Brasilianischer Laufhund
Brasil FCI 275 . Grosse Laufhunde

Rastreador Brasileño

Die Brasilianischer Laufhund war ein Hund ruhige und ausgeglichene, mit seinem Herrn verbunden.

Inhalt

Geschichte

Die Brasilianischer Laufhund Es war eine Hunderasse mit Ursprung in Brasilien, die von erkannt wurde die FCI die 1 im September 1967 in der Gruppe 6 / Sektion 1.1 – Hunde Größe mit der Anzahl 275. Tatsächlich, Es war der erste brasilianische der FCI Hunderasse anerkannt zu werden.

Die Brasilianischer Laufhund es ist ein Laufhunde. Die Rasse ist auch unter den Namen bekannt. Urrador (seine Stimme) o Urrador American.

Es entwickelte sich in den zehn Jahren von 1950 von Oswaldo Aranha Filho (in Rio De Janeiro), für Jagd-Pekari (Sie sind Schweine von mittleren und wild, die in allen Mittel- und Südamerika gefunden), Jaguare, und andere typische Beutetiere des Landes.

Aranha Filho kombiniert einige Bruten der Jagd aus Amerika und Europa zusammen mit einige native Hunde von Brasilien Ihren Hund erstellen. Die Brasilianischer Laufhund wurde Brasiliens erstes Rennen und es war, was es die Anerkennung der internationalen Hundeverbände verdient.

Die Herrlichkeit des Seins eine Rasse offiziell anerkannt, auf internationaler Ebene dauerte knapp sechs Jahre, Zeit, die von Vernachlässigung und eine Reihe der Erleichterung des Rennens dezimiert wurde.

Damals gab es nur einen Züchter von Brasilianischer Laufhund, Herr Oswaldo Aranha Filho, der Schöpfer der Rasse... UND, Ihre Kopien gelitten, weil zwei Ereignisse, zuerst alle eines Ausbruchs der Babesiose.

Babesiose (oder Babesiose) Es ist eine parasitäre Erkrankung, die ähnlich wie Malaria verursacht durch Protozoen der Gattung Babesia und wirken sich normalerweise auf Haustiere, insbesondere für Hunde. Sein Name wurde zu Ehren von rumänischer Biologe Victor Babeş gegründet., Er war der erste, der Erreger zu isolieren. Es ist die typische Krankheit, die durch einen Vektor Organismus übertragen wird, in der Regel die Zecke (Ixodes dammini); Tatsächlich, Diese Milbe ist die gleiche, die Lyme-Borreliose übertragen und, oft, Beide zugeordnet sind.

Y, an zweiter Stelle, viele der Hunde erlitten Vergiftungen von überschüssigen Pestizide verwendet, von einem Mitarbeiter der farm.

Es war genau im Jahr 1973, als der Fédération Cynologique Internationale die Hunderasse Brasilianischer Laufhund, offiziell ausgestorben. Was führte zu, die verloren seine Einstufung Nummer seit, aufgefordert, die Löschung der Eintragung.

Seit der FCI und der Confederação Brasileira Cinophilia Sie erklärten diese ausgestorbene Rasse, haben verschiedene Bemühungen und Programme durchgeführt um es abzurufen.

Physikalische Eigenschaften

Der Standard der Rasse der 1970 deklarieren eine Größe zwischen 62 und 67 cm und sehr ähnlich im Aussehen an die Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund.

Es wurden Versuche unternommen, das Rennen aus einer Mischung von neu erstellen American Foxhound, Schwarz-lohfarbene Waschbärenhund, und die Kleiner Blauer Gascogne Laufhund, English Foxhound, und Bluetick Coonhound.

Die Rettungsunterstützungsgruppe Nein Brasilianischer Laufhund Brasilien, ein Club, gewidmet der Restauration der Rasse, Brasilien, Er widmete sich zu organisieren - Ziel- eine Liste der vierzig Zuchttiere des richtigen Typs als, Puediesen werden als Mitglieder der Rasse zertifiziert, zur Wiederherstellung des Rennens und zurück vom Kennel Club Brasiliens anerkannt werden.

Die Wiederherstellung der Rasse, Es ist keine einfache Aufgabe gewesen., aufgrund der Verschmelzung von sehr wenigen reinen Exemplaren, und vor allem durch die mangelnde soziale Interesse, Es gibt sehr wenige Leute interessiert die Verwertung des true brasilianischen kulturellen Erbes und die Genetik der Rasse.

Charakter und Fähigkeiten

Im moment, das Zeichen ist nicht leicht zu illustrieren oder definieren. Zur Zeit sind Bemühungen fort, die Rasse wiederherstellen, und sie werden in Zuchtprogramme verwendet wird, Rassen benutzt in seiner Entwicklung mit Nachkommen von gemischten Rassen in alle Brasilien gefunden.

Jedoch, das Rennen wieder in die verschiedenen eckzahn Vereine-Liste (kleine) und Hunde-Organisationen in Nordamerika, zur Förderung einer seltenen Art für alle, die ein ungewöhnliches Haustier.

Wie es ein Rennen in der wieder aufgebaut ist, Es gibt keine Daten für bestimmte Krankheiten oder besondere gesundheitsbezogene Angaben.

Die Brasilianischer Laufhund ist ein Jagdhund, keine Art von Hund, der traditionell als Haustier verwendet wurde.

Die Kopien, die heute existieren, Frucht des Wiederaufbaus, Sie neigen dazu, sehr unabhängige Tiere und, manchmal, ein wenig stur, mit einer starken Instinkt der Beute, die, führt Sie kleine Tiere zu jagen, die im Haus leben... Aber mit richtigen Sozialisation, Jeder Hund ist ein guter Hund.

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI:Gruppe 6 –> Hounds Typ, Schweisshunde und verwandte Rassen. / Sektion 1.1 –> Hounds Art von Größe. Mit Arbeitsprűfung .
  • FCI 275
  • Verbände: FCI
  • FCI Rassestandard “Brasilianischer Laufhund”

    FCIFCI – “Brasilianischer Laufhund”
    Brasilianischer FCI Tracker

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Rastreador Brasileiro (Englisch).
      2. Rastreador Brasileiro (Französisch).
      3. Brasilianischer Spürhund, Amerikanischer Heuler (Deutsch).
      4. Urrador, Onceiro, Pantaneiro, Rastejador-brasileiro (Portugiesisch).
      5. Urrador, Urrador Americano (Spanisch).
    0/5 (0 Bewertungen)
    0 0 Abstimmung
    Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

3 Kommentare
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com
Anteile
3
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x