Kobaltflügelsittich
Brotogeris cyanoptera


Periquito Aliazul

Periquito Aliazul

Die Kobaltflügelsittich (Brotogeris cyanoptera) gemessen 15-21 cm. Höhe und wiegt rund um 67 (g). Unterscheidbar auf der Fly-by-Kobaltblau von der die Flug-Federn; vorne gelb und Coronilla mit blauen Farbstoff; kinn Orange.

Sie haben die Schwanz kurze und akut. Seine Peak deckend Beige es

  • Klang der Goldmaskenamazone.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Brotogeris_cyanoptera.mp3]

Unterart Beschreibung:

  • Brotogeris Cyanoptera beniensis

    (Gyldenstolpe, 1941) – Es hat in allen helleren grün der Körper und gelbes Gefieder Kanten in der Flügel.

  • Brotogeris Cyanoptera cyanoptera

    (Pelzeln, 1870) – Die Nominale

  • Brotogeris cyanoptera gustavi

    (Berlepsch, 1889) – Sie haben die vorne hellgrün, Schulter gelb und nur eine blaue Fleck in der Mitte von der Flügel.

Lebensraum:

Sehr gemeinsame. Das Verbreitungsgebiet Sekundärwald, Anrainerstaaten, Kanten und Savannen, bis die 600 (m) (gelegentlich über der 1000 (m)). Fliegen Sie in kleinen Herden 10 a 20 Personen (selten in Paare), Feed in den Baumkronen.

Nachwuchs:

Nester im hohl und Termite Mounds auf Baum.

Ernährung:

Seine Diät Es ist wahrscheinlich das gleiche wie für die Mehrheit der Arten Brotogeris: Fruchtnektar, Feigen, Beeren und Samen.

Aufteilung:

Die Bevölkerung ist zwischen Osten verteilt. Kolumbien, Südwestlich von Venezuela nördlich von Bolivien und Brasilianischen Amazonas.

Verbreitung von Unterarten:

  • Brotogeris Cyanoptera beniensis

    (Gyldenstolpe, 1941) – Bolivien.

  • Brotogeris Cyanoptera cyanoptera

    (Pelzeln, 1870) – Die Nominale

  • Brotogeris cyanoptera gustavi

    (Berlepsch, 1889) – Peru.

Erhaltung:

Seine Bevölkerung wird auf mehr geschätzt 1 Million Exemplare.

Nicht berücksichtigt in keiner der Kategorien der Bedrohung.

Sittich Aliazul in Gefangenschaft:

Selten in Gefangenschaft, aufgrund der begrenzten Erfolg bei der Fortpflanzung.

Alternative Bezeichnungen:

Cobalt-winged Parakeet, Blue-winged Parakeet, Cobalt winged Parakeet (Englisch).
Toui de Deville, Perruche à ailes de cobalt (Französisch).
Kobaltflügelsittich (Deutsch).
Periquito-de-asa-azul, Periquito-de-asa-azul, tuipara-de-asa-azul (Portugiesisch).
Catita Aliazul, Periquito Aliazul, Periquito de Alas Azules (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Brotogeris
Wissenschaftlicher Name: Brotogeris cyanoptera
Zitat: (von Pelzeln, 1870)
Protonimo: Sittace cyanoptera

————————————————————————————————

Kobaltflügelsittich (Brotogeris cyanoptera)

Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
BirdLife

0 0 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x