Taubensittich
Psittacula columboides


Cotorra de Malabar

Inhalt

Charakteristik:

Ilustración Cotorra de Malabar

Der 36 a 38 cm. Länge.

Das Taubensittich (Psittacula columboides) weist die Herren und oberen Wangen von grünem Rasen, Blaustich an den Rändern und in der perldunkelgrau krone, die unteren Wangen, die Seiten und der Rückseite des hals; mit breiten schwarzen Streifen Schnurrbart die verblassen, um a zu bilden Halsband Schwarz, dann mit einem Band von hellen blau-grün eingefaßt, der sich in der Nähe des Kehle.

Mantel grau perlgrau-Grünstich in die zurück und die Skapuliere; Hinterteil und coverts supracaudals blass blaugrün, Seiten Grupa gelblich.

Kleinere Coberteras dunkelgrün, endet mit dunkelgrau in Ocker eingefaßt; Unterschwanzdecken Innenmedium grün mit Ocker Margen; Alula und großen coverts blau. Die primäre und die sekundäre blau, dunkler in der innenfahne interne. Infra-Flügeldecken Bläulich-grün. Kehle hellen blauen Grün; gelblich Blaufärbung in den Rest der unteren Bereich; perlgrau in der Brust; blaue Tönung in Oberschenkel. Oberschwanzdecken helle blaue im Zentrum, mit gelben Enden, Seiten Federn teal Farbe innenfahne externe, im hellen Gelb intern; crissum von leuchtend goldgelb in der Mitte, sonst braun mit gelben Enden.

Oberkiefer leuchtend rot mit gelber Spitze, die niedrigere braun, Drehen Orange in der Chin; iris hellgelb; Beine grau-grün.

Das weiblich Es ist kleiner, mit wenig oder in kein grünes Gesicht y con las dos mandíbulas de color marrón. Unteren Teile gelb-grau. In den weniger grau Mantel und die Schwanz kürzere.

Los unreif zeigt, grau-grünen, anstatt graues Gefieder Erwachsene. Halsband schwarz und grün abwesend Band hals.

Lebensraum:

Weitgehend, die Taubensittich Es befindet sich in Wälder beschränkt (Primär- und Sekundär) immergrünen Berg, aunque según fuentes, auch in anderen Formationen beobachtet, einschließlich Wälder Laub benachbart bambú und vor allem in Plantagen Kaffee und Gummi aufgegeben, und oft in der Nähe von kleinen Flächen mit Getreide.

Teilweise leben zwischen 450-1.000 m, aber außergewöhnlich oben 1.600 m, und bis zu etwa 60 m.

Im allgemeinen, beobachtet in Familiengruppen oder kleinen Herden.

In tieferen Lagen er zugeordnet ist Pflaumenkopfsittich (Psittacula cyanocephala), sustituyendola por completo en mayores altitudes y en bosques húmedos.

Nachwuchs:

Escavan ihre Nester auf à„sten oder Stämmen, in einer Höhe zwischen 6 und 30 m, Manchmal nutzen sie die Löcher durch gemacht Spechte o Widerhaken, Erweiterung der Kavität. Los Ceylon Eisenholz (Mesua Eisen) sind seine Lieblingsbäume.

àœblichen Kupplung 4 Eier.

Das Brutzeit Es ist zwischen den Monaten Januar bis März

Ernährung:

Die Ernährung von Taubensittich Es enthält Samen und Früchte, vor allem wilde Feigen; regelmäßig essen Sprossen, Blumen und Nektar Erythrina und Grevillea.

Sie können sehr werden zerstörerische in Kulturen von Sorghum und Obst.

Aufteilung:

Das Taubensittich Es wird vertrieben Ghats occidentales, Indien, auf einem schmalen Streifen parallel zur Westküste, Von Pune (19 °N), Maharashtra, durch Karnataka, bis Kerala und Tamil Nadu a 8° 27’N en el sur.

Im allgemeinen Bewohner, aber einige Nomadenbewegungen Sie treten in Reaktion auf die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln.

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ


Status Kleine Bedenken ⓘ (UICN)i)

• Aktuelle Rote Liste der UICN: Weniger Sorgen

• Bevölkerungsentwicklung: Testing

Die Größe der Weltbevölkerung wurde nicht quantifiziert, aber die Arten, según informaciones, dies ist común en todo el núcleo de su gama (Grube et an der. 1997).

Die Bevölkerung wird vermutet stabil keine Beweise für eine Minderung oder erhebliche Bedrohungen.

Das Vogelhandel und die Lebensraumverlust Sie verursacht, offenbar, eine Abnahme der Bevölkerung, Jedoch, Es ist nicht ausreichend, um diese Arten gefährden.

"Taubensittich" in Gefangenschaft:

Das Taubensittich es ist selten im Heimtierhandel.

Diese Art war Gegenstand umfangreicher Handel, aber jetzt ist es illegal in Indien. Er wurde in den Tierhandel bekannt als “Loro Unsinn” und er gewann eine trügerische Ruf als Top-Talker.

Es ist ein Papagei Mittel laut, gelegentlich laute; zunächst Schüchtern; Es wird langsam confianda; neu eingeführten Vögel sind sehr wahrscheinlich; Es ist darauf zu akklimatisieren; nur es wird aktiv in einem breiten Voliere; eine gemeinsame Voliere mit anderen Arten von Psittacula nur außerhalb der Brutzeit möglich; kleine Bade aber gerne fliegen Licht regen draußen; Er liebt es, frische Zweige hacken; Zeiten bei der Balz aggressive; empfindlich gegen Kälte und Nässe.

Tiernahrung Vielfalt, einschließlich Aerosole Hirse, Obst, Gemüse, Sonnenblumensamenmischungen, Hafer und Hirse.

Selten erreicht die Zucht in Gefangenschaft; Kupplung 3 a 4 Eier; 23 Inkubationstage; Anfangszeit 6 Wochen; junge unabhängige nach 21 Tage; Das Kalb ist manchmal aggressiv gegenüber seiner Mutter.

In bezug auf ihre langlebigkeit, Es ist bekannt, daß eine Taubensittich lebte während 11,2 Jahre in Gefangenschaft.Angesichts der Langlebigkeit der ähnlichen Arten, Diese Langlebigkeit ist wahrscheinlich für diese Vögel unterschätzt.

Alternative Bezeichnungen:

Malabar Parakeet, Blue-winged Parakeet (Englisch).
Perruche de Malabar (Französisch).
Taubensittich (Deutsch).
Periquito-de-malabar (Portugiesisch).
Cotorra de Malabar (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Psittacula
Wissenschaftlicher Name: Psittacula columboides
Zitat: (Vigors, 1830)
Protonimo: Palaeornis columboides

Taubensittich Bilder:

Videos "Taubensittich"



Malpelo del Género geflohen
  • Psittacula finschii
  • Psittacula himalayana
  • Psittacula roseata
  • —- Psittacula Roseata juneae
  • —- Psittacula roseata roseata
  • Psittacula cyanocephala
  • Psittacula alexandri
  • —- Psittacula Alexandri abbotti
  • —- Psittacula Alexandri alexandri
  • —- Psittacula Alexandri cala
  • —- Psittacula Alexandri dammermani
  • —- Psittacula Alexandri fasciata
  • —- Psittacula Alexandri kangeanensis
  • —- Psittacula alexandri major
  • —- Psittacula Alexandri perionca
  • Psittacula derbiana
  • Psittacula longicauda
  • —- Psittacula Longicauda defontainei
  • —- Psittacula Longicauda longicauda
  • —- Psittacula Longicauda modesta
  • —- Psittacula Longicauda nicobarica
  • —- Psittacula Longicauda tytleri
  • Psittacula columboides
  • Psittacula calthrapae
  • Psittacula eupatria
  • —- Psittacula eupatria Avensis
  • —- Psittacula eupatria eupatria
  • —- Psittacula eupatria magnirostris
  • —- Psittacula eupatria nipalensis
  • —- Psittacula eupatria siamensis
  • Wards Papagei †
  • Psittacula krameri
  • —- Psittacula krameri borealis
  • —- Psittacula krameri krameri
  • —- Psittacula krameri manillensis
  • —- Psittacula krameri parvirostris
  • Psittacula eques
  • —- Ritter Ritter Ritter†
  • —- Psittacula eques echo
  • Exilvögel †
  • Psittacula caniceps

  • Taubensittich (Psittacula columboides)


    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    Vogelwelt

    Fotos:

    (1) – Taubensittich oder Malabar Parakeet (Psittacula columboides) Paar N. A. Naseer / www.nilgirimarten.com / naseerart@gmail.com [CC BY-SA 2.5 in], über Wikimedia Commons
    (2) – Malabar Parakeet (Psittacula columboides). Ein männlicher bei Thattekad, Kerala, Indien Mit Lip Kee Yap [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (3) – Malabar Parakeet – Endemisch auf der Western Ghats von Suriyakumars (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
    (4) – Die Taubensittich Durch Mailamal (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
    (5) – Malabar Parakeet oder Taubensittich (Psittacula columboides) Von Joseph Lazer (Persönliche Sammlung) [CC BY-SA 2.5 in], über Wikimedia Commons
    (6) – Eine Malerei eines Malabar Parakeet, auch bekannt als die Blau-winged Parakeet bekannt, (ursprünglich beschriftet “Palaeornis columboides. Pigeon Parrakeet.”) von Edward Lear 1812-1888 [Public domain], über Wikimedia Commons

    Klingt: Sudipto Roy (Xeno-canto)

    5/5 (1 Meinung)
    Teile mit deinen Freunden !!

    Leave a Comment