Deutsch Langhaar
Alemania FCI 117 . Typ Spaniel

Deutsch Langhaar

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass die Deutsch Langhaar ist ein Jagdhund von Kopf bis Fuß.

Inhalt

Geschichte

Die Deutsch Langhaar Es ist eine der ältesten deutschen Zeigerassen. Langhaarige Jagdhunde sind bereits in alten Jagdgemälden und Wandteppichen aus dem Mittelalter zu sehen, die sind sehr ähnlich zu den aktuellen “Vorstehhunde” Deutsch. Diese Hunde wurden hauptsächlich als Jagdhunde zum Stalken eingesetzt, sondern auch zum Fangen von Kleinwild in Netzen.

Es ist seitdem reinrassig 1879. Anlässlich einer Ausstellung des Vereins zur Verfeinerung von Hunderassen in Hannover, Die Merkmale der Rasse wurden festgestellt, der Rassestandard. Die Rasse basierte auf fünf verschiedenen Zuchtlinien, mit den Namen der zugelassenen Hengste, die zu diesem Zeitpunkt bereits dem Rassestandard entsprachen.

Die Deutsch Langhaar hat den Namen verdient “Alter Waldhund” insbesondere für seine Fähigkeit, sehr gute Tracking-Jobs zu erledigen, den Jäger bei der Suche mit lautem Bellen zu warnen und verlorene Tiere zu bringen, indem sie ihrer Blutspur folgen. Arbeiten im Wasser ist auch eine seiner Stärken, was von Jägern geschätzt wird.

Foto: A Deutsch-Langhaar called Falko by Wikimedia

Physikalische Eigenschaften

Die Rasse ist braun gezüchtet, BRAUNWEIß, und braun und weiß. Das bekannteste und häufigste ist das Deutsch Langhaar rein braun, die auch weiße Markierungen auf der Brust oder den Beinen haben können. Taupe ist in Abstufungen von hellgrau bis dunkelgrau und der seltenen Farbvariante Forellengrau erhältlich.

Die Deutsch Langhaar Es ist normalerweise ein starker Hund, muskuläre, niedrige Konstitution und mit harmonischen Körperformen. Männer haben normalerweise eine Schulterhöhe von 63 – 66 cm, die Weibchen 60 – 63 cm. Hat braune Augen, lange, scharfkantige Sprunggelenke und ein Schwanz mit einer schönen Flagge. Ihr Fell sollte mittellang und nicht zu üppig sein.

Charakter und Fähigkeiten

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass die Deutsch Langhaar Er ist ein Jagdhund von Kopf bis Fuß. In den Händen eines sachkundigen Trainers, ist ein nützlicher Helfer bei der Jagd und später bei einem zweiten Job, ein sehr guter Familienhund. Die Rasse ist sehr kinder- und familienfreundlich. Dies sollte aber überhaupt nicht falsch interpretiert werden. Warum “familienfreundlich” bedeutet nicht “Familienhund”. Es ist ein ziemlich ausgeprägter Arbeitshund. Die Deutsch Langhaar hat den starken Antrieb und die Bereitschaft zu arbeiten, entweder auf der Jagd oder, Falls erforderlich, Ihr Ersatz in Form von Hundesportarten aller Art. Daher, Es ist kein Hund für Anfänger oder ein Hund für Menschen, die nicht intensiv damit arbeiten wollen oder können.

Deutsch Langhaar
“Deutsch Langhaar” während der internationalen Hundeausstellung in Katowice, Polen

In der Jagdpraxis, die Deutsch Langhaar wird besonders für seine ausgeprägte Ruhe gelobt. Es ist ein führender Hund, Nervenresistent und ruhig und ausgeglichen. Gleichzeitig ist er ein freundlicher und friedlicher Freund mit einer hohen Schwelle für Irritationen.. Jedoch, die Deutsch Langhaar braucht eine konsequente Ausbildung, kompetent und sensibel, um seine hohe Intelligenz zu lenken, wachsame Sinne und ihre ausgeprägte Bereitschaft, in den richtigen Kanälen zu handeln. Mit solch einer angemessenen Atmosphäre des Charakters, Diese Hunderasse ist ein guter Freund von Kindern, Ein großartiger Familienbegleiter auch außerhalb der Jagd- oder Sportarbeit und auf jeden Fall eine wunderbare Erfahrung der Vereinigung von Mensch und Hund.

Fähigkeiten:

Wird gelegentlich einfach als Familien- und Wohnungshund angeboten, man sollte sich solchen Verkäufern mit äußerster Vorsicht nähern. Solche Angebote stammen sicherlich aus zweifelhaften Quellen. Als Regel, ein Deutsch Langhaar gehört in die Hände eines Jägers, der professionell mit ihm arbeitet. Wenn Sie nicht für die Jagd gehalten werden, muss mit langen Spaziergängen in der Natur oder Herausforderungen im Hundesport beschäftigt sein. Außerdem, braucht eine persönliche Verbindung mit der Pflegekraft und der Familie. Wenn der Jagdhund keine körperliche oder geistige Herausforderung hat, Auf lange Sicht wird dies zu ernsthaften Verhaltensproblemen führen. Es gehört nicht zu einem mehrstöckigen Gebäude und nicht zur Großstadt. Im übrigen, Er hat keine Probleme und seine Einstellung ist anspruchslos.

Bildung

A Deutsch Langhaar sollte nur von einem erfahrenen Besitzer geschult werden. Es muss unbedingt aus einer anerkannten Zucht des Vereins stammen “Vorstehhunde” Deutsch, wo bereits Eltern und Welpen von der Katzentoilette an für ihre Aufgaben sozialisiert wurden. Außerdem, Sie müssen professionell für die Jagd oder geeignete Sportzwecke trainieren und arbeiten. Nur Hunde, die die anspruchsvollen Herbstzuchttests erfolgreich bestanden haben, dürfen gezüchtet werden. “Schorlemer”. Fragen Sie bei den Zuchtclubs der Deutsch Langhaar.

Gesundheit

Das Rennen Deutsch Langhaar wird vorbildlich von den in der Deutsch-Langhaar-Verband. Infolgedessen, Die durchschnittliche Gesundheit der Hunde hat kein Problem.

Reinigung

Pflege für a Deutsch Langhaar ist anspruchslos. Regelmäßiges Bürsten des Fells ist ausreichend.

Kaufen Sie a “Deutsch Langhaar”

Wenn Sie daran denken, eine zu kaufen Deutsch Langhaar, Sie sollten sich fragen, ob Sie die Anforderungen für eine angemessene Charakterhaltung dieses Jagdhundes erfüllen können. Und was während 12 Jahre und mehr werden täglich Ihr Begleiter sein. Dann sollten Sie sich an die örtlichen Züchter wenden, die Mitglieder der sind “Deutsch-Langhaar-Verband“. Ein Welpe dieser Rasse kostet ungefähr 1000 EUR.

Bewertungen des “Deutsch Langhaar”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Deutsch Langhaar” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Deutsch Langhaar”

Zwinger Obenstaat – Welpen Deutsch Langhaar – Einführung in Wasser

“Deutsch Langhaar”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 117
  • Gruppe 7: Vorstehhunde.
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.2: Typ Spaniel. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.2: Typ Spaniel
  • CKCGrupo 1 – Sporting
  • KC – Jagdhund
  • UKCGun Dog

FCI Rassestandard “Deutsch Langhaar”

FCIFCI – “Deutsch Langhaar”
Deutscher langhaariger Zeigerhund FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. GLP, Pointer (German Longhaired), Langhaar (Englisch).
    2. Langhaar (Französisch).
    3. Deutsch-Langhaar (Deutsch).
    4. (em alemão: Deutsch Langhaar Vorstehhund) (Portugiesisch).
    5. Pointer de pelo largo (Spanisch).

Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund
Hungría FCI 57 . Typ Braque

Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund

Die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Sie sind sehr liebevolle Hunde und sehr an ihre Familie gebunden.

Inhalt

Geschichte

Die lange Geschichte von Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund (oft angerufen Vizsla, wie in Ihrem Herkunftsland) ist untrennbar mit dem der magyarischen Stämme verbunden. In der Tat, Letztere wurden bereits von ihren Vorfahren begleitet, als ihre Wanderungen durch die russische Steppe und die Karpaten im 9. Jahrhundert endeten und sie sich im Karpatenbecken niederließen, Region entsprechend dem modernen Ungarn.

Schriften aus der Zeit von König Adelbert III (1235-1270) beziehen sich bereits auf a “gelblicher Hund benannt Vizsla“, vom ungarischen Volk für die Jagd verwendet. Illustrationen, die in einem karmelitischen Buch aus dem 14. Jahrhundert erscheinen, sowie eine gotische Gravur aus dem 15. Jahrhundert, Die ersten Darstellungen dieses Hundes werden berücksichtigt. Im 16. Jahrhundert, es war unter der ungarischen Aristokratie und dem ungarischen Adel üblich geworden, wer benutzte es sowohl für die Jagd als auch für Begleithunde.

Zahlreiche Kreuzungen zwischen Jagdhunden fanden seit dem 16. Jahrhundert statt und gaben die Vizsla Ihr aktuelles Aussehen. Es gibt keine eindeutigen Informationen zu den verschiedenen verwendeten Rassen, aber mehrere Quellen, einschließlich des Nachschlagewerks The Hungarian Vizsla, geschrieben von Gay Gottlieb und veröffentlicht in 1985, sie erwähnen Setter, Deutsch Kurzhaar, Serbischer Laufhund, English Foxhound, Großer Englischer Windhund, Sloughi und rumänische Hunderassen. In jedem Fall, Das Ziel war immer, einen Aspekt in der Nähe ihrer Vorfahren zu halten, wie seine gelbe Farbe und seine braune Nase beweisen. Letzteres unterscheidet es von den meisten anderen Zeigerrassen., die eine schwarze Nase haben.

In 1924 In Ungarn wurde ein Zuchtverein gegründet und die ersten Personen wurden zu diesem Zeitpunkt registriert. Im Jahrzehnt des 1930 die Entwicklung von Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund befürchtete, dass die Eigenschaften des Rennens verloren gehen würden, Ein strenges Zuchtprogramm unter der Schirmherrschaft des Zuchtclubs ermöglichte es jedoch, die Rassen zu trennen und zu verhindern, dass ihre Eigenschaften durch unangemessene Kreuzungen verdünnt werden..

Wie viele andere Rennen, die Vizsla litt schwer während des Zweiten Weltkriegs, aber er wurde schnell wieder gesund. Bereits in 1954 wurde von der International Cynological Federation anerkannt (FCI), die die nationalen Organisationen von hundert Ländern überwacht, einschließlich Frankreich, Belgien und die Schweiz.

Es war auch im Jahrzehnt von 1950 als es einem ersten Exemplar gelang, in die USA importiert zu werden, trotz des Kontextes des Kalten Krieges. Dies führte zur Anerkennung der Rasse durch den American Kennel Club (AKC) bereits in 1960.

Die weltweit führenden Hundeverbände folgten diesem Beispiel, wie der British Kennel Club (KC) in 1971 und der American United Kennel Club (UKC) in 1984. El Canadian Kennel Club (CKC), sowie eine große Mehrheit der nationalen Organisationen auf der ganzen Welt erkennen dies ebenfalls an.

Popularität

Weltweit bekannt, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund erfreut sich allgemein einiger Beliebtheit. Jedoch, da, Natürlich, wichtige Unterschiede zwischen den Ländern.

In Ungarn, Ihr Herkunftsland, Es ist sehr häufig. Mit insgesamt mehr als 8.000 Personen registriert in der “Magyar Ebtenyészt?k Országos Egyesületeinek Szövetsége“, die Referenzstelle des Landes, Es ist sogar die mit Abstand am weitesten verbreitete einheimische Rasse. Ihre Vertreter sind dreimal so zahlreich wie die der “Drahthaariger Ungarischer Vorstehhund“.

In Frankreich, in den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts bedeutende Fortschritte gemacht. Die Anzahl der Geburten, die jedes Jahr im französischen Ursprungsbuch erfasst werden (LOF) im frühen Jahrzehnt von 1970 stieg von etwa 40 auf mehr als das Doppelte am Ende des Jahrzehnts. Übertroffen 150 am Ende des Jahrzehnts 1980, und trat dann mit mehr als in das neue Jahrtausend ein 200 Geburten pro Jahr. Die Zahl ist seitdem praktisch stabil, Fluktando zwischen 200 und 300 Jahresaufzeichnungen, mit manchmal signifikanten Abweichungen von einem Jahr zum anderen. Diese Zahlen sind noch relativ bescheiden: um die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund kämpft darum, sich unter den beliebtesten Hunderassen einen Namen zu machen, obwohl es viel beliebter ist als sein drahthaariges Gegenstück. Die “Drahthaariger Ungarischer Vorstehhund” hat normalerweise nicht mehr als 50 Geburten pro Jahr.

Sie sind auch in der Schweiz ziemlich diskret, da die Statistiken aus der Amicus-Datenbank zeigen, dass sie nicht zu den gehören 50 größte Hunderassen des Landes.

In Großbritannien ist die Situation ganz anders, Wo ist ein wichtiger und wachsender Erfolg. Ist von ungefähr gewachsen 1.000 jährliche Anmeldungen im Kennel Club Mitte der 1990er Jahre 2000 - 1.500 Anfang des Jahrzehnts 2010. Diese Ziffer, bereits geschätzt, dann im Laufe des Jahrzehnts verdoppelt, bis zur Annäherung 3000 Geburten pro Jahr.

Es ist auch ein großer Erfolg in den Vereinigten Staaten, die Position besetzen 30 (fast 200) in den beliebtesten Rassen laut jährlicher AKC-Registrierungsstatistik. Sein drahthaariges Gegenstück ist weit hinten, Platz knapp am Ende der Rangliste auf Platz 160.

Es ist auch in einigen Ländern erfolgreich, die weit von seiner Heimat entfernt sind, wie Argentinien, wo gibt es mehr als 4.000 Kopien.

In jedem Fall, el ngo> Ungarischer Kurzhaarzeiger ist in der Regel viel besser etabliert als sein Nachkomme “Drahthaariger Ungarischer Vorstehhund“. Vielleicht ist die einzige Ausnahme die Tschechische Republik, wo es welche gibt 5.000 von jedem Rennen.

Physikalische Eigenschaften

Die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Es ist ein mittelgroßer Jagdhund. Er sieht seinem Nachkommen sehr ähnlich Drahthaariger Ungarischer Vorstehhund, aber mit einem kürzeren Fell und einer etwas weniger voluminösen Silhouette.

Sein Körper ist fast quadratisch, etwas länger als groß, mit schlanken, gut definierten Muskeln, die keinen Raum für überflüssige Kurven lassen. Die Beine bestehen aus festen Knochen, gut bemuskelt und endet in leicht ovalen Beinen mit braunen Nägeln.

Der Schwanz, ein wenig tief stellen und zum Sprunggelenk hinabsteigen, ist an der Basis breit und verjüngt sich dann allmählich zur Spitze. Die Verwendung dieses Hundes für die Jagd bedeutet, dass er seit langem um ein Viertel seiner Länge verkürzt wurde, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Diese Praxis, einem Hund den Schwanz abzuschneiden (Schwanz andocken) wird in einigen Ländern noch praktiziert, ist aber derzeit in immer mehr Gebieten verboten, einschließlich Frankreich, Belgien, Schweiz und Quebec.

Der Kopf hat einen breiten Schädel, mäßig gewölbt mit mäßigem Anschlag. Die Ohren, befindet sich auf der Rückseite, Sie sind ziemlich lang (etwa drei Viertel der Länge des Kopfes) und an den Wangen hängen. Die Augen sind oval und braun gefärbt, so dunkel wie möglich. Die Schnauze, Ziemlich kurz, ist abgeschnitten (in keiner Weise gezeigt) und endet in einer großen braunen Nase, dunkler als Fell.

Die oberste Schicht ist, Natürlich, kurze, wie der Name der Rasse andeutet, aber auch sehr nah und rau anzufassen. Jedoch, es ist feiner und seidiger im Gesicht und an den Ohren, etwas leichter am Bauch und etwas länger unter dem Schwanz. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, im Gegensatz zu Drahthaariger Ungarischer Vorstehhund, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund hat keine Unterwolle.

Ob Sie kurzhaarig oder drahthaarig sind, die Vizsla sollte eine einheitliche goldene Weizenfarbe im ganzen Körper mit Ausnahme der Ohren haben, die sind dunkler in der Farbe. Rottöne sind nicht erwünscht, braun oder verfärbt. Eine weiße Markierung auf Brust oder Rachen ist akzeptabel, darf aber nicht überschreiten 5 cm.

Endlich, sexueller Dimorphismus ist in der gut ausgeprägt Vizsla, Das Männchen ist deutlich größer und größer als das Weibchen.

Sorten:

Die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund erschien im Jahrzehnt von 1930 als Ergebnis einer Kreuzung zwischen zwei Frauen von Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund und ein Mann von Deutsch Kurzhaar. Obwohl sie sehr nah sind, Sie werden von internationalen und nationalen Hundeorganisationen, die sie anerkennen, als zwei getrennte Rassen betrachtet, und nicht zwei Sorten derselben Rasse.

Abgesehen von ihren längeren Haaren und ihrem typischen Spitzbart, die Drahthaariger Ungarischer Vorstehhund sind sehr ähnlich, wenn sie nicht identisch sind, zu ihren Vorfahren.

Jedoch, Spezialisten haben festgestellt, dass sie im Durchschnitt etwas größer und schwerer sind als ihre kurzhaarigen Kollegen. Dieser Unterschied spiegelt sich auch in den Regeln des American Kennel Club wider, das beschreibt die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund als Durchschnitt von 1 cm kleiner als sein Nachkomme. Andererseits, die Norm der Fédération Cynologique Internationale (FCI) -die von den nationalen Referenzorganisationen für Hunde in Frankreich verwendet wird, Belgien und die Schweiz- erwähnt diesen Unterschied nicht.

Daher, wenn es mehr oder weniger subtile Unterschiede in Bezug auf das Aussehen gibt, das Gleiche kann nicht in Bezug auf den Charakter gesagt werden: in diesem Bereich, die Drahthaariger Ungarischer Vorstehhund unterscheidet sich kaum von seinem Alter Ego Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund.

Charakter und Fähigkeiten

Das Temperament von Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund unterscheidet sich nicht nach der Länge des Fells. Die Drahthaariger Ungarischer Vorstehhund hat die gleichen Charaktereigenschaften.

Sie sind sehr liebevolle Hunde und sehr an ihre Familie gebunden. Jedoch, Sie fühlen sich einem bestimmten Haushaltsmitglied immer näher, wer wird dann sein Lieblingsmensch, und sie versuchen nicht, ihre Vorurteile zu verbergen.

In jedem Fall, ist viel weniger gesellig mit Menschen, die nicht Teil des Hauses sind: Er ist nicht aggressiv mit ihnen, Stattdessen ignorieren sie sie lieber und tun so, als wären sie nicht da… Zumindest solange sie keine Gefahr für ihn darstellen. Tatsächlich, Durch seine Nähe zu seiner Familie schützt er sowohl seine Familie als auch sein Territorium. Verweist auf abschreckende Weise, wenn sich eine Bedrohung nähert, und zögert nicht, bei Bedarf einzugreifen.

Mit den Kindern, seine Haltung ist ähnlich: Er ist nah und zärtlich mit denen, die mit ihm leben, für wen es ein ausgezeichneter Spielkamerad ist, aber ignoriere seine Freunde, die ins Haus kommen, oder die, die du im Park triffst. Noch schlimmer, wenn Sie bestimmte Spiele mit dem Kleinen in der Familie fälschlicherweise als Aggression von ihrer Seite wahrnehmen, Ihre schützenden Instinkte können dazu führen, dass Sie heftig reagieren, vor allem, weil er immer unterwegs ist. In jedem Fall, weiß es oder nicht, Sie sollten niemals mit einem kleinen Kind allein sein, ohne Aufsicht eines Erwachsenen. Dies gilt für jeden Hund, unabhängig von der Rasse.

Die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Er ist sehr kontaktfreudig mit seinen Gefährten, ob sie unter einem Dach leben oder mit Fremden, die Sie auf einem Spaziergang treffen. Wenn Sie Ihr Zuhause mit einem anderen Hund teilen, können Sie Langeweile vermeiden, wenn seine Hundeführer regelmäßig abwesend sind..

Das Gleiche gilt nicht für das Zusammenleben mit einem kleinen Tier, das würde schnell sauer werden. Wenn Sie es gewohnt sind, schon in jungen Jahren mit der Hauskatze zusammen zu sein, Er hat jede Chance, als vollwertiges Mitglied Ihrer Familie betrachtet zu werden, und deshalb in Ruhe gelassen werden. Andererseits, Ein Vogel, Nagetiere oder Reptilien wecken wahrscheinlich den Jagdtrieb, der sie seit Generationen begleitet. Ein kleines Tier, das ihm unbekannt ist und das die schlechte Idee hätte, während seiner Pilgerreisen vorbeizukommen, hätte auch jede Chance, ein trauriges Schicksal zu erleiden. Aus dem gleichen Grunde, Es ist ratsam, es an Orten an der Leine zu halten, an denen die Wahrscheinlichkeit solcher Begegnungen recht hoch ist.

Seit Jahrhunderten gezüchtet, um in freier Wildbahn zu jagen, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Sie sind aktive Hunde, die mindestens eine Stunde am Tag verbringen müssen, um sich in ihren Pfoten wohl zu fühlen. Aber ihr Widerstand erlaubt es ihnen, viel weiter zu gehen, wenn die Gelegenheit gegeben. Tägliche Spaziergänge sind für ihn der beste Teil des Tages, und lange Wochenendausflüge, bei denen Sie mehrere Stunden in der Wüste verbringen können, sind wahrscheinlich der Höhepunkt Ihrer Woche. Wenn ein See oder ein Fluss unterwegs ist, Fühlen Sie sich frei, dort einen Zwischenstopp einzulegen: ohne besonders gern zu sein, liebt Wasser und ist ein guter Schwimmer. Die Jagd ist zweifellos die Aktivität, die es Ihnen am meisten ermöglicht, Ihren unabhängigen Geist und Ihren bemerkenswerten Geruchssinn zu mobilisieren. ES, mit viel, Sein Favorit, Sie können sich aber auch im Hundesport auszeichnen, bei dem diese Eigenschaften zum Ausdruck gebracht werden, wie Kriechen oder Hohlraum. Er ist auch perfekt in der Lage, andere Disziplinen zu lernen, so sehr, dass es nicht ungewöhnlich ist, Vertreter der Rasse auf den Podien von Gehorsam- oder Beweglichkeitswettbewerben zu sehen.

Noch mehr, Seine körperlichen Qualitäten und seine Ausdauer machen ihn auch zu einem großartigen Begleiter für diejenigen, die mit ihrem Hund laufen wollen, mit ihm Fahrrad fahren und mit ihm fahren. Andererseits, angesichts Ihres erheblichen Bewegungsbedarfs, Für ältere oder übermäßig sitzende Menschen überhaupt nicht zu empfehlen.

In jedem Fall, Am besten in städtischen oder Wohngebieten an der Leine halten, um Dramen zu vermeiden, wenn kleine Tiere vorbeikommen, andererseits, beseitigen Sie es in freier Wildbahn, So können Sie frei laufen und entlüften. Dies setzt voraus, dass die Auszahlungsaufträge perfekt erfasst sind, aber auch wenn dies der Fall ist, Es ist schwierig, Ihrer Neigung, unverzüglich zurückzukehren, voll und ganz zu vertrauen, sobald Sie dazu aufgefordert werden. Daher, Es ist ratsam, Ihren Hund mit einem GPS-Hundehalsband auszustatten, Sie können es also leicht finden, wenn Sie sich etwas zu weit wagen, zumal er möglicherweise nicht in der Lage ist, seinen Weg zurück zu finden.

Solange Sie jeden Tag genug trainieren können, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Es ist perfekt für das Wohnen in einer Wohnung geeignet, Wenn, Natürlich, ist die richtige Größe für Ihren Build. Dies vorausgeschickt, Das Ideal für ihn ist immer noch ein Haus mit Garten. Es versteht sich von selbst, dass der Garten perfekt geschlossen sein muss, um jeden Versuch zu verhindern, ein Tier zu jagen. Außerdem, obwohl er es sehr schätzt, jederzeit nach draußen gehen zu können, um seine Beine zu vertreten, Dieser Hund ist nicht dafür gemacht, die meiste Zeit im Freien zu verbringen: obwohl er draußen schlafen kann, schätzt den Komfort von zu Hause und die Nähe seiner Familie.

Jedoch, Sie sind nicht die Art von Hund, die Ihren Wünschen mit Finger und Auge folgen. Jahrhunderte der Jagd mit einem hohen Maß an Autonomie haben es ziemlich unabhängig gemacht, Dies kann problematisch sein, wenn Sie mit einem unerfahrenen Besitzer oder einem Besitzer konfrontiert sind, der nicht fest genug sein kann, um Respekt für Ihren Hund zu fordern.

Dies vorausgeschickt, Diese Unabhängigkeit des Geistes bedeutet nicht, dass Sie es schätzen, für längere Zeit allein zu Hause zu sein. Sie können es tolerieren, dass Ihre Familie tagsüber normalerweise abwesend ist, solange sie nachts auf Sie achtet, riskiert aber destruktives Verhalten, wenn man es ein ganzes Wochenende lang alleine lässt.

Nicht zuletzt, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund hat eine starke Stimme, aber selten gehört. Im allgemeinen, bellt nur wenn bedroht, oder das Gefühl haben, dass etwas wirklich Wichtiges gemeldet werden sollte.

Bildung

Die Ausbildung eines Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund kann für eine Pflegekraft problematisch sein, die nicht weiß, wie sie Respekt und Autorität fordern soll. Mit seinem unabhängigen Charakter und seiner überdurchschnittlichen Intelligenz, Dieser Hund kann sich schnell umdrehen und die Kontrolle übernehmen, wenn er die Gelegenheit dazu hat.

Klare Regeln, die zu Beginn festgelegt wurden und im Laufe der Zeit und unter Familienmitgliedern konsistent sind, tragen dazu bei, Disziplin zu etablieren, die leicht zu verstehen und zu respektieren ist.. Die Festlegung und Durchsetzung dieser Regeln ist entscheidend für einen Hund, der weiß, was von ihm erwartet wird, und dem folgt.. Jedoch, sollte nicht auf eine Weise erfolgen; insbesondere, traditionelle Trainingstechniken sollten nicht verwendet werden, da sie den Hund traumatisieren und Blockaden verursachen können. Andererseits, Bildungsmethoden, die auf positiver Verstärkung basieren, liefern viel bessere Ergebnisse.

Am Ende, die Ausbildung von Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Im Allgemeinen gibt es keine Schwierigkeiten, nicht einmal für eine beginnende Pflegekraft, solange die Hierarchie gut etabliert ist. Dies gilt umso mehr, als er nicht zu denen gehört, die es später systematisch in Frage stellen.

Daher, Rückruf lernen sollte Priorität haben, damit es frei laufen kann, wenn die Umgebung geeignet ist (Wald, usw..), anstatt es immer an der Leine halten zu müssen. Dies vorausgeschickt, Es ist schwierig, in dieser Angelegenheit eine vollständige Zuverlässigkeit zu erwarten, angesichts der Stärke seines Jagdinstinkts.

Wie jedes andere Rennen, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Sie sollten anfangen, Kontakte zu knüpfen, sobald Sie in Ihrem neuen Zuhause angekommen sind. Dies geschieht in der Regel ohne Probleme, Seine neugierige und offene Art hilft ihm, schnell verschiedene Menschen kennenzulernen, Tiere und Situationen, denen Sie begegnen können, entweder gelegentlich oder häufiger. Diese Zeit sollte genutzt werden, um Menschen kennenzulernen (Freunde, Nachbarn, Veterinär, usw..) und die Menschen, denen Sie in Ihrem Leben mehr oder weniger häufig begegnen werden. Es ist auch der richtige Zeitpunkt, um ihn daran zu gewöhnen, alle Arten von unbekannten Menschen und Hunden zu treffen., Sie wissen also, wie Sie sich unter allen Umständen verhalten müssen.

Gesundheit

Die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Sie sind im Allgemeinen robust, mit einer Lebenserwartung von rund 12-14 Jahre, Was entspricht dem Durchschnitt für Hunde seiner Größe?.

Ihr kurzes Fell schützt sie vor Hitze und Kälte, so dass sie in einer Vielzahl von Klimazonen leben können. Jedoch, nicht an Extreme angepasst, und kann beim Gefrieren nicht draußen schlafen, zum Beispiel, Oder laufen Sie mitten in einer sommerlichen Hitzewelle in der Sonne.

Kein Hund ist immun gegen Krankheiten, und die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund ist keine Ausnahme. In diesem Fall, denen es am meisten ausgesetzt ist ..:

  • Die Hüfte Dysplasie, ein gemeinsames Problem, das häufig durch eine erbliche Veranlagung begünstigt wird, Schmerzen und Bewegungsschwierigkeiten verursachen, sowie Arthrose mit dem Alter;
  • Ellenbogendysplasie, eine Fehlbildung des Gelenks, Dies hängt möglicherweise auch mit einer Veranlagung zusammen, die von den Eltern geerbt wurde, und das verursacht auch Schmerzen und Lahmheit;
  • Epilepsie, eine häufig erbliche Erkrankung des Nervensystems, verantwortlich für mehr oder weniger häufige und intensive Anfälle. Die Krankheit kann nicht alleine geheilt werden, Aber Ihre Symptome können mit Hilfe von Medikamenten gelindert werden;
  • Addison-Krankheit, Ein hormoneller Mangel, der normalerweise von den Eltern geerbt wird und sich auf verschiedene Weise manifestiert: Schwäche, Erbrechen, Durchfall, Gewichtsverlust… Die schwerste Form der Krankheit ist normalerweise tödlich, während die chronische Form mit lebenslanger Behandlung unter Kontrolle gehalten werden kann;
  • Hämophilie Typ A., Eine Erbkrankheit, die verhindert, dass Blut richtig gerinnt, und das betrifft Männer mehr als Frauen. Kann sich in starken Blutungen manifestieren, Blutergüsse oder Blut im Urin;
  • Hyperurikosie, eine Krankheit, die auch von den Eltern geerbt wurde. Entspricht einem Überschuss an Harnsäure, was zur Bildung von Kristallen im Urin führt, was wiederum Blutungen und Nierenversagen verursachen kann;
  • Allergien, Dies kann durch so unterschiedliche Faktoren wie Lebensmittel verursacht werden, die Umwelt oder Parasiten. Allergien können durch so unterschiedliche Faktoren wie Lebensmittel verursacht werden, die Umwelt oder Parasiten, und die meiste Zeit manifestieren sie sich als Juckreiz und Rötung der Haut;
  • Ohr-Infektion, wie bei den meisten Hunderassen.

Die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund es ist auch besonders anfällig für verschiedene Erkrankungen der Augen:

  • Progressive Netzhautatrophie, eine Degeneration des Augengewebes, die zu einem irreparablen Verlust des Sehvermögens führt, zuerst nachts und dann auch tagsüber;
  • Entropium, Ein Defekt in der Position des Augenlids, der vererbt werden kann und eine Reizung des Augapfels verursacht. Das Problem kann mit einer Operation behandelt werden;
  • Ectropión, ein Augenlid-Locken-Problem, das auch von den Eltern geerbt wurde, was auch Augenreizungen verursacht. Auch in diesem Fall, Eine Operation behebt das Problem;
  • Glaukom, oft erblich, Das ist eine schmerzhafte Erhöhung des Drucks im Auge. Dies führt zur Erblindung, wenn die Operation nicht so schnell wie möglich durchgeführt wird.

Außerdem, Menschen, die an die Jagd gewöhnt sind, sind besonders dem Verletzungsrisiko ausgesetzt, das diese Aktivität mit sich bringt.

Da viele der Krankheiten, für die die Rasse prädisponiert ist, erblich sind oder sein können, die Adoption eines strengen Züchters von Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund maximiert die Wahrscheinlichkeit, ein gesundes Tier zu bekommen, und eine, die so bleibt. Tatsächlich, Ein professioneller Züchter sorgt nicht nur dafür, dass die Welpen in den ersten Lebenswochen gut sozialisiert sind, aber auch, dass sie keinen erblichen Defekt von ihren Eltern erben. Dieses Ziel zu erreichen, veranlasst, dass verschiedene Gentests systematisch an dem betreffenden Zuchtbestand durchgeführt werden, und schließt alle diejenigen aus, die ein Risiko darstellen können. Sie können die resultierenden Welpen auch untersuchen lassen, um das Fehlen einer Erbkrankheit zu bestätigen.. In jedem Fall, muss in der Lage sein, die Ergebnisse der durchgeführten Tests zu präsentieren, plus eine Gesundheitsbescheinigung eines Tierarztes und die Gesundheits- oder Impfakte des Welpen, das schließt alle Impfungen ein, die verabreicht wurden.

Außerdem, vom Moment seiner Ankunft zu Hause bis zum Ende seines Lebens, Es ist wichtig, dass Ihr Hund regelmäßig von einem Tierarzt auf einen vollständigen Gesundheitscheck untersucht wird. Dies ist mindestens einmal im Jahr erforderlich, und öfter, wenn Sie älter werden, Dies ermöglicht die frühzeitige Erkennung eines potenziellen Problems und entsprechende Maßnahmen. Diese Besuche bieten auch die Möglichkeit, die Impfungen bei Bedarf zu erhöhen.. Zur gleichen Zeit, Es ist auch notwendig sicherzustellen, dass antiparasitäre Behandlungen der “Kind” werden das ganze Jahr über erneuert, Sie sind also auf dieser Ebene niemals ungeschützt.

Reinigung

Die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Es ist leicht zu halten, besonders wenn es um Pelz geht. Ein schnelles wöchentliches Bürsten reicht aus, um das Fell sauber und gesund zu halten. Jedoch, Die Häufigkeit sollte während der beiden saisonalen Mauserperioden erhöht werden, im Frühling und Herbst. Um tote Haare zu entfernen, Tägliches Bürsten wird empfohlen.

Es ist auch notwendig, von Zeit zu Zeit zu baden, Die erforderliche Häufigkeit hängt jedoch weitgehend vom Lebensstil des Tieres ab. Wenn Ihr Hund oft lange Stunden im Wald lebt und sehr schmutzig wird, jeden Monat baden kann hilfreich sein. Andererseits, wenn Sie die meiste Zeit in Parks verbringen und wenig Kontakt mit den Elementen haben, bade ihn 2 o 3 mal im Jahr ist möglicherweise ausreichend. In allen Fällen, Es ist unbedingt erforderlich, immer ein Shampoo zu verwenden, das speziell für Hunde entwickelt wurde, da sich der pH-Wert Ihrer Haut von dem des Menschen unterscheidet.

Ihre Ohren sind der Teil Ihres Körpers, der die größte Wachsamkeit erfordert, da seine gefallene Form die Ansammlung von Schmutz und Feuchtigkeit erleichtert, und damit die Entwicklung von Infektionen (Ohr-Infektionen, usw..). Daher, muss jede Woche überprüft und gereinigt werden, sowie jedes Mal getrocknet, wenn Sie in einem See oder Fluss gebadet haben oder von einem langen Zeitraum in einer feuchten Umgebung zurückgekehrt sind.

Die wöchentliche Wartungssitzung der Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund sollte auch eine Prüfung enthalten und, im Bedarfsfall, die Augen reinigen, um zu verhindern, dass sich Schmutz ansammelt und Infektionen verursacht.

Außerdem, wie alle anderen Hunde, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund ist nicht immun gegen Zahnstein und die damit verbundenen Probleme: schlechter Atem, orale Erkrankungen… Das Zähneputzen mit einer Hundezahnpasta ist mindestens einmal pro Woche erforderlich, Es wird jedoch empfohlen, noch häufiger zu bürsten, sogar täglich.

Die Krallen der Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Sie sind besonders hart und nutzen sich daher nicht stark ab, obwohl er sehr aktiv ist. Daher, Sie müssen jeden Monat oder so gekürzt werden, um zu verhindern, dass sie Ihnen in die Quere kommen oder Sie sogar verletzen. In jedem Fall, sobald Sie sie beim Gehen am Boden reiben hören, Es ist Zeit, sich um sie zu kümmern.

Endlich, Eine andere gute Angewohnheit ist es, ihr Fell zu überprüfen, Ohren und Polster nach jedem langen Spaziergang in der Natur, Schnitte oder Kratzer zu erkennen, Parasiten, Dornen…

Pass auf dich auf Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund nicht besonders komplex, Wenn Sie jedoch wissen, wie es gut geht, können Sie effizienter arbeiten und gleichzeitig das Risiko minimieren, Ihr Haustier zu verletzen, oder sogar verletzt. Daher, Es kann eine gute Idee sein, sie zum ersten Mal von einem professionellen Groomer oder Tierarzt zu lernen. In jedem Fall, Es ist ratsam, nicht zu warten, um Ihr Haustier an diese verschiedenen Manipulationen zu gewöhnen, so dass Sie sie ohne zu zögern während Ihres ganzen Lebens akzeptieren.

Ernährung

Die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund passt sehr gut zu handelsüblichem Industriehundefutter. Sowohl die Auswahl der Produkte als auch die Definition der angegebenen Tagesration müssen nach Alter bestimmt werden, den Gesundheitszustand und das Aktivitätsniveau des Tieres.

Letzteres kann von Periode zu Periode variieren, insbesondere bei Personen, die zur Jagd eingesetzt werden. Portionen müssen entsprechend angepasst werden, um sicherzustellen, dass das Tier immer die gesamte Energie liefert, die es benötigt. Jedoch, Dies gilt sowohl nach oben als auch nach unten: zum Beispiel, für einen Jagdhund, Nach Ablauf der Jagdsaison ist es wichtig, zu normalen Portionen zurückzukehren, Andernfalls können übergewichtige Personen übergewichtig werden.

Fettleibigkeit ist in der nicht häufig Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund, aber kein Hund ist immun, vor allem, wenn Sie kastriert oder kastriert wurden. Eine gute Angewohnheit ist es, es jeden Monat zu wiegen. Wenn die Gewichtszunahme durch die folgenden Maßnahmen bestätigt oder sogar akzentuiert wird, Es ist notwendig, den Tierarzt zu besuchen. In der Tat, Nur der Tierarzt kann die Ursache zuverlässig bestimmen (Es hängt möglicherweise nicht mit Ihrer Ernährung oder Ihrem Aktivitätsniveau zusammen, aber es kann verursacht werden, zum Beispiel, aufgrund von Krankheit oder Reaktion auf medikamentöse Behandlung), und eine darauf basierende Lösung vorschlagen.

Außerdem, Es ist besser, Ihre Tagesration in mindestens zwei Mahlzeiten aufzuteilen: Dies erleichtert die Verdauung und verringert Ihre Anspruchsneigung, seitdem weiß er, dass er später am Tag wieder gefüttert wird.

Es ist auch wichtig zu vermeiden, dass Ihr Haustier zufällig für Menschen bestimmt ist, obwohl es sehr flehend ist, wenn seine Besitzer am Tisch sitzen, zum Beispiel. In der Tat, es sei denn, Sie sind sicher, dass dies so ist, Es ist wahrscheinlich nicht Ihren Ernährungsbedürfnissen gerecht und, Daher, mehr schaden als nützen, vor allem, Natürlich, wenn es gefährliche Lebensmittel für die Hundepopulation enthält.

Nicht zuletzt, wie jede ihrer Rassen, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund müssen in der Lage sein, ihren Durst nach Belieben zu stillen und ständigen Zugang zu frischem Wasser zu haben.

Verwendung

Historisch, die Hauptfunktion von Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund es war Jagd. Kann als Zeiger verwendet werden, Läufer oder Rekuperatoren und sind in der Lage, auf allen Geländearten zu arbeiten, ohne zu zögern, wenn nötig ins Wasser zu gehen. Außerdem, kann sowohl Tiere als auch Wildvögel angreifen, alleine oder zusammen handeln. Jedoch, Es ist ungewöhnlich, dass sie in einem Rudel auftritt. In jedem Fall, Seine Jagdqualitäten verführen und werden auch heute noch weltweit eingesetzt.

Sie ermöglichen es Ihnen auch, in bestimmten Hundesportdisziplinen zu glänzen, mit dem Crawlen beginnen, Gehorsam oder Beweglichkeit.

Seine Popularität kann auch durch seine Bindung und Energie erklärt werden, das macht es zu einem wunderbaren Begleithund für eine sportliche Familie. Eine Pflegekraft, die sich mit Wandern auskennt, Beim Reiten oder Mountainbiken finden Sie in ihm einen unermüdlichen Begleiter, der immer bereit für neue Abenteuer ist. Andererseits, Aufgrund seines Aktivitätsbedarfs ist es für sitzende oder ältere Menschen weniger geeignet.

Nicht zuletzt, die Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund Es ist auch ein effektiver Wachhund, deren sehr schützender Instinkt eine weniger beeindruckende Größe kompensiert als die einiger ihrer Rassen, die ebenfalls in der Lage sind, diese Rolle zu erfüllen.

Kaufen Sie a “Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund”

Der Preis eines Welpen Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund ist ein Durchschnitt von 900 EUR, für Männer und Frauen. Jedoch, Einige außergewöhnliche Personen erzielen viel höhere Preise – bis 2.000 Euro für diejenigen mit außergewöhnlichen Eigenschaften und Stammbaum.

In irgendeinem Land, und wie bei allen Hunderassen, Der berechnete Preis hängt in hohem Maße von der mehr oder weniger angesehenen Abstammung des Tieres ab, sowie den Ruf des Zwingers, der es anbietet. Jedoch, seine intrinsischen Eigenschaften sind immer noch die Hauptdeterminante für den Preis eines Welpen von Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund. Am gefragtesten sind Personen mit den besten Charaktereigenschaften und körperlichen Eigenschaften, die dem Standard am nächsten kommen, Dies erklärt, warum es manchmal signifikante Unterschiede innerhalb desselben Wurfs geben kann.

Bewertungen des “Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund”

Videos der “Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 57
  • Gruppe 7: Vorstehhunde.
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque
  • AKC – Gruppe 1 (Sport)
  • CKC – Gruppe 1 (Sport)
  • KCGun Dog
  • NZKCGun Dog Group
  • UKCGun Dog Group

FCI Rassestandard “Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund”

FCIFCI – “Kurzhaariger Ungarischer Vorstehhund”
Ungarischer Pelzmantel FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Vizsla, Vizslak (Englisch).
    2. Vizsla, (en hongrois rövidszőrű magyar vizsla) (Französisch).
    3. Vizsla, Magyar Vizsla Kurzhaar, (ungarisch Rövidszőrű magyar vizsla) (Deutsch).
    4. Vizsla, (em húngaro: Rövidszörü magyar vizsla) (Portugiesisch).
    5. Vizsla, Braco húngaro (Spanisch).

Braque Saint-Germain
Francia FCI 115 . Typ Braque

Braque Saint-Germain

Die Braque Saint-Germain es ist außerhalb der französischen Grenzen wenig bekannt.

Inhalt

Geschichte

Ein vielseitiger Jagdhund, der nicht nur zum Zielen eingesetzt wurde, sondern auch zu werfen und zu erholen, die Braque Saint-Germain kann mit einer Vielzahl von Jagd arbeiten, einschließlich Kaninchen und Fasane. Im Gegensatz zu den meisten Jagdhunden, traditionell, Diese Rasse war auf Ausstellungen beliebt und wurde gezüchtet, um ein sehr einheitliches und spezifisches Aussehen zu haben.

Ursprünglich in Frankreich gezüchtet mischen English Pointer mit der Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne, Es wird angenommen, dass sich diese Rasse früh entwickelt hat 1830 und behauptet, ein sehr elegantes Erbe zu haben. König Karl X. von Frankreich erhielt zwei Hunde English Pointer die sehr talentierte Jäger waren. Das Weibchen, Miss anrufen, Sie wurde mit einem Hund erzogen Französischer-vortehhund lokal, und das Erbe von Braque Saint-Germain gestartet. Zunächst, Die Rasse wurde genannt Compiegne Pointers aufgrund der Lage der Zwinger, in denen sie aufgezogen wurden, Dieser Name wurde jedoch später geändert, als die Zwinger in die Region von verlegt wurden Saint Germain. Viele der produzierten Hunde wurden auf Hundeausstellungen in ganz Frankreich gezeigt und, zu dieser Zeit, Sie waren die Rasse von Pointer am meisten in ihrem Heimatland ausgestellt.

Das Rennen Braque Saint-Germain war anfangs sehr beliebt und in 1913 Es wurde ein Verein gegründet, der darauf abzielte, seine Verbreitung in Frankreich zu erhöhen, sowie die Rasse verbessern. Leider, die Größe der Rasse der Rasse Braque Saint-Germain wurde in jedem Weltkrieg stark reduziert. Sie haben sich nie vollständig von dem drastischen Rückgang der Bevölkerungszahl in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erholt., Aber sie sind immer noch eine Rasse, die einen treuen Anhänger hat und heute nicht vom Aussterben bedroht ist.

In den letzten Jahren, das English Pointer Betreten Sie den genetischen Pool von Braque Saint-Germain um ihre Anzahl zu erhöhen und eine gewisse genetische Vielfalt hinzuzufügen. Obwohl nur wenige, wenn da etwas ist, der Rassenmitglieder wurden international exportiert, Die UKC gewährte der Rasse in 2006 innerhalb Ihrer Gruppe von Jagdhunden.

Foto: Braque_saint-germain auf der Welthundeausstellung in Posen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Braco Saint Germain
Braque saint-germain auf der Welthundeausstellung in Posen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Die Erscheinung von Braque Saint-Germain ist besonders wichtig für Züchter, obwohl es hauptsächlich ein Jagdhund ist. Historisch, haben an einer großen Anzahl französischer Hundeausstellungen teilgenommen. Zuchtmitglieder müssen mittelgroß sein, mit guten Muskeln und schweren Knochen. Der Schädel des Hundes sollte rund und genauso lang sein wie die Schnauze.

Ihre rosa Nase sollte weit geöffnete Nasenlöcher haben, während Ihre großen goldenen Augen einen ruhigen und entspannten Ausdruck zeigen sollten. Ihre Ohren sind an der Spitze gebogen und sollten nicht über Augenhöhe hinausreichen. Die Schultern der Braque Saint-Germain Sie sind beeindruckend lang und ihre Glieder müssen robust und schwer sein. Sie haben eine breite Brust und einen geraden Rücken, obwohl sich dein Rumpf leicht beugen wird. Der scharfe Schwanz des Hundes wird in Bewegung in einem bestimmten horizontalen Winkel getragen.

Der kurze Mantel der Braque Saint-Germain sollte weiß mit orangefarbenen Markierungen verblasst sein, und die Ohren sind bevorzugt überall orange. Anders als in der English Pointer, schwarze Haare werden nicht toleriert. Die Männchen messen zwischen 56 und 62 Höhe cm, während die kleineren Weibchen Höhen zwischen erreichen 53 und 60 cm. Die meisten Mitglieder der Rasse wiegen zwischen 18 und 27 kg.

Charakter und Fähigkeiten

Während es wahr ist, dass Braque Saint-Germain hat sich traditionell auf der Ausstellungsfläche hervorgetan, ist in erster Linie ein Jagdhund und, als solche, hat den Charakter, der von einem Arbeitstier erwartet wird. Diese Rasse ist leicht zu trainieren und liebt es, aktiv zu bleiben und eine Aufgabe zu erfüllen. Sie müssen eine haben “weicher Mund”, Das heißt, sie verletzen oder verletzen die Beute, die sie zurückholen, nicht. Sie neigen auch dazu, in Packungen zu arbeiten, was bedeutet, dass sie normalerweise mit anderen Hunden auskommen. Obwohl es nicht zu leugnen ist, dass sie einen natürlichen Instinkt haben, kleine Tiere zu jagen, anekdotisch verstehen sie sich gut mit den kleinen Haustieren in ihrem Haus, die sie seit ihrer Kindheit kennengelernt haben.

Die Braque Saint-Germain Er ist wirklich ein Familienhund und tut es am besten, wenn er in menschlicher Gesellschaft drinnen gehalten wird. Er ist besonders liebevoll gegenüber denen, denen er vertraut, und wird eng mit jedem Mitglied seiner Familie verbunden sein. Sie sind normalerweise keine Rasse, die Aggression zeigt, was bedeutet, dass sie an Kinder angepasst sind, obwohl sie keine guten Wachhunde wären. Es ist zwar wahr, dass diese Rasse bereit sein wird, sich mit jedem Kind anzufreunden, das sie trifft, Vorsicht ist geboten bei sehr kleinen Kindern, die möglicherweise nicht in der Lage sind, lebhaften Grüßen und lautem Spiel zu widerstehen!

Bildung

Mehr als viele andere Hunderassen, die Braque Saint-Germain kann ein wahrer Genuss sein, um zu trainieren. Er ist ein Hund, der bereit ist, seinem Herrn zu gefallen, und verfügt über die Intelligenz, um die meisten ihm anvertrauten Aufgaben relativ einfach zu erledigen.. Trainer werden am erfolgreichsten sein, wenn sie sich auf das natürlichste Verhalten der Rasse konzentrieren, wie Erholung.

Es wird oft gesagt, dass die Braque Saint-Germain Es ist ein robuster Hund, der viel weniger empfindlich ist als andere eng verwandte Rassen. Trainer haben die Möglichkeit, festere Methoden als erwartet anzuwenden, Jedoch, wird weiterhin die besten Ergebnisse mit dem Einsatz positiver Verstärkungstechniken erzielen (statt Negative).

Übung

Nicht weit dahinter, wenn es um Bewegung geht, die Braque Saint-Germain ist ein Hund, der es liebt, außer Haus zu sein. Hat eine hohe Ausdauer beim Arbeiten und kann lange Strecken über lange Strecken zurücklegen, ohne müde zu werden. Wenn nur als Begleittier gehalten, Die Besitzer sollten in der Lage sein, jeden Tag ein oder zwei Stunden solide Bewegung zu bieten und den Hund durch verschiedene Spiele und Trainingseinheiten zu stimulieren.

Jeder Versuch, diese Rasse in einer kleinen Wohnung oder einem kleinen Haus zu halten oder sie weniger als empfohlen auszuüben, wird wahrscheinlich zu einem frustrierten Hund führen, der ein schwieriges Haustier wird. In diesen Situationen kann sich Angst entwickeln, Hyperaktivität und destruktives Verhalten.

Gesundheit

Leider, Es gibt keine spezifischen Informationen über die Gesundheit der Braque Saint-Germain, und bis heute gab es keine Studien über die Rasse. Ein Arbeitshund, Es ist allgemein als robuste Rasse anerkannt. Der umsichtige Eigentümer würde sich dieser möglichen Gesundheitszustände bewusst sein:

Hüfte Dysplasie

    Hip Scoring sollte von verantwortlichen Züchtern durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die kleine Population der Braque Saint-Germain Bleib gesund. Eine einfache Röntgenaufnahme der Hüften ermöglicht es einem Tierarzt, die Qualität der Hüftgelenke zu beurteilen und den Züchter zu informieren, ob sie gut genug sind, um die Zucht zu ermöglichen..

Ohr-Infektion

    Wenn der Gehörgang durch stinkende Ablagerungen verstopft wird, Eine Infektion ist wahrscheinlich vorhanden. Die Ohren können auch rot sein, heiß und empfindlich. Betroffene Hunde neigen dazu, den Kopf zu schütteln und das Gesicht am Boden zu reiben. Infektionen treten hauptsächlich aufgrund der Vermehrung von Bakterien und Hefen auf, obwohl sie auch auf einen Fremdkörper zurückzuführen sein können, wie ein Grassamen im Gehörgang oder in den Ohrmilben.

Reinigung

Der kurze Mantel der Braque Saint-Germain muss nicht mehr als ein- oder zweimal pro Woche gebürstet werden. Zehennägel müssen möglicherweise alle paar Monate abgeschnitten werden, besonders wenn Sie nicht auf harten Oberflächen gehen. Die klaren Krallen der Rasse erleichtern das Abschneiden der Krallen, da ist der schnitt sichtbar, Dies macht es vermeidbarer als bei Hunden mit dunkel pigmentierten Krallen.

Die wichtigste Pflegepflicht, die ein Eigentümer nicht vernachlässigen sollte, ist die Aufrechterhaltung einer guten Ohrenhygiene. Die Ohren sollten alle ein bis zwei Wochen mit einem Hundeohrreiniger gereinigt werden. Die Besitzer sollten auch sicherstellen, dass die Ohren innen und außen trocken sind, nachdem sie Wasser ausgesetzt wurden..

Bewertungen des “Braque Saint-Germain”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Braque Saint-Germain” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Braque Saint-Germain”

Braque Saint-Germain

Saint Germain Pointer Hunderasse – Braque Saint Germain

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 115
  • Gruppe 7: Vorstehhunde.
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque
  • UKCGundog

FCI Rassestandard “Braque Saint-Germain”

FCIFCI – “Braque Saint-Germain”
Braco Saint-Germain FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. St. Germain Pointing Dog (Englisch).
    2. Braque Saint-Germain (Französisch).
    3. Braque Charles bzw. Braque Compiegne (Deutsch).
    4. (em francês: Braque Saint-Germain) (Portugiesisch).
    5. Braco de Saint Germain (Spanisch).

Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne
Francia FCI 133 . Typ Braque

Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne

Einige sagen sogar, dass die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Es ist ein Hund, der ausgebildet geboren wurde.

Inhalt

Geschichte

Der Typ Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne aufgewachsen in der Region Gascogne welches seinen Namen trägt. Er ist ein direkter Nachkomme der ältesten bekannten Rasse von Zeigehunde bereits beschrieben von Gaston PHEBUS, Graf von Foix. Dieser ausgezeichnete Zeigehund hat es geschafft, seine Ausdauer zu bewahren. Auf die gleiche Weise, hat die Effizienz der Tage bewahrt, als Hunde nur für die von ihnen erbrachten Leistungen aufgezogen wurden.

Foto: Pyrenean Pointer at the World Dog Show in Poznań by Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Nase und Schnauze
Hat eine große braune Nase. Hat eine breite Schnauze, rechteckig, manchmal leicht konvex.

Augen
Hat einen offenen Blick. Ihre braunen oder dunkelgelben Augen sind groß.

Ohren
Die Ohren der Tapferen Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Sie gehen gut bis zur Nasenspitze. Leicht verbogen, an der Spitze umdrehen.

Haar
Seine Haare Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne es ist sehr dick. Sein Kopf und seine Ohren haben feinere Haare.

Ihr Fell kann braun sein, BRAUNWEIß, fleckig oder fleckig braun und weiß oder braun mit gelbbraunen Markierungen über den Augen, Lippen und Gliedmaßen.

Schwanz
Die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne hat einen allgemein angedockten Schwanz, Es folgt gut die Verlängerung der konvexen Linie der Kruppe. Ein langer Schwanz wird nicht als Defekt angesehen, solange es gut verwaltet wird; weder der kurze Schwanz von
Geburt

Charakter und Fähigkeiten

Smart, gehorsam und sehr an ihren Meister gebunden, die freundlichen Hunde Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne Sie sind weich und ruhig. Einige sagen sogar, dass es ein Hund ist, der ausgebildet geboren wurde.

Ihr Training wird reibungslos und früh sein, da es ein sehr empfindlicher Hund ist, sogar schüchtern, und man muss sich sehr schnell an Stadtgeräusche gewöhnen. Vergessen wir nicht, dass Sie ein Athlet sind und dass Sie brauchen “Entlasten” regelmäßig. Weich und ruhig, passt sich sehr gut an die Stadt an, solange man sich in jungen Jahren daran gewöhnt. Die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne muss mit seiner Pflegekraft leben und ist sehr liebevoll mit Kindern.

Bildung

Der Ruf von Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne ist gut etabliert. Wie sein Cousin, die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen, “geboren ausgebildet geboren”, sagen seine Anhänger. Intelligent und sehr an seinen Lehrer gebunden, wird wissen, wie man alle Tricks einer guten Ausbildung lernt.

Es ist ein empfindlicher Hund, mit dem Sie Sanftmut verwenden müssen. Dieser Hund muss die Gebote verstehen, um sie zu assimilieren. Einer der Gründe, warum Zwangsmethoden verboten werden sollten. Dies gilt auch für alle Hunderassen.

Die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne kann perfekt an das Leben in der Stadt angepasst werden. Jedoch, muss schon in jungen Jahren mit Lärm und Menschenmassen vertraut gemacht werden.

Bewertungen des “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”

Braque Francais-type Gascogne
Braque Francais-type Gascogne

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 133
  • Gruppe 7: Vorstehhunde.
  • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque

FCI Rassestandard “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”

FCIFCI – “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”
Französischer Arm Typ Gascogne FCI

Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen
Francia FCI 134 . Typ Braque

Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen

Die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen Er ist sensibel und liebevoll, Er mag Kinder und fühlt sich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land wohl.

Inhalt

Geschichte

Die Ursprünge der Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen sind die gleichen wie die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne. Sie sind die besten Vertreter der alten Linien von Brachets und “Braques” Südstaatler.

Bereits im fünfzehnten Jahrhundert, die “Französischer-vortehhund” kann auf Leinwänden gefunden werden, die Venus-Szenen darstellen. Es ist während der Französischen Revolution auf dem gesamten französischen Territorium verstreut, und die Regionalisierung der Zucht ermöglicht das Auftreten von Rassen wie der Ariège-Vorstehhund oder die Braque d’Auvergne.

Eine Rasse, die zugunsten britischer Hunde aufgegeben wurde, die Zucht der Französischer-vortehhund wurde zwischen den beiden Kriegen wiederbelebt, als die beiden Jungs unterschiedlich wurden. Entwickelt in den Pyrenäen, Das Rennen stammt vom alten ab Spanischer Braque und von den jetzt ausgestorben Laufhunde des Südens.

Eine elegantere Version als die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne, die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen hat Beine um 12,5 cm kürzer als die Gascogne.

Foto: Un braque francais, type pyrénées by kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen präsentiert die gleichen Proportionen und Geschlechtsmerkmale des Typs Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne, nur dass seine Abmessungen kleiner und seine Körperstruktur leichter sind. Die Unterschiede sind wie folgt:

  • Es ist ein rustikales Hund, nicht schwer, aber muskulös genug. Seine Haut ist stärker gedehnt als die vom Typ «Gascogne».
  • Die Lippen sind weniger hängend als die vom Typ "Gascogne" oder weniger konvex.
  • Die Vorderbeine sind leichter als die der “Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne”
  • Feineres und kürzeres Haar als beim Typ Gascogne.
  • Charakter und Fähigkeiten

    Empfindliche und zärtlich, Er ist liebevoll mit Kindern und fühlt sich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land wohl.

    Ihre Ausbildung sollte reibungslos und früh sein, weil der Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen Er ist ein sehr empfindlicher Hund, sogar schüchtern. Daher, muss sich sehr schnell an Stadtgeräusche gewöhnen.

    Hat eine natürliche Begabung für die Jagd und sehr gute Ausdauer.

    Lebe leicht mit Gleichaltrigen zusammen und kann einen Tag allein bleiben. Passt gut zum Wohnen in einer Wohnung, solange man sich schon in jungen Jahren daran gewöhnt. Jedoch, Sie müssen sehr regelmäßig trainieren.

    Einige sagen, er wurde ausgebildet geboren.

    Geringer Wartungsaufwand.

    Bewertungen des “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Videos der “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen”

    Braque Francais Type Pyrenees NAIBE MIRA MAYA
    Vidéo Braques Francais Du Milobre de Bouisse

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 134
    • Gruppe 7: Vorstehhunde.
    • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque

    FCI Rassestandard “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen”

    FCIFCI – “Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen”
    Französische Zeiger Pyrenäen FCI

    Bourbonnaiser Vorstehhund
    Francia FCI 179 . Typ Braque

    Bourbonnaiser Vorstehhund

    Die Bourbonnaiser Vorstehhund bei der Geburt ist es häufig schwanzlos, es wird auch genannt “Leimschneider”.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Bourbonnaiser Vorstehhund es war bereits bekannt in 1598 wie ein erfahrener Wachteljagdhund. Die Autoren der Zeit beschrieben ihn als angenehmen Begleiter für den Jäger, rustikal und gesund aussehend, mit einem kurzen Schwanz geboren, mit einem weißen Fell, ganz und fein gesprenkelt mit hellbraunen oder hellbraunen Forellen.

    Nach dem ersten Weltkrieg, Eine Gruppe engagierter Züchter bildete die erste Club du Braque du Bourbonnais in 1925 mit dem Ziel, das Rennen wiederzubeleben und seine Bedeutung aus der Vorkriegszeit wiederherzustellen. Der erste Rassestandard wurde im ersten Club-Newsletter in veröffentlicht 1930. Obwohl die Organisation und diese Züchter erhebliche Fortschritte gemacht haben, Seine Bemühungen wurden durch den Zweiten Weltkrieg wieder fast ausgelöscht. Außerdem, Die strikte Einhaltung eines natürlichen schwanzlosen Hundes und die strengen Farbanforderungen führten dazu, dass ein Hund eher auf dem Aussehen als auf der Leistung beruhte.

    Das umgekehrte Ergebnis dieser Auswahl führt zu einer völligen Unzufriedenheit der Züchter. Der 1963 - 1973, Es gab keine Registrierungen im L.O.F.. (Buch der französischen Ursprünge) . In 1970, unter dem Impuls von Michel Comte, Ein Team von Züchtern hat sich zum Ziel gesetzt, das Überleben der Züchter zu sichern Bourbonnaiser Vorstehhund.

    Heute, Französische Züchter bemühen sich um eine Bourbonnaiser Vorstehhund das entspricht dem Rassestandard, aber von gleicher Bedeutung, die Bourbonnaiser Vorstehhund sollte nun das Feld als Zeiger beherrschen, Retriever und Tracker. Seit Beginn des 1970, die Züchter von Bourbonnaiser Vorstehhund haben die Konformation der Rasse und ihre Leistung auf dem Gebiet wesentlich und schnell verbessert.

    Eine Sekunde Club du Braque du Bourbonnais es wurde in erstellt 1982 von Michel Comte, mit der offiziellen Anerkennung der Central Canine Society (SCC), Französische Tochtergesellschaft der FCI, in 1985. Das Ziel der Wiederbelebung des Rennens war erreicht, Der Rassestandard entspannte sich, Spotting und angedockte Schwänze wurden als akzeptabel befunden und die bemerkenswerten Jagdinstinkte der Rasse wurden wiederhergestellt. Der neue Rassestandard wurde von der SCC und der FCI in voll anerkannt 1991. Der Standard wurde übersetzt und auf der FCI-Website unter veröffentlicht 1998.

    Foto: Braque_du_bourbonnais auf der Welthundeausstellung in Posen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Physikalische Eigenschaften

    Die Bourbonnaiser Vorstehhund ist eine robuste, kompakte und muskulöse mittelgroße Braque. Gibt einen Eindruck von Robustheit und Stärke. Das Weibchen hat eine schlankere und elegantere Silhouette. Einige Hunde werden ohne Schwanz geboren (Anurus) oder mit einem natürlich kurzen Schwanz (Brachyura). Das Andocken des Schwanzes wird in Ländern praktiziert, in denen dies zulässig ist.

    Der Kopf ist birnenförmig, d.h., in alle Richtungen gerundet, mit abgerundeten Seitenwänden, gut entwickelte Parietalen und Jochbögen. Der birnenförmige Kopf ist typisch für die Rasse. Die Achsen von Schädel und Schnauze sind parallel oder leicht divergierend. Weder zu leicht noch zu schwer, Der Kopf ist proportional zum Körper. Die Augen sind groß, eher gerundet, Haselnuss oder dunkler Bernstein, je nach Fellfarbe. Mittellange Fallohren befinden sich an oder knapp über der Augenlinie.

    Das Fell ist fein, dicht und kurze. Es ist feiner an Kopf und Ohren, etwas dicker und manchmal etwas länger auf dem Rücken. Weiße Flecken sind sehr invasiv, fein meliert braun (bekannt als “Weinhefe” o “verwelktes Flieder”) der leonado (bekannt als “Pfirsichblüte”) in all seinen Varianten. Weiße und gefärbte Haare können zu einem Schimmelmuster verschmelzen. Das Ohr trägt in der Regel die Grundfarbe mehr oder weniger fleckig. Farbflecken sollten wenige und klein sein: darf die Größe der Handfläche am Körper nicht überschreiten und darf niemals beide Augen gleichzeitig im Gesicht umfassen.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Bourbonnaiser Vorstehhund wird im Rassestandard als sanft und liebevoll beschrieben, aber auch leidenschaftlich und intelligent bei der Jagd. Passt sich leicht an das abwechslungsreichste Gelände und die unterschiedlichsten Spiele an. Strebt natürlich eine hohe Emanation an und zeigt nützliche und genaue Stoppfähigkeit.

    Die Bourbonnaiser Vorstehhund sie sind meistens a Vorstehhunde vielseitig.

    Übung und Training

    Zu den Übungsoptionen könnte die Spielzeit im Garten gehören, vorzugsweise eingezäunt, oder mehrmals am Tag spazieren gehen. Übung kann auch in Form von Indoor-Aktivitäten durchgeführt werden, wie das Versteck, jage einen Ball, der auf dem Boden rollt, oder lerne neue Tricks. Bestimmte Outdoor-Aktivitäten wie Schwimmen, Das Wandern und Abrufen von Bällen oder Flugscheiben kann einen guten Ausgang für den Energieverbrauch bieten. Training für Hundesportarten wie Beweglichkeit, Gehorsam und Rallyes können auch eine großartige Möglichkeit sein, Ihrem Hund etwas Bewegung zu geben.

    Gesundheit

    Die Mehrheit der Bourbonnaiser Vorstehhund Sie sind gesunde Hunde. Arbeit mit einem verantwortungsbewussten Züchter, diejenigen, die eine besitzen möchten Bourbonnaiser Vorstehhund Sie können die Ausbildung erhalten, die sie benötigen, um über bestimmte gesundheitliche Bedenken innerhalb der Rasse Bescheid zu wissen. Gute Züchter verwenden Gesundheitsuntersuchungen und Gentests ihrer Züchter, um die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten bei ihren Welpen zu verringern.

    Die Bourbonnaiser Vorstehhund erfordert eine relativ schonende Handhabung. Hat die Fähigkeit, die Stimmung des Manipulators wahrzunehmen, jederzeit Augenkontakt suchen.

    Reinigung

    Die Bourbonnaiser Vorstehhund hat eine Geldstrafe, dichtes und kurzes Fell. Es ist etwas dicker, und manchmal länger, hinten. Auf Kopf und Ohren, Das Haar ist dünner und kürzer.

    Über das regelmäßige Bürsten hinaus, das gelegentliche Bad wird Ihre halten Bourbonnaiser Vorstehhund sauber und sieht am besten aus. Die Pflege kann für Sie und Ihren Hund ein wunderbares Bindungserlebnis sein.. Die starken, schnell wachsenden Nägel der Rasse sollten regelmäßig mit einem Nagelknipser oder Nagellack abgeschnitten werden, um ein Überwachsen zu verhindern, Bruch und Rissbildung. Die Ohren sollten regelmäßig überprüft werden, um eine Ansammlung von Wachs und Schmutz zu vermeiden, was zu einer Infektion führen kann. Die Zähne sollten regelmäßig geputzt werden.

    Bewertungen des “Bourbonnaiser Vorstehhund”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Bourbonnaiser Vorstehhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Bourbonnaiser Vorstehhund”

    Fotos:

    1 – Braque_du_bourbonnais auf der Welthundeausstellung in Posen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    2 – Braque_du_bourbonnais auf der Welthundeausstellung in Posen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    3 – Braque du Bourbonnais sur fond blanc by Desaix83, aus der Arbeit von Canarian, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    4 – Braque du Bourbonnais – Welthundeausstellung 2010 von mjk23, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons
    5 – Braque du Bourbonnais – Welthundeausstellung 2010 von mjk23, VON CCM 2.0 , über Wikimedia Commons
    6 – Braque_du_bourbonnais von Der ursprüngliche Uploader war Michael Comte von der französischen Wikipedia., CC BY-SA 2.5, über Wikimedia Commons

    Videos der “Bourbonnaiser Vorstehhund”

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 179
    • Gruppe 7: Vorstehhunde.
    • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque

    FCI Rassestandard “Bourbonnaiser Vorstehhund”

    FCIFCI – “Bourbonnaiser Vorstehhund”
    FCI Bourbon Braco

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Bourbonnais Pointer, Braque du Bourbonnais (Englisch).
      2. Braque du Bourbonnais (Französisch).
      3. Braque du Bourbonnais (Deutsch).
      4. (em francês: Braque du Bourbonnais) (Portugiesisch).
      5. Braco de Borbón, Braco de Bourbonnais (Spanisch).

    Braque d’Auvergne
    Francia FCI 180 . Typ Braque

    Braque d’Auvergne

    Auch heute noch, die Braque d’Auvergne wird meistens gezüchtet, um ein Jagdhund zu werden.

    Inhalt

    Geschichte

    Die genauen Ursprünge von Braque d’Auvergne sind nicht klar bestimmt. Dieser Hund gibt es schon seit vielen Jahren und wurde höchstwahrscheinlich in der Auvergne entwickelt, genauer gesagt in der Cantal Region, in Zentralfrankreich.

    Bereits im 17. Jahrhundert, um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen, Französische Jäger versuchten, kurze, glatthaarige Zeigerrassen zu kreuzen und zu entwickeln, Üblicherweise bekannt als “pointers” (der Begriff “pointer” kommt aus dem Wortschatz der Jagd und Mittel “aufzeigen”).

    Die Französischer-vortehhund gilt als sein Vorfahr, aber seine eigenen Ursprünge sind ungewiss. In jedem Fall, Es wurde nachgewiesen, dass es der Ursprung der Entwicklung verschiedener Rassen von war Braques in allen Regionen des Landes entwickelt, Einige davon wurden immer beliebter, als die Französischer Vorstehhund – Typ Gascogne oder die Französischer Vorstehhund – Typ Pyrenäen. In Cantal, selektive Zucht führte zu Braque d’Auvergne.

    Nach Ansicht einiger Historiker, die Braque d’Auvergne ist einer der ältesten, mit Ausnahme seiner eigenen Französischer-vortehhund. Jedoch, Es wurden widersprüchliche Annahmen darüber getroffen.

    Laut Jean Servier, ehemaliger Präsident des Clubs von Französischer-vortehhund und Autor der World Dog Encyclopedia 1971, es ist eine Kreuzung zwischen dem Französischer-vortehhund, der französische Zeiger vom Typ Gascogne und der französische Zeiger der Pyrenäen.

    Andererseits, nach David Hancock, Historiker der Hunderassen und Autor des Buches The Heritage of the Dog, veröffentlicht in 1990, Es soll aus einer importierten Rasse stammen, als die Ritter des Malteserordens im 16. Jahrhundert die Auvergne durchquerten. Die Soldaten dort entwickelten einen Hund in der Nähe der Braque d’Auvergne, das soll absteigen. Über diese Hypothese besteht kein Konsens, aber dennoch wird es von bestimmten Organisationen wie der Réunion des Amateurs du Braque d’Auvergne (RABA), der offizielle Zuchtverein gegründet in 1913.

    Obwohl die Ursprünge von Braque d’Auvergne bleiben relativ unklar, Auf jeden Fall sind sich die meisten Fachleute einig, dass seine Entwicklung bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts zurückreicht.

    Im frühen 20. Jahrhundert, Fast jede, Wenn nicht alle, die Braque d’Auvergne Sie waren in Frankreich. Die Rasse war relativ selten, obwohl sie unter ihren Besitzern für ihre Jagdqualitäten hoch geschätzt wurden, speziell für Wildvögel. Tatsächlich, Die Zuchtarbeit, die zu seiner Entwicklung führte, verlieh ihm einen ausgezeichneten Stil und großen Widerstand, So können Sie langen Spuren in Wäldern oder dichtem, bewachsenem Gelände folgen. Sie sind auch vielseitig: können bekommen, zurückverfolgen, ziele und bringe die Jagd zurück zu ihrem Meister. Daher, kann für mehrere spezialisierte Hunde in einem bestimmten Bereich allein stehen. Vielleicht ist sein Hauptfehler das eher langsame Tempo, Das heißt, es arbeitet eng mit seinem Besitzer zusammen und nicht unabhängig, von einer Seite zur anderen laufen. Dies beeinträchtigt nicht die Jagdqualitäten, die es im 19. Jahrhundert in Frankreich populär gemacht haben., sowie in den Jahrzehnten vor dem Zweiten Weltkrieg.

    Während des Zweiten Weltkriegs, wie viele französische Rassen, die Braque d’Auvergne war vom Aussterben bedroht. In der Tat, Die Konflikte und die Besetzung eines Teils des französischen Territoriums durch Deutschland haben die Hundepopulation verwüstet: Viele ihrer Vertreter wurden getötet oder verlassen, als ihre Besitzer nicht mehr über die Ressourcen verfügten, um für sie zu sorgen.

    Jedoch, am Ende der Feindseligkeiten, ein Enthusiast, André de Tournay, schaffte es, etwas mehr als zu finden 20 Exemplare in verschiedenen Teilen des Landes. Sie waren der Ursprung verschiedener Blutlinien und spielten daher eine wesentliche Rolle bei der Erneuerung der Rasse..

    Die Nachkriegswiedergeburt der Rasse durch Mr.. de Tournay führte zu seiner Anerkennung in 1955 von der Fédération Cynologique Internationale (FCI), die die offiziellen Stellen von mehr als hundert Ländern koordiniert – unter ihnen die Société Royale Saint-Hubert (SRSH) Belgier, der Swiss Kennel Club (SCS) y die Société Centrale Canine (SCC) Französisch. Jedoch, Letzterer hatte die Initiative ergriffen, um die Braque d'Auvergne bereits in anzuerkennen 1913.

    Der angesehene und einflussreiche britische Kennel Club brauchte viel länger, um dasselbe zu tun, da musste er warten bis 2016.

    In 1987, Ein erster Artikel über diese Hunderasse wurde im North American Gun Dog Magazine veröffentlicht. Jedoch, Wir wissen nicht genau, wann die ersten importiert wurden Braque d’Auvergne in die Vereinigten Staaten. In jedem Fall, Sie waren wahrscheinlich verspätet und in ihrer Anzahl begrenzt. In 2016, In derselben Zeitschrift wurde ein neuer Artikel über die Untersuchung der Ursprünge der Etablierung dieses Hundes im Land veröffentlicht, nachdem Fans Nelson Hooe befragt hatten, einer der ersten nachgewiesenen Besitzer des Landes.

    In jedem Fall, die Anerkennung von Braque d’Auvergne in Nordamerika ist noch unvollständig. Wurde vom United Kennel Club anerkannt (UKC) Von 2006, sowie vom Canadian Kennel Club (CKC), Bei der anderen Referenzorganisation in den USA ist dies jedoch nicht der Fall, der American Kennel Club (AKC).

    Foto: Braque_d’auvergne auf der Welthundeausstellung in Posen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Popularität

    In Frankreich, die Popularität von Braque d’Auvergne ist langfristig relativ stabil, und ist zumindest seit den frühen 1990er Jahren. 1970: es gibt um 350 Einträge pro Jahr im französischen Buch der Ursprünge (LOF). Diese Zahl erreicht manchmal ein Maximum von ungefähr 500 Geburten pro Jahr, Wie war der Fall?, zum Beispiel, in der Mitte 70. Andererseits, ist nie dauerhaft unter gefallen 250.

    Obwohl die Braque d’Auvergne ist in Ihrem Heimatland relativ beliebt, Es wurde nur teilweise außerhalb Frankreichs exportiert und vertrieben, auch in den Grenzländern zu Frankreich.

    In der Schweiz, zum Beispiel, Statistiken aus der Amicus-Datenbank zeigen, dass die Bevölkerung auf etwa dreißig Personen begrenzt ist.

    In Belgien, es ist genauso diskret, wie durch das Fehlen einer Zucht auf nationalem Boden belegt.

    Die gleiche Beobachtung kann gemacht werden, zum Beispiel, in Italien, woher las estadísticas der Nationalen Ente della Cinofilia Italiana (ENCI) zeigen durchschnittlich etwa zehn Registrierungen pro Jahr während 2010, oder wieder in Spanien, wo die Royal Canine Society of Spain (RSCE) Zählen Sie nur eine Geburt zwischen 2014 und 2019.

    Es gibt eine Handvoll Farmen in Kanada und den Vereinigten Staaten, aber die Braque d’Auvergne auch in diesen Ländern immer noch schwer zu finden.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Braque d’Auvergne hat ein robustes und edles Aussehen. Sein wohlgeformter Körper ist gut ausgerichtet, mit einer geraden Verfassung – dein Rücken, von der Spitze der Schulter bis zur Spitze der Gesäß, ist die gleiche Länge wie seine Vorderbeine – und eine lange Brust, die bis zum Ellbogen abfällt, auf halbem Weg zwischen Widerrist und unterem Teil der Vorderbeine. Es ist robust, stark, aber ohne Schwere, das gibt es einen eleganten Look. Ihre solide Konstitution gibt ihnen den Schritt und die Ausdauer, für die sie bei der Jagd hoch geschätzt werden..

    Sowohl die Vorder- als auch die Hinterbeine sind gerade, gut auf den Körper ausgerichtet, und die Oberschenkel und Unterarme sind gut bemuskelt.

    Der Schwanz steht ziemlich hoch, horizontal bis zur Spitze des Sprunggelenks getragen. Es kann auch bei der Geburt verkürzt werden, und dann kaum überschreitet 15 - 20 cm. Jedoch, diese Praxis, Rufen Sie “Schwanz andocken”, es ist in vielen Ländern verboten, einschließlich Frankreich, Belgien, Schweiz und Quebec.

    Der Leiter der Braque d’Auvergne ist gut ausbalanciert. Von vorne gesehen, Die Schnauze ist quadratisch und ihre Länge ist gleich oder etwas kleiner als die des Schädels. Beenden Sie mit einer ziemlich starken schwarzen Nase, dominierende feste Kiefer gleicher Länge. Außerdem, Die Oberlippe bedeckt die Unterlippe.

    Leicht zur Rückseite des Schädels positioniert, Ohren hängen herab, flexibel und mit einer leicht satinierten Textur.

    Die Augen sind dunkel haselnussbraun, oval und ziemlich groß. Sie geben diesem Hund einen ausdrucksstarken Blick, offen und sanft.

    Das Fell von Braque d’Auvergne besteht aus einer spärlichen Grundierung und einer kurzen, glatten Deckschicht mit einem glänzenden Aussehen, das weicher als andere Braques ist. Es ist schwarz oder grauweiß gesprenkelt, mehr oder weniger vorhanden. Der Kopf ist schwarz, aber die Schnauze kann die gleichen weißen Markierungen wie der Körper haben – Ein weißer Rand kann auch auf der Oberseite des Schädels vorhanden sein, Verlängerung der Farbe der Schnauze. Schwarzes Fell kann auch dazu neigen, blau zu sein, Deshalb werden diese Hunde selten genannt Braque d’Auvergne Blau.

    Es gibt auch kohlefarbene Hunde. Jedoch, Diese Sorte ist selten und wird vom Rassestandard nicht anerkannt.

    Sexueller Dimorphismus ist bei diesen Hunden nicht sehr ausgeprägt: Das Männchen ist sicherlich im Durchschnitt ein paar Zentimeter größer als das Weibchen, aber es ist nicht besonders massiv.

    Charakter und Fähigkeiten

    Auch heute noch, die Braque d’Auvergne wird meistens gezüchtet, um ein Jagdhund zu werden. Jedoch, sein liebevoller Charakter, Gentile, geduldig und klug macht sie auch zu großartigen Haustieren, und sie werden als solche immer beliebter. Tatsächlich, passen perfekt in das Familienleben, Sie versuchen normalerweise, ihren Menschen zu gefallen und sind ihnen sehr treu.

    Sie lieben besonders Kinder jeden Alters und sind liebevoll und verspielt, solange sie nicht übermäßig ausgelassen sind. Jedoch, Es sollte niemals vergessen werden, dass ein Hund jeder Rasse niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit einem kleinen Kind allein gelassen werden sollte.

    Der Nachteil der Nähe zu seiner Familie ist, dass er Einsamkeit nicht tolerieren kann und so oft wie möglich in Gesellschaft von Menschen sein muss.. Wenn zu lange allein gelassen, kann eine zerstörerische oder besonders laute Erinnerung an Ihre Anwesenheit werden. Keine Notwendigkeit zu sagen, Daher, Das passt nicht zu Menschen, die tagelang oder länger abwesend sind. Seine enge Bindung zu seinen Lehrern macht ihn auch sehr empfindlich gegenüber Verweisen und ist leicht von möglichen Strafen betroffen..

    Er sind nicht nur die Menschen in seiner Familie Braque d’Auvergne Neigungen zu schätzen. In der Tat, obwohl ich auf den ersten Blick schüchtern gegenüber Fremden bin, behandelt sie schnell wie neue Freunde, zumal es völlig frei von Aggressionen ist. Bereit, Neuankömmlinge mit Zuneigung zu begrüßen, kann sogar dazu neigen, einem Eindringling zu folgen, anstatt Ihr Zuhause oder Territorium zu verteidigen, was ihn zu einem armen Hausmeister macht. Jedoch, ist sehr fähig, Alarm zu schlagen, wenn er etwas Ungewöhnliches hört.

    In jedem Fall, Er gehört nicht zu denen, die von morgens bis abends bellen, sich nur ausdrücken, wenn Sie einen guten Grund dazu haben: den Alarm auslösen, Langeweile ausdrücken, Aufmerksamkeit suchen, oder um Angst auszudrücken.

    Wenn Sie Ihr Zuhause mit einem Partner teilen, können Sie das Risiko verringern, dass Sie unter der Abwesenheit Ihrer Meister leiden. Tatsächlich, Ein solches Zusammenleben geht im Allgemeinen sehr gut, und er schätzt es, nicht alleine zu leben.
    Andererseits, Sein Jagdinstinkt ist zu tief in ihm verwurzelt, um die Möglichkeit eines friedlichen Zusammenlebens mit einem anderen Haustier in Betracht zu ziehen, das kleiner als er ist, wie ein Vogel, ein Nagetier oder sogar eine Katze: es sei denn, Sie wurden von klein auf mit ihm erzogen, Die Chancen stehen gut, dass er ihn eines Tages angreifen wird. Dieses Charaktermerkmal bedeutet auch, dass er am besten an der Leine gehalten wird, wenn er an Orte geht, an denen er sehr wahrscheinlich kleine Tiere trifft., und wo es gefährlich für ihn wäre, sie zu jagen.

    Dies gilt umso mehr, als es Ihnen nicht an Energie mangelt, bis zu dem Punkt, dass Sie mindestens eine Stunde am Tag verbringen müssen, um gesund auf Ihren Beinen und auf Ihrem Kopf zu sein. Dein Widerstand, Jedoch, ermöglicht es Ihnen, viel weiter zu gehen, da es in der Lage ist, eine Beute kilometerweit zu jagen. Daher, Es ist ideal, um lange Spaziergänge zu planen, einschließlich Zeiten, in denen Sie frei und sicher laufen können, vor allem, wenn Sie keine Chance haben zu jagen. In jedem Fall, Dieser Hund ist perfekt für einen aktiven Besitzer geeignet, der gerne joggt, Radfahren oder Wandern, und er möchte nichts weiter als sein Haustier mitnehmen – vorausgesetzt, es wird bei Bedarf an der Leine gehalten.

    Eine weitere großartige Möglichkeit, ihm zu erlauben, seine Energie zu verbrauchen, besteht darin, ihn für einen oder mehrere Hundesportarten zu trainieren.. Ihre Intelligenz und ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit kommen besonders gut in Beweglichkeits- und Gehorsamstests zum Ausdruck.. Im weiteren Sinne, implizieren, dass es ziemlich einfach ist, ihn für alle Arten von Aktivitäten zu trainieren und ihm verschiedene Aufgaben beizubringen.

    Apropos, Wenn Ihre Pilgerreisen Sie in die Nähe eines Wasserraums führen, wo Sie sicher schwimmen können, Sie liebt Wasser – Er ist sogar ein guter Schwimmer – und freut sich im Allgemeinen über ein Bad, sobald Sie die Gelegenheit dazu bekommen.

    In jedem Fall, Aufgrund seiner hohen Aktivität ist das Wohnen in einer Wohnung für die Bevölkerung ungeeignet Braque d’Auvergne. Selbst ein Haus mit einem kleinen Garten würde wahrscheinlich nicht ausreichen, um Sie glücklich zu machen.: Die ideale Umgebung für ihn ist eindeutig ein Haus mit einem großen eingezäunten Garten, Dies kann jedoch lange tägliche Spaziergänge nicht ersetzen, um Ihr Bedürfnis nach Bewegung zu befriedigen.

    Bildung

    Die Braque d’Auvergne ist bekannt für seine Intelligenz und die Süße seines Temperaments. Er ist auch bestrebt, seinen Besitzern zu gefallen, es reagiert also positiv auf das Training: lernt schnell und ist in der Regel leicht zu trainieren.

    Jedoch, Es ist wichtig, die richtigen Methoden anzuwenden. Tatsächlich, Aufgrund seiner Sensibilität wird von der Anwendung von Zwang oder sogar Bestrafung dringend abgeraten: hätte jede Chance, das Vertrauen zu untergraben, das er normalerweise seinem geliebten Meister gibt. Andererseits, positive Hundetrainingsmethoden, basierend auf Wiederholung, die Befriedigung und Belohnungen, sind sehr effektiv darin, das große Potenzial dieses Tieres voll auszuschöpfen.

    Tatsächlich, Aufgrund seines gehorsamen und kooperativen Charakters ist es nicht schwierig, ihn für die Jagd auszubilden, Sport mit Hunden oder jede andere Aufgabe. Dies gilt umso mehr, als er immer gerne Aktivitäten mit seinem Meister teilt.: im Gegensatz zu vielen Rennen, arbeitet lieber in Komplizenschaft mit seinem Meister als unabhängig. Daher, Es ist eine ideale Option für diejenigen, die gerne Zeit damit verbringen, ihren Partner zu erziehen und mit ihm zusammenzuarbeiten, ob für die Jagd oder Hundesport. Zum Beispiel, ist ein ausgezeichneter Kandidat für Agility- und Gehorsam-Wettbewerbe. Ihr Geruchssinn kann auch zur Verfolgung von Ereignissen verwendet werden, aber seine relativ langsame Geschwindigkeit begrenzt sein Potenzial in diesem Bereich.

    Damit alles reibungslos läuft, Es ist wichtig, frühzeitig Regeln dafür festzulegen, was Sie sind und was nicht. Sie sind von Natur aus nicht besonders hartnäckig, und in der Tat sind sie ziemlich gehorsam, Sie können dies aber auch tun, wenn sie flexibler und reaktionsschneller sind: Dies macht es für sie einfacher und schneller, die Regeln zu assimilieren. Außerdem, er assimiliert sie leichter, weil sie von einem Tag auf den anderen und unter den verschiedenen Menschen im Haus gleich sind: Es geht nicht darum, dass der Herr heute autorisiert, was die Dame am Tag zuvor verboten hat.

    Außerdem, Ihrem Hund beizubringen, allein zu bleiben, sollte eine der Prioritäten bei der Ausbildung von a sein Braque d’Auvergne. In der Tat, wie Sie Gesellschaft mögen und zu Trennungsangst neigen, muss sich daran gewöhnen, Abwesenheiten von seiner Familie zu ertragen, ohne einen Zustand des Unbehagens zu erreichen.

    Es ist auch vorteilhaft zu lernen, bald zurückzurufen, so dass es entfesseln kann, wenn die Bedingungen es erlauben, Begrenzung des Risikos, taub zu werden, auf die Befehle seines Herrn, wenn er ein kleines vorbeiziehendes Tier sieht oder riecht.

    Sie müssen auch vorsichtig sein, um Ihre Neigung zum Kauen in Ihrer Reichweite schnell zu kanalisieren., ihn zu den richtigen Spielsachen führen. Dies vermeidet das Risiko von Schäden und Verletzungen des Tieres.

    Endlich, wie jeder Hund, Wir dürfen es kaum erwarten, Ihnen von Ihren ersten Monaten an eine qualitativ hochwertige Sozialisierung anzubieten. Indem Sie alle Arten von Menschen treffen lassen, Kongenere und Vertreter anderer Arten, sondern auch eine Vielzahl unterschiedlicher Situationen an verschiedenen Orten, Wir machen es unter allen Umständen zu einem bequemen Begleiter, in seiner Umgebung und unter Menschen durchgeführt.

    Gesundheit

    Die Braque d’Auvergne ist im Allgemeinen ein robuster Hund mit wenigen gesundheitlichen Problemen. Ihre Lebenserwartung von 12 - 15 Jahre ist angesichts seiner Größe durchaus ehrenwert.

    Außerdem, Sie sind sehr flexibel in Bezug auf das Wetter, in der Lage, sowohl Sommerhitze als auch Winterkälte in gemäßigten oder mediterranen Klimazonen zu bewältigen. Wenn Sie bei niedrigen Temperaturen draußen schlafen müssen, Eine Nische ist notwendig, um Schutz zu bieten. In jedem Fall, Ihr Fell ist nicht an polare Temperaturen angepasst.

    Jedoch, wie jeder Hund, sind anfälliger für bestimmte Krankheiten, welche in diesem Fall sind :

  • Hüftdysplasie, deren Aussehen durch eine erbliche Veranlagung begünstigt werden kann, und das entspricht einer Fehlbildung dieses Gelenks. Führt zu Schmerzen, Lahmheit und Arthrose, wenn das Tier altert;
  • Luxation der Patella, Dies ist eine Fehlbildung des Kniegelenks, die dazu führt, dass die Kniescheibe aus ihrer Position rutscht. Wahrscheinlich erblich, verursacht ein mehr oder weniger starkes Hinken. Kann in den schwersten Fällen eine Operation erfordern, obwohl der Erfolg nicht garantiert ist;
  • Aortenstenose, Ein potenziell vererbter Herzfehler, der sich in einer verminderten Durchblutung äußert. Führt zu Herzinsuffizienz, das kann sich manifestieren, zum Beispiel, in einem Zustand allgemeiner Schwäche, und es erhöht auch das Risiko eines Herzinfarkts. Es ist nicht heilbar, Medikamente können jedoch die Auswirkungen von Herzinsuffizienz verringern;
  • progressive Netzhautatrophie, Dies entspricht einer Degeneration der Netzhaut und ist erblichen Ursprungs. Es betrifft beide Augen und verursacht beim Hund einen fortschreitenden Sehverlust;
  • Dilatationstorsion des Magens, Dies betrifft hauptsächlich Rassen mit einer großen Brust und tritt auf, wenn sich der Magen in sich zusammenfaltet, Blockierung der Evakuierung von Gasen und Unterbrechung der Durchblutung. Es ist tödlich, wenn ein Tierarzt nicht schnell eingreift;
  • Otitis, eine Ohrenentzündung, die durch die hängende Form der Ohren begünstigt wird.
  • Da eine bestimmte Anzahl der Bedingungen, für die die Rasse prädisponiert ist, erblichen Ursprungs sind oder sein können, Adoption eines Qualitätszüchters aus Braque d’Auvergne kann ein entscheidender Faktor für die Gewinnung eines gesunden Welpen sein, und eine, die weiterhin ist, Außerdem war er seit seinen ersten Wochen gut sozialisiert. In der Tat, Ein Fachmann, der diesen Namen verdient, sorgt dafür, dass Gentests routinemäßig an Ihrem Zuchtbestand durchgeführt werden, diejenigen auszuschließen, die das Risiko eingehen, diesen oder jenen ererbten Zustand auf ihre Nachkommen zu übertragen. Daher, muss in der Lage sein, die Ergebnisse dieser Tests zu präsentieren, sowie die Krankengeschichte des Hundes, Zeuge der verabreichten Impfungen zu sein und bei der Planung der nächsten durchzuführenden Impfungen hilfreich zu sein, sowie Abhebungen. Zur gleichen Zeit, Eine von einem Tierarzt erstellte Bescheinigung bestätigt die gute Gesundheit des Tieres zum Zeitpunkt der Adoption.

    Sobald die Annahme abgeschlossen ist, Es ist wichtig, dass der neue Eigentümer das Wachstum seines Schützlings respektiert: bis es erwachsene Größe erreicht, Was passiert im Alter von etwa zwei Jahren, Vermeiden Sie anstrengende körperliche Anstrengungen oder übermäßig anstrengende und langwierige Übungen. Dies verringert sowohl das Risiko von Kurzzeitverletzungen als auch das Risiko von Folgen oder Verformungen der Knochen oder Gelenke., das sind während dieser Zeit besonders zerbrechlich.

    Nicht zuletzt, Eine Möglichkeit, Ihren Hund gesund zu halten, besteht darin, ihn regelmäßig zum Tierarzt zu bringen, um eine vollständige Untersuchung durchzuführen – Mindestens einmal im Jahr, und noch mehr, wenn er älter wird. Dies wird dazu beitragen, potenzielle Gesundheitsprobleme so schnell wie möglich zu verhindern oder zu erkennen., sowie bietet die Möglichkeit, die Impfungen Ihres Hundes zu verstärken.

    Es ist auch wichtig, den Schutz vor Flöhen nicht zu vernachlässigen, Würmer, Zecken und andere unerwünschte Schädlinge, Erneuerung der antiparasitären Behandlungen Ihres Kindes im Laufe des Jahres, wann immer nötig. Dies ist besonders wichtig für eine Person, die viel Zeit verbringt, entweder auf der Jagd oder bei anderen Aktivitäten.

    Reinigung

    Da seine Unterwolle nicht sehr dick ist und sein Decklack kurz ist, das Fell der Braque d’Auvergne erfordert wenig Wartung: Eine kurze Bürstensitzung mit einer weichen Borstenbürste einmal pro Woche reicht aus, um Sie gesund zu halten, glänzend und weich im Griff, zumal Ihr Haarausfall nicht sehr ausgeprägt ist.

    Während der Schuppenperioden, im Frühling und Herbst, ist viel ausgeprägter, Daher ist ein häufigeres Bürsten erforderlich. Jedoch, 2 o 3 mal die woche sollte reichen. Nach dem Bürsten, Der Mantel kann mit einem sauberen, weichen Tuch poliert werden, um ihn noch glänzender zu machen.

    Es ist weder notwendig noch ratsam, Ihren Hund zu oft zu baden: 3 o 4 Mal im Jahr ist in der Regel mehr als genug, es sei denn, natürlich ist es das, dass es sehr schmutzig geworden ist. In jedem Fall, Sie sollten immer ein Shampoo für Hunde verwenden.

    Baumelnde Ohren erfordern mehr Aufmerksamkeit, da ihre Form sie anfällig für Ohrenentzündungen macht. Daher, Es ist wichtig, sie wöchentlich zu untersuchen und mit einem sauberen, leicht feuchten Tuch abzuwischen, um das Infektionsrisiko zu vermeiden.

    Ihre Augen brauchen auch etwas Aufmerksamkeit. Die wöchentliche Wartungssitzung sollte eine Gelegenheit sein, sie zu untersuchen, und wischen Sie sie vorsichtig mit einem feuchten Tuch ab, wenn Schmutz vorhanden ist.

    Blick auf seine Krallen, Regelmäßige körperliche Aktivität, die Ihr Bedürfnis nach einem relativ hohen Aktivitätsniveau befriedigt, ermöglicht es Ihnen normalerweise, diese auf natürliche Weise auszugleichen. Jedoch, Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht von Zeit zu Zeit überprüfen sollten, ob dies der Fall ist. Andererseits, wenn Ihr Alter oder ein Gesundheitsproblem Sie daran hindert, aktiv genug zu sein, Sie müssen in der Regel alle gekürzt werden 6 u 8 Wochen, um nicht zu lang zu werden und dich zu stören, oder dich sogar zu brechen und zu verletzen.

    Das erste Mal, Ein Besuch bei einem professionellen Groomer kann ein guter Weg sein, um zu lernen, wie man sich um einen kümmert Braque d’Auvergne, um effizient und sicher zu arbeiten, während Sie das Risiko begrenzen, Sie zu verletzen. Ihrerseits, Sie werden während der Pflege ruhiger und kooperativer sein, wenn dies bereits in jungen Jahren Teil Ihres Tagesablaufs ist: Daher, Es wird empfohlen, es schon in jungen Jahren einer empfindlichen Handhabung auszusetzen.

    Dies gilt umso mehr, als es auch ratsam ist, sich nach jeder langen Zeit im Freien daran zu gewöhnen, es zu untersuchen. (vor allem nach einem Jagdausflug, zum Beispiel), mögliche Verletzungen zu erkennen, Dornen, Parasiten, Spikes…

    Kaufen Sie a “Braque d’Auvergne”

    Entweder männlich oder weiblich, der Preis eines Welpen Braque d’Auvergne ist in der Regel zwischen 650 und 1100 EUR. Der Durchschnitt liegt bei 800 EUR, Keine signifikanten Unterschiede zwischen Männern und Frauen.

    Jedoch, es ist schwierig, es außerhalb seines Herkunftslandes zu finden, Frankreich, auch in Nachbarländern mit letzteren.
    Gleiches gilt für Nordamerika, obwohl es eine Handvoll Züchter in Kanada und den Vereinigten Staaten gibt.

    Der Import aus Frankreich ist, Daher, manchmal die am besten geeignete Lösung, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden und ein Maximum an Auswahl zu haben. Jedoch, Beachten Sie, dass dem Kaufpreis des Welpen verschiedene Kosten hinzugefügt werden: Transportkosten, Verwaltungsaufwendungen, usw.. Außerdem, erforderlich, Natürlich, Stellen Sie sicher, dass Sie die Vorschriften für die Einfuhr eines Hundes aus dem Ausland kennen und einhalten.

    In jedem Fall, was auch immer der Ort, Der Preis variiert je nach Prestige der Zucht, die Linie, aus der das Tier stammt, aber auch und vor allem seine intrinsischen Eigenschaften, insbesondere seine mehr oder weniger Übereinstimmung mit der Norm. Dieser letzte Punkt erklärt auch, warum es innerhalb desselben Wurfs manchmal signifikante Unterschiede gibt..

    Bewertungen des “Braque d’Auvergne”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Braque d’Auvergne” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Braque d’Auvergne”

    Fotos:

    1 – Braque d’Auvergne sur fond blanc by Desaix83, aus der Arbeit von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    2 – Riga, Baltic Winner 2013, 9-10 Nov by Tomasyna, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    3 – Braque d’Auvergne während der internationalen Ausstellung in Rzeszów, Polen. Marian Surma ist der Züchter und Besitzer von Polen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    4 – Braque d’Auvergne während der internationalen Ausstellung in Rzeszów, Polen. Marian Surma ist der Züchter und Besitzer von Polen von Wikimedia
    5 – Braque d’Auvergne während der internationalen Ausstellung in Rzeszów, Polen. Marian Surma ist der Züchter und Besitzer von Polen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    6 – Braque_d’auvergne auf der Weltausstellung in Posen von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Videos der “Braque d’Auvergne”

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 180
    • Gruppe 7: Vorstehhunde.
    • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque
    • UKCGun Dog

    FCI Rassestandard “Braque d’Auvergne”

    FCIFCI – “Braque d’Auvergne”
    Braco de Auvernia FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Braque d’Auvergne (Englisch).
      2. Bleu d’Auvergne (Französisch).
      3. Braque d’Auvergne (Deutsch).
      4. (em francês: Braque d’Auvergne) (Portugiesisch).
      5. Azul de Auvernia (Spanisch).

    Ariège-Vorstehhund
    Francia FCI 177 . Typ Braque

    Ariège-Vorstehhund

    Die Ariège-Vorstehhund Es ist eine ruhige Hunderasse, obwohl manchmal stur, was bei Jagdhunden üblich ist.

    Inhalt

    Geschichte

    Der Ariège Braco ist eine französische Hunderasse, aus der er stammt, wie der Name schon sagt, aus der Abteilung von Ariège, befindet sich an der französisch-spanischen Grenze.

    Es gibt verschiedene Theorien über seine Herkunft. Jedoch, Die gängigste Theorie ist, dass sie vom alten französischen Zeiger abstammt, das wurde im 19. Jahrhundert mit Braques südlichen Bestands gekreuzt, mit weißen und orangefarbenen Mänteln für mehr Leichtigkeit und Aktivität.

    Außerdem, sieht den weißen und orangefarbenen Hunden in Jean-Baptiste Oudrys Gemälden sehr ähnlich (1686-1755), berühmt für seine Gemälde von Jagdszenen. Daher, Es erscheint nicht unlogisch, dass Zynologen diesen Hund ihm als Vorfahren zugeschrieben haben.

    Trotz seiner offiziellen Anerkennung durch das F.C.I.. (Fédération Cynologique Internationale) in 1955, Die zweite Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts war für die fast tödlich Ariège-Vorstehhund. Jedoch, Einige Ariège-Jäger benutzten es weiterhin, was verhinderte, dass die Rasse vollständig verschwand.

    In 1989, Ein Team von Fans der Rasse beschloss, sich ihrem Überleben zu widmen, bemerkt zu haben, dass es nicht mehr gab Ariège-Vorstehhund im LOF registriert (Französisches Ursprungsbuch) Von 1964.

    Der Club du Braque de l'Ariège wurde im folgenden Jahr gegründet, mit der Mission, zur Sicherung und Förderung dieser Rasse beizutragen, sondern auch, um alle Informationen zu zentralisieren, die es ermöglichen, die Exemplare zu identifizieren, die in Frankreich bei den Züchtern zu finden wären, Jäger oder andere Fans dieses Hundes.

    Die Operation war im Allgemeinen ein Erfolg. So, Die Zunahme der Geburten bedeutete, dass in 1999, weniger als 10 Jahre später, der symbolische Meilenstein der 50 Ariège-Vorstehhund in TFO aufgeführt. Der Trend hat sich fortgesetzt, seit heute gibt es mehr als 350 Proben in TFO, Viele von ihnen haben Preise bei Schönheits- oder Jagdwettbewerben gewonnen.

    Jedoch, Die Rasse hat sich außerhalb ihres Heimatlandes relativ wenig verbreitet, da die meisten Züchter und Besitzer der Ariège-Vorstehhund befinden sich im Südwesten Frankreichs, obwohl es auch einige im Rest des Landes verstreut gibt.

    Auf internationaler Ebene, die Ariège-Vorstehhund wurde offiziell anerkannt in 2006 von der UKC (United Kennel Club), eine der führenden Hundeorganisationen in den Vereinigten Staaten. Jedoch, Die UKC ist eine Ausnahme, da die anderen großen nationalen Hundeorganisationen die Rasse noch nicht anerkennen. Es ist immer noch sehr schwierig, ja nicht unmöglich, erwerben a Ariège-Vorstehhund außerhalb Frankreichs.

    Foto: Ariege Pointer, male. Colour: orange & white by kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

    Physikalische Eigenschaften

    Kräftig und kraftvoll, die Ariège-Vorstehhund hat eine gewisse Eleganz. Seine Muskulatur ist prominent und harmonisch, und seine gut gezeichneten Linien.

    Normalerweise hellorange oder braunbraun, Es gibt auch gesprenkelte weiße und Forellen. Sein großes Merkmal ist, dass die Farbe seiner Nase häufiger mit der seines Pelzes harmoniert.

    Sein Haar ist kurz und glänzend und sein Kopf ist lang, Angulosa, ohne einen sehr ausgeprägten Stopp.

    Sein Schwanz ist niedrig und lang, im Gegensatz zu seinen Ohren, das sind dünn und gut über der Augenlinie positioniert.

    Endlich, die Augen der Ariège-Vorstehhund Sie sind Oval geformt, dunkler Bernstein oder braun. Ihre offenen und sanften Augen werden leicht Menschen verführen, die ihren Weg kreuzen.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Ariège-Vorstehhund Es ist eine ruhige Hunderasse, obwohl manchmal stur, was bei Jagdhunden üblich ist. Er ist auch ein sehr intelligenter Hund.

    Angepasst an alle Arten der Jagd und gilt als einer der besten Jagdhunde, die es gibt, insbesondere dank seines hervorragenden Geruchssinns, seine große Ausdauer und unfehlbare Entschlossenheit, Es ist bei allen Arten der Jagd und in allen Gebieten wirksam.

    Die Ariège-Vorstehhund Es ist auch sehr widerstandsfähig und passt sich leicht an alle Wettersituationen an, obwohl es in der Kälte immer noch angenehmer ist als in den Tropen.

    Sehr sensibel und liebevoll mit seinem Meister und seinen Verwandten, ist fügsam, Gentile, leicht zu trainieren, und deshalb ist es ein ausgezeichnetes Haustier.

    Kann mit anderen Tieren in Kontakt kommen, in jedem Fall Kongenere oder andere Arten der gleichen Größe, vor allem, wenn Sie sich im Rahmen der Welpensozialisation schon in jungen Jahren an sie gewöhnt haben. Andererseits, Sein angeborener Jagdinstinkt könnte ihn dazu bringen, kleine potenzielle Beute anzugreifen. Daher, Es ist besser zu vermeiden, dein tägliches Leben mit einem Kaninchen zu teilen, eine Ratte oder ein anderes Spiel, das ihre tiefe Stalker-Natur erweckt.

    Aus diesem Grund wird empfohlen, es in der Stadt an der Leine zu halten. Andererseits, wenn Ihre Ausbildung nicht fehlt, es ist denkbar – und sogar wünschenswert – Lass es los, wenn du auf dem Feld bist, so kann es ausgegeben werden, da dies für Ihr physisches und psychisches Wohlbefinden notwendig ist.

    In der Tat, die Ariège-Vorstehhund bleibt ein lebhafter, unabhängiger Hund, der täglich Bewegung braucht und gerne an langen Spaziergängen oder Radtouren teilnimmt. Es ist eine empfohlene Hunderasse für einen sportlichen Besitzer, da kann man sich nicht mit ein paar relativ kurzen ausflügen zufrieden geben, um sich zu erleichtern.

    Sie können in der Stadt leben, aber nur wenn sie einen Garten haben. Letzteres macht es nicht weniger notwendig, Ihnen lange Spaziergänge anzubieten, Täglich, idealerweise mitten in der natur. Außerdem, wenn du in der Stadt lebst, Es ist ratsam, es schon in jungen Jahren an Menschenmassen und Verkehr zu gewöhnen, Zum Beispiel, um nicht auf einen Hund zu stoßen, der hinter Autos läuft.

    Bildung

    Die Ariège-Vorstehhund hat eine angeborene Fähigkeit zur Jagd, Trotzdem verdient er es, so schnell wie möglich ausgebildet zu werden, um sein Wissen zu festigen und ihm die grundlegenden Befehle der Jagd beizubringen (halt, aufstehen, Bericht…).

    Ob als Arbeitshund oder einfach als Begleithund, Es wird empfohlen, es mit Geduld und Zartheit zu trainieren, da es mit großer Sensibilität ausgestattet ist. Wenn nicht, Sie riskieren, sich aufzuregen und zu entmutigen, Die Wiederherstellung des Vertrauens zwischen dem Besitzer und seinem Tier ist dann eine lange und mühsame Aufgabe.

    In jedem Fall, entweder während Ihrer Ausbildung oder zu einem späteren Zeitpunkt, Der Besitzer muss ruhig sein, aufmerksam und ausgewogen, um das sehr dynamische Brennen Ihres Partners einzudämmen.

    Gesundheit

    Die Ariège-Vorstehhund Es ist ein robuster Hund mit eiserner Konstitution und ohne besondere Pathologie.

    Reinigung

    Ein wöchentliches Bürsten des Hundemantels ist ausreichend, seit der Ariège-Vorstehhund braucht nicht viel Wartung.

    Dies vorausgeschickt, wie jeder Jagdhund, Die Ohren des Hundes sollten systematisch gereinigt werden, wenn er nach Hause zurückkehrt, um eventuell dort abgelagerte Blätter oder Schmutz zu entfernen.

    Diese besondere Aufmerksamkeit für die Ohren gilt auch, wenn sie nur als Begleithund verwendet wird, Da Hunderassen mit Hängeohren ein höheres Risiko für Ohrenprobleme haben.

    Kaufen Sie a “Ariège-Vorstehhund”

    Der Preis eines Welpen Ariège-Vorstehhund in einer Brüterei ist dazwischen 600 und 800 EUR. Es gibt im Allgemeinen keinen Preisunterschied zwischen einem Mann und einer Frau.

    Bewertungen des “Ariège-Vorstehhund”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Ariège-Vorstehhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Videos der “Ariège-Vorstehhund”

    Braque de l’Ariège
    Braque de l’Ariège

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 177
    • Gruppe 7: Vorstehhunde.
    • Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 7: Vorstehhunde. – Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde. 1.1: Typ Braque
    • UKCGun Dog

    FCI Rassestandard “Ariège-Vorstehhund”

    FCIFCI – “Ariège-Vorstehhund”
    Braco del Ariège FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Ariege Pointing Dog (Englisch).
      2. braque de Toulouse, braque du Midi (Französisch).
      3. Braque de l’Ariège (Deutsch).
      4. (em francês: Braque de l’Ariège) (Portugiesisch).
      5. Braco de Ariège (Spanisch).