▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Goffinkakadu
Cacatua goffiniana

Cacatua de las Tanimbar

Inhalt

Charakteristik

31 a 32 cm. Länge und einem Gewicht von nur 300 g.
Das Goffinkakadu (Cacatua goffiniana), wie alle Familienmitglieder Kakadu, ist eine Art crestada, was bedeutet, es hat eine Sammlung von Federn auf seiner Kopf die nach oben oder unten nach Belieben; sein Körper ist mit weißen Federn mit ein paar Federn oder lachsrosa bedeckt zwischen Peak und die Augen.
Die tiefsten Teile der Kamm Federn und von der hals Sie sind auch die rosa, aber die Farbe ist durch die weiße Farbe der eher oberflächliche ausgeblendet. Das Unterseite seiner Flügel und Federn von der Schwanz Sie haben einen gelblichen Farbton. Das Peak Es ist hellgrau und Augen reichen von braun bis schwarz.
Es gibt eine klare Geschlechtsdimorphismus und, oft, verschmelzen mit der Blut Kakadu (Cacatua sanguinea) aufgrund ihrer à„hnlichkeit.

Lebensraum:

Auwälder, Dickicht der Akazien und Eukalyptus mit kurzen Gras oder Weide mit verstreuten Gruppen von Bäumen.

Nachwuchs:

Der Start zwei bis drei Eier, im allgemeinen in der Höhle eines Baums abgelegt. Das Inkubation, Das wird von zwei Vögel gemeinsam verwendet., dauert ein paar 30 Tage. Die Küken Sie verlassen das nest etwa 10 Wochen nach dem Schlüpfen, und die Fütterung durch die Eltern dauert noch einige Wochen an.

Ernährung:

Getrocknete Früchte, Obst, Beeren, Blumen, Anwesen, Lampen, Eigelb, Sprossen, und Insekten

Aufteilung:

Größe des Bereichs Vertrieb (Reproduktion/Bewohner): 9.100 km2

Das Tanimbar-Kakadu Es ist eine Kakaduart, die in den Wäldern von endemisch ist Yamdena, Larat und Åželaru, alle Inseln des Tanimbar-Inseln der Indonesien. Diese Art wurde eingeführt in der Kai-Inseln, Indonesien, Puerto Rico und Mexiko.

Erhaltung:

Erhaltungszustand ⓘ


Status In der Nähe bedroht i) (UICN)i)

• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der IUCN: Kurz vor der Bedrohung.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmend.

Im Jahrzehnt des 1970, Japanische Protokollierungen verwüstet die Inseln. Viele Vögel waren fassungslos und desorientiert und wurden gefangen genommen für PET-Handel. Obwohl viele vor Stress während des Transports starben, nach dieser ökologischen Katastrophe gibt es noch Hoffnung, da viele Kakadus es geschafft haben, sich in den Programmen von zu vermehren Zucht in Gefangenschaft. Deswegen, Inzwischen gibt es mehr Exemplare in Gefangenschaft als in ihrem natürlichen Lebensraum.

Diese Art hat eine Bereich sehr klein, aber die Bevölkerung stark fragmentiert ist oder nur für ein paar Orte. Trotz leiden unter dem Druck seiner Gefangennahme, scheint eine große Bevölkerung gepflegt haben. Aber, die Zerstörung des Lebensraums, Einfangen und kontinuierliche Verfolgung ist wahrscheinlich ein zu verursachen moderate Reduktion der Bevölkerung. Daher ist es eingestuft als Kurz vor der Bedrohung.

Es gibt einen Plan Erhaltung in endemisch Papageien Tanimbar-Inseln, Indonesien, gefördert durch LORO PARQUE FUNDACIÓN

"Goffinkakadu" in Gefangenschaft:

Sie können einen fürchterlichen Anfang zeigen., aber Sie schnell daran gewöhnen an ihren Betreuer, verwandelt sich in einen sehr Kakadu Sweet, spielerisch, Manchmal neugierig und sehr aktiv. Genießen Sie beobachtet, im Mittelpunkt der Welt, wie alle Kakadus. Sein Schrei ist nicht schön, aber diesem kleinen Kakadu ist schnell alles verziehen, denn seine Eskapaden und schlechten Manieren werden uns überraschen und zum Lachen bringen.

Sie haben die anhaltende Notwendigkeit zu fliegen so müssen Sie einen großen Raum.

Kuriositäten:

EIN Goffinkakadu, ohne vorherige Ausbildung, fünf Arten verschiedene Schlösser öffnen:

Die unglaubliche mechanische Intelligenz von Tanimbar-Kakadu

Alternative Bezeichnungen:

Tanimbar Cockatoo, Goffin’s cackatoo, Goffin’s Cockatoo, Tanimbar Corella (ingles).
Cacatoès de Goffin (Französisch).
Goffinkakadu, Goffin-Kakadu (Deutsch).
Cacatua-de-goffin (Portugiesisch).
Cacatúa de las Tanimbar, Cacatúa de Tanimbar (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Kakadu
Gattung: Kakadu
Wissenschaftlicher Name: Cacatua goffiniana
Zitat: Roselaar,CS & Michaels, 2004
Protonimo: Cacatua goffiniana

Bilder Tanimbar-Kakadu:



Arten der Gattung Cacatua
  • Cacatua tenuirostris
  • Cacatua pastinator
  • —- Cacatua pastinator derbyi
  • —- Cacatua pastinator pastinator
  • Cacatua sanguinea
  • —- Cacatua sanguineaund gymnopis
  • —- Cacatua sanguineaund normantoni
  • —- Cacatua sanguineaund sanguineaund
  • —- Cacatua sanguineaund transfreta
  • —- Cacatua sanguineaund westralensis
  • Cacatua goffiniana
  • Cacatua ducorpsii
  • Cacatua haematuropygia
  • Cacatua galerita
  • —- Cacatua Galerita eleonora
  • —- Cacatua Galerita fitzroyi
  • —- Kakadu galerita galerita
  • —- Cacatua Galerita triton
  • Cacatua ophthalmica
  • Cacatua sulphurea
  • —- Cacatua Sulphurea abbotti bezeichnet
  • —- Cacatua Sulphurea citrinocristata
  • —- Cacatua Sulphurea parvula
  • —- Cacatua Sulphurea sulphurea
  • Cacatua moluccensis
  • Cacatua alba

  • Quellen:
    Avibase, BirdLife.org, faunadex
    – Fotos: sciencio.com, Marah09013 (Wikipedia),
    – Klingt: Frank Lambert (Xeno-canto)

    5/5 (1 Meinung)
    Teile mit deinen Freunden !!

    Leave a Comment