Kanarischer Podenco
España FCI 329 . Urtyp - Hunde zur jagdlichen Verwendung

Podenco Canario

Die Kanarischer Podenco ist mutig, beschlossen, großzügig und äußerst loyal gegenüber seinem Meister.

Inhalt

Geschichte

Die Kanarischer Podenco Es ist ein Hund der Rasse spanischen Kanarischen.

Die Kanarischer Podenco, Es ist eine der ältesten Rassen, die heute bekannt sind, Nach Ansicht der Gelehrten der Renndaten der vor 7000 Jahre. Dies realisieren die zahlreiche gefundenen Überreste ihrer Vertretung in Gravuren, Statuen und Reliefs.

Ein Eingeborener von Ägypten, wahrscheinlich, Er wurde von den Phöniziern übernommen., Griechisch, die gleichen Ägypter zu den Kanarischen Inseln und die karthagische, wo es derzeit leicht in den größeren Inseln zu sehen ist (Gran Canaria und Teneriffa).

Seit seiner Gründung, die Kanarischer Podenco wurde in die Wildnis und in den Besitz des Bauern, der jagen musste, um zu überleben. Angesichts die perfekte Jagd-Qualitäten dieses Hundes: sein Sinn für Geruch, sein Ohr und scharfe vision, als sein großer Geschwindigkeit in das Rennen nach dem Damm, der Bauer hat, immer, eine wunderbare Verbündeten, Es war in der Lage zu nutzen.

Die Kanarischer Podenco, wie der Name es andeutet, ist auf den Kanarischen Inseln gefunden., und ein Hund ist wenig bekannt und verbreitet außerhalb ihres Ursprungs, Es ist nicht leicht zu finden, Welpen.

Bis zum heutigen Tag, ist perfekt abgestimmt, sowohl das flache Land als gebirgig und steinigen, Sandy, oder weich wie Wiesen oder massiv; Sie können beide Höhlen, die in dringt eingeben Lavahöhlen oder Galerien, im Dickicht oder Wälder, am Ende, nicht Arredra vor kein Hindernis.

Außerhalb der Jagdsaison, die Lebensbedingungen der Tiere sind sehr unterschiedlich: Gepflegte Hunde können auf sauberen Zwingern gefunden und gefüttert werden, sowie elend vernachlässigte und unterernährte Kettenhunde. Tiere, die nicht oder nicht mehr jagdfähig sind, erleiden oft ein grausames Schicksal.
Aus diesem Grund, Hunde werden zunehmend von Tierschutzorganisationen und Einzelpersonen ins Ausland gebracht – eine verständliche und wohlmeinende Tätigkeit, Was, Jedoch, bringt einige Probleme mit sich: Hunde, die in der Regel schon erwachsen sind, manchmal werden sie aus ihrem einfachen ländlichen Lebensumfeld herausgenommen und in große Städte gebracht. Lärm und Eile können für sie sehr hart sein, sein häufiger Mangel an Vertrauen in den Menschen erschwert ihn noch mehr. Seine ausgeprägte Leidenschaft für die Jagd macht freien Willen, die für die Erhaltung der Tiere und die Verringerung von Stress absolut notwendig wäre,, es ist oft schwierig oder unmöglich. Außerdem, in vielen Fällen mit sogenannten Reise- oder Mittelmeerkrankheiten infiziert, die oft eine lange und kostspielige Behandlung erfordern.

Physikalische Eigenschaften

Die Kanarischer Podenco, ist ein Hund aus Größe medium, sehr Licht aber zäh.

Die Höhe an das Kreuz Männer werden von 55 a 64 cm und die Weibchen 53 a 60 cm. Diese Maßnahmen haben 2 cm Toleranz nach oben oder unten.

Sie haben die Muskeln Hyper entwickelt und nicht adipös Panniculus vorhanden ist einfach, den Brustkorb zu schätzen, der Wirbelsäule und Hüfte Knochen.

Sie haben die Kopf länglich mit wenig ausgeprägt Stop, die Augen sind klein, mandelförmig und schräg.

Ihre Ohren Sie sind eher groß, Wenn die Erde-Zustand der Erregung sie in hält richten Sie auf und nach hinten fallen Sie, wenn es im Ruhezustand ist, Sie sind an der Basis und am Ende in Tipp.

Die Gliedmaßen perfekt Plumb, Sie sind gerade, hat feine aber starke Knochen. Der Schwanz ist niedrig, Sie können die niedrigen oder sichelförmig nehmen., übersteigt jedoch nicht Hock.

Die Haar der Podenco Canario ist glatt, dicht und kurz. In der Ebenenfarbe werden Kombinationen innerhalb der folgenden unterstützt. Farben: Rot und weiß, mit mehr oder weniger intensives Rot, und schließlich, Orange, Mahagoni.

Kommentare

:

Diese Hunde beginnen, von einem frühen Alter zu jagen, die Tiere weniger als drei Monaten, die starke Jagdinstinkt anzeigen.

Wenn sie entdecken, und/oder sie jagen Beute, Sie strahlen eine charakteristische kurz- und sich wiederholende Rinde, einheimische Jäger, bekannt als "sing ein Kaninchen".

Charakter und Fähigkeiten

Die Kanarischer Podenco ist ein Tier, das normalerweise keine Aggression zeigt, sehr loyal und noble, Teamkollege, unruhig, unabhängige, hartnäckige, Arbeitnehmer und intelligente.

ES mutige und beschlossen, das Rennen ist schnell und sehr wendig, großzügige und extrem Gläubigen zu seinem Besitzer.

Es gibt keine Guard und Verteidigung-Einstellungen, zu Hause ist es "alle unbekannten Freund", Was macht es ideal als Haustier.

Wenn Sie, in der ausgelöst werden ein Startseite, Einmal überwinden Sie im ersten Halbjahr hyperaktiven Leben, als ein ruhigen Tier und anpassen, Haltung Änderungen drastisch einmal kommt auf dem Gebiet der Jagd.

In seiner Rolle des Jägers Er hat immer das Haus des Kaninchens gewidmet und seine wichtigste Funktion ist die Möglichkeit, die zu jeder Art von Gelände anzupassen hat. Es ist in der Lage zu erkennen, dass die Anwesenheit der Presse in dornigen Sträuchern oder Steinmauern Risse, Podenco Canario nur zu folgen den Spuren der Talsperre mit dem Geruch aber nicht ihn zu fangen.

Kommentare:

Auf den Kanarischen Inseln wird in Verbindung mit dem Huron verwendet., Da letztere die Kaninchen durch die Kehle fängt.

Kanarischer Podenco Pflege

Wie bereits erwähnt, Dem Hund sollte eine Wohnumgebung gegeben werden, die seiner Veranlagung entspricht. Geeignet sind ländliche Gebiete mit wenig Verkehr und einer überschaubaren Jagddichte.
Die richtige Bewegung bei jedem Wetter mit möglichst viel Freilauf ist ein Muss für diesen aktiven Hund.

Der Kurzmantel ist sehr pflegeleicht; nur ab und zu bürsten.

Gesundheit des Kanarischer Podenco

Die Rasse ist im Grunde ein robuster Hund mit geringer Anfälligkeit für Krankheiten; Daher, rassenspezifische Krankheiten sind weitgehend unbekannt.

Jedoch, die Kanarischer Podenco kann unter den typischen Reise- oder Mittelmeerkrankheiten von Hunden leiden (unter anderem, Leishmaniose, Dirofilariose, Babesiose, Ehrlichiose) wie alle anderen Hunde.
Viele Tiere sind chronisch infiziert, ohne Krankheitssymptome zu zeigen. Jedoch, Diese Hunde sind ungesund und können andere Tiere durch Vektoren infizieren (Zecken und blutsaugende Insekten).
Daher, importierte Hunde sollten immer gründlich auf die genannten Krankheiten untersucht werden (der Anruf “Reiseprofil”).

Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 12 Jahre.

Bilder von den Kanarischer Podenco

Die Kanarischer Podenco-videos

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI: 329
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 7: Urtyp – Hunde zur jagdlichen Verwendung. Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5: Hunde geben Sie Spitz und primitiven Typ – Sektion 7: Primitiver Typ - Jagdhunde..

FCI-Standard der Kanarischer Podenco-Rasse

Kanarischer Podenco FCI Kanarischer Podenco FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Canary Island Podenco, Canary Island Hound, Podenco Canario (Englisch).
    2. Podenco canario (Französisch).
    3. Podenco Canario (Deutsch).
    4. Podenco Canario (Portugiesisch).
    5. Podenco Canario (Spanisch).

Teilen ist Fürsorge!!

5 1 Abstimmung
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Anteile
1
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x