▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Australischer Treibhund
Autralia FCI 287 - Treibhunde

Pastor Ganadero Australiano

Das Australischer Treibhund ist ein rustikaler Hund, robust und ohne gesundheitliche Probleme.

Inhalt

Geschichte

Das Australischer Treibhund Es ist ein Hund mit Ursprung in Australien Bouvier. Im Vergleich zu anderen Rassen ist seine Geschichte sehr gut dokumentiert., Da es eine relativ neu ist.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war die australische Rinderindustrie bis in die Ebenen und über die weiten Landstriche gewachsen. Das Vieh hatte sich in wilde und grobe Bestien verwandelt, die Smithfields, bis dahin ihre Hunde der Beweidung, Sie verloren bereits häufig die Kontrolle über das Vieh. Diese Hunde wurden von der Hitze und den Entfernungen, die sie zurücklegten, um das Vieh zu bewegen, überwältigt, Sie neigten auch dazu, viel zu beißen und zu bellen, weil sie Schafe und nicht Rinder hüten konnten, und manchmal mit Hörnern, Sie wurden verletzt. Dieses Problem bestand sowohl in Australien als auch in den Vereinigten Staaten und während die Amerikaner Cowboys erfanden (Cowboys) Australier erfunden Hunde jeans.

In 1830 ein Kreuz aus Smithfields fand statt mit Dingos, der primitiven Hund, der in Australien lebt und die Rinder getötet. Das, zu dieser Zeit als Schädling gesehen Sie werden an, Er fuhr fort, der beste Beitrag zu diesem Rennen werden. Man glaubte, dass Hunde besser an das Klima angepasst seien, zu arbeiten und leiser. Hunde der rote Haare waren, leise, aber noch beißender. Diese Rasse war nicht erfolgreich und starb.

In 1840 ein anderer Bauer mit demselben Konzern aber anderen Ansatz, ein paar importiert Bearded Collie blauhaariges Schottland, Hunde waren, die viel bellte. Die Nachkommen dieses Paares kreuzten es mit dem Dingo und bekam einen stillen Arbeitshund mit entweder blauem oder rotem Fell.

Andere Rennen eingeführt, um dieses Kreuz: die Dalmatiner um sicherzustellen, dass die Hunde auch mit Pferden arbeiten und mehr treu und zuverlässig für Meister. Los Kelpies schwarz oder strohfarben, Australian sehen Hunde; um ihre Fähigkeiten in den Arbeitsplätzen zu bestätigen, die mit der Überquerung von verloren gegangen waren Dalmatiner. Der Einfluss von Dalmatiner Ich erstelle Welpen mit weißem Fell bei der Geburt und das ändert seine Farbe im Alter von drei Wochen von einem glatten Fell zu einem anderen Grau. Von der Kelpie strohfarbene Markierungen an den Beinen, Brust und Kopf. Das Ergebnis war eine aktive Hund, Kompakte, mit der Vorsicht von Dingo, die Zuverlässigkeit von a Dalmatiner, die Fähigkeit eines Collie und ein Kelpie, und eine weltweit einzigartige Fellfarbe.

In den frühen 1890er Jahren war Mr.. Robert Kaleski interessierte sich diese Hunde; als er beschlossen Liebhaber von ihnen und auf der gleichen Zeit-Journalist, wissen dieses Rennen und erzielte 1903 der Kennel Club of Wales akzeptiert den ersten Standard der Rasse. Er glaubte fest an den wichtigen Beitrag von Dingo-Blut zum Weidevieh und führte schließlich Dingos zu Kreuzungen, um den effizienten Heeler-Stil beizubehalten..

Im November 1988 Australian Cattle Dog Club of America in Kalifornien entstand. Das 1 Mai 1980 Sie forderten die AKC-Lizenz (American Kennel Club) und die 1 ° September dieses Jahres wurden sie erteilt.

In all diesen Jahren haben Australier Vieh Hirten am Arbeitsplatz und im Herzen der Meister Vormarsch wurde. Sie sind mit vielen Namen oder Spitznamen bekannt.: “Blueys” (azulitos), “Blaue Hunde” (blaue hunde), “Heelers” (taloneros), “Queenlad heelers” (Taloneros Queens), “Blue Heelers TV” (Blau taloneros), “Rote heelers” (Rote taloneros) und so irrtümlich aufgerufen werden “Dingos”.

physikalische Eigenschaften

Los Australischer Treibhund Sie sind in jeder Hinsicht eine gemäßigte Rasse. Sie müssen ausgewogen sein, symmetrische, robust und kompakt. Beurteilung dieses Rennen müssen wir einen harmonischen Hund suchen.

Wir hören oft: “Es muss große Kopf”; Das ist in Ordnung, wenn der Körper in Einklang mit dem Kopf. Der Standard der Rasse ist nicht erforderlich, einen großen Kopf, aber ein Kopf nach an die Stelle, oder einer schweren Knochen-Struktur, Wenn nicht einverstanden mit dem Rest des Hundes.

Das Australischer Treibhund Er ist ein Arbeitshund, erstellt von starken, Kompakte, symmetrische, mit der Fähigkeit und Bereitschaft, ihre zugewiesene Aufgabe auszuführen, egal wie schwierig sie ist. Die Kombination aus Stoff, macht, Bilanz und starke Muskel-Zustand, führt zu große Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer. Zu groß und Fett-Hund, als eins zu klein und dünn würden sie ernsthafte Fehler haben. Wir müssen den Hund insgesamt sehen. Einen großen Kopf macht keinen guten Hund, keine sehr grobe Knochenstruktur.

Denken Sie daran: BILANZ, SYMMETRIE UND MÄSSIGKEIT.

Wie der Name sagt, Es ist Hauptaufgabe und niemand entspricht, Es ist der Kontrolle und Verwaltung des Tierbestandes in offenen oder geschlossenen Erweiterungen. Immer wachsam, äußerst intelligente, Achtung, mutig und zuverlässige, eine totale Hingabe an Pflicht, damit des idealen Hundes.

Ein Hund, der sanft in der Natur, außerhalb der übergewichtige Zustand, Punkte verlieren. Sie sind Athleten und sollten immer diesen Anschein erwecken..

Bezüglich des körperlichen Aspekts weisen wir auf Folgendes hin…

  • Das Kopf Es ist stark und muss es proportional zu den Körper des Hundes, weiterhin seine gesamten Konformation. Der Breite Schädel ist zwischen den Ohren leicht gekrümmt.. Die mejilla5 sind Muskel, Weder die Rohöl als auch die prominente, Starke Kiefer. Die Lippen sind sauber und eng. !.Nase ist immer schwarz. Ein Völlerei für Messkopf ist von der Spitze der Nase, zwischen den Augen, Stop-Ohr-Tipp; durch den Schädel zurück durch das Auge an der Spitze der Nase; Sie müssen sein ein gleichseitiges Dreieck gemessen.
  • Los Augen: Sie sind Oval geformt, KMU, Weder die Prominenten als auch die versunkene, Drücken sie Alarm und Intelligenz, sind dunkelbraun in Farbe.
  • Die Ohren: Sie sollten von mittlerer Größe sein., besser, kleine und große, breite Basis und Spitzen-Tipp, oder als Löffel, Weder Duplizieren von BVT. Separate Kopf nach außen geneigt platziert. Sie müssen dick sein, fleischige und deckte mit Gewicht auf der Innenseite. Zähne wären stark, mit gleicher Farbseparationen, mit Griff, Biss und Schere, die unteren Schneidezähne kurz vor schließen und spielen bei der prägnanten Vorgesetzten.
  • Das hals: ist sehr stark, muskuläre, Es können Sie den Kopf auf den Körper, Es muss nicht lose oder hängende Haut.
  • Front Zimmer: Der Unterarm sollte fast bei der Schulter ankommen 90%. Gibt es eine Tendenz in der kurzen Unterarme, die nicht auf die richtige Länge erforderlich zulässt. Sie müssen nur als Kreuz um den Ellenbogen zu Ellenbogen auf dem Boden sein.. Es darf die Breite des Kastens auf den Ellenbogen. Die Schaffung der àœbertreibung ist ein Problem im Rennen.
  • Proportionen: Der Hund muss sein 10% mehr als hoch, viele sind leider sehr kurz und es zieht sie Bewegung und Flexibilität.
  • Hinterviertel: starke, breiten, männlich. Die längeren Rump, schrägzustellen, Langer Schenkel, Breite und gut entwickelt. Von hinten gesehen sollte Parallel und Rechte, nicht sehr nahe bei einander, nicht sehr getrennt.
  • Die Beine: rund, mit Fingern, lange und zusammen. Schwer Lager, starke und kurz Nägel.
  • Das Schwanz: mäßig nach unten platziert, nach die Kontur der Oberschenkel und Rumpf Länge bis zum Erreichen der Sprunggelenke. Wenn die Erholung mit einer leichten Kurve. Bewegung oder Schütteln des Schwanzes ausgelöst werden soll. Zu keinem Zeitpunkt sollte die Rute über eine vertikale Linie von der Wurzel hinaus getragen werden. (oder spiralförmig). Der Schwanz sollte reichlich Fell haben..
  • Wann ist es in Bewegung und Fuß: die Aktion ist real, frei, flexibel, um unermüdlichen, und die Bewegung der Schultern und der Vorderhand ist im Einklang mit der Kraft der Hinterhand. Die schnelle und unerwartete Bewegungen-Fähigkeit ist elementar. Wenn sie Trab Beine neigen dazu, den Boden zu kommen, wie die Geschwindigkeit auf dem Vormarsch ist.
  • Gewicht und Höhe: Das Männchen kann in gemessen werden 46 cm bis 51 cm, und wiegen zwischen 20 und 26 kg. Das Weibchen kann in gemessen werden 43 cm bis 48 cm, und wiegen zwischen 18 und 23 kg. Hier gibt es fast keine Probleme, Da Höhenanforderungen mit Leichtigkeit gepflegt worden sind.
  • Pelz: Das Haar ist weich, mit double-Layer-wird die kürzeste Dichter.; das Haar der längste Ebene ist geschlossen, jedes Haar ist, gerade und schwer, Warum ist die wasserdichte. An den Hinterbeinen ist das Fell lange wo beitreten die Oberschenkel. In den Kopf (selbst innerhalb der Ohren) oben auf der Vorderseite der Beine ist das Haar kurz. Um den Hals, länger und dicker. Eine sehr kurze oder lange Haare werden fehlende. Lockiges Haar in wellig ist deutlich die sehr erwachsenen Frauen.
  • Farben des Mantels:
  1. Blau: die Farbe ist blau, blau Ergrauen, Blau marmorzeichnung mit oder ohne andere Marken. In Marken zulässig sind, Schwarz, Blau oder Stroh in den Kopf, vorzugsweise symmetrische. Pfoten-Stroh auf halbem Weg und nach vorne auf die Brust und Kehle erweitern, und in den Rachen. Die Unterwolle möglicherweise Stroh im Körper wo liegt es nicht aus der blauen Deckschicht. Die schwarzen Flecken am Körper sind nicht erwünscht.
  2. Rot: die Farbe sollte im ganzen Körper sehr glatt sein., die unterste Ebene einschließlich (entweder weiß oder Creme), mit oder ohne rote Flecken auf den Kopf. Symmetrische Marken sind erwünscht. Die roten Markierungen auf dem Körper erlaubt sind, aber nicht erwünscht.

Es gibt zwei Hauptprobleme in Farbe. Die Blaue Hunde neigen dazu, schwarz und die zweite sind die roten Hunde ohne Sommersprossen. Letzteres ist mehr als ein Problem, und einer der Gründe, warum die roten weniger als blau dominieren.

Charakter und Fähigkeiten

Los Australischer Treibhund Sie sind sehr vielseitige und unermüdliche Arbeiter, die verschiedene Aktivitäten anpassen. Sie wurden als Such- und Rettungshunde eingesetzt, Bomben und Drogen-Detektoren, Service und natürlich die Hunde, Weide.

Eins Australischer Treibhund nicht der ideale Hund, um ihn in einem Hof ​​einzusperren. Diese Hunde benötigen, arbeiten und Leben zusammen mit Menschen oder zumindest das Vorhandensein von jemand um sie herum in der Abwesenheit von ihrer täglichen Arbeit. Isoliert auf dem Hof eines Hauses in der Stadt die Kante, um Probleme zu schaffen.

Der Doktor. Harvey, Veterinär-Australien, Es hat zwei dieser Hunde und beachtet Sie auch viel mehr Patienten. Die Kommentare: “Das Hauptproblem, das ich sehen und übertrifft, die viel für andere, ist das Verhalten dieser Tiere, Alles ist durch Langeweile und mangelnde Bewegung. Da sind sie sehr gute Wächter, Menschen lassen Sie sie in ihrem Hinterhof, kümmert sich um das Haus, völlig ignorieren ihre Bedürfnisse für Bewegung und geistige stimulation”.

Eins Australischer Treibhund kann in einer Wohnung oder auf einer Ranch leben 20 Hektar, das Problem ist nicht der Raum; Es ist die Bewegung und die Zeit, die der Besitzer in seinem Hund bringt. Wenn keine ist angesichts einem Auftrags den Hund, dasselbe wird zu erfinden:

  • Garten-design: Löcher, Pflanzen abgeschnitten oder von Platz.
  • Innenarchitektur: beißende Möbelteppiche, Kauen Stühle, Graben Sie einen Weg von der Straße, Verbreitung von Müll rund um das Haus, usw..
  • Ein weiteres sehr häufiges Problem in Städten ist die natürliche Neigung dieser Hunde, ihre Familie und ihr Zuhause zu beschützen.. Auch ohne training, Sie verteidigen ihrem Hoheitsgebiet von Außenstehenden, einschließlich der Milchmann, der Postbote und wer nicht kennt

    Schilder, die darauf hinweisen, dass die Stätte von Australian Cattle Dogs bewacht wird, werden häufig in einigen ländlichen Gegenden in den Vereinigten Staaten verwendet., um zu vermeiden, dass fremde kommen. Wenn es gibt Kinder, die unter, schreien, Jeder Hund Weiden natürlich Ecke, um sie unter Kontrolle zu bringen möchten; mit beißen und bellen. Wenn ihre Kinder Gäste ist es vorzuziehen, den Hund zu halten, Da es nicht, ihre Meister zulassen wird, berührt zu werden, sogar von Petra.

    Soziale Koexistenz mit Kindern muss in einem frühen Alter sein., Hunde sind Taloneros von der Natur andere Tiere instinktiv zu jagen, Trotzdem sind diese Hunde sehr anpassungsfähig und können lernen, einige ihrer natürlichen Neigungen zu unterdrücken. Sie sind ein perfektes Unternehmen für die Familie und ihre Kinder. Sobald Sie wissen, die Hund und Steuerelemente, ihren Gehorsam überrascht Ihre Gäste.

    Der Doktor. Harvey glaubt auch über coaching: “Das Australischer Treibhund es ist sehr überschaubar; als Trainer und Gelehrter des Verhaltens, Er katalogisiert es als das anpassungsfähigste Hund mit. Jedoch diese Hunde nicht gut auf die Methode in der Kraft sie reagieren.

    Nach mehreren Monaten des vergeblichen Versuchs, eine Frau mit Strafleinen zu trainieren, korrekte und andere, entscheiden Sie sich für weitere motivationalen-Methoden und die Ergebnisse waren sehr gut. Das Vertrauen und die Begeisterung in die Position des Schwanzes sehen. Ein Hund mit hängendem Schwanz, wahrscheinlich das unterdrückt oder gelangweilt, ein erhöhter Schwanz kennzeichnet einen Hund aktiv und aufmerksam.

    Daher die Wagen, die ohne das Wissen des Rennens, traditionelle Methoden, z. B. die Zeichnung mit dem Kragen der Strafe; Betrachten sie immer sie Narren, gereizt und schwierig. Trainer mit positive Methoden, Sie glauben, dass sie sehr aufmerksam und bereit zu lernen. Kalesky sagte: “Eins Australischer Treibhund wir müssen uns an ein typisches erinnern Dingo, und das ist sehr wichtig, wenn wir wollen, um das Rennen zu beschreiben.

    Bevor Sie die Welpen auswählen müssen wir aufhören, um zu denken, für was sie dieser Hund wollen, als Haustier, als ein Wachhund, Hund der Beweidung, Hund für Beauty exhibition, usw.. Jetzt lassen Sie uns sehen, wie sie sich Verhalten, alle Welpen im Abfall. Der, den wir sehen, der gegen alle seine Brüder kämpft, würde als Wächter dienen; die größte und dass schläft immer, weil es ist, wo die meisten gegessen, wäre toll als Haustier oder für die Schönheit, der weitere Chiquitos wie Wirbelstürme haben gelernt, zusätzliche Anstrengungen zu ihrer Nahrung kämpfte gegen ältere Menschen, Sie wären ideal für den Job. Aber es gibt keine schriftliche Regel, dass die Art der Hunde, die es in einem Großteil-Besitzer geformt, auf diese Weise kann eine sehr aggressive sehr Manso und umgekehrt sein.. Immer unter Berücksichtigung der Stellungnahme des Züchters.

    Fehler treten in allen Rennen, ohne sie gäbe es keine Herausforderungen für die Züchter. Es ist wichtig, um die Fehler zu überwinden aufmerksam zu sein. Die Fehler sind nur ein Hindernis in unserem Versuch, den perfekten Hund zu erhöhen. Betrachten Sie Ihren Hund mit kritischen Augen, finden Sie die Fehler, und versuchen Sie, sie zu beheben. Will nicht behaupten, dass sie es ist Nein, denn es kein perfekter Hund gibt.

    Die Loyalität von Australischer Treibhund wird ihn neben seinem Meister halten, mehr als alles in der Welt, Sie müssen mit dem master, begleiten Sie und helfen Sie Ihnen, alles. Der einfachste Weg, sie glücklich zu machen hat sie auf Ihrer Seite. Wenn Sie die Spur verlassen, Es kann sein, dass der Hund die Fersen beißen wird, Aber wenn Sie die ideale Art, einen Australier haben, Diese Morderá, die Sie Herz.

    Australischer Treibhund – Gesundheit

    Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, so wie alle Menschen das Potenzial haben, eine bestimmte Krankheit zu erben. Laufen, geh nicht, eines Züchters, der keine Garantie für die Gesundheit von Welpen bietet, um dir zu sagen, dass die Rasse ist 100 gesund Prozent und hat keine bekannten Probleme, oder Ihnen mitteilen, dass Ihre Welpen aus gesundheitlichen Gründen vom Hauptteil des Hauses isoliert sind. Ein seriöser Züchter wird ehrlich und offen über die Gesundheitsprobleme der Rasse und die Häufigkeit, mit der sie in ihren Linien auftreten, sprechen.. Die in der Australischer Treibhund gehören Hüftdysplasie, Patellaluxation, portosystemische Shunts, progressive Netzhautatrophie (PRA) und genetische Taubheit.

    Sorgfältige Züchter untersuchen ihre Zuchthunde auf genetische Krankheiten und züchten nur die gesündesten, am besten aussehenden Exemplare., aber manchmal hat Mutter Natur andere Ideen und ein Welpe entwickelt trotz guter Zuchtpraktiken eine dieser Krankheiten. Fortschritte in der Veterinärmedizin bedeuten, dass Hunde in den meisten Fällen noch ein gutes Leben führen können.. Wenn Sie einen Welpen haben wollen, Fragen Sie den Züchter nach dem Alter der Hunde in ihren Linien und woran sie gestorben sind.

    Denken Sie daran, dass, nachdem Sie einen neuen Welpen in Ihrem Haus aufgenommen haben, hat die Macht, Sie vor einem der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettsucht. Halten Sie eine Australischer Treibhund mit einem angemessenen Gewicht ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Leben zu verlängern. Machen Sie das Beste aus Ihren vorbeugenden Fähigkeiten, um einen gesünderen Hund fürs Leben zu gewährleisten.

    Australischer Treibhund – Reinigung

    Das Australischer Treibhund hat ein hartes, flaches Fell, das gegen Regen und Schmutz beständig ist. Dies macht die Pflege zu einer einfachen Aufgabe – muss nur ein- oder zweimal pro Woche gebürstet werden, um abgestorbene Haare zu entfernen. Verwenden Sie dazu eine Borstenbürste oder rutschige Borsten. Er wird ein- oder zweimal im Jahr seine kurze und dichte Unterwolle entfernen, was mehr Bürsten erfordert. Andere Werkzeuge, die Sie zur Hand haben, sind ein Kamm und ein Unterwolleharken.

    Das Australischer Treibhund Sie brauchen nur gelegentlich ein Bad, wenn Sie sehr schmutzig werden. Überprüfen Sie Ihre Ohren, um sicherzustellen, dass sie sauber und trocken sind und keine Anzeichen einer Infektion vorliegen. Ihr erwachsener Hund muss etwa einmal im Monat seine Nägel schneiden lassen, je nach Verschleiß. Welpen benötigen möglicherweise einen wöchentlichen Nagelschnitt. Putzen Sie die Zähne Ihres Hundes regelmäßig, um eine gute Zahnhygiene und frischen Atem zu fördern.

    Bewertungen des "Australischer Treibhund"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Australischer Treibhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Grad der Zuneigung

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Bewegung

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziales Bedürfnis

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Heim

    Bewertet 1.0 aus 5
    1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Toilette ⓘ

    Bewertet 1.0 aus 5
    1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fremdenfreundlich

    Bewertet 2.0 aus 5
    2.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    bellen ⓘ

    Bewertet 4.0 aus 5
    4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Territorial (i)

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Katzenfreundlich

    Bewertet 3.0 aus 5
    3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5.0 aus 5
    5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Australischer Treibhund

    Australischer Treibhund Videos

    Art und Auszeichnungen:

    • FCI-KLASSIFIKATION: 287
    • Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)
    • Sektion 2: Hütehunde und Treibhunde. Ohne Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 2 Treibhunde, außer Schweizer boyeros i)
    • AKC – Weiden i)
    • ANKC – Gruppe 5 (Arbeitshunde) i)
    • CKC – Gruppe 7 – Hütehunde i)
    • KC – Pastoral i)
    • NZKC – Arbeitshund i)
    • UKC – Hütehunde i)

    FCI Rassestandard "Australischer Treibhund"

    FCIFCI - Australischer Treibhund
    Pfarrer

    Alternative Bezeichnungen:

    1. ACD, Cattle Dog, Blue Heeler, Red Heeler, Queensland Heeler (Englisch).
    2. Australian cattle dog (Französisch).
    3. Australischer (Deutsch).
    4. Australian Cattle Dog (Portugiesisch).
    5. Ganadero Australiano, Boyero australiano, Perro Australiano de Ganado, Perro Ganadero Australiano (spanisch).

    2 Gedanken zu "Australischer Treibhund”

    1. Ich habe eine namens Ovi, und hat wenig mehr als 1 Jahr in kurzer Zeit wurde unsere Liebe gewonnen, Respekt und Bewunderung, ist unermüdlichen, genießen Sie lange Spaziergänge, sendet, Bergrouten, alles natürlich.

      Reply
    2. true, andernfalls false , guter Bericht, Ich habe eine namens milton, und in kurzer Zeit zu gewann unsere Liebe, Respekt und Bewunderung, ist unermüdlichen, guter Hund für diejenigen, die gerne zu Fuß über einen längeren, Grüße an alle Besitzer eines Hundes; Es ist ein guter Freund.

      Reply

    Leave a Comment