Brandlbracke (Vieräugl)
Austria FCI 63 - Mittelgrosse Laufhunde.

Sabueso austriaco negro y fuego

Die Brandlbracke (Vieräugl) ist sehr emotional. Empfundene Stimmung des Besitzers.

Inhalt

Geschichte

Die Brandlbracke (Vieräugl) Es ist ein Hund mit Ursprung in Österreich. Es wird vermutet, dass er der wahre Nachfolger des Originals ist Keltenbracke, Zwar es keine bekannte Geschichte von gibt der Brandlbracke (Vieräugl) erst nach Mitte des 19. Jahrhunderts. Diese historischen Einbruch ist fällig sobald die Zucht nicht geregelt wurde.

Der österreichische Black and Tan Hound, von den Ursprüngen, Es diente zur Überwachung oder Verfolgung von verletzten Tieren, häufig, an den Stellen der erheblichen Höhe.

Physikalische Eigenschaften

Die Brandlbracke (Vieräugl) ist ein Hund mittlere und well fester Struktur. Kopf zeigt einen breiten Schädel und wenig ausgeprägt okzipitale Region mit gut markierten stop.

Sie hat glänzende dunkelbraune Augen, die vermitteln ein lebendiges Aussehen und Warnung. Die Ohren sind hoch Einfügung und mittleren, gerundet, nicht sehr breit und hängen auf der Wange. Der Schwanz ist lang und wird gut Stimmung in Richtung der Spitze, nimmt ihr Fall aber leicht geschwungene.

Der Mantel der Brandlbracke (Vieräugl) Es ist glatt, weich an, dichten, kurze (Einige 2 cm lang) und sehr hell.

Die Färbung dieser Rasse Es ist sehr wichtig, denn das ist seine Berührung der Unterscheidung, Sie sollte als Grundlage schwarz, mit kleinen und klar definierte, Feuer Licht Marken Palette von blass Tawny zu dunkel. Zwei Tawny Markierungen über den Augen müssen vorhanden sein..

Diese Rasse hat einen überempfindlichen Geruch.

Die Höhe am Widerrist des Brandlbracke (Vieräugl) wird der 48 56 cm. Und sein Gewicht liegt um zwischen den 19 und 20 Kg.

Dank seiner hervorragenden Fähigkeit zu arbeiten, hohe Berge und Ebenen land, die Brandlbracke (Vieräugl) Er gilt als Bluthund und als Blutspurhund. Ihren feine Sinn für Geruch können Sie sicher suchen (vor allem der Hasen).

Charakter und Fähigkeiten

Ist lebendig, aufmerksam, mit fremden aber freundlich reserviert und wirft keines Merkmal der Schüchternheit.

Während es verwendet wird, für die Jagd Hound (für die Nachverfolgung), Es ist ein Tier, das passt gut auf das Familienleben, aber wenn wir uns verpflichten, eine zu haben Brandlbracke (Vieräugl), Wir müssen das Tier genug, Sie glücklich zu machen geben können.

Ein paar gute Wanderungen im Feld führte ihn glücklich, Zusätzlich zu (wie bei alle Hunde) eine gute täglichen Spaziergang.

Es ist eine sehr emotionale Hund, die vor allem die Stimmung des Besitzers wahrgenommen.

Fotos “Brandlbracke (Vieräugl)”

Videos “Brandlbracke (Vieräugl)”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 63
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • UKCScenthounds

FCI Rassestandard “Brandlbracke (Vieräugl)”

“Brandlbracke (Vieräugl)” FCI Österreichischer FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Bracke, Vieräugl (Englisch).
    2. Brachet autrichien noir et feu (Französisch).
    3. Kärntner Bracke, Österreichische Glatthaarige Bracke (Deutsch).
    4. (em alemão: brandlbracke) (Portugiesisch).
    5. Austriaco negro y fuego (Spanisch).
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x