Portugiesische Wasserhund
Portugal FCI 37

Perro de Agua Portugués

Die Portugiesische Wasserhund Es ist wenig bekannt, sowohl in Spanien als auch in das übrige Europa.

Die Portugiesische Wasserhund (Cão de Água Português) Es ist eine Rasse der Hund von der Algarve, Portugal. Sie dienten als Arbeitshunde Fischer seit jeher, aber im zwanzigsten Jahrhundert haben sich eine seltene Rasse.

Lesen Sie alles über das Rennen durch Klicken auf: Cão de Água Português.

  • Andere Namen: Cão de água português / Portie / PWD / Water Dog / Portuguese Water Dog / Portugiesischer Wasserhund / Chien d’eau portugais.
  • Gruppe 8 / Sektion 3 – Wasserhunde.

Hunderasse: Portugiesische Wasserhund


Cão de Água Português
Portugal FCI 37 - Portugiesischer Wasserhund

Cão de Água Português

Die Portugiesische Wasserhund Es ist eine sanfte und geduldige Rasse.

Inhalt

Die Cão de Água Português (Portugiesische Wasserhund) Es ist eine Rasse der Hund von der Algarve, Portugal. Sie dienten als Arbeitshunde Fischer seit jeher, aber im zwanzigsten Jahrhundert haben sich eine seltene Rasse.

Weile, Die Ursprünge der Rasse sind etwas rätselhaft, Was passiert, wenn eine Sicherheit ist, dass die Geschichte dieser Hunde sehr alt ist.
Ein wahrscheinlich auf das Cão de Água Português findet sich in den Text eines Mönchs, die in 1297 Er beschrieb die Rettung eines Matrosen von einem Hund mit ähnlichen Eigenschaften als das Rennen-hablamos… “lange, schwarze Haare, Schneiden Sie die ersten Rippe, und mit ein Büschel an der Spitze des Schwanzes“.

Weiterlesen …Cão de Água Português

Razas von Podenco
Italia España Portugal Grecia Francia Túnez Malta

Razas de Podenco

Verschiedene Rassen Hund Sie zeichnen sich durch wenig ladradoras gekennzeichnet, extrem klug und wendig für die Jagd.

Es heißt Hund eine Art von Hund alten Ursprung. Es gibt mehrere Rennen heute in das gesamte Mittelmeer: wird angenommen, dass der Ursprung dieser modernen Rassen im alten Ägypten (insbesondere das Tesem Rennen) und dass die Hunde von der Mittelmeerküste von dem Phöniziern ausgestrahlt wurden. Sein Aussehen erinnert etwas an ein Schakal oder das Bild der ägyptischen Dios Anubis.

Weiterlesen …Razas von Podenco

Portugiesische Podenco Canario
Portugal FCI 94

Podenco Portugués

Die Portugiesische Podenco Canario Es ist eine Rasse der Hund gefunden vom Aussterben bedroht.

Geschichte

Die Portugiesische Podenco Canario (Podenco Canario-Portugiesisch, In Englisch) Es gilt als einer der ältesten Hunderassen, Das hat seinen Ursprung der Phönizier, kulturelle Matrix aus sind stieg die Portugiesen. Er ist eine native Portugal, mit großartigen Fähigkeiten für die Jagd, aber auch der Überwachung, Es ist häufig auf Farmen auf Warnung der Präsenz des Eindringens verwendet..

Der großen Familie der Hund Rasse, Spezialisten im Thema angesprochen, dass es in Portugal war, wo die meisten infolgedessen erlebte, und Kreuzung, verzweigte Linie. Innerhalb ihrer Vorfahren zu argumentieren, dass vielleicht die nächste die Ca Eivissenc, und verschiedene Arten von Hunden Spuren von lebte (Sie bewohnen) im gesamten Mittelmeerraum. Wie alle Bauhunde, Die Geschichte zeigt, dass sie in ägyptischen Gemälde der vor Tausenden von Jahren vertreten sind.

Je nach Größe, Es gibt drei Sorten von Portugiesisch Podenco Canario, Große, Kleine und mittlere, Jede Sorte wird, Produkte der verschiedenen Kreuzung, im Laufe der Zeit.

Es wird vermutet, dass die große Vielfalt unterschiedlicher Portugiesisch Podengo kleine und mittlere entstanden ist, der Vorgänger von der großen Vielfalt ist die Pharaonenhund Es erstreckte sich von Nordafrika bis der Iberischen Halbinsel. Obwohl andere Autoren zu erhöhen, dass es möglich ist, dass der Hund aus der kleinen iberischen Wölfe steigt. Noch controversia…

Während eine Theorie Staaten, die das Medium Portugiesisch Podengo entsteht, verschiedene Hund Jagdhund Eingeborenen Nordafrikas, die am meisten weit akzeptierte Theorie ist, dass diese Sorte, stammen direkt von der portugiesischen Podengo Grande.

Die kleinen portugiesischen Warren Hound, Manchmal beschrieben als eine Chihuahua schwerer (Es gibt keine Verwandtschaft zwischen diesen zwei Rennen), oft in den Aufgaben der Jagd mit ihren größeren Kollegen zusammenarbeiten, Dieser Hund wird der Bau der Kaninchen und erschrecken sie aus und sie werden gejagt, seine Kollegin Pack.

Im Norden von Portugal weiterhin heute es für Kaninchen Jagd und kleine Schädlinge verwendet werden. Jagendes Rudel oder nur. Während im Rest des Landes dieser Hund sehen können, seine Popularität liegt im Norden von der gleichen.

Physikalische Eigenschaften

Wie oben angegeben, Je nach Größe, Es gibt drei Sorten von Portugiesisch Podenco Canario, Große, Medium- und Kleine:

  • Portugiesische Podengo Grande: Es ist eine sehr seltene Sorte und ist vom Aussterben bedroht, vor allem die Vielfalt von smooth. Häufig verwendet in Packungen für die Jagd auf große Beutetiere wie Hirsch oder Wildschwein. Es ist der einzige portugiesische Rasse zum Wildschwein Jagd. Seines Mantels kann glatt und kurze (weniger verbreitet, am Rande der gefährdeten) oder rau und lange.
  • Medium-Portugiesisch Podengo: Es ist das schnellste der drei Sorten, ausgezeichnete Hunter von Kaninchen und Hasen. Sie können in Pack oder Solo jagen. Wie der portugiesische Podengo Grande, Ihr Fell ist glatt, kurz- oder rau und. Dies ist die am häufigsten von den drei Sorten, und die größte Konzentration dieser Hunde befindet sich im Norden von Portugal.
  • Pudel portugiesische klein: Wie sein Bruder ist Medium eine ausgezeichnete Jäger von Kaninchen und Hasen. Verantwortlich für das Einsteigen in die Burrows (aufgrund seiner Größe und Agilität) der Damm und die Pack erschrecken verleihen zusammen mit Jagd. Das Fell der kleinen portugiesischen Podenco Canario ist kurz und glatt, nur.

Die Sorten im Fell beziehen sich auf die schlechtem Wetter und Anpassung an die gleiche, die reibungslose Vielfalt ist häufiger in den Norden von Portugal, geprägt wird ein Nassbereich, Diesen Mantel weich und geschmeidig ist erforderlich, da es leichter nach Feuchte getrocknet wird.

Die Vielfalt der Haare Borsten in trockeneren Gebieten gefunden, wo die Haar-Ebene die Funktion den Hund von den Strahlen der Sonne zu schützen hat und das kalte Klima im winter. Die Natur ist sabia…

Die Haar kurz oder lang, Dicke Mittel- und hell. Bei Hunden mit langen Haaren und rau, die Nase Haare sind lange (Bart). Die dominierenden Farben sind gelb und die Griffon (mit seinen Varianten der Farbe klar, oben zu sehr dunkel), und verwässert oder matt schwarz; Unicolores mit oder ohne weiße Flecken oder weiße Flecken.

Ihre Lebenserwartung liegt rund um die 12 o 14 Jahre, und es ist ein Rennen, die selten außerhalb Portugal.

Im allgemeinen, ist ein mittlere Hund, gut proportioniert, muskulös mit gute Knochenstruktur. Es hat eine lange, schmale Kopf, mit mäßig breit Schädel und die spitzen Schnauze.

Die Ohren, große und dreieckig, Sie sind aufrecht getragen. Es hat Augen ausdrucksstark und kleine Vorwölbung in Umlaufbahnen, Farbe Honig oder braun, Je nach der Farbe des Fells.

Die Pigmentierung der Augenlider ist dunkler, die von der Pelz. Der Körper ist ziemlich lang, mäßig bogenförmige Rippen.

Die Schwanz, ist stark und Spitzen, mittlere bis lange, Es ist horizontal oder leicht gewölbten Aktivität statt..

Portugiesische Podenco Canario: Norm FCI

LEITER: Dünne, in Form von einem viereckigen Pyramide-Stamm. Die Basis ist breit und seine sehr Spitzen Ende. Der obere longitudinale Achsen Schädel Gesichts unterscheiden sich.

OBERKOPF

  • Schädel: Chato. Das Profil ist fast gerade. Die Augenbrauen sind prominente. Die frontale Furche ist wenig ausgeprägt.. Das Mobilteil u. Raum ist horizontal und die Rückseite des Kopfes ist prominenter.
  • Depression vordere naso (Stop): Wenig ausgeprägt.

GESICHTSSCHÄDEL

  • Nase: Dünne. Es ist dünn und es wird schräg abgeschnitten; im Vordergrund in seinem Ende. Seine Farbe ist dunkler als das Fell.
  • Nase Zuckerrohr: Runden Querschnitt; Profil anzeigen: gerade. Es ist kürzer als die Länge des Schädels und breiter an der Basis als an der Spitze.
  • Lippen: Werden gut miteinander angewendet.. Sie sind gut, starke und gut gerade.
  • Kiefer/Zähne: Normal, Scherengebiss, mit soliden und weißen Zähnen. Die beiden Kiefer sind eine regelmäßige opposition. Vollständiges Gebiss in die große Vielfalt.
  • Wangen: Dünne oder platzierte schrägen Ansichten von vorne.
  • Augen: Sie sind ausdrucksstark und wenig prall in Umlaufbahnen. Seine Farbe reicht von Honig bis braun, Je nach der Farbe des Fells. Sie sind klein und schräg. Die Pigmentierung der Augenlider ist dunkler als das Fell.
  • Ohren: Einfügen von schrägen und mittlere. Sind gerade und hohe Mobilität. Sie sind vertikal nach vorne, wenn der Hund Warnung ist. Sie sind scharf, und an der Basis. Dreieckige Form, dünne; einer Höhe größer als die Basis und erhebliche.

HALS: Harmonisch verbunden mit dem Kopf und Rumpf. Es ist gerade, lange, zur Verfügung gestellt, kräftig und gut bemuskelt. Es stellt keine Chin.

KÖRPER

  • Top-line: Es ist gerade, Ebene.
  • Kreuz: Nur leicht sichtbar in Bezug auf Hals und Rücken.
  • Zurück: Gerade. Es ist lange.
  • Schweinelende: Gerade. Es ist breit und muskulös.
  • Rump: Mittlere Länge. Es ist breit und muskulös; gerade, oder kleine Tropfen.
  • Brust: Fensterbrett bemuskelt und wenig ausgehende. Es ist nicht sehr breit. Tiefe Brust, Medium-Amplitude bis zur Höhe der Ellenbogen. Es ist lange, mit das Brustbein geneigt, nach hinten und nach oben. Rippen gut gewölbt und gebogen.
  • Bauch und Flanken: Dünne; leicht agalgados.
  • Unterm Strich: Es ist etwas hoch.

SCHWANZ: Natürliche. Ziemlich hoch angesetzt. Es ist stark, Dick und spitz; mittlere Länge. Während der Rest fällt zwischen Gesäß, bis zu der Höhe der Hock und ist leicht gewölbt.
Wenn der Hund erhebt sich horizontal bewegen ist, leicht gewölbt, oder vertikal gefaltet in Form von Scythe, Obwohl nie verschraubt.

GLIEDMAßEN

VORHERIGE-MEMBER: Gesehen von der Vorder- und Profil sind geeignete Gliedmaßen. Sie sind muskulös und dünn.

  • Schulter: Lange, geneigt, stark und muskulös Brunnen, Winkel der Scapula - Oberarmknochen von ca. 100 °.
  • Ellenbogen: Parallel zu der Hauptlinie des Körpers.
  • Unterarm: Vertikal; lange und bemuskelt.
  • Handwurzelknochen: Delgado, ist kein prominenter.
  • Mittelhand: Strong; kurze, wenig schräg.
  • Vorderpfoten: Gerundet. Lange Zehen, starke, zusammen, und gut gewölbt. Fingernägel sind kurz und kräftig, vorzugsweise dunkel. Die Pads sind langlebig und schwer.

SPÄTERE MITGLIEDER: Gesehen von der Rück- und sind gut Plumb. Sie sind muskulös und dünn.

  • Oberschenkel: Lange; Medium-Amplitude und gut bemuskelt.
  • Kniegelenk: Winkel Femur - Schienbein etwa 135 °.
  • Bein: Es ist schräg, lange, dünne, kräftig und muskulös.
  • Sprunggelenk: Mittel hoch. Es ist dünn und stark. Der Blickwinkel der Hock ist offen ca. 135 °.
  • Hintermittelfuss: Es ist stark, kurze, Spurs und schräg.
  • Hinten Füße: Sie sind gerundet, mit langen Zehen, starke, zusammen, und gut gewölbt. Fingernägel sind kurz und kräftig, vorzugsweise dunkel. Die Pads sind langlebig und schwer.

BEWEGUNG: Schnell und wendig. Leichten Trab.

HAUT: Die Schleimhäute sind vorzugsweise schwarz, oder immer dunkler als das Fell. Die Haut ist dünn und gestreckten.

PELZ

HAAR: Zwei Sorten. Das Haar ist kurz oder lang, Medium-Dick. Das Haar ist glatt, wenn es kurz ist, oder grobe, wenn lange. Kurzes Haar ist häufiger als die langen Haare.
Bei Hunden mit langen Haaren und rau, die Nase Haare sind lange (Bart). Es gibt keine Präsenz einer internen Schicht der Haare.

Farbe: Die dominierenden Farben sind gelb und die Griffon (mit seinen Varianten der Farbe klar, oben zu sehr dunkel), und verwässert oder matt schwarz); Unicolores mit oder ohne weiße Flecken oder weiß gefärbt.
In der kleinen Hund die folgenden Farben werden akzeptiert aber nicht bevorzugt: Schwarz, Braun mit oder ohne weiße Abzeichen oder weiß mit Flecken dieser Farben.

GRÖßE UND GEWICHT:

Höhe an das Kreuz:

  • Kleine: 20 – 30 cm.
  • Medium: 40 – 54 cm.
  • Große: 55 – 70 cm.

Gewicht:

  • Kleine: 4 – 6 Kg.
  • Medium: 16 – 20 Kg.
  • Große: 20 – 30 Kg.

FEHLER: Jede Abweichung von den vorgenannten Kriterien sollten als fehlend betrachtet werden und die Schwere dieser gilt im Verhältnis zu den Grad der Abweichung von der Norm und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes.

  • Verhalten: Anzeichen von Schüchternheit.
  • Schnauze / Schädel: Schädel oberen longitudinale Achsen parallel Gesichts-.
  • KIEFER: Fehlerhafte Okklusion oder unsachgemäß implantierte Zähne, Biss-Klemme, unvollständige Gebiss in die große Vielfalt.
  • Trüffel: Teilweise Fehlen der Pigmentierung.
  • Hals: Rundbogen.
  • Körper: Gewölbte obere Linie.
  • Rump: Zu steil.
  • Sporen: Seine Existenz ist nicht geschätzt..
  • Haar: Seidig und / oder Unterwolle.

SCHWERE FEHLER:

  • Schnauze / Schädel: Obere longitudinale Achsen konvergente Gesichtsschädel.
  • Trüffel: Völlige Fehlen der Pigmentierung.
  • Ohren: Gerundet.
  • Bauch: Sehr agalgado.
  • Schwanz: Gewinde-Warteschlange.

MISS PLAYOFFS:

  • Verhalten: Aggression oder übermäßige Schüchternheit.
  • Allgemeines Erscheinungsbild: Anzeichen einer Kreuzung mit einem Windhund (Spanische Bracke) oder einen Perdiguero (Portugiesische Braco).
  • KIEFER: Unzureichende Widerstand der Kiefer.
  • Augen: Augen der anderen Farbe (Heterochromia).
  • Ohren: Gebogen oder gefaltet.
  • Farbe: Gestreift, Black And Tan, Dreifarbige oder ganz weiß.
  • Jeder Hund klare Anzeichen für eine körperliche Anomalien oder Verhalten sollte disqualifiziert.

HINWEIS: Rüden müssen zwei offensichtlich normale entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden..

ÜBERSETZUNG: Rafael Santiago (Puerto Rico).
Technische Überprüfung: Miguel Angel Martinez (Föderation Cynologique Argentinien).

Charakter und Fähigkeiten

Die portugiesische Podenco Canario, Es ist seine drei Sorten hat einen fröhlichen Charakter, intelligente und sehr gesellig mit anderen Hunden. Sie sind sehr liebevoll mit ihren Inhabern, vor allem mit den Kindern.

Sie sind sehr scheu mit fremden, immer aufmerksam und ständige Überwachung ihres Territoriums, Das macht sie gute Schutzhunde, Obwohl, Es fehlt der Aggressivität, die ein Wachhund oder Verteidigung zeigen kann.

Kommentare

Leider, die portugiesische Warren Hound gehört zu den Hunderassen, die heute in gefunden werden vom Aussterben bedroht, auch in Portugal. Es ist nicht leicht zu sehen, wie sie aus Portugal.

Bilder von der portugiesischen Warren Hound
Videos del Daisy Englisch








  • Andere Namen: Podengo Português / Portuguese Warren Hound / Podengo Portugais / Portugiesischer Podenco / Podengo Portugalski.
  • Gruppe 5 / Abschnitt 7 -Urtyp der Jagd.

Hunderasse: Portugiesische Podenco Canario


Cão da Serra da Estrela
Portugal FCI 173

Cão da Serra da Estrela

Die Cão da Serra da Estrela ist ein großer Hund, die groben Linien und mächtig aussehen

Inhalt

Geschichte

Die Cão da Serra da Estrela (Serra da Estrela Berghund oder Shepherd Serra Da Estrela) Es ist eine Rasse der Hund stammt aus Portugal, in der hügeligen Landschaft, die den gleichen Namen trägt. Es hat alle Eigenschaften, die in dieser wilden Region erforderlich, ist intelligent, loyal und mutig.

Einige argumentieren der Theorie, die in Portugal von den Westgoten und langsam auf verschiedenen Teilen Europas eingeführt wurden. El Cão da Serra Da Estrela wenn Utilizaba – vor allem- Hirten in Berggebieten zu begleiten und Herden auf ihrer jährlichen Migrationen, Verteidigung der Wölfe und Diebe.

Es wird vermutet, dass die zwei Sorten von bestehenden Haare: kurze Haare und langes Haar, Sie sind aufgrund von regionalen Variationen. Im Gegensatz zu dem, was man erwarten könnte, die wärmste region, der Region Manteigas, Dies ist, wo Sie langes Haar Hunde finden kann, Während kurze Haare Sorten am häufigsten im Norden waren, in Gouveia e Seia. Kreuzungen zwischen diesen beiden Sorten waren häufig.

In 1934 der Standard der Rasse wurde ausgewählt, Es entstand nach seinen zwei Sorten von Mantel. Ab diesem Zeitpunkt, Das Kreuz zwischen zwei Sorten wurde unerwünscht. Die Veröffentlichung der Regel in 1966 und die Anerkennung der Rasse durch die FCI, Sie haben nicht mehr Popularität zum Rennen gebracht.. In den Jahren 60 und 70, die Portugiesen wanderten auf der Suche nach dem Regime der Armut zu entfliehen. Ging die Bevölkerung von Hunden Serra Da Estrela drastisch zurück in diesem Zeitraum, aber das Engagement einiger Züchter erlaubt die Kontinuität der Rasse.

Heute, Das Cao da Serra Da Estrela ist gesucht, vor allem die Vielfalt der langen Haare. Während die Vielfalt der kurzen Haare immer zahlreicher zu Beginn des letzten Jahrhunderts war, ist die Vielfalt der langen Haare, die sich, vor allem für sein auffälliger, stylish, mit einem größeren. Dies machte die Züchter konzentriert sich in erster Linie auf die Vielfalt der langen Haare. Heute ist die Vielfalt der kurzen Haaren besonders gefährdete und seltene.

Physikalische Eigenschaften

Estrela-Berghund ist ein großer Hund, die groben Linien und mächtig aussehen. Die Kopf ist riesig, abgerundet und mit einem atemberaubenden Schädel. Es hat Ovale Augen, sehr ausdrucksstark, Intelligente und ruhige.
Die Ohren Sie sind klein und Anhänger, mit einer weichen Haut überzogen.

Trabrennen Doggenartige, Estrela-Berghund hat eine Breite Brust und eine leicht sinkende rump. Die Mitglieder sind stark und muskulös. Der Schwanz ist lang, Dicke und leicht fallen.

Es gibt zwei Sorten von Hund in der Serra Da Estrela: lange Haare und kurze Haare. Das Haar ist stark, Dick, aber nicht zu rau. In einigen Regionen ist es länger als andere, vor allem in der Warteschlange, um den Hals und Rücken.

Dürfen nur die Rotpelzige Farben, Lupine und gelb, Monochrom oder marmoriert.

Kommentare

Hund da Serra Da Estrela ist ein gesunder Hund, aufgrund der starken natürlichen Selektion wurde die ausgesetzt. Jedoch, Es gibt einige Krankheiten von großen Tieren mit einer höheren Inzidenz in dieser Rasse. Die Dysplasie ist einer von Ihnen, vor allem, dass der Hüfte. Aufgrund dieser trend, Eigentümer müssen verwenden Qualität-Diäten, nicht ausüben, auch Ihren Hund, wenn er jung ist, vermeiden Sie die steile Treppe, Pausen und rutschigen Böden.

Die Vielzahl von langen Haaren Sie erfordern mehr Pflege: täglich zu entwirren der Haare gebürstet.
Die Vielzahl von kurzen Haaren braucht nur pro Zähneputzen. Baden sollte nur verabreicht werden, nur, Wenn nicht vermieden werden kann,Da die schützende Greasiness der Haut durch Reinigungsmittel beschädigt werden kann.

Charakter und Fähigkeiten

Der Cão da Serra da Estrela ist immer geblieben mit den Schafen, Während Pfarrer von seiner Herde war der Hund entwickelt eine unabhängige Organisation und dies führte zu seinem Charakter der hervorragenden Wachhund.

Es ist auch für Selbstverteidigung und als ein Hund Schuss verwendet..

Der Serra Da Estrela, aufgrund ihrer Isolation und schwer zugänglichen, Es ist die Heimat der diese Rasse des Hundes geworden.. Sein hart Haar hilft Ihnen, die strengen Wintern der Region zu überleben. Jede Rasse hat ihren spezifischen Charakter entwickelt während seiner Existenz, ihrer eigenen Geschichte.

Diese mehr oder weniger unabhängige Natur macht, die diese Rasse gut zur Neuzeit passt, wo statt der Pflege gewonnen, wartend für ihrer Besitzer zurück von der Arbeit am Ende des Tages. Sie haben viel Geduld.

Die Schönheit dieses Hundes, seine Intelligenz und Stärke, Sie sind die Features, die Sie neben einem ausgezeichneten Wache werden können, eine gute Familie Hund und sehr tolerant mit Kindern.

Cão da Serra da Estrela Bilder

Cão da Serra da Estrela videos

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI:Gruppe 2 –> Pinscher und Schnauzer – Molossoide- Hunde Schweizer Sennen. / Sektion 2.2 –> Molosser, Bergtyp. Ohne Arbeitsprüfung.
  • FCI 173
  • Verbände: FCI , AKC , ANKC , KC , NZKC , UKC – Der AKC hat keinen eigenen Standard haben und stattdessen mit dem FCI verbunden ist
  • FCI-Standard der Rasse Cão da Serra da Estrela
  • SAW-OF STAR-IGF-BERGHUND

Alternative Bezeichnungen:

    1. Portuguese Shepherd (Englisch).
    2. Chien de montagne portugais (Französisch).
    3. Serra da Estrela Berghund (Deutsch).
    4. Cão da Serra da Estrela (Portugiesisch).
    5. Perro de la Sierra de la Estrela (Spanisch).

Cão de Castro Laboreiro
Portugal FCI 170 - Castro Laboreiro Hund

Cão de Castro Laboreiro

Die Castro Laboreiro Hund Es ist ein ausgezeichneter Wachhund und Begleiter

Inhalt

Geschichte

Die Cão de Castro Laboreiro (Castro Laboreiro Hund) Es ist eine portugiesische Hunderasse der Größe. Mit Ursprung in der Gemeinde von Castro Laboreiro, Melgaço, ist ein Hund-Typ Lupoide Amastinado leichter als andere Rassen von Sennenhunde.

Der Hund von Castro Laboreiro hat seinen Ursprung in der Region, die es seinen Namen gab, El Pueblo de Castro Laboreiro, in der Gemeinde Melgaço. Es ist eine robuste Bergregion, die erweitert aus dem Fluss Río Miño Peneda und Soajo Berge zwischen den Flüssen Trancoso, Laboreiro und moro, bis um 1400 m über dem Meer.

Wie ein Hund, Castro ist Laboreiro eines der ältesten Gebiete der Land Portugal. Die prähistorischen Überreste wie Dolmen und Felszeichnungen, Sie zeigen die Präsenz des Menschen in der Region seit Tausenden von Jahren. Die Stärken sind ein Beweis für die starke Präsenz der keltischen Kultur in der region. Auch hierher die Kelten und Römer, Römischer Straßen und Brücken mit ihre Meilensteine. Die Castrejas-Gemeinschaften gelebt haben immer der Jagd, Angeln, Weiden und Landwirtschaft.

Weiterlesen …Cão de Castro Laboreiro

Treibhunde
Treibhunde nach dem FCI

Boyero

Inhalt

Bekannt unter dem Namen der Hund Treibhunde verschiedener Hunderassen haben traditionell für die Verwaltung und Durchführung der Rinder verwendet..

Die FCI Hunderassen Hunde Bouvier klassifiziert in zwei Gruppen basierend auf ihren Auftritt.
In Gruppe I, Sektion 2, Er platziert Hunde Bouvier Lupoide Darstellung (ähnlich wie ein Wolf) und in Gruppe II, Sektion 3, zu den Trab Berg.

Weiterlesen …Treibhunde

Can de Palleiro

Cão de Palleiro

Die Can de Palleiro Es ist eine von herding Hund provenzal.

Die Vorfahren der Palleiro Cão Hunde eingeführt, um die Iberische Halbinsel von mitteleuropäischen und nordischen Völker in aufeinander folgenden Invasionen, die gebildet sind die Suebic Königreich Galicien. Teilt einen gemeinsamen Ursprung mit der Belgische Schäferhunde, Deutsch, Holländisch, Blühend oder mit der Câo von Castro Laboreiro.

Diese Hofhund existiert seit dann in alle Galicien, und während viele Referenzen über ihn, sowohl mündlich als auch literarische, Er hat praktisch bis heutigen Tag blieb anonym.

In Anlehnung an die Scheune benannt ist wo die Hirten und Guardian in der Regel schlafen.

Ihr Fell tendenziell Dicke, ohne Absacken, und der Körper an der Vorderseite. Das deck (Farbe) ist in der Regel einheitlich, mit einer Vielzahl von sand, Zimt, Brown, Vulture schwarz und einheitliche. Haar ist dick und dichten, mehr im winter, wird ein Tier, das im Allgemeinen sie im freien Leben, immer mit Vieh oder Palleiro.

Weiterlesen …Can de Palleiro

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies