Santaremsittich
Pyrrhura amazonum

Santaremsittich

Inhalt

Charakteristik:


Anatomie-Papageien von

22 cm. Länge.

Das Santaremsittich (Pyrrhura amazonum) Es ist ein vor allem grünen Sittich; der Bereich von krone um die Nacken ist dunkelbraun; die Bauch, die Grupa und Spitze Schwanz, Sie sind dunkelrot; unter, die Schwanz Es ist auch dunkelrot.

Sie haben eine Flicken weißlich Kopfhörer coverts; ein blaues Band vor Augen. Das Gesicht Es ist dunkel rotbraun; der obere Bereich Brust Es ist grünlich grau mit grauem scalloping; der Boden der Brust Es wird mit gelblichem Effekt skaliert; die Kurve Flügel grün; braun-roter Fleck in der Mitte Bauch; Ruderer blau (sichtbar nur im Flug). Orbital-ring schwärzlich; die wangen und die okuläre region sind dunkelbraun.
Peak grau-schwarz; Augen orange-braun.

Die die Jungvögel Sie haben eine dunklere Gefieder.

Taxonomie:

Betrachtet eine Unterart des Rotzügelsittich von einigen Autoren

  • Klang der Santaremsittich.

Charakteristik 3 Unterarten:

  • Pyrrhura Amazonum amazonum

    (Hellmayr, 1906) – Nominale.


  • Pyrrhura Amazonum lucida

    (Arndt, 2008 Papageien[Arndt]) – Wenig oder keine blau auf der Vorderseite der Krone. Etwas kleiner und blasser als die Pyrrhura Amazonum snethlageae


  • Pyrrhura Amazonum snethlageae

    perico madeira – (Joseph & Bates,JM, 2002) – Das Orbital-ring ist der Farbe beige.

Lebensraum:

Sie sind in tropischen Feuchtwäldern und angrenzenden Lebensräumen verbreitet. Ist soziale. Beobachtet in Paaren oder Gruppen. Es ist in den meisten Bereichen seines Verbreitungsgebiets weit verbreitet und bewohnt mehrere Schutzgebiete.. Das Pyrrhura Amazonum amazonum ist in dem Amazonas-Nationalpark, Pere, Brasilien, während Pyrrhura Amazonum lucida ist in dem Der Cristalino State Park, Mato Grosso, Brasilien.

Nachwuchs:

Sie bauen ihre Nester im Baum Hohlräume.

Ernährung:

Ist Feed Samen, Blumen, Obst, Beeren und Nüsse. Sie werden auch in Betracht gezogen lokale Schädlinge, da sie regelmäßig Maisfelder und Obstgärten überfallen, gelegentlich verursachen erhebliche Schäden.

Aufteilung:

Größe Ihres Verbreitungsgebietes (Spieler / Bewohner): 392.000 km2

Aufteilung 3 Unterarten:

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ


Gefährdet In Gefahr i) (UICN)i)

• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der UICN: Vom Aussterben bedroht.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmend.

• Einwohnerzahl : Unbekannt.

Begründung der Roten Liste der Kategorie

Basierend auf einem Modell der Abholzung in der Amazonasbecken, und deren potenzielle Anfälligkeit für den Vogelhandel zu erfassen, Es wird vermutet, dass die Bevölkerung der Santaremsittich Es hat sich in drei Generationen zurückgegangen, und deshalb wurde es eingestuft als vom Aussterben bedroht.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Weltbevölkerung angesichts neuerer taxonomischer Unterteilungen unbekannt.

Rechtfertigung trend

Diese Art steht im Verdacht, dass das gelungen ist, verlieren 43,0 a 52,1% geeigneter Lebensraum innerhalb ihrer Verteilung über drei Generationen (18 Jahre) basierend auf einem Modell der Abholzung von der Amazonas (Soares Filho et an der . 2006, Vogel et al. die. 2011). Angesichts der Anfälligkeit dieser Art zu erfassen, es wird vermutet, dass seine Bevölkerung dadurch abnehmen wird 50% in drei Generationen.

Bedrohungen

Die größte Bedrohung für diese Spezies ist, dass es die beschleunigt Abholzung im Amazonas-Becken für die Vieh- und Sojabohnenproduktion, durch die Expansion des Straßennetzes bereitgestellt (Soares Filho et an der. 2006, Vogel et al. die. 2011).

Die vorgeschlagenen à„nderungen durch die Wald-Code von Brasilien Sie reduzieren den Anteil des Landes, den ein privater Eigentümer gesetzlich als Wald behalten muss, und beinhalten eine Amnestie für Eigentümer, die vor Juli abgeholzt haben 2008 (die später von der Notwendigkeit befreit würden, illegal gerodetes Land wieder aufzuforsten) (Vogel et al. die. 2011).

Seine Erfassung für Vogelhandel Wild kann eine erhebliche Gefahr darstellen.

Erhaltungsmaßnahmen und laufende Forschung

Es ist nicht bekannt, jede.

Die vorgeschlagenen Erhaltungs- und Forschungsmaßnahmen

Erweitern Sie das Netz von Schutzgebieten, um effektiv IBA zu schützen.

Effektiv verwalten die Ressourcen der bestehenden Schutzgebiete und neue, die Nutzung neuer Möglichkeiten für die gemeinsamen Ziele der Reduzierung der Kohlendioxidemissionen und maximiert die Erhaltung der Artenvielfalt, die Verwaltung von Schutzgebieten Finanzierung.

Erhaltung auf privaten Grundstücken ist auch wichtig,, durch den Ausbau der Marktdruck für eine rationelle Landbewirtschaftung und Prävention von Protokollierung auf Flächen, die nicht für die Landwirtschaft geeignet (Soares Filho et an der. 2006).

Kampagne gegen die vorgeschlagenen à„nderungen Wald-Code von Brasilien das würde zu einer Verringerung der Breite von geschützten Auwaldgebieten führen, wie z Ständige Schutzgebiete (APPs), dass Funktion als vital Korridore in fragmentierten Landschaften.

"Santaremsittich" in Gefangenschaft:

Es ist ein Vogel vom Aussterben bedroht. Jede gefangen Exemplar dieser Spezies, die aus abstrahlen kann, muss in einem gut geführten Zuchtprogramm in Gefangenschaft untergebracht werden und darf nicht als Haustier verkauft werden, um seine langfristige àœberleben zu sichern.

Alternative Bezeichnungen:

Hellmayr’s Parakeet, Santarem Parakeet, Santarem Parakeet (Santarem) (Englisch).
Conure de Hellmayr (Französisch).
Santaremsittich (Deutsch).
Tiriba-de-hellmayr (Portugiesisch).
Cotorra de Santarém, Perico Santarém (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Carl Edward Hellmayr

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittacidae
Gattung: Pyrrhura
Wissenschaftlicher Name: Pyrrhura amazonum
Zitat: Hellmayr, 1906
Protonimo: Pyrrhura Bild auf Amazon


Bilder Santaremsittich:


Santaremsittich Santarem Sittich (Pyrrhura amazonum) Cristalino Jungle Lodge, Mato Grosso, Brazilien

Santaremsittich Santarem-Sittich – Cristalino Lodge, Brazilien

Videos "Santaremsittich"



Malpelo del Género Pyrrhura
  • Pyrrhura cruentata
  • Pyrrhura devillei
  • Pyrrhura frontalis
  • —- Pyrrhura Frontalis chiripepe
  • —- Pyrrhura Frontalis frontalis
  • Pyrrhura lepida
  • —- Pyrrhura Lepida anerythra
  • —- Pyrrhura Lepida coerulescens
  • —- Pyrrhura Lepida lepida
  • Pyrrhura perlata
  • Pyrrhura molinae
  • —- Pyrrhura Molinae australis
  • —- Pyrrhura Molinae flavoptera
  • —- Pyrrhura Molinae hypoxantha
  • —- Pyrrhura Molinae molinae
  • —- Pyrrhura Molinae phoenicura
  • —- Pyrrhura Molinae restricta
  • Pyrrhura pfrimeri
  • Pyrrhura griseipectus
  • Pyrrhura leucotis
  • Pyrrhura picta
  • —- Pyrrhura Picta caeruleiceps
  • —- Pyrrhura Picta eisenmanni
  • —- Pyrrhura Picta picta
  • —- Pyrrhura Picta subandina
  • Pyrrhura emma
  • Pyrrhura amazonum
  • —- Pyrrhura Amazonum amazonum
  • —- Pyrrhura Amazonum lucida
  • —- Pyrrhura Amazonum snethlageae
  • Pyrrhura lucianii
  • Pyrrhura roseifrons
  • —- Pyrrhura Roseifrons dilutissima
  • —- Pyrrhura Roseifrons roseifrons
  • —- Pyrrhura Roseifrons parvifrons
  • —- Pyrrhura Roseifrons peruviana
  • Pyrrhura viridicata
  • Pyrrhura egregia
  • —- Pyrrhura egregia egregia
  • —- Pyrrhura egregia obscura
  • Pyrrhura melanura
  • —- Pyrrhura melanura berlepschi
  • —- Pyrrhura melanura chapmani
  • —- Pyrrhura melanura melanura
  • —- Pyrrhura Melanura pacifica
  • —- Pyrrhura melanura souancei
  • Pyrrhura orcesi
  • Pyrrhura albipectus
  • Pyrrhura rupicola
  • —- Rotschwanzsittiche Rupicola rupicola
  • —- Rotschwanzsittiche Rupicola sandiae
  • Pyrrhura calliptera
  • Pyrrhura hoematotis
  • —- Pyrrhura Hoematotis hoematotis
  • —- Pyrrhura hoematotis immarginata
  • Pyrrhura rhodocephala
  • Pyrrhura hoffmanni
  • —- Pyrrhura Hoffmanni gaudens
  • —- Pyrrhura Hoffmanni hoffmanni

  • Santaremsittich (Pyrrhura amazonum)


    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    Vogelwelt

    Fotos:

    (1) – Pyrrhura oder Amazon von snethlageae Blake MathesonFlickr
    (2) – Santarem Sittich (Pyrrhura amazonum) Cristalino Jungle Lodge, Mato Grosso, Brasilien durch Amy McAndrewsFlickr
    (3) – Santarem Sittich – Cristalino Lodge, Brasilien durch Jorge MontejoFlickr

    Klingt: Jeremy Recall, XC235131. zugänglich www.xeno-canto.org/235131

    5/5 (1 Meinung)
    Teile mit deinen Freunden !!

    Leave a Comment