German Water Spaniel

German Water Spaniel (Spanische Wasserhund) Es ist eine Rasse des Hundes, die seit den ersten Teil des 20. Jahrhunderts ausgestorben, Er wurde zuletzt gesehen in den zehn Jahren von 1930. Englischer Herkunft ist.

Er war sehr berühmt für seine Fähigkeiten im Jagd Wasservögel und die Möglichkeit, wie eine Ente Tauchen. Als ähnlich beschrieben eine Collie oder ein Kreuz zwischen einer Pudel und ein Springer Spaniel lockiges Haar und war in der Regel weiß mit Farbe Flecken Leber oder braun.

Die German Water Spaniel ist vor der Irische Wasserhund (Irish Water Spaniel). Historiker des Rennens, Sie behaupten, dass sie von erwähnt wurden Shakespeare "in seinem Werk"Macbeth”, und sie glauben, dass sie in verschiedenen modernen Hunderassen genetisch beeinflusst haben, einschließlich der darin zu den American Water Spaniel, die Curly Coated Retriever und die Field Spaniel, Es ist unbekannt, wenn das Rennen bei der Schaffung des irischen Wasserhund beteiligt war.

Weiterlesen …German Water Spaniel

Englische weiße Terrier

Englische weiße Terrier (White English Terrier, auch bekannt als Alte englische Terrier o Britische weiße Terrier) ist eine Hunderasse ausgestorben, Englischer Herkunft.

"Der Name des"Englische weiße Terrier"es war erfunden und nahm am Anfang" 1860 von einer Gruppe von Züchtern, die bereit sind, erstellen Sie eine neue Rasse des Hundes, inspiriert von den typischen Terrier-arbeiten aber mit einer höheren Schärfe des Hörens. Diese vorzeitige Absicht entstand später die Fox Terrier, die Jack Russell Terrier, die Sealyham Terrier und, später, in Vereinigten Staaten die Boston Terrier und die Ratte Terrier.

Weiterlesen …Englische weiße Terrier

Englisch-Toy-Spaniel
King Charles Spaniel

English Toy Spaniel

Die Englisch-Toy-Spaniel, bekannt als King Charles Spaniel (King Charles Spaniel) Es ist eine kleine Rasse in England entwickelt.

Die aktuelle Dokumentation dieser Rasse gesagt, dass Sie im Fernen Osten stammen, vor allem, in Japan. Sie behaupten auch, dass die ersten English Toy Spaniel wurden in Europa - zum ersten Mal gesehen- während des 16. Jahrhunderts.

Zwar es ist wahr, dass, Geheimnisse im Überfluss in der Hunde-Welt, Es ist bekannt, dass der English Toy Spaniel gemeinsame Vorfahren mit teilt die Pekinese und Japan Chin. Aber der wirkliche Erfolg diese Kleinkinder wurde geboren, als sie zu europäischen Adel als Geschenk erhielten, vor allem mit seiner Assoziation mit König Charles II von England (1630-1685), Zwar sie haben worden mit englischen lizenzfreie aus der Zeit von Mary Tudor verbunden (1516-1558).

Weiterlesen …Englisch-Toy-Spaniel

Euskal hektischen Txakurra
España

Euskal Artzain Txakurra

Es gibt zwei Sorten von Euskal hektischen Txakurra: die Gorbeiakoa und die Iletsua.

Geschichte

Die Euskal hektischen Txakurra (Baskische Shepherd) Es ist eine Rasse des Hundes mit Ursprung in der autonomen Region des Baskenlandes, traditionell verwendet als Hund Pfarrer und Pflege von Tieren. Es gibt zwei Sorten, die Gorbeiakoa und die Iletsua.

Die Rasse wurde offiziell anerkannt von der Royal Canine Gesellschaft von Spanien die 1 im Juni 1995. Der offizielle Name der Rasse ist nicht "Pastor Vasco", Es ist vor allem bekannt als, aber "Euskal hektischen Txakurra".

Von der offizielle Club der Rasse bezeichnet man “Baskische Hirten” um die Mestizen-Hunde aus Wolle, die von den Dörfern wurden Euskal Herría, meist weiß, Tan oder schwarz, Sie haben nichts zu tun mit dem rötlich oder Leonados der beispielhaften Zigarren mit Euskal hektischen Txakurra.

Der Schäfer ist der älteste Hund. Da dieser Mann aus der nomadische Bauern und Vieh Hunde auf die Arbeit der Beweidung verwendet wurde. Einige Skelett Funde in die neolithischen Höhlen bestätigen, dass, 12.000 vor Jahren, die Landwirte der Region nutzten diese Tiere grasen. Wir finden die Euskal hektischen Txakurra in Baskisch populären Mythologie. Später, hatte es anerkannt in verschiedenen bildlichen Fresken des 16., erleben eine Beliebtheit, die kam, überwinden von ländlichen Umgebungen zu höchsten Kreisen des Gerichtshofs für die Zeit. Jahrhundert erscheinen sie lackiert oder gezeichneten auf der Leinwand Paret y Alcazar, Doré, Guiard, Arrue und andere.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts in den ersten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts eine Ära der Regression in Guipúzcoa und Navarra Rasse aufgrund der starken Angriffe der Wolf, der Herde war, Grund, warum die Pastoren Careadores Hunde mit dem Artzanoras oder Doggen ersetzt. In Alava und Vizcaya, Dieser Rückgang war jedoch nicht gekennzeichnet, und die Arbeit der Beweidung abwechselnd mit Verwahrung und Bekanntmachung in den Dörfern Wenn sie nicht mit der Herden. Dabei kombinieren know-how, Er war einer der Schlüssel für das Rennen nicht ausgestorben ist..

Heute, Euskal hektischen Txakurra hat nur mit 413 Kopien, die seit dem Betrieb der erste Monographie des Rennens erkannt.

Später fingen sie an internationale Wettbewerben der pastoralen Hunde zu organisieren. Aufgrund der Bewunderung, die diese Rasse unter denen löste zeugen seine Aufgabe, ein Plan über Wissenschaft und Forschungsprojekt wurde ins Leben gerufen, um diese Hunde mit ethnologischen Methodik zu studieren, Biochemie, Genetik, reproduktive und Etological in 1991. Nach einer gründlichen Überprüfung mehr als dreitausend Kopien des ganzen Baskenlandes, nahm die Anerkennung der Euskal hektischen Txakurra platzieren.

Leider, die Lokalismus eckzahn Art generiert, in den meisten Fällen, mehrere Hindernisse für ihr Überleben.

Foto: elexartza

Andere Namen: Pastor Vasco / Basque Shepherd Dog.

Physikalische Eigenschaften

Wie bereits erwähnt, gibt es zwei Sorten in der Euskal hektischen Schäferhunde Zucht, die "Iletsua" und "Gorbeiakoa" und die Norm Marke Unterschiede.

Die Unterschiede zwischen die zwei Sorten die wichtigsten Morfoestructurales sind wie folgt:

In der Iletsua:

  • Längere Haare auf dem Rücken
  • Längere Haare auf die vorderen Gliedmaßen.
  • Größere Breite des Gesichts in der Frau.
  • Größere Breite der Brust.
  • Die meisten Cephalic index.
  • Die typische Farbe der Schicht Blond oder Watson
  • Die meisten mit gefallenen Ohren.

Als an der allgemeines Erscheinungsbild, hat ein Kofferraum starke und rechteckig. Es hat die Körper mit einer typischen Mantel bedeckt Borste Haar, Blondinen oder Leonadas und Canelas Schichten.

Sie haben die Kopf länglich, Abdeckung des Haar kürzer als im Rest des Körpers, und ungedeckten Augen. Die Nase ist immer schwarz. Die Schnauze die Farbe ist intensiver als der Rest des Körpers oder schwarze Zimt. Kurzes Haar. Feste Lippen, Schwarz pigmentiert. Beißen in Schere. Augen Oval, mit schwarzen Augenlider und braune Iris und Bernstein.

Es hat die Gliedmaßen stark und mit kurzen Haaren am vorderen und hinteren Rand bedeckt. Mit ein oder zwei Sporen oder keiner in den hinteren Gliedmaßen.

Die Pelz ist mäßig lang, Rough, rustikal aussehende. Wie oben erwähnt, Es ist kürzer vor der Extremitäten und Gesicht.

Höhe bei Männchen der 47 a 63 und in den Frauen, der 46 a 58 cm. Das Gewicht der Männchen ist der 18 a 33 Kg., und in den Frauen, der 17 a 30 Kg.

In der Gorbeiakoa:

  • Das Männchen hat eine größere Höhe in dem Widerrist.
  • Größere Länge des Kopfes.
  • Längere Haare auf dem Bauch.
  • Größere Breite von den Hintern in der Frau.
  • Die typische Farbe der Ebene ist Red fire.

Als an der allgemeines Erscheinungsbild, der Stamm ist länglich aussehen. Die Schicht Red fire, bekannt als "Pink", mit häufigen Verdunkelung auf Schnauze.

Die Kopf Es hat eine pyramidale Form und ist ausgestattet mit sehr kurzen Haaren. Häufige Präsenz von drei Mondkalender, eine neben jedem der Ecken der Lippen, und der andere in den zentralen und ventralen Teil des Kiefers, alle mit schwarz Setae größere Länge als der Rest des Kopfes. Trüffel immer schwarz. Schnauze länglich und dünn, mit häufigen Pigmentierung. Augen Makronen, Braun und gelb.

Die Gliedmaßen Sie sind stark. Mit ein oder zwei Sporen oder keiner in den hinteren Gliedmaßen.

Die Pelz ist mäßig lang und weiche Textur. Es ist kürzer vor der Extremitäten und Gesicht.

Die Höhe Männer werden von 47 a 61 und in den Frauen, der 46 a 59 cm. Das Gewicht der Männchen ist der 18 a 36 Kg., und in den Frauen, der 17 a 29 Kg.

Charakter und Fähigkeiten

In Bezug auf das Temperament der Euskal hektischen Txakurra, Wir finden die Besonderheiten der einzelnen Sorten (Gorbeiakoa und die Iletsua):

  • Gorbeiakoa: Es ist sicher, ausgewogene und vor allem sehr gesellig, Manchmal ist es als ein Mitglied seiner Familie zu werden und sein Talent für die Beweidung kann hinzugefügt werden. Sein Instinkt, wie beschrieben, Es konzentriert sich mehr auf die Aufgaben der Beweidung.
  • Die Iletsua: Es hat einen territorialen Instinkt, aber immer eine starke Verbindung mit seinem Meister, wie immer mit ihm passiert und ist selten von ihm getrennt. Sein Instinkt, wie beschrieben, Es konzentriert sich mehr Pflege-Aufgaben.

 

Alle Schulungen kann mit einem kleinen Grundbildung Kurs beginnen. (der Hund lernen, ruhig zu bleiben, sitzen, das bewegt sich, wenn der Besitzer-Reihenfolge). Unabhängig vom Alter beginnen Sie Geselligkeit, so können Sie Vertrauen mit seinem Meister und andere.

Euskal hektischen Hirten Haltestellen spielen, liebkosen und läuft wie ein Weltmeister was Sie brauchen aus einem Feld wo kann frei über längere Zeit toben. Geben Sie einige Wanderungen und aktiv bleiben, entweder spielen mit dem Ball oder kleine aber intensiven Sitzung des Spiels mit der Familie. Seine Langlebigkeit ist der 11 a 13 Jahre.

Euskal hektischen Hirten Bilder

Euskal hektischen Hirten videos








Hunderassen: Euskal hektischen Txakurra

Selection
Jämthund

Elkhound Sueco

Die Selection, auch genannt Jämthund, Es ist ein Hund der Spitz-Typ Nordeuropas. Jämthund ist ein Namensgeber der Jämtland, Provinz Närke.

Dieses Rennen, der Ähnlichkeit der Wolf, Es wurde anerkannt, durch die FCI Von 1946, aufgrund der intensiven Arbeit der Aksel Lindström und andere. Davor, der Jämthund und die Hunter Norwegisch Selection wurden als der gleichen Rasse angesehen..

Lesen Sie alles über das Rennen durch Klicken auf: Jämthund.

Selection

Eurasier
Alemania FCI 291 . Asiatische Spitze und verwandte Rassen

Eurasier

Der Eurasier ist zuversichtlich, Immer mit der Ruhe, tolerant, anpassbar, lernbereit und klug.

Inhalt

Geschichte

Im Jahrzehnt des 1960, Julius Wipfel aufgewachsene Frauen von Wolfsspitz (Wolfsspitz) und Männer von Chow-Chow en Weinheim, Baden-Württemberg, anfangs die Wolf-Chow. Er hat diesen Hund endlich mit ihm großgezogen Samojede und erhielt einen ursprünglichen Hund mit einer natürlichen Struktur und einem ausgeglichenen Charakter.

In 1973 Die Rasse wurde von der Fédération Cynologique Internationale anerkannt (FCI) und es ist, Daher, die jüngste deutsche Hunderasse. Die jüngste Rasse, Die offiziell anerkannte deutsche Rasse verdankt ihren Namen ihren ursprünglichen europäischen Rassen (Wolfsspitz = EUR) und asiatisch (Chow-Chow und Samojede = ASIER). Die Aufgabe des robusten Begleiters und Familienhundes mit Charakter war nicht einmal die Jagd, noch grasen, noch auf der Hut. Die Eurasier wurde ausschließlich als Sozialpartner für Menschen gezüchtet.

Physikalische Eigenschaften

Die Eurasier ist ausgeglichen, gut gebaut, mittlerer Größe, mit aufrechten Ohren. Es kann verschiedene Farben sein.: Beige, rotbraun, der graue Wolf, Schwarz. Ein charakteristisches Merkmal ist das Agouti-Fellmuster sowie Streifen- und Streifenmuster, das haben zum Beispiel auch Wölfe.
Das Männchen hat eine Höhe von 52 a 60 die Kreuz und wiegt cm, ca., der 23 a 32 kg. Das Weibchen hat eine Höhe von 48 a 56 cm zu überqueren und wiegt zwischen 18 a 26 kg.
Typisch für das Fell des Eurasier ist seine dichte Unterwolle, Das ist ein ausgezeichneter Schutz gegen Kälte und weist auch Schmutz ab. Nur die Schnauze, das Gesicht, Die Ohren und die Vorderseite der Beine sind kurze Haare. Der Schwanz, Die Rückseite der Vorderbeine und die Hinterbeine haben lange Haare.

Apropos, die Eurasier Holen Sie sich ihre Zungen teilweise und manchmal sogar ganz blau vom Chow-Chow, deren blaue Zunge mit der rosa Zunge der verschmolz Wolfsspitz und Samojede.

Charakter und Fähigkeiten

Die Eurasier er ist sich seiner selbst sicher, Immer mit der Ruhe, tolerant, anpassbar, lernbereit und klug. Über alles, Tiere sind ihren Familienmitgliedern sehr nahe, was sie nicht zu einem Ein-Mann-Hund macht.

Die Eurasier Sie brauchen ständigen und engen Kontakt zu ihren Menschen und sind daher für die Unterbringung in Zwingern völlig ungeeignet. In einem Tierheim, Diese empfindlichen Hunde würden außerordentlich leiden und schließlich verdorren. Wie sehr sich die Eurasier auf ihre Familie konzentrieren, sollte nicht in den Händen anderer Menschen gelassen werden, auch wenn sie im Urlaub sind. Möchte mit seiner Familie zusammen sein, immer und überall.

Diese empfindlichen Tiere haben ein besonderes Gefühl für die Stimmung und Disposition ihrer Menschen, und haben ein ausgeprägtes soziales Verhalten gegenüber anderen Eurasier. Außerdem, Hunde dieser Rasse sind elegant, selbstbewusst und gleichzeitig angenehm stur. Sie können sogar ihre Besitzer dazu bringen, sich durchzusetzen.

Aktivitäten mit dem Eurasier

Obwohl die Eurasier hat kein ausgeprägtes Jagdverhalten, Möglicherweise ist ein bestimmter Beutezug vorhanden, wie bei den meisten Hunden. Jedoch, mit einer liebevollen Konsequenz, Verstehen, Geduld und Leckereien, die Eurasier kann trainiert werden, um störungsfreie und wertschätzende Begleiter zu werden, die sich an alle Lebenssituationen anpassen. Jedoch, Training in einer äußeren Hand kommt für a nicht in Frage Eurasier. Wenn Sie absoluten Gehorsam gegenüber einem Hund fordern, Sie müssen eine andere Rasse wählen.

Die Eurasier brauchen etwa zwei Stunden Bewegung pro Tag. Ihr Bewegungsdrang kann idealerweise durch Joggen gestillt werden, Radfahren der Beweglichkeit. Eintönige Aufholspiele wie das in “Suche nach Stöcken” trug schnell dieses kluge Tier.

Eurasier Pflege

Trotz der dichten Unterwolle, die Pflege des Mantels der Eurasier es ist nicht kompliziert und beschränkt sich auf das einmal wöchentliche Bürsten nur während des Fellwechsels, muss täglich gekämmt werden. Die Zunge des Eurasier reicht von rosa bis zu einer unendlichen Anzahl von Sorten von geschecktem Blau bis zu reinem Blau. Das Erbe von Chow-Chow fasziniert viele Passanten und führt oft zu Verwechslungen mit der chinesischen Rasse. Ein Eurasier ist ein unbestechlicher Freund fürs Leben.

Kauf eines Eurasier von einem Züchter

Wenn Sie einen Welpen von kaufen möchten Eurasien, Sie müssen auf Wartezeiten vorbereitet sein, weil es nur einige gibt 300 o 400 Welpen pro Jahr unter dem Dach der VDH (Deutscher Hundebund. Cubs Eurasien kosten um 1000 EUR.

Eurasier Bilder

Fotos:

1 – Kai de Eurasipomer (Nombre original Selly de Eurasipomer) von Siasegos / CC BY-SA
2 – Eurasier von https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Eurasier_liegend.jpg
3 – Eurasier von https://flic.kr/p/eKr7Rv
4 – Eigen gemaakte foto van een Eurasier (hondenras) von Ekta / CC BY-SA
5 – A beautiful Eurasier male I met during a walk. His name is Haiko vom Born von https://flic.kr/p/UAo4j3
6 – Erwachsene Bräune und schwarzer Eurasierhund auf Gewässern durch https://www.pikrepo.com/fwskj/adult-tan-and-black-eurasier-dog-on-body-of-water

Eurasier Videos

Hunderasse: Eurasier
Raffi – Eurasier – 3 Woche Residential Dog Training bei jugendlichen Hunden

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 291
  • Gruppe 4: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 5: Asiatische Spitze und verwandte Rassen. Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5: Hunde geben Sie Spitz und primitiven Typ – Sektion 5: Asiatische Spitze und verwandte Rassen.
  • ANKC – Nicht sportlich
  • CKC – Gruppe 3 – Arbeitshunde
  • KC – Nützlichkeit
  • NZKC – Nicht sportlich
  • UKC – Nördliche Rassen

FCI Eurasier Rassestandard

Eurasier FCI Eurasier FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Eurasian Dog (Englisch).
    2. Eurasier (Französisch).
    3. Eurasier (Hunderasse) (Deutsch).
    4. Eurasier (Portugiesisch).
    5. Eurasian (Spanisch).

Norwegian Elkhound
Norwegischer Elchhund grau

Elkhound Noruego

Die Norwegian Elkhound o Norwegischer Elchhund grau, Es ist eines der alten Hunderassen vom Typ Spitz und der nationalen Hund von Norwegen.

Er wird als Jäger eingesetzt, Wächter, Shepherd und Hund-Verteidigung. Dieses Rennen ist das Produkt eines Landes subarktische Temperaturen, heftige Schneefälle, dichte Wälder und schroffe Berge, Was Anlass gibt, einen großen Widerstand zu entwickeln. Tapferkeit kann hervorheben, vielleicht aufgrund seiner alten Verwendung in der Jagd für den Bären und andere Stücke der Jagd, wie Moose und Wölfe. Norwegisch-Selection wurde zum ersten Mal in einer Hund-Show in Norwegen vorgestellt., in 1877.

Norwegisch-Selection ist eine 45-52 cm in der Höhe und wiegt bis, ca., 24 kg. Die grauen Pelz, schwarz und weiß besteht aus zwei Schichten: ein dichtes, weiches Fell, Schwarze Farbe, der in den Mund geht, die Spitze des seinen Schwanz und Ohren, dann wird es grau silber Beine abgebaut., der Schwanz und die Unterseite, und dann mit einem schwarzen Mantel bedeckt. Es hat einen aufgerollter Schwanz. Die Selection, Es ist ein sehr resistent und mittlere Hund. Sie haben eine sehr starke Rinde, Warum sind gute Monitore.

Norwegisch-Selection ist sehr treu seinem Herrn, eine ausgezeichnete Familienhund, Wenn sie angemessene Aufmerksamkeit gegeben werden. Es ist Fett, spielerisch, unabhängige, Alarmieren Sie immer, äußerst intelligente, und, manchmal, ein kleines bisschen frech.

Liebt das Outdoor und kalten Wetter. Tägliche Übung benötigen, so fühlen Sie sich nicht frustriert oder sogar, destruktive werden. Es ist ein Rennen, außergewöhnlich, freundlich. Wenn sie nicht ausgebildet ist, Es neigt dazu, den Gurt zu ziehen, wenn wir einen Spaziergang einnehmen. Dieser Hund erfordert viel Aufmerksamkeit, so dass Sie, was seinen Platz in der Familie wissen, Andernfalls können sie entwickeln soziale Probleme und fühlen sich Stich gelassen.

Es ist ein sehr stolz und edlen Rennen, die Gefühle verletzt haben kann, wenn der Besitzer nicht kohärent verhält. Obwohl jeder Hund eine einzigartige ist, im allgemeinen, Diese Rasse sind sehr freundlich und sehr gut mit Kindern auskommen. Sie sind glücklichsten, wenn sie denken, dass sie sind Teil der Familie. Dies, kombiniert mit ihren physikalischen Eigenschaften, Es macht einen guten Wachhund.

Zug eine Norwegisch-Selection, Es wäre eine Herausforderung aufgrund ihrer Intelligenz und tief unabhängige Streifen, Aber trotzdem, ist ein gehorsamer Hund, der guten Charakter, und angewandte in ihre lernen und Ausbildung.

Norwegian Elkhound

Kanadische Eskimo

Esquimal Canadiense

Der Hund Kanadische Eskimo ist eine arktische Rasse des Hundes, oft als die älteste in Nordamerika und der seltensten einheimischen inländische Hunde Stammbaum.

Die kanadische Eskimo Dog ist ein Hundeschlitten, der Norden von Kanadas natürliche. Dies ist möglicherweise einer der kalten toleranter Hunde. Es ist hoch beständig wie Hundeschlitten bei der Winter- und Last; Er schafft es, tragen viel Gewicht in Entfernungen mit einer erheblichen Geschwindigkeit. Dies ist einer der Gründe gewesen, wurde in die Arktis und Antarktis Exploration verwendet.. In der Gegenwart ist einer der bevorzugten Hunde in Schlitten-Rennen.

Für eine lange Zeit, Sie waren die bevorzugten Transportmethode von der Inuit in der kanadischen Arktis, die traditionellen Arbeitshund-Teams wurde zunehmend ungewöhnliche im Norden, Seit den 1960er Jahren, erschien die Motorschlitten, Es wurde immer beliebter, Sie sind schnell und effizient. Heute viele Menschen im Norden und Nunavutmiut (Inuit Leben in Nunavut) Sie bevorzugen die Alaskan Husky, Sie sind weniger widerstandsfähig aber schneller. Die sein, die die kanadische Eskimo-Hund, verringern Sie Ihre Überlebenschancen, und jedes Mal sind weniger...

Die kanadische Eskimo, hat kleine Ohren, dreieckige, Spitzenplätze in den Kopf und gut getrennten. Hält es Haltestellen. Der äußere Mantel lange Mittel- und dichten Inneren Mantel. Alle Farben und Kombinationen sind zulässig. Der Schwanz hat lange Haare und hält es auf der Rückseite. Die Höhe der Männchen ist der 58 a 70 cm. Das Weibchen Maß 50 a 60 cm. Das Gewicht des 30 a 40 Kg. bei Männern. Frauen wiegen 18 a 30 Kg.
Dies ist eine Arbeit hat außergewöhnliche Qualitäten zu überleben und extreme Orten anpassen, mehr als jeder Hund. [Stextbox Id =”Info” Float =”true” Breite =”680″]Es ist ruhig, neugierig, Jedoch, Einmal eingeben müssen sie die Instinkte des Überlebens in Aktion, jene Instinkte, die ihm geholfen haben Anpassung an die Umwelt und die Bedingungen, wo ihre Vorfahren seit tausend Leben, vielleicht zu viel für ein Haus Hund.

Berücksichtigung, die ein Hund, dass historisch ist, Es wurde benutzt, um in Packungen zu arbeiten (Hundeschlitten), Wir dürfen nicht vergessen, dass die Reihenfolge der Befehl, die Rolle des Chief, ist sehr stark. Y, Notwendigkeit, ihn was erziehen von Welpen, ihm zeigen, die hat Boss, stark, Liebe und Geduld.

Der kanadische Eskimo-Hund ist bekannt für "kanadische Eskimo Dog", "Eskimo Dog" und “Kanadische Inuit”.

Kanadische Eskimo

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies