Shar-Pei
China FCI 309 - Molossoide - Doggenartige

Shar Pei

Es ist liebevoll mit seinem Besitzer; er ist Fremden gegenüber ziemlich zurückhaltend.

Inhalt

Geschichte

Hunde mögen Rasse Shar-Pei existieren seit Jahrhunderten in Südchina, vielleicht aus der Han-Dynastie um die 200 V. CHR.. Archäologen haben Statuen aus dieser Zeit gefunden, die einen Hund zeigen, der dem Shar-Pei ähnlich ist.. Spätere Beweise beinhalten ein Dokument aus dem 13. Jahrhundert, das sich auf einen zerknitterten Hund bezieht.

Die erste Shar-Pei Sie waren Bauernhof- und Arbeitshunde. Sie wachten über Eigentum und Vieh, Sie jagten und hüteten Herden. Der Shar-Pei war sonst ein Wächter des Hauses, auch. Seine lila Zunge, mit einem anderen Rennen geteilt, die Chow Chow, und seine faltige Haut wurde geglaubt, um böse Geister abzuschrecken. Neben Arbeitshunden, Shar Pei waren auch beliebte Kampfhunde. Ihr lockeres Fell und ihr raues Fell erschwerten es dem anderen Hund, sich an ihnen festzuhalten..

Das Leben in China war schon immer hart, aber für die Shar-Pei wurde nach der kommunistischen Übernahme im frühen 20. Jahrhundert sehr gefährlich. In der Volksrepublik China, Hunde waren ein Symbol für eine dekadente Vergangenheit und wurden in der EU praktisch eliminiert 1950. Nur wenige blieben in ländlichen Gebieten, sowie in Hong Kong (damals noch unter britischer Herrschaft) und in Taiwan, zusätzlich zu einigen, die in die USA exportiert worden waren 1966.

In 1973, Ein Züchter aus Hongkong namens Matgo Law appellierte an westliche Hundeliebhaber, um die Rasse zu retten, es war vom Aussterben bedroht. Die ungewöhnlich faltigen Hunde weckten ein begeistertes Interesse an Amerikanern und wurden schnell “die” Hund musste man haben. Die Shar Pei wurden vom American Kennel Club in voll anerkannt 1992. Nach diesem ersten Ausbruch der Popularität, haben ein moderates Interesse erreicht, Sie sind derzeit in der Position 50, unter dem Beitrag 37 ein Jahrzehnt.

Physikalische Eigenschaften

Es ist eine robuste Hund, solide, Kompakte, kurzes Haar. Der Kopf ist im Verhältnis zum Körper groß. Der Schädel ist breit und flach, und die Opstop, sehr wenig ausgeprägt. Die Stirn und der Orbitalbereich sind mit reichlich vorhandenen und feinen Falten bedeckt, die sich nach unten erstrecken und sich bilden ; Augen sind klein, versunken, schwarze oder braune Farbe in beigen Exemplaren. Die Ohren sind sehr klein, gleichseitiges Dreieck, und hohe Einfügung und nach vorne gerichtet, über den Augen. Die Haut bildet Falten im ganzen Körper, Das ist eine Besonderheit der Rasse. Der Schwanz ist hoch eingesetzt und sein stammförmiges Lager ist über dem Rücken charakteristisch, ohne es zu berühren.

  • Haar: Dick, sehr kurz und gerade, mit einer sehr sichtbaren Härte.
  • Farbe: Schwarz, Brown, Griffon, beige und creme.
  • Größe: 40 – 51 cm.

Die chinesische Linie hat weniger Falten als die amerikanische Linie. Frauen sind kleiner als Männer.

Charakter und Fähigkeiten

Die Shar-Pei Er ist ein bisschen schlau. Er ist natürlich zurückhaltend gegenüber Leuten, die er nicht kennt, und bleibt fern, sobald sie vorgestellt werden. Eine umfassende Sozialisierung in jungen Jahren ist notwendig, um zu verhindern, dass sie zu territorial oder aggressiv wird. Nur Familienmitglieder erhalten die überwältigende Hingabe dieses unabhängigen Hundes., wachsam und intelligent, die die Welt ruhig und würdevoll vorbeiziehen sehen.

A Shar-Pei Es ist ruhig im Haus. Es ist ein bemerkenswerter Wachhund und bellt selten, wenn es nicht spielt. Wenn sie es hören, Es wäre gut für Sie, zu sehen, was Ihre Aufmerksamkeit erregt hat. Ein kurzer, schneller Spaziergang entspricht Ihren Trainingsbedürfnissen.

Es ist ein starker und selbstbewusster Hund, der schnell lernt, Verschieben Sie das Training also nicht. Die Shar-Pei ist unabhängig und willensstark. Sei fest, aber niemals hart oder körperlich mit ihm. Bringen Sie ihm von Anfang an bei, Pflegeverfahren wie das Trimmen von Nägeln zu akzeptieren, Ohren reinigen und Zähne putzen. Du willst dich nie Shar-Pei Erfahren Sie, dass es Sie physisch einschüchtern kann, diese Verfahren zu stoppen.

Wie die meisten Hunde, um die Shar-Pei Er mag es nicht, wenn seine Füße berührt werden und er mag es nicht, wenn seine Nägel geschnitten werden. Dies gilt auch für andere Verfahren..

Die Shar-Pei ist ein Wachhund, der mit anderen Hunden gejagt und gekämpft hat. Die Mehrheit der Shar-Pei Sie mögen die Gesellschaft anderer Hunde nicht, und sind leicht durch Aggression erregt. Ein sicher eingezäunter Hof verhindert, dass Sie mit anderen Hunden in Konflikt geraten oder versuchen, Ihr Territorium auf den gesamten Block auszudehnen..

Beginnen Sie Ihren Welpen Ausbildung der Tag Sie es nach Hause bringen. Selbst bei acht Wochen alt, Er ist in der Lage, alles absorbieren Sie können ihn lehren. Warten Sie nicht, bis Sie 6 Monate Zug zu starten oder mit hartnäckigem Hund zu tun haben. wenn möglich, Nehmen Sie es zu einem Trainer, wenn Sie zwischen 10 und 12 Wochen, und sozialisiert, socialice, socialice. Jedoch, Beachten Sie, dass viele Arten von Training Welpen erfordern bestimmte Impfungen (wie Zwingerhusten) ist ein Tag, und viele Tierärzte empfehlen begrenzte Exposition gegenüber Hunden und anderen öffentlichen Plätzen, bis Impfstoffe Welpen (einschließlich Tollwut, Staupe und Parvovirose) Sie sind abgeschlossen. Statt der formalen Ausbildung, Sie können trainieren Sie Ihre Welpen beginnen zu Hause und unter Familie und Freunden zu sozialisieren bis Immunisierungen im Welpen abgeschlossen sind.

Sprechen Sie mit dem Züchter, Beschreiben Sie genau, was Sie in einem Hund wollen und um Hilfe bitten Auswahl eines Welpen. Die Züchter sehen die täglichen Welpen und kann unglaublich präzise Empfehlungen machen, wenn sie etwas über ihren Lebensstil und Persönlichkeit kennen. Was auch immer Sie von einem wollen Shar-Pei, Suchen Sie nach jemandem, dessen Eltern nette Persönlichkeiten haben und der seit dem jungen Alter des Welpen gut sozialisiert ist.

Shar Pei Gesundheit

Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, und alle Menschen haben das Potenzial, eine bestimmte Krankheit zu erben. Ausführen, geh nicht, jeder Züchter, die keine Gesundheitsgarantie bei Welpen anbieten, um dir zu sagen, dass die Rasse ist 100 gesund Prozent und hat keine bekannten Probleme, oder um Ihnen zu sagen, dass Ihre Welpen aus gesundheitlichen Gründen vom Hauptteil des Hauses isoliert sind. Ein seriöser Züchter wird über die gesundheitlichen Probleme der Rasse und dem Auftreten ehrlich und offen sein, mit denen in ihren Linien auftreten.

Die Shar-Pei habe viele gesundheitliche Probleme, und ihre Besitzer können eine enge Beziehung zu ihrem Tierarzt entwickeln. Zu den Bedenken zählen Hüft- und Ellbogendysplasie; Patella-Luxation; Hypothyreose; Augenprobleme wie Entropie, Netzhautdysplasie und Glaukom, Allergien und Infektionen der Hautfalten.

Ein einzigartiges Problem ist eine Krankheit namens C-Fieber, Ein Zustand, bei dem der Hund regelmäßig Fieber hat und seine Sprunggelenke anschwellen. Begleitende Anzeichen können Lethargie sein, Erbrechen, Durchfall und flache Atmung.

Nicht alle diese Bedingungen sind nachweisbar auf einem wachsenden Welpen, und es ist unmöglich, vorherzusagen, ob ein Tier von diesen Krankheiten frei sein, Sie müssen also einen seriösen Züchter finden, der sich für die Aufzucht möglichst gesunder Tiere einsetzt.. Muss in der Lage sein, eine unabhängige Bescheinigung über die Eltern des Hundes vorzulegen (und Großeltern, usw..) Sie wurden für Mängel gemeinsam geprüft und als gesund für die Zucht. Das ist, wo sie medizinische Aufzeichnungen eingeben.

Eine sorgfältige Züchter untersuchen ihre Zuchthunde für genetisch bedingte Krankheiten und züchten nur die gesündesten und am besten aussehende Kopien, aber manchmal Mutter Natur hat andere Ideen und einen Welpen entwickelt eine dieser Krankheiten trotz guter Zuchtpraktiken. Die Fortschritte in der Tiermedizin bedeutet, dass in den meisten Fällen Hunde immer noch ein gutes Leben leben. Wenn Sie einen Welpen haben wollen, Fragen Sie den Züchter nach dem Alter der Hunde in ihren Reihen und woran sie gestorben sind.

Denken Sie daran, nachdem Sie einen neuen Welpen in Ihrem Haus aufgenommen haben, Es hat die Kraft eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Halten Sie eine Shar-Pei mit dem richtigen Gewicht ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihr Leben zu verlängern. Machen Sie das Beste aus Ihren vorbeugenden Fähigkeiten, um einen gesünderen Hund fürs Leben zu gewährleisten.

Pflege des Shar Pei

Die Anforderungen an die Pflege hängen von jedem ab Shar-Pei. Wöchentliches Bürsten kann die Anforderungen beider Arten erfüllen “kurzes Haar” wie der Typ “gebürstet” (ein wenig länger), aber einige Shar-Pei Jeder Typ kann anfällig für Hautprobleme sein. Hunde mit Hautproblemen benötigen möglicherweise ein wöchentliches Bad und tägliches Bürsten.

Alle die Shar-Pei brauchen regelmäßige Faltenpflege. Falten sollten mit einem feuchten Tuch gereinigt und anschließend vollständig getrocknet werden, um Infektionen zu vermeiden. Die Haut nicht einölen.

Die Shar-Pei Sie haben kleine Ohren, eng und dreieckig, was sie für chronische Ohrprobleme prädisponiert, da im schmalen Gehörgang nicht genügend Luft zirkuliert. Obwohl es nicht so einfach ist, die Ohren eines zu reinigen Shar-Pei wie es für die meisten Rennen ist, Eine regelmäßige Reinigung sollte durchgeführt werden, um wiederkehrende Hefe- oder Bakterieninfektionen zu vermeiden.

Baden Sie Ihren Hund nach Belieben oder nur dann, wenn er schmutzig wird. Mit den sanften Hundeshampoos ab sofort erhältlich, kann baden a Shar-Peiwöchentlich, wenn Sie möchten, ohne Ihren Mantel zu beschädigen.

Der Rest sind Grundversorgung. Cut Nägel nach Bedarf, normalerweise alle paar Wochen. Putzen Sie Ihre Zähne für eine gute allgemeine Gesundheit und frischen Atem.

Bewertungen von Shar Pei

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Shar-Pei” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundefreundlich ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

soziale Notwendigkeit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Shar Pei Bilder

Fotos:

1 – Dies ist ein typisches Foto eines traditionellen Shar-Pei mit Knochenmund. CH Dali Pinky, Hong Kong Kennel Club Champion von Kein maschinenlesbarer Autor angegeben. Inuyasya1106 angenommen (basierend auf Copyright-Ansprüche). / Public domain
2 – Shar_Pei_fembra_de_7_meses._Línea_china von Mcarrillo / CC BY-SA
3 – Shar Pei von https://pxhere.com/es/photo/1267570
4 – Shar Pei von https://pxhere.com/es/photo/1169173

Shar Pei Videos

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI: 309
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
  • Sektion 2.1: Molosser, doggenartige Hunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.1 Molossoide, Doggenartige Hunde.
    • AKC – Nicht sportlich
    • ANKC – Gruppe 7 (kein Sport)
    • CKC – Gruppe 6 – Nicht sportlich
    • KC – Gebrauchshund
    • NZKC – Nicht sportlich
    • UKC – Nordische Rasse

    Shar Pei Rasse FCI Standard

    SHAR PEI FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Cantonese Shar-Pei (Englisch).
      2. Shar-peï, sharpeï (Französisch).
      3. Shar-Pei (Deutsch).
      4. Shar-pei (Portugiesisch).
      5. Sharpei (Spanisch).
    0 0 Abstimmung
    Artikelbewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Gast

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    0 Kommentare
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    0
    Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
    ()
    x