Hound artesischen
Francia FCI 28

Sabueso Artesiano

Die Hound artesischen Es ist eine gute Firma, aber mit unabhängiger Hund.

Die Hound artesischen Er ist in seiner Heimat als "Briquet" bekannt (Das bedeutet "kleine Braco") ebenso wie Hunde-de-Picardie.

Es stimmt, dass es ist, ein Hund der alten Linie wie nur wenige andere genossen hat die Bewunderung und lizenzfreie-Schutz (König Heinrich IV. und Ludwig XIII.), einen definierten Hunter Hasen angesehen werden.

Er spielte mit Hingabe zu seinen Aufgaben in den unterschiedlichsten Szenarien (Ebene, Floresta oder dichteren Klumpen) und ich habe, um von seinem Meister aufgrund seiner ursprünglichen Rinde leicht identifiziert werden.

Einige Autoren haben, die 1609 Prinz Alexander Gray hat einige Kopien dieser Rasse der König von England geschickt., die anschließend für die Erstellung verwendet wurden die Beagle.

Die Entwicklung der artesischen Hound, Jedoch, Es wurde nicht stabil oder lineare. Laut einem französischen Jagd-Handbuch, Datierung der 1890, Es ist bekannt, dass im späten 19. Jahrhundert schwierig früher, Kopien von dieser Linie pure finden.

Die scheinbare Willkür zur Entwicklung der Rasse und ihre aufeinander folgenden kreuzt mit anderen Arten (vor allem der englischen Ursprungs) Sie werden die ursprüngliche Reinheit dieser Linie zerstreuen..

In diesem Stadium eine sogenannte Züchter Ernest Levoir versucht, diese Linie zu wiederherstellen die Nordfrankreich. Es gibt andere Namen, die diese Versuche der Wiederherstellung während des 20 zugeordnet waren, als Stockente (zur Zeit des ersten Weltkriegs), Audréchy, unter anderem.

Mit allem, was, Einige Autoren halten, dass es schon MME. Große Pyla Wer hat die meisten positiven Ergebnisse gewonnen., Verwalten von die Zucht dieser Rasse wiederherstellen.

Derzeit, Dieser Hund Es ist immer noch eine seltene Rasse und es gibt einige Vereine, die ihre Entwicklung zu schützen.

Physikalische Eigenschaften

Sehr Agile, Es passt sich an verschiedene Arten von Gelände und extrem gezeigt persistente bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Außerdem, hat einen ausgezeichneten Orientierungssinn, ein entwickeltes Gefühl von Geruch und Geschwindigkeit der Bewegung.

Dies robuste Hund hat eine Pelz kurze, dichten, weich und gut an den Körper angeschlossen.

Die Farbe Das Fell ist dunkel Fawn dreifarbige, Es ist eine Farbe ähnlich dem Hasen oder den Dachs. Es hat große Flecken. Y, der Kopf neigt, kohlensäurehaltige werden, oder anthrazit grau und manchmal Geschenke schwarz Reflexionen.

Es hat breite und abgerundeten Schädel und ausgesprochen, Anfasung. Es hat die quadratische Schnauze, die schwarze Trüffel und seine runden Augen geben ihm eine sanfte Luft.

Die Ohren Sie sind breit, lange und eingefügte auf Augenhöhe.

Die hals und die Brust sind kräftig und lange. Die Grupa und die Wirbelsäule sind auch robust und Mitglied männlich. Auf lange Sicht Schwanz Aufenthalte in Form von Sichel.

Hound artesischen: Norm FCI

DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN ORIGINAL-STANDARDES: 24.07.1996.

LEITER

OBERKOPF:

  • Schädel: Es ist sperrig, breit und sehr kurze. Es ist flach und abgerundet an der Spitze, aber die Occipital eine Protuberanze wird nicht ausgesprochen..
  • Depression-Verknüpfungen (Stop): Es wird betont.

