Tovisittich (Brotogeris jugularis) - Exotische Vögel | Haustiere

Geschrieben von Haustiere | 8 Februar 2012

- Brotogeris jugularis


Tovisittich

Charakteristik:

17 cm. - 20 cm. Höhe.

Catita-Churica-7

Die Tovisittich (Brotogeris jugularis) hat die vorne, krone, rückseite des die hals und oberen Wangen, leuchtend grün mit blauen Stich; Herren und unteren Wangen, stumpfer grün mit Oliven. Federn der Mantel und am oberen Ende der Zurück, olivgrün mit mehr Tipps zum Umweltschutz; Halsketten Grüne Spitze Bronce-marrones; unteren Rand der Zurück und Grupa, Bläulich-grün. Kleinere Coberteras und mittlere, Laub Farbe, mit einer Flicken groß in der Schulter; Primäre coverts Blau, größere coverts Green. Flug-Feder grünlich-blaue oben, Blau-grün unten mit weniger gelb in der Infra-Flügeldecken.

Leuchtend orange Fleck in der Hals, welche fliegen wird sehr deutlich. Unteren Teile gelblich-grün, mehr blau aus der Bauch bis zu den crissum. An der Spitze, die Schwanz Bläulich-grün; von unten mehr blass und gelblich.

Peak Farbe blass Horn; Orbital-ring weißlich; iris dunkelbraun; Beine pink.

Das Gefieder beider Geschlechter sind ähnliche.

  • Der Sound der Tovisittich.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Orange-chinned Parakeet.mp3]
Charakteristik 2 Unterarten:
  • Brotogeris jugularis exsul

    (Todd, 1917) – Sie haben die Zurück und Rump Olive, und dorsal der Flügel dunkler, Darüber hinaus den Fleck in der hals Es ist kleiner.

  • Brotogeris jugularis exsul

    Brotogeris jugularis exsul

  • Brotogeris jugularis jugularis

    (Statius Müller, 1776) – Nominale.

Lebensraum:

Die Tovisittich lieber, im allgemeinen, Wälder oder Lebensräume teilweise bewaldet, mit Pinsel, Wälder Laub, trocken und nass, Plantagen, Rand des Licht und Anbauflächen oder Wiesen mit großen Bäumen. Es verträgt menschlichen Präsenz und er besucht die Parks und Gärten in den Städten. Am zahlreichsten in entwaldet teilweise Bereiche, vor allem in tropischen zone, Obwohl es in subtropischen Vegetationszonen beträgt (zum Beispiel, die Cordillera de Guanacaste, Costa Rica. Beobachtet in Höhenlagen der 500 m (Guatemala), 900 m (Honduras), 1.360 m (El Salvador), 1.200 m (Costa Rica), 1.000 m (Venezuela). Im allgemeinen, paarweise oder in kleinen Gruppen, mit großen Versammlungen wo Nahrung im Überfluss. Außerhalb der Brutzeit mehr gesellig. Gemeinsam legen Sie sich auf Beläge (Ficus sp.) oder Palmen.

Sind sehr gut fliegen, in der Natur gab es Flüge von bis zu 45 Kilometer pro Stunde.

Nachwuchs:

Nisten von Mai bis Juli in Baumhöhlen (einschließlich der alte Specht Nester) und Termitenhügel. A Sonnenuntergang, im allgemeinen, Verfassen von vier bis sechs weiße Eier, Was Luke Nach ein paar 26 Tage Inkubation. Die Küken verlassen das Nest über 42 Tagen nach der Geburt.

Manchmal Colonial. Nachwuchs berichtete im März in Mexiko; Januar in El Salvador; Februar-April Panama; Januar-März in Kolumbien.

Ernährung:

RSS-Feeds von Samen und Früchte der Bäume Bombax, Ficus, Muntingia, Byrsonima, Cecropia, Ceiba, Blumen und Nektar der Erythrina, Floß und Guave. Er ernährt sich hauptsächlich in den Baumkronen. Sie können sein destruktive ernten (zum Beispiel, Mango).

Aufteilung:

Tamaño del área de distribución (reproducción/residente): 781.000 km2

Dieser Sittich befindet sich das Land tief von es vergossen friedlich aus dem Süden Mexiko, in Oaxaca und Chiapas (Berichte über Guerrero zweifelhafte) und angrenzenden Gebieten Guatemala und El Salvador, Tiefland von der Honduras-Pazifik, und Federn des Pazifik und der Karibik von Nicaragua.

In Costa Rica Es ist vor allem ein Vogel aus der Steigung des die Pacific, aber geben Sie in das Land für die Karibik Neben, südlich von der See Cocibolca, Ausbreitung ist durch das Land des Pazifiks niedriger und die Panama-Caribbean, einschließlich der Inseln Coiba und Cebaco.

Auch im Westen davon verteilt werden Anden in Kolumbien, südwärts, bis zu den Río Atrato und im Land geringe Caribbean davon Region von Santa Marta und Serranía del Perijá und vieles mehr im Süden, auf der Oberseite des Das Flusstal von Magdalena und niedrige Länder von Norte de Santander und Arauca.

In Venezuela erstreckt sich von nördlich von der Orinoco in Zulia, Táchira North, Merida Western, das Küstengebirge Yaracuy und Carabobo und in das Land der niedrigen Portugiesisch, Cojedes, Barinas, Apure und Guarico.

Die Tovisittich sind, vor allem, Bewohner auch wenn sie vor Ort in einigen Bereichen durchstreifen (zum Beispiel, in El Salvador Nach der Brutzeit).

In der Regel üblich, reichlich aber anscheinend selten auf lokaler Ebene (zum Beispiel, Oaxaca).

Für den Handel erfasst und häufig in Gefangenschaft in den Bereich.

Aufteilung 2 Unterarten:
Erhaltung:

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

• Bevölkerungsentwicklung: Testing.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Partner im Flug Sie schätzen ihre Gesamtbevölkerung in 500,000-4,999,999 Personen (A. Panjabi in Litt., 2008).

Begründung der trend

Es wird vermutet, dass die Bevölkerung ist stabil in Ermangelung von Beweisen für jede Minderung oder erhebliche Gefahr.

in Gefangenschaft:

Sehr häufig in Gefangenschaft nicht Zeit. Es ist ein Vogel sehr zaghaft und leicht alarmable aber im Laufe der Zeit schafft eine gute emotionale Beziehung mit seinem Besitzer. Es kann mit anderen kleineren Papageien aggressiv sein.

Alternative Bezeichnungen:


- Orange-chinned Parakeet, Bee Bee Parakeet, Brown-shouldered Parakeet, Mexican Parakeet, Orange chinned Parakeet, Tovi Parakeet (inglés).
- Toui à menton d'or, Perruche à front orange, Perruche tovi, Toui à menton jaune (francés).
- Tovisittich, Goldkinnsittich (alemán).
- Periquito-de-queixo-laranja (portugués).
- Catita Churica, Chocoyo Barbinaranja, Perico Ala Amarilla, perico ala-amarilla, perico barbinaranja, Periquito Barbinaranja, Periquito Bronceado, Periquito de Alas Doradas (español).
- Periquito Bronceado (Colombia).
- Periquito barbinaranja (Costa Rica).
- perico barbinaranja (Honduras).
- perico ala amarilla, perico ala-amarilla, Periquito Barbinaranja (México).
- Chocoyo Barbinaranja (Nicaragua).
- Perico Ala Marrón (Venezuela).

Schwarzlori Klassifikation:

- Orden: Psittaciformes
- Familia: Psittacidae
- Genus: Brotogeris
- Nombre científico: Brotogeris jugularis
- Citation: (Statius Muller, 1776)
- Protónimo: Psittacus jugularis

Bilder Tovisittich:

————————————————————————————————

Tovisittich (Brotogeris jugularis)

Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
BirdLife

Fotos:

(1) – Ein Haustier Orange-chinned Sittich in Panama von Nelson de Witt aus USA (IMG_2058Uploaded von Snowmanradio) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(2) – Ein Orange-chinned Sittich füttern in Panama von Brian Gratwicke (Flickr: Orange-chinned Sittich) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
(3) – Pericos Barbinaranja de Ciudad de Panamà, Rep. de Panamá. Aproximadamente Tres o Cuatro Meses de Edad von t Puga (Eigene Arbeit) [GFDL oder CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0], über Wikimedia Commons
(4) – Brotogeris Graphik de El Salvador Tomando Coca Cola durch Kevinmenendez (Eigene Arbeit) [GFDL oder VON CCM 3.0], über Wikimedia Commons
(5) – Dies ist die kleinste Sittich in El Salvador als Catalnica wissen, Perico de Lektion, Orange-chinned Sittich (Brotogeris Graphik) Von ceasol (Flickr) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(6) – Orange-chinned Sittich | Perico Ala Marrón (Brotogeris jugularis exsul) von Fernando FloresFlickr
(7) – Conurus Graphik Dev. & Besetzung. = Brotogeris Graphik (Müller, 1776) von Francis de Laporte de Castelnau [Public domain], über Wikimedia Commons

Klingt: (Xeno-Canto)

Archivado en: Vögel, Vögel, C, MNOP | 1 Kommentar »
Ein Kommentar zum Thema"Tovisittich
  1. Eduardo sagt:

    Sehr schön dieser Sittich, Wir haben eine, die wir fanden, wenn ein Hund ihn umbringen will, die bereits länger als ein Jahr, wirklich gut zu lieben, dankbar und schreien…hehehehe! sehr gute Begleiter, obwohl er ein wenig eifersüchtig.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Print Friendly, PDF und E-Mail



Video Catita Churica

Klassifizierung Brotogeris Graphik

Arten:
  • Brotogeris jugularis
  • Unterart:
  • Brotogeris jugularis exsul
  • Brotogeris jugularis jugularis
  • Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Arten der Gattung Brotogeris

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox