Gelbwangenkakadu (Cacatua sulphurea) - Exotische Vögel | Haustiere

Geschrieben von Haustiere | 25 Dezember 2011

- Cacatua sulphurea

Gelbwangenkakadu

Charakteristik

Mittlerer Größe, 35 cm. lange.

Gelbwangenkakadu

Die Gelbwangenkakadu (Cacatua sulphurea) Es zeichnet sich durch seine langen, dünnen unterscheiden Erektile Crest gelblich, dass Kurven vorwärts, und sich nach oben erstreckt, oben Nacken, wenn es gefaltet.

Der Vorderseite seines krone und Hauptfedern Wappen, sind weiß. Der Rest von Ihr Gefieder Es ist auch weiße, außer in gelb suffusion Kopfhörer coverts, unter der Flügel und in der interne Netzwerke von der crissum. Die Basen der hackles und die unteren Teile, Sie sind vergilbt; einige Vögel zeigen einen leichten Gelbton, insbesondere in der Brust und die Bauch. Die Peak Es ist schwarz; Augenring schwach bläuliche; iris dunkelbraun; Beine grau.

Die weibliche ist ähnlich wie das Männchen aber mit der iris rötlich und leicht kleinste.

Die Jungvögel Sie zeigen beide Geschlechter iris dunkel taupe, Obwohl die Weibchen Sie beginnen die rote Färbung im ersten Jahr zu erwerben. Die Peak und die Beine unreif sind auch leichter.

  • Der Sound der Gelbwangenkakadu.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Cacatua_sulphurea.mp3]
Charakteristik 4 Unterarten
  • Cacatua Sulphurea abbotti bezeichnet

    (Oberholser, 1917) – Ähnlich wie die parvula, aber größte.

  • Cacatua Sulphurea citrinocristata

  • Cacatua Sulphurea citrinocristata

    (Fraser, 1844) – Leicht größer ist als der Nenn, mit einem Wappen Orange & Kopfhörer coverts orange-gelb. Weitere Untersuchungen können als Grundlage für die Verbesserung der diese Unterart zu einem bestimmten Zustand zur Verfügung stellen.

  • Cacatua Sulphurea parvula

    (Bonaparte, 1850) – Ähnlich wie die Nominelle Arten, aber mit der Kopfhörer coverts blasser und weniger gelb auf gelben Federn unteren Teile. Die Größe der Peak in dieser Unterart erhöht klinisch Westen.

  • Cacatua Sulphurea sulphurea

    (Gmelin, 1788) – Nominale.

Lebensraum:

Sie bewohnen an den Rändern des Waldes, bewaldete Flächen, Ackerland, cocoteros, semi-ariden Gebieten und Wäldern bis die 800 m (örtlich 1.200 m).

Die Gelbwangenkakadu in der Regel fanden sie in Paaren oder kleinen Gruppen von bis zu zehn Personen, obwohl sie in größeren Herden begegnen können auf Obstbäume zu ernähren. Sie können Herden bilden mit Edelpapagei (Eclectus roratus).

Sie neigen dazu, laut und sichtbar, aber sie kann schwierig sein, zu erkennen, wenn sie ruhig in den Baumkronen bewegen, und sie sind häufiger im Flug. Die Gruppen, die ihre Ruhestätten in den montanen Waldgebiete verlassen häufig Futter verdrängen in niedrigeren Höhen einschließlich Äckern. Paare können sichtbar auf dem Waldhimmel huschen für Obstbäume suchen, eine einigermaßen nahe Ansatz ermöglicht, wenn auf einem Ast ruhen.

Die Wappen Es ist im Allgemeinen steht bei der Landung, oder wenn ein Individuum macht Anrufe von einer Stange. da die meisten Kakadus Sie genießen ein Bad in der regen.

Nachwuchs:

Prüfstücke wurden beobachtet Gelbwangenkakadu auf der Insel Buton in reproduktiven status in den Monaten September und Oktober, obwohl Nusa Tenggara Barat die Zucht Es tritt in den Monaten April und Mai. Die weiblich Sie legt zwei oder drei weiße Eier in der Höhle eines Baums, und die Inkubation dauert rund um 28 Tage mit beiden Eltern beteiligt. Küken Sie verlassen das nest um die 10 Wochen und abhängige Eltern für etwa zwei Monate.

Ernährung:

Sie ernähren sich in den Bäumen und Boden. Seine Diät Es enthält Samen, Mais (Zea Mays) von Äckern, Obst, Beeren, Eigelb, Blumen und Nüsse (darunter große Kokosnüsse (Cocos nucifera)).

Verteilung und Status:

Tamaño de su área de distribución (reproductor/residente ): 1.360.000 km2

Die Gelbwangenkakadu Sie sind beschränkt Indonesien, wo sie in den Niederungen zu sehen Isla Celebes (praktisch ausgestorben im Norden), Inseln in der Floressee, in Nusa Tenggara Barat und isolierten Inseln Masalembu in der Javasee.

eingeführt in Singapur und Hong Kong. Die Art ist in beiden Waldgebieten gefunden und kultiviert und ist knapp über die gesamte Reichweite. Es wird geschätzt, dass die Weltbevölkerung insgesamt weniger als 40.000 Vögel und ist abnehmender. Obwohl Populationen der Nenn Unterart und von der Unterart parvula sie können immer noch nah 10.000 Kopien, die citrinocristata Unterart Es hat eine geschätzte Bevölkerung zwischen 800 und 7.200 nur Einzelpersonen, haben sank um 80% zwischen den Jahren 1986 und 1989, während die Unterscheidungs Unterart abbotti Es ist nun von nur neun Personen in der Natur vertreten.

Obwohl Verlust von Lebensraum ist eindeutig ein Faktor in Sumba, wo Verteilung erscheint im Umfang von Primärwald verknüpft werden (nur ca. 15% der ursprüngliche Wald), Handel ist die größte Bedrohung für die Spezies als Ganzes. Handelsdaten zeigen, dass fast exportiert 100.000 Vögel in Jahren 1980-1992. Der Export citrinocristata Unterart Es wurde verboten in 1992 von den lokalen Behörden, und 26 Vögel wurden im September dieses Jahres beschlagnahmt. Es gibt wahrscheinlich mindestens 50 Individuen jeder Unterart in öffentlichen Sammlungen und über 2.000 in privaten aviculture, Obwohl die Zahlen für Unterart abbotti Sie sind unbekannt.

Aufteilung 4 Unterarten
Erhaltung:

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Kritisch gefährdet.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

Seine Talfahrt Es ist fast vollständig auf die nicht nachhaltige Nutzung für nationalen und internationalen Handel. Die Umwandlung von Wäldern für die Landwirtschaft sowie die Verwendung von Pestiziden für Land und umfangreiche Protokollierung.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Auf der Grundlage von jüngsten Erhebungen in verschiedenen Teilen der Bandbreite der Arten, C. Trainor in einigen (2007) Es wurde geschätzt, die Weltbevölkerung in weniger als 7.000 Personen: 3.200-5.000 en Sumba (wenn auch vielleicht nur 562 in 2012, Burung Indonesien en preparación), 500 en Komodo, 200-300 en Timor Leste, 200-300 en Sulawesi, 20-50 in West-Timor, 40-70 Flores, 50-100 en Sumbawa, 100 in Rinca und andere 700 Vögel in insgesamt. Das Beste ist, in der Band 2.500-9.999 Personen, äquivalent 1.667-6.666 ältere Personen, Runde hier 1.500-7.000 ältere Personen.

Forschungs- und Erhaltungsmaßnahmen im Gange

WA Anhang ich (2005). Es hat sich entwickelt und einen Sanierungsplan kooperativ angenommen und hat ein Update bereit 2012 (D. Mulyawati in wenig. 2012). Populationen sind in verschiedenen Schutzgebieten gefunden, Es ist die wichtigste Rawa Aopa Watumohai (55 Kopien in 2011 [Waugh 2013]) und Nationalparks Caraente (en Sulawesi), Unterstützung von bis 100 Personen (gesündigt 2006) , Reserva Natural de Wildlife en Pulau Moyo, Komodo Nationalpark und zwei Nationalparks in Sumba: Manupeu-Tanadaru y Laiwangi-Wanggameti. Nini Konis Santana Nationalpark erklärt in Timor hat eine 100 geschätzte Vögel (Trainor et al., undatiert) . Rawa Aopa Watumohai Nester wurden vor Räubern durch Entfernen der hängenden Vegetation und Montage von Kunststoffkragen um die Stämme der Bäume geschützt nisten (Waugh 2013). Moratorien für den internationalen Handel sind in der Tat, obwohl es wahrscheinlich, dass ein großer Teil des Handels ist eine nationale. Verschiedene Subpopulationen cacatua Sulfurea haben zwischen Sumba erhöht 1992 und 2002, aufgrund Schutzbemühungen (einschließlich der lokalen Bildungs, Ökotourismus und Strafverfolgungs), obwohl Dichten blieb unter typisch für andere Arten von Kakadus (Cahill et al ., 2006) . Capture für den Handel hat sich in Sumba durch eine Vielzahl von Sensibilisierungsmaßnahmen und Maßnahmen verringerte sich die Gemeinschaft zu schützen (D. Mulyawati in wenig. 2012).

Nach Umfragen 2008 und 2009, das indonesische Parrot Projekt und Konservasi Kakatua Indonesien haben Treffen mit Gemeindeleiter und Dorfbewohner in Masakambing und Masalembu begonnen, sowie die militärische und die örtliche Polizei, zu schaffen Bewusstsein und Unterstützung für die Erhaltung von Kakadu Sulfurea (Metz et al. Al., 2009) . Eine Erhaltung Bewußtsein-Stolz hat sich auch zu beteiligen Erwachsene und Schul Archipelago Masalembu begonnen (Metz et al. , 2009, Übersetzt et al., 2009) Und in Südost-Sulawesi (Anon., 2012). Er schrieb ein “Verordnung Dorf” um es illegal zu fangen, besitzen, oder die Art Transport und initiieren Maßnahmen Habitatzerstörung zu reduzieren und einen ehemaligen Dorfvorsteher zur Überwachung und Steuerung der Nester zu schützen und studieren mit Haube Cockatoo (Übersetzt et al., 2009) . Moronone Gemeinschaft in Rawa Aopa Watumohai NP, wo vier Mitglieder des Dorfes wurden als Förster angestellt (Anon., 2012), Ähnliche Regelungen haben Community-basierte etabliert. Wachen die Spezies vor Wilderern schützen und Überwachungsmaßnahmen durchführen (Waugh 2013). Der Schädling Status der Art können Kulturen angegangen werden durch das Einpflanzen für Verluste zu kompensieren und als handeln “Kultur Opfer”, zum Beispiel, Sonnenblumenfelder werden verwendet, aus anderen Kulturen der Arten zu gewinnen (Waugh 2013). Mangrovenwiederherstellung ist auch Verschachtelung Lebensraum zur Verfügung zu erhöhen verwendet wird (Waugh 2013). abbotti wiederholte die Volkszählung geplant , zusammen mit Studien über die biologische Geschichte und Ökologie (Metz et al., 2009) .

Erhaltungsmaßnahmen und Forschungsvorschläge

Führen Sie weitere Studien (einschließlich Roti, aber mehr Studien Alor und Pantar) die am besten geeignete Maßnahme für Schutzgebiete zu identifizieren und vor regelmäßig wiederkehrenden Schlüsselbevölkerungsumfragen zu überwachen 8-10 Jahre. Sie relevante Unterstützung für Schutzgebiete und Naturschutzinitiativen in seiner Reichweite und schützen Nester wenn möglich. Stärkung des Schutzes von Wald Poronumbu, Sumba, erklärte Naturschutzgebiet (Übersetzt y Agustina 2012). Ausbau der Kontroll, die Durchsetzung und Überwachung des Handels und schaffen größere Verwaltung von in Gefangenschaft gehaltenen Populationen. Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in der ausgewiesenen Schutzgebieten und anderen Schlüsselbereichen für den Handel, einschließlich der Häfen, Märkte, usw.. Förderung der weit verbreitete Gemeinschaft Schutzinitiativen. Zum Beispiel, en la isla de Pasoso, Sulawesi Zentral, arbeiten die Kakadu Sulfurea muss beinhalten die fünf Familien zu schützen auf der Insel leben und die Beteiligung der Gemeinschaft Programme für Kinder und Erwachsene in verschiedenen anderen Inseln einzuführen, in denen die Spezies gefunden wird (Übersetzt y Agustina 2012). Empfehlungen speziell für den Schutz der Arten in Komodo-Nationalpark gemacht bestanden jährliche Überwachung der Durchführung, halten regelmäßige Patrouillen, lokale Gemeinschaften sensibilisieren und menschliche Aktivitäten und Auswirkungen im Park studieren (Imansyah et al ., 2005, Benstead 2006) . Führen ökologische Forschung zu klären Optionen für die Verwaltung und Erhaltung. Andere Ziele sollten die Größe und Verteilung der Löcher Nester und Wasserquellen zu untersuchen sein. Die Versorgung künstliche Wasserquellen in der Nähe der Nistplätze, d.h., pondside, Es ist wichtig, für die Spezies auf der Insel Komodo und auch notwendig sein kann, die Nester des jungen Komodowaran Komodo zu schützen (Übersetzt y Agustina, 2012).

in Gefangenschaft:

Das Männchen Gelbwangenkakadu Es ist besonders aggressiv mit dem weiblichen, Manchmal, sie zu töten. Dieses Phänomen ist in vielen Arten der Kakadus bekannt..

Zwischen der weißen Kakadus, Dies ist etwas schwer zu züchten in Gefangenschaft. Wie ein Haustier eine gewaltige Partner zur Verfügung gestellt werden kann wurde es zu diesem Zweck und viel Aufmerksamkeit angehoben.

Kosten, die Sie viel trennen in Anwesenheit von ihren Besitzern und unterhalten sich ohne sich für ständige Wechselwirkung
Große Fähigkeit, menschliche Klang in der Welt der Kakadus zu imitieren.

Hinweis: Wegen seines Status, Vom Aussterben bedroht, nur kontrolliert in Gefangenschaft empfohlen Zucht in einem Versuch, diese Spezies zu erholen in ihrer natürlichen Umgebung.

Alternative Bezeichnungen:

- Yellow-crested Cockatoo, Lesser sulphur-crested cackatoo, Sulphur-crested Cockatoo (ingles).
- Cacatoès soufré, Petit Cacatoès à huppe jaune (francés).
- Gelbwangenkakadu, Orangehaubenkakadu (alemán).
- Cacatua-de-crista-amarela (portugués).
- Cacatúa de Moño Naranja, Cacatúa Sulfúrea (español).

Johann Friedrich Gmelin

Johann Friedrich Gmelin

Schwarzlori Klassifikation:

- Orden: Psittaciformes
- Familia: Cacatuidae
- Genus: Cacatua
- Nombre científico: Cacatua sulphurea
- Citation: (Gmelin, JF, 1788)
- Protónimo: Psittacus sulphureus

Bilder Gelbwangenkakadu:

————————————————————————————————————

Gelbwangenkakadu (Cacatua sulphurea)

Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
BirdLife

Fotos:

(1) – Cacatua sulphurea durch Charles LamFlickr
(2) – Citron Haubenkakadu(Cacatua Sulphurea citrinocristata) im Vogelpark Walsrode, Deutschland von Quartl (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
(3) – Ein Gelbhaubenkakadu in Auckland Zoo, Neuseeland von Ashleigh Thompson (ursprünglich auf Flickr als Kapitän geschrieben) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(4) – Cacatua Sulphurea citrinocristata, Citron Haubenkakadu. Fotografie des Oberkörpers und Kamm von Ruth Rogers (ursprünglich auf Flickr als Citron Kakadu geschrieben) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(5) – Citron Haubenkakadu (Cacatua Sulphurea citrinocristata). Das Glas zwischen der Kamera und dieser Papagei macht das Bild nur ein wenig verschwommen Von Alexander Tundakov (ursprünglich auf Flickr als White Parrot geschrieben) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(6) – Foto von Lesser Gelbhaubenkakadu (Flügel gestutzt) Von Snowmanradio, mit freundlicher Genehmigung von Tropical Birdland, Leicestershire, England. (Eigene Arbeit) [GFDL oder CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
(7) – Gelbwangenkakadu (Cacatua sulphurea) am KOBE Oji Zoo von opencage.info
(8) – Lesser Gelbhaubenkakadu (Flügel gestutzt) Von Snowmanradio, mit freundlicher Genehmigung von Tropical Birdland, Leicestershire, England. (Eigene Arbeit) [GFDL oder CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
(9) – Gelbwangenkakadu (Cacatua sulphurea) von DarrenFlickr
(10) – Gelb-mit Haube Cockatoo, Cacatua sulphurea durch Sek Keung LoFlickr
(11) – Cacatua sulphurea durch Charles LamFlickr
(12) – Cacatua sulphurea durch Charles LamFlickr
(13) – Cacatua sulphurea von Pichon Charles LamFlickr
(14) – Eine Malerei eines Gelbhaubenkakadu, auch als Lesser Gelbhaubenkakadu bekannt, (ursprünglich beschriftet “Plyctolophus sulphureus. Lesser Gelbhaubenkakadu”) von Edward Lear 1812-1888. [Public domain], über Wikimedia Commons

Klingt: (Xeno-canto)

2 Kommentare zu"Gelbwangenkakadu
  1. Renata marinho sagt:

    Gute Nacht
    Cacatua Galerita Moluquena / oder musst du kaufen? Welcher Wert?

  2. John sagt:

    Hallo. Ich möchte wissen ob Sie weibliche Kakadu Welpen zu verkaufen, und der Wert?

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Print Friendly, PDF und E-Mail



Video cacatua Sulfurea

Unterart Cacatua sulphurea

Arten:
  • Cacatua sulphurea
  • Unterart:
  • Cacatua Sulphurea abbotti bezeichnet
  • Cacatua Sulphurea citrinocristata
  • Cacatua Sulphurea parvula
  • Cacatua Sulphurea sulphurea
  • Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Arten der Gattung Cacatua

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox