▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Brillensperlingspapagei
Forpus conspicillatus

Brillensperlingspapagei

Inhalt

Charakteristik:

Brillensperlingspapagei

12,7 a 13,9 cm. Höhe.

Das Männchen der Brillensperlingspapagei (Forpus conspicillatus) hat eine gelblich-grüne Stirn verlauf der wangen und zu den Kehle.

Die unteren Teile Sie sind etwas aus der Färbung, mit einem blaugrauen suffusion in Brust. Das Gebiet der umgebende Augen Es ist kobaltblau. Die Ach und die Nach oben ist dunkelgrün, mit der Zurück und die Grupa blau-violetter Farbe, mit einem dunkleren Farbton auf eigene hinten.

Das Peak Pink ist weiß. Die Beine Sie sind rosa. Das iris ist dunkelbraun.

die Farben der weiblich Sie sind stumpfer in Bezug auf die allgemeine Färbung. Ihre oberen Teile Sie sind heller, mit dem Bereich um die Augen, smaragd. Die unteren Teile Sie sind gelblich-grün.

Charakteristik 3 Unterarten:

  • Forpus conspicillatus caucae

    (Chapman, 1915) – Es ist blasser und blau um die Augen ist leichter und liegt direkt hinter diese.


  • Forpus conspicillatus conspicillatus

    (Lafresnaye, 1848) – Nominale.


  • Forpus conspicillatus metae

    (Borrero & Hernandez-Camacho, 1961) – Blau um Augen Es ist sehr klein.

Lebensraum:

Ist sehr gemeinsam. Es befindet sich in vielfältigen à–kosystemen, Flecken von Wald, Deaktivieren Sie mit verstreuten Bäume, Anbauflächen, Von 200 m 1800 m (Migrieren von attitudinally bis 2600 m Bogotá). Sie sind laut Schwärme von mehr 120 Personen.

Nachwuchs:

Nisten in Pfostenlöcher und termiteros.

Ernährung:

Ernährt sich von Gras und Weed Samen, Obst, Beeren, Blumen und Blüten.

Aufteilung:

Größe des Bereichs Vertrieb (Reproduktion/Bewohner): 822.000 km2

Lückenhaft und diskontinuierlicher Verteilung. à–stlich von Panama, Kolumbien und westlich von Venezuela.

Aufteilung 3 Unterarten:

  • Forpus conspicillatus caucae

    (Chapman, 1915) – Südwestlich von Kolumbien, westlich von der Anden (Cauca und Nariño); möglicherweise westlich von Ecuador.


  • Forpus conspicillatus conspicillatus

    (Lafresnaye, 1848) – Nominale. Von den tropischen östlichen Panama Nord-zentral Kolumbien.


  • Forpus conspicillatus metae

    (Borrero & Hernandez-Camacho, 1961) – Steilheit des Anden der Kolumbien In den westlichen Ende der Venezuela.

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ


Status Kleine Bedenken ⓘ (UICN)i)

• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der UICN: Am wenigsten besorgniserregend.

• Bevölkerungsentwicklung: Auf dem Vormarsch.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Die Größe der Weltbevölkerung Er hat nicht quantifiziert, aber diese Art wird als beschrieben “gemeinsam” (Stotz et zu den., 1996).

Trend-Begründung

Es wird vermutet, dass die Bevölkerung Erhöhung als Habitatdegradation ist die Schaffung neuer Bereiche geeigneter Lebensraum.

"Brillensperlingspapagei" in Gefangenschaft:

In der Gefangenschaft ist in einigen europäischen Ländern üblich, selten anderswo. Es ist ein Vogel lebhafte, Intelligente und mit Haltung. Sie sind hoch geschätzt für sein ruhige; sie können sehr viele Worte und Pfeife gut lernen. Sind lieben und sie liebe die Zeit mit ihren Besitzern, Jedoch, Sie sind glücklich und unabhängig genug glücklich mit ihrem Spielzeug zu spielen, während der Besitzer nicht vorhanden ist. viel Platz benötigen, da es ein Vogel ist sehr aktiv, sowie verschiedene Spielzeuge.

Alternative Bezeichnungen:

Spectacled Parrotlet (Englisch).
Toui à lunettes, Perruche-moineau à lunettes (Französisch).
Brillensperlingspapagei, Augenring-Sperlingspapagei, Brillenpapagei (Deutsch).
Tuim-da-colômbia (Portugiesisch).
Catita Enana Pálida, Cotorrita de Anteojos, Periquito de Anteojos (spanisch).
Periquito Ojiazul (Venezuela).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Forpus
Wissenschaftlicher Name: Forpus conspicillatus
Zitat: (Lafresnaye, 1848)
Protonimo: Psittacula conspicillata

Bilder Brillensperlingspapagei:

Videos von der "Brillensperlingspapagei"



Arten der Gattung Forpus
  • Forpus modestus
  • —- Forpus Modestus modestus
  • —- Forpus Modestus sclateri
  • Forpus cyanopygius
  • —- Forpus cyanopygius cyanopygius
  • —- Forpus cyanopygius insularis
  • Forpus passerinus
  • —- Forpus Passerinus cyanochlorus
  • —- Forpus Passerinus cyanophanes
  • —- Forpus Passerinus deliciosus
  • —- Forpus Passerinus passerinus
  • —- Forpus Passerinus viridissimus
  • Forpus spengeli
  • Forpus xanthopterygius
  • —- Forpus xanthopterygius flavescens
  • —- Forpus xanthopterygius flavissimus
  • —- Forpus xanthopterygius xanthopterygius
  • Forpus crassirostris
  • Forpus conspicillatus
  • —- Forpus conspicillatus caucae
  • —- Forpus conspicillatus conspicillatus
  • —- Forpus conspicillatus metae
  • Forpus coelestis
  • Forpus xanthops

  • Brillensperlingspapagei (Forpus conspicillatus)


    5/5 (1 Rezension)
    Teile mit deinen Freunden !!

    1 dachte an „Brillensperlingspapagei”

    Leave a Comment