Spanischer Wasserhund
España FCI 336 . Wasserhunde

Perro de Agua Español

Die Spanischer Wasserhund ist ein treuer Hund, Gehorsam, froh, mühsame, mutig und ausgewogene. Es ist eine Rasse, die außerhalb Spaniens wenig zu sehen ist.

Inhalt

Geschichte

Über die Ursprünge der ist wenig bekannt Spanischer Wasserhund. Einige Hundeexperten glauben, dass sie von afrikanischen Hunden abstammen oder mit anderen europäischen Spaniels verwandt sind., als die Portugiesischer Wasserhund, oder mit türkischen oder ungarischen Hüten und Hütenrassen.

Hunde dieser Art waren fleißige Helfer auf spanischen Farmen., in den Minen und in den Fischerdörfern, wo sie viele Funktionen ausführten, wie grasen, die Erholung, Rattenpatrouille und Schutz. Seine physikalischen Eigenschaften, vor allem sein Fell, Sie sind an die Schwankungen der Luftfeuchtigkeit und Trockenheit der Sumpfgebiete angepasst. Dies macht ihn zu einem vielseitigen Hund., in der Lage, sich an die Bedürfnisse anzupassen, die nicht nur von einem Schäferhund verlangt werden, aber auch ein Fischerhund und ein Wasservogeljäger.

Mit Mechanisierung und Migration von Menschen aus ländlichen Gebieten in Städte, Hunde waren für ihre traditionelle Arbeit weniger notwendig, Aber die Leute, die sich für die Rasse interessierten, bemühten sich, sie zu bewahren, ab in 1975 mit dem Sammeln einer Vielzahl von Hunden aus verschiedenen Bereichen, selektive Zucht, um ihr Aussehen und ihre Arbeitsfähigkeit zu erhalten, und ihre Talente auf neue Jobs wie Suche und Rettung sowie Drogen- und Bombenerkennung auszurichten.

In den Nachrichten, Die dichteste Bevölkerung befindet sich in Andalusien, wo es normalerweise als Schäferhund verwendet wird. In diesem Teil Spaniens ist es oft bekannt als “Türkische Hund”.

Physikalische Eigenschaften

Die Spanischer Wasserhund es ist rustikal, Mittelgewicht eumétrico, Proportionen sublogilíneas, Harmonische, Sportliche Teint und muskulös auch aufgrund der Konstanten funktionale Fitness Ausübung; Sub-Convex Profil mit geraden trend; Ansicht, Geruch und sehr entwickelten Anhörung.

Der Appell an das Kreuz liegt zwischen 44 und 50 cm für Männer und 40 - 46 cm, für Frauen. Männer wiegen 18 - 22 kg und Frauen in 14 - 18 kg.

Sein Kopf ist stark, elegante port; das Verhältnis der Länge von Schädel und Gesicht werden rund 1.5 / 1. Flache Schädel mit wenig markiert okzipitale Crest. Weich und wenig scharfe frontalen Trog. Sub-Convex Profil mit einer Tendenz zu geraden Gesicht. Nase mit klar definierten Nasenlöchern, Es Trüffel pigmentiert gleich oder stärker als die dunkleren Ton seines Mantels. Lippen; Der Oberkiefer und mandibulares Kontakt in einer sehr definierte Lip-Ecke.

Gut geformte Zähne, weich, entwickelten StoГџzГ ¤ hne. Leicht schräg Augen, sehr ausdrucksstark Blick; Haselnuss-Farbe in der Brown-IRIS, noch gewünscht einen Ton im Einklang mit der Schicht; offensichtlich okuläre Bindehaut. Dreieckigen Ohren und Fall der durchschnittliche einfügen. Kurz und muskulöse Hals, mit perfekte Verbindung der Stamm ohne Chin. Robuste Stamm, bogenförmige Rippen, Bicostal Durchmesser von großen Lungenkapazität. Wenig ausgeprägt Kreuz. Mächtige Brust, gesammelten Bauch, gut angebunden an die Rumpsteak, leicht geneigte grupa.

Der Schwanz ist der durchschnittliche einfügen. Die Welpen sind mit oder ohne geboren., Wenn Sie vom zweiten auf den vierten Wirbel Steißbein amputieren müssen. Die bevorzugte Methode ist der Trab, Obwohl er eine Reihe von Karriere entwickelt, Sprünge, dreht und dreht sich der großen Spektakel der zeigt, eine unerschöpfliche Energie.

Ihre Haut ist flexibel, fein und gut an den Körper angeschlossen. Es kann pigmentiert werden in Kastanie, Schwarz, oder Despigmentada mit den dunkleren Ton seines Mantels, wie die Schleimhäute.

Das Haar ist lang und einheitlich in alle ihre körperliche Formen immer geschweiften und Lanosa Übereinstimmung. Kopien der langen Haare werden angenommen, und sheared gut, sowie diejenigen haben, die das Haar Gesicht geschnitten., Hände und Füße; unter keinen Umständen die ästhetisch-Esquilados.

Über Fell, Alle Monocolores Schichten und Bi-farbig zusammengesetzte Uniformen dürfen, immer präsent weiß. Jeder spanische Wasserhundewelpe sollte zwischen drei und vier Monaten alt sein, wo immer er sich befindet, Norden oder Süden. Die folgenden nackten werden ein Jahr sein., d.h., um die 15 oder 16 Monaten des Tieres. Bis wir in der Regel eine nackte jährlichen Frühjahrstagung erhalten.

Charakter und Fähigkeiten

Die Spanischer Wasserhund gehört nach der FCI-Klassifikation zur Gruppe VIII, Abschnitt 3, d.h., Er gilt insbesondere als ein Hund-Auflistung und vieles mehr-- ein Wasser-Hund. Jedoch, Sie haben traditionell als Hirten Hunde verwendet., bei der Durchführung von Schafen und Ziegen, sowie in der Schweine- und Rindfleisch.

Durch ihre große Kapazität für das Lernen, es wird von den Behörden des spanischen Feuerwehrleute in ihrer Rettung und Rettungsmannschaften derzeit verwendet, Kopien dieser Rasse in die Katastrophe, die durch Hurrikan Mitch gesprochen. Es ist auch möglich, sie in der Gesellschaft von der Guardia Civil, Drogen und Sprengstoff in Flughäfen zu sehen, Häfen und Zoll.

Innerhalb der eckzahn sport, die Spanischer Wasserhund findet einen Platz in der Welt der Agilität, Einige Spanien-Meister und die Vizeweltmeister in Finnland Elite Ubrique. Die Agilität, Es ist keine klassische Beweis für Arbeit, die nur Kopien der Rennen teilnehmen können, aber das ist eher eine Mischung aus Wettbewerb und zeigen, offen für alle Arten von Hunden. Der Besitzer beteiligt sich auch an der Beweis begleitet sein Hund. Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen den Mitgliedern des Teams sind Faktoren (Hunde und Menschen).

Es ist ein treuer Hund, Gehorsam, froh, mühsame, mutig und ausgewogene; große Kapazität für das Lernen durch sein außergewöhnliches Verständnis, Amoldable auf verschiedene Situationen und Bedingungen.

Dank seiner Aspekt der Teddy, als auch seine aktive Natur, Intelligente, glücklich und gesund, Es hat eine Position in der Firma-Rassen erreicht., Sie sind hoch geschätzt in Nordeuropa und den Vereinigten Staaten.

Gesundheit

Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, Wie alle Menschen haben sie das Potenzial, eine bestimmte Krankheit zu erben. Huya, geh nicht, von jedem Züchter, der seinen Welpen keine Gesundheitsgarantie bietet, um dir zu sagen, dass die Rasse ist 100% gesund und hat keine bekannten Probleme, oder sagen Sie Ihnen, dass Ihre Welpen aus gesundheitlichen Gründen vom Hauptteil des Hauses isoliert sind. Ein seriöser Züchter wird ehrlich und offen über die Gesundheitsprobleme der Rasse und die Häufigkeit sein, mit der sie in ihren Linien auftreten.

Die Spanischer Wasserhund kann bestimmte gesundheitliche Probleme entwickeln, unter Ihnen

  • Allergien
  • Hüfte Dysplasie
  • Glaukom
  • Hypothyreose
  • Progressive Netzhautatrophie

Die Hauptprobleme, die bei der Rasse beobachtet werden, sind Hüftdysplasie und Allergien. Andere Probleme scheinen seltener aufzutreten. Andere Zustände, die in der Rasse beobachtet werden können, sind exokrine Pankreasinsuffizienz, Addison-Krankheit, angeborene Hypothyreose mit Kropf, Myasthenia gravis und Anfälle.

Diese Bedingungen sind in der Rasse nicht unbedingt weit verbreitet., Aber Sie müssen sie kennen, wenn Sie Ihren Welpen suchen.

Sorgfältige Züchter untersuchen ihre Zuchthunde auf genetisch bedingte Krankheiten und züchten nur die gesündesten und am besten aussehenden Hunde., aber manchmal Mutter Natur hat andere Ideen und einen Welpen entwickelt eine dieser Krankheiten trotz guter Zuchtpraktiken. Fortschritte in der Veterinärmedizin bedeuten das, in vielen Fällen, Hunde können gut leben. Wenn Sie einen Welpen bekommen, Fragen Sie den Züchter nach dem Alter der Hunde in Ihrer Linie und woran sie gestorben sind.

Werde Dein Spanischer Wasserhund einige oder alle dieser Krankheiten? Nicht unbedingt, aber es ist klug, die Möglichkeiten zu kennen.

Denken Sie daran, nachdem Sie einen neuen Welpen in Ihrem Haus aufgenommen haben, Sie haben die Macht, ihn vor einem der häufigsten Gesundheitsprobleme bei allen Hunden zu schützen: Fettleibigkeit. Der Rassestandard verlangt, dass die Spanischer Wasserhund wiegen zwischen 9 und 15 kg. Wenn Sie die Taille Ihres nicht sehen können Spanischer Wasserhund das Gefühl (aber nicht sehen) seine Rippen, Es ist Zeit, mit Ihrem Tierarzt über ein Gewichtsmanagementprogramm zu sprechen. Halten Sie eine Spanischer Wasserhund Bei einem angemessenen Gewicht ist dies eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre allgemeine Gesundheit zu schützen. Nutzen Sie Ernährung und Bewegung, um einen gesünderen Hund fürs Leben zu gewährleisten.

Reinigung

Die Spanischer Wasserhund hat nur einen Mantel, was bedeutet, dass es wenig oder keine Grundierung hat. Ändert sich nicht viel, obwohl es Haare verliert, genau wie Menschen. Das einzigartige, lockige Fell lässt die Leute oft glauben, dass das Spanischer Wasserhund es ist hypoallergen, Aber alle Hunde produzieren in gewissem Maße Allergene in ihrer Hautschuppe, Speichel und Urin. Wenn Sie Allergien haben, Sie sollten Zeit mit mehreren Hunden dieser Rasse verbringen, um festzustellen, ob Sie auf sie reagieren.

Die Toilette des Spanischer Wasserhund Es ist leicht. Im allgemeinen, Das Fell wird ein- bis zweimal im Jahr auf etwa geschnitten 2 Zentimeter am ganzen Körper, einschließlich Kopf und Ohren. Zwischen einem Schnitt und einem anderen, keine Notwendigkeit zu kämmen, Bürsten oder Trocknen des Fells, Dies alles kann die Textur und Form der Locken beschädigen.

Jedoch, Es ist wichtig, das Fell regelmäßig auf Flecken und heiße Stellen zu überprüfen, besonders hinter den Ohren und in dem Bereich, in dem sich die Beine mit dem Körper verbinden. Das Auftreten von Matten kann verringert werden, indem die Finger beim Streicheln des Hundes getrennt werden und das Fell nicht in kreisenden Bewegungen gerieben wird.

Wenn es wachsen darf, das Fell der Spanischer Wasserhund kann abgesperrt werden, Bildung langer, enger Locken, die wie Dreadlocks aussehen. Einige Arbeiten und Aufsicht sind erforderlich, um sicherzustellen, dass die Schnürsenkel richtig geformt und gepflegt sind. Der Züchter Ihres Hundes kann erklären, wie es gemacht wird und wie man ein schnurgebundenes Fell pflegt..

Wenn dein Spanischer Wasserhund schmutzig werden, Baden Sie mit einem milden, haustiersicheren Shampoo. Tragen Sie es vorsichtig auf den Mantel auf, wie Handwäsche eines Kaschmirpullovers. Gut mit warmem Wasser abspülen und, unter, Verwenden Sie Ihre Hände, um überschüssiges Wasser auszuwringen. Trocknen Sie das Fell mit einem Handtuch, Achten Sie darauf, es nicht grob zu reiben. Lassen Sie Ihren Hund an einem warmen, zugfreien Ort an der Luft trocknen.

Der Rest sind Grundversorgung. Schneiden Sie seine Nägel alle ein bis zwei Wochen und putzen Sie seine Zähne häufig - mit einer vom Tierarzt zugelassenen Haustierzahnpasta- für eine gute allgemeine Gesundheit und frischen Atem.

Bewertungen des "Spanischer Wasserhund"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Spanischer Wasserhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Spanischer Wasserhund”

Videos “Spanischer Wasserhund”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 336
  • Gruppe 8: Bringhunde - Stöberhunde - Wasserhunde.
  • Sektion 3: Wasserhunde. Arbeitsprüfung fakultativ

Verbände:

  • FCI – Gruppe 8: Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde – Sektion 3: Wasserhunde
  • AKCSporting
  • KC – Jagdhund
  • NZKCGundog
  • UKCGun Dogs


FCI Rassestandard "Spanischer Wasserhund"

FCIFCI - "Spanischer Wasserhund"]
Hund

Alternative Bezeichnungen:

    1. SWD, Perro de agua español (Englisch).
    2. Perro de Agua Español, Chien turc (Französisch).
    3. Perro de Agua Español, Türkenhund, Andalusischer Türke (Deutsch).
    4. (em castelhano perro de agua español) (Portugiesisch).
    5. Turco andaluz, Perro turco, Churrino (Spanisch).
0/5 (0 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
1
0
Würde mich über deine Gedanken freuen, Bitte kommentieren.x
()
x