Ariégeois
Francia FCI 20 . Mittelgrosse Laufhunde

Foto von danseaveclesloups.chiens-in-www.
Sabueso del Ariège

Die Ariégeois Er ist ein intelligenter Hund, der gut Bestellungen akzeptiert

Inhalt

Geschichte

Die Ariégeois ist ein Hund mit französischer Herkunft, ein Eingeborener der Stadt Ariège Was, an der Grenze zu Spanien.

Die Ariégeois Es wurde aufgenommen, Abrufen des gültigen Original-Standardes, am vierundzwanzigsten Tag Januar 1996 (Klassifikation: Gruppe 6 – Sektion 1.2).

Mehrere Theorien sind von der Kreuzung zwischen eine Art Hund Jagdhund Teint viel leichter im Land geboren. (Wir können nicht sagen, was genau), ein Alte Pays Briquet und ein Großer Blauer Gascogne-Laufhund oder eine Gascon Saintongeois.

Die Wahrheit ist, dass Kreuze die typischen physikalischen Eigenschaften dieser letzten zwei Hunde gehalten, aber Sie können mehr fügsame Natur hervorheben, zusammen mit der Größe und geringeres Gewicht.

Physikalische Eigenschaften der “Ariégeois”

Die Ariégeois, ist ein Hund für Kleinwild verwendet. Mittlerer Größe und Lichtgewicht machen es ein Wunder, entweder allein oder in Gruppen, Sie können wachsen und sich entwickeln leicht in schwierigem Gelände, Es ist ein Hund, der Wärme gut vertragen.

Sein Liebling ist die Jagd auf Hasen, aber es ist auch - manchmal- für die Jagd auf Hirsch oder Wildschwein.

Die Haut der Ariégeois Das ist gut, weiche, nicht an den Körper angeschlossen, aber die Anwesenheit von Kinn nicht zulassen, Falten oder Falten. Schleimhäute (Gebieten ohne Haare) sind schwarz.

Das Fell ist kurz, feine und hell, Es ist weiß mit schwarzen Markierungen gut definiert und lackiert, manchmal. Wangen hat Farbe Feuer. Die Höhe am Kreuz bei den Männchen ist der 52 a 58 cm und die Weibchen 50 a 56 cm.

Die Halbwertszeit von dieser Hund ist der 12 a 13 Jahre.

Charakter und Fähigkeiten “Ariégeois”

Aufgrund seiner Herkunft (Jagdhund), tendenziell eine sehr unabhängige Tier Es beherbergt eine große Menge an Initiative und Unternehmergeist beispiellose. Dies bedeutet, dass, Wenn nicht trainieren sie für kleinen und wie es fällig ist, im Zeitalter adulta…, Wir werden in der Lage, Pause uns Kehle nannte es. Es ist ein Hund, der einfach eingeschaltet, Er ist intelligent und gut akzeptiert Bestellungen, aber wir sollten in der Lage, sie mit Liebe und Entschlossenheit zu versorgen.

Die Ariégeois ist ein ruhiger Hund, manchmal schwierig (Wenn sie langweilig oder nicht gut unterrichtete ist), aber ist sehr intelligent, und es passt einfach zu Hause Leben, Post da eine einige Zeit in den meisten Fällen es als ein Haustier sieht.

Es ist liebevoll und Patienten mit Kindern, Es ist auch mit anderen Hunden gesellig. Aber sein Hauptzweck besteht für die Jagd auf, und es gibt in dem sein Talent und seine Schönheit zeichnen wird, und wo die Rinde ist sehr wertvoll für Rebhühner, Wachteln und kleine Schädlinge.

Ausbildung von “Ariégeois”

Die Ariégeois kein besonders schwer zu trainierender Hund. Fügsam und intelligent, gefällt seinem Lehrer gerne und wird mit großer Begeisterung handeln. Andererseits, Ihre Sensibilität bedeutet, dass Ihr Training nicht zu fest sein sollte. Die Ariégeois besitzt ein starkes Lernpotential. Daher, Ihre Ausbildung ist ziemlich einfach, solange Sie früh und richtig beginnen. Wie bei allen Hunden, es ist notwendig, ihn fein zu trainieren, Süße und Festigkeit. Schüchtern im Temperament, Es ist ratsam, ihn sehr jung mit Menschen zu sozialisieren, damit er keine Angst entwickelt.

Gesundheit der “Ariégeois”

Die Ariégeois hat keine besonderen gesundheitlichen Probleme. Vor allem, Sie entwickeln während Ihres Lebens keine Erbkrankheiten. Jedoch, wegen seiner schlaffen Ohren, kann anfällig für einige Ohrenentzündungen sein. Daher, Es ist ratsam, Ihre Ohren regelmäßig zu überprüfen und zu reinigen. Dafür, Der Tierarzt wird wissen, wie es weitergeht.

Pflege von “Ariégeois”

Es ist einfach, eine zu behalten Ariégeois. Erfordert oft nur regelmäßiges Bürsten (wöchentlich) tote Haare zu entfernen. Jedoch, da es ein Hund ist, der die Natur mag und normalerweise Zeit im Freien verbringt, muss bei jeder Abreise überprüft werden. Ihre Pads sollten gereinigt und Ihr Fell überprüft werden, um sicherzustellen, dass sich keine Parasiten festgesetzt haben.. Außerdem, Ihre Augen und Ohren sollten gewaschen werden.

Es wird empfohlen, den Hund wöchentlich zu bürsten, um Fell und Haut sauber zu halten. Besondere Aufmerksamkeit sollte Ihren Ohren gewidmet werden, um Schmutz und mögliche Infektionen zu vermeiden.

Bilder “Ariégeois”

Videos von “Ariégeois”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 20
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • UKCScenthounds
  • Central Canine Society

FCI Rassestandard “Ariégeois”

“Ariégeois” FCI FCI Ariège Hound

Alternative Bezeichnungen:

    1. Ariege Hound (Englisch).
    2. Braque de l’Ariège (Französisch).
    3. Ariège Laufhund (Deutsch).
    4. Ariegeois (Portugiesisch).
    5. Ariégeois, Braque du Midi (Spanisch).
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

2 Kommentare
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
2
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x