Großer Blauer Gascogne-Laufhund
Francia FCI 22 - Grosse Laufhunde

Große Gascogne-blau

Diese Rasse ist bekannt für ihre tiefen Rinden

Inhalt

Geschichte

Die Großer Blauer Gascogne-Laufhund ist eine alte Rasse, die aus der Kreuzung zwischen dem Bluthund und andere Hunderassen. Es soll auch vom Hund abstammen Hubertus, eine Art von Hund, die ausgestorben ist. Im vierzehnten Jahrhundert, Die ersten blauen Hunde wurden in der Livre de Chasse de Gaston Fébus Wölfe jagen, Bären und Wildschweine. Noch heute jagen diese Hunde Großwild (Hirsch und Wildschwein) und sie sind immer noch mehr Fachhunde als Haustiere. Sehr verbreitet im Süden und Südwesten Frankreichs, vor allem in Gascogne, die Großer Blauer Gascogne-Laufhund ist der Ursprung aller Hunderassen im Süden.

Es gibt vier Rennen von Blauer Gascogne: die Kleiner Blauer Gascogne Laufhund, die Basset hound und die Blauer Gascogner Griffon. Die Großer Blauer Gascogne-Laufhund ist eine der am weitesten verbreiteten.

Diese Rasse ist auch ein wichtiger Vorfahr der Bluetick Coonhound, eine Hunderasse aus dem tiefen Süden der Vereinigten Staaten; Der Marquis de Lafayette gab George Washington im August mehrere dieser biskayischen Hunde 1785. Andere Franzosen flohen aus der Französischen Revolution 20 Jahre später brachten sie mehr nach Louisiana. Deshalb hat die amerikanische Rasse eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit ihrem Vorfahren, mit Ausnahme seiner morphologischen Bedürfnisse und seines aktiveren Charakters.

Überwachung:

Obwohl die allgemeine Meinung ist, dass die meisten Hunde Familienhunde sind oder gut mit Kindern auskommen, Der Hund und die Kinder müssen eine Ausbildung erhalten, wie sie respektvoll und sicher miteinander umgehen können. Hunde und kleine Kinder sollten niemals allein sein, aber sie sollten immer unter Aufsicht zusammen spielen.

Physikalische Eigenschaften

Die Großer Blauer Gascogne-Laufhund Es ist ein großer Hund, Französischer Typ wegen der Form des Kopfes, Fell und Ausdruck. Der Schwanz, groß genug, reicht bis zur Spitze des Sprunggelenks und wird wie ein Säbel getragen. Der Kopf hat einen leicht gewölbten und nicht zu breiten Schädel mit einem ausgeprägten okzipitalen Vorsprung und einem leicht spitzen Anschlag. Die Augen sind oval und braun gefärbt. Gerade platziert, Die dünnen, lockigen Ohren sind spitz und ragen über die Nasenspitze hinaus.

Das Haar ist kurz und ziemlich dick. Das Fell ist komplett schwarz und weiß gesprenkelt, ein schieferblaues Leuchten geben. Kann mit mehr oder weniger ausgedehnten schwarzen Flecken markiert sein. Auf jeder Seite des Kopfes befinden sich normalerweise zwei schwarze Punkte, Ohren bedecken, die Augen einwickeln und an den Wangen stehen bleiben. Auf dem Stirnknochen befinden sich zwei braune Markierungen, Wangen, die Ohren, die Glieder und unter dem Schwanz.

Charakter und Fähigkeiten

Diese Rasse ist bekannt für ihre tiefen Rinden, einer der Gründe warum Großer Blauer Gascogne-Laufhund Es ist ein Hund für Spezialisten und kein gewöhnliches Haustier – Die Nachbarn werden Ihre laute Stimme nicht zu sehr mögen! Es ist so etwas wie ein sanfter Riese, mit der typischen freundlichen Jagdhund Natur und Packmentalität.

Gesundheit

Die Großer Blauer Gascogne-Laufhund Es ist im Allgemeinen eine gesunde und robuste Rasse ohne bekannte spezifische Gesundheitsprobleme.

Tägliche Übung

Im Zusammenhang mit der Ausübung, die Großer Blauer Gascogne-Laufhund brauchen mindestens zwei Stunden Bewegung pro Tag. Dies liegt an der Tatsache, dass dieser Hund für die Jagd gezüchtet wurde und daher unglücklich ist, wenn er stunden- und kilometerweit seiner Nase nicht folgen darf..

Ernährung

Hunde großer Rassen haben nicht nur einen großen Appetit, Sie erfordern auch eine andere Nährstoffverteilung als kleinere Hunde, auch in Bezug auf Mineralien und Vitamine.

Pflege

Die Big Blue hat einen kurzen, pflegeleichten Mantel, der sehr wenig Aufmerksamkeit erfordert – muss nur einmal pro Woche gebürstet werden. Ihre langen Schlappohren sollten regelmäßig überprüft werden, um sie sauber und gesund zu halten.

Bilder des Großer Blauer Gascogne-Laufhund

.
Fotos:

1 – Großer Blauer Gascogne-Laufhund von ooreka
2 – Großer Blauer Gascogne-Laufhund von chien.com
3 – Großer Blauer Gascogne-Laufhund von mag.bullebleue.fr
4 – Großer Blauer Gascogne-Laufhund von jardinage.lemonde.fr
5 – Großer Blauer Gascogne-Laufhund von www.wattpad.com
6 – Großer Blauer Gascogne-Laufhund von www.holidogtimes.com

Videos des Großer Blauer Gascogne-Laufhund

Grands bleus de gascogne Mr Bruno brevet sanglier orgnac l’aven 2013
Großer Blauer Gascogne-Laufhund / Hunderasse

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 22
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.1: Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.1: Grosse Laufhunde.
  • UKCScenthounds
  • Central Canine Society

FCI-Standard des Great Gascony Blue Hound

Great Gascony Blue Hound FCI Great Gascony Blue Hound FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Grand Bleu de Gascogne (Englisch).
    2. Grand chien de Gascogne (Französisch).
    3. Grand Bleu de Gascogne (Deutsch).
    4. Grand Bleu de Gascogne (Portugiesisch).
    5. Grand Bleu de Gascogne, Gran Azul (Spanisch).
5 1 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
1
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x