Porcelaine
Francia FCI 30 . Mittelgrosse Laufhunde

Porcelana

Die Porcelaine Es ist ein Hund in der Familie lebend, ist sehr freundlich und anhänglich.

Inhalt

Geschichte

Die Herkunft der Rasse ist unbekannt Porcelaine, obwohl es wahrscheinlich die älteste Hunderasse der Welt ist “Franche-Comté”. Es soll von den Großen abstammen “Saint-Hubert blancs de Lorraine”, selbst Nachkommen der “echte weiße Hunde” verwendet in den königlichen Rudeln in der Zeit von Francisco I.. Vor der Französischen Revolution, Die weißen und orangefarbenen Hunde waren in den Ländern der Abteien von Luxeuil und Cluny präsent.

Nach der Revolution, Die Rasse war vom Aussterben bedroht, Die Zucht wurde Mitte des 19. Jahrhunderts mit Hilfe von Schweizer Züchtern wieder aufgenommen. In 1844, ähnliche Hunde wurden gerufen “briquets francs-comtois“. Der Porzellanname soll vom Marquis Théodore de Foudras gegeben worden sein.

Bereits in 1898 sein Rennen wurde konsolidiert. Ab diesem Jahr war er in Ausstellungen zu finden.

Der schlanke Körperbau und der edle Kopf zeugen ebenfalls von dieser Tradition. In früheren Zeiten wurde die Rasse speziell für die Jagd verwendet. Dies geschah insbesondere in der Schweiz, Frankreich und Italien. Diese Spürhunde werden dort seit Jahrhunderten gefunden..

Physikalische Eigenschaften “Porcelaine”

Es ist ein Hund sehr Auffallend innerhalb der französischen Hunde, eine eigene Struktur gibt uns das Muster, das große Rennen ist.

Wie in der Hunde-Gruppe für die sie, durch eingetragen sind die Fédération Cynologique Internationale, ist ein Hund von mittlere Größe-. Männer haben ein Höhe Das Kreuz des 56 - 58,5 cm und Weibchen zwischen 53,5 und 56 cm, mit einem Gewicht von zwischen 25 und 28 kg.

Videos “Porcelaine”

Porcelaine WelpenPorcelaine Welpen

Der name Porcelaine Er wurde geboren in Anspielung auf seine helle Kleidung, Es scheint aus Porzellan. Seine Haut ist weiß, manchmal mit orange Flecken, am häufigsten in den Ohren.

Die Augen sind dunkel und haben einen liebevollen Blick und intelligente. Die Ohren Sie sind fein und gut eingefahren, oftmals enden in einem Tipp und erreichen das Ende der Schnauze.

Die Nase ist schwarz mit großen Fenstern, nasale, Es hat schwarze Augen und Ohren, die fallen, ähnlich wie der Labrador.

Die hals Es ist lang und der Schwanz beginnt dick und einfach gut, Es ist ziemlich lang und der Hund trägt leicht geschwungene.

Die Haar Dicke Geldstrafe ist glänzend und Matt, Es muss keiner Teil des Körpers haarlos.

Die Farbe Das Fell ist weiß. Sie können Orange Flecken der abgerundeten Form einreichen, dass wir nie bilden einen Mantel verlängern, Diese Flecken erscheinen oft überlappende andere dunklen Flecken auf der Haut.

Charakter und Fähigkeiten “Porcelaine”

Die Porcelaine Es ist ein Bluthund, d.h. gilt Hunde auf der Suche nach Beute und seine Merkmale für jede Art von wild lebenden Tier.

Es hat einen starken Charakter, energetische, sehr vorsätzlicher und stur, wenn er die Jagd ist. Jedoch, Wenn es in Ruhe ist ist ein sehr sein Immer mit der Ruhe.

Wenn Sie innerhalb der Familie Leben, ist extrem freundlich und Loving. Er ist geduldig und gut verträglich bei Kindern.

Sie haben eine sehr hohe Aktivität, so Sie viel Bewegung brauchen, Grund warum nicht sesshaften Menschen empfohlen wird.

Obwohl sie wilde Jäger sind, Sie sind sanft und relativ leicht zu erziehen.

Pflege der “Porcelaine”

Sich um ihn kümmern Porcelaine nicht so sehr mit ihrem Fell verwandt. Die kurzhaarige Rasse erfordert wenig Aufwand bei der Pflege. Aber Sie sollten genau auf die Umgebung achten. Eine kleine Wohnung wird dem nicht immer gerecht. Dort werden Ihre Bedürfnisse nicht erfüllt.

Es ist jedoch nicht notwendig, ein Landhaus zu haben, um diese schöne Rasse zu erhalten.. Mehrere Spaziergänge pro Tag können auch Hunde beschäftigen. Dies zeigt, dass Hunde Abwechslung und Aufgaben brauchen. Auch das Spiel sollte auf der To-Do-Liste stehen.

Finde den Züchter von “Porcelaine” geeignet

Wenn Sie an dieser Hunderasse interessiert sind und den Züchter von finden möchten Porcelaine geeignet, Möglicherweise müssen Sie lange suchen. Diese Hunderasse wird selten gefunden. Außerdem, Jungen werden oft nur an Jäger abgegeben.

Bilder “Porcelaine”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 30
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • Central Canine Society

FCI Rassestandard “Porcelaine”

“Porcelaine” FCI Porzellan FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Chien de Franche-Comté (Englisch).
    2. Chien de Franche-Comté, briquets francs-comtois (Französisch).
    3. Chien de Franche-Comté (Deutsch).
    4. Porcelaine (Portugiesisch).
    5. Perro del Franco Condado (Spanisch).
0/5 (0 Bewertungen)
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com
Anteile
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x