Andensittich
Bolborhynchus orbygnesius

Catita andina

Inhalt

physikalische Eigenschaften

16 cm. Höhe.
Das Andensittich (Bolborhynchus orbygnesius) ist in der Regel dunkelgrün, mit blaue Flügel patch (sichtbar im Flug), Deaktivieren Sie Spitze, Tail Breite an der Basis und fertig an die Spitze der gelblichen Farbe mit bläulichen Tönung im Inneren.

Klang der Andensittich.

Lebensraum:

Video – "Andensittich" (Bolborhynchus orbygnesius)

Es befindet sich in der Regel in Wüsten und semiaride Gebiete, zwischen 3000 a 4000 (m) (Es wurde berichtet die 1500 und zu den 6000 (m)).
Führen Sie möglicherweise Höhenstufen migration, absteigend nach Reproduktion in bergigen Täler. Sie können auch ländliche Gebiete und landwirtschaftliche Flächen besuchen.

Nachwuchs:

Spaziergänge in paar oder Herden der mehr oder weniger 300 Personen. Sie züchten in Höhlen grub in Schluchten.

Ernährung:

Die Nahrung besteht aus Samen, Blüten und Früchte.

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ


Status Kleine Bedenken ⓘ (UICN)i)

Diese Art hat ein sehr großes Verbreitungsgebiet und, deshalb, nähert sich nicht den Schwellenwerten für „Vulnerable“ basierend auf Bereichsgrößenkriterien (Anwesenheitserweiterung <20 000 km2 combinada con un tamaño de distribución decreciente o fluctuante, extensión>30 % Abnahme in zehn Jahren oder drei Generationen). Die Populationsgröße wurde nicht quantifiziert., Es wird jedoch nicht angenommen, dass sie sich den Schwellenwerten für Gefährdet nähern, basierend auf den Kriterien der Bevölkerungsgröße (<10 000 individuos maduros con una disminución continua estimada en>10 % in zehn Jahren oder drei Generationen, oder mit einer Bevölkerungsstruktur).

Populationsgröße: unbekannt

Die Bevölkerungsentwicklung: Testing

Anwesenheitserweiterung (Brutvogel/Bewohner): 655 000 km 2

Aufteilung:

Catita andina

Es kommt im Nordwesten von Peru bis Bolivien und westlich der Anden in Peru vor..

"Andensittich" in Gefangenschaft

Sie sind scheue und ruhige Vögel, sehr kälteempfindlich, Stress und Infektionen. Vögel können sterben, ohne ersichtlichen Grund. Sie sind selten in Gefangenschaft.

Alternative Bezeichnungen:

    1. Andean Parakeet (Englisch).
    2. Toui de d'Orbigny (Französisch).
    3. Andensittich (Deutsch).
    4. Periquito-andino (Portugiesisch).
    5. "Catita andina", Perico Andino (spanisch).

Andensittich (Bolborhynchus orbygnesius)


Bilder "Andensittich"



Arten der Gattung Bolborhynchus
  • Bolborhynchus lineola
  • —- Bolborhynchus lineola lineola
  • —- Bolborhynchus lineola tigrinus
  • Bolborhynchus ferrugineifrons
  • Bolborhynchus orbygnesius

  • Quellen:

    – Papageienbuch, Papageien und Aras Neotropical
    – Foto: Von Charles Hessen – Alle Rechte vorbehalten

    5/5 (1 Meinung)
    Teile mit deinen Freunden !!

    Leave a Comment