Gelbscheitalamazone (Amazona ochrocephala) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 17 November 2014

    - Amazona ochrocephala

    Gelbscheitalamazone

    Charakteristik

    35 cm. - 41 cm. Höhe und zwischen 380 und 500 Gramm.

    Gelbscheitalamazone

    Die Gelbscheitalamazone (Amazona ochrocephala) hat die vorne und vorderen Bereich krone, hellgelb; Herren, wangen und Bereich supercilii, grün in den meisten Vögeln, aber manchmal mit gelben sich über Herren und um Augen, und einige Vögel mit roten Basen von gelben Federn versteckt krone; Seiten und der Rückseite des hals, Nacken und Mantel, grün mit dunklen Rändern, Angabe skalierten Wirkung.

    Oberteile Green. coverts niedriger Rot, andere coverts grün; Vorderkante des die Flügel Beige; fünf sekundärer extern Sie sind grün mit leuchtend rot externe Netzwerke Bildung Spiegel; Flug-Feder grün mit blauen Spitzen sekundäre und primäre externe Netzwerke, dunkel in den Punkten auf schwarz. Infra-Flügeldecken, mattgrün mit schwarzen Spitzen. Unteren Teile Grün mit viel Blau in der Brust; gelben Federn auf die Oberschenkel (oft nur wenige und diskreten).

    An der Spitze, die Schwanz Es ist grün mit gelben Streifen; unten grün mit breiten gelben Enden; beide mit äußere Federn im Grunde rote und eine bläuliche gespitzten in externe Netzwerke.

    Dunklen grauen Schnabel, rötlich an der Basis des Oberkiefers; Orange IRIS; graue Beine.

    beide Geschlechter Sie sind ähnlich. Die unreif Es hat einen schmaleren gelben Fleck auf der Kopf, Streifen orangeroten bis gelben Federn krone; weniger rote Federn an der Basis Schwanz; Federn von der Schwanz spitzer und iris Brown.

    • Der Sound der Gelbscheitalamazone.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Charakteristik 4 Unterarten
    Lebensraum:

    Sie bewohnen in offenen Wäldern, Kanten der regen Wälder, Galeriewälder, Wälder Laub, offene Savannen und Feuchtgebiete im Flach regen Wälder, auch kultiviert und vorstädtischen Gebieten in einigen Orten, und oft in der Nähe von Flüssen.

    Die Galeriewald Es ist Ihre bevorzugte Panama wo Gelbscheitalamazone vermeiden kontinuierliche Regenwald, wird ersetzt, möglicherweise, dort und in vielen Bereichen der Südamerika, durch die Venezuelaamazone (Amazona amazonica).

    Im allgemeinen in den Niederungen beobachtet; berichtet 500 m Kolumbien und Venezuela und eine 750 m Honduras. Normalerweise in Paaren oder kleinen Herden 10-30 Vögel, mit gelegentlichen Treffen mit bis 300. Die Vögel sammeln gemeinsam Bäume.

    Nachwuchs:

    Sind Monogamie, Paare Leben trat.

    Seine Zeit von Reproduktion Es ist von Dezember bis Mai. Zu dieser Zeit, Sie legen Klauen 2 cm. - 4 Eier, nur Por diejenigen Nidada Tempordaa. Nisten Palmenstämme und Termitenhügel.

    Es dauert ungefähr 25 Tage für die Eier auszubrüten und in der Nähe von 56 Tage flügge zu werden. Die Nachkommen werden unabhängig über 2 Monate nach dem Schlüpfen. Sowohl männliche als auch weibliche Gelbscheitalamazone erreichen die Geschlechtsreife rund um die 3 Jahre.

    Ernährung:

    Lebensmittel in der berichtet Diät enthalten Obst unreif amerikanische Curatella, Pereskia guamacho und andere Kaktus. Hauptsächlich ernährt sich von Wipfel.
    Es wird als Pest in einigen Orten für ihre Liebe zu essen Bananen (Mussa paradisea), Griffe und Mais.

    Diese Art gilt als Schädling in einigen Bereichen seine Vorliebe für den Verzehr von Bananen (Mussa paradisea), Mango und Mais ernten.

    Aufteilung:

    Tamaño de su área de distribución (reproducción/residente): 8.010.000 km2

    Die Gelbscheitalamazone sind in Panama, in Zentralamerika und in Südamerika, von Süden nach Osten Brazilien und nördlich des Bolivien.

    Sie sind in Panama, vor allem am Hang der Pacific, Von Chiriqui, westlich von Darien, sondern auch in das Webfach Karibik (zum Beispiel, im Osten San Blas Inseln); auch entlang der pearl Islands und Coiba-Nationalpark.

    Sie sind auch im Norden verteilt Kolumbien, aus dem Norden der Chocó und untere Becken Río Atrato, und entlang der karibischen Küste und tropische Zone Das Flusstal von Magdalena, an der Basis Südosten Sierra Nevada de Santa Marta und westlichen Teil des Serranía del Perijá.

    Beobachtete in den östlichen Ausläufern des Anden und den angrenzenden Niederungen Kolumbien; ostwärts über der tropischen Zone Venezuela und Süden, von den Küstenbergen durch Bolivar (wo offenbar ist es nicht von Süden bekannt) und Amazon, bis Guyanas und Trinidad (wo ihr Status ist unsicher wegen der in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln eingeführt).

    Anwesend im Becken Amazonas Brasilien, südwärts, nordwestlich von Mato Grosso und Westen, in den Niederungen des östlichen Ecuador und durch die Amazon von Peru, nördlich von Bolivien.

    Offenbar Einwohner während sein Verbreitungsgebiet. sehr kleine Zahlen in Panama, obwohl lokal recht häufig, vor allem in trockeneren Gebieten; Es ist die häufigste Papageien (mindestens einmal) in der San Blas Inseln. Allgemein üblich (auch lokal reichlich) in Südamerika, aber die Zahlen sind in den mehr zugänglichen Bereichen verringert sich durch den Handel.

    Aufteilung 4 Unterarten
    Erhaltung:

    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

    • Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

    Diese Art ist derzeit als Nebensache betrachtet BirdLife International, und, Infolgedessen, auch durch UICN.
    Obwohl die Populationen Man glaubt, dass es im Niedergang, Es ist noch nicht in der Nähe des festgelegten Schwellenwert BirdLife International die Arten zu bewerten als Kurz vor der Bedrohung.

    Es ist in der aufgeführten Anhang II von der CITES.

    in Gefangenschaft:

    Bekannt für seine Streiche und ausgezeichnete Fähigkeiten imitieren die menschliche Stimme. Dies vorausgeschickt, die Fähigkeit zu imitieren, variiert zwischen Vögeln und obwohl viele von ihnen ausgezeichnete Conversadoras sind, Einige kommen nie zu sprechen. Diese Amazonen sind in der Regel zärtlich. Seine freundliche und verspielte Natur machen sie ausgezeichnete Haustiere.

    Sind leicht domesticable und leicht zu trainieren. Bekannt sein sehr aktiv, Eher für ein Umfeld, das macht sie ermöglicht es ihnen, fliegen.

    Sind für ihre Stimmen bekannt. Es wird gesagt, dass es das stärkste von allen Amazon-Papageien. Menschen, die nicht tolerant gegenüber Lärm, Sie tun gut daran, mit dieser Papagei Leben.

    Wie die meisten Papageien, diese Reiterin es kann sehr zerstörerisch sein. Wir müssen “Anpassen der Umgebung” die Objekte, wie verschiedene Spielzeuge und Niederlassungen zu kauen.

    Seine Langlebigkeit sollte auch eine Überlegung sein.. Diese Papageien Sie können leben zwischen 60 und 80 Jahre.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Yellow crowned Parrot, Yellow-crowned Amazon, Yellow-headed Amazon, Yellow-headed Parrot (inglés).
    - Amazone à front jaune, Amazone à tête jaune, Amazone verte de Colombie (francés).
    - Gelbscheitalamazone, Gelbscheitelamazone, Panama Amazone, Surinamamazone (alemán).
    - papagaio-campeiro, ajurú-apara, papagaio-de-Suriname (portugués).
    - Amazona Real, Cotorra Cabeciamarilla, Lora Cabeciamarilla, Lora coroniamarilla, Lora Real (español).

    Johann Friedrich Gmelin

    Johann Friedrich Gmelin

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittacidae
    - Genus: Amazona
    - Nombre científico: Amazona ochrocephala
    - Citation: (Gmelin, JF, 1788)
    - Protónimo: Psittacus ochrocephalus

    Bilder Gelbscheitelamazone:

    —————————————————————————–

    Gelbscheitalamazone (Amazona ochrocephala)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife
    – Buch Papageien, Papageien und Aras Neotropical

    Fotos:

    (1) – Ein Haustier Gelb-gekrönter Amazonas in Puerto Maldonado, Peru Von Kate aus Großbritannien (Lola) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (2) – Ein Haustier Gelb-gekrönter Amazonas von Freegiampi (Von der Landwirtschaft von Giuseppe) [CC BY-SA 2.5], über Wikimedia Commons
    (3) – Gelb-gekrönter Amazonas oder Gelb-gekrönter Papagei (Amazona ochrocephala) in Gefangenschaft Von Stephen Joyce aus Barcelona, Spanien (Papagei) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (4) – Gelb-gekrönter Amazonas oder Gelb-gekrönter Papagei (Amazona ochrocephala) in Gefangenschaft im Garten des Parrot (Jardim Dos Louros), in den Botanischen Garten von Funchal, Insel Madeira, Portugal von jmaximo [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (5) – Eine Gelb-gekrönter Amazonas in Gatorland, Florida, USA von greyloch aus Washington, DC, Bereich, USA. (grüner Papagei putzend) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (6) – Amazona Ochrocephala panamensis, Panama Amazon (auch als Panama Gelb-köpfigen Amazonas bekannt); zwei in Gefangenschaft von TJ Lin (ursprünglich auf Flickr als DSCN1005 geschrieben) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (7) – Eine Gelb-köpfige Amazonas (oder Parrot) in der Nähe des Brasilien-Peru-Kolumbien Triple-Junction von Dick Culbert von Gibsons, V.Chr., Kanada (Amazona ochrocephala) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (8) – Eine Gelb-gekrönter Amazonas an Bloedel Floral Conservatory, Vancouver, Kanada Von Karen Neoh (Papagei) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (9) – Gelb-gekrönter Amazonas oder Gelb-gekrönter Papagei (Amazona ochrocephala) in einem Baum in Venezuela von Rufino (ursprünglich als Tarnung auf Flickr veröffentlicht) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (10) – Amazona ochrocephala aus der Naturgeschichte von Papageien (von Francois Levaillant, 1801-1805) – Wikimedia

    Klingt: Edson Guilherme

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Print Friendly, PDF und E-Mail



    Video Gelbscheitalamazone

    Amazona Klassifizierung ochrocephala

    Arten:
  • Amazona ochrocephala
  • Unterart:
  • Amazona Ochrocephala nattereri
  • Amazona Ochrocephala ochrocephala
  • Amazona Ochrocephala panamensis
  • Amazona Ochrocephala xantholaema
  • Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Malpelo del Género Amazona

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox