Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne
Francia FCI 133 . Typ Braque

Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne

Einige sagen sogar, dass die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Es ist ein Hund, der ausgebildet geboren wurde.

Inhalt

Geschichte

Der Typ Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne aufgewachsen in der Region Gascogne welches seinen Namen trägt. Er ist ein direkter Nachkomme der ältesten bekannten Rasse von Zeigehunde bereits beschrieben von Gaston PHEBUS, Graf von Foix. Dieser ausgezeichnete Zeigehund hat es geschafft, seine Ausdauer zu bewahren. Auf die gleiche Weise, hat die Effizienz der Tage bewahrt, als Hunde nur für die von ihnen erbrachten Leistungen aufgezogen wurden.

Foto: Pyrenean Pointer at the World Dog Show in Poznań by Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Nase und Schnauze
Hat eine große braune Nase. Hat eine breite Schnauze, rechteckig, manchmal leicht konvex.

Augen
Hat einen offenen Blick. Ihre braunen oder dunkelgelben Augen sind groß.

Ohren
Die Ohren der Tapferen Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Sie gehen gut bis zur Nasenspitze. Leicht verbogen, an der Spitze umdrehen.

Haar
Seine Haare Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne es ist sehr dick. Sein Kopf und seine Ohren haben feinere Haare.

Ihr Fell kann braun sein, BRAUNWEIß, fleckig oder fleckig braun und weiß oder braun mit gelbbraunen Markierungen über den Augen, Lippen und Gliedmaßen.

Schwanz
Die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne hat einen allgemein angedockten Schwanz, Es folgt gut die Verlängerung der konvexen Linie der Kruppe. Ein langer Schwanz wird nicht als Defekt angesehen, solange es gut verwaltet wird; weder der kurze Schwanz von
Geburt

Charakter und Fähigkeiten

Smart, gehorsam und sehr an ihren Meister gebunden, die freundlichen Hunde Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Sie sind weich und ruhig. Einige sagen sogar, dass es ein Hund ist, der ausgebildet geboren wurde.

Ihr Training wird reibungslos und früh sein, da es ein sehr empfindlicher Hund ist, sogar schüchtern, und man muss sich sehr schnell an Stadtgeräusche gewöhnen. Vergessen wir nicht, dass Sie ein Athlet sind und dass Sie brauchen “Entlasten” regelmäßig. Weich und ruhig, passt sich sehr gut an die Stadt an, solange man sich in jungen Jahren daran gewöhnt. Die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne muss mit seiner Pflegekraft leben und ist sehr liebevoll mit Kindern.

Bildung

Der Ruf von Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne ist gut etabliert. Wie sein Cousin, die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen, “geboren ausgebildet geboren”, sagen seine Anhänger. Intelligent und sehr an seinen Lehrer gebunden, wird wissen, wie man alle Tricks einer guten Ausbildung lernt.

Es ist ein empfindlicher Hund, mit dem Sie Sanftmut verwenden müssen. Dieser Hund muss die Gebote verstehen, um sie zu assimilieren. Einer der Gründe, warum Zwangsmethoden verboten werden sollten. Dies gilt auch für alle Hunderassen.

Die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne kann perfekt an das Leben in der Stadt angepasst werden. Jedoch, muss schon in jungen Jahren mit Lärm und Menschenmassen vertraut gemacht werden.

Bewertungen des “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”

Braque Francais-type Gascogne
Braque Francais-type Gascogne

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 133
  • Gruppe 7: Vorstehhunde.
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque

FCI Rassestandard “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”

FCIFCI – “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”
Französischer Arm Typ Gascogne FCI

Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen
Francia FCI 134 . Typ Braque

Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen

Die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen Er ist sensibel und liebevoll, Er mag Kinder und fühlt sich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land wohl.

Inhalt

Geschichte

Die Ursprünge der Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen sind die gleichen wie die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne. Sie sind die besten Vertreter der alten Linien von Brachets und “Braques” Südstaatler.

Bereits im fünfzehnten Jahrhundert, die “Französischer-vortehhund” kann auf Leinwänden gefunden werden, die Venus-Szenen darstellen. Es ist während der Französischen Revolution auf dem gesamten französischen Territorium verstreut, und die Regionalisierung der Zucht ermöglicht das Auftreten von Rassen wie der Ariège-Vorstehhund oder die Braque d’Auvergne.

Eine Rasse, die zugunsten britischer Hunde aufgegeben wurde, die Zucht der Französischer-vortehhund wurde zwischen den beiden Kriegen wiederbelebt, als die beiden Jungs unterschiedlich wurden. Entwickelt in den Pyrenäen, Das Rennen stammt vom alten ab Spanischer Braque und von den jetzt ausgestorben Laufhunde des Südens.

Eine elegantere Version als die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne, die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen hat Beine um 12,5 cm kürzer als die Gascogne.

Foto: Un braque francais, type pyrénées by kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen präsentiert die gleichen Proportionen und Geschlechtsmerkmale des Typs Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne, nur dass seine Abmessungen kleiner und seine Körperstruktur leichter sind. Die Unterschiede sind wie folgt:

  • Es ist ein rustikales Hund, nicht schwer, aber muskulös genug. Seine Haut ist stärker gedehnt als die vom Typ «Gascogne».
  • Die Lippen sind weniger hängend als die vom Typ "Gascogne" oder weniger konvex.
  • Die Vorderbeine sind leichter als die der “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”
  • Feineres und kürzeres Haar als beim Typ Gascogne.
  • Charakter und Fähigkeiten

    Empfindliche und zärtlich, Er ist liebevoll mit Kindern und fühlt sich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land wohl.

    Ihre Ausbildung sollte reibungslos und früh sein, weil der Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen Er ist ein sehr empfindlicher Hund, sogar schüchtern. Daher, muss sich sehr schnell an Stadtgeräusche gewöhnen.

    Hat eine natürliche Begabung für die Jagd und sehr gute Ausdauer.

    Lebe leicht mit Gleichaltrigen zusammen und kann einen Tag allein bleiben. Passt gut zum Wohnen in einer Wohnung, solange man sich schon in jungen Jahren daran gewöhnt. Jedoch, Sie müssen sehr regelmäßig trainieren.

    Einige sagen, er wurde ausgebildet geboren.

    Geringer Wartungsaufwand.

    Bewertungen des “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Videos der “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen”

    Braque Francais Type Pyrenees NAIBE MIRA MAYA
    Vidéo Braques Francais Du Milobre de Bouisse

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 134
    • Gruppe 7: Vorstehhunde.
    • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque

    FCI Rassestandard “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen”

    FCIFCI – “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen”
    Französische Zeiger Pyrenäen FCI

    Finnischer Laufhund
    Finlandia FCI 51 - Mittelgrosse Laufhunde.

    Finnischer Laufhund

    Die Finnischer Laufhund er ist freundlich, ruhig und niemals aggressiv. Er ist energisch in der Jagd und ein vielseitiger Tracker.

    Inhalt

    Geschichte

    Wie der Name schon sagt, die Finnischer Laufhund Es ist eine in Finnland beheimatete Hunderasse. Seine Geschichte ist die gleiche wie die vieler anderer Hunde, wie es als Reaktion auf die Notwendigkeit eines Jagdhundes entwickelt wurde, der perfekt an seine Umgebung angepasst ist.

    Es ist das Ergebnis eines Zuchtprogramms, das zu Beginn des 19. Jahrhunderts von verschiedenen Züchtern gestartet wurde, die das English Foxhound und mehrere Hunde, sowie französische und deutsche Jagdhunde. Ziel dieser Kreuze war es, ein Tier zu schaffen, das den extremen Temperaturen der finnischen Winter standhält, mit ausgezeichnetem Widerstand in bergigem Gelände, Eine Trompetenrinde, die Jäger alarmiert, und ein besonders ausgeprägter Geruchssinn, der es ihr ermöglicht, Hasen und Füchse aufzuspüren. Dieses Zuchtprogramm war ein Erfolg, und die Hündin, die er geboren hat, Rufen Sie Suomenajokoira, Dank seiner bewundernswerten Jagdfähigkeiten und seines freundlichen Temperaments gewann er schnell an Popularität.

    Als es gegründet wurde Suomen Kennelliitto, Finnlands führende Hundeorganisation, in 1889, Seine erste Initiative war die Entwicklung einer standardisierten Hunderasse aus Finnland. Viele Züchter meldeten sich, um zu versuchen, ihre Produktion als Standard anzuerkennen. Drei Hunde wurden in der ersten Hundeausstellung der Organisation in ausgewählt 1891, und acht weitere wurden im folgenden Jahr hinzugefügt. Der erste Rassestandard von Finnischer Laufhund Es wurde festgestellt in 1893 basierend auf diesen Personen. Es wurde beschlossen, unter anderem, Akzeptiere nur Kitz als Fellfarbe. Jedoch, Diese Farbe stabilisierte sich nicht vollständig, und die Individuen aufeinanderfolgender Würfe hatten sehr oft Mäntel anderer Farben, wie schwarz und weiß. Dies zwang die Kennelliitto auch ein dreifarbiges Fell zu erkennen (Griffon, schwarz und weiß) Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, was schließlich zur Norm wurde. Der Standard entwickelte sich später in kleinen Schritten wieder, aber in seinen Hauptlinien ist es seitdem gleich geblieben 1932.

    Die Fédération Cynologique Internationale (FCI) erkannte die Rasse in 1954, aber es gab nicht viele Emulatoren. Zum Beispiel, es war nicht mehr als 40 Jahre später, in 1996, dass der United Kennel Club (UKC) er tat das gleiche. Die andere Referenzorganisation in den Vereinigten Staaten, der American Kennel Club (AKC), hat den Schritt noch nicht getan.

    Tatsächlich, genau wie die prestigeträchtigen British Kennel Club oder die Canadian Kennel Club (CCC), zum Beispiel, Die meisten nationalen Organisationen erkennen die noch nicht an Finnischer Laufhund.

    Außerhalb Finnlands, die Finnischer Laufhund bleibt der Öffentlichkeit völlig unbekannt.

    Andererseits, die Finnischer Laufhund ist in seiner Heimat Finnland viel beliebter, bis zum Erscheinen in der Spitze 10 der häufigsten Rassen im Land, Das macht es zur am weitesten verbreiteten nationalen Rasse. Jedoch, mit über 1.000 Geburten pro Jahr in Suomen Kennelliitto registriert, ist seit mehreren Jahrzehnten im freien Fall. Tatsächlich, Zu Beginn des 21. Jahrhunderts war die Zahl mehr als 2500, und am Ende des 90 sogar überschritten 4000. Dieser starke Rückgang ist auf die zunehmende Verstädterung und den Rückgang der Jagdaktivitäten zurückzuführen.

    Die gleiche Entwicklung ist in den anderen skandinavischen Ländern zu beobachten, die die Finnischer Laufhund, nämlich, Schweden und Norwegen. In der ersten, die Anzahl der Geburten, die jedes Jahr in der Svenska Kennelklubben ist jetzt drinnen 400, im Vergleich zu mehr als doppelt am Ende der 1990. Die Anzahl der in der Svenska Kennelklubben ist jetzt wenig mehr als 150 pro Jahr, im Vergleich zu mehr als dem Dreifachen dieser Zahl Ende der neunziger Jahre.

    Die Finnischer Laufhund wird in Finnland immer noch häufig als Jagdhund verwendet, Schweden und Norwegen, Außerhalb der skandinavischen Region sind sie jedoch praktisch unbekannt.

    Foto: Finnischer Laufhund von RemoteFly, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Physikalische Eigenschaften “Finnischer Laufhund”

    Sportlich, widerstandsfähig und stark, die Finnischer Laufhund Er hat eine robuste und muskulöse Silhouette und eine mittlere Größe. Sein Körper ist rechteckig, mit einer tiefen Brust und gut gefederten Rippen. Der Schwanz wird tief getragen; ist an der Basis breit und verjüngt sich zu einem Punkt am Ende.

    Der Kopf ist im Verhältnis zum Körper gut proportioniert und leicht gewölbt. Ein charakteristisches Detail der Rasse ist die Oberlippe, das fällt auf die Seiten des Mundes und bildet von vorne gesehen eine N-förmige Kurve. Seine Augen sind dunkelbraun mit einem ruhigen Ausdruck. Die Ohren sind groß, planen, fällt und nicht sehr lange.

    Die Finnischer Laufhund haben eine doppelte Schicht, die aus einer kurzen Grundierung besteht, dicht und glatt in der Textur und ein mittellanger Decklack, gerade und ziemlich hart. Das Fell ist dreifarbig, schwarz mischen, Reh und Weiß. Speziell, Das Fell ist schwarz, während der Kopf, Die äußeren Teile der Beine und Schultern sind gelbbraun. Zur gleichen Zeit, Auf der Schnauze sind in der Regel weiße Markierungen vorhanden, der Hals, der Brust, der Bauch, die Füße und die Spitze des Schwanzes.

    Nicht zuletzt, Der sexuelle Dimorphismus ist bei dieser Rasse nur geringfügig ausgeprägt, da sind die Weibchen im Durchschnitt kaum 3 cm kleiner als Männer.

    Charakter und Fähigkeiten “Finnischer Laufhund”

    Die Finnischer Laufhund Es ist vor allem ein echter Arbeitshund mit einem hoch entwickelten räuberischen Instinkt und einem starken Charakter.

    Jahrzehntelange unabhängige Jagd hat dazu geführt, dass sie hartnäckig und hartnäckig sind. Aus diesem Grund, Nicht für Anfänger geeignet: Nur ein erfahrener und fester Eigentümer kann die angemessene Autorität aufbauen und aufrechterhalten, um ihm akzeptables Verhalten zu entlocken.

    Dies beeinträchtigt nicht die beeindruckenden Jagdqualitäten., eine Aktivität, in der er wachsam ist, energisch und langlebig. Es wird hauptsächlich zur Hasenjagd verwendet, Fuchs und manchmal Wildkatze. Unabhängig von Wetter und Gelände, ist immer da und schont nie seine Bemühungen, in der Lage, bei schrecklichen Wetterbedingungen stundenlang einem Pfad zu folgen – unterstützt von seinem hoch entwickelten Geruchssinn. Er ist auch ein sehr lautstarker Jagdhund., geschätzt für sein charakteristisches Bellen, der eine Schlüsselrolle dabei spielt, dass sein Meister ihm folgen kann, auch wenn er außer Sicht ist, und auf die Anwesenheit der Jagd aufmerksam zu machen.

    Um Ihrer grenzenlosen Energie während der Jagd entgegenzuwirken, die Finnischer Laufhund ist in der Regel ruhig und freundlich während der Ruhezeiten, besonders wenn sie zu Hause sind.

    Einmal trainiert und sozialisiert, die Finnischer Laufhund fügt sich überraschend gut in das Familienleben ein. Sie sind als sehr liebevoll bekannt und ständig auf der Suche nach menschlicher Gesellschaft., extrem enge Beziehungen zu ihren Besitzern. Er ist auch ein Hund, der Kinder liebt. Jedoch, Sie sollten lernen, angemessen mit ihm umzugehen und ihn zu respektieren, da sie es vielleicht nicht schätzen, misshandelt zu werden. In jedem Fall, Lassen Sie niemals ein kleines Kind mit einem Hund allein, unabhängig von der Rasse.

    Seine guten Beziehungen zu Menschen beschränken sich nicht nur auf seinen Familienkreis. Ist normalerweise sehr nett zu Fremden. Mit anderen Worten, obwohl sein donnerndes Bellen darauf hindeuten könnte, dass er ein guter Wachhund ist, Dies ist überhaupt nicht der Fall.

    Die Finnischer Laufhund ist auch mit anderen Hunden gesellig, vor allem, wenn sie schon in jungen Jahren gut sozialisiert wurden. Daher, Es ist durchaus denkbar, einen zweiten Hund zu adoptieren, um ihm Gesellschaft zu leisten.

    Dies gilt umso mehr, als er aufgrund seiner Nähe zu seinen Herren leicht unter Trennungsangst leidet, wenn er zu lange allein gelassen wird., da braucht es viel aufmerksamkeit. Die Anwesenheit eines kleinen Spielkameraden kann helfen, das Problem zu lindern.

    In jedem Fall, Es darf keine Katze sein, Nagetier, Vogel oder ein anderes kleines Tier. Tatsächlich, selbst wenn Sie es gewohnt sind, in seiner Nähe zu sein, es ist offensichtlich, dass ich in ihrer Gegenwart nicht sicher wäre, weil die räuberischen Instinkte der Finnischer Laufhund Sie können jederzeit die Kontrolle übernehmen. Außerdem, Es wird empfohlen, es während Ihrer täglichen Spaziergänge immer an der Leine zu halten, um ihn daran zu hindern, kleine Tiere zu verfolgen, die vorbeiziehen würden.

    Die Finnischer Laufhund es ist sehr widerstandsfähig und extrem aktiv, Sie brauchen also jeden Tag viel Bewegung. In den Tagen, als du gejagt hast, Ihre Tracking-Aktivität sollte eine angemessene Menge an Übung sein. Der Rest der Zeit, brauchen mindestens eine Stunde kräftige Bewegung pro Tag: ausführen, lange Spaziergänge, usw..

    Es ist auch sehr wichtig, einen aktiven Geist zu behalten, Daher ist es ratsam, ihn regelmäßig zu trainieren, um den Spuren zu folgen oder Ball zu spielen. Dies hilft, Ihr geistiges Wohlbefinden aufrechtzuerhalten., zusätzlich zu Ihrer körperlichen Gesundheit.

    Glücklich sein, die Finnischer Laufhund benötigt ständigen Zugang zu einem ausreichend großen Außenbereich, in dem er frei laufen kann. Es ist wichtig, dass der Bereich eingezäunt ist, um das zu verhindern Finnischer Laufhund jage die umliegenden Tiere. Nicht geeignet für ein kleines Haus ohne Garten oder in einer Wohnung. Wo immer ich wohne, Aufgrund seiner Jagdnatur bellt er viel und kann zu Spannungen mit potenziellen Nachbarn führen.

    Bildung “Finnischer Laufhund”

    Die Finnischer Laufhund Er ist klug und energisch, aber es ist eine schwierige Rasse zu trainieren. Seit seiner Gründung daran gewöhnt, alleine zu jagen, hat im Laufe der Zeit einen starken Charakter entwickelt, unabhängig und stur. Er muss einen Meister vor sich haben, der mindestens genauso entschlossen ist, d.h., erfahren, in der Lage, Ihrem Hund zu zeigen, dass er sich entschieden hat, und sein ganzes Leben lang eine ruhige Hand in seiner Ausbildung zu haben. Daher, Nicht für Anfänger geeignet, über den, der bald die Hand gewinnen würde. Außerdem, wenn es wichtig ist, dass die Regeln vom Master von Anfang an klar und definiert sind, Ebenso wichtig ist es, dass sie über die Zeit konstant und von Person zu Person konsistent sind, d.h., dass alle Mitglieder des Hauses sie auf den Brief durchsetzen.

    Die Finnischer Laufhund es ist schwer zu handhaben, aber es zeigt echte Empfindlichkeit, wie seine Nähe zu seiner Familie zeigt. Daher, Bestrafungen können Sie emotional beeinflussen; Es ist vorzuziehen, einen positiven Ansatz zu wählen, um ihn zu erziehen, mit positiven Verstärkungstechniken und damit der Verwendung von Belohnungen: Süßigkeiten, Petting, Reize…

    In jedem Fall, Die Jagdpraxis und die Fähigkeit, einem Pfad zu folgen, erfordern nur sehr wenig Training, denn es sind Dinge, die er instinktiv zu tun weiß.

    Jedoch, ist stark geneigt, seine Jagdfähigkeiten unter Umständen einsetzen zu wollen, die sich nicht dafür eignen, zum Beispiel, potenzielle kleine Beute auf Spaziergängen. Es ist daher von besonderer Bedeutung, Ihrem Hund das Erinnern beizubringen Finnischer Laufhund. Jedoch, das kann schwierig sein, denn sobald es auf eine Spur geworfen wird, kann sehr ungern sein, es aufzugeben, die Befehle seines Besitzers völlig zu ignorieren. Beginnen Sie Ihr Training und perfektionieren Sie es in einem sicheren, geschlossenen Raum wie Ihrem Haus oder Garten, bevor Sie im Freien trainieren..

    Außerdem, Es muss daran erinnert werden, dass diese Rasse von Anfang an ermutigt wurde, häufig und laut zu bellen. Wenn es nicht für die Jagd gedacht ist, Es ist möglich, Ihrem Hund beizubringen, nicht zu bellen. Jedoch, Letzteres kann jedoch durch gezieltes Training in einem sehr frühen Alter reduziert werden, es ist unmöglich, ganz natürlich zu jagen, d.h., lass sie komplett verschwinden.

    Endlich, wie jeder Hund, profitiert von der Sozialisierung ab den ersten Monaten, ein ausgeglichener Erwachsener zu werden, der weiß, wie man unter Menschen ist. Neben der Konfrontation mit einer Vielzahl von Situationen und Reizen (Geräusche, riecht, usw..), Es sollte unverzüglich den Menschen vorgestellt werden, die Sie später im Leben treffen werden (Familie, Freunde, Nachbarn, Veterinär, usw..), sowie sich daran zu gewöhnen, alle Arten von Menschen zu überqueren, Kongenere und Vertreter anderer Arten. Angesichts ihrer Jagdinstinkt, Dieser letzte Punkt ist nicht unwichtig: Je mehr Sie an die Anwesenheit anderer Tiere gewöhnt sind, weniger wahrscheinlich, sie später zu jagen.

    Gesundheit “Finnischer Laufhund”

    Die Finnischer Laufhund ist im Allgemeinen robust und gesund.

    Das dichte Fell bietet hervorragenden Schutz vor Kälte und Wetter, sondern auch gegen die Hitze. Obwohl sie bei heißem Wetter Schatten oder sogar eine Klimaanlage brauchen, die Finnischer Laufhund ist in der Regel in der Lage, sich an fast jedes Klima anzupassen.

    Die wichtigsten Gesundheitsprobleme, für die die Rasse am anfälligsten ist, sind:

    • Ataxia cerebelosa, im Allgemeinen erblich, Dies beeinflusst die Bewegungskoordination und verhindert, dass sich betroffene Welpen bewegen. Dann ist es notwendig, sie einzuschläfern;

    Bestimmte Herzkrankheiten:

    • Klappenerkrankung, Herzwurm (Dirofilaria immitis) und Kardiomyopathie;
    • Lymphom, eine Krebsart, die Lymphozyten betrifft, weiße Blutkörperchen, die dem Immunsystem helfen, Infektionen zu bekämpfen. Die Symptome hängen vom Ort und dem Stadium ab, Am häufigsten sind jedoch Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, allgemeine Schwäche und Lethargie, und vergrößerte Lymphknoten im Nacken. Die Behandlung mit Chemotherapie und Strahlentherapie wird normalerweise begonnen, aber Rückfälle sind häufig;
    • Hüft- und Ellbogendysplasie, orthopädische Zustände, die durch eine erbliche Veranlagung gekennzeichnet sind, wo die Knochen nicht gut passen. Dies führt zu Bewegungsschwierigkeiten (schlaff, usw..);
    • Ohr-Infektion (Ohr-Infektionen, usw..), begünstigt durch die herabhängende Form ihrer Ohren;
    • Follikuläre Dysplasie der schwarzen Haare, Eine seltene dermatologische Erkrankung, die in den ersten Lebenswochen eines Welpen zu Haarausfall führt, bis zu dem Punkt, dass es normalerweise vor ihrem ersten Geburtstag verschwindet. Es beeinträchtigt normalerweise nicht die Gesundheit des Hundes, aber es kann die Haut reizen und sie anfällig für Infektionen machen;
    • Atopische Dermatitis, ein entzündlicher Hautzustand, der durch eine Allergie verursacht wird. Es hat normalerweise eine genetische Ursache und äußert sich in Juckreiz, systematisches Kratzen und Lecken der Pfoten, Achselhöhlen und Gesicht.

    Außerdem, Eine Person, die für die Jagd verwendet wird, ist auch dem Verletzungsrisiko stärker ausgesetzt, Parasiten, Dornen… Es wird dringend empfohlen, dies bei jeder Rückkehr nach Hause zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

    Einen Züchter adoptieren Finnischer Laufhund ernst und verantwortlich (Zuchtklubmitglied zum Beispiel) Normalerweise erlaubt es die besten Garantien hinsichtlich der gegenwärtigen und zukünftigen Gesundheit des Tieres. Muss in der Lage sein, ein von einem Tierarzt ausgestelltes Gesundheitszeugnis vorzulegen, die Vorgeschichte der verabreichten Impfstoffe und die Ergebnisse der Gentests, die an den Eltern und / oder dem Welpen in Bezug auf Krankheiten durchgeführt wurden, die möglicherweise eine erbliche Dimension haben.

    Außerdem, wie bei alle Hunde, muss mindestens einmal im Jahr zu einem Tierarzt gebracht werden, um einen vollständigen Gesundheitscheck durchzuführen. Dies stellt sicher, dass Sie über Ihre Impfungen auf dem Laufenden bleiben und Probleme frühzeitig erkennen können.. Zur gleichen Zeit, Es ist wichtig, dass Sie Ihre Entwurmungsbehandlungen bei Bedarf erneuern. Dies ist umso wichtiger, als Sie viel Zeit im Freien verbringen.

    Gebrauch von “Finnischer Laufhund”

    Die Finnischer Laufhund ist ein bekannter Jagdhund in seiner Heimat, wo war schon immer, und es ist immer noch so, verwendet, um Kaninchen zu jagen, Füchse, Wildkatzen und manchmal sogar Elche. Sie arbeiten lieber alleine und sind besonders gut darin, Spuren in der Luft oder am Boden zu folgen., laut bellen.

    Obwohl der Hauptzweck der Zucht dieser Rasse nie darin bestand, ein Haustier zu machen, passt überraschend gut in das Familienleben und kann manchmal nur zu diesem Zweck aufbewahrt werden. Jedoch, Nur für einen erfahrenen Lehrer geeignet, der in einem Haus mit einem großen Garten lebt, oft vorhanden, und in der Lage, Ihre hohen Bedürfnisse an körperlicher Aktivität zu erfüllen.

    Nicht zuletzt, die Finnischer Laufhund ist loyal, Gentile, liebevoll und liebevoll mit ihren Besitzern: Alle Eigenschaften, die ihn zu einem guten psychologischen Begleithund für seine Besitzer machen können. Ihre Sensibilität und enge Bindung zu ihren Besitzern ermöglicht es ihnen, intuitiv auf die Emotionen ihrer Besitzer zu reagieren und ihnen Trost zu bieten, wenn sie bemerken, dass etwas nicht stimmt..

    Kaufen “Finnischer Laufhund”

    In Finnland, der Kaufpreis eines Welpen von Finnischer Laufhund es ist normalerweise zwischen 600 und 800 EUR. Der berechnete Betrag hängt vom Ansehen des Kalbes ab, die Linie, von der das Tier abstammt, sowie seine intrinsischen Eigenschaften, besonders körperlich, Daher kann es innerhalb desselben Wurfs zu Preisunterschieden kommen.

    Da die Rasse außerhalb Skandinaviens sehr schwer zu finden ist, Der Import aus dem Ausland ist oft die einzige Option. In diesem Fall, Transport- und Verwaltungskosten werden zum Kaufpreis hinzugerechnet, ganz zu schweigen von den Kosten einer möglichen Registrierung im nationalen Register des adoptierten Landes. Außerdem, Es ist wichtig, Natürlich, Stellen Sie sicher, dass die Vorschriften für die Einfuhr eines Hundes aus dem Ausland eingehalten werden.

    Bewertungen des “Finnischer Laufhund”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Finnischer Laufhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Finnischer Laufhund”

    Finnischer Laufhund

    Finnischer Laufhund

    Fotos:

    1 – Finnischer Laufhund vorbei https://pixabay.com/fi/photos/koira-n%C3%A4lk%C3%A4-pelko-vihainen-5317972/
    2 – Finnischer Laufhund vorbei https://www.hankikoira.fi/koirarodut/suomenajokoira

    Videos der “Finnischer Laufhund”

    Suomenajokoira ajaa kettua

    Finnischer Laufhund / Finnischer Hund

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 51
    • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
    • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.

    FCI Rassestandard “Finnischer Laufhund”

    “Finnischer Laufhund” FCI Finnischer Jagdhund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Finnish Bracke (Englisch).
      2. Chien courant finnois (Französisch).
      3. (Suomenajokoira, Finnenbracke, Finsk Stövare) (Deutsch).
      4. (em finlandês: Suomenajokoira) (Portugiesisch).
      5. (en finlandés: Suomenajokoira) (Spanisch).

    Französischer Weiß-Oranger Laufhund
    Francia FCI 316 - Grosse Laufhunde

    Französischer Weiß-Oranger Laufhund

    Es ist eine sehr ungewöhnliche Rasse, außerhalb Frankreichs praktisch unbekannt.

    Inhalt

    Die Französischer Weiß-Oranger Laufhund ist ein kompetenter Riechhund französischer Herkunft. Es wurde speziell für die Jagd in großen Herden entwickelt und wird heute ausschließlich für die Jagd erworben. Trotz ihrer fabelhaften Arbeitsfähigkeiten, Es kommt sehr selten nicht nur in europäischen Ländern vor, sondern auch in seiner Heimat Frankreich.

    Geschichte Französischer Weiß-Oranger Laufhund

    Die Französischer Weiß-Oranger Laufhund ist einer der drei “Französische Laufhunde“, zusammen mit der Französischer Laufhund und die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund. Alle diese Hunde sind olfaktorische Hunde, die in großen Herden jagen und einem Jäger zuhören, um sich zu orientieren.

    Es ist ein Rennen der jüngsten Schöpfung; unter seinen Vorfahren ist zweifellos die Billy, aber wir wissen nicht genau, welche Hunde bei ihrer Auswahl verwendet wurden. Von den drei französischen Hunden, die Französischer Weiß-Oranger Laufhund ist eine der seltensten.

    Physikalische Eigenschaften Französischer Weiß-Oranger Laufhund

    Die Französischer Weiß-Oranger Laufhund ist ein ausgezeichneter französischer Hund, der einen rustikalen Eindruck vermittelt. Seine Augen sind groß, braun und dunkel. Etwas unterhalb der Augenlinie, Ihre Ohren sind flexibel, feine, leicht verschraubt und erreichen die Spitze der Nase. Ihre Spaziergänge sind einfach, adoptiert einen leichten und anhaltenden Galopp.

    Ihr Haar ist kurz und dünn, Zitronenweiß oder Weiß-Orange, solange die Orange nicht zu dunkel ist, tendieren zu rot.

    GRÖßE:

    Höhe an das Kreuz: 62 a 70 cm. Mit 2 cm Toleranz für maximale Größe.
    Gewicht: Eine 30 Kg.

    Charakter und Fähigkeiten Französischer Weiß-Oranger Laufhund

    Die einzige Funktion von Französischer Weiß-Oranger Laufhund jagt, So ist es schwierig, über Ihre Verhaltensmuster und Temperament in einer häuslichen Umgebung zu verallgemeinern. Jedoch, Es ist nicht notwendig zu behaupten, dass ein sozialisiertes Exemplar ein wohlerzogenes und ausgeglichenes Familienhaustier werden kann. Da die meisten Dufthunde kinderfreundlich sind und gerne Teil ihrer spannenden Aktivitäten sind. Dieser Hund ist wahrscheinlich zu energisch und verspielt, um ein geeigneter Begleiter für ein Kind zu sein.

