Rotzügelsittich (Pyrrhura picta) - Exotische Vögel von Südamerika | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 23 Mai 2017

    - Pyrrhura picta

    Rotzügelsittich


    Charakteristik:

    23 cm. Länge und 54-70 Gramm.

    Die Rotzügelsittich (Pyrrhura picta) hat eine enge Blende, Herren, oberen Wangen und Umgebung Augen, rot undurchsichtig.

    untere Wangen Mattrot mit blauen Punkten auf einigen Federn; Auf der Vorderseite des krone ist blau; hinteren Bereich der krone und von der hals, opaque rotbraune mit einigen blauen Flecken; Kopfhörer coverts gelblich. Nacken bläulichgrün bis grün in dem Fusionsbereich Mantel; die Halsketten und die Oberseite und Unterseite der Zurück Brown; Grupa und coverts supracaudals, grün. Supra-Flügeldecken grün mit Ausnahme Coverts primäre Außen blau und einige rote Federn in der karpalen Bereich. Primäre blau up, grau unten. Infra-Flügeldecken Green. Federn von der Hals, obere Bereich Brust und an den Seiten hals, opak gelblich braun mit Breitrandigkeit, was zu einem überraschend skaliert rautenförmige Mittel oder Halbkreise; Bodenbereich Brust und an den Seiten Bauch, grün; Zentrum der Bauch Brown; crissum Green. Schwanz verde basalmente, braun distal. Peak grau parduzco; Orbital-ring grau; Braun die iris; Beine grau.

    Beide Geschlechter sind ähnlich.

    Taxonomie:

    Dieses Taxon ist eine Unterart betrachtet von Pyrrhura [picta, roseifrons, lucianii, amazonum, snethlageae oder peruviana] (sensu lato) von einigen Autoren

    • Der Sound der Rotzügelsittich.

    Charakteristik 4 Unterarten
    Lebensraum:

    Sie bewohnen in feuchten Wäldern und Landgrenzen, saisonal überfluteten Wälder (Várzea), und an den Hängen des tepuyes.

    Sie reisen in Herden mit Schnell Flüge.

    Nachwuchs:

    Die Brutzeit Es ist zwischen den Monaten Dezember bis Februar. Nisten in hohlen Bäumen oder alten, verlassenen Nester von Spechten.

    Ernährung:

    Sie ernähren sich von, zu einem großen Teil, der Obst der Goupia glabra, Bagassa guianensis, Trema micrantha, Heisteria spruceana, Zanthoxylum, Blumen und Samen.

    Aufteilung:

    Tamaño de su área de Distribución (reproducción/residentes): 1.560.000 km2

    Die Rotzügelsittich Es liegt im Nordosten Südamerika, verteilt südlich von Orinoco, in Venezuela, ostwärts durch Guyana, Französisch-Guayana, Surinam und der Zustand der Amapá im Norden des Brazilien (Grube et an der. 1997).

    In den Staaten Amazon und Westen und Süden Bolivar, in Venezuela Sie können beobachten, vor allem, an den Hängen des tepuyes, während weiter im Osten leben in den Niederungen.

    Verteilung und Status 4 Unterarten
    Erhaltung:

    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

    • Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

    Begründung der Roten Liste Kategorie

    Die Rotzügelsittich hat ein sehr große Auswahl, und daher nähert sich nicht die Schwellenwerte für die Vulnerable unter dem Bereich Größenkriterium. Während die Tendenz der Bevölkerung scheint zurückzugehen, der Rückgang ist nicht als schnell genug glaubt die Schwellenwerte für die Vulnerable unter Kriterium Bevölkerungsentwicklung zu nähern (> 30% Rückgang von mehr als zehn Jahren oder drei Generationen). Die Populationsgröße nicht quantifiziert, aber es ist nicht die Schwellen zu nähern glaubte für Vulnerable unter Kriterium der Bevölkerungsgröße (<10.000 individuos maduros con una disminución continua estima en> 10% in zehn Jahren oder drei Generationen, oder eine spezifische Bevölkerungsstruktur). Aus diesen Gründen, die Art wird als ausgewertet. Geringste Sorge.

    Rechtfertigung der Bevölkerung

    Die Weltbevölkerung Es hat nicht quantifiziert worden, aufgrund der jüngsten taxonomischen Divisionen.

    Rechtfertigung trend

    Diese Spezies wird vermutet, dass es möglicherweise verloren 6,5-7,3% der Lebensraum in seiner Verteilung über drei Generationen (18 Jahre) basierend auf einem Modell der Abholzung im Amazonas (Soares Filho et an der . 2006, Vogel et al. die . 2011). Angesichts der Anfälligkeit dieser Art der Jagd und / oder Einklemmung, Es wird vermutet, dass es in fallen <25% en tres generaciones.

    in Gefangenschaft:

    Seltene.

    Alternative Bezeichnungen:


    - Painted Parakeet, Painted, Azuero, Sinu or Todd's Parakeet (inglés).
    - Conure versicolore, Conure versicolore, C. d'Eisenmann, C. du Sinu ou C. de Todd (francés).
    - Rotzügelsittich (alemán).
    - Tiriba-de-testa-azul (portugués).
    - Cotorra Pintada, Periquito Pintado (español).
    - Periquito Pintado (Colombia).
    - Perico Pechiescamado (Venezuela).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittacidae
    - Genus: Pyrrhura
    - Nombre científico: Pyrrhura picta
    - Citation: (Statius Muller, 1776)
    - Protónimo: Psittacus pictus

    Bilder Rotzügelsittich:

    ————————————————————————————————

    Rotzügelsittich (Pyrrhura picta)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Venezolanischer Sittich | Perico Pintado ( Pyrrhura picta emma) Fernando Flores von Caracas, Venezuela [CC BY-SA 2.0 oder CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons

    Klingt: William Adsett, XC82876. zugänglich www.xeno-canto.org/82876

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Rotzügelsittich Video

    Unterart Rotzügelsittich

    Arten:
  • Pyrrhura picta
  • Unterart:
  • Pyrrhura Picta caeruleiceps
  • Pyrrhura Picta eisenmanni
  • Pyrrhura Picta picta
  • Pyrrhura Picta subandina
  • Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Malpelo del Género Pyrrhura

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox