Montenegrinischer Gebirgslaufhund
Montenegro FCI 279 - Mittelgrosse Laufhunde

Montenegrinischer Gebirgslaufhund

Auch in seiner Heimat die Montenegrinischer Gebirgslaufhund es ist wenig verbreitet, in anderen Ländern ist es praktisch unbekannt.

Inhalt

Geschichte

Obwohl seine Ursprünge sicherlich viel älter sind, die Existenz von Montenegrinischer Gebirgslaufhund (Crnogorski planinski gonič) wird seit dem frühen neunzehnten Jahrhundert attestiert.

Das Rennen, beschränkt auf die Grenzregion zu Griechenland, hat seine Eigenschaften intakt gehalten.

Gezüchtet für seine Fähigkeit, in felsigem Gelände zu arbeiten und zu schrubben, jage sowohl kleine als auch große Tiere.

Es gibt zwei Sorten: die Montenegrinischer Gebirgslaufhund und die “Dreifarbiger serbischer laufhund”, die sich vor allem durch die Farbe ihres Fells auszeichnen, und beide sind außerhalb ihrer Grenzen praktisch unbekannt.

In der Vergangenheit, die Montenegrinischer Gebirgslaufhund wurde manchmal die genannt “Schwarzer Laufhund”.

Der erste Standard stammt aus 1924 y la F.C.I.. offiziell anerkannt die Rasse bei seinem Warschauer Treffen am 8 im Mai 1969.

Gehört zu ⓘAmerican Rare Breed Association (abgekürzt als ARBA)

Foto: https://pxhere.com/en/photo/1493407


Physikalische Eigenschaften “Montenegrinischer Gebirgslaufhund”

Montenegrinischer Gebirgslaufhund
Montenegrinischer Gebirgslaufhund, b&t von kanarische, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Robuste mittelgroße Hunde, gut ausbalanciert, ruhig und gutmütig, sehr an ihren Meister gebunden.

Der Schädel ist leicht gewölbt, Die Schnauze ist etwas kürzer als der Schädel, Die Nase ist immer schwarz, Augen sind dunkel mit einem klugen Ausdruck, Die Ohren hängen und ohne Falten, Ihre Spitzen sind abgerundet.

Der Körper ist muskulös und leicht lang. Der pelzbedeckte Schwanz ist säbelförmig. Das Fell ist dicht, kurz und mit reichlich Unterwolle. Das Fell ist schwarz mit braunen Markierungen über den Augen, an der Schnauze und den Unterschenkeln.

Größe: Höhe an das Kreuz 44 - 54 cm.

Ideale Größe für Männer: 49 - 50 cm, ideale Größe für Frauen: 48 - 49 cm.




Charakter und Fähigkeiten “Montenegrinischer Gebirgslaufhund”

Die Montenegrinischer Gebirgslaufhund ist Fett, klug und ruhig. Sie sind auch besonders agil, widerstandsfähig und zäh.

Sie sind ausgeglichene Hunde, ruhige, Art, liebevoll und gehorsam, das macht sie zu hervorragenden Begleitern.

Es wird oft verwendet, um Hasen und Füchse zu jagen, manchmal Hirsche.

Obwohl seine Eigenschaften es zu einem guten Begleithund machen, Das Leben in der Stadt wird für diesen Hund nicht empfohlen..

Videos der “"Montenegrinischer Gebirgslaufhund"“

Specijalka Crnogorski planinski gonic 08.09.2012
Stenci – Crnogorski planinski gonic

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 279
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.

FCI Rassestandard "Montenegrinischer Gebirgslaufhund"

"Montenegrinischer Gebirgslaufhund" FCI [xyz-ips-Snippet =

Alternative Bezeichnungen:

    1. Montenegrinisch: (Crnogorski planinski gonič), Black Hound, Yugoslavian Mountain Hound (Englisch).
    2. Montenegrinisch: (Crnogorski planinski gonič), Chien courant yougoslave de montagne, Chien courant noir (Französisch).
    3. Montenegrinisch: (Crnogorski planinski gonič), Montenegrinische Gebirgsbracke, Früher Jugoslawischer Gebirgslaufhund (Deutsch).
    4. Montenegrinisch: (Crnogorski planinski gonič), Sabujo-negro (Portugiesisch).
    5. Montenegrinisch: (Crnogorski planinski gonič), Sabueso montañés de Montenegro (Spanisch).
0/5 (0 Bewertungen)
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x