    Die Französischer Weiß-Oranger Laufhund neigt dazu, in Gegenwart von Fremden etwas distanziert und zurückhaltend zu werden. Er wird jedoch niemals offene Aggressivität zeigen, wenn er nicht den Verdacht hat, dass etwas oder jemand seine Familie bedroht. Einige dieser Hunde sind wachsam genug, um Überwachungsaufgaben zu erfüllen. Diese gesellige und fürsorgliche Rasse wird ein schrecklicher Wächter sein, dass er lieber einen Eindringling begrüßen würde, indem er mit dem Schwanz wedelt, als auf notwendige Maßnahmen zurückzugreifen.

    Die Aggressivität von Hunden wird als Hauptfehler im Temperament von Hunden angesehen, die für die Herdenjagd entwickelt wurden. Aus diesem Grund, Mitglieder mit dem geringsten Hinweis auf dieses unerwünschte Merkmal werden sofort vom Zuchtprogramm ausgeschlossen. Die Französischer Weiß-Oranger Laufhund ist bekannt für seine außergewöhnliche Toleranz gegenüber anderen Eckzähnen. Trotz seiner übermäßig friedlichen Natur, erfordert in dieser Hinsicht auch eine frühzeitige Sozialisierung. Es sei daran erinnert, dass die Rasse einen sehr starken Antrieb hat, andere Tierarten zu jagen und zu töten., besonders streunende Katzen. Sie können mit einzelnen Haustieren auskommen, wenn Sie seit Ihrem Welpen mit ihnen aufgewachsen sind.

    Gesundheit des Französischer Weiß-Oranger Laufhund

    Die häufigsten Probleme für die Rasse sind:

    – Hüftdysplasie bei Hunden;
    – Ellbogendysplasie;
    – Augenprobleme;
    – sarna demodex;
    – Hautinfektionen;
    – Hautallergien;
    – chronische Ohrenentzündungen;
    – Bluthund Ataxie.

    Pflege des Französischer Weiß-Oranger Laufhund

    Die Französischer Weiß-Oranger Laufhund erfordert einen vernachlässigbaren Wartungsaufwand. Regelmäßiges Bürsten reicht aus, um sein kurzes, anmutiges Fell in einem recht guten Zustand zu halten..

    Die Ohren dieser Rasse sind sehr anfällig für Reizungen und Infektionen, Daher sollte seine systematische Untersuchung und Reinigung ein wesentlicher Bestandteil der Pflegeroutinen werden.

    White and Orange French Hound Training

    Die Ausbildung der Französischer Weiß-Oranger Laufhund stellt eine erhebliche Herausforderung dar. Die Rasse ist ein natürlicher Jäger und erfordert eine Grundausbildung in allen Fragen, die ihre ursprünglichen Jagdaufgaben betreffen.. Leider, Seine Beharrlichkeit bei der Suche nach Beute wird zu Sturheit im Training. Außerdem, Ich kann mich nicht lange auf dieselbe langweilige Aufgabe konzentrieren und bin leicht irritiert durch die mehrfachen Wiederholungen.

    Die beste Trainingsstrategie für diesen Hund sollte reichlich Belohnungen in Form von Lob und leckeren Leckereien beinhalten.. Negative Verstärkung funktioniert nicht mit Französischer Weiß-Oranger Laufhund und muss unter allen Umständen vermieden werden.

    Übung mit dem Französischer Weiß-Oranger Laufhund

    Die Französischer Weiß-Oranger Laufhund Es ist ein athletischer und robuster Jagdhund, das passt sich leicht an extrem anstrengende körperliche Aktivität an. Mindestens, sollte auf einen schnellen Spaziergang genommen werden 45 Minuten einen Tag. Sie sollten immer eine Leine tragen, wenn Sie unterwegs sind, da es sehr schwierig ist, dich zurückzurufen, wenn du von einem interessanten Pfad angelockt wurdest.

    Die Französischer Weiß-Oranger Laufhund verhält sich ruhig und entspannt, sobald die Trainingsanforderungen vollständig erfüllt sind. Denken Sie daran, dass ein wenig ausgeübter Hund wird allmählich Entwickeln Verhaltensprobleme so unangenehm wie kontinuierliches Bellen, interne Hyperaktivität oder Zerstörung. Diese Rasse eignet sich am besten für das Vorstadtleben im Haus mit einem großen, sicheren Hof.

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 316
    • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
    • Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
    • UKCScenthounds
    • Central Canine Society

    FCI züchtet Standard Französischer Weiß-Oranger Laufhund

    Französischer Weiß-Oranger Laufhund FCI Französischer Weiß-Oranger Laufhund FCI

    Foto: Petpaw

    Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund
    Francia FCI 219 - Grosse Laufhunde

    Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

    Von den drei Französische Laufhunde, die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund, ist das bekannteste.

    Inhalt

    Die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund ist ein kompetenter Riechhund französischer Herkunft. Es wurde speziell für die Jagd in großen Herden entwickelt und wird heute ausschließlich für die Jagd erworben. Trotz ihrer fabelhaften Arbeitsfähigkeiten, Es kommt sehr selten nicht nur in europäischen Ländern vor, sondern auch in seiner Heimat Frankreich.

    Geschichte

    Vor der französischen Revolution, Die Jagd mit großen Rudeln war eine der Lieblingsunterhaltungen des französischen Adels. Außerdem, Es bot auch die Möglichkeit, Geschäftsbeziehungen aufzubauen und globale politische und wirtschaftliche Probleme zu lösen. Leider, Der Niedergang der französischen Oberschicht in Zeiten politischer Umwälzungen bedeutete auch das Verschwinden zahlreicher Arten von Spürhunden. Nach Napoleons Niederlage, Die monarchische Macht wurde wieder aufgebaut und die Jagd auf Hunde gewann wieder an Popularität. Dank des technologischen Fortschritts im Seeverkehr, Die Hundezucht wurde zu einer viel weniger schwierigen Aufgabe und viele britische Hunde wurden in der Zeit von nach Frankreich geschickt 1815 und 1900.

    Die wahre Abstammung des French Hound wird wahrscheinlich nie entdeckt werden, da sich die meisten frühen Züchter nicht die Mühe gemacht haben, Zuchtaufzeichnungen zu führen. Jedoch, Es kann mit ziemlicher Sicherheit festgestellt werden, dass die Rasse durch Mischen lebender und inzwischen ausgestorbener Rassen von französischen und englischen Hunden entstanden ist. Die Saintongeois, Gascon Saintongeois und Poitevin (Hunderasse) waren die Hauptvorfahren der Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund. Es wird allgemein angenommen, dass andere Rassen in ihrem Zuchtprogramm in relativ begrenztem Umfang verwendet wurden.

    Die Laufhunde wurde ausschließlich für die Jagd in großen Herden gehalten. Sein größter Steinbruch waren große wilde Tiere wie Hirsche, der Wolf und der Eber. Eine Gruppe von mehreren Hunden entdeckte die Geruchsspur eines dieser Säugetiere und jagte sie, laut bellen, damit der Jäger ihnen nachgehen konnte. Abhängig von der Art des verfolgten Tieres, Die Hunde sollten ihn in die Enge treiben oder sofort töten.

    Die Anzahl der Exemplare dieser Hunderasse nahm nach zwei Weltkriegen drastisch ab. Französische Jagdbegeisterte konnten sie retten, Obwohl in diesen schrecklichen Zeiten viele einzigartige französische Rassen für die Welt verloren gingen. In 1957, Der französische Hund wurde von der Fédération Cynologique Internationale voll anerkannt (FCI). Jedoch, Die Anerkennung durch die FCI hat das internationale Bewusstsein für diesen Hund kaum geschärft, so gewann es nicht die Anerkennung von Jägern aus anderen Ländern. Außerdem, Derzeit wird ihre Zucht und damit ihre Population ausschließlich von der französischen Jagdgemeinschaft unterstützt. Im allgemeinen, die Zukunft von Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund Sie sind ziemlich versichert, solange es in Ihrer Heimat Fans der Hundejagd gibt.

    Physikalische Eigenschaften Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

    Die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund ist ein großer Hund, vornehm und ausgewogen. Seine dunklen Augen geben ihm einen klugen und selbstbewussten Blick. Bei der Geburt ziemlich groß, Ihr Schwanz ist hoch genug getragen.
    Diese Hunde werden in vielen Hirschcrews für ihre Qualitäten hoch geschätzt: Feinheit der Nase, Anwendung, Schwere, Hals. hundefreundlich, nah am Menschen; einfach im Zwinger.
    Hat kurzes Haar, ziemlich stark und nah.

    Farbe : Das Fell sollte schwarz und weiß sein und ein mehr oder weniger ausgedehntes schwarzes Fell oder Flecken aufweisen, die schwarze oder bläuliche Flecken zeigen können, oder sogar kleine Bräunungsspuren, aber diese nur in den Gliedern. Ein hellbrauner Fleck über jedem Auge, sowie eine blasse Bräune auf den Wangen, unter den Augen, unter den Ohren und an der Basis des Schwanzes. Die “Hirschzeichen” am Oberschenkel ist ziemlich häufig.

    GRÖßE :
    Männchen: 65 a 72 cm
    Weibchen: 62 a 68 cm

    Charakter und Fähigkeiten Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

    Die einzige Funktion von Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund jagt, Dies macht es schwierig, eine Verallgemeinerung ihrer Verhaltensmuster und ihres Temperaments in einer häuslichen Umgebung vorzunehmen. Jedoch, Es ist nicht notwendig zu behaupten, dass ein sozialisiertes Exemplar ein wohlerzogenes und ausgeglichenes Familienhaustier werden kann. Wie die meisten Wanderhunde ist er sanft zu Kindern und mag es, Teil ihrer ausgelassenen Aktivitäten zu sein. Dieser Hund ist wahrscheinlich zu energisch und verspielt, um ein geeigneter Begleiter für ein Kind zu sein.

    Die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund neigt dazu, in Gegenwart von Fremden etwas distanziert und zurückhaltend zu werden. Er wird jedoch niemals offene Aggressivität zeigen, wenn er nicht den Verdacht hat, dass etwas oder jemand seine Familie bedroht. Einige dieser Hunde sind wachsam genug, um Überwachungsaufgaben zu erfüllen. Diese gesellige und fürsorgliche Rasse wird ein schrecklicher Wächter sein, dass er lieber einen Eindringling begrüßen würde, indem er mit dem Schwanz wedelt, als auf notwendige Maßnahmen zurückzugreifen.

    Die Aggressivität von Hunden wird als Hauptfehler im Temperament von Hunden angesehen, die für die Herdenjagd entwickelt wurden. Aus diesem Grund, Mitglieder mit dem geringsten Hinweis auf dieses unerwünschte Merkmal werden sofort vom Zuchtprogramm ausgeschlossen. Die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund ist bekannt für seine außergewöhnliche Toleranz gegenüber anderen Eckzähnen. Trotz seiner übermäßig friedlichen Natur, erfordert in dieser Hinsicht auch eine frühzeitige Sozialisierung. Es sei daran erinnert, dass die Rasse einen sehr starken Antrieb hat, andere Tierarten zu jagen und zu töten., besonders streunende Katzen. Sie können mit einzelnen Haustieren auskommen, wenn Sie seit Ihrem Welpen mit ihnen aufgewachsen sind.

    Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund Gesundheit

    Die häufigsten Probleme für die Rasse sind:

    – Hüftdysplasie bei Hunden;
    – Ellbogendysplasie;
    – Augenprobleme;
    – sarna demodex;
    – Hautinfektionen;
    – Hautallergien;
    – chronische Ohrenentzündungen;
    – Bluthund Ataxie.

    Pflege des Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

    Die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund erfordert einen vernachlässigbaren Wartungsaufwand. Regelmäßiges Bürsten reicht aus, um sein kurzes, anmutiges Fell in einem recht guten Zustand zu halten..

    Die Ohren dieser Rasse sind sehr anfällig für Reizungen und Infektionen, Daher sollte seine systematische Untersuchung und Reinigung ein wesentlicher Bestandteil der Pflegeroutinen werden.

    Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund Training

    Ausbildung von Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund stellt eine erhebliche Herausforderung dar. Die Rasse ist ein natürlicher Jäger und erfordert eine ziemlich grundlegende Ausbildung in allem, was ihre ursprünglichen Jagdaufgaben betrifft.. Leider, Seine Beharrlichkeit bei der Suche nach Beute wird zu Sturheit im Training. Außerdem, Ich kann mich nicht lange auf dieselbe langweilige Aufgabe konzentrieren und bin leicht irritiert durch die mehrfachen Wiederholungen.

    Die beste Trainingsstrategie für diesen Hund sollte reichlich Belohnungen in Form von Lob und leckeren Leckereien beinhalten.. Negative Verstärkung funktioniert nicht mit Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund und muss unter allen Umständen vermieden werden.

    Übung mit dem Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund

    Die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund Es ist ein athletischer und robuster Jagdhund, das passt sich leicht an extrem anstrengende körperliche Aktivität an. Mindestens, sollte auf einem täglichen flotten Spaziergang von genommen werden 45 Minuten. Sie sollten immer eine Leine tragen, wenn Sie nicht da sind, da es sehr schwierig ist, dich zurückzurufen, wenn du von einem interessanten Pfad angelockt wurdest.

    Die Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund verhält sich ruhig und entspannt, sobald die Trainingsanforderungen vollständig erfüllt sind. Es sollte bedacht werden, dass ein schlecht trainierter Hund allmählich unangenehme Verhaltensprobleme wie kontinuierliches Bellen entwickelt, interne Hyperaktivität oder Zerstörung. Diese Rasse eignet sich am besten für das Vorstadtleben im Haus mit einem großen, sicheren Hof.

    Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund-Videos

    Chien Français Blanc et Noir ?? Everything Dog Breeds ??
    Französischer weißer und schwarzer Hund & Welpeninformation Video – Tiervideos

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 220
    • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
    • Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
    • Central Canine Society

    Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund der FCI-Rasse

    Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund FCI Französischer Weiß-Schwarzer Laufhund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Chien Français Blanc et Noir (Englisch).
      2. Français blanc et noir (Französisch).
      3. Français blanc et noir (Deutsch).
      4. Français blanc et noir (Portugiesisch).
      5. Sabueso francés blanco y negro (Spanisch).

    Foto: https://www.centrale-canine.fr/le-chien-de-race/francais-blanc-et-noir

    Französischer Laufhund
    Francia FCI 219 - Grosse Laufhunde

    Französischer Laufhund

    Die Französischer Laufhund Es ist eine ungewöhnliche Rasse und außerhalb Frankreichs wenig bekannt.

    Inhalt

    Geschichte Französischer Laufhund

    Die wahre Abstammung von Laufhunde Es wird wahrscheinlich nie entdeckt werden, da sich die meisten frühen Züchter nicht die Mühe gemacht haben, Zuchtaufzeichnungen zu führen. Jedoch, Es kann mit hinreichender Sicherheit festgestellt werden, dass die Rasse durch Mischen lebender und inzwischen ausgestorbener Rassen von französischen und englischen Hunden entstanden ist.

    Die Französischer Laufhund Es ist eine Rasse der jüngsten Schöpfung (1957), stammt wahrscheinlich aus der Kreuzung des großen dreifarbigen anglo-französischen Hundes mit dem Poitevin (Hunderasse), die Billy und möglicherweise die Großer Blauer Gascogne-Laufhund. Der Standard ist des Jahres 1965.

    Die Französischer Laufhund wurde ausschließlich für die Jagd in großen Herden gehalten. Sein größter Steinbruch waren große wilde Tiere wie Hirsche, der Wolf und der Eber. Eine Gruppe von mehreren Hunden entdeckte die Geruchsspur eines dieser Säugetiere und jagte sie, laut bellen, damit der Jäger ihnen nachgehen konnte. Abhängig von der Art des verfolgten Tieres, Die Hunde sollten ihn in die Enge treiben oder sofort töten.

    Die Anzahl der Exemplare ging nach zwei Weltkriegen dramatisch zurück. Französische Jagdbegeisterte konnten sie retten, Obwohl in diesen schrecklichen Zeiten viele einzigartige französische Rassen für die Welt verloren gingen.

    Gegenwärtig wird ihre Zucht und damit ihre Population nur von der französischen Jagdgemeinschaft unterstützt. Im allgemeinen, die Zukunft von Französischer Laufhund Sie sind ziemlich versichert, solange es in Ihrer Heimat Fans der Hundejagd gibt.

    Physikalische Eigenschaften Französischer Laufhund

    Die Französischer Laufhund Er ist ein angesehener Hund, elegant, gut gebaut und muskulös. Der Kopf ist nicht zu imposant, sondern eher länglich; Die okzipitale Protuberanz ist markiert. Die Augen sind groß und braun, manchmal mit schwarzem Rand. Der Look ist schlau. Die Ohren sind größer als die der Poitevin (Hunderasse), auf Augenhöhe platziert, ein wenig vorwärts, nicht zu flexibel; nach vorne gezogen, Es ist bevorzugt, dass sie die Basis der Schnauze erreichen, aber es wird angenommen, dass sie zwei Finger kürzer sind. Die Warteschlange ist ziemlich lang, hoch und anmutig getragen.

  • Haar: Kurz und ganz gut.
  • Farbe: tricolor, mit einem mehr oder weniger ausgedehnten Fell. Rottöne vorzugsweise hell, das kann das Leder erreichen. Dunkle Flecken auf Augen und Wangen sollten vermieden werden, und die blauen oder braunen Flecken an den Gliedern und am Körper.
  • Größe: 62 a 72 cm für das Männchen und 60 a 68 cm für weiblich.
  • Gewicht: ca.. 30 kg
  • Charakter und Fähigkeiten Französischer Laufhund

    Die einzige Funktion der Französischer Laufhund jagt, Dies macht es schwierig, eine Verallgemeinerung hinsichtlich ihrer Verhaltensmuster und ihres Temperaments in einer häuslichen Umgebung vorzunehmen. Jedoch, Es ist nicht notwendig zu behaupten, dass ein sozialisiertes Exemplar ein wohlerzogenes und ausgeglichenes Familienhaustier werden kann. Wie die meisten Dufthunde ist er sanft zu Kindern und nimmt gerne an ihren verschiedenen Aktivitäten teil.. Dieser Hund ist wahrscheinlich zu energisch und verspielt, um ein geeigneter Begleiter für ein Kind zu sein.

    Die Französischer Laufhund neigt dazu, in Gegenwart von Fremden etwas distanziert und zurückhaltend zu werden. Jedoch, wird niemals offene Aggressivität zeigen, es sei denn, sie vermuten, dass etwas oder jemand ihre Familie bedroht. Einige dieser Hunde sind wachsam genug, um Überwachungsaufgaben zu erfüllen. Diese gesellige und fürsorgliche Rasse wird ein schrecklicher Wächter sein, dass er lieber einen Eindringling begrüßen würde, indem er mit dem Schwanz wedelt, als auf notwendige Maßnahmen zurückzugreifen.

    Die Aggressivität von Hunden wird als Hauptfehler im Temperament von Hunden angesehen, die für die Herdenjagd entwickelt wurden. Aus diesem Grund, Mitglieder mit dem geringsten Hinweis auf dieses unerwünschte Merkmal werden sofort vom Zuchtprogramm ausgeschlossen. Die Französischer Laufhund ist bekannt für seine außergewöhnliche Toleranz gegenüber anderen Eckzähnen. Trotz seiner übermäßig friedlichen Natur, erfordert in dieser Hinsicht auch eine frühzeitige Sozialisierung. Es sei daran erinnert, dass die Rasse einen sehr starken Antrieb hat, andere Tierarten zu jagen und zu töten., besonders streunende Katzen. Sie können mit einzelnen Haustieren auskommen, wenn Sie seit Ihrem Welpen mit ihnen aufgewachsen sind.

    Französischer Laufhund Gesundheit

    Die häufigsten Probleme für die Rasse sind:

    – Hüftdysplasie bei Hunden;
    – Ellbogendysplasie;
    – Augenprobleme;
    – sarna demodex;
    – Hautinfektionen;
    – Hautallergien;
    – chronische Ohrenentzündungen;
    – Bluthund Ataxie.

    Pflege des Französischer Laufhund

    Die Französischer Laufhund erfordert einen vernachlässigbaren Wartungsaufwand. Regelmäßiges Bürsten reicht aus, um sein kurzes, anmutiges Fell in einem recht guten Zustand zu halten..

    Die Ohren dieser Rasse sind sehr anfällig für Reizungen und Infektionen, Daher sollte seine systematische Untersuchung und Reinigung ein wesentlicher Bestandteil der Pflegeroutinen werden. Abgesehen davon, dass, Der Meister muss seine E-Mails abschneiden Französischer Laufhund mindestens alle zwei Monate.

    Französischer Laufhund Training

    Die Ausbildung von Französischer Laufhund stellt eine erhebliche Herausforderung dar. Die Rasse ist ein natürlicher Jäger und erfordert eine Grundausbildung in allen Fragen, die ihre ursprünglichen Jagdaufgaben betreffen.. Leider, Seine Beharrlichkeit bei der Suche nach Beute wird zu Sturheit im Training. Außerdem, kann sich nicht lange auf dieselbe langweilige Aufgabe konzentrieren und wird leicht durch ihre mehrfachen Wiederholungen irritiert.

    Die beste Trainingsstrategie für diesen Hund sollte reichlich Belohnungen in Form von Lob und leckeren Leckereien beinhalten.. Negative Verstärkung funktioniert nicht mit Französischer Laufhund und muss unter allen Umständen vermieden werden.

    Übung mit dem Französischer Laufhund

    Die Französischer Laufhund Es ist ein athletischer und robuster Jagdhund, das passt sich leicht an extrem anstrengende körperliche Aktivität an. Zumindest sollte es auf einem flotten Spaziergang genommen werden 45 Minuten. Sie sollten immer eine Leine tragen, wenn Sie unterwegs sind, da es sehr schwierig ist, dich zurückzurufen, wenn du von einem interessanten Pfad angelockt wurdest.

    Die Französischer Laufhund verhält sich ruhig und entspannt, sobald die Trainingsanforderungen vollständig erfüllt sind. Denken Sie daran, dass ein schlecht trainierter Hund allmählich unangenehme Verhaltensprobleme wie kontinuierliches Bellen entwickelt, interne Hyperaktivität oder Zerstörung. Diese Rasse eignet sich am besten für das Vorstadtleben im Haus mit einem großen, sicheren Hof.

    Französischer Laufhund Videos

    Chien Français Tricolore ?? Everything Dog Breeds ??Chien Français Tricolore ?? Everything Dog Breeds ??
    Französischer Laufhund – Mady- Vermittelt!!

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 219
    • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
    • Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
    • Central Canine Society

    Französischer Laufhund FCI-Standard

    Französischer Laufhund FCI Französischer Laufhund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Chien Français Tricolore (Englisch).
      2. Français tricolore (Französisch).
      3. Französischer Dreifarbiger Laufhund(Deutsch).
      4. français tricolore (Portugiesisch).
      5. Sabueso francés tricolor (Spanisch).

    Foto: brit-petfood.com

    Finnischer Lapphund
    Finlandia FCI 189 - Nordische Wach- und Hütehund

    Finnischer lapponischer Hund

    In Südeuropa ist es seit kurzem bekannt, und wird wahrscheinlich erfolgreich sein, wenn seine Qualitäten entdeckt werden.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Finnischer Lapphund ist ein robuster Archetyp des Hundes. In seiner Heimat Finnland heißt er Suomenlapinkoira, Das ist auch sein offizieller Name. In Deutschland nennen ihn seine Freunde Lappi Abkürzen. Er stammt ursprünglich von den Hütehunden zu den Rentierherden der samis, Laponia, das Siedlungsgebiet der Sami, erstreckt sich über große Teile der nördlichen skandinavischen Halbinsel. Das schnelle und agile Rentier in den rauen Landschaften rund um den Polarkreis zu hüten, ist keine leichte Aufgabe. So, über viele Jahrhunderte, Es wurde ein äußerst robuster und zuverlässiger Arbeitshund geschaffen. Abgesehen von der Beweidung, die Finnischer Lapphund begleitete Menschen während der Jagd. Auf den Feldern bewachte und beschützte er die Familien der samis, die lange Zeit als Nomaden gelebt hatten. In den Läden wärmte er seine Leute nachts.

    Dieser Hund, das wissen wir heute kaum, Es ist eine der ältesten in der Literatur beschriebenen Hunderassen. Schon der große schwedische Naturforscher Carl von Linné beschrieben die Lapp Hund über 1750 mit der höchsten Anerkennung, um nur ein Beispiel zu nennen. Rund um 1900 die Finnischer Lapphund wurde von finnischen und schwedischen Hundeliebhabern in der Stadt als Begleithund entdeckt. Es war damals schon richtig komisch geworden. Zunächst ging es darum, die richtigen Hunde zu finden, um einen Zwinger nach den Vorstellungen der modernen Rassehundezucht zu schaffen.. Weil das Finnischer Lapphund es war in jedem Stamm etwas anders sami und wie in allen alten Rassen, es war an sich ziemlich vielfältig.

    Eine erste Definition der Rasse wurde in gemacht 1945 durch die Finnischer Kennel Club. Dort wurde er noch genannt lappischer Hütehund. In 1955 wurde offiziell von der fCI anerkannt (Fédération Cynologique Internationale). In 1967 Der Name wurde in geändert Lapphund. In 1993 erhielt seinen aktuellen Namen von Finnischer Lapphund. Wie der Name, änderte auch die Bestimmung dieses ursprünglichen und alten Hundetyps. Vom Hüte- und Jagdhund, Die moderne Zucht reinrassiger Hunde war ein Begleiter. Das Erscheinungsbild war einheitlich und sein Mantel wurde erheblich länger gemacht. Jedoch, ist der Hütehund geblieben, seitdem lebt er seit Tausenden von Jahren als Begleiter von samis.

    Dieser rustikale und sehr aufregende Hund genießt, mit gutem Grund und Glück, wachsende Popularität in den letzten Jahren.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Finnischer Lapphund ist ein mittelgroßer Vertreter des ursprünglichen Hundetyps. Es ist ein klassischer nordischer Hund, was immer noch seine frühere Rolle als Rentierherdenhirtenhund zeigt, Jagdhund und Wachhund. Sein Charisma ist atemberaubend souverän. Die Finnischer Lapphund Derzeit hat ein langes und robustes Fell, wetterunempfindlich. Es ist eine Doppelschicht mit einer rauen Deckschicht. Es sollte nicht lockig sein. Männer haben auch reichlich Mähne. Alle Fellfarben sind erlaubt, Eine Grundfarbe muss jedoch klar erkennbar sein.

    Die Finnischer Lapphund Es hat eine Widerristhöhe von etwa 49 cm bei Männern und 44 Zentimeter bei Frauen. Es ist gültig, dass der Typ wichtiger ist als die Größe. Das Gewicht ist in der Norm nicht vorgeschrieben. Ihre Ohren sind normalerweise aufrecht. Der Schwanz ist mittellang und reichlich mit langen Haaren versehen.. Während der Bewegung sollte der Schwanz über den Rücken oder zur Seite gebogen sein, im Ruhezustand kann es hängend getragen werden. Der offizielle Standard beschreibt das moderne finnische Lapp auf diese Weise:

    Ein bisschen kleiner als der durchschnittlich große Hund, von starker Konstitution in Bezug auf seine Größe, deren Körperlänge die Widerristhöhe leicht überschreitet.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Finnischer Lapphund ist ein typischer Nordhund in der Natur geblieben. Er verbindet auf besondere Weise Originalität und Vertrautheit mit seinen Menschen. Der Lapp ist kein “Ein-Mann-Hund”, Obwohl zunächst bei Fremden reserviert. Normalerweise mit lautem Bellen angekündigt . Es ist ein freundliches Mitglied der ganzen Familie. Hat die Eigenschaften eines Arbeitshundes und eines Familienhundes gleichzeitig. Jedoch, Dies erfordert bestimmte Lagerbedingungen (siehe unten). Die Finnischer Lapphund Er hat immer noch die Eigenschaften, die ihn als vielseitigen Helfer des Volkes unverzichtbar gemacht haben sami seit Tausenden von Jahren. Somit kann verstanden werden, dass dieser ursprüngliche Hund problemlos seinen Weg in die moderne Welt findet und sogar erfolgreich als Assistenz- oder Therapiehund eingesetzt wird..

    Die Finnischer Lapphund Er ist ein großartiger Begleiter, einfach und fügsam, die einen frischen Charakter ausstrahlt, rustikal und souverän. Es ist sehr friedlich. Im allgemeinen, In Lapps Hunden lebt noch viel Jagdinstinkt. Jedoch, dies wird individuell sehr unterschiedlich ausgesprochen. In jedem Fall, es sollte im Allgemeinen leicht mit ein wenig gesundem Menschenverstand zu kontrollieren sein. Der offizielle Standard beschreibt seine Natur kurz als:

    “Funkelnd, mutige, ruhig und lernbegierig. Friedlich und zuverlässig”. Der Lapp ist ein großartiger Freund, der eine viel wichtigere Rolle in der Welt der Hunde verdient. Die Finnischer Lapphund streichelt die Seele seines Herrn und Hausmeisters.

    Einstellung

    Die Finnischer Lapphund einfach zu trainieren und zu verwalten. Er ist sehr willig und vergibt manchmal Fehler. So ist es wie kaum ein anderer nordischer Hund auch für einen engagierten Anfänger geeignet. Die Finnischer Hund Es ist kein Hund für eine Wohnung. Ideal wäre ein Haus mit Garten. Weil bei Lapp er bleibt gern draußen, Wo Sie die Nacht verbringen möchten oder im Winter, rollen Sie gerne auf und lassen es schneien. Eine tolle Erfahrung. Der Garten sollte nicht als Ziergarten betrachtet werden. Um die Lappen Sie graben und graben gerne eine kleine Höhle.

    Die Finnischer Lapphund Sie haben immer noch die Qualitäten eines Hütehundes und können diesen Job auch heute noch erledigen. Jedoch, im Gegensatz zu vielen anderen alten Hütehunderassen, ist anspruchslos und braucht keine ständige Beschäftigung. Jedoch, er nimmt gerne herausforderungen an, auch in den verschiedenen Sportarten für Hunde. Um die Lappen Sie sind sehr gut darin, Hunde aufzuspüren. Das üppige Fell der Finnischer Lapphund erfordert intensive Pflege, besonders während des Fellwechsels im Frühjahr und Sommer. Dann, vor allem dein Haus, sein Auto und seine Kleidung werden voller langer Haare sein, selbst wenn Sie es jeden Tag bürsten. Die Lappen Sie sind sehr familienorientiert und sehr kinderfreundlich. Sie sind ausgezeichnete Begleiter und bringen gleichzeitig ein Stück wilde Natur in unser Leben..

    Bildung

    Die Finnischer Lapphund ist sehr lernbegierig und lernbegierig und wendet sich an uns Menschen. Damit ich gut trainiert werden kann. Jedoch, du musst die herausforderung annehmen, liebe ihn sogar, sich mental mit diesem ursprünglichen Hund zu beschäftigen, selbstbewusst, sich in seinen Charakter einfühlen. Sie akzeptieren nicht nur Ihre Pflegekraft, es wird ihm auch gewidmet sein. Sie müssen voll in die Erfahrung mit dieser selbstbewussten Rasse einbezogen werden, typisch nordische Hüte- und Wachhunde.

    Durch eine liebevolle, aber konsequente Erziehung, Sie Lappi muss sich seiner Position in der Familie vom Welpenalter an bewusst sein. Es ist ideal, wenn Sie mit Ihrem aktiv sind lappischer Hund im Hundesport oder in der Nacharbeit. Auf diese Weise, Sie können diese wunderbare Erfahrung einer innigen Verbindung zwischen Mensch und Hund erleben, besonders wenn Sie eine enge und intime Beziehung zu Ihrem Hund haben.

    Pflege und Gesundheit

    Der üppige Doppelmantel der Finnischer Lapphund erfordert intensive Pflege, besonders während des Fellwechsels im Frühjahr und Sommer.

    Typische Krankheiten

    Die Finnischer Lapphund Es ist eine robuste Hunderasse. Aufgrund der sehr kleinen Brutbasis, Achten Sie auf die Blutsverwandtschaft und die Ergebnisse von Veranlagungstests für Erbkrankheiten. Seriöse Züchter geben diese Daten gerne weiter.

    Ernährung / Lebensmittel

    Die Finnischer Lapp Er hat keine Probleme in seiner Ernährung.

    Die Lebenserwartung eines Finnischer Lapphund

    Die Rasse hat eine Lebenserwartung von mehr als 12 Jahre nach dem Kennel Club.

    Kauf eines Finnischer Lapphund-Hundes

    Wenn Sie an einem interessiert sind Finnischer Lapphund, Sie sollten Informationen von einem örtlichen Züchter erhalten, der einem nordischen Hundeclub angeschlossen ist. Sie sollten hier langfristig planen, weil Welpen aus ernsthaften Zwingern – und nur die, die Sie kaufen sollten – Sie sind schwer zu bekommen. Ein Welpe dieser Rasse kostet ungefähr 1.200 EUR.

    Bewertungen des finnischen Lapplandhundes

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Finnischer Lapphund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Trainierbarkeit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Wohnungseignung ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als erster Hund geeignet ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gewichtszunahme ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlichkeit ?

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu beißen ?

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu bellen ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz wegzulaufen ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall-Stärke ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als Wachhund geeignet ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Verspieltheit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Katzenfreundlichkeit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Energielevel ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Finnischer Lapphund

    Fotos:

    1 – Finnischer Lappland Hund von https://pxhere.com/en/photo/721341
    2 – Finnischer Lappland Hund von https://pxhere.com/en/photo/676715
    3 – Finnischer Lappland Hund von https://pxhere.com/en/photo/1136704
    4 – Finnischer Lappland Hund von https://flic.kr/p/cuPwW
    5 – Finnischer Lappland Hund von https://pixabay.com/es/photos/perro-perro-de-pastoreo-frontera-1806039/
    6 – Finnischer Lappland Hund von https://pixabay.com/es/photos/frontera-perro-pastor-brit%C3%A1nico-1913373/

    Videos des Finnischer Lapphund

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 189
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde . Ohne Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.

    Finnischer Lapphund Hunderasse FCI Standard

    Finnischer Lapphund FCI Finnischer Lapphund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Finnish Lapphund, Lapinkoira, Suomenlapinkoira (Englisch).
      2. Suomenlapinkoira (Französisch).
      3. Suomenlapinkoira, Lapinkoira (Deutsch).
      4. Suomenlapinkoira (Portugiesisch).
      5. (Spanisch).

    Finnen-Spitz
    Finlandia FCI 49 - Nordische Jagdhunde

    Finnen-Spitz

    Die Finnen-Spitz Es ist ein Hund, der die Nachbarn nerven kann, weil er viel und mit besonders durchdringender Stimme bellt.

    Inhalt

    Dieser vierbeinige Freund der finnischen Fuchsfarbe mit dem typischen prägnanten Charakter des Spitz ist ein nordischer Jagdhund, Wer hat eine kleine, aber treue Anhängerschaft auf der ganzen Welt gesammelt. Es ist besonders beliebt in seiner Heimat, Finnland. Unten können Sie interessante Fakten über die lesen Finnen-Spitz, was auf Finnisch heißt “Suomenpystykorva“.

    Geschichte

    Finnischer Nationalhund

    Jahrhundertelang, die Finnen-Spitz wurde als Jagdbegleiter in Nord- und Ostfinnland eingesetzt. Insbesondere, hat geholfen, kleine Raubtiere zu jagen, Elche und Wasservögel, und später hat sich dieser Hund immer mehr auf Auerhahn und Birkhuhn spezialisiert: Erschrecken Sie diese großen Vögel in den umliegenden Baumwipfeln. Jetzt er Finnen-Spitz bellt beharrlich, bis sein zweibeiniger Partner nahe genug ist, um seine Beute zu erschießen.

    Über die genaue Entwicklung der Rasse ist wenig bekannt. Jedoch, die Finnen-Spitz wahrscheinlich von Hunden abstammen Spitz, die seit mehr als den alltäglichen Helfern der Menschen in Russland sind 1.000 Jahre. Gegen Ende des 19., finnisch Hugo Roos beobachtete den ursprünglichen Spitz in Nordfinnland während der Jagd und erkannte seine außergewöhnlichen Fähigkeiten. Er befürwortete die selektive Zucht und entwickelte so die Moderne Finnen-Spitz – obwohl der Standard seitdem mehrmals geändert wurde. In Russland, Der vierbeinige Freund ist auch als der bekannt Karelo-Finnische Laika, aber in 2006 Die finnischen und russischen Zuchtverbände waren sich einig, dass die beiden Namen dieselbe Rasse sind. Dies bedeutet, dass Finnland als Herkunftsland der Rasse anerkannt wurde und für den Standard verantwortlich ist.

    Von 1979 die Finnen-Spitz war der Nationalhund von Finnland.

    Physikalische Eigenschaften

    Kompakter Körper, Aufrechte Ohren und ein buschiger Schwanz kräuselten sich über dem Rücken: Die Finnen-Spitz mittelgroß ist optisch ein typischer Spitz und zeichnet sich besonders durch sein rotes oder goldbraunes Fell aus. Dies besteht aus zwei Schichten: Die weiche, dichte Unterwolle und der harte Decklack. Die Unterwolle ist immer etwas leichter.

    Männer können eine Widerristhöhe von etwa erreichen 47 cm, die Weibchen einige 42 cm. Abhängig von seiner Größe, Die Hunde wiegen zwischen 10 und 15 kg.

    Charakter und Fähigkeiten

    Wenn Sie einen ausgestopften Hund wollen, der immer nach Anerkennung von seinen zweibeinigen Freunden strebt, du liegst falsch mit a Finnen-Spitz. Dieser unabhängige und souveräne Hund weiß besser als jeder andere, wohin er geht, und daher niemals vollständig untergeordnet. Er ist extrem intelligent und liebt es zu lernen, wenn du ihm etwas Neues beibringen kannst. Häufige Wiederholungen langweilen Sie schnell, Ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann daher schnell abnehmen. Er ist mutig und sehr bellenfreudig: Eine seiner Eigenschaften ist eine durchdringende Stimme – Dazu später mehr. A Finnen-Spitz kann als Wachhund verwendet werden, aber er muss mit seinem menschlichen Rudel verbunden sein. Er ist freundlich zu seiner Pflegekraft oder Familie und verbringt gerne Zeit mit Kindern.

    Aufmerksamkeit: Es ist ein sehr bellen Hund.

    An dieser Stelle möchten wir auf ein besonderes Merkmal dieses Hundes hinweisen, die Rinde der Freude aus Finnen-Spitz. Bitte, Denke darüber nach: In Finnland, mit einer Bevölkerungsdichte von etwa 16 Einwohner pro Quadratkilometer, Der nächste Nachbar wohnt normalerweise weit weg. Hier ist der Hund nicht nur für seine starke Stimme bekannt, wird aber auch in Form von Bellwettbewerben positiv hervorgehoben und gefördert.

    Diese Fähigkeit ist äußerst wichtig für die Jagd, damit der Hund dem zweibeinigen Jäger, der sich nicht so leicht durch teilweise verschneiten Wald bewegen kann, eine gute Führung bieten kann. Die Finnen-Spitz sie bellen nicht nur, Sie dominieren auch verschiedene Variationen, von kurzen Klängen bis zu einer Art Lied.

    Viele Finnen-Spitz sie können es tun 160 klingt pro Minute. Also, wenn Sie über die Ankunft eines solchen Hundes nachdenken, Sie müssen sich zuerst über seine Freude am Bellen informieren. Auch wenn Sie es kontrollieren oder reduzieren können, einige Finnen-Spitz wird weiterhin mehr bellen als die meisten anderen Hunde – Das liegt einfach in ihren Genen. Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, du kannst den ... benutzen Finnen-Spitz als ausgezeichneter Hüter des Hauses und des Hofes.

    Aktivitäten mit dem Finnen-Spitz

    Um die Finnen-Spitz Er liebt die Zeit, die er mit seiner Referenzperson verbringt, sowie draußen zu sein. Daher, Es ist besser, beide so oft wie möglich zu kombinieren und lange, lange Spaziergänge zu unternehmen. Es ist ein wunderbarer Begleiter auf Spaziergängen, wenn Sie ihn an der Leine halten oder seinen Jagdinstinkt unter Kontrolle haben. Diese letzte, Jedoch, Es ist eine Herausforderung bei dieser Rasse, wenn die Wiederherstellbarkeit nicht von Anfang an trainiert wurde. Häufige Wiederholungen machen ihm keinen Spaß Finnen-Spitz, Sie suchen nach einer gemeinsamen Aktivität, die auch ihren klugen kleinen Kopf trainiert. Der Trace-Job, zum Beispiel, es ist eine Freude für ihn Finnen-Spitz. Bei allen sportlichen Aktivitäten müssen Sie darauf achten, dass sich Ihr Partner nicht zu sehr anstrengt, So bleiben Sie motiviert und es kommt nicht zu Verletzungen.

    Finnen-Spitz-Ausbildung

    Wenn Sie denken, dass a Finnen-Spitz zieh bei dir ein, Sie sollten bereits Erfahrung mit Hunden haben, um diesen unabhängigen Begleiter zum erforderlichen grundlegenden Gehorsam zu führen. Erwarten Sie nicht, dass ich Ihnen völlig untergeordnet bin, Rasse ist dafür zu unabhängig. Seien Sie konsequent mit allem, was Ihnen wichtig ist, aber lass das Finnen-Spitz sein eigener Kopf (Testaruda) anderswo.

    Mit liebevoller Konsequenz und positiver Verstärkung können Sie diesen Hund in der Regel gut trainieren. Wie auch immer, Er ist sehr intelligent und lernt gerne neue Dinge – dann ist es auch, Infolgedessen, Kooperative. Verwenden Sie dies für Ihr Training. Mit einem jungen Mann Finnen-Spitz Es ist sinnvoll, die Welpenschule zu besuchen, positive Kontakte zu Welpen anderer Rassen zu knüpfen und Ihren sozialen Einfluss zu stärken oder zu entwickeln. Auch eine grundlegende Befehlsausbildung in einer Hundeschule kann bei ihm sehr hilfreich sein – Es ist am besten, wenn Sie eine Hundeschule finden, die bereits Erfahrung mit der Eigenart von hat Spitz.

    Robuste Gesundheit

    Das typische Finnen-Spitz Es ist ein robuster und wetterfester Hund: Es wird angenommen, dass die Rasse kaum von bestimmten Erbkrankheiten betroffen ist. Wenn Sie daran denken, einen Hund dieses Typs zu erwerben, Es ist wichtig, dass Sie von seriösen Züchtern kaufen, da diese das Risiko genetisch bedingter Krankheiten durch verantwortungsvolle Zucht verringern. Ein Beispiel wäre die Veranlagung einiger Hunde dazu Hüfte Dysplasie oder Probleme mit den Knie- und Ellbogengelenken. Sprechen Sie mit dem betreffenden Züchter über die Gesundheitsversorgung von Elterntieren.

    Sie können selbst einen großen Beitrag zur Gesundheit Ihres Hundes leisten, indem Sie sich gesund ernähren und entsprechend seinem Alter und Trainingsniveau trainieren..

    Diese Hunderasse Spitz Aufgrund seiner Herkunft im hohen Norden ist es sehr hitzeempfindlich… Die Spaziergänge im Winter, auf der anderen Seite, sind nach dem Geschmack dieses vierbeinigen Freundes. Die Rasse erreicht ein Durchschnittsalter von 12 a 13 Jahre.

    Die Ernährung des Finnen-Spitz

    Außerdem, Eine ausgewogene Ernährung, die an die Bedürfnisse Ihres vierbeinigen Freundes angepasst ist, ist ein wichtiger Bestandteil für dessen Gesundheit. Wie alle Hunde, die Finnen-Spitz erfordert eine fleischbasierte Ernährung. Daher, Stellen Sie sicher, dass Fleisch der erste Bestandteil von Tiernahrung ist, den Sie auswählen. Das Getreide sollte nicht enthalten sein. Dies gilt unabhängig davon, ob Nass- oder Trockenfutter gewählt wird. Bei einer reinen Diät mit Trockenfutter sollten Sie besonders darauf achten, dass Ihr Vierbeiner genug Flüssigkeit bekommt.

    Wasser muss immer frei verfügbar sein. Nach dem Essen, seine Finnen-Spitz muss auf jeden Fall Zeit für ein Verdauungsschläfchen haben, also besser nach gemeinsamen ausflügen essen. Denken Sie daran, dass der täglichen Ration Leckereien hinzugefügt werden müssen, Andernfalls ist die schlanke Taille Ihres Hundes gefährdet. Es ist auch möglich, Trockenfutter als Belohnung mitzubringen.

    Trockenes Kauen, wie Viehohren, Befriedigen Sie die Kaubedürfnisse Ihres Partners. Zahnpflegesnacks oder gefriergetrocknete Fleischsnacks speziell für Hunde sind weitere sinnvolle Belohnungen, mit denen Sie Ihrem vierbeinigen Freund einen leckeren kleinen Leckerbissen geben können..

    Pflege für den Finnen-Spitz

    Obwohl es ziemlich einfach ist, das Fell dieses Hundes zu pflegen, sollte nicht nachlässig sein, besonders beim Fellwechsel. Im Frühjahr und Herbst die Finnen-Spitz hat normalerweise viele Haare – Helfen Sie ihm, tote Haare loszuwerden, indem Sie ihn regelmäßig bürsten – vorzugsweise täglich. Auf diese Weise kann eine Hautreizung verhindert werden, Dies kann sich schnell entwickeln, wenn zu viele Haare aus der dichten Unterwolle auf dem Hund verbleiben. Außerhalb des Mantels wechseln, Bürsten Sie Ihren Partner einfach einmal pro Woche. Während dieses Pflegerituals, dass Sie bereits mit Ihrem Welpen üben sollten, es ist besser, dass ich auch in die Ohren schaue, dass Sie bei Bedarf mit einem Hundeohrreiniger reinigen sollten. In regelmäßigen Abständen sollte auch eine kurze Klauenprüfung durchgeführt werden – In der Regel benötigen ältere Vierbeiner oder solche, die nur auf weichem Boden laufen, Unterstützung in Form einer Pediküre. Hier leistet ein Hundegreifer wertvolle Dienste.

    Passt ein fFinnen-Spitz zu mir??

    Ein Traumhaus für ein Finnen-Spitz Es ist ein großes Grundstück auf dem Land, das man im Auge behalten sollte, einschließlich familiärer Verbindung. Die Rasse ist für Hundeliebhaber mit einem großen Gefühl der Unabhängigkeit geeignet, die sich gerne mit ihrem Begleiter in der Natur bewegen und dank der Geschicklichkeit der Sturheit ihres vierbeinigen Freundes grundsätzlichen Gehorsam vermitteln können, Beständigkeit und Ruhe. Er ist kein Stadthund und sein Freudenbellen allein könnte ihn ungeeignet machen, drinnen zu bleiben, auch wenn Sie eine Ruhe haben können Finnen-Spitz als Mitbewohner durch viel Aktivität und Patiententraining.

    Als Familienhund ist es sehr gut geeignet, vorausgesetzt, Sie haben den entsprechenden Beruf und die entsprechende Ausbildung. Außerdem, ist geduldig und vertraut mit Kindern, zu denen er normalerweise eine gute Beziehung hat – Aber stellen Sie sicher, dass sich der vierbeinige Freund zurückziehen kann, wenn er Lust dazu hat. Die Finnen-Spitz Nicht für heiße Regionen geeignet und auch kein Begleiter für einen Strandurlaub – liebt kühlere Klimazonen, was ist viel besser für ihn.

    Apropos Urlaub: Bevor Sie sich für diesen Hund entscheiden, Bitte beachten Sie auch, dass Sie im Krankheitsfall und im Urlaub gut aufgehoben sein sollten. Am besten von jemandem, der Sie bereits kennt und mit den Eigenschaften von a vertraut ist Spitz. Natürlich, Sie können es auch in den Urlaub mitnehmen, aber bevor Sie es in einem Hotel registrieren, Sie müssen sicher sein, dass Sie nicht jeden Hotelgast mit Ihrer lauten Stimme verzaubern möchten. Daher, Diese Art der Reise ist nur mit einem sehr gut gezüchteten möglich Finnen-Spitz.

    Berücksichtigen Sie auch im Voraus die einmaligen Kosten und insbesondere die regulären Kosten, die Sie zahlen müssen, wenn Ihr neuer Mitbewohner auszieht: Neben der Grundausstattung und dem Kaufpreis eines Hundes von einem seriösen Züchter, Für einen im Ausland gekauften Welpen können erhebliche Reisekosten anfallen. Einmal lebt dein Spitz bei dir, Es wird qualitativ hochwertige Lebensmittelkosten geben, Steuern und Versicherung für den Hund und Kosten für regelmäßige Besuche beim Tierarzt, einschließlich Impfungen und Entwurmung.

    Wo finde ich meinen Finnen-Spitz??

    Wie viele andere Rennen aus dem hohen Norden, die Finnen-Spitz ist eine Seltenheit in Südskandinavien. In vielen Ländern kein einziger Wurf von Finnen-Spitz in einem Jahr, Also, wenn Sie sich in diese Rasse verliebt haben, Normalerweise müssen Sie lange Strecken zurücklegen, um einen Welpen als neues Familienmitglied zu bekommen. Wenden Sie sich an die nordischen Hunderassenclubs, das kann Ihnen helfen, einen Hund dieser Rasse zu finden, Das ist besonders beliebt in Ihrem Heimatland, und möglicherweise Kontakte zu Züchtern aus Skandinavien knüpfen. Wenn Sie einen Welpen aus dem Ausland adoptieren, Es gibt einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten… Informieren Sie sich rechtzeitig! Denken Sie daran: Es ist immer sinnvoll, den Welpen im Zwinger zu besuchen, um die Eltern und die Umstände zu treffen, unter denen die vierbeinigen Freunde leben.. wenn möglich, Sie sollten den Züchter auch persönlich besuchen, bevor Sie sich entscheiden, einen Welpen aus dem Ausland zu kaufen. Hier besteht auch die Möglichkeit, ohne Zeitdruck zu schnüffeln und Fragen zu stellen. Letztendlich, einen Welpen zu kaufen ist Vertrauenssache.

    Wenn Sie eine wollen Finnen-Spitz Erwachsener als Begleiter, In den meisten mitteleuropäischen Ländern besteht kaum eine Chance, einen passenden Hund zu bekommen – Vielleicht erwägen Sie in naher Zukunft eine Reise nach Finnland und finden sie dort. Sonst, Nordische Hunderassenclubs helfen Ihnen bei Ihrer Suche. Vielleicht ein nordisches Kreuz oder eine andere Rasse von Spitz kann dein Herz erobern.

    Rat: Suchen Sie Ihren neuen Partner mit wachsamen Augen und einem offenen Herzen, weil viele Hybriden von Spitz haben ähnliche Eigenschaften.

    Bewertungen des Finnen-Spitz

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Finnen-Spitz” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Trainierbarkeit ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Wohnungseignung ?

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als erster Hund geeignet ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gewichtszunahme ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlichkeit ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu beißen ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu bellen ?

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz wegzulaufen ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall-Stärke ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als Wachhund geeignet ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Verspieltheit ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Katzenfreundlichkeit ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Energielevel ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Finnen-Spitz

    Spitz Finlandes

    Spitz finlandés von Haustiere Berater von Brooklyn, USA / VON CCM

    Spitz Finlandes

    Spitz finlandés von Haustiere Berater von Brooklyn, USA / VON CCM

    Finnen-Spitz Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 49
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Arbeitsprüfung nur für nordische Länder (Schweden, Norwegen, Finnland).
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.
    • AKC – Nordische Jagdhunde
    • ANKC – Nordische Jagdhunde
    • CKC – Nordische Jagdhunde
    • KC – Nordische Jagdhunde
    • NZKC – Nordische Jagdhunde
    • UKC – Nordische Jagdhunde

    FCI-Standard der Finnen-Spitz

    Finnen-Spitz FCI Finnen-Spitz FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Finnish Hunting Dog, Finnish Spets, Finsk Spets, Loulou Finois, suomalainen pystykorva, suomenpystykorva (Englisch).
      2. Spitz finlandais (Französisch).
      3. Karelo-Finnische Laika, Suomenpystykorva (Deutsch).
      4. Spitz finlandês (Portugiesisch).
      5. Loulou Finois, Suomalainen pystykorva, Finsk Spets (Spanisch).