Slowakischer Rauhbart
Eslovaquia FCI 320 . Typ Braque

Slowakischer Rauhbart

Die Slowakischer Rauhbart in einem gehorsamen und leicht zu trainierenden Hund.

Inhalt

Geschichte

Die Slowakischer Rauhbart ist eine relativ neue Rasse. Es stammt aus dem Ende des Jahrzehnts von 1950, in der Tschechoslowakei nach dem Zweiten Weltkrieg und soll mit dem entwickelt worden sein Weimaraner, die Deutsch Drahthaar und die Český fousek.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt, Die Slowaken, die die Rasse entwickelten, fragten die Club Weimaraner aus Deutschland, um diesen Hund unter dem Namen zu erkennen Weimaraner Langhaar, aber der Antrag wurde abgelehnt.

Der resultierende Hund ist ein wahres Wunder, das vereint die Talente eines Jagdhundes (in den Ebenen, im Wald und im Wasser), ein Arbeitshund und ein Begleithund. Passt sich allen Klimazonen an.

Foto: Slovakian Wire-haired Pointing Dog von Ing. Urban Michal (Züchter HP), Public domain, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Die Slowakischer Rauhbart Es ist ein großer Braco, solide gebaut und nicht zu schwer. Diese Rasse ist als Arbeitshund gezüchtet, mit Adel in seinen Formen. Der Schwanz wird auf die halbe Länge geschnitten, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Es steht ziemlich hoch, in Ruhe und in horizontaler Aktion getragen. Die Augen sind mandelförmig, Bernstein, mit einem klugen Ausdruck. Bei Welpen und jungen Hunden, sind blau. Die Schlappohren werden über das Auge gelegt, Sie sind gerundet und nicht zu lang.

Slowakischer Rauhbart
“Slowakischer Rauhbart” während der Hundeausstellung in Rybnik – Stein, Polen

Die Unterwolle besteht aus einer kurzen, feinen Daune, die normalerweise im Sommer ausfällt. Die oberste Schicht ist ungefähr 4 cm lang, schwer, gerade und gut gelegt. Am unteren Ende der Schnauze, Die Haare sind länger und weicher und bilden einen Schnurrbart. Über den Augen, sind ausgeprägter und schräg aufrecht. Die Stirn und der Hinterkopf sind mit kurzen, harten Haaren bedeckt. Sie sind kurz und weich an den Ohren. Der Schwanz ist gut mit Haaren bereitgestellt., aber es wird nicht gebürstet. Die Grundfarbe ist “grau”: ist ein Sand mit braunen Schatten. Weiße Markierungen sind an den Beinspitzen und auf der Brust zulässig. Kleinere oder größere dunkle Flecken können grau markieren. Es gibt auch einen gesprenkelten Mantel.

Charakter und Fähigkeiten

Die Slowakischer Rauhbart im FCI-Standard als einfach zu trainieren und konform beschrieben. Sie werden aufgrund ihrer Arbeitseigenschaften als Vorstehhunde. Sie jagen in den Ebenen, Wälder und Wasser. Sie arbeiten hauptsächlich nach dem Schuss, Suche und Wiederherstellung des Spiels.

Die Slowakischer Rauhbart es ist animiert, glücklich und bereit zu gefallen. Er hat viel Energie und ist sehr intelligent, aber langweilt sich leicht. Dies kann das Training manchmal etwas erschweren, und sollte funktionieren, damit Trainingseinheiten Spaß machen, interessant und nicht sehr lang. Sie brauchen eine feste und konsequente Hand in Disziplin mit Struktur und Grenzen. Harte Worte oder körperliche Bestrafung sollten vermieden werden. Sie haben eine starke Bindung zu ihren Familien, und kann Trennungsangst ohne richtige Konditionierung entwickeln.

die Slowakischer Rauhbart Sie sind die glücklichsten, die Dinge mit ihrem Besitzer tun. Dies macht die Rasse zu einem großartigen Kandidaten als Hundebegleiter für Besitzer, die Spaziergänge lieben., Radfahren oder Joggen. Sie müssen unbedingt die Möglichkeit haben, frei zu laufen, vorzugsweise in einem eingezäunten Bereich, da sein Jagdinstinkt sehr stark ist, und der Hund wird dem Drang, die Beute zu jagen, nicht widerstehen können.

Gesundheit

Die Slowakischer Rauhbart Es ist eine allgemein gesunde Rasse, und verantwortungsbewusste Züchter untersuchen ihre Züchter auf gesundheitliche Probleme wie Ellbogen- und Hüftdysplasie, progressive Netzhautatrophie und Katarakte.

Reinigung

Die Slowakischer Rauhbart erfordert nur minimale Pflege, um einen guten Zustand aufrechtzuerhalten. Die Reinigung mit einem feuchten Tuch reicht normalerweise zwischen den Bädern aus. Die Verwendung eines Pflegehandschuhs oder -kamms auf Ihrem Mantel während der Herbstsaison kann dazu beitragen, die Menge an Haarausfall in Ihrem Zuhause gering zu halten.. Zehennägel sollten alle vier Wochen geschnitten werden. Eine Zahnpflege sollte in einem frühen Alter beginnen, um spätere Probleme zu vermeiden.

Bewertungen des "Slowakischer Rauhbart"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Slowakischer Rauhbart" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “"Slowakischer Rauhbart"“

Dog Breed Video: Slovakian Rough Haired Pointer
Slovakian wire haired pointer – training

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 320
  • Gruppe 7: Vorstehhunde.
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque
  • KCgundog
  • AKCGroup: Foundation Stock Service

FCI Rassestandard "Slowakischer Rauhbart"

FCIFCI – "Slowakischer Rauhbart"
[xyz-ips-Snippet =

Alternative Bezeichnungen:

    1. Slovak Rough-haired Pointer, Slovakian Wirehaired Pointer (Englisch).
    2. (Nom d’origine : Slovensky Hrubosrsty Stavac), Griffon d’Arrêt Slovaque à poil dur (Französisch).
    3. SHS, Slovenský hrubosrstý stavač (Deutsch).
    4. Braco eslovaco de pêlo duro, (em eslovaco: Slovenský hrubosrsty stavac) (Portugiesisch).
    5. Grifón de muestra eslovaco de pelo duro (Spanisch).
0/5 (0 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
0
Würde mich über deine Gedanken freuen, Bitte kommentieren.x
()
x