Basenji
Gongo FCI 43 . Urtyp

Basenji

Die Basenji ist aufmerksam, Loving, energetische, neugierig und mit fremden vorbehalten

Inhalt

Geschichte

Die Basenji Es ist eine Hunderasse mit Ursprung in der Demokratischen Republik Kongo. Es ist eine primitive Rasse verwendet für die Jagd und Nachverfolgung.

Sie haben die einzigartige Eigenschaft von nicht Rinde, aber emittieren einen merkwürdigen Klang-style> Jodeln (Jodeln).

Die Steinzeitbilder, sowie die Gräber des alten Ägypten, bereits die Existenz dieser Art von Hund bezeugen, der die Jahrtausende überlebt hat: Die Basenji ist eine der ältesten und originellsten Hunderassen. Er soll ein direkter Nachkomme des Ägyptischen Testaments sein – So nennen Hundeexperten die Form eines Hundes, der uns durch die ägyptischen Illustrationen des vierten Jahrtausends v. Chr. übermittelt wurde..

Die Basenji kommt aus Zentralafrika, wo er mit Dorfgemeinschaften lebte, aber ohne speziell gezüchtet oder besonders enge Bindungen gebildet zu haben. Lieber, gelebt wie Rattenjäger. Oft folgten die Menschen auch der Jagd nach den Basenjis, um von der Beute zu profitieren. Bei Hungersnöten wurden die Hunde sogar geschlachtet.

Apropos, “Basenji” übersetzte Mittel “kleines Wildtier aus den Büschen”. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurden einige Basenjis mit afrikanischen Entdeckern in Europa angekommen. Jedoch, selektive Zucht begann erst, als 1935 in Großbritannien. Obwohl der Hund ursprünglich aus Afrika stammt, Großbritannien wird heute von der Basenji. Von hier aus breitete sich die Rasse allmählich auf das übrige Europa aus. In Deutschland, zum Beispiel, erfreute sich der Popularität der Jahre 70 Jahrhunderts.

Wusstest du,?

Die ersten Basenjis waren rot und weiß, tricolor (Schwarz-Weiß-Feuer) und Schwarz-Weiß. Expeditionen in Zaire 1987 und 1988 sie führten 14 Hunde mit neuen Blutlinien, die brachte einen schönen gestromt Look mit Tigerstreifen.

Es gibt einige Studien, die auf der Basenji als Stammvater der alle Terrier zeigen.

Für Informationen über die Geschichte der Basenji —-> Basenji.org

Physikalische Eigenschaften

Die Basenji Sie sind eine kleine Rasse, elegante Erscheinung, Sie haben kurze Haare, glänzend und geschmeidig. Die Ohren sind aufrecht, und der Schwanz gewickelt zu Perfektion. Einige Leute, Sie glauben, die sein Aussehen ähnlich wie ein Reh im Miniatur.

Sie wiegen in der Regel 11 kg und den Port neigt dazu, sein 40,6 cm., sportlich und täuschend mächtig für seine Größe. Haben Sie einen Spaziergang sicher und elegant wie ein Pferd auf Trab.

Charakter und Fähigkeiten

Empfohlen für Häuser mit Erwachsenen. Aber Leben hält einen unbehaglichen und spielerischen Geist, Ende die Phase des Wachstums wird ein ausgezeichnetes Haustier.

Die Basenji ist Warnung, Loving, energetische, neugierig und mit fremden vorbehalten. Es ist ein wenig weit entfernt, aber es kann auch starke Beziehungen mit den Menschen bilden und kann emotional festhalten werden, an einem bestimmten Mitglied der Familie, generieren eine sehr starke Verbindung.

Im allgemeinen erhält gut mit anderen Haustieren außer Hunde keine zusammen. Sie mögen das feuchte Klima, Sie neigen dazu, sehr geschickt werden in die Höhe schnellen. Es kann als schnelle bezeichnen, spielerisch, unermüdlicher im Spiel, und naughty.

Eine der Kuriositäten, die das Rennen präsentiert, Neben nicht Rinde, Es ist, dass diese Sule-Lick ist das Haar sauber gehalten werden.

Bilder “Basenji”

Fotos:

(1) – gehen… basenji von fugzu [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(2) – Basenji Welpen, Bravo, 10 Wochen alt von fugzu [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(3) – Basenji Hunde von fugzu [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(4) – Portrait Basenji – CC0 Creative Commons

Videos “Basenji”

Bewertungen des “Basenji”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Basenji” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Übungsbedarf ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Alternative Bezeichnungen

African Bush Dog / African Barkless Dog / Ango Angari / Congo Dog / Zande Dog

Gruppe

Gruppe 5 / Sektion 6 – Urtyp

0 0 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
1
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x