▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Aïdi – Atlas-Berghund
Marruecos FCI 247 - Molossoide . Berg

aidi

Das Aïdi ist hochenergetisch, Schutz- und äußerst wachsam. Trotz seiner à„hnlichkeit mit Schäferhunde, Der Aidi ist nicht einer von ihnen, weil es keine Schäferhunde aus dem Atlas.

Weiterlesen

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Alano español
España Von der FCI nicht anerkannt . (Molossoide, Raubhund)

Alano español

Das Alano español Es ist eine Rasse, die vor allem für ihre enorme Tapferkeit unterstützt wird

Inhalt

Geschichte “Alano español”

Rasse von Greif- oder Beutehunden sehr alter Herkunft. Von mittlerer Größe und gilt als Zucht von Spanien. Bei gemischten anderen Rassen werden als die erstellt Bull Dog in Spanien, Alano von vautre (Griff) in Francia, die Alte Bulldogge in England, die spät Bullenbeißer in Deutschland, oder eigene Argentinische Dogge.

Molosser Licht dam und Korridor. Das traditionelle Funktionalität Es ist der Umgang mit Vieh bravo und semibravo, aus iberischem Stamm, im extensiven Regime. Auch Großwild kam zum Einsatz, als Zinkenhund zum Halten von Rehen und Wildschweinen. Ihre moderne Implementierung ist Sorgfalt und Verteidigung, sowie zum Schutz von Vieh gegen jede Art von Raubtieren.

Einige Autoren betrachten Alano español desciendiente den alten Hund namens Alaunt, Alans durch Krieg und für den Umgang mit Vieh.

Die Existenz von Alans Hunde Spanien mehrere Jahrhunderte geht zurück vor, obwohl es nicht ganz klar ist, was sein Ursprung war. Einige glauben, dass dieses Rennen von moloso verlängert wurde Europa durch die alanos im vierten Jahrhundert und wurde auf die genommen Iberische Halbinsel und zu den Nordafrika durch die Vandalen.

In 1350 veröffentlicht die König Alfons XI. seine “Buch der Monteria”. Im fünfzehnten Jahrhundert wird veröffentlicht “Vertrag von Monteria”, Anonyme, die führt einer tief somatischen Beschreibung des Hundes.

Wenn er spricht, perro Dane Jeder wusste, dass es sich um einen laufenden Damm handelte, der bestimmte erfüllen musste, um seinen Namen zu rechtfertigen Merkmale:

Mit starkem Kopf, von langgeradlinigen Proportionen, hohe Rump und gute Knochen. Auch dein Charakter Es wurde eindeutig durch seine Funktion Greif Hund definiert. “Keine Einnahme von Hunger oder award, aber richtigen naturgemäß gab Dios” (wir nennen es heute Beute).

Videos "Alano español"

Die dort kein Zweifel, dass ist waren diese Hunde sehr erweiterte, wie sein Auftritt in Gemälde belegt. Es gibt alanos dass Plasma Velázquez La Loch jagen, der sie in der National Gallery de Londres, diejenigen Goja in seinem Erfassen eines Stiers oder die eines Stichs der französischen Romantik Blanchard. Sie werden auch ernannten Cervantes und Lope de Vega Alans von Thirds.

Man glaubt, nach der wahrscheinlichsten Hypothese, sie erreichte die Iberische Halbinsel, Begleitung der Alano Menschen, kurz nach dem Herbst römische Kaiserzeit, auf V Jahrhundert. Los alanos in erster Linie für den Krieg gebraucht, Jagd und Viehzucht, Sie waren robust und primitive Exemplare. Später, seine unschlagbaren psychophysischen Qualitäten (Robustheit, Tapferkeit und Loyalität) Sie machen die Alano spielen eine bemerkenswerte Rolle als Mitglied der spanischen Armeen, vor allem bei der Eroberung Amerikas.

Die ersten schriftlichen Hinweise auf die Alano Sie erscheinen in der Medievo, Hand Gonzalo de Berceo, in 1247.

Vollständigere Daten finden Sie in 1347, in der Buch der Jagd, Geschenk Alfons XI. "Die Gerechtigkeit". Andere Erwähnungen von Bedeutung auf Alano, Erwähnenswert tritt in Utrera in 1603, durch Fray Francisco de Tamayo.

In der Eroberung Neue Welt Hunde spielten eine Schlüsselrolle, den Eingeborenen unbekanntes Tier. Diese, gekoppelt mit Pferden, Rüstung und Arkebusen trugen zum Sieg.
Sie waren der Terror der Eingeborenen, so sparten die geschichten der zeit nicht mit eindrucksvollen beschreibungen wie der folgenden:

Der Mönch Bernardino de Sahagún bezieht sich auf Zeugenaussagen von Indianern, die von "riesigen Hunden" angegriffen wurden, mit Ohren Schnitt, wilden Gelbe Augen Bloodshot, großer Mund, hängende Sprachen und Zähne in Form von Messer, wild wie der Teufel und gefleckt wie Jaguare¨. Die Beschreibung hat einen unvermeidlichen Ton des Staunens und der Angst.; Vergessen wir das nicht in präkolumbianischer Zeit (vor der Ankunft der Konquistadoren) Die Indianer hatten Hunde von kleiner Größe und kleinem Körper. von diesem Glück, die Eingeborenen nannten die Hunde der Spanier „eine teuflische Erfindung“.

Bartholomew Columbus und Fontanarossa, Bruder des Entdeckers und Adelantado und Gouverneur von Hispaniola, Sie sagen die Chroniken beschäftigt 200 Männer, 20 Pferde und 20 Alanen, Es war das „Debüt“ der Alanen bei der Eroberung Amerikas.

Das Alano español Es wird unterstützt in erster Linie durch seine große Mut, mit besonderer Erwähnung beim Umgang mit Wildschwein, Abgesehen von sogar sein eigenes Leben. Seine Funktionen haben wenig verändert während dieser Jahrhunderte. War Dog, Vieh (vor allem für die Rindfleischerzeugnisse), Großwildjagd und Kindergarten. Es ist im achtzehnten Jahrhundert, als sie den ersten schriftlichen Beweis erscheinen Alano español, auf ihre Teilnahme an der toro bravo Partei.

Seine Qualitäten werden die spanischen Grenzen überschreiten, immer sehr bedeutsam Ausfuhr, beide amerikanischer Kontinent in Bezug auf Länder von Europa als Francia, England o Deutschland um ihre eigenen Rennen zu verbessern, vor allem die Englische Bulldogge und die Bordeauxdogge. auch die internationale Presse spiegelt seine Eigenschaften wider, wie in 1873, in der britischen Presse, wo ein spanisches Beutetier ausführlich beschrieben wird (Alano), rief Toro an und sagte es: “…Kämpfen hält seinen Gegner nur am Kopf, ist leise und immun gegen Schmerzen…”.

Am Ende des Jahrhunderts oder Anfang 20, den Rückgang der Alano beginnt, durch mehrere Faktoren motiviert:

Ausschluss von Hosts, Änderungen in der Tradition der Jagd und Viehzucht, endgültigen Ausschluss aus dem Festival der Stier und benutzerdefinierte. Dies führte zur schrittweisen Ersatz von alanos andere importierte Rassen, in den meisten der Zeit, in ungerechtfertigter Weise. Jahre später, Sie erhalten spekulieren sogar über das mögliche Verschwinden alanos, da sein letzter öffentlicher Auftritt in Madrid stattfindet, im Jahr 1963 (Ausstellung in dem Retiro-Park).

Aber sie waren nicht weg, einige Bevölkerungsschlupflöcher verblieben in bestimmten Randgebieten, schwer zugänglich, wie es bestimmte Berge Kantabrien, Baskenland, Burgos und Salamanca. Diese Reste der Bevölkerung es geschafft zu überleben Dank ihrer funktionalen Eigenschaften, als für die Bauern und Jäger im Bereich, außerhalb aller Mode und mit einer beneidenswerten Richtung der Praktikabilität, es gab einfach kein besseres tier für solche aufgaben als die Alano español.

physikalische Eigenschaften “Alano español”

Heute, und dank der hervorragenden Wiederherstellungsarbeit einiger Fachleute und öffentlicher Einrichtungen, die Alano español praktisch, bleibt unverändert, Es ist ein mittelgroßer Hund Beute, starke, agil und sehr ernst. Speziell ausgestattet für die Handhabung von Vieh, für die Jagd und Verwahrung.

Wenig bellen von Natur, sehr resistent gegen Schmerzen und Krankheit, Es ist normalerweise misstrauisch und misstrauisch gegenüber Fremden und unterwürfig und sehr anhänglich gegenüber seinem Besitzer und seiner Familie..

AlanBouCorsoPresa CanarioSpanischer MastiffBullmastiff
Höhe60,5 cm56,5 cm66 cm63 cm59,5 cm60,5 cm
Gewicht35 kg36,5 kg47,5 kg58 kg47,5 kg59 kg
AugenKlardunkeldunkeldunkelGesamtsortimentdunkel
Linien c/fParallelParallelLig.convergParallelLig.converg
Schnauze36%33% 33% 40% 30%

Charakter und Fähigkeiten Alano

Das Alano ist ein Tier langsam in ihre Entwicklung, erreichen Reife, physisch und mental, ungefähr zwei Jahre. Von diesem Moment finden Sie eine leistungsfähige Tier, entschlossenen und sehr edel. Wie es ist ein Hund, der vor allem durch ihre Bereitschaft zu arbeiten ausgewählt, es gibt eine gewisse Vielfalt an „Typen“, von den leichtesten Flügeln, Begabung für Jagd, auch die schwersten, geeignet für die Beweidung und sparen (Rinderlinien oder alte Bulldogge).

Letzterem wird in letzter Zeit vielleicht weniger Aufmerksamkeit geschenkt, zugunsten der am besten geeigneten Linien für die Jagd. Vielleicht die Liebhaber dieser Art von alano (Bull Dog), haben zu prüfen, ihre Rentabilität als separate Rennen.

In 1880 das Schicksal von "Hunde den Stier“ und aus diesem Grund hörten die Stierkampfarenen auf, Hunde zu halten.

Andererseits, indem man aufhört, "Rundenjagd" zu praktizieren, die montería ist anders organisiert, so dass es nicht mehr interessant ist, dass das vieh von den hunden gepackt herunterfällt, aber dass sie an den Posten ankommen, wo der Jäger stationiert ist, Wer ist Wer zahlt die Unterhaltung. Aufgrund dieser Umstände wurden die Rehalas die Alanen los, die sie hatten.

Früher war ein Hund nützlich, wenn er eine Aufgabe erfüllte. Das Alano español „Arbeitsplatz verloren“ nach der Selektion gefügigerer Rinderrassen, so zieht sich diese Rasse mit halsbrecherischer Geschwindigkeit zurück, bis sie aussterben wird.

Bilder “Alano español”

Videos “Alano español”

Spanischer Alano der Dunkelheit

Art und Auszeichnungen:

  • Molossoide, Raubhund
  • Verbände: Anerkannt in 2004 als Rasse durch die RSCE​ (Königliche Hundegesellschaft von Spanien)

Alternative Bezeichnungen

1. Spanish Alaunt, Spanish Bulldog, Spanish Alano, Alano (Englisch).
2. Alano espagnol (Französisch).
3. Alano español (Deutsch).
4. Alano espanhol, Buldogue espanhol, Alão espanhol (Portugiesisch).
5. Alano español, Bulldog Español (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Uruguayischer cimarron
Uruguay FCI 353 - Molossoide - Doggenartige

Cimarrón

Das Uruguayischer cimarron Auch Cimarrón-Hund oder Cimarrón Criollo genannt, ist er die einzige Rasse, die auf uruguayischem Territorium vollständig entwickelt ist..

Inhalt

Geschichte

Das Uruguayischer cimarron Bulldog ist ein Hund Typ molosoide, mittlerer Größe, Kompakte und starke, Das Fell kann gestreift oder auch Bayo (cremefarbene) und Schnauze schwarz. Sein Temperament ist fügsam, Schlauheit und Wächter, Ideal für guard, Gesellschaft oder großes Spiel. Es wird als ein Rennen in Uruguay von erkannt 1989 und International von der Internationale Cinologische Föderation – FCI, von der 21 im Februar 2006.

Etymologisch ist Cimarron ein Begriff, der in Amerika (ursprünglich auf der Insel Hispaniola) zu allem, was häuslich oder zivilisiert war, kehrte in den wilden oder wilden Zustand zurück, in diesem Fall auf ihre Zuflucht in den Höhen (In der Tat in die Berge und Täler ausgeblendet) Sierras, mit dem cimarrón wäre “die lebt in der Tops oder in ihnen verborgen”.

Die ursprünglichen Exemplare des Wildhundes stammen von den Hunden ab, die von den spanischen und portugiesischen Eroberern eingeführt wurden..
Die natürliche Kreuze, die stattfanden in freier Wildbahn ist, dass es eine native Vielzahl perfekt angepasst an die Umgebung der uruguayischen Plains im Laufe der zwei Jahrhunderte entwickelt.

»Sag das deinem Herrn, wenn mir Männer fehlen, um gegen seine Handlanger zu kämpfen, Ich muss sie mit kastanienbraunen Hunden bekämpfen»: José Gervasio Artigas, den Gral. Carlos Federico Lecor.

Die Hunderasse namens Cimarrón-Hund oder Criollo cimarrón ist die einzige Rasse, die vollständig auf uruguayischem Territorium entwickelt wurde.

Non-domestizierte Hunde in der Welt, Ob ursprüngliche Arten oder durch Verwilderung einheimischer Rassen entstandene Rassen, die in die natürliche Umgebung zurückgekehrt sind und sich wieder an diese angepasst haben, sie zeigen eine völlig andere körperliche Entwicklung als diese., so ist es sehr fraglich, dass diese Rasse in dem hergestellten Uruguay als vermeintliches Modell maroons Hunde in alten Chroniken und Dokumenten erwähnt spiegeln die natürliche Haltung die,. Alle wilden Hunde der Welt, durch so genannte “Konvergenz” evolutionäre Stufe, sie haben lange Beine, aufrechte Ohren, schlanken Körper, Ausnahmen, die in extremen Klimazonen auftreten (enorme Ohren bestimmte Hunde der afrikanischen Wüsten oder kleine Ohren der Polarfüchse).

Es gibt detaillierte Chroniken von Angriffen von Rudeln dieser Hunde auf Karawanen und Menschen, zu den Behörden der Zeit geführt (Ende des 18.) Sie haben bereits und ermutigen große Massaker, erreichen Graf von Zehntausende Tote Hunde.

Jede totes Tier wurde von den Behörden der Zeit gezahlt., der Unterkiefer oder die paar Ohren des Tieres präsentiert erfordern Beweis des Todes. Aus dieser Praxis würde sich der charakteristische Ohrschnitt ableiten, der bei vielen neugeborenen Welpen durchgeführt wird., in Form von “Ohr von puma”.

Trotz dieser Massaker, «…viele Mütter mit ihrem Nachwuchs eroberten die Berge von Olimar und besonders in der Sierra de Otazo und in den Cerros Largos», in dem, was heute als Cerro Largo und Treinta y Tres bekannt ist, wo viele Rancher und Grundbesitzer in diesem Ort, Sie nutzten die Vorzüge dieser Rasse für die Arbeit mit Vieh und Verteidigung seines Vermögens, Anfang, es zu erhöhen, Erhaltung der mischen.

Moderne Spuren der Rasse beginnen in den frühen 1990er Jahren öffentlicher zu werden. 1980, Wenn zahlreiche Züchter von Montevideo, Durch die bemerkenswerten Eigenschaften einiger Exemplare angezogen, Sie beginnen, ihre Erziehung und Standardisierung zu entwickeln.

Es ist in 1989 Wenn diese Arbeit beginnt seine Früchte Zahlen, zu sein, die Uruguayischer cimarron offiziell von der Vereinigung der ländlichen Uruguay anerkannt (A.R.U.) und der Kennel Club Uruguayo (K.C.U.), 20 Jahre nach der ersten Exposition eines Exemplars der Rasse in den K.C.U.
So wurde die Association of Uruguayan Cimarrones Breeders gegründet und gemeinsam mit der K.C.U.. Er bereitet die offizielle Rolle des Rennens, Auswahl der Basishunde derselben und Registrierung ihrer Welpen, mit dieser Registriernummer zum ersten Mal tätowiert werden.

Heute werden die Charaktereigenschaften dieser Rasse genannt Cimarron Sie machen es immer beliebter in Uruguay und Region, als Begleithund eingesetzt werden, Guard und Jagd, vor allem das Wildschwein.

physikalische Eigenschaften

Das Cimarron ist ein mittelgroßer Doge-Typ, ausgeglichen, starke, Kompakte, mit gutem osatura, muskuläre, kluge und großen Mut. Die Größe und das Gewicht bei Männern ist 58 a 61 cm. Höhe und 38 a 45 kg Gewicht. Und 55 a 58 cm. Höhe und 33 a 40 kg Gewicht, bei Frauen.

Charakter und Fähigkeiten

Es ist sehr gut mit Sennenhund arbeiten, Jagd und guard. Vorherrschende Vieh Aktivität dieser Länder und die daraus resultierenden Fülle von Lebensmitteln ohne große Wettbewerb mit anderen natürlichen Feinde, das Dickhorn wird in großer Zahl vermehrt – nach historischen Dokumenten – in einer wahren Plage und Geißel für die Landbewohner und das Vieh.

Dieses Rennen, da seine Standardisierung ein wachsendes angezogen hat Interesse sowohl innerhalb der Grenze zu Uruguay, Kopien dieses Hundes in verschiedenen Ländern Amerikas zu haben, aus USA nach Argentinien, Zählen dieses letzte Land mit mehreren Züchtern von Cimarrón Uruguayo.
Ein weiterer Schritt zur genetischen Verbesserung der Rasse Cimarrón Uruguayo ist die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der Universität der Orientalischen Republik Uruguay, durch seine Fakultät für Veterinärmedizin mit der Maroons eingetragen sind Züchter Gesellschaft für das Studium der tierzüchterischen Status und Blutsverwandtschaft von der vorbildlichen in ihre Rollen.

Diese lange Prozess der Standardisierung gekrönt wurde der 21 im Februar 2006 Wenn das Internationale Büro der Fédération Cynologique Internationale (FCI) Uruguayischer Cimarron verleiht internationalen Anerkennung.

Die Rasse Standard besagt, dass der Hund viel Mut haben müssen. Wie alle großen Hunde, Cimarron Uruguayo gut werden sollte, wenn sehr junge sozialisiert, wenn Sie als Begleiter gehalten werden möchten,. Es ist ein sehr freundlicher Hund mit Kindern und anderen Tieren.

Cimarron Uruguayo wird manchmal zur àœberwachung,, Jagd und alle Hundesport in seiner Heimat Uruguay. Da es ein sehr intelligenter Hund ist für alle Arten von Arbeitsplätzen verwendet, als Rettungs- oder Weide.

Ein Hund ist ziemlich ruhig und stabil, selten bellen, wenn die Bedrohung real ist.

Die primitiven Cimarrón-Hund, durch seine Wurzeln im uruguayischer Gebiet, Es war von Anfang an die nationale Identität dieser Stadt, ein Symbol des Unabhängigkeitskampfes, getreu wiedergegeben in den Brief von General José Gervasio Artigas als Reaktion auf General Carlos Federico Lecor, Graf von la Laguna und Gouverneur der Provincia-Cisplatina (aktuelle Uruguay) in der ausgedrückt Artigas, die wenn es war keine Soldaten kämpfen, Ich würde es mit dem machen Cimarron Hund.

Aufgrund dieser Tradition ist diese Rasse derzeit ein Symbol und Maskottchen der Nationalarmee von Uruguay., haben einen bevorzugten Platz in der jährlichen Militärparaden von der 18 Juli. bei dieser Gelegenheit, ein Soldat des Bataillons der Blandengues (das Unternehmen, das Artigas damals selbst zu führen wusste) Er Fahrten führt die Parade getragen eine maurische Steed ohne entlang Fahrer die ist ein Schäferhund von Flanschen.

Bilder "Uruguayischer cimarron"

Kredite:

1. Cimarron Uruguayo – Kennel La Bonfire durch Leonardo Botião Fonseca / CC BY-SA
2. Cimarron Uruguayo durch gestromt / CC BY-SA
3. Die finnische Winner Show, Helsinki, 2015. Von Thomasina / CC BY-SA
4. Nbistolfi / CC BY-SA

Videos "Uruguayischer cimarron"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

FCI i), UKC i)

FCI Rassestandard "Uruguayischer cimarron"

FCIFCI - Uruguayischer cimarron
Cimarron

Alternative Bezeichnungen:

1. Cimarron, Uruguayan Cimarron, Cimarron Creole, Maroon Dog, Cerro Largo Dog, Perro Cimarron, Cimarron Dog (Englisch).
2. Cimarrón uruguayo (Französisch).
3. Cimarrón Uruguayo (Deutsch).
4. Cimarron uruguaio (Portugiesisch).
5. Perro Gaucho, Perro criollo, Cimarrón (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Castro Laboreiro-hund
Portugal FCI 170 - Molossoide . Berg

Perro de Castro Laboreiro

Das Castro Laboreiro-hund Es ist ein ausgezeichneter Wachhund und Begleiter

Inhalt

Geschichte

Das Castro Laboreiro-hund (Cão de Castro Laboreiro) Es ist eine portugiesische Hunderasse der Größe. Mit Ursprung in der Gemeinde von Castro Laboreiro, Melgaço, ist ein Hund-Typ Lupoide Amastinado leichter als andere Rassen von Sennenhunde.

Das Castro Laboreiro-hund es hat seinen Ursprung in der Region, die ihm seinen Namen gab, El Pueblo de Castro Laboreiro, in der Gemeinde Melgaço. Es ist eine zerklüftete Bergregion, die sich vom Fluss Miño bis zu den Bergen Peneda und Soajo zwischen den Flüssen Trancoso erstreckt, Laboreiro und moro, bis um 1400 m über dem Meer.

Wie ein Hund, Castro ist Laboreiro eines der ältesten Gebiete der Land Portugal. Die prähistorischen àœberreste wie Dolmen und Felszeichnungen, Sie zeigen die Präsenz des Menschen in der Region seit Tausenden von Jahren. Die Stärken sind ein Beweis für die starke Präsenz der keltischen Kultur in der region. Auch die Kelten und Römer kamen hierher, die Römerstraßen und der Brückenbau mit ihren Wahrzeichen. Die Castrejas-Gemeinschaften gelebt haben immer der Jagd, Angeln, Weiden und Landwirtschaft.

Weiterlesen

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Kaukasischer Schäferhund
Rusia FCI 328 Molossoide . Berg

Das Kaukasischer Schäferhund Es ist ein gesundes Tier und stabile temperament.

Pastor del Cáucaso

Inhalt

Bewertungen des "Kaukasischer Schäferhund"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Kaukasischer Schäferhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte “Kaukasischer Schäferhund”

Eins Kaukasischer Schäferhund Es ist ein großer und sehr starker Schäferhund, der in Russland sehr verbreitet ist. Im offiziellen Standard heißt es Kavkazskaya ovčarka. Los Kaukasischer Schäferhund Sie verteilen sich über ein riesiges Gebiet, die das Territorium Russlands sowie die ehemalige Sowjetunion umfasst. Nur in den Polargebieten kann man kaum sehen. In seiner Heimat., dieKaukasischer Schäferhund sind, deshalb, Ganz unterschiedliche Details und unterschiedliche Typen wurden entwickelt. In den Steppengebieten ist diese Rasse leichter und größer, in Bergregionen schwerer und kompakter. Aber in Typ und Charakter ist es überall gleich. Dies ist das Ergebnis Ihrer Arbeitsaufgabe, was dort über viele Jahrhunderte das einzige Zuchtkriterium war und ist. Am Ende, Die gleichen Anforderungen führten zu den gleichen Hunden. Ihre Aufgabe ist es, die Herden zu hüten und zu schützen, Eigentum und seine Menschen überwachen und schützen. Sie sind archaische Hunde, sie sind in dieser Form wahrscheinlich erst mit der Einführung der Tierhaltung entstanden, und das waren ein paar 10.000 Jahre.

Sie können nicht täuschen Kaukasischer Schäferhund. Hat ein klares Verständnis für ihre Rolle. Typisch, legt sich auf einen hohen Platz neben seiner Herde, alles um ihn herum beobachten zu können. Ihre Herde, ihre Hirten, seine Familie und sein Eigentum sind ihm heilig. Er ist ihnen treu und liebevoll ergeben. Er ist misstrauisch gegenüber allem anderen und zögert nicht, Anzeichen dafür anzugreifen, die er als feindlich interpretiert. Es ist extrem defensiv und widersetzt sich furchtlos sogar Wölfen und Bären. Auf diese Weise hat es die Viehherden und die einsamen Eigenschaften der Hirten geschützt, Landwirte, Herbergen, Handwerker und Kaufleute seit undenklichen Zeiten. Diese äußerst nützliche Funktion, sogar notwendig für das Funktionieren einer solchen Gesellschaft in dem riesigen und einsamen Land, passt nicht in die heutige enge und hektische Gesellschaft. Es gibt kaum ein Stück Land, das groß genug ist, um den Hund zu versorgen Kaukasischer Schäferhund ein Arbeitsbereich. Er ist an andere Maßstäbe der Weite Russlands gewöhnt.

Außerdem, der zeitgeist der heutigen welt verteufelt alle formen der aggression, die von einem hund ausgehen. Während es nur ein oder zwei Generationen dauert, größere Eigentümer waren stolz darauf, dass ihr Hund zuverlässig war und, im Notfall, akut, Ich würde furchtlos einen Dieb verjagen, ein solches Merkmal ist für den heutigen Hund potenziell lebensbedrohlich. Sie riskieren, als eingestuft zu werden “gefährlicher Hund” und in extremen Fällen Sterbehilfe. Dies ist keine Umgebung für a Kaukasischer Schäferhund. Und so findet man ihn fast überall auf den Listen vermeintlich gefährlicher Hunde. Er ist ein Archetypus des Hundes, dem der Mensch in seiner Entwicklung viel zu verdanken hat. Als Hunderasse ist es seit langem und in den ältesten Fachbüchern über Hunde beschrieben. Aber, in der modernen Rassehundezucht, es wurde erst im August von der FCI offiziell anerkannt 1984.

physikalische Eigenschaften “Kaukasischer Schäferhund”

Der kaukasische Schäferhund ist ein Hund von harmonischer Struktur, groß und stark mit viel Knochen und einer starken Muskulatur und einem etwas rechteckigen Format. Gut ausgeprägter sexueller Dimorphismus.
Männer sind männlich mit einem gut entwickelten Kreuz und einem größeren Kopf als Frauen. Deshalb sind sie massiver, größer und manchmal ist ihr Körper kürzer als der der Frauen.
Bei Hunden mit längerem Fell, Das Männchen hat eine bemerkenswerte Mähne.

Größe und Gewicht:

Höhe an das Kreuz:

  • Männchen: Gewünschte Höhe 72 – 75 cm. Minimum 68 cm.
  • Weibchen: Gewünschte Höhe 67 – 70 cm. Minimum 64 cm.

Höhere Höhen werden akzeptiert, solange die Konformation harmonisch ist.

Gewicht:

  • Männchen: Minimum 50 Kg
  • Weibchen: Minimum 45 Kg.

Charakter und Fähigkeiten “Kaukasischer Schäferhund”

Das Kaukasischer Schäferhund ist ein Wächter und Beschützer. Der offizielle Standard ordnet Ihre Charaktereigenschaften eindeutig ein: “Es muss stark sein, ausgeglichen und ruhig mit einer gut entwickelten Abwehrreaktion, was aktiv zum Ausdruck gebracht wird. Typisch sind Schärfe und Misstrauen gegenüber Fremden”. Und Kaukasischer Schäferhund ist im Allgemeinen nicht mit anderen Hunden kompatibel! Diese Eigenschaften, besonders mit einem großen und sehr starken Hund, der ein großes Gebiet beansprucht, mit den gesellschaftlichen Verhältnissen der heutigen Welt kaum vereinbar sind. Es ist eine tolle Erfahrung, mit einem solchen Hund eine enge Bindung eingehen zu können.. Auf diese Weise können Sie auch eine ganz andere Seite des Hundes erleben als Kaukasischer Schäferhund, das eines äußerst liebenden Freundes, treu und liebevoll. Aber, wenn man nicht über den Raum und die finanziellen Mittel verfügt, um ihnen in unseren Breiten ein ihrer Natur angemessenes Umfeld zu bieten, das wird kaum möglich sein.

Fitness

Das Kaukasischer Schäferhund Er ist äußerst anspruchslos in seiner Haltung, wenn die bereits genannten allgemeinen Bedingungen ignoriert werden. Eins Kaukasischer Schäferhund braucht keine Heizung, Spielzeug oder ein Geschirr an der Leine. Diese Rasse ist anspruchslos in ihrer Ernährung. Das gilt auch für Ihre Unterkunft.. Sie können das ganze Jahr ohne Probleme draußen verbringen, wenn Sie das ganze Jahr im Ausland verbringen möchten – solange es einen geeigneten Ort gibt, um sich zu verstecken und “geeignet” bedeutet hier dezidiert weder Zwinger noch gar Kette. Muss sich in Ihrem Gebiet bewegen können. Eins Kaukasischer Schäferhund Sie akzeptieren, Es schützt sogar sensibel alle zwei- und vierbeinigen Freunde, die es als zu seinem Rudel oder seiner Familie gehörend ansieht. Aber du brauchst einen klaren Chef. Zuerst ist er allen anderen gegenüber misstrauisch oder sogar feindlich eingestellt.

Eine enge Beziehung und kompetente Anleitung sind erforderlich, um an der Leine dieses Hundes zu gehen., das ist definitiv immer stärker, und dann nahtlos zu einem aggressiv bellenden Terrier übergehen können. es ist möglich, aber es erfordert ernsthafte Erziehung, eine gute Sozialisation und ein erfahrener Lehrer oder Liebhaber, kompetent und sehr sensibel und gleichzeitig gründlich. Das Kaukasischer Schäferhund ist weit verbreitet auf den gefährlichen Hundelisten. Es ist verboten, in die Niederlande oder nach Dänemark zu reisen, da die Gefahr besteht, dass der Hund auf der Straße beschlagnahmt und eingeschläfert wird. Eins Kaukasischer Schäferhund nicht viel von einem Anfängerhund. Das wäre sogar unverantwortlich. Auch aus der Hand eines erfahrenen Kenners, es erfordert in jedem Fall die äußeren äußeren Bedingungen für eine seiner Natur entsprechende Haltung.

Bildung “Kaukasischer Schäferhund”

Erhöhen a Kaukasischer Schäferhund Unter den heutigen sozialen Bedingungen ist dies eine ganz besondere Herausforderung, Nur bewährte Experten können mit den richtigen Rahmenbedingungen umgehen.

Pflege und Gesundheit “Kaukasischer Schäferhund”

Das Kaukasischer Schäferhund Es hat eine Doppelschicht, die aus einer unteren Schicht und einer oberen Schicht besteht. Die innere Schicht ist weich und fein, während die äußeren Fellhaare lang und dick sind. (Der Mantel eines Kaukasischer Schäferhund Es sollte sich niemals glatt anfühlen oder wellig erscheinen.) In Bezug auf die Länge, Das Fell kann lang sein, mittel oder kurz. Hunde mit langem Fell haben eine Mähne, die ihren Hals umgibt, sowie umfangreiches Gefieder an den Hinterbeinen und am Schwanz, das sieht dick und flauschig aus. Hunde mit mittellangem Fell haben nicht so viel Mähne, und sie haben weniger Federn am Rest des Körpers. Ein kurzer Mantel, die am wenigsten verbreitete Art, hat keine Mähne oder Rand. Zweimal im Jahr, wenn Sie Ihren Mantel wechseln, du musst es gut bürsten.

Hunde dieser Rasse genießen eine sehr robuste Gesundheit.

Ernährung/Lebensmittel

Das Kaukasischer Schäferhund verlangt nichts von Ihrer Ernährung. Wahrscheinlich einer der Hunde mit weniger Anforderungen in dieser Hinsicht.

Lebenserwartung “Kaukasischer Schäferhund”

In Bezug auf seine Größe, ein Kaukasischer Schäferhund hat eine sehr hohe Lebenserwartung von 12 und manchmal noch mehr Jahre.

Kaufen Sie eine “Kaukasischer Schäferhund”

Kauf eines Kaukasischer Schäferhund Es sollte nur von Experten in Betracht gezogen werden, die genau wissen, was sie tun, die über die entsprechende Erfahrung und die entsprechenden Aufzuchtbedingungen verfügen. Die Welpen dieser Hunderasse kosten rund 1.000 EUR.

Bilder “Kaukasischer Schäferhund”

Videos “Kaukasischer Schäferhund”

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde. i)
  • AKC – FSS (Stock-Service der Stiftung) i)
  • UKC – Wachhund i)


FCI Rassestandard "Kaukasischer Schäferhund"

FCIFCI - Kaukasischer Schäferhund
Pfarrer

Alternative Bezeichnungen:

1. Nagazi, Caucasian Mountain Dog, Caucasian Ovcharka (Englisch).
2. kavkazskaïa ovtcharka (Französisch).
3. Kaukasischer Owtscharka, Kawkasskaja Owtscharka (Deutsch).
4. mastim-do-cáucaso, Pastor-caucasiano, Ovcharka caucasiano, Mastim do cáucaso, Cão montanhês caucasiano, Cão-urso-russo (Portugiesisch).
5. Pastor caucásico, Mastín del Cáucaso, Perro de montaña del Cáucaso, Perro Pastor caucásico (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Serra da Estrela Berghund
Portugal FCI 173 - Molossoide . Berg

Serra da Estrela Berghund

Das Serra da Estrela Berghund ist ein großer Hund, grobe Linien und kraftvoller Look

Inhalt

Geschichte

Der Hund der Sierra de la Estrela (Cão da Serra da Estrela) Es ist eine Rasse der Hund stammt aus Portugal, in der hügeligen Landschaft, die den gleichen Namen trägt. Es hat alle Eigenschaften, die in dieser wilden Region erforderlich, ist intelligent, loyal und mutig.

Es gibt diejenigen, die die Theorie unterstützen, dass sie von den Westgoten nach Portugal und langsam in verschiedene Teile Europas eingeführt wurden.. Das Serra da Estrela Berghund verwendet wurde -hauptsächlich- Hirten in Berggebieten zu begleiten und Herden auf ihrer jährlichen Migrationen, Verteidigung der Wölfe und Diebe.

Es wird vermutet, dass die zwei Sorten von bestehenden Haare: kurze Haare und Langhaar, Sie sind aufgrund von regionalen Variationen. Im Gegensatz zu dem, was man erwarten könnte, die wärmste region, der Region Manteigas, Hier finden Sie möglicherweise die langhaarigen Hunde, Während kurze Haare Sorten am häufigsten im Norden waren, in Gouveia e Seia. Kreuzungen zwischen diesen beiden Sorten waren häufig.

In 1934 der Standard der Rasse wurde ausgewählt, die nach ihren beiden Fellvarianten aufgestellt wurde. Ab diesem Zeitpunkt, Das Kreuz zwischen zwei Sorten wurde unerwünscht. Die Veröffentlichung der Regel in 1966 und die Anerkennung der Rasse durch die FCI, haben der Rasse nicht mehr Popularität gebracht. In den Jahren 60 und 70, die Portugiesen wanderten auf der Suche nach dem Regime der Armut zu entfliehen. Ging die Bevölkerung von Hunden Serra Da Estrela drastisch zurück in diesem Zeitraum, aber das Engagement einiger Züchter erlaubt die Kontinuität der Rasse.

Heute, die Serra da Estrela Berghund ist sehr gefragt, vor allem die Vielfalt der langen Haare. Während die Vielfalt der kurzen Haare immer zahlreicher zu Beginn des letzten Jahrhunderts war, ist die Vielfalt der langen Haare, die sich, vor allem für sein auffälliger, stylish, mit einem größeren. Dies machte die Züchter konzentriert sich in erster Linie auf die Vielfalt der langen Haare. Heute ist die kurzhaarige Sorte besonders gefährdet und selten..

physikalische Eigenschaften

Estrela-Berghund ist ein großer Hund, grobe Linien und kraftvoller Look. Das Kopf ist riesig, abgerundet und mit einem atemberaubenden Schädel. Haben Ovale Augen, sehr ausdrucksstark, Intelligente und ruhige.
Die Ohren Sie sind klein und Anhänger, mit einer weichen Haut überzogen.

Mastiff-Molosoid, Der Estrela Sennenhund hat eine breite Brust und eine leicht hängende Kruppe. Die Mitglieder sind stark und muskulös. der Schwanz ist lang, dick und leicht hängend.

Es gibt zwei Sorten von Hund in der Serra Da Estrela: lange Haare und kurze Haare. Das Haar ist stark, dick, aber nicht zu rau. In einigen Regionen ist es länger als andere, vor allem in der Warteschlange, um den Hals und Rücken.

Dürfen nur die Rotpelzige Farben, Lupine und gelb, Monochrom oder marmoriert.

Kommentare

Serra da Estrela Berghund ist ein gesunder Hund, aufgrund der starken natürlichen Selektion wurde die ausgesetzt. Aber, Es gibt einige Krankheiten von großen Tieren mit einer höheren Inzidenz in dieser Rasse. Das Dysplasie ist einer von Ihnen, vor allem, dass der Hüfte. Aufgrund dieser trend, Eigentümer müssen verwenden Qualität-Diäten, nicht ausüben, auch Ihren Hund, wenn er jung ist, vermeiden Sie die steile Treppe, Pausen und rutschigen Böden.

Das Vielzahl von langen Haaren Sie erfordern mehr Pflege: täglich zu entwirren der Haare gebürstet.
Das Vielzahl von kurzen Haaren braucht nur pro Zähneputzen. Baden sollte nur verabreicht werden, nur, Wenn nicht vermieden werden kann,Da die schützende Greasiness der Haut durch Reinigungsmittel beschädigt werden kann.

Charakter und Fähigkeiten

Das Serra da Estrela Berghund wurde immer mit den Schafen gehalten, Während Pfarrer von seiner Herde war der Hund entwickelt eine unabhängige Organisation und dies führte zu seinem Charakter der hervorragenden Wachhund.

Es ist auch für Selbstverteidigung und als ein Hund Schuss verwendet..

La Serra da Estrela, aufgrund seiner Isolation und des schwierigen Zugangs, Es ist die Heimat der diese Rasse des Hundes geworden.. Sein hart Haar hilft Ihnen, die strengen Wintern der Region zu überleben. Jede Rasse hat ihren spezifischen Charakter, der sich im Laufe ihrer Existenz entwickelt hat, ihrer eigenen Geschichte.

Diese mehr oder weniger unabhängige Natur macht, die diese Rasse gut zur Neuzeit passt, wo statt der Pflege gewonnen, wartet darauf, dass seine Besitzer am Ende des Tages von der Arbeit zurückkommen. Sie haben viel Geduld.

Die Schönheit dieses Hundes, seine Intelligenz und Stärke, sind die Eigenschaften, die es neben einer hervorragenden Wache ermöglichen, eine gute Familie Hund und sehr tolerant mit Kindern.

Lebensraum des Hundes der Sierra de la Estrela

Das Serra da Estrela Berghund Es ist ein großer Hund mit einem großen Schub. Deswegen, Eine Wohnung in der Stadt ist für ihn nicht ideal. Zeit- und Temperaturschwankungen stören ihn nicht sonderlich, Sie verbringen den Tag also lieber im Freien. Deswegen, Ideal ist ein Haus mit großer Terrasse oder Garten, in dem Sie sich frei bewegen können. Außerdem, will nicht auf seine langen Spaziergänge verzichten. Für viele andere Hundesportarten, verlässlichen Gehorsam erfordern, es ist jedoch aufgrund seines Eigensinns kaum geeignet.

Ernährung des Hundes der Sierra de la Estrela

Das Serra da Estrela Berghund erfordert eine entsprechend große Portion Essen, was auch beim Kauf berücksichtigt werden sollte. Die richtige Fütterung des Hundes trägt dazu bei, dass er lange gesund bleibt. Ob man Trocken- oder Nassfutter verwenden möchte, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks.. Insbesondere, Ernährung während des Wachstums, besonders bei großen Hunden, setzt die Weichen für das spätere Leben.

Während Welpen und ausgewachsene Hunde genügend Energie benötigen, junge Hunde brauchen eine angepasste Ernährung, reich an Eiweiß, um sicherzustellen, dass Ihre Muskeln und Ihr Skelett gleichmäßig wachsen. Wenn der junge Hund mit zu energiereicher Nahrung zu schnell wächst, Es besteht die Gefahr dauerhafter Gelenkprobleme und Fehlstellungen. Außerdem, Es ist zu beachten, dass bei allen großen Hunderassen das Risiko einer Magenverstimmung besteht, wenn die Tagesration gleichzeitig verabreicht wird.. Deswegen, Es ist besser und gesünder, das Futter morgens und abends in mindestens zwei Portionen aufzuteilen und dem Tier dann eine Verdauungspause zu geben.

Bildung und Pflege

Aufgrund der engen Verbindung der Serra da Estrela Berghund mit Menschen und ihrem guten Verständnis, Für eine zielgerichtete Ausbildung werden gute Bedingungen geschaffen. Aber, Der eigene Kopf des Rennens sollte nicht unterschätzt werden. Der Hund der Sierra de la Estrela reagiert hartnäckig auf zu viel Härte im Training und auf die Befehle, die er für bedeutungslos hält. Infolgedessen, Der richtige Schlüssel für ein erfolgreiches Training ist Geduld, Einfühlungsvermögen und eine konsequente Hand. Während des Trainings sollte besonders auf die Tendenz zur Dominanz geachtet werden, vor allem bei Männern.

Obwohl dies selten gegen Menschen gerichtet ist, aber hauptsächlich gegen andere große Hunde, kann harmonische Interaktion stören und, vor allem, Der gehende. Im Idealfall sollte der Sozialisation bereits im Züchter große Bedeutung beigemessen werden. Auch die Begegnung mit anderen Hunden sollten Sie so schnell wie möglich üben, nachdem Ihr Hund umgezogen ist.. Sie können lernen, dass andere Hunde eine Bereicherung und keine Gefahr darstellen und dass dominantes Verhalten nicht toleriert wird. In einer guten Hundeschule erhalten Sie im Zweifelsfall viele Tipps, Dies erleichtert die Verwaltung Ihres Hundes aus der Sierra de la Estrela.

Beim Bürstenwechsel viel gebürstet

Das Serra da Estrela Berghund hat ein dichtes Fell mit viel Unterwolle, das passt sich den Wetterbedingungen an. Der Fellwechsel ist daher bei dieser Rasse stark. Um diesen Prozess für das Tier zu erleichtern und die Menge an Hundehaaren zu Hause zu reduzieren, sollte ausreichend und richtig gebürstet werden, vor allem während der Periode. Ideal für diesen Zweck sind die Spezialbürsten, Sie können die unterste Schicht kämmen. Außerhalb des Wechsels der Fellphase einmal pro Woche bürsten.. Der Rest der Vorbereitung beschränkt sich auf das Minimum. Besonders wenn der Hund draußen ist und viel in den Wiesen und Wäldern, sollte regelmäßig auf Parasiten überprüft werden. Falls erforderlich, Krallen müssen mit einer Klauenzange gekürzt werden.

Typische Gesundheit und Krankheiten

Das Serra da Estrela Berghund Es ist ein sehr robustes Tier, das nicht mit den typischen Krankheiten der Rasse zu kämpfen hat. Aber, eine sehr große Rasse sein, Sie können an einer Dysplasie des Hüftgelenks leiden. FCI-anerkannte Züchter verwenden nur die Elterntiere, die nicht von dieser Krankheit betroffen sind, für Zuchtzwecke., was auch das Risiko für den Nachwuchs erheblich reduziert.

Lebenserwartung eines Serra de Estrela Berghunds

Als gesundes Rennen, die Serra da Estrela Berghund erreicht ein Alter von 10 a 12 Jahre ohne Schwierigkeiten und im Allgemeinen ohne viele Besuche beim Tierarzt. Die richtige Ernährung und Elternschaft sind die Voraussetzungen für ein langes und gesundes Leben.

Fotos Serra da Estrela Berghund

Videos Serra da Estrela Berghund

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

FCI i), AKC i), ANKC i), KC i), NZKC i), UKC i) – Der AKC hat keinen eigenen Standard haben und stattdessen mit dem FCI verbunden ist

FCI Rassestandard "Serra da Estrela Berghund"

FCIFCI - Serra da Estrela Berghund
Hund

Alternative Bezeichnungen:

1. Portuguese Shepherd (Englisch).
2. Chien de montagne portugais (Französisch).
3. Serra da Estrela Berghund (Deutsch).
4. Perro de la sierra de la Estrela (Portugiesisch).
5. Perro de la Sierra de la Estrela (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Kangal-Hirtenhund
Turquía FCI 331 - Molossoide . Berg

Pastor de Anatolia

Das Kangal-Hirtenhund ruhig, gewagt, unabhängige, Intelligent, fügsam.

Inhalt

Geschichte

Das Kangal-Hirtenhund Es ist ein großer und sehr starker Wachhund, der in der Türkei weit verbreitet ist, vor allem in Anatolien. Das Kangal-Hirtenhund Er wird offiziell als Anatolischer Schäferhund oder auf Türkisch als Coban Köpegi bezeichnet.. Der ursprüngliche Name ist Karabash. Aber, Bei der FCI sind diese Hunde bekannt als “Kangal-Hirtenhund“. Weil es der Name einer einflussreichen Adelsfamilie aus der türkischen Provinz Shivas ist, der sehr früh begann, Karabash professionell zu züchten.

Hunde namens Karabash (Schwarzkopf) sie wurden jetzt gerufen Kangal-Hirtenhund mit dem Namen der Züchterfamilie. El Karabash o Kangal-Hirtenhund ist in den Bergregionen der Türkei beheimatet. Dort bewacht und beschützt er die Schafherden. Erledigt diesen Job völlig unabhängig, oft wochenlang von Menschen getrennt, und Sie müssen selbst entscheiden, wie Sie sich mit Fremden verhalten sollen. Diese großen und extrem starken Hunde können ihre Herde auch gegen Bären und Wölfe verteidigen. Die Bewachung und der Schutz des Eigentums und seiner Menschen ist ebenfalls eine seiner Aufgaben.

Die Genügsamkeit und Robustheit der Rasse ist legendär, das bleibt auch bei schlechter ernährung erhalten, die oft nur aus menschlichen landwirtschaftlichen Abfällen besteht. Dies sind archaische Tiere, das ist wohl mit der einführung der viehhaltung vor ein paar jahren entstanden 10.000 Jahre. Eins Kangal-Hirtenhund kann nicht getäuscht werden, weil er ein klares Verständnis für seine Rolle hat. Typisch, Er legt sich auf einen hohen Platz neben oder in seiner Herde, um alles beobachten zu können, was sich in der Umgebung befindet. Ihre Herde, Seine Pastoren und seine Familie sind ihm heilig. Deswegen, ist ihnen treu und liebevoll ergeben. Verdacht auf Fremde. Deswegen, zögert nicht, bei der Interpretation feindlichen Verhaltens anzugreifen. Als Wachhund, hat die Rinderherden und die einsamen Eigenschaften der Hirten geschützt, Anatolische Bauern und Landbesitzer seit undenklichen Zeiten.

Diese äußerst nützliche Funktion, sogar notwendig für das Funktionieren eines Lebens in dem weiten und einsamen Land, passt nicht in eine enge und hektische Gesellschaft des heutigen Mitteleuropas. Es gibt kaum ein Stück Land, das groß genug ist Kangal-Hirtenhund Arbeit. Es wird nach anderen Maßstäben verwendet als in den Wüstenbergen Anatoliens. Außerdem, ein wachsames Rennen wie das Kangal-Hirtenhund wird in der heutigen Welt schnell als gefährlich und aggressiv verurteilt. Während es nur ein oder zwei Generationen dauert, größere Grundstückseigentümer waren stolz darauf, dass ihr Hund im Notfall zuverlässig und scharfsinnig war, ein solches Merkmal ist für den heutigen Hund nicht wünschenswert. Deshalb finden Sie es fast überall auf den Listen vermeintlich gefährlicher Hunde. – und leider zu oft in Tierheimen.

Das Kangal-Hirtenhund ist ein Archetyp des Hundes, dem der Mensch in seiner Entwicklung viel zu verdanken hat. Als Hunderasse ist es bekannt, beschrieben und sogar lange verehrt. Aber, in der modernen Rassehundezucht, es wurde erst im August von der FCI anerkannt 1989.

physikalische Eigenschaften

Das Kangal-Hirtenhund, ist eine muskulöse, mit einem dicken, leistungsstarke Hals, breiten Kopf und robuste Körper. Seine Lippen sind eng in die Schnauze und ihre Ohren mit dreieckigen und unten.

Das männlich gemessen zwischen 72 – 78 cm hoch und die weiblich zwischen 65 – 73 cm und wiegen zwischen 44 und 60 kg.

Das Mantel Es kann mehrere sein Farben aber das häufigste ist “Sesam”, weiße Creme und weiß mit Flecken der Farbe decken nicht mehr als 30% Ihr Körper (Typ gescheckt).

Diese Farben Sie können durch eine schwarze Maske auf das Gesicht und/oder Ohren begleitet werden. Sie haben einen doppelten Mantel Augen Haare, der einmal oder zweimal im Monat während der warmen Jahreszeit aufgrund Schwitzen gebürstet werden muss.

Sie haben eine Haar sehr schwer auf dem Hals, Kehle zu schützen. Sie scheinen schwerer als Sie wirklich sind, aufgrund seiner dicken Hals.

Sie sind große Costillares Hunde, aber mit kleinen Bauch.

Charakter und Fähigkeiten

Das Kangal-Hirtenhund ist ein unabhängiger Vormund und Beschützer. Der offizielle Standard beschreibt seine Charaktereigenschaften auf diese Weise.:

Ausgeglichen und mutig, ohne Aggressivität, unabhängige, sehr intelligent und führer. Stolz und vertrauenswürdig. Das Kangal-Hirtenhund ist liebevoll und loyal zu seinen Herren, Aber erwachsene Hunde sind Fremden gegenüber misstrauisch.

Gegenüber anderen Hunden, ein Kangal-Hirtenhund ist normalerweise dominant und ziemlich inkompatibel. Diese Eigenschaften bei einer großen Hunderasse, Das ist sehr stark und beansprucht ein großes Gebiet, sind mit dem Leben im heutigen Deutschland kaum vereinbar. Es ist eine tolle Erfahrung, mit einem solchen Hund eine enge Bindung eingehen zu können.. Aber, Diese Tiere können ihre hervorragenden Charaktereigenschaften nur in ihrer natürlichen Umgebung entwickeln. Hier wird dieser tolle souveräne Hund als liebevoller Freund gezeigt, treu und liebevoll. Aber, wenn Sie nicht über den Raum und die finanziellen Mittel verfügen, um in unseren Breiten ein seiner Natur angemessenes Umfeld zu bieten, Es ist kaum möglich, die Art zu erhalten Kangal-Hirtenhund angemessen.

Besitzen Kangal-Hirtenhund ist äußerst anspruchslos. Benötigt keine Heizung, Kein Spielzeug oder Geschirr an der Leine. In seiner Ernährung ist er so genügsam wie kaum ein anderes Tier. Dies gilt auch für Ihre Unterkunft.. Sie können das ganze Jahr ohne Probleme draußen verbringen, solange Sie ein richtiges Gehäuse haben. Hier “geeignet” bedeutet weder Zwinger noch Kette. Aber, Sie brauchen eine sehr große Fläche, das kann sein Königreich werden. Hier ein robustes Gehege mit massivem Stahlzaun von 2 m, weil der Kangal-Hirtenhund will sich in seinem Gebiet frei bewegen können.

Eins Kangal-Hirtenhund Sie akzeptieren, schützt auch selbstständig und selbstbewusst alle Zwei- und Vierbeiner, Was zählt für Ihre Herde oder Familie?. Deswegen, braucht vor allem einen klaren Chef – unbedingt! Auf alle anderen zu, zunächst misstrauisch und sogar feindselig. Eine enge Bindung und ein fachkundiger Führer sind erforderlich, um diesen Hund an der Leine auszuführen., Das ist immer stärker, wenn Sie Zweifel haben. Nur so können Hund und Halter sicher an einem aggressiv bellenden Terrier vorbeigehen.. es ist möglich, aber es erfordert ernsthafte Erziehung, eine gute Sozialisation und ein erfahrener Besitzer, sensibel und gleichzeitig ohne Unsicherheit.

Das Kangal-Hirtenhund steht zunehmend auf der Liste der angeblich gefährlichen Hunde und ist es nicht, von weit weg, ein Hund für Anfänger. Das wäre sogar unverantwortlich. Auch aus der Hand eines erfahrenen Kenners, Für eine der Natur des Hundes entsprechende Haltung sind äußere Grundbedingungen erforderlich. Im allgemeinen, Die Pflege dieser Rasse ist ziemlich schwierig.

Pflege und Gesundheit

Das Kangal-Hirtenhund selbst ist absolut pflegeleicht und anspruchslos. Das Fell sollte zweimal im Jahr gebürstet werden, wenn das Fell gewechselt wird.

Das Kangal-Hirtenhund der ernsthaften Erziehung genießt in jeder Hinsicht eine sehr robuste Gesundheit.

Ernährung

Das Kangal-Hirtenhund stellt keine besonderen Anforderungen an die Ernährung. Wahrscheinlich einer der Hunde mit weniger Anforderungen in dieser Hinsicht.

Kangal-Hirtenhund Lebenserwartung

Aufgrund der Größe, die Kangal-Hirtenhund hat eine sehr hohe Lebenserwartung von 12 und manchmal noch mehr Jahre.

Kaufen Sie eine Kangal-Hirtenhund

Sie sollten nur den Kauf eines in Betracht ziehen Kangal-Hirtenhund wenn Sie bereits Experte in der Hundezucht sind. Cubs Kangal-Hirtenhund kosten um 1000 EUR.

Bilder “Kangal-Hirtenhund”

Videos “Kangal-Hirtenhund”

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION:
  • Gruppe :
  • Sektion : . .

Verbände:

  • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde. i)
  • KC – Schäferhunde i)
  • NZKC – Gebrauchshund i)
  • UKC – Wachhund i)

FCI Rassestandard "Kangal-Hirtenhund"

FCIFCI - Kangal-Hirtenhund
Pfarrer

Alternative Bezeichnungen:

1. Turkish Kangal, Anatolian Shepherd Dog, Kangal (Anatolian, Anadolu Kangalı, Karabaş, Karayaka) (Englisch).
2. berger d’Anatolie (Französisch).
3. Çoban Köpeği, Türkischer Hirtenhund (Deutsch).
4. Anatolian shepherd, Anatolian sheepdog (Portugiesisch).
5. Çoban Köpeği, Karabaş, Akbaş, Karabash (spanisch).

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund
Bosnia & Herzegovina CroaciaFCI 355 . Molossoide . Berg

Pastor de Bosnia-Herzegovina y Croacia

Das Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund Es ist eine sehr sensible und ruhigen Hund.

Inhalt

Geschichte

Das Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund, auch genannt Tornjak, Es ist eine alte Hunderasse, und sein genauer Ursprung geht in den Mäandern der Geschichte verloren. Die meisten Spezialisten sind sich einig, dass es einer der Nachkommen der ist Do Khyi (Tibetdogge), das kam vor mehreren tausend Jahren in Europa an.

Einige Berichte deuten darauf hin, dass es bereits in den Dinarischen Alpen existierte (im heutigen Bosnien) zur Zeit des Römischen Reiches, vor fast 2000 Jahre. Aber, die ersten Beschreibungen eines Hundes entsprechend dem Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund finden Sie in Dokumenten der bosnisch-katholischen Kirche aus 1067.

drei Jahrhunderte später, in 1374, Petar Horvat, dann Bischof von Dakovo, Kroatien, Er beschrieb auch einen Hund, der dem ähnelte Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund in allen Aspekten, Größe, Farbe und Funktion. Zu dieser Zeit wurde es genannt Canis Montanis (“Sennenhund”) und ich habe schon mit den Hirten gearbeitet, führende Schafherden auf den Bergwiesen und, vor allem, Schutz vor den Angriffen der Wölfe.

Name Tornjak erschien zuerst in 1752 in den Schriften von Pater Petar Lukic, Mitglied der katholischen Kirche von Dakovo. Es soll vom kroatischen Wort abgeleitet sein “Tor”, was übersetzt werden könnte als “Schafherde”.

Dieser Hund wurde hauptsächlich im heutigen bosnischen Gebiet gefunden, und in geringerem Maße in Kroatien. Die ersten wissenschaftlichen Hinweise darauf gehen auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurück., und genauer gesagt zu 1905, als der österreichische Hundefan Franz Laska einen in Bosnien gesehenen Sennenhund genau identifizierte, Rufen Sie Tornjak von den Einheimischen. Aber, die Tornjak blieb lange Zeit auf die Berge beschränkt. In den folgenden Jahrzehnten ging sie sogar stark zurück, als sich der Lebensstil änderte und die Beweidung abnahm.. Die Bevölkerung wuchs von mehreren Tausend im neunzehnten Jahrhundert auf knapp hundert in den Jahrzehnten von 1960 und 1970, als einige kroatische und bosnische Enthusiasten eine Volkszählung durchführten, um die Rasse zu erhalten.

Wenn die meisten der identifizierten Exemplare dann aus Bosnien stammten, In Kroatien wurde später ein Zuchtprogramm eingerichtet 80. In 1979, in Zagreb (Kroatien), Die Jugoslawien Canine Association hat die Rasse offiziell anerkannt, und in 1982 Der erste Wurf mit vollständigem Stammbaum wurde als Ergebnis dieses Zuchtprogramms geboren. Trotz dieser fast Wiedergeburt, die Tornjak Er war nicht am Ende seiner Probleme, seit der Explosion von Jugoslawien in 1991 und der folgende Bürgerkrieg verursachte ihm viele Schwierigkeiten.

Der neue kroatische Hundeverband hat beschlossen, eine Rasse zu identifizieren Tornjak Croata, während sein Amtskollege in Bosnien-Herzegowina von der Tornjak Bosnio. Obwohl diese Hunde in jeder Hinsicht gleich waren, Die Tatsache, dass sie als zwei getrennte Rassen betrachtet wurden, hinderte sie daran, miteinander zu züchten, zum Beispiel.

War nicht auf 2003 dass die beiden Organisationen ihre Standards unter dem Namen vereinheitlicht haben Tornjak. In 2007, die Fédération Cynologique Internationale (FCI) vorläufig anerkannt die Tornjak, das nahm den Namen an Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund. Zu dieser Zeit, dort war 1800 Exemplare in Kroatien aufgenommen, und 2700 in Bosnien.

Nach dieser Anerkennung, Die Rasse begann sich schüchtern außerhalb der Länder des ehemaligen Jugoslawiens einen Namen zu machen. El American United Kennel Club (UKC) akzeptierte es in 2011, während der American Kennel Club (AKC), die andere Referenzorganisation im Land, schloss es in ein 2012 in seinem Foundation Stock Service (FSS), ein vorbereitender Schritt vor der vollständigen Anerkennung, was bisher noch nicht produziert wurde. Die ersten Exemplare kamen in Großbritannien an 2013, und es wurden Schritte unternommen, um Anerkennung vom angesehenen und einflussreichen Kennel Club zu erlangen (KC), die Referenzstelle des Landes. Sie waren noch nicht erfolgreich. in Kanada, Das Canadian Kennel Club (KC) erkennt das nicht Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund. Aber, Jahr 2017 markierte seine endgültige Annahme durch das CFI.

Sehr beliebt in seiner Heimatregion, die Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund kämpft darum, ein Publikum außerhalb seiner Heimatregion zu gewinnen. Es ist in Nordamerika äußerst selten, und es ist auch in Westeuropa nicht sehr verbreitet. In Frankreich, Er kam rein 2010. Am Ende dieses Jahrzehnts, es gab durchschnittlich fünfzig Registrierungen pro Jahr in der Livre des Origines Français (LOF).

physikalische Eigenschaften

Groß und Mächtig, die Tornjaks Behalten Sie überdurchschnittliche Beweglichkeit und Flexibilität für einen Sennenhund.

Sie haben eine fast quadratische Form, mit starken Knochen, die nicht schwer sind, geben ihnen ein harmonisches Gesamterscheinungsbild. der Schwanz ist lang, sehr mobil und buschig. Wenn Sie zur Ruhe fallen, steigt in Aktion weit über das Niveau des Rückens, was bei Berghunden ungewöhnlich ist. Die Beine sind mächtig, parallel und erhöht.

Der Kopf ist länglich, mit einem leichten Stopp. Die Schnauze ist rechteckig und endet in einer dunklen Nase mit breiten Nasenlöchern.. Die Augen sind auch dunkel und mandelförmig. Die Ohren, dreieckig und haarig, Stehen Sie hoch und fallen Sie über die Wangen.

Die Unterwolle ist dicht und dick, mit einer wolligen Textur im Winter. Das steife Deckhaar ist am ganzen Körper lang, außer im Gesicht und an der Vorderseite der Beine. Es ist besonders häufig am Hals, Bildung einer Mähne, die es vor Raubtierbissen schützt.

Das Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund und die Hrvatski ovčar sind diejenigen, die am häufigsten eine bestimmte Farbe haben, obwohl es weiße Motive gibt, mit nur wenigen kleinen Farbflecken. Weiß ist die häufigste Hintergrundfarbe, mit Markierungen in verschiedenen Farben: Schwarz, braun, versucht… Seltener, Einige Personen haben einen schwarzen, weiß gefärbten Mantel.

Letzte, Der sexuelle Dimorphismus ist in dieser Rasse gut ausgeprägt: Das Weibchen ist nicht nur im Durchschnitt um etwa etwa kleiner 5 cm, aber auch weniger massiv.

Charakter und Fähigkeiten

Das Tornjak ist überraschend kontaktfreudig und liebevoll für einen Hirten, der seit Jahrhunderten in den Bergen arbeitet. Er verbringt gerne Zeit mit seiner Familie, und ist bereit, mit älteren und kleineren Tieren zu spielen. Tatsächlich, Er ist ein Hund, der Kinder liebt, und kann Stunden damit verbringen, sie zu unterhalten – Das Gegenteil ist auch der Fall. Aber, aufgrund seiner Größe und Leistung, könnte ein kleines Kind leicht versehentlich schubsen, Es ist also besser, wenn Sie bereits ein bestimmtes Alter haben, vor allem seitdem lernt er eher, sich mit einem Tier zu verhalten und es zu respektieren. In jedem Fall, Ein kleines Kind sollte niemals mit einem Hund allein gelassen werden, unabhängig von der Rasse.

Auch die Verbundenheit mit der Familie, in der er aufgewachsen ist, führt dazu, dass er sich kaum an das Leben in einem neuen Zuhause gewöhnen kann, wenn er in Lebensgefahr den Besitzer wechseln muss.. Es ist wahrscheinlich, dass Sie die größten Schwierigkeiten haben, sich von der Aufgabe zu erholen.

Hinzu kommt ihre große Nähe zu ihren Bezugspersonen, die Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund Er ist auch überraschend sympathisch mit Fremden. Es bellt, wenn sie sich nähern und erfüllt seine Schutzmission perfekt, Aber zögern Sie nicht, sie zu begrüßen und einige Liebkosungen anzunehmen, sobald ihre Pflegekraft ihre Ankunft bestätigt hat.

Aber, Es wäre ein Fehler zu vergessen, dass ihre Hauptaufgabe darin besteht, ihre Herde zu schützen. Unter seiner fröhlichen und freundlichen Miene, verbirgt grenzenlosen Mut und erstaunliche Kraft. Jedoch, ist nicht aggressiv und gibt sich damit zufrieden zu bellen, wenn sich eine Bedrohung nähert. Aber wenn die Bedrohung klarer wird und Ihre Familie in Gefahr ist, zögert nicht, seine nicht aggressive Natur zu erzwingen und Maßnahmen zu ergreifen; wenige Dinge können es aufhalten. Außerdem, eine böswillige Person hätte keine Chance, ihn mit Süßigkeiten und Liebkosungen zu überreden und zu korrumpieren, weil er unfehlbar treu ist.

Seine Geselligkeit drückt sich auch gegen seine Kollegen aus, bis zu dem Punkt, dass Sie Ihr Zuhause im Allgemeinen perfekt mit einem oder mehreren Hunden teilen können. Außerdem, hat keinen räuberischen Instinkt, Es sieht also keine Katzen oder Nagetiere als Beute, und ist daher nicht geneigt, sie zu jagen. Jedoch, Der Größenunterschied bedeutet, dass das Zusammenleben manchmal gefährlich sein kann. In der Praxis, wenn es kleine Tiere im Haus gibt, es ist besser für ihn Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund draußen leben.

Das soll Ihnen nicht missfallen. Tatsächlich, an große Räume gewöhnt, nicht wirklich für das Leben in Innenräumen gemacht. Sie müssen nicht jeden Tag viele intensive Übungen machen, muss sich aber jederzeit bewegen können, es passt also überhaupt nicht zum Wohnen in einer Wohnung, selbst wenn sein Meister ihn mehr als eine Stunde am Tag ausführt. Benötigt einen großen umzäunten Garten, wo ich patrouillieren kann, ausführen, spielen…

Wenn es leicht im Freien installiert werden kann, liegt es daran, wie jeder Sennenhund, ist unabhängig und verträgt Einsamkeit gut. Es kann problemlos zu Hause bleiben, während seine Besitzer den ganzen Tag unterwegs sind, und leidet nicht unter Trennungsangst, wenn diese Abwesenheit ein Wochenende dauert. Aber, auf keinen Fall den ganzen Tag über ständig alleine im Garten stehen lassen. Sie müssen Zeit mit Ihrer Familie verbringen, und zwei oder drei tägliche Spaziergänge von jeweils mindestens einer halben Stunde sind ideal.

Spiele und sportliche Aktivitäten sind ebenfalls großartige Möglichkeiten, um eine Bindung zu ihm aufzubauen., während Sie körperlich und geistig stimuliert werden. Mit einem hervorragenden Gedächtnis, mit dem Sie Tricks und Befehle leicht verarbeiten können, hat das Potenzial, in Hundesportarten wie Flyball zu glänzen, Gehorsam oder Beweglichkeit.

Aber, Sie können nicht zu früh mit körperlich anstrengenden Aktivitäten beginnen. In der Tat, angesichts seiner Größe, Wann ist ein Welpe?, Sie erleben Wachstumsschübe, bei denen Sie Ihr Brennen verlangsamen müssen, oder vermeiden Sie zumindest eine übermäßig starke Belastung Ihrer Gelenke und Ihres Skeletts. Sonst, Es besteht ein echtes Verletzungsrisiko (manchmal mit lebenslangen Folgen) oder Missbildungen.

Wenn Sie in einem Wohngebiet leben, Es ist besser, dass der Zaun, der den Garten umgibt, fest ist, um Unfälle zu vermeiden. Auf die gleiche Weise, Spaziergänge in Parks und an relativ überfüllten Orten sollten immer an der Leine geführt werden, So können Sie sich zurückhalten, wenn Sie eine Bedrohung spüren. Andererseits, in einer Umgebung, in der Begegnungen selten sind (zum Beispiel, in den Bergen), kann frei sein, Wenn, Natürlich, hat die Auszahlungsaufträge aufgenommen.

Endlich, die Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund hat eine ernsthafte und kräftige Rinde, die aus der Ferne zu hören ist. Kann aus der Ferne gehört werden, und ist auch zu hören, wenn Sie sich einem Fremden nähern oder wenn Sie ein verdächtiges Geräusch wahrnehmen. Das ist beruhigend und schön, wenn man in einer abgelegenen Gegend lebt., kann aber in einer Wohngegend schnell zu Nachbarschaftsproblemen führen.

Bildung

Wie alle Hunde, die Tornjak sollte sozialisiert werden, sobald Sie zu Ihrem neuen Zuhause kommen. Geben Sie Ihnen die Möglichkeit, alle Arten von Menschen zu treffen, Tiere und Situationen in Ihren ersten Monaten helfen Ihnen, sich mit dem Unbekannten vertraut zu machen, und um nicht als Erwachsener überrascht zu werden oder gar schlecht zu reagieren. Deswegen, Sie sollten nicht zögern, die Gelegenheit zu nutzen, um die Nachbarn zu treffen, Freunde, Händler, der Tierarzt… aber auch andere Tiere, sei es Hunde, Katzen, Nagetiere, Pferde, Kühe… Sie müssen auch mit Situationen umgehen, die Sie noch nicht gewohnt sind., vor allem diejenigen, mit denen Sie sich danach regelmäßig befassen müssen: mit dem Auto reisen, ein Spaziergang durch die Stadt, in einer hektischen Umgebung ausgehen…

Außerdem, angesichts seiner Größe, Es ist ratsam, es von klein auf daran zu gewöhnen, gehorsam behandelt zu werden. Bürste, Das Baden oder sogar Abschneiden der Krallen kann zu Momenten der Komplizenschaft mit Ihrer Pflegekraft werden, anstatt jedes Mal von beiden Protagonisten gefürchtet zu werden. In jedem Fall, versuchen, einen Hund zu pflegen oder zu baden 50 kg nicht untergebracht kann schnell zu einem Abenteuer werden…

Obwohl sie den unabhängigen Charakter von haben Hunde hüten, um die Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund Sie mögen es, ihren Besitzern zu gefallen. Außerdem, wie seine Intelligenz und Erinnerung bewundernswert sind, Eine Pflegekraft, die Geduld und Know-how vereint, kann einen großen Beitrag zu ihrer Ausbildung leisten, sogar ihnen viele Tricks beibringen. Aber, obwohl einfacher zu handhaben als die meisten Bergrassen, Dies macht ihn nicht zu einem empfohlenen Hund für einen Anfänger. Aber, Es kann eine interessante Option für eine Person mit ein wenig Erfahrung sein, die sich der Herausforderung eines großen, unabhängigen Hundes stellen möchte..

In jedem Fall, traditionelle Trainingsmethoden sollten nicht mit dem verwendet werden Tornjak, da sie nur ihre unabhängige Seite stärken, anstatt ihr Potenzial zu entwickeln. Andererseits, positive Verstärkung, mit Hilfe von Liebkosungen, Leckereien und Reize, motiviert Sie, mehr und mehr lernen zu wollen und ermöglicht Ihnen schöne Momente der Mitschuld.

Die Assimilation des Gedächtnisses ist von besonderer Bedeutung: angesichts seiner Größe, es ist besser für einen solchen Hund, dem Finger und dem Auge zu gehorchen, wenn sein Führer ihn bittet, mit dem Ziehen an der Leine aufzuhören oder zu ihm zurückzukommen. Dies ist die Grundvoraussetzung, damit Sie die Natur in völliger Freiheit genießen können, ohne an die Leine genommen zu werden.

Andererseits, Der Schutz der Packung ist in der Tornjak: man braucht eigentlich keine Ausbildung, um diese Rolle perfekt zu spielen.

Gesundheit

Das Tornjak Es ist eine äußerst robuste Hunderasse, mit einer Lebenserwartung, die weit über dem Durchschnitt der Hunde dieser Größe liegt, bis zu dem Punkt, dass einige Exemplare die erreichen 15 Jahre.

Der dicke, wollige Mantel des Tornjak schützt Sie vor Kälte und schlechtem Wetter, sowie die Sonnenstrahlen. Es ist eindeutig ein Hund, der dafür gemacht ist, im Freien zu leben, Wer hat keine Angst vor niedrigen Temperaturen, solange er einen Zufluchtsort hat. Andererseits, wenn das Quecksilber steigt und die Hitzewelle einsetzt, Es ist besser, Ihre Aktivitäten einzuschränken und sicherzustellen, dass Sie die Möglichkeit haben, sich an einem schattigen Ort auszuruhen.

Obwohl sie im Allgemeinen gesund sind, die Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund Sie sind nicht von bestimmten Problemen befreit, besonders diejenigen, die größere Hunderassen betreffen. Sie sind prädisponiert für ...:

  • Hüft- und Ellbogendysplasie, Gelenkprobleme, die erblich bedingt sein können und mehr oder weniger schwere Bewegungsstörungen verursachen;
  • Magendilatation-Torsion, was oft auf eine zu schnelle Einnahme großer Mengen von Nahrungsmitteln folgt, und es ist tödlich, wenn ein Tierarzt nicht schnell eingreift;
  • Proteinunverträglichkeit, was kann dauern, unter anderem, zu einer Verschlechterung des Fells.
  • Bei einigen Probanden wurde gelegentlich über andere Krankheiten berichtet, aber sie sind immer noch außergewöhnlich selten. Dazu gehören Anämie oder von Willebrand-Krankheit, eine Erbkrankheit.

    Um das Risiko eines Welpen mit einem erblichen und / oder angeborenen Problem zu begrenzen, nichts ist besser als von einem Züchter zu adoptieren Tornjak ernst und verantwortlich. Insbesondere, Der Fachmann muss ein aktualisiertes Gesundheits- oder Impfprotokoll vorlegen, Dies ermöglicht die àœberprüfung der vom Tier erhaltenen Impfstoffe, sowie ein tierärztlich unterschriebenes Gesundheitszeugnis. Aber, Der Fachmann sollte auch gebeten werden, die Ergebnisse der durchgeführten Gentests sowohl den Eltern als auch dem Kind zur Verfügung zu stellen.

    Außerdem, die Schlappohren von Tornjak kann schnell zu Infektionsnestern werden, wenn sie nicht wöchentlich gereinigt werden.

    Außerdem, wie Sie die meiste Zeit im Freien verbringen, Ihr Fell ist wahrscheinlich ein Nährboden für Parasiten: sogar mehr als die meisten Tornjaks, Um diese Art von Unannehmlichkeiten zu vermeiden, ist es unbedingt erforderlich, regelmäßig Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen durchzuführen.

    Letzte, Die Tatsache, dass er im Allgemeinen bei guter Gesundheit ist, befreit ihn nicht davon, es regelmäßig zu tragen (mindestens jedes Jahr) zu einer Routineuntersuchung beim Tierarzt, nur um es gesund zu halten. Dies stellt nicht nur sicher, dass Sie bezüglich Ihrer Impfungen auf dem Laufenden sind, Es ermöglicht auch die frühzeitige Erkennung von Gesundheitsproblemen.

    Reinigung

    Das Tornjak wirft selten gesundheitliche Probleme auf, Die Wartung erfordert jedoch einige Anstrengungen.

    Zuallererst, Das dicke Fell muss ein- oder zweimal pro Woche gebürstet werden, um Knoten zu vermeiden und Schmutz zu entfernen, und seine Größe bedeutet, dass diese Aufgabe einige Zeit in Anspruch nimmt.

    Während ihrer jährlichen Mauserperioden im Frühjahr und Herbst, Es wird viel Unterwolle abgeworfen, und das Bürsten sollte dann zu einer täglichen Routine werden, um mit der großen Menge abgestorbener Haare umzugehen.

    Das Bürsten ist auch eine Gelegenheit, Ihre Haut zu untersuchen und sicherzustellen, dass sie nicht verletzt wird., Gericht, wund oder Reizung. Die meiste Zeit im Freien verbringen, er ist dieser Art von Problem stärker ausgesetzt als seine Altersgenossen, die in einer Wohnung leben und jeden Tag nur eine halbe Stunde ausgehen.

    In jedem Fall, wenn die Pflege regelmäßig erfolgt, kann einen großen Teil des Schmutzes von ihrem Fell entfernen, Halten Sie es relativ sauber und geruchlos. Deswegen, Es ist nicht notwendig, Ihren Hund oft zu baden. Wenn nicht, Natürlich, wurde besonders schmutzig, Sie können sich damit zufrieden geben, es zweimal im Jahr zu tun, zum Zeitpunkt des Umzugs. Es ist notwendig, jedes Mal ein mildes Shampoo zu verwenden, das speziell für Hunde entwickelt wurde.

    Andererseits, wie bei jedem Hund mit Schlappohren, Besondere Sorgfalt ist erforderlich, um zu verhindern, dass sich Schmutz ansammelt und Infektionen verursacht. Deswegen, mindestens einmal in der Woche, Nach dem Bürsten des Mantels sollten die Ohren mit einem sauberen Tuch gereinigt werden.

    Sie sollten auch die Gelegenheit nutzen, Ihre Augen zu überprüfen und zu reinigen, um das Risiko einer Augeninfektion zu begrenzen, Obwohl, im Gegensatz zu Ohren, sind nicht besonders anfällig dafür.

    Beenden der Schönheitspflege, Eine Zahnreinigung ist unabdingbar. Ist, in der Tat, der beste Weg, um sie effektiv vor Zahnbelagbildung zu schützen, Hohlräume und andere Probleme auf dieser Ebene. Idealerweise sollte es täglich durchgeführt werden.. Egal wie oft du es machst, Verwenden Sie immer eine Zahnpasta, die speziell für Hunde entwickelt wurde.

    Es kann auch notwendig sein, die Krallen Ihres Hundes von Zeit zu Zeit zu kürzen. Auch wenn Ihr Hund im Freien lebt, natürlicher Verschleiß reicht nicht immer aus, um seine starken Krallen zu feilen. Wenn Sie sie beim Gehen auf den Boden schlagen hören, zu lang gewachsen sind und verletzen oder brechen könnten: Es ist Zeit, sie mit einem Spezialwerkzeug zu schneiden.

    All diese Operationen erfordern jedoch keine besonderen Kenntnisse, Es ist besser zu lernen, sie richtig zu machen, vor allem, um Ihren Partner nicht zu verletzen oder sogar zu verletzen. Beim ersten Mal kann es hilfreich sein, die Hilfe eines Tierarztes oder eines professionellen Hundefriseurs in Anspruch zu nehmen, um die richtigen Gesten zu lernen.

    Kaufen Sie eine “Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund”

    Der Preis eines Welpen Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund ist von einigen 1000 EUR, aber es ist ein Mittelwert: der Verkaufspreis variiert je nach Prestige der Zucht, die Abstammung des Tieres, sondern auch und vor allem seine Eigenschaften. Andererseits, es gibt keinen großen unterschied nach geschlecht: Männer und Frauen haben im Allgemeinen einen ähnlichen Preis.

    Dies vorausgeschickt, die Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund außerhalb der Länder des ehemaligen Jugoslawien noch schwer zu finden. Deswegen, Es kann ratsam sein, sich an einen kroatischen Züchter zu wenden, Slowenisch, Bosnisch oder Serbisch, um den richtigen zu finden. Der Verkaufspreis wird nicht unbedingt viel günstiger sein, Dann müssen die Importkosten dem Budget hinzugefügt werden, Registrierung und Transport.

    Es ist möglich, Brütereien in den Vereinigten Staaten zu finden, aber auch dort ist sie noch sehr selten.

    Bewertungen des "Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund

    4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Grad der Zuneigung

    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Bewegung

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziales Bedürfnis

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Heim

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Toilette ⓘ

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fremdenfreundlich

    4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    bellen ⓘ

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Territorial (i)

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Katzenfreundlich

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich

    4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder der “Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund”

    Fotos:

    1 – “Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund” von https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bosniantornjak.jpg
    2 – Und der kleine Tornjak. Farbe: Weiß & schwarz von Kanarisch, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    3 – Und der kleine Tornjak. Farbe: Weiß & braun von Kanarisch, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    4 – A Croatian Tornjak (aka Croatian Mountain Dog or Bosnian and Herzegovinian – Croatian Shepherd Dog) female von Kanarisch, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
    5 – Und der kleine Tornjak. Farbe: Weiß & schwarz von Kanarisch, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
    6 – Toro the Tornjak. Photo taken in a dog shelter in Zadar, Croatia von Mirta12, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Videos der “Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund”

    Art und Auszeichnungen:

    • FCI-KLASSIFIKATION:
    • Gruppe :
    • Sektion : . .

    Verbände:

    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde. i)
    • AKC(FSS) i)


    FCI Rassestandard "Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund"

    FCIFCI - Bosnisch-herzegowinischer – kroatischer Schäferhund
    Pfarrer

    Alternative Bezeichnungen:

    1. Tornjak (Englisch).
    2. Tornjak (Französisch).
    3. Tornjak, Bosnien und Herzegowina und Kroatien (Deutsch).
    4. Tornjak (Portugiesisch).
    5. Tornjak (spanisch).