Islandhund
Islandia FCI 289 - Nordische Wach- und Hütehund

Islandhund

Der Mündungsausdruck des Islandhund erinnert sich an ein Lächeln, das Ihr fröhliches Temperament hervorhebt.

Inhalt

Geschichte


Woher kommt der isländische Schäferhund??

Seit vielen Jahrhunderten Islandhund war die “Schweizer Messer” der einsamen Bauernhöfe und Werkstätten der großen Nordatlantikinsel. Bei extrem rauem Wetter mussten sie Schafe hüten, halten Sie kleine Ungeziefer, Hilfe bei der Jagd, sowie die Pflege des Hauses und des Hofes und vor allem der Kinder. Einerseits gelten sie als Schäferhunde und andererseits als Nordic Spitz. In jedem Fall, sie sind extrem intelligent, Mäßig schnell, flexible und robuste Männerhelfer.

Seine Existenz war erst vor kurzem in großer Gefahr. Aufgrund der eingeführten Krankheiten und der Vermischung mit Ahnenhunden, die legal und illegal auf die Insel importiert wurden, schien bereits ausgestorben. Dann erkannten die Isländer die Gefahr um ihren einzigen einheimischen Hund und ergriffen konkrete Maßnahmen gegen ihn.

Heute, diese einzigartige Hunderasse scheint über dem Hügel in seiner Population zu sein. Die Islandhund erfreut sich zunehmender Beliebtheit außerhalb Islands. Genetisch gesprochen, seine nordische Identität bewahren konnte. Dies wird durch zumindest eine gründliche genetische Analyse von 2017 von mehr als 100 Hunderassen von einem Team von Genetikern unter der Leitung von Heidi Parker.

Die Isländischer Hund ist außerhalb seines ursprünglichen Hauses als freundlicher, spannender und faszinierender Begleit- und Familienhund. Es behält immer noch einen Großteil seiner ursprünglichen schauspielerischen Fähigkeit, in seinem Wunsch zum Ausdruck gebracht,, mit Freunden zu arbeiten und sehr wachsam zu sein. In 1972 wurde offiziell von der FCI anerkannt (Fédération Cynologique Internationale).

Physikalische Eigenschaften

Die Islandhund der “Islenskur Fjárhundur” es ist eine sehr alte Hunderasse und die einzige in Island. Der isländische Hund ist ein mittelgroßer Hund, die hustend ist und nur auf den ersten Blick einem mittelgroßen Hund ähnelt. Es hat ein dichtes Fell, wetterunempfindlich und robust. Die oberste Schicht ist mittel oder lang, mit einem dichten, weichen Unterhaar. Es gibt isländische Hunde mit kurzen und langen Haaren. Verschiedene Farben sind erlaubt, von Bräunung bis Creme, Schokolade braun, grau oder schwarz. Hunde sollten immer weiße Markierungen haben.

Der Standard beschreibt sein Gesamtbild auf diese Weise:

Die Islandhund ist ein nordischer Weidespitz; es ist ein wenig weniger als mittelgroß und hat spitze Ohren und einen verschraubten Schwanz. Gesehen auf Seite, hat ein rechteckiges Format, d.h., die Länge Ihres Körpers von der Nasenspitze bis zur Spitze Desgesäßes überschreitet Ihre Körpergröße bis zum Kreuz. Die Tiefe der Brustbox ist gleich der Länge der Vorderbeine.

Wie groß ist ein Islandhund?

Männchen müssen eine Höhe am Kreuz von einigen haben 46 Zentimeter, die Weibchen 42 Zentimeter. Der Standard gibt keine Angaben über das Gewicht.

Langlebigkeit eines Islandhund

A Isländischer Hund ernsthaft angehoben muss eine Lebenserwartung von 12 Jahre oder mehr.

Charakter und Fähigkeiten

Die Islandhund bleibt ein agiler Weidehund und ein Wachhund im Zentrum seines Seins. Jedoch, außerhalb Islands, in der Regel nur als Begleithund aufgewachsen. Dies ist kein Nachteil. Vielmehr findet er in seiner aktuellen Rolle als Familienhund und Begleiter sehr gut. Aber es ist immer noch sehr agil und braucht Ihre Arbeitsbelastung. Er fühlt sich wohl beobachten und schützen und bellt auch gerne. Gleichzeitig ist es ein sehr freundlicher Familienhund, der sich an Menschen wendet. Er gilt als sehr kinderlieb.

Die offizielle Regel beschreibt ihren Charakter korrekt wie folgt::

Die Islandhund es ist ein robuster Weidehund, agil und laut und, Daher, äußerst nützlich für die Beweidung und das Fahren von Rindern auf Weiden und Bergen, sowie zur Verfolgung verlorener Schafe. Er ist von Natur aus wachsam und begrüßt jeden Besucher begeistert, ohne aggressiv zu sein. Sein Jagdinstinkt ist unterentwickelt. Die Islandhund freut sich, freundlich, neugierig, verspielt und keine Angst.

Die Islandhund ist definitiv für den ambitionierten Anfänger geeignet.

