Belgische Schäferhunde (Tervuerense)
Bélgica FCI 15 . Schäferhunde

Pastor Belga Tervuerense

Die Belgische Schäferhunde (Tervuerense) Er ist sehr aufmerksam und aufmerksam auf Änderungen in ihrer Umgebung.

Inhalt

Geschichte

Die Belgische Schäferhunde (Tervuerense) ist eine der vier Sorten, in die die Belgischer Schäferhund. Der Name des Tervueren liegt an der belgischen Stadt Tervuren ausgewählt wurde.

Am Ende des 19., Gab es eine große Anzahl von Treiber Hunde Herden, dessen Typ in Belgien heterogen ist, und ihre Mäntel waren eine Vielzahl. Zur Bestellung in diese Situation setzen, einige cinófilos (cinógrafos) Fans gründeten eine Gruppe, die von einem Lehrer geleitet wurde. Reul, die Schule der Veterinärmedizin von Cureghem, Wer kann als wahre Pionier und Gründer des Rennens betrachtet werden.

Die Belgischer Schäferhund offiziell als Rennen zwischen geboren 1891 und 1897. Die 29 im September 1891, der "Club des Hundes belgische Pastor" ist in Brüssel und im gleichen Jahr gegründet., die 15 November, Professor A.. Reul verwaltet, in Cureghem zu sammeln, 117 Hunde, so dass Sie die Durchführung von einer Volkszählung und bilden eine Gruppe mit den besten Kopie. In den folgenden Jahren wird eine wirkliche Auswahl, Making eine extreme Inzucht auf einige Hengste.

Die 3 im April 1892, der "Dog Club Belgischer SchäferhundSchrieb einen ersten, detaillierten Rassenstandard. Ein Einzelrennen wurde aufgenommen werden., mit drei Sorten von Haar. Wie auch immer, zu dieser Zeit, Belgischer Schäferhund wurde nur ein Hund von bescheidenen Menschen, und daher ein Rennen, das Prestige noch fehlte. Infolgedessen, erst 1901 dass die ersten belgischen Hirten im Buch der Ursprünge der Société Róyale Saint Hubert (L.O.S.H.).

An der nächsten Jahre, die Führer der Cinephile-Fans Belgischer Schäferhund Sie widmeten sich hartnäckig der Vereinheitlichung des Typs und der Korrektur der Mängel. Wir können versichern, die in Richtung der 1910 die Art und den Charakter der Belgischer Schäferhund Sie wurden bereits gegründet.

Durch die Geschichte von Belgischer Schäferhund, das Problem der verschiedenen Sorten und akzeptierte Farben hat zu viele Kontroversen geführt. Andererseits, in Bezug auf Morphologie, die Zeichen und Fitness zu arbeiten, Nie gab es Meinungsverschiedenheiten.

Physikalische Eigenschaften

Laut des Einstufungssystems für die Fédération Cynologique Internationale, Es ist vier verschiedene von der gleichen Rasse-Sorten. Andere Organisationen wie American Kennel Club sie erkennen nur die Groenendael unter dem Namen Belgischer Schäferhund. Cinológicas von Australien und Neuseeland Organisationen klassifizieren, als vier unterschiedliche Rennen.

Jedoch, in vielen Ländern, wie z. B. Kanada, Großbritannien, Puerto Rico, Mexiko und Südafrika, unter anderem, mithilfe der Klassifikation der CRF, Sie als vier Sorten von derselben Art zu erkennen.

Aus dem Mittelalter sind bekannt, nur in jenen Zeiten es verschiedenen Sorten klassifiziert allein durch ihre Funktion und nicht so sehr durch ihre Morphologie seit das Interesse der seine Erziehung wurzelte bei der Suche nach einem effizienten Rennen für die Beweidung.

Zusammen mit der Malinois, Groenendael und die Tervueren Aktie einem einzigen standard und nur unterscheidet sich im Typ, Länge und Farbe der Haare, Es ist lange im Körper, außer das Gesicht ist wo kurze, Carboran Brown, unterstützt eine kleine weiße patch auf der Brust und sollte dunkler Maske.

Wie alle Belgischer Schäferhund, die Tervuren ist ein mittelgroßer Hund Größe, quadratischer und verhältnismäßiger Körper, der zur Familie der Hütehunde gehört. Männer Maßnahme über 62 cm bis Kreuz, und wiegen, etwa zwischen, 25 und 30 kg. Frauen sind heller und Proportionen Moll-Messung um 58 cm zu überqueren und einem Gewicht von etwa 20 - 25 kg.

Er ist bekannt durch seine doppelte und Masse Mantel, allgemein bräunlich mit einigen Grad und Schatten schwarz, einschließlich seine charakteristischen schwarzen Maske. Kleiner weißer Fleck ist zulässig., sowie Lager und Nägel.

Sie müssen regelmäßig Bürsten die Toten Haare entfernen, aber im allgemeinen, seine Mantel der Haar neigt nicht zurückzugebenden wollig. Ein gut erhaltenes Fell wird etwas schwer BefГјhlen sein., Gewicht fallen und bleiben an den Körper des Tieres angeklebt (Im Gegensatz zu, zum Beispiel, das Haar ein Samojede).

Natürlich wird es tendenziell Haare verlieren, Aber wenn dies nicht entfernt wird, konnte es in die nachfolgenden Mitglieder hängen, und Form-Knoten.

Die Tervueren, Es kann sein-- der Farbe Weiß oder grau, aber in den Wettbewerben der Schönheit in einigen Ländern gemäß dem Standard bestraft werden können, die behandelt. Obwohl, Offensichtlich, in Test-Dienstprogramm und Arbeit wird nicht die Farbe, die beurteilt wird, werden aber seine Eignung.

Charakter und Fähigkeiten

Die Belgische Schäferhunde (Tervuerense) Sie sind sehr aktive und intelligente Hunde, die einen Job benötigen, um beschäftigt zu sein. Solche Aktivitäten können von gehen.: Tracking, Gehorsamkeit, Agilität, Flyball, Speichern und Verteidigung, Erkennung von Bomben und Drogen, Sport treiben wie er Schutzhund und am Ende für die Suche und Rettung von Menschen und Opfern bei Unfällen und Lawinen verwenden.

Als Haustiere, die Tervueren, Sie sind loyal und bilden enge Verbindungen mit seiner Familie, Was sie suchen, um jeden Preis zu verteidigen, der fremden und Gefahren für den Menschen liebt.

Hunde sind sehr Beobachter und aufmerksam auf Änderungen in ihrer Umgebung, Das macht sie ausgezeichnete Tier zu überwachen. Einige Exemplare können nervös sein., Dies hängt von der Alterung, Genetik und die Art von Erfahrungen, die in einem frühen Alter gesendet wurden, Warum ist sehr wichtig, um Ihnen eine richtige Sozialisation von Welpen und setzen sie die größte Anzahl der Reize, alltägliche Situationen und Menschen.

Wir müssen trainieren sie und üben sie ständig und nicht warten, um das Tier wie von Zauberhand werden eine gut ausgebildete Hund.

Wie die Anderen Belgischer Schäferhund, die Tervueren Im Allgemeinen nicht als erster Hund empfohlen, da die Besitzer möglicherweise nicht mit diesem Hund umgehen können Aktive.

Ausgewachsene Männchen präsentiert eindeutig einen Stempel männlich und Erwachsenen weiblichen weibliche Druck. Seine Darstellung werden abgeschirmtes Eleganz und Warnung. Das Rennen ist bekannt für seine Loyalität und Vielseitigkeit. Diejenigen, die haben oft freuen und loben seine Intelligenz, Die Trainingsanlage, und vielleicht, in erster Linie: sein Sinn für humor.

Seine Leistung ist ausgezeichnet in verschiedene Arten von Aktivitäten. Während in Amerika ist immer noch eine relativ seltene Rasse, allmählich und feste und sichere Passage, Es wird hergestellt, immer.

Kommentare

Die Belgische Schäferhunde (Tervuerense) bleibt in seinem natürlichen Zustand, Abgesehen von ein leichten gehobelt erfordert bestimmten Gerichts keine oder Kosmetik.

Baden ihn und schneiden die Haare um die Füße zu helfen, die Form derselben hervorzuheben, wenn Sie als Tier für Karte Ring verwenden möchten.

Bilder “Belgische Schäferhunde (Tervuerense)”

Videos der “Belgische Schäferhunde (Tervuerense)”

Andere Namen:

Pastor Belga Tervueren / Belgian Tervuren / Chien de Berger Belge / Tervueren

Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 15
  • Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)
  • Sektion 1: Schäferhunde. Mit Arbeitsnachweis..
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

1 Kommentar
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Francisco
Francisco
30 Juni, 2016 3:02 PM

Ausgezeichnete post, Ich liebe diese Rasse des Hundes! Vielen Dank für diese Informationen über Sie. Ich habe auch diesen Artikel:http://www.peritoanimal.com.br/racas-de-cachorros/pastor-belga-tervueren.html, Das ist ziemlich gut.

1
0
Würde mich über deine Gedanken freuen, Bitte kommentieren.x
()
x