GESICHTSSCHÄDEL:

  • Trüffel: Große, Schwarz. Die Fenster sind weit offen.
  • Lippen: Die Oberlippe erstreckt sich größtenteils auf den Grund und dafür ausreichend markiert werden muss, im Profil gesehen, die Schnauze hat eine quadratische Form.
  • Schnauze: Gerade Nase Zuckerrohr, im Profil gesehen, die Schnauze ist mäßig länglich.
  • Kiefer/Zähne: Das Gelenk ist in der Form der Schere. Die oberen Schneidezähne unten in einen engen Kontakt zu decken und im rechten Winkel in Bezug auf den Kiefer implantiert werden.
  • Wangen: Sie sind dünn.
  • Augen: Im Hinblick auf die Breite der Stirn, die Augen sind nicht sehr zusammen. Sie sind rund, melancholischen Augen und süß. Seine Farbe ist dunkelbraun. Die Schleimhäute der unteren Augenlider kann nicht erkennbar ist..
  • Ohren: Sie sind auf der Höhe der Linie des Auges platziert.. Sie sind etwas dicker, weite und ihre Glieder sind gerundet. Sie sind fast flach und ziemlich lang; Eintreffen bis zur Geburt des Trüffels.

HALS: Es ist mäßig lang und leistungsstarke. Es stellt sehr wenig Doppelkinn.

KÖRPER:

  • Zurück: Es ist gut markiert und breit.
  • Schweinelende: Leicht gewölbt.
  • Rump: Die Beine mit einer leichten Steigung auf den Hintern, Es ist gut bemuskelt.
  • Brust: Es ist breit, lange und tief genug, so dass die Zeile mit die Ebene der Ellenbogen erreicht. Behaglich Rippen.
  • Bauch: Die Flanken sind rund

SCHWANZ: Dick, ziemlich lang und in einem sichelförmigen durchgeführt. Sie müssen nie nach vorne fallen. Das Haar wird geleitet (Kegel, rund um den Schwanz, lange und dicke Haare, die leicht getrennt in Form von Stengel).

GLIEDMAßEN

VORHERIGE-MEMBER: Gesehen in Verbindung, Sie sind mächtig und Lotstrahl.

  • Schulter: Sie sind schräg und muskulös.
  • Ellenbogen: Sie befinden sich nun auf die Achse des Körpers.
  • Mittelhand: Es ist leicht schräg.

SPÄTERE MITGLIEDER: Als Ganzes und von hinten gesehen, die Spitze der Gesäß, der mittlere Teil des Beines, das Sprunggelenk, den Mittelfuß und Fuß sind auf die gleiche vertikale Linie.

  • Oberschenkel: Sie stammen und gut bemuskelt.
  • Sprunggelenk: Dick, mäßig gebogen.
  • Metatarsalia: Sie sind kurz und Dick.

FÜßE: Leicht länglich. Sie sind groß, aber kompakt. Die Ballen sind schwarz, langlebig und kompakt.

BEWEGUNG: Schnelle und gleichmäßige.

HAUT: Dick genug.

PELZ

HAAR: Kurze, dicht und relativ glatten.

Farbe: Dreifarbige dunkel beige, Hasen oder Dachs Haare ziehen, mit Decke oder große Flecken. Im allgemeinen, der Kopf ist Fawn Farbe, und manchmal kohlensäurehaltige.

GRÖßE UND GEWICHT:

  • Höhe an das Kreuz: Männchen und Weibchen, ist der 53 a 58 cm. Mit einer Toleranz von 1 cm.
  • Gewicht: Das Durchschnittsgewicht ist der 28 a 30 kg.

FEHLER: Jede Abweichung von den vorgenannten Kriterien fehlen und die Ernsthaftigkeit ist angesehen, den Grad der Abweichung von der Norm und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes.

Leiter:

  • Schmalen Schädel, gewölbt.
  • Zu spitzen Schnauze.
  • Oberlippe dicht, nicht genug abstammen.
  • Auge leicht klar, scheinbare Bindehaut.
  • Ohren unterhalb der Linie des Auges, kurze oder nicht leise genug.

Hals:

  • Lange, Leichtgewicht.

Körper:

  • Sehr lange dorsal Gebiet, Lose Top-line, versunkene.
  • Flache Rippen.
  • Agalgados Flanken.

Schwanz:

  • Zu lang oder zu verzerrt einseitig.

Vorderbeine:

  • Seilwinde.
  • Ellbogen, die nach außen abweichen.
  • Gerade der Metacarpalia.
  • Zerkleinerte Füße.
  • Separate Finger, zu lang.
  • Hind Gliedmaßen:

    • Flache Schenkel.
    • Gerade Sprunggelenke, geschlossene oder weit auseinander.

    Farbe:

    • Präsenz der melierte spots.

    Verhalten:

    • Schüchterner Hund.

    MISS PLAYOFFS

    • Ängstlichen oder aggressiven Hund.
    • Mangel an Typ (Tier, ganz allgemein, Es stellt nicht die gleichen Eigenschaften wie ihre Gegenstücke der gleichen Rasse dar.).
    • Anatomische Anomalie.
    • Sichtbare erblichen Defekt verursacht bei Invalidität.
    • Obere oder untere Prognathie.
    • Augen zu hell.
    • Schwache Glieder.
    • Eine beliebige andere Farbe, die nicht durch den Standard hergestellt wird.
    • Gesprenkelten Flecken, die im ganzen Körper erweitern.
    • Widerrist Höhe unterscheidet sich von der Norm festgelegten.
    • Jeder Hund zeigt deutlich physische Abnormalitäten oder verhaltensbedingter Zeichen wird disqualifiziert.

    N.B.: Rüden müssen zwei offensichtlich normale entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden..

    ÜBERSETZUNG: IRIS Carrillo (Puerto Rico Kennel Federation).

    Charakter und Fähigkeiten

    Derzeit, Er fährt fort, mit dieser Hund mehr als dass Hund als Begleithund. Wie der große Räume, Es entspricht nicht dem sesshaften Leben in der Stadt.

    Sie können in ein Heim, aber Leben, wenn angesichts einer tägliche Dosis der Übung Physiker und Spiele.

    Artesischen Hound ist ein tapferer und intelligente Hund, sehr unabhängig und ganz energetische.

    Es ist ein Tier sehr resistent, besitzen eine Spezielle Rinde Möglicherweise hören Sie viel Distanz. Es ist ein Hund, der in erster Linie für die Jagd verwendet wird.

    Jäger Jagd gehen in der Regel mit sechs oder acht Kopien von d ' Artois.

    Sie sehe nicht viel als Begleithund, aber in diesem Fall ist es ein guter Begleiter, Es ist kein Mongrel-Hund Dank seiner starken Unabhängigkeit, aber werden Loving auf ihre eigene Weise, ohne empalagar.

    Die Artois Hund Bilder
    Die Artois Jagdhund videos








    • Andere Namen: Chien d’Artois / Picard / Briquet / Artois Hound.
    • Gruppe 6 / Sektion 1.2 – Mittlere Hunde.

    Hunderasse: Hound artesischen


    0 0 Abstimmung
    Artikelbewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Gast

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    2 Kommentare
    Neueste
    Älteste Am meisten gewählt
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen
    Deutsche Morassut
    Deutsche Morassut
    30 Mai, 2014 7:13 PM

    Ich will dieses Rennen mehr ausgestrahlt werden, m daran interessiert, ein paar zu einem Pack davon in Argentinien, Ich brauche Informationen über diese Rasse Züchter bitte

    Juan Rubio-Trincado
    Juan Rubio-Trincado
    26 September, 2012 7:20 PM

    Interessanter Artikel, Ich interessiere mich für weitere Informationen über dieses schöne und vielseitige Rasse Züchter. Hoffentlich mit mehr Fotografie

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    2
    0
    Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
    ()
    x