Slowakischer Laufhund
Eslovaquia FCI 244 - Mittelgrosse Laufhunde

Slowakischer Laufhund

Die Slowakischer Laufhund zeichnet sich durch einen außergewöhnlichen Orientierungssinn aus, Das gilt als die beste Hunderasse.

Inhalt

Geschichte

Es hat entfernte und völlig unbekannte Ursprünge: Die offizielle Anerkennung geht auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zurück, aber die Rasse existierte schon seit Jahrhunderten.

Es gibt zwar keine historischen Aufzeichnungen, Es wird allgemein angenommen, dass der Slovenský Kopov seit vielen hundert Jahren in Mitteleuropa existiert und von anderen lokalen Rassen abstammt, einschließlich der Brandlbracke (Vieräugl) und die Polnische Bracke.

Nicht weit verbreitet für andere Zwecke als die Jagd, die Slowakischer Laufhund Er hat seine Jagdfähigkeiten im Laufe der Jahrhunderte verbessert und wird in der Slowakei für seine Verfolgungsfähigkeit und Ausdauer respektiert. Trotz seiner nachgewiesenen Erfolgsbilanz auf dem Gebiet, international selten gesehen. seltsam, wenn international gesehen, manchmal heißt es “Schwarzwälder Hund”, ein völlig falscher Name, seit der Slowakischer Laufhund es ist nicht jetzt, und war noch nie, heimisch in der Schwarzwaldregion.

Wie viele andere Hunderassen der Zeit, die Bevölkerung von der Slowakischer Laufhund nahm während der Weltkriege dramatisch ab. Es wird einem Slowaken namens zugeschrieben Koloman Schnecke das Rennen zu diesem Zeitpunkt vom Aussterben bedroht zu haben, durch die Einrichtung erfolgreicher Zuchtprogramme im ganzen Land.

Offiziell als Rasse im Jahrzehnt von akzeptiert 1870, der erste Verein der Rasse Slowakischer Laufhund wurde vor kurzem in gegründet 1988, in der Hauptstadt von Bratislava. Die Slowakischer Laufhund Es ist in seinem Geburtsort so beliebt, dass es als nationale Rasse der Slowakei bezeichnet wurde.

Foto: Slovakian Hound during dog’s show in Racibórz,Poland von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Immer schwarz mit Brandflecken, die Slowakischer Laufhund haben feste Knochen trotz ihrer relativ geringen Statur. Der Körper hat die Form eines länglichen Rechtecks. Seine Augen spiegeln Lebhaftigkeit und Mut wider. Sie sind dunkel und mandelförmig. Die Ohren sind mittellang, an der Spitze abgerundet und fällt flach gegen den Kopf. Dieser Hund zeichnet sich durch seine Beständigkeit aus, stundenlang einer kühlen Spur oder Spur zu folgen, die Stimme ohne zu zögern geben. Sie zeichnen sich auch durch ihren Biss aus, So werden sie in ihrer Heimat zur Jagd auf Wildschweine und andere Fleischfresser eingesetzt.

Er ist mit einem lebhaften Temperament ausgestattet. Ihr Orientierungssinn ist außerordentlich gut entwickelt.

Haar ist 2-5 cm lang, mittel dick, gut liegend, dichten. Länger hinten, Hals und Schwanz. Die Unterwolle ist dicht, vor allem in den Wintermonaten; Jedoch, es sollte auch im Sommer nicht fehlen.

GRÖßE UND GEWICHT :

Männchen 45-50 cm

Weibchen 40-45 cm

Gewicht: 15-20 kg

Charakter und Fähigkeiten

Dieser entschlossene Jäger muss auf der Straße hartnäckig und gegenüber den von ihm gejagten Tieren mutig sein., wie Wildschwein und Hirsch. Sie haben ausgezeichnete olfaktorische Fähigkeiten und werden einen Geruch sorgfältig bis zur Quelle zurückverfolgen. Ein unabhängiges Tier, das gerne mit minimaler menschlicher Interaktion arbeitet, die Slowakischer Laufhund brauche wenig Richtung. Trotz dieser, sie sind gehorsam, und sie werden gerne den Plänen ihres Meisters folgen, wenn es nötig ist.

Die Slowakischer Laufhund Er ist ein guter Wachhund, wie er ständig wachsam und aufmerksam ist. Dies, zusammen mit der Tatsache, dass sie sich ihren Besitzern widmen, bedeutet, dass sie oft schützend sind, und kann erfolgreich als Wachhunde eingesetzt werden, potenziell aggressiv werden, wenn die Situation es erfordert. Bellen kann ein Problem sein und ist eine häufige Beschwerde vieler Besitzer. Übermäßiges Bellen kann verhindert werden, indem sichergestellt wird, dass die Slowakischer Laufhund sind nicht unzureichend trainiert und haben viele Aktivitäten und Jobs, um Ihren Tag zu füllen.

Gesundheit

Die Slowakischer Laufhund Es ist ein sehr widerstandsfähiger Hund. Im Herkunftsland hat der Besitzer einen Hund, selten aus, der nicht in einem Zwinger lebt, sondern von morgens bis abends mit dem Meister in Kontakt steht, oft als Allzweckhund verwendet, kümmert sich um das Haus sowie das Vieh, und natürlich jagen. Es ist an das Leben im Freien angepasst und hat eine eiserne Konstitution.

Pflege und Wartung

Die Slowakischer Laufhund Es ist ein sehr widerstandsfähiger Hund, Keine besonderen Pflegeprobleme. Kurzhaar, Wenn er von der Jagd zurückkommt, ist er der glücklichste der Welt, wenn Sie ihm den notwendigen Pinselstrich für eine oberflächliche Reinigung auf Höhe der Stacheln geben, zwischen den Pads gefangen, Zecken möglicherweise noch nicht eingehakt.

Er wird sich schnell daran gewöhnen, zu dieser Reinigung zu Ihnen zu kommen, weil er Kontakt zu seinem Meister sucht.

Qualitäten

Es ist ein Bauernhofhund, der Inbegriff des Bauernhofhundes. Böse Jungs machen das einfach. Die Guten können die Stimme geben, die Führung zu übernehmen, indem Sie einen Fremden anschreien oder direkt bellen, bevor Sie in Sicht kommen. Eine gute Slowakischer Laufhund sollte sofort Stimme geben. Nicht nach zehn Minuten (Obwohl, abhängig von den Bedingungen…). Der Geruch von Slowakischer Laufhund es ist exzellent, so gut wie das der besten Hunde, aber sein Jagdstil führt ihn nur im Moment zur Stimme, und natürlich starren.

Die Slowakischer Laufhund ist eine Suchmaschine, ein Jagdfinder. Der Jagdinstinkt gehört zu den besten Hunden, wirklich sehr entwickelt, ungewöhnlich wie in einigen podencos und einige Vertreter primitiver Rassen.

Bauernhofhund, Sie müssen das Tier nicht sehen, das Wildschwein zu bellen, wie einige zeigende Hunde, die nur bei Anblick bellen, oder zum Lärm. Mit Erfahrung, abhängig von der Herkunft, beginnt zu bellen, nachdem Sie sich umgedreht haben, um sicherzustellen, dass das Tier zehn Meter entfernt ist, oder mehr. Sobald Sie die Rinde abgefeuert haben, wird sie ziemlich schnell vergrößert, aber immer mit Sorgfalt, immer sicher bleiben. Die Slowakischer Laufhund ist kein mutiger und gewagter Spezialist wie einige Rennen von Deutscher Jagdterrier oder zeigende Hunde, die unweigerlich häufig verletzt werden. Mit dem, in seiner Spezifität verwendet, theoretisch, Keine Notwendigkeit für eine Wildschweinweste, weil er weiß, wie man mit Angriffen umgeht. Einige werden nie verletzt, bei sachgemäßer Verwendung, allein oder zu zweit.

Die Slowakischer Laufhund Es ist ein Hund, der leicht mit dem Eber zu beginnen ist. Weil es in ihrer Natur liegt, Bellen, und das einzige Tier, das nicht automatisch flieht, sondern sich trifft, ist das Wildschwein. Wenn Sie es gewohnt sind, bei Jagden zu jagen, bei denen Wildschweine selten sind, aber zahlreiche Hirsche, Sie werden es genießen, Ihre Tiere eine halbe Stunde oder länger leicht zu führen, aber sobald Sie bemerken, dass es ein Wildschwein in der Gegend gibt, wird dieses Tier zu schwer fassbar machen, um das zu tun, wofür es entwickelt wurde.

Eine gute Slowakischer Laufhund, allein oder zu zweit, selten von einem Wildschwein gefangen. Sonst, In Hundeteams wird er wie jeder andere ein verletzlicher Hund, weil seine Leidenschaft schrecklich ist, und da, rüste es besser mit einer Weste aus…

Bewertungen des "Slowakischer Laufhund"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Slowakischer Laufhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder "Slowakischer Laufhund"

Fotos:

1 – SLOVENSKÝ KOPOV Rantafejs Cezary Av Fileddy MyDOG, Nordens största hundevenemang: www.mydog.se von Schwedische Messe aus Schweden, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons
2 – A female Slovakian Hound. von kanarische, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
3 – Slovakian Hound during dog’s show in Racibórz,Poland von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
4 – Slovakian Hound during dog’s show in Racibórz,Poland von Pleple2000, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
5 – Slovakian Hound during dogs show in Katowice, Poland von Lilly M, CC BY-SA 2.5, über Wikimedia Commons
6 – Chien courant slovaque sur fond blanc von Desaix83, aus der Arbeit von Canarian, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Videos der "Slowakischer Laufhund"

Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 244
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgroße Jagdhunde.. Mit Arbeitsnachweis..

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • UKCScenthounds


FCI Rassestandard "Slowakischer Laufhund"

FCIFCI - Slowakischer Laufhund
Laufhunde

Alternative Bezeichnungen:

    1. Black Forest Hound, Slovak Hound (Englisch).
    2. (slovenský kopov en slovaque) (Französisch).
    3. Slowakische Schwarzwildbracke (Deutsch).
    4. Cão da floresta (Portugiesisch).
    5. Cazador eslovaco (Spanisch).
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
0/5 (0 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.