Pflege, Gesundheit und Krankheiten


Wie viel Pflege braucht ein Islandhund?

Ein isländischer Hund muss während des Pelzwechsels geröstet werden. Die obere und untere Schicht sollten intensiv gebürstet werden.

Gibt es eine typische Rassekrankheit bei isländischen Hunden?

Die Islandhund es ist im Wesentlichen eine gesunde und robuste Hunderasse.

Welches Futter ist das beste für einen isländischen Hund?

Die Islandhund ist ein störungsfreies und unnachgroßes Essen. Natürlich, Hochwertiges Essen ist gut für Ihre Gesundheit und Test. Wie die meisten Hunde, manchmal mag er einen Knochen von fleischigem Rindfleisch und frischem Fleisch.

Überlegungen vor dem Kauf

Wo kann man einen isländischen Hund kaufen??

Wenn Sie an einem interessiert sind Islandhund, Sie sollten nach einem lokalen isländischen Hundezüchter suchen, der mit einem offiziellen nordischen Hundeclub verbunden ist. Sie sollten dies rechtzeitig beheben., weil Welpen selten sind.

Islandhund Ausbildung und Wartung


Will ich einen isländischen Hund??

Der Isländische Schäferhund ist ein freundlicher und breus Hund. Er will sich in die Familie integrieren und kann problemlos hineinpassen. Idealerweise ein Haus mit Garten auf dem Land. Aber das ist keine Verpflichtung.. Sie können es auch in einer Wohnung in der Stadt aufbewahren, immer wenn Du jeden Tag mit ihm zu tun hast.

Die Islandhund ist ein liebevolles Familienmitglied und ein großer Begleiter für Kinder. Willkommen besuchert freundschaftlich und stürmisch. Ihre Herzlichkeit ist ansteckend. Wenn Sie sich zu langweilen, Sie können Ihre Energie für Möbel ausgeben oder ein Dieb werden.

Seit der Islandhund hat wenig Jagdinstinkt in diesen Tagen, die Ausflüge mit ihm in die Natur sind recht entspannt. Mit einem isländischen Hund können Sie problemlos auf eine Reise gehen. Im Fahrzeug – nur durch die Haare – eine Aluminium-Transportbox wird empfohlen.

A Islandhund muss mit Pelz versorgt werden. Es ist sehr wichtig, dass Mensch und Hund ein gemeinsames Interesse an viel Bewegung und an der Erforschung der Natur haben.. Isländischer Hund ist kein Sofa Stofftier.

Er kann sehr gut trainiert werden. Er ist offen und ehrlich und arbeitet gerne mit seinem Meister oder Betreuer zusammen. Kunst liegt darin, das richtige Maß an Konsistenz und Anleitung für diesen sehr lebendigen und zugleich sensiblen und intelligenten Hund zu finden.. Die entscheidende Basis ist immer eine enge emotionale Bindung und gegenseitiges Vertrauen. Wegen ihres guten Verhaltens, Sie können leicht tun,, ein bestimmter Arbeitsaufwand ist eine Grundvoraussetzung. Ein frustrierter isländischer Hund wird es Ihnen nicht als gehorsamen Begleiter danken. Aber dies ist nur im Besitz Ihres Betreuers. Vom Welpen, Sie müssen Ihre Lust auf Bericht im Auge behalten, die mit der Rinde der Freude zusammenhängt. Hier müssen Sie die strengen Zügel, wenn Sie nicht auf einem einsamen, einsamen Grundstück leben. Noch einmal, die Islandhund ist effektiver als jedes Alarmsystem.

Bewertungen des "Islandhund"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Islandhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Trainierbarkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Wohnungseignung ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als erster Hund geeignet ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gewichtszunahme ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlichkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu beißen ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu bellen ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz wegzulaufen ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall-Stärke ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als Wachhund geeignet ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Verspieltheit ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlichkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Energielevel ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder "Islandhund"

Fotos:

1 – Islandhund, recordando a un Corgis von Thomas Quine / CC BY-SA
2 – Islandhund von https://pxhere.com/en/photo/237527
3 – Islandhund von kanarische / CC BY-SA
4 – Islandhund von https://pxhere.com/en/photo/237516
5 – Islandhund von Alan Levine / VON CCM
6 – Islandhund von Schwedische Messe aus Schweden / VON CCM

Videos der "Islandhund"

Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 289
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp
  • Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehund. Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.
  • AKC – Nordische Wach- und Hütehund
  • CKC – Nordische Wach- und Hütehund
  • UKC – Nordische Wach- und Hütehund


FCI Rassestandard "Islandhund"

FCIFCI - Islandhund
Hund

Alternative Bezeichnungen:

    1. Icelandic Spitz, Iceland Dog, Íslenskur fjárhundur, Islandsk, Fårehund, Friaar Dog, Canis Islandicus (Englisch).
    2. Berger islandais, Berger d’IslandeFranzösisch).
    3. Isländischer Spitz, Isländischer Schäferhund (Deutsch).
    4. Islenskur fjárhundur (Portugiesisch).
    5. Íslenskur Fjárhundur (Spanisch).
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
0/5 (0 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.