Slovenský čuvač
Eslovaquia FCI 142 - Schäferhunde.

Slovenský čuvač

Das Slovenský čuvač Er ist ein guter Wachhund, treu und sehr mutig, immer bereit, Eindringlinge zu bekämpfen, selbst wenn es Bären oder Wölfe sind.

Inhalt

Geschichte

Die Gruppe der weißen Sennenhunderassen stammt von Wölfen vom arktischen Typ ab, deren àœberlebende aus der Voreiszeit in den Berggebieten Europas geblieben sind, hasta donde alcanzaron los límites de congelación. Diese Gebiete sind die Berghänge des Nordkaukasus, die balkans, vor allem die Rodope Berge, die Karpaten, vor allem die Tatra, die Hänge nördlich der Abruzzen und schließlich die Pyrenäen. En estas regiones frías y húmedas se introdujo el perro de montaña acompañado también de una flora y fauna antiguas las cuales fueron descubiertas todavía por el investigador sueco Wahlenberg en Escandinavia. Wir können eine ähnliche Beziehung mit nordischen Haustieren finden, zum Beispiel, in Tatra Regionen in den Karpaten, wo das Huzul-Pferd als Vorgänger das Gudbrandstal-Pferd hat; auf die gleiche Weise, die Slovenský čuvač tiene una analogía con el pommerscher Schäferhund. Die slowakische alpine Cowboy-Aktivität hat eine sehr alte Tradition.

Das Slovenský čuvač zusammen mit den Bergschafen, el caballo Huzul y los habitantes típicos de montaña constituyen las condiciones económicas básicas para aprovechar los pastizales en la cría de ganado. Las montañas eslovacas pertenecían en su mayoría al pueblo libre que no estuvo sometido a las servidumbres de la Edad Media; el pueblo protegía las fronteras del país y su tarea sólo consistía en elaborar quesos de oveja. Su institución se llamaba ″Alianza de Wallach″ (Vallasky Gürtel), Sitz in Kaschau bis zur Abschaffung der Dienstbarkeiten. Los miembros de este grupo militar y pastoral llevaban a cabo sus servicios en los agostaderos siempre acompañados con el típico perro de vigilancia Tatra das erscheint auch in vielen Bildern. Das Slovenský čuvač hat seine Fähigkeiten als gute Pflegekraft gezeigt, Vormund und Begleiter, así como guía de los rebaños de ovejas, zur Pflege des Viehs und auch auf den Weiden von Truthähnen und anderen Haustieren, así como en la guardia de diversos objetos. Auch die Kunden der Wärmestationen, die die alpinen Cowboys besuchten und Käse und andere Produkte kauften, Sie sahen diese mit dichtem Haar bedeckten Welpen mit Vergnügen an und kauften sie, Diese Rasse an niedrigere Orte bringen, wo sie wegen ihres einzigartigen Aussehens oft als Luxusrasse angesehen wurde.

In der polnischen Tatra, wo es eine ähnliche Rasse von Sennenhunden gibt Goralhund, a los ejemplares excepcionalmente fuertes se les llamaba vulgarmente « Liptauer », Angabe seiner slowakischen Herkunft. Diesen Weg, Es ist auch aus topographischer Sicht die Region der Zucht der Slovenský čuvač White. Die genealogische Aufzeichnung der Slovenský čuvač wurde in der Tschechoslowakei mehr als begonnen 30 años por el catedrático Anton Hruza de la Facultad Veterinaria de Brünn. El material inicial provenía de la región de Liptovska Luzna, Kokava, Wychodna aus Tatrach und Umgebung von Rachowo in den Karpaten. El primer criadero recibió el nombre de ″ Ze zlaté studny ″ (aus dem goldenen Brunnen) und es wurde in Svitavy u Brna gegründet.

La cría en los Cárpatos se llamaba ″ z Hoverly ″ (die Hoverla). Seitdem, der Breeders Club von Slovenský čuvač hat seinen Sitz in Bratislava, wo genaue Anmeldungen vorgenommen und Ausstellungen organisiert werden, juzgamientos y competencias que se extienden a todo el país. Otras líneas de sangre originales proceden de las regiones de Liptovské Hole, Velky Choc, begraben, Martin, Jedlova und Jeseniky. Las líneas que se han extendido en más son Topas, Werdegang, Simba, Hrdos, Ibro, Cuvo, Arsch, Dinar, Samko, Bojar, Olaf und andere. Genetisch die Slovenský čuvač se puede caracterizar como un perro de montaña leuzístico con hocico negro, und in geringerem Maße als flavistico weißer Hund mit brauner Schnauze und helleren Augen. Aus der Kombination der genannten genetischen Typen, in dem der erste dominiert, Einige Variationen in der Farbtonalität entstehen, Pigmentierung der Augen, der Augenlider, der Schnauze, Lippen und Schleimhaut. Durch eine strikte Auswahl in Richtung des ersten Typs, Richter und Züchter erreichten die für den aktuellen Standard und seine Stabilisierung im Brutgebiet erforderliche Rate. Die Zahl der Clubmitglieder mit Zucht- und Zwingerhunden hat so viele wie erreicht 200 en los últimos tiempos. Seitdem, wir haben 800 perros vivos y registrados en toda la República. Die Qualität unserer Erziehung von Slovenský čuvač es reflektiert, unter anderem, im positiven Urteil internationaler Ausstellungen (Prag, Brno, Liberec, Bratislava, Leipzig unter anderem) mit intensiver ausländischer Konkurrenz.

physikalische Eigenschaften

Muestra el típico aspecto sólido y macizo de los perros de montaña. Der Knochen ist fest, das lebhafte und wachsame Temperament, furchtlos und aufmerksam. Die Augen sind dunkelbraun und oval. Die Ohren sind hoch und sehr beweglich, mittlerer Länge, hängend und fast am Kopf befestigt. Der Schwanz hat ein niedriges Implantat und senkt sich in Ruhe zum Sprunggelenk ab. Wenn sich der Hund bewegt, er trägt es zusammengerollt auf dem Rücken.

  • Pelz: mit Ausnahme von Kopf und Gliedmaßen, wo ist kürzer, Der Mantel bildet eine dichte durchgehende Bedeckung ohne Büschel im Schwanz und in den Hüften. Die Mache haben eine markierte Mähne. Die subpelo, fein dick, es ist vollständig von den Haaren bedeckt und im Sommer weniger dicht.
  • Farbe: White. Eine gelbliche Unschärfe am Ende der Ohren wird unterstützt, ist aber nicht wünschenswert.
  • Größe: Männchen, der 62 a 70 cm; Weibchen, der 59 a 65 cm.

Beobachtungen und Tipps

Según la tradición, Nur weiße Individuen werden ausgewählt, um sie nachts von wilden Tieren zu unterscheiden.

Charakter und Fähigkeiten

Er ist äußerst treu und mutig und immer bereit, sich jedem schädlichen Tier zu stellen, aún a los lobos y osos. Um es während der Nacht von den wilden Tieren des Feldes zu unterscheiden, es wird nur in weiß gezüchtet, Dies ist eine alte Tradition.

Er ist sehr liebevoll mit seinem Besitzer.

Bewertungen des "Slovenský čuvač"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Slovenský čuvač" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder der "Slovenský čuvač"

Videos der "Slovenský čuvač"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION: 142
  • Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)
  • Sektion 1: Schäferhunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 1 Hütehunde, Sektion 1 Schäferhunde i)
  • AKC – Weiden i)
  • UKC – Hütehunde i)

FCI-Standard der Rasse "Slovenský čuvač"

FCIFCI - Slovenský čuvač
Chuvatch

Alternative Bezeichnungen:

    1. Slovak Cuvac, Slovak Chuvach, Tatransky Cuvac, Slovak tschuvatsch (Englisch).
    2. Slovenský čuvač, cuvac (Französisch).
    3. Slovenský Cuvac (Deutsch).
    4. Cuvac (Portugiesisch).
    5. Cuvac eslovaco (spanisch).

Springbrunnen:

1 – fci

Fotos:

1 – Cuvac eslovaco von https://pxhere.com/es/photo/1323780
2 – Cuvac eslovaco von https://pxhere.com/es/photo/1323780
3 – Cuvac eslovaco von https://pxhere.com/es/photo/1424979
4 – Cuvac eslovaco von https://pxhere.com/en/photo/898976
5 – Cuvac eslovaco von https://pxhere.com/es/photo/1233682

5/5 (1 Meinung)

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.