abruzzese, entwickeln Sie ihre Verbindung mit Schafen und Ziegen, Landwirte haben festgestellt, dass, auch, Sie können eine schützende Verbindung mit Kühen zu entwickeln, und in vielen Orten der USA, Es auch zu dem Zweck verwendet. Auch, Sie sind gut verteidigen Corrales, Hühner oder Enten vor den Bedrohungen des Landes verursacht von coyotes, Hunde und Füchse, und Luft Bedrohungen durch Raubvögel (Hawks, Adler, Eulen, usw..).

In Australien, Es hat eine Menge von Pastor Maremmano-Abruzzese Wette.. Speziell in die Stadt Warrnambool, die natürliche Schönheiten bietet, und einer von ihnen Pastor Maremmano-Abruzzese ist heute ein wesentliches Element für das Überleben anderer Arten.

Innerhalb der Naturschönheiten, die gesprochen, der Strand von Logan befindet sich auf der Ostseite der Stadt ist ein gutes Beispiel, erkannt als Ort der Südkaper-Kalb. Jedes Jahr zwischen Mai und August Küsten Kopien der Erwachsene weibliche Wale ihre Kälber gebären, und am Ende des September sind oft lange Reise vor der Küste, manchmal mit ein bisschen menschliche Hilfe, so dass die Wale sind nicht verlassen gestrandet am Strand.

Neben der Wal südlichen Franco, die Küste ist auch von Seelöwen Australiens besucht., Pinguine und Gemeiner Delfin. Albatrosse können den Winter und Frühjahr vor Ort..

Es gibt auch eine andere natürliche Schönheit ist der Protagonist von diesem Post können… Middle Island hatte eine große Kolonie von Pinguine. Aber die unkontrollierte Präsenz der Füchse brachte die Mitgliederzahl der Kolonie deutlich gesenkt werden. In 2005, Es gibt nur vier Pinguine in der Kolonie.

Es war dann, als der Stadtrat von Warrnambool eine innovative und ökologische Programm eingeführt, erste in der Welt mit diesen features, mehrere Kopien von Pastor Maremmano-Abruzzese eingeführt in Middle Island, die Pinguine zu schützen. Dieses Programm sehr originelle und innovative wurde der Grundstein für die Wiederherstellung der Kolonie Pinguine Jahr 2009 bereits über 100 Member.

Während die Verwendung von Maremmano-Abruzzese Pastor zum Schutz war eine vom Aussterben bedrohte Arten selten am Anfang, Dank die Bemühungen und das Engagement des Stadtrats von Warrnambool, Es wurde gezeigt, dass der Pfarrer Maremmano-Abruzzese, zusammen mit anderen Rassen der Tiere Schutz Hunde, Sie machen es möglich, dass das Vieh und anderen Arten, als die Pinguine, Sie leben können, mit ihre natürlichen Feinde vom Aussterben bedroht, auch, als Wölfe und Kojoten. Programm Prädation reduzierte sich ein 70% u 80% oder mehr, und das Überleben der Wolf und verschiedenen Füchse, oder Kojoten, nicht gefährdet, mindestens im Bereich.

In anderen Ländern als Italien, USA und Kanada, Es hat auch die Verwendung des Hundes Pastor Maremmano-Abruzzese gefördert., wie auch andere Arten von Hunden Pastoren, um den Konflikt zwischen den Arten von Raubtieren vom Aussterben bedroht und Landwirte zu minimieren, Erfolg mehrere aber ohne Zerstörung des Ökosystems.

Physikalische Eigenschaften

Der Maremmano-Abruzzese Shepherd ist ein Hund mit große Größe, leistungsstarke, Aspekt Landhaus und zur gleichen Zeit Majestätisch und auch beschuldigte Typ. Das allgemeine Erscheinungsbild mittleren Ausmaßes ist eine schwere Hund, deren Text länger als die Höhe am Kreuz ist. Es ist auch Harmonie auf sein format (normale Korrelation zwischen Größe und verschiedenen Teilen des Körpers) und profile (Übereinstimmung zwischen den Profilen der Kopf und Körper).

Die Kopf insgesamt, ist groß und flach, Konische und White Bear Form ähnlich.

Die Schädel im Profil ist konvex. Die Augen sind Ocker oder braun. Es hat Ohren dreieckig und klein im Verhältnis zu der Größe des Hundes, sind hohe einfügen und hängen.

Die Gliedmaßen gut well-angled, dem Gefühl von Blei und Festigkeit. Die Schwanz hängt übertrifft das Hock, und wenn der Hund ist Alarm steigt auf der Linie der Wirbelsäule.

Die Haar lang, reichlich und rau anfühlt. Die einzige Unterstützte Farbe ist die weiss. Obwohl sie eher Lichtreflexionen der Farbe Elfenbein zugeben, blass Orange oder Zitrone.

Höhe an das Kreuz bei die Männchen ist der 65 a 73 cm und Frauen ist der 60 a 68 cm. Das Gewicht des 35 a 45 kg bei Männern und 30 a 40 kg bei Frauen.

Charakter und Fähigkeiten

Trotz seiner großen Größe, Pastor Maremmano-Abruzzese möglicherweise guter Begleithund in Häusern, die offenen Räume haben, für Ihre Anforderungen geeignete.

Jahrhunderte der Zucht von Pastor Maremmano-Abruzzese, freundlich und Schutzmaßnahmen mit ihre Lämmer werden zuweisen, ihre Herden, Sie haben den Charakter des Rennens gefälscht., Heute tritt in ein Tier, das passt sehr gut zu Leben zu Hause sehr viel seiner Familie, die schützt, als handele es sich um eine Herde, immer zeigen einen ruhigen Charakter, ausgewogene und intelligente.

In vielen Bereichen hat dieser schöne Hund einen Ruf als aggressive erworben., sehr nervös und sogar beißen, aber das ist nicht wahr. Das Problem ist, dass, Wenn man beschließt, diese Rasse des Hundes nehmen muss es verstanden werden, dass sie große Räume muss, Freiheit und Unabhängigkeit. Nicht erreichen Sie mit täglichen Routine nach unten um zu gehen um zu tun, ihre Physiologische Bedürfnisse, Diese Routine kann Spannung erzeugen und Erhöhung destruktive Verhaltensweisen entwickeln.

Kann mit fremden eher misstrauisch sein, aufgrund sein Wunsch, Beschützer, und trotz der Tatsache, die es gut zu Leben zu Hause passt, für seine Größe und die Notwendigkeit der Freiflächen, und es ist nicht ratsam, ihn in städtischen Gebieten zu erhöhen, weil es kein happy Dog sein. Ein Landhaus, Weg von Eigentum der Nachbar und Verkehr, Es wäre ein idealer Ort für diese schöne Shepherd. In diesem Umfeld, Pastor Maremmano-Abruzzese, auf der Couch im Haus sein, bevor Sie zu bevorzugen, schlafen mit Tieren, ist es wirklich glücklich.

Neben seinen umfangreichen Einsatz in Italien, Pastor Maremmano-Abruzzese lebt glücklich, seine Schutzfunktionen von Tieren in Australien zu spielen, USA und Kanada.

Pastor Maremmano-Abruzzese, ist ein sehr vielseitiger Hund, und erzeugen eine sehr, aber sehr stark mit den Tieren, die sich kümmern, müssen. Dieser Schutz Instinkt im Blut zu entwickeln, Sie sind in der Schafherden eingeführt, wenn sie Welpen sind, in einigen Fällen mit 3 o 4 Wochen des Lebens, aber die am häufigsten ist, dass sie mit einführen 7 u 8 Wochen, Sie sind einmal mit seiner Herde, schnell implementiert sie ihre Fähigkeiten, noch der Welpen, mit ein wenig Hilfe, Natürlich, aber nur am Anfang.

Was mehr können wir sagen über die Natur der Maremmano-Abruzzese Pastor?? Ich glaube, dass die Worte..., sobran.

Maremmano-Abruzzese Fotos Pastor
Maremmano-Abruzzese Videos Pastor








  • Andere Namen: Perro de Pastor Maremmano-Abrucés / Cane da Pastore Maremmano-Abruzzese / Pastore Abruzzese / Pastore Maremmano / Maremma Sheepdog / Abruzzese Sheepdog / Maremma / Maremmen-Abruzzen-Schäferhund / Berger de Maremme et Abruzzes.
  • Gruppe 1 / Sektion 1 – Schäferhunde.

Hunderasse: Pastor Maremmano-Abruzzese


Pastor Garafiano
España

Pastor Garafiano

Die Pastor Garafiano Es ist ein sehr fügsam und freundlichen Hund.

Geschichte

Die Pastor Garafiano ist eine Rasse der Hund indigenen Eingeborener nach La Palma Kanarische, Kanarische Inseln. Der Name erhält er vom Norden der Insel, speziell in der Gemeinde Garafía, als der Ort, wo dieses Rennen häufiger war, Trotz der Tatsache, die kopiert werden überall auf der Insel gefunden..

Pastor Garafiano wurde von seinen Ursprüngen auf die Weiden verbunden, Aktivität für die zeigt besondere Eignung, Obwohl es heute großen Bedeutung als Haustier gewonnen hat.

Seit einiger Zeit, Dieses Rennen war am Rande des Verschwindens aufgrund der Vermischung mit anderen Hunderassen.

Aufeinander folgende Kreuzungen, vor allem ab 60 Jahrhunderts mit anderen Rassen von Hunden Pastoren, Sie zeigen die Notwendigkeit, die Arbeiten für ihre Erholung und Auswahl von der beispielhaft einige reine Rasse, die die Pastoren der Insel beibehalten.

Weiterlesen …Pastor Garafiano

Polnische Pfarrer der Vale
Polonia FCI 251

Pastor Polaco de Valée

Die Polnische Pfarrer der Vale ist eine lebendige, Intelligente, verspielt und viel Speicher.

Geschichte

Die Polnische Pfarrer der Vale Perro Pastor de Las Tierras Bajas Polonia (In Englisch Polnische Owczarek Nizinny, in polnischer Sprache: Polski Owczarek Nizinny, PON), Es ist eine Rasse der ursprünglichen Hälfe der wollige Hund Polen.

Die bibliographischen Daten des Rennens erzählen, dass die polnische Valée Pastor, kommt von Hunden, die mehr als zweitausend Jahren von den Phöniziern eingeführt.

Einige Quellen darauf bestehen, dass die polnische Valée Pastor, wie wir sie heute kennen gibt es in Polen mindestens seit dem 13. Jahrhundert, und es ist wahrscheinlich, daß es ein Puli Hund innerhalb ihrer Vorfahren.

Auch, Es wird als einer der Vorfahren der Rasse Bearded Collie beschrieben. (Bearded Collie). Da erzählt die Geschichte einen polnischen Händler namens Kazimierz Grabski, Es vermittelt eine Lieferung von Getreide für seine Schafe in Schottland im Jahr 1514, sechs Exemplare des polnischen Valée Schäferhunden brachte er mit Vieh im Bereich verschieben.

Offenbar war ein schottischer Schäferhund so beeindruckt mit der Fähigkeit von Hunden Beweidung vorgeschlagenen Kazimierz Grabski Austausch ein RAM und zwei Mutterschafe für einen Hund und zwei Hündinnen. Das Geschäft wurde durchgeführt und diese drei Kopien wurden mit den dortigen schottischen Hunde mischen und es den schönen geboren wurden Bearded Collie.

Der polnische Pfarrer von Valée, wie viele Rassen während des zweiten Weltkriegs Hunde war er am Rande des Aussterbens. Aber - zum Glück- in den meisten Fällen wird immer eine wichtige Person in der Geschichte der Rasse des Hundes Frage.

In diesem Fall wurde die Rasse wurde restauriert und von der Dra. Danuta Hryniewicz und sein Hund, Smok ("Dragón"), Smok gilt als der Stammvater aller Kopien der Pastor Polnisch Valee, die in der heutigen Welt bestehen. Der erste Wurf zur Wiederherstellung der Rasse wurde im Jahr geboren. 1950.

Smok, Es war eine spektakuläre Probe der Rasse, mit einer perfekten anatomischen Struktur und ein wunderbares temperament. Der Standard dieser Hund wird versucht, durch Valée polnische Shepherd Züchter zu emulieren, für zukünftige Generationen. Und Smok, der Erstgeborene offizieller Standard der Rasse, Es wurde geschrieben und von akzeptiert die FCI (Fédération Cynologique Internationale) im Jahr 1959.

Der American Kennel Club anerkannt den polnischen Valée Pastor als ein Rennen in der Gruppe der Beweidung im Jahr 2001.

Andere Namen: Valee Sheepdog / Polski Owczarek Nizinny / Polish Lowland Sheepdog / PON / Polnischer Niederungshütehund / Pastor Polaco de Tierras Bajas / Berger polonais de plaine / Polnischer.

Physikalische Eigenschaften

Die Männchen messen zwischen 45 und 50 cm und Frauen zwischen 42 und 47 cm, wiegen die Männchen 18,2 a 22,7 Kg und Frauen 13,7 a 18,2 Kg.

Valée Pastor ist ein muskulös Hund mit Mantel Dicke der Double-layer die kann jeder sein. Farbe und Grund, die Farben weiß, grau und Braun am häufigsten mit schwarzen Markierungen, grau oder braun. Ihre Farbe ist in der Regel immer dunkler, wie es wächst.

Der interne Mantel ist weich und dicht, Während die Außenseite schwer ist und kann glatt oder geriffelt, aber nicht geschweiften. Die Haar Kopf macht das Kopf größer, als es wirklich ist, für ihn außerdem die Augen.

Die Körper Es ist ein Quadrat, Es scheint aufgrund der Fülle des Haares rechteckig, mit einem Altura-Longitud Verhältnis von 9:10 (d.h., für einen Hund der 45 cm hoch, sein Körper wird jedes Messen 50 cm lang).

Die Schwanz Es kann sehr kurz und sogar geschnitten sein., Obwohl es eine Praxis, die verboten ist ist-zum Glück- in vielen Ländern.

Charakter und Fähigkeiten

Sie sind stabil, Versicherung und haben eine hervorragende Erinnerung, die bearbeitet werden kann, Obwohl diese Rasse seine Meister wenn dominieren kann hat es einen schwachen Willen.

Wenn ist mit ihren Herden im Flachland oder in den Bergen von Polen, der polnische Pfarrer Valée können ruhig ausruhen, denn auch wenn es im Sleep-Modus weiterhin Monitor seine Herde und lässt nicht um zu entkommen oder ein einziges Tier, Sobald die Bestellung für alles verantwortlich wurde.

Heute ist es mehr als Haustier genutzt, Es ist sehr einfach von Natur aus verspielt sein es passt jede Familie auf alle Kinder.

Sie passen gut in vielfältigen Bedingungen und sind beliebt, wie Hunde des Unternehmens in den Wohnungen, Obwohl sie eine moderate tägliche Übung benötigen.

Sie lieben es, mit Menschen werden, vor allem mit den Kindern, Sie sind sehr Schutzmaßnahmen Hunde.

Kommentare

Es ist wichtig zu überprüfen, Ihre Stromversorgung: für seine Größe ziemlich schwer sein, hat eine Tendenz zu Übergewicht. Bewegung und gesunde Ernährung im unfehlbares Rezept für eine gute Gesundheit des polnischen Pastors Valée.

Imágenes del Pastor Polaco de Valée
Videos del Pastor Polaco de Valée








Gruppe 1 / Sektion 1 – Schäferhunde.

Hunderasse: Polnische Pfarrer der Vale


Briard
Francia FCI 113 - Berger de Brie

Pastor de Brie

Die Berger de Brie Es ist ein ausgezeichnetes Rennen, mit Kindern jeden Alters zu erhöhen.

Inhalt

Geschichte

Die Berger de Brie o Briard ist eine Rasse des Hundes, eines der vielen vorhandenen Rassen von Hunden Pastoren. Seine Herkunft ist Französisch. Die Geschichte von der Briard hat bereits einige Jahrhunderte… Charlemagne, Napoleon, Thomas Jefferson und Lafayette, Sie alle hatten einen Hund dieser Rasse.

Einige Theorien sagen, dass, die Briard stammt aus asiatischen Hunde brachte in die Region von den barbarischen Invasionen, die Europa im Mittelalter angegriffen.

Diese ehemalige Hüterin der Schafe und Shepherd wurde auch verwendet., auch, von der französischen Marine als Sentinel, Messenger und die Suche nach verletzten Soldaten aus ihren feinen Sinn der Anhörung. Sie dienten im ersten Weltkrieg auf willkürliche Weise zu bringen zum Aussterben. Dieses Rennen dient auch als Hüterin und Pastor der Herden, sowie pet.

Wurde erst nach der “Paris Hundeausstellung” der 1863, großen Teil aufgrund einer Zunahme der Darstellung der Tier erreicht durch Kreuzung mit der Beauceron und die Barbet.

Es wird vermutet, dass sie ihren Namen von der französischen Provinz Brie nehmen, Obwohl das Tier wahrscheinlich nicht aus dieser Stadt kommt. Derzeit, die Bevölkerung von Hirten der Brie ist langsam erholt.. Es wird vermutet, dass diese Rasse mit der Berger-Picard.

Physikalische Eigenschaften

Die Briard, ist ein Hund aus kleinen und mittleren, robuste, aber flexibel, mit dem rauen Wetter-beständig und harte Mantel. Es hat ein Doppelzimmer Ansporn auf jedem Bein, die, Sie scheinen zu zusätzlichen Zehen, wodurch der Eindruck einer größeren hinteren Bein. Zusätzliche Zehen auf jede hintere Bein geben die Briard die Fähigkeit, auf einem Bein mit schnellsten Runden drehen, Sie sind notwendig, beim Durchführen von Aufgaben der Beweidung und Schutz ihrer Herden.

Im Laufe der Geschichte, die Briard unterhält eine Ausgewogenheit zwischen Größe und Leichtigkeit, die sowohl für die Beweidung und für Schutz ihrer Herden. Sie sind nicht zu groß, aber sie sind groß genug, um sich zu verteidigen, von Raubtiere wie der Fuchs und der Wolf.

Das Fell der Briard kann mehrere Volltonfarben oder Farben mit dunkler Ohren werden.. Erlaubt alle Farben außer schwarz. Sie bevorzugen dunkle Farben.

Die Höhe am Kreuz bei den Männchen ist der 58 a 68.5 cm und die Weibchen 56 a 64 cm. Das Gewicht beträgt rund um die 34 Kg.

Das Schneiden von Ohren ist seit langem üblich, aber jetzt ist nicht die - glücklicherweise post- Es ist etwas Illegales in vielen Ländern in Europa, auch in Frankreich.

Charakter und Fähigkeiten

Der Briard hat sehr gutes Gedächtnis. Sobald er eine Lektion lernt, etwas ist, gut oder schlecht, Wissen behält es für eine lange Zeit. Es mag manchmal sehr hartnäckig, oder welche ihres Besitzers, aber dies sind nur einige der Features von der Briard, Wir dürfen nicht vergessen, dass sie gezüchtet wurden jahrhundertelang für sich selbst denken und Handeln auf ihren Schlussfolgerungen, manchmal bis zu dem Punkt des Denkens, was die “Herde” vor der Zeit tun. Es ist ein Hund sehr unabhängige, in diesem Zusammenhang.

Dies sind einige der Merkmale, die die Briard, im Laufe der Geschichte beibehalten hat. Auch, ein Leben der Stadt Briard, behält sich in sich selbst eine große Beweidung Kapazität. Wenn Sie jemals, Während seiner Lebenszeit, Er hat eine Herde Schafe, automatisch, beginnt, Ihre Hausaufgaben machen, Funktionen ausführen, für die sie erhoben wurden, Weiden.

Kein Wow wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt, die Spaziergänge in Familie, die Briard ist Mordisqueando Knöchel oder leitenden Kopf, ein Mitglied der Familie, die ein wenig entfernt sind, Da der Hund dieser Gruppe von Menschen ist seine Herde und führt seinen Meister und die anderen Mitglieder der Gruppe.

Der Briard ist ein Hund sehr loyal und schützenden, oft beschrieben als "ein Herz aus Gold umwickelt Pelze". Einmal Sie haben sich die Mitglieder seiner Familie, Es werden sehr Schutzmaßnahmen und sehr zurückhaltend mit fremden, Daher ist es wichtig zu beachten, dass alle Mitgliedstaaten, die eine Familie, als Kind zum Beispiel, brauchen Sie eine freundliche Anpassung, die Briard, ein Beispiel für das neue Eindringen ist freundlich und Konflikte. Gelehrt werden sollte, dass es eine gute Sache und nicht schädlich ist. Es ist ein Rennen lässt sich hervorragend mit Kindern aller Altersgruppen zu erhöhen.

Bewertungen des Briard

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Briard” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundefreundlich ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

NEEDS ausüben ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

soziale Notwendigkeit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Briard Bilder

Videos Briard

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI:Gruppe 1 –> Hűte- und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde). / Sektion 1 –> Schäferhunde
    Mit Arbeitsprűfung
  • FCI 113
  • Verbände: FCI , AKC , ANKC , CKC , KC , NZKC , UKC
  • FCI Estádar das Rennen Briard
  • Hirt BRIEKÄSE FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Berger de Brie (Englisch).
    2. Briard (Französisch).
    3. Berger de Brie (Deutsch).
    4. Berger de Brie (Portugiesisch).
    5. Briard (Spanisch).

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies