Socorrosittich (Psittacara brevipes) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 7 April 2016

    - Psittacara brevipes


    Aratinga de Socorro

    Charakteristik:

    Ca. 33 cm. LĂ€nge, und einem Gewicht von 140 (g).

    Aratinga de Socorro

    Die Socorrosittich (Psittacara brevipes) ist ein mittelgroße Papagei mit der Gefieder hell-dunkel-grĂŒn, mit der Krone, die vorne und die Herren grĂŒne Gras, die Seiten hals etwas heller, die Kopf und die hals, manchmal verstreuten mit einem oder mehreren Federn der Orange-rot. Die oberen Teile sind grĂŒnes Gras, etwas heller im Bereich der Grupa. Supra-FlĂŒgeldecken KrĂ€uter mit blĂ€ulich-grĂŒn in der außerhalb Großraum coverts. PrimĂ€re und sekundĂ€re GrĂŒn in der Teil-Superior mit Farbton blau in Ihnen innenfahne externe; Olive Oliva-Amarillo unten. Infra-FlĂŒgeldecken grĂŒn. Unteren Teile grĂŒne Gras. Oben, die Schwanz dunkelgrĂŒn, von unten Farbe gelblich-oliv.

    Die Peak Farbe Horn; Augenring helles beige; iris Orange-Gelb oder orange; Beine gelblich braun.

    Geschlechtsspezifische Unterschiede sind unbekannt, obwohl die unreif Sie haben die iris Brown.

    HINWEIS:

    • Die Socorrosittich Es wird oft als eine Unterart von der GrĂŒnsittich. Jedoch, Howell und Webb Sie prĂ€sentiert Beweise, die die Trennung der Arten von den anderen Unterarten des unterstĂŒtzt Aratinga holochlora. Sie fanden, dass die Peak von der Socorrosittich ist grĂ¶ĂŸer als, und bemerkt die Unterschiede in der Farbe der Haut von den Augenring, hat auch eine FlĂŒgel-Formel verschiedene, der zehnte primĂ€re Feder Es ist kĂŒrzer als der siebte und GrĂŒnsittich ist die Umkehrung. Beide Arten unterscheiden sich auch in die Vokalisation, fordert von den GrĂŒnsittich Sie sind reicher an Oberschwingungen, die von der Socorrosittich.
    • Der Sound der Socorrosittich.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Lebensraum:

    Am hĂ€ufigsten beobachtet in den WĂ€ldern von Arten wie z. B. die Bumelia socorrense, Guettarda insularis, Ilex socorroensis, mit BĂ€umen von mindestens 8 Metern Höhe. Im allgemeinen, oben 500 m (besonders auf der SĂŒdseite des Socorro Insel), Da in den meisten anderen seiner Verbreitungsgebietes, in den tieferen Lagen, Es hat seine Vegetation bevorzugt wegen der Schafweide verloren..

    Registriert in niedrigen Höhen, 4 m, wo die ursprĂŒnglichen WĂ€lder (in Schluchten), in der NĂ€he des Meeres, vor allem in den hohen BĂ€umen des Kroton masonii, Conocarpus erecta und Ficus.

    Im allgemeinen, in Herden von bis zu 40 Vögel, selten kommen zu den 100 Kopien. Versammeln sich in zahlreichen Herden auf den Zweigen von der guayabillo, bei kleineren Herden (bis 6) oder nur in Paaren wÀhrend der Brutzeit.

    Sind Sozial-, sogar gibt es Pflege kollektive Nester, Sie zeigen starke Treue zur NistplÀtze, auf der Grundlage von Beobachtungen der Wiederverwendung der Nester.

    Nachwuchs:

    Sie nisten im Baum HohlrĂ€ume, vor allem der Arten Bumelia socorrense. Die GrĂ¶ĂŸe der Kupplung Es ist nicht bekannt, aber Zucht Es wird vermutet, dass es im Monat November anfangen können. Die Jungtiere sind Nesthocker.

    ErnÀhrung:

    Registrierte Nahrungsmittel schließen Samen BĂ€ume Bumelia socorrense, Guettarda insularis, Ilex socorroensis und Psidium socorrense; Brei aus FrĂŒchte der Opuntia und Ficus cotinifoilia, vor allem in der trockenen Jahreszeit.

    Sie sollen in den Spitzen der BÀume oder die höchsten Zweige feed, Obwohl auch sie beobachtet hat sind zu Hause auf dem Boden

    Aufteilung:

    Endemit, Es ist nur in der Socorro Insel in der Die Revillagigedo-Inseln Archipel vor der WestkĂŒste Mexiko. GeschĂ€tzte Bevölkerung in 400-500 Vögel in 1992 (etwa neun Vögel pro km2 der geeigneten Lebensraum). Als gemeinsame, aber jĂŒngsten RĂŒckgangmöglich n durch Verlust von bevorzugter Lebensraum (noch immer im rund um die 22% der Insel) und die daraus resultierende Erosion der Schafe grasen, die im Übermaß. Nachstellung durch verwilderte Katzen kann auch eine Bedrohung sein..

    Erhaltung:

    ‱ Rote Liste Kategorie, der die UICN aktuelle: Vom Aussterben bedroht

    ‱ Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender

    In der mexikanischen offizielle Norm NOM bedroht- 059-ECOL-2001, aber in Vom Aussterben bedroht in der NOM-O59-SEMARNAT-2006 noch nicht veröffentlicht. WA Anhang II

    Die Socorrosittich (in vom Aussterben bedroht; Es ist nur in der Socorro Insel und diese Art der Lebensraumzerstörung bedroht, sowie die EinfĂŒhrung von Katzen, Schafe und Nagetiere.

    GeschÀtzte Bevölkerung in 400-500 Vögel in 1992.

    in Gefangenschaft:

    Die Arten, Im Gegensatz zur Mehrheit von Continental Psittacidae, hat mit Problemen der Extraktion der Zucht fĂŒr den pet-Markt.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Socorro Parakeet, Green Parakeet (Socorro), Socorro Conure (inglés).
    - Conure de Socorro, Perruche de Socorro (francés).
    - Socorrosittich, Socorro-GrĂŒnsittich (alemĂĄn).
    - Periquito-de-socorro (portugués).
    - Aratinga de Socorro, Perico de Socorro, Perico mexicano (español).
    - Perico de Socorro (MĂ©xico).

    George Newbold Lawrence

    George Newbold Lawrence

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittacidae
    - Genus: Psittacara
    - Nombre cientĂ­fico: Psittacara brevipes
    - Citation: (Lawrence, 1871)
    - ProtĂłnimo: Conurus holochlorus var. brevipes

    ————————————————————————————————

    Socorrosittich (Psittacara brevipes)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden fĂŒr die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    © CONABIO

    Fotos:

    (1) – ArchipiĂ©lago de Revillagigedo von CONANP
    (2) – Foto: ((c)) Carlos Galindo-Leal, Einige Rechte vorbehalten (CC BY-NC) – inaturalist.org

    Klingt: Manuel Grosselet & Juan Cornejo / Africam Safari (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Socorro Insel

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    Arten der Gattung Psittacara

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie BlĂ€ttern weiter, Sie Ihr EinverstĂ€ndnis fĂŒr die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    %(d) Blogger wie diese: