Löwchen (Petit chien lion)
Francia . Löwchen

Löwchen

Die Löwchen Es ist wenig bekannt, so sehr, dass in 1960 wurde als der seltenste Hund der Welt definiert.

Inhalt

Geschichte

Die Ursprünge von Löwchen, auch genannt Petit chien lion Sie sind alt und kontrovers. Die am weitesten verbreitete Theorie hat ihren Ursprung in Nordeuropa (Alemania, Belgien und Frankreich) und behauptet, dass er mit der Rasse verwandt ist “Pudel” Zwerg, während eine andere Theorie ihren Ursprung in den Mittelmeerregionen Spaniens und Frankreichs hat und besagt, dass sie näher an der Bichon.

Einige geben ihm einen viel exotischeren Ursprung, behauptet, es stamme von Hunden ab, die aus Tibet durch Russland kamen: Jedoch, Diese Theorie erscheint unwahrscheinlich und beruht mit Sicherheit auf einer falschen Aussprache, da sein Name manchmal ausgesprochen wird “Low Chen” in der angelsächsischen Welt, Was gibt es asiatische Klänge. Eine andere auf Linguistik basierende Hypothese besagt, dass sein Name kein Hinweis auf den König der Tiere ist., aber in die Stadt Lyon, von dem es stammen würde.

Obwohl seine Ursprünge unklar sind, Die Wahrheit ist, dass die Löwchen Es war bereits im Mittelalter ein sehr gefragter Begleithund. Dieses Tier mit seinem charakteristischen Fell erscheint auf zahlreichen Gemälden, Stiche und Wandteppiche aus dem 15. Jahrhundert, 16. Und 17.. Eine der ersten Darstellungen der Rasse ist in Frankreich zu sehen, in der Kathedrale von Amiens, im 13. Jahrhundert erbaut, wo zwei kleine Löwenhunde in Stein gemeißelt sind, perfekt repräsentativ für die Rasse.

Die berühmte Löwenmähnenscherung ist mit den Werten der Aristokratie während der Renaissance verbunden. Da steht der Löwe für Stärke und Mut, Die Männer benutzten die Löwchen als Statussymbol. Wie für Frauen, Sie schätzten es, ihre Füße gegen die nackte Haut ihres kleinen Begleiters wärmen zu können und Zeit damit zu verbringen, ihn auf diese Weise zu pflegen.

Damit, Es ist diese Besonderheit in Bezug auf das Fell des Tieres, die den Ursprung seines Namens ausmacht, auch wenn es nicht natürlich ist.

Im 18. Jahrhundert, sowohl der Earl of Buffon (1707-1788) in seiner berühmten Naturgeschichte als schwedischer Naturforscher Carl Linnaeus (1707-1778), bekannt als Carl von Linné für seine Veredelung und Autor von Systema Naturae, sie beschrieben die Petit chien lion und hob seine Seltenheit hervor.

Die Rasse nahm im 19. Jahrhundert allmählich ab, und es war selten in 1897, wenn Herr. von Coninick, ein Züchter von Dieghem (Belgien), verkaufte eine Hündin von Löwchen weiß bis junge Madelaine Bennert (1876-1972), auch aus Belgien, der sich in diesen schönen Hund verliebt hat.

Die beiden Weltkriege standen kurz vor dem Tod dieser Rasse. Jedoch, in 1944, Madelaine Bennert gelobte, die zu retten Petit chien lion ein Zuchtprogramm starten. Fand zwei Frauen, jeweils in Lille und in der Region Dieghem, und dann ein Mann namens Ulan. Der erste Wurf wurde in geboren 1948. Später, Eine neue Frau namens Sirginia trat dem Programm bei, und Hans Rickert, ein deutscher Tierarzt, tat sich mit Frau Bennert zusammen, um die Rasse neu zu starten. Die Hunde, die sie benutzten und zur Welt brachten, sind der Ursprung der Petit chien lion das wissen wir heute.

Seine Bemühungen zahlten sich aus 1961 Wenn die Fédération Cynologique Internationale (FCI) offiziell anerkannt die Rasse, Frankreich als Herkunftsland bestimmen.

Jedoch, Aus Deutschland wurden die ersten Exemplare nach Großbritannien exportiert 1967 und dann in die Vereinigten Staaten in 1971, was zweifellos erklärt, warum dieser Hund heute mit seinem germanischen Namen viel bekannter ist als mit den Franzosen. Jedoch, Zu dieser Zeit war es noch eine sehr seltene Rasse: mit weniger als 50 Registrierte Kopien (die Hälfte davon in Deutschland), wurde sogar bezeichnet “die seltenste Hunderasse der Welt” durch das Guinness-Buch der Rekorde.

Während der British Kennel Club das schnell erkannte Löwchen (bereits in 1971), Das Canadian Kennel Club (CKC), der American Kennel Club (AKC) und der United Kennel Club (UKC) sie warteten bis 1994, 1995 und 1999, bzw., um Ihnen den vollen Rassestatus zu geben.

Heute, obwohl es immer noch selten ist, die Löwchen keine gefährdete Rasse mehr und kann auf eine treue Fangemeinde zählen. Die Petit chien lion ist am Ende der Beliebtheitsskala in den Vereinigten Staaten (um den Stand herum 170 der 190), aber es genießt eine gewisse Popularität in Großbritannien, wo einige registriert sind 80 Geburten pro Jahr. Jedoch, Diese Figur neigt dazu zu erodieren, seit herum 2010 Ich war weit oben 100. In Frankreich, die Livre des Origines Français (LOF) verzeichnet einen Durchschnitt von 70 neue Löwchen pro Jahr, und der Trend ist seit Anfang der neunziger Jahre stabil. 2000.

Foto: Lowchen von Jappitoo, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften

Die Löwchen Es ist eine kleine Hunderasse mit einem robusten Aussehen und festen Knochen. Sein Körper hat eine quadratische Form, so hoch wie lange, und ihr Rücken ist gerade, wie seine Vorderbeine. Der Schwanz, direkt unter der Backline platziert, es wird hoch und gebogen getragen.

Der Leiter der Petit chien lion es ist relativ breit und kurz, mit einer breiten Schnauze, die in einer schwarzen Nase endet. Die großen Augen, Dunkel und rund sollten gut nach vorne positioniert sein und Antrieb und Intelligenz ausdrücken. Die Ohren sind tief gesetzt, auf der Höhe der Augen, und sie fallen ziemlich tief.

Das Fell ist lang und seidig, und besteht ausschließlich aus einem dichten, welligen Decklack. Es ist wichtig zu wissen, dass das Aussehen von “Löwenmähne” so typisch für die Rasse ist nicht natürlich, aber es ist auf das Schneiden eines Teils seines Pelzes zurückzuführen. Obwohl dies für Personen, die an Hundeausstellungen teilnehmen, obligatorisch ist, ein Petit chien lion beschränkt auf die Rolle des Begleithundes kann er sein langes Haar perfekt am ganzen Körper pflegen.

Der Rassestandard erlaubt alle Farben und Farbkombinationen, aber das weiß, Creme und Schwarz sind die beliebtesten.

Nicht zuletzt, Es gibt wenig sexuellen Dimorphismus in dieser Rasse.

Größe und Gewicht

▷ Männliche Größe: Der 25 – 33 cm
▷ Weibliche Größe: 25 – 33 cm
▷ Männliches Gewicht: 5 – 7 kg
▷ Weibliches Gewicht: 5 – 7 kg

Charakter und Fähigkeiten

Die Petit chien lion wird seit vielen Jahrhunderten als Haustier verwendet, und ist sehr liebevoll und an seine Familie gebunden. Sie lieben es, Zeit mit ihren Besitzern zu verbringen, entweder mit ihnen spielen oder einfach neben ihnen liegen. Dieser Eigensinn macht es zu einer Hunderasse, die Einsamkeit nicht gut verträgt.: wenn sie häufig mehrere Stunden am Stück alleine gelassen werden, Sie leiden wahrscheinlich unter Trennungsangst. Dies kann zu übermäßigem Bellen führen., Kratzer an der Tür oder sogar destruktives Verhalten.

Eher misstrauisch, die Löwchen nicht sehr gesellig mit Fremden, die grüßt er mit bellen. Jedoch, Sie akzeptieren sie schnell, sobald sie feststellen, dass sie Freunde der Familie sind und dass auch sie ihren Anteil an Aufmerksamkeit erhalten.

Verspielter Hund, er mag es, Spaß mit den Kindern zu haben, die er kennt, aber er ist weniger empfänglich für diejenigen, die er nicht kennt. Wie bei allen Hunden jeder Größe, sollte nicht mit kleinen Kindern allein gelassen werden, besonders wenn einer oder mehrere von ihnen unbekannt sind.

Gewohnt, die ganze Aufmerksamkeit Ihrer Familie zu bekommen, um die Löwchen teilt sein Zuhause nicht besonders gerne mit anderen Tieren, ob sie Gefährten oder Vertreter anderer Arten sind. Andererseits, akzeptiert perfekt diejenigen, mit denen er aufgewachsen ist und mit denen er, Daher, Betrachten Sie einen Teil der Familie, obwohl die Gefahr besteht, dass Nagetiere eines Tages ihren Jagdinstinkt wecken.

Unabhängig von seiner geringen Größe, Er hat keine Angst, andere Hunde zu provozieren, die viel größer sind als er, ohne sich der Gefahr bewusst zu sein. Daher, Bei Spaziergängen ist eine gewisse Wachsamkeit erforderlich, und besonders bei Begegnungen mit unbekannten Hunden.

Trotz der Tendenz zu bellen, wenn er etwas Außergewöhnliches hört oder sieht, Was kann Nachbarschaftsprobleme verursachen, passt sehr gut in das Wohnen in einer Wohnung, solange du wenigstens gehst 20 Minuten einen Tag. Jedoch, um zu verhindern, dass dir etwas Schlimmes passiert, Dieser Spaziergang sollte besser an der Leine gemacht werden. Außerdem, wenn Sie Zugang zu einem Garten haben, Stellen Sie sicher, dass letzteres perfekt geschlossen ist, denn allein durch die große Welt zu wandern ist für ihn ziemlich riskant, insbesondere wegen seiner geringen Größe und seiner Tendenz, diejenigen anzugreifen, die größer und stärker als es sind.

Intelligente, liebevoll und liebenswert, die Petit chien lion Es dauert nicht lange, um die Herzen seiner Familie zu gewinnen, dass Sie vielleicht sogar feststellen, dass Sie Ihren Lebensstil an den dieses neuen Mitglieds angepasst haben, Reservieren Sie Ihren Lieblingsplatz auf der Couch oder passen Sie Ihre Schlafenszeit und Ihre Wachzeit an Ihre an. Viele Besitzer geben das zu “Sie gehören” zu Ihrem Löwchen… aber sie sind absolut begeistert von ihm.

Neugierig und manchmal stur, Dieses kleine Bündel Freude erfreut Singles und große Familien gleichermaßen. Er weiß, wie er sich lieben lässt und erfüllt das Leben derer, die Zeit haben, sich ihm zu widmen, aber sein Platz ist so nah wie möglich an seinem Meister: geht nicht um, zum Beispiel, um ihn dazu zu bringen, die Nächte an einem anderen Ort zu verbringen, der nicht im Haus ist.

Kurz gesagt, obwohl ihr Bellen und mögliche Schwierigkeiten beim Erlernen der Pflege Schwierigkeiten verursachen können, sein liebevoller Charakter, Seine gehorsame Natur und grenzenlose Bindung machen ihn zu einem idealen Begleithund - solange Sie Zeit haben, sich ihm zu widmen -, und das auch ohne erfahrung. Es ist zweifellos eine gute Option für einen ersten Hund zu adoptieren.

Bildung

Die Sozialisation von Petit chien lion sollte in einem frühen Alter begonnen werden, so dass es im Erwachsenenalter perfekt ausbalanciert ist. Neben dem Treffen aller Mitglieder seiner Familie (einschließlich anderer Tiere im Haus), Sie müssen sich an alle Reize und Situationen gewöhnen, denen Sie später begegnen können: andere Menschen und Tiere, Fahrzeuge, Stadtgeräusche, usw..

Das Reinigungstraining sollte auch durchgeführt werden, sobald Sie in Ihrem neuen Zuhause ankommen., auf die Gefahr hin, die erworbenen schlechten Gewohnheiten niemals korrigieren zu können. Es ist wichtig, ihn so oft wie möglich herauszunehmen, um sich draußen zu erleichtern und aufmerksam zu sein, wenn er drinnen ist, um die Orte zu identifizieren, die Sie als Toiletten ausgewählt haben.

Ein weiterer Aspekt, an dem so schnell wie möglich gearbeitet werden muss, ist das Bellen, seit der Löwchen neigt dazu mehr zu bellen als es sollte. Gute Sozialisation und Arbeit auf diesem Niveau als Teil Ihrer Ausbildung können dieses Problem schnell lösen.. Dazu, Ein unerfahrener Besitzer benötigt möglicherweise die Hilfe eines professionellen Hundetrainers.

Jedoch, Dieser Hund ist schlau und lernt schnell. Sein Wunsch, seinem Besitzer zu gefallen, macht ihn zu einem leicht zu trainierenden Hund, auch ohne viel erfahrung. Mit etwas Geduld, Ein Anfänger kann Ihnen alle grundlegenden Befehle beibringen, als “Setz dich” und “unter”, und noch weiter in seiner Ausbildung gehen und ihm fortgeschrittenere Tricks beibringen.

Außerdem, Wenn Sie die Berufung haben können, eines Tages an einer Hundeausstellung teilzunehmen, müssen Sie eine Haut in der Mähne eines Löwen heben, Es ist notwendig, Ihren Partner an das Scheren zu gewöhnen, wenn er noch ein Welpe ist, damit Sie von nun an keine Angst mehr vor diesen Pflegesitzungen haben.

Ein sehr emotionaler Hund sein, die Petit chien lion kann durch traditionelle Hundetrainingsmethoden traumatisiert werden. Es ist ratsam, die positive Verstärkungsmethode zu verwenden, gutes Benehmen mit vielen Liebkosungen belohnen, Zuneigung und Leckereien.

Gesundheit

Dank des strengen Zuchtprogramms, das im Laufe der Jahre durchgeführt wurde 70, die Petit chien lion Es ist eine sehr robuste Hunderasse, Wer ist normalerweise immun gegen schwere Erbkrankheiten, so lange wie, Natürlich, ein Züchter von Petit chien lion verantwortlich.

Die häufigsten gesundheitlichen Probleme dieses Hundes sind:

  • Augenkrankheiten bei Hunden, wie die Wasserfälle, progressive Netzhautatrophie oder Distichiasis, Ein Zustand, bei dem Haare auf der Innenseite der Augenlider wachsen und chirurgisch korrigiert werden können;
  • Hüfte Dysplasie;
  • Patellaluxation;
  • Angeborene Taubheit, ein relativ seltenes Problem außerhalb bestimmter Linien.
Lebenserwartung

12 - 14 Jahre

Reinigung

Die Löwchen erfordert einige Wartungsarbeiten. Tatsächlich, obwohl sie sich sehr wenig verändert, wenn ja (Das macht es oft zu einer empfohlenen Hunderasse für Allergiker), Es wird empfohlen, ihn alle zwei bis drei Tage zu bürsten, um sein schönes Fell in gutem Zustand zu halten und Knoten zu vermeiden, das ist für ihren Besitzer ebenso unansehnlich wie für ihn unangenehm. Es ist auch nützlich, ihn ungefähr einmal im Monat zu baden, Achten Sie darauf, ein spezielles Shampoo für Hunde zu verwenden.

Beim Bürsten der Haare Ihres Hundes, Überprüfen Sie Ihre Augen und Ohren, um sicherzustellen, dass sie sauber sind und kein Infektionsrisiko besteht.

Außerdem, wie er normalerweise die meiste Zeit drinnen verbringt, natürliche Abnutzung der Nägel ist selten genug, Daher ist es notwendig, sie regelmäßig zu kürzen, um Verlegenheit oder sogar Verletzungen zu vermeiden.

Jeder Besitzer, der möchte, dass sein Hund an Hundeausstellungen teilnimmt, sollte planen, seinen Begleiter etwa alle zwei Monate zum Hundefriseur zu bringen, so können Sie die schöne Mähne tragen, die für die Rasse so typisch ist. Jedoch, Hierbei ist zu beachten, dass das Fell des Hundes es ihm ermöglicht, Wärme zu sparen: wenn Sie in einer kalten Region leben, Es ist nicht unbedingt ideal, es im Winter zu rasieren…

Nützlichkeit

Die Löwchen war schon immer ein Begleithund, und das ist bis heute seine Hauptfunktion: Sei mit deiner Familie und bring ihnen Liebe und Glück.

Jedoch, kann auch als Alarmhund nützlich sein, bellt bei der Annäherung eines Fremden. Mutige, zögert nicht, seine Familie zu verteidigen, aber seine Größe erlaubt es ihm nicht, die Rolle des Wachhundes zu spielen.

Sie können auch trainiert werden, um bewundernswerte Athleten in Gehorsam- und Beweglichkeitswettbewerben zu sein..

Es ist auch regelmäßig bei Hundeausstellungen, Hier können Fans die schönsten Exemplare der Rasse bewundern.

Nicht zuletzt, Sein fröhliches und optimistisches Auftreten ermöglicht es ihm, als Therapiehund eingesetzt zu werden.

Bewertungen des “Löwchen (Petit chien lion)”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Löwchen (Petit chien lion)” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Löwchen (Petit chien lion)”

Fotos:

1 – Löwchen von https://pixabay.com/es/photos/perro-lowchen-l%C3%B6wchen-paja-1330537/
2 – Basil Smile (un perro de Löwchen, Ch Taywill Brillant Roman Basilia) mostrando su rostro by John M.. P. Knox aus Austin, USA, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons
3 – Lowchen von Jappitoo, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons
4 – Adult Lowchen Gaiting von Jk9dat, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
5 – This is a 9 month old Lowchen puppy von Jk9dat, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons
6 – Lowchen-10-Ch-Boondock Musicbox Rollen Sie nicht mit den Augen! 02 von Petful

Videos der “Löwchen (Petit chien lion)”

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI:
  • Gruppe :
  • Sektion : .

Verbände:

  • FCI – Gruppe 9: Gesellschafts- und Begleithunde – Sektion 1.3: Löwchen
  • AKCNon-Sporting
  • ANKC Group 1(Toys)
  • CKCGroup 6 (Non-Sporting)
  • KC – Toys
  • NZKCToys
  • UKCCompanion Breeds


FCI Rassestandard "Löwchen (Petit chien lion)"

FCIFCI - "Löwchen (Petit chien lion)"]
Petit

Alternative Bezeichnungen:

    1. Löwchen (Englisch).
    2. Löwchen (Französisch).
    3. Petit chien lion (Deutsch).
    4. Löwchen (Portugiesisch).
    5. Löwchen (Spanisch).

Luzerner Laufhund
Suiza FCI 59 . Mittelgrosse Laufhunde

Luzerner Laufhund

Die Luzerner Laufhund ist ein lebhafter Hund, aber sanft und fügsam. Sehr an seinen Meister gebunden.

Inhalt

Geschichte

Die Rasse wurde ursprünglich in Luzern gezüchtet, Schweiz. Bereits im Aussehen ist es eng mit dem Hund verwandt Bluthund. Es ist davon auszugehen, dass die Kleiner Blauer Gascogne Laufhund kann auch eine Rolle bei der Entwicklung der Rasse gespielt haben: Auffallend farbiges Fell mit gesprenkeltem Muster legt dies nahe. Es ist einer der vier Schweizer Jagdhunde, die von der FCI unter einem einzigen Rassestandard zusammengefasst wurden, Sie werden jedoch in den Ausstellungen gesondert beurteilt. Die anderen Sorten der Rasse sind:

Physikalische Eigenschaften

Widerristhöhe bis 59 cm.
Die Ohren sind weit zurück, sehr große, schwere, bückte sich und drehte sich um.
Haar: Kurze, dick und dick, Fuchspelz
Farbe: Blau, einer Kombination von schwarzen und weißen Haaren, sehr fleckig, mit schwarzen Flecken oder einem schwarzen Stuhl.

Charakter und Fähigkeiten

Die Luzerner Laufhund ist ein lebhafter Hund, aber sanft und fügsam. Sehr an seinen Meister gebunden.

Wie alle Hunde Schweizer Laufhundes, Diese Rasse ist auch relativ klein. Dies ist teilweise auf die Umweltbedingungen in den Bergen zurückzuführen, Wo wurden diese Hunde geboren?, Sie sind extrem hart, Tiere mit geringem Energiebedarf überlebten also besser als größere Hunde. Die Luzerner Laufhund verwendet für eine Vielzahl von Jagd, von Wildschweinen bis zu Rehen und Hasen. Obwohl das dichte Fell den Hund vor Kälte schützt und gerne im Freien lebt, Komfort suchen; deshalb fühlt er sich in der Stadt wohl, braucht aber viel aktivität und genug bewegung. Es gibt eine fast identische Rasse mit kürzeren Beinen – die Luzerner Niederlaufhund, eine der Sorten von Schweizerischer Niederlaufhund. Es ist als Arbeitshund geeignet, Jagd und Gesellschaft.

Bewertungen des “Luzerner Laufhund”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Luzerner Laufhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der “Luzerner Laufhund”

chiens courant lucernois entrainement 2
chiens courant lucernois entrainement 1

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 59
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.
  • UKCScenthounds

FCI Rassestandard “Luzerner Laufhund”

“Luzerner Laufhund” FCI Lucerne Hound FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Lucerne Hound (Englisch).
    2. Courant lucernois (Französisch).
    3. Blausprenkel (Deutsch).
    4. Sabujo Lucerna (Portugiesisch).
    5. Perro sabueso suizo de Lucerna (Spanisch).

Sorten von “Schweizer Laufhundes”

Die vier Sorten von Swiss Hounds haben ihre eigenen spezifischen Jagdeigenschaften:

– Die Berner Laufhund, mit ihrem schönen Hals (“der Heuler des Jura”), anspruchsvolle, hauptsächlich für Hasen verwendet;
– Die “Jura Laufhund“, ein ausgezeichneter Rekuperator
– Die “Luzerner Laufhund”, erinnert an Kleiner Blauer Gascogne Laufhund, Er ist ein aktiver und leidenschaftlicher Hund, der sehr gut Hirsche jagt;
– Die “Schwyzer Laufhund”, außerhalb der Schweiz weniger verbreitet, ist für Kaninchen und Hasen reserviert.

Lappländischer Rentierhund
Finlandia FCI 284 - Nordische Wach- und Hütehund

Lappländischer Rentierhund

Es bellt viel, besonders wenn er arbeitet.

Inhalt

Geschichte

Die Ähnlichkeiten von Lappländischer Rentierhund mit der Finnischer Lapphund Sie sind groß: Die Vorfahren beider Rassen dienten den Sami, die auch genannt wurden “Lappen” zu Ehren seiner Heimat Lappland in vergangenen Zeiten, wie Jäger und Wachhunde.

Wie wichtig die Rentierhaltung für viele Sami war, diese Rasse neben dieser Stadt und mit der zunehmenden Domestizierung von Rentieren, entwickelte sich immer mehr in Hütehunden. Die agilen und intelligenten Vorfahren der Lappländischer Rentierhund Sie haben diese Aufgabe hervorragend gemeistert. In der Zucht noch nicht koordiniert, es war nicht so sehr das Aussehen, das zählte, sondern der Charakter und die Hütefähigkeiten der Hunde. Als Folge, es gab lange Zeit kein einheitliches Erscheinungsbild. Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die ersten Standards entwickelt. Aber in diesem Moment, die Lappländischer Rentierhund und die Finnischer Lapphund Sie wurden immer noch als eine Rasse betrachtet.

Nur im Dezember 1966 die Lappländischer Rentierhund wurde als eigenständige Rasse anerkannt. Jedoch, Mit der Zeit und dem Aufkommen der Schneemobile nahm seine Bedeutung als Rentierhirtenhund immer mehr ab. Heute ist die Rasse außerhalb Skandinaviens weitgehend unbekannt. In seiner Heimat., Jedoch, Es gibt einige Freunde dieser Hunde, die diese Rasse als Familienmitglied schätzen. Diese Hunde werden meist als Begleithunde gehalten., aber einige von ihnen leisten immer noch treue Hirtengottesdienste.

Physikalische Eigenschaften

“Als Mischung aus Border Collie und Deutscher Schäferhund” – Dies ist das Aussehen eines Lappländischer Rentierhund. Jedoch, Das geschulte Auge erkennt vor allem die Ähnlichkeit mit anderen nordischen Rassen wie der Alaskan Malamute.

Die Lappländischer Rentierhund ist ein schlanker und athletischer Hund dieser Art Spitz mit einer Höhe von etwa 51 cm am Widerrist bei Männern und etwa 46 cm bei Frauen. Es wiegt einige 25 kg, Das Gewicht ist im Standard nicht festgelegt. Diese Rasse ist eher lang als groß, was bedeutet, dass die Länge des Körpers die Höhe am Widerrist um eins überschreitet 10 Prozent. Der finnische Hirte von Lappland trägt gespitzte Ohren, der lange haarige Schwanz hängt in Ruhe, beim Bewegen leicht gebogen. Die Farbe des Fells variiert zwischen Schwarz und verschiedenen Grau- und Brauntönen. Weiße Markierungen am Hals sind erlaubt, Brust und Beine. Das Fell der Rasse besteht aus zwei Schichten: eine dichte, dünne Unterwolle und eine steifere, längere Außenschicht.

Charakter und Fähigkeiten

Die Lappländischer Rentierhund Sie eignen sich hervorragend für schwere Arbeiten wie das Hüten von Hunden. Sie verfolgen zielsicher verlorene Rinder und haben sich wiederholt als perfekte Helfer für Hirten und Viehzüchter erwiesen.. Tiere gelten als sehr lernbegierig, Sie sind schlau und bellen. Aufgrund ihrer ausgeprägten Aufmerksamkeit sind sie auch hervorragende Wachhunde.. Neben dem ihm zugeschriebenen Mut, Diese Hunde sind auch beweglich und stark. Sie gelten als gute Dressurhunde und können auch in Familien gehalten werden. Es sollte notiert werden, Jedoch, die Lappländischer Rentierhund erfordert ein hohes Maß an Bewegung und Anstrengung.

Gesundheit des Lappländischer Rentierhund

Diese Elternrasse gilt als robust und robust und verursacht fast nie Erbkrankheiten.. Wenn Sie nach einem solchen Hund suchen, Sie sollten auf jeden Fall die Bemühungen ernsthafter Züchter unterstützen und nur einen Welpen von einem von ihnen kaufen. Weil verantwortungsbewusste Züchter Wert auf die Gesundheit der Eltern legen, sowie Typ und Charakter. Weil das Fell an das nordische Klima angepasst ist, Der Hund sollte niemals gebeten werden, bei Temperaturen über ihm seine besten Leistungen zu erbringen 15 Grad. Im Grunde, Im Sommer ist es ratsam, die längsten Trainingseinheiten auf die Morgen- und Nachmittagsstunden umzustellen. Vertreter dieser Rasse werden zwölf bis vierzehn Jahre alt.

Ernährung des Lappländischer Rentierhund

Die Lappländischer Rentierhund Es ist ein muskulöses Tier, das sich gerne bewegt. Passen Sie also die Menge an Nahrung an Ihre Konstitution und Ihre tatsächliche Belastung an. Die Angaben auf der Verpackung können nur Richtwerte sein.. Behalten Sie die schlanke Taille im Auge, damit Sie rechtzeitig Messungen vornehmen können Finnischer Schäferhund fang an Speck zu essen. Geben Sie dem Welpen bis zu vier Portionen pro Tag. A Lappländischer Rentierhund Erwachsene können mit zwei Mahlzeiten auskommen.

Wichtig:

Geben Sie Ihrem Hund nach seiner Ration eine Pause, Füttere ihn also immer nach dem Training. Es ist nicht nur die Menge, die zählt: Stellen Sie sicher, dass Sie ein hochwertiges Hundefutter verwenden, bei dem Fleisch die Hauptzutat ist. Sie erkennen dies daran, dass Fleisch ganz oben auf Ihrer Diät steht und billige Füllstoffe wie Getreide vermieden wurden.. Dies gilt sowohl für trockene als auch für nasse Lebensmittel.

Um die Kaubedürfnisse Ihres Hundes zu erfüllen, kann Ihnen regelmäßig trockenes Hundekauen anbieten, wie Kuhohren. Wie Süßigkeiten oder andere Snacks, Denken Sie daran, sie in die Tagesration Ihres Hundes aufzunehmen, um Übergewicht zu vermeiden. Wenn es um Snacks geht, Entscheiden Sie sich für zuckerfreie Leckereien wie ruckartige Portionen vom Rind oder Vergünstigungen wie Snacks für die Zahnpflege. Ihr Haustier sollte immer Zugang zu kühlen Getränken haben.

Lappländischer Rentierhund Pflege

Die Lappländischer Rentierhund hat viele dicke Haare, dass es relativ großzügig mit seiner Umgebung teilt, d.h.: vermisst. Jedoch, Je öfter Sie einen Pinsel verwenden, An Ihren vier Wänden landen weniger Haare. Während des zweimal wöchentlichen Fellwechsels verliert sie viele Haare, aber das Bürsten verkürzt die “haarige Periode”. Kämmen Sie den Schmutz besser aus dem Fell, wenn es trocken ist. Sie sollten Ihren Rentierhund nur baden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Verwenden Sie dann ein mildes Hundeshampoo. Überprüfen Sie regelmäßig die Länge der Augenhaare, die Ohren und die Länge der Krallen und, Falls erforderlich, Verwenden Sie Augen- und Ohrenreiniger oder eine Hundeklauenschere. Besonders Hunde, die viel auf weichem Boden laufen, neigen dazu, lange Krallen zu haben, was dazu führen kann, dass sie schmerzhaft stecken bleiben.

Aktivitäten mit dem Lappländischer Rentierhund

Natürlich: Alle Hunde lieben es, in der Natur zu sein. Die Lappländischer Rentierhund In diesem Sinne ist es ein wahrer Allrounder. Wenn Sie erwachsen sind und richtig trainiert haben, macht einen wunderbaren Jogging-Begleiter, Radfahren oder Reiten – und natürlich auf langen und ausgedehnten Spaziergängen. Hundesport in einem Verein kann auch viel Spaß machen Lappländischer Rentierhund: Beweglichkeit, Gehorsam, Geruchsarbeit oder Verwendung als Rettungshund passt ihm oft gut. Versuchen Sie, was Sie und Ihre Lappländischer Rentierhund mehr genießen. Natürlich, Die Rasse ist auch für die Aufgaben des Hütens von Hunden prädestiniert. Es ist wichtig, den vierbeinigen Freund an regelmäßige Ruhezeiten zu gewöhnen, trotz sachgemäßer Verwendung der Art, damit Sie sich nicht überanstrengen und ausgeglichen bleiben.

Wo kann ich meinen Lappländischer Rentierhund kaufen??

Sind Sie entschlossen, ihn bei Ihnen einziehen zu lassen? Lappländischer Rentierhund und Sie können ihm alles bieten, was er für ein glückliches und vollständiges Hundeleben braucht? Herzliche Glückwünsche! Jedoch, Möglicherweise müssen Sie noch ein Hindernis überwinden, weil: Die Lappländischer Rentierhund sind außerhalb Finnlands und Skandinaviens sehr selten. Erfahren Sie mehr über potenzielle Züchter eines nordischen Hundeclubs, um Ihre ersten Kontakte zu knüpfen. Wenn nur ausländische Züchter berücksichtigt werden, Lesen Sie zuerst die Grundlagen der Adoption eines Welpen aus dem Ausland und die Einreisebedingungen. Obwohl es ein langer Weg sein kann, Sie sollten auf jeden Fall einen Hund von einem seriösen Züchter auswählen, um eine gesunde und verantwortungsvolle Zucht der Rasse zu unterstützen. Wenn die Suche nach einem Welpen dieser Rasse zu kompliziert erscheint, Sie sollten auch nach anderen Rassen oder Hunden in den Tierheimen suchen. Ähnlich wie die Lappländischer Rentierhund dies ist, Natürlich, die Finnischer Lapphund, was auch außerhalb Skandinaviens nicht üblich ist, aber zumindest nicht so selten wie sein enger Verwandter.

Bewertungen des Lappländischer Rentierhund

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Lappländischer Rentierhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Trainierbarkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Wohnungseignung ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als erster Hund geeignet ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gewichtszunahme ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ?

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlichkeit ?

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu beißen ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu bellen ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz wegzulaufen ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall-Stärke ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als Wachhund geeignet ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Verspieltheit ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlichkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Energielevel ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 284
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde . Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.

FCI-Standard Lappländischer Rentierhund

Lappländischer Rentierhund FCI Lappländischer Rentierhund FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Lapland Reindeer-Dog, Reindeer Herder, lapinporokoira (Finnish), lapsk vallhund (Swedish) (Englisch).
    2. Lapinporokoira (Französisch).
    3. Finnischer Lapplandhirtenhund, Lapinporokoira (Deutsch).
    4. Lapinporokoïra, Pastor de renas da Lapônia (Portugiesisch).
    5. Lapland, Perro pastor finlandés, Pastor lapón (Spanisch).

Leonberger
Alemania FCI 145 - Molossoide . Berghunde

Leonberger

Sobald Sie Leonberger Hunde besser kennenlernen, Sie werden für immer von ihnen verzaubert sein.

Inhalt

Geschichte

Die Leonberger Es ist ein sehr großer und schöner Hund. In seinem Kopf und in seinem Charisma erinnert er sich an a Bernhardiner und gleichzeitig ein Löwe. Und das ist kein Zufall, weil der Bernhardiner ist einer der Vorfahren von Leonberger. Der Löwe, wie seine Freunde es nennen, Es ist eine junge und gleichzeitig alte Hunderasse. Diese Rasse ist uralt, weil es seitdem speziell nach dem Standard gezüchtet wurde 1846. Die Leo dies ist, Daher, eine der ältesten Hunderassen der modernen Zucht. Gleichzeitig ist es eine Rasse junger Hunde; weil es erst zu dieser Zeit erstellt wurde. Die meisten anderen Rassehunde haben eine lange Geschichte und stammen aus alten Rassen von Arbeitshunden.

Die Leonberger, Jedoch, Es hat eine andere und einzigartige Geschichte. Zwischen 1820 und 1850 San Bernardo wurde in ganz Europa in Mode. Die Heldentaten der Legende Bernhardiner Barry am Großen Bernhardinerpass in den Alpen hatte eine große Wirkung. Es wurde gezeigt, dass Barry mehr spart als 40 Menschen des Todes durch Schnee. Überall wollten die Leute diese großen Hunde und sie waren es (und sie sind) wirklich große Hunde.

Züchter und Händler konnten die hohe Nachfrage nicht befriedigen. Gleichzeitig wurden hohe Preise für einen Welpen von bezahlt Bernhardiner. So haben schon einige Hundehändler aus dem Südwesten Deutschlands geholfen. Sie paarten sich San Bernardos mit sehr großen Hündinnen aus der Region. Welpen, die aussahen wie ein Bernhardiner Sie wurden als solche verkauft, aber für die anderen gab es höchstens ein paar Kartoffeln von einem Bauern. Der Hundehandel war – wie es heute noch ist – ein lukratives Geschäft und einige verkauften Hunderte von Welpen pro Jahr und wurden reich.

Wie das Rathaus von Leonberg und der Hundeverkäufer Heinrich Essig. Eine intelligente Idee kam ihm in den Sinn und verwandelte das Bedürfnis in Tugend. Er schuf eine Marke aus Welpen, als die er nicht vermarkten konnte Bernhardiner. Anstatt sie zu verschenken, verkaufte die Welpen für gutes Geld. So wurde der geboren Leonberger. Inspiriert vom Löwen aus dem Wappen seiner Heimatstadt, Diese neue Hunderasse hat das Aussehen eines Löwen. Seine Hunde hatten einen Spitznamen Leonhardiner im neidischen Wettbewerb. Auch in der offiziellen Welt der Hunde blieben diese Hybriden lange Zeit unbemerkt. So, el cinólogo Ludwig Beckmann, zu dieser Zeit allgemein anerkannt, erwähnt den Leonhardiner in seinem zweibändigen Werk nicht einmal “Die Rassen des Hundes” (Hunderassen) der 1895. Aus gesundheitlicher Sicht, Ein solcher genetisch heterogener Nachwuchs ist von Vorteil.

Die Leonberger Es sollte in jeder Hinsicht ein Erfolg sein. Heute gehört es zu den primitiven Felsen der Welt der Rassenhunde, dass kein Hundeliebhaber missen möchte. In 1895 gegründet wurde die “Internationaler Hundeclub Leonberger“, die schnell offizielle Anerkennung der Leonberger wie Rennen. In 1948 gefolgt von “Deutscher Hundeverein Leonberger” mit Sitz in Leonberg, was immer noch die darstellt Leonberger bei VDH und auf der ganzen Welt. Die Leonberger hat ein einzigartiges Charisma, imposant und gleichzeitig freundlich, ruhig und gerecht souverän. Sein Aussehen erinnert an einen Löwen und sein Charakter ist auch majestätisch, friedlich und total geeignet für Familien.

Physikalische Eigenschaften

Die Leonberger Es ist ein beeindruckender großer Hund mit einer Widerristhöhe bei Männern dazwischen 72 und 80 cm und bei Frauen dazwischen 65 und 75 cm. Kein Gewicht angegeben. Jedoch, wird einige sein 80 kg. Der Standard beschreibt sein Aussehen als:

“In Übereinstimmung mit seinem ursprünglichen Zweck, die Leonberger Es ist ein sehr großer Hund, starke, muskulös und elegant zugleich. Es zeichnet sich durch eine harmonische Konstruktion und eine selbstbewusste Ruhe mit lebhaftem Temperament aus. Besonders der Rüde ist mächtig und mächtig.”

Das Fell sollte mittelweich bis dick sein, im Großen und Ganzen lang, gut liegend. Die Leo hat eine starke innere Schicht. Die Formen seines Körpers sollten erkennbar sein. Am Hals und an der Brust, das Fell, vor allem bei Männern, muss eine Mähne bilden. Das Fell wird löwengelb sein, Rot, rotbraun und alle Kombinationen zwischen ihnen, aber immer mit einer schwarzen Maske. Für diesen Löwenblick, erbliche Faktoren in Bezug auf Gesundheit und Langlebigkeit wurden vernachlässigt.

Eine von der Universität Wien veröffentlichte Studie ausgewertet 7582 Schichten von Leonberger zwischen 1932 und 2009. “Es wurde festgestellt, dass das durchschnittliche Todesalter der Leonberger es war 7,55 Jahre”. Während der Studienzeit, Die Lebenserwartung war sogar um gesunken 1,5 Jahre in den letzten drei Jahrzehnten. Mit einer gesunden Erziehung, 10 o 12 Jahre wären normal. Die Rasse hat diese roten Fahnen erkannt und konzentriert sich nun mehr auf die Gesundheit und Verlängerung der Lebenserwartung dieser großen Hunde..

Charakter und Fähigkeiten

Der Geist eines Leonberger ist fromm wie ein Lamm. Mit ihm zusammen zu sein ist für den Menschen eine reine Verlangsamung. Die Essenz ist im Standard beschrieben:

Als Familienhund, die Leonberger ist ein angenehmer Begleiter unter den gegenwärtigen Lebensbedingungen, das kann problemlos überallhin getragen werden und zeichnet sich durch eine ausgeprägte Freundlichkeit gegenüber Kindern aus. Er ist weder schüchtern noch aggressiv. Als Begleithund ist es ein netter Begleiter, gehorsam und furchtlos in allen Lebenssituationen.

Die erforderliche Charakterstärke umfasst vor allem: Selbstvertrauen, souveräne Ruhe, durchschnittliches Temperament (einschließlich Spielinstinkt), Bereitschaft zur Unterordnung, gute Lern- und Erinnerungsfähigkeit und Geräuschtoleranz. Der Charakter des Leonberger beeindruckt alle Hundeliebhaber.

Sobald Sie Hunde besser kennenlernen Leonberger, Sie werden für immer von ihnen verzaubert sein. Es gibt fast nichts, was diesen Riesen stören könnte. Seine sehr hohe Reizschwelle sowie seine stoische Gelassenheit sind das notwendige Gegenstück zu seiner enormen Stärke.. Diese beiden Pole charakterisieren somit die Natur der Leonberger. Hier und da ist eine hartnäckige Sache. Nur gute Überzeugung und Flehen helfen, dann wird er alles für seinen Meister oder seine Frau tun. Aber als Familienmitglied ist er sehr nett. Sucht die Nähe zu seinen Menschen. Es ist ein zuverlässiger Schutz für sie. Die Leonberger Er ist ein toller Kerl, Ein faszinierender Hund!

Einstellung

Die Leonberger Aufgrund seiner Größe kein leicht zu haltender Hund. Von Natur aus, hat sehr wenige Anforderungen. Ein täglicher Spaziergang, einmal pro Woche gebürstet, das war alles. Du brauchst keinen großen Garten, aber ein Garten ist schon nützlich. Er nimmt es gerne in Besitz. Daher, Eine kleine Wohnung im n-ten Stock wäre nichts für ihn. Passt nicht in alle Autos. Man muss überlegen: Du gehörst mir, Das ganze Auto wird nass. Leo kann die Hitze ertragen, aber es sollte nicht angefochten werden. Lieber die Kälte. Die Leonberger Er ist ein guter Freund und kein Objekt für Schauspielsüchtige.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass in unserer heutigen Gesellschaft, große Hunde werden oft abgelehnt. Manche Leute fürchten nur einen Riesen wie Leo, selbst wenn er sich benimmt – wie es für ihn normal ist – exemplarisch. Dies ist einer der Gründe, warum es nicht ratsam ist, es in der Großstadt zu behalten..

Man muss ein ausreichendes Budget haben, um für viel gutes Essen bezahlen zu können und, im Zweifelsfall, auch der Tierarzt. Außerdem, Sie sollten vor dem Kauf überlegt haben, was zu tun ist, wenn der Hund krank ist und möglicherweise mitgebracht werden muss 80 kg oder mehr. Nicht zuletzt, aber nicht weniger wichtig, Es gibt viele praktische Dinge, die einen tiefgreifenden Einfluss auf den Alltag haben. Hier muss man wirklich verantwortlich sein und ehrlich in den Spiegel schauen, wenn alle Voraussetzungen für ein glückliches Zusammenleben mit den Hunden gegeben sind. Leonberger. Wer kann das behaupten, ist in einer beneidenswerten Situation des Hundebesitzers. Die Leonberger eine Sünde wert.

Leonbergers Ausbildung

Es muss daran erinnert werden, dass in a Leo Erwachsener, Der Gurt ist nur ein Symbol der Kontrolle. Die Leonberger hat die Macht, das andere Ende des Riemens zu steuern. Aber er will nicht. Die Leonberger Es ist im Grunde leicht zu trainieren. Nur seine Sturheit muss hier und da mit gleichmäßiger Glätte gebrochen werden. Er möchte seinem Herrn und Meister folgen und tut dies sehr zuverlässig. Es ist eine elementare Pflicht des Besitzers eines Leonberger, auf eine konsequente Ausbildung bereits beim Welpen zu achten. Denn nur dies und nicht die Leine ermöglicht wunderbare Spaziergänge in der Natur, dass zusammen mit diesem großen vierbeinigen Freund ein Balsam für die Seele aufgeregter Menschen wird. Der große Hund sollte niemals sein “erzogen” durch Schläge oder Kasernen Methoden. Denn das würde das genaue Gegenteil von Bildung verursachen und in einer Katastrophe enden..

Leonberger Pflege

Sich um einen gesunden Löwen zu kümmern ist kein Problem. Es reicht aus, den Mantel einmal pro Woche zu bürsten.

Ernährung / Lebensmittel

Sie brauchen viel hochwertiges Essen. Eine erhöhte Schüssel ist hilfreich, um dem Risiko einer Magenverdrehung entgegenzuwirken. Achten Sie immer auf das Gewicht.

Leonberger Gesundheit

Wie bei den meisten großen Hunden, Wir sehen Hüft- oder Ellbogendysplasie. Osteosarkom, der häufigste Knochentumor bei Hunden, es ist auch sehr häufig in der Leonberger.

Leonberge Lebenserwartung

Vor der Lebenserwartung eines Leonberger es war 12 Jahre, heute ist von 7 - 9 Jahre. Der Welpe arbeitet daran, das mögliche natürliche Leben eines gesunden Hundes wiederzugewinnen. Begleitet wird es von einem Forschungsprojekt der Veterinärmedizinischen Universität Hannover.

Kaufen Sie a Leonberger

Kauf eines Leo es sollte langfristig und gut durchdacht sein. Sie sollten sorgfältig prüfen, ob Sie alle Voraussetzungen haben, um viele wundervolle Jahre mit diesem Riesen zu verbringen. Wenn Sie einen Welpen suchen, Achten Sie vor allem darauf, dass Hunde nicht überzüchtet werden. Fragen Sie nach Vorfahren, ihre Krankheiten, sein Alter erreicht. Sie sollten einen der FCI angeschlossenen Züchter sehen Leonberger. Ja wirklich, ein Leonberger es kostet ungefähr 2.000 EUR.

Leonberger Bilder

Fotos:

1 – Leonberger Hündin by Die Tierfotografie bei de.wikipedia / CC BY-SA
2 – Leonberger von https://pxhere.com/es/photo/1394923
3 – Leonberger, Kopf fotografiert in 2004 bei einer Hundeausstellung in Dresden von Karina Leo-Steffen, hier hochgeladen von –Caronna 13:43, 15 Apr 2005 (UTC) / CC BY-SA
4 – Leonberger von https://www.pexels.com/es-es/foto/75295/
5 – Leonberger von https://pxhere.com/es/photo/1434187
6 – Leonberger von Pleple2000 / CC BY-SA
7 – Leonberger von https://www.needpix.com/photo/1100946/dog-leonberger-giant-pedigree-purebred-animal-canine

Leonberger Videos

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 145
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
  • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde.
    • AKC – Arbeitshunde
    • ANKC – Gruppe 6 (Gebrauchshunde)
    • CKC – Arbeitshunde
    • KC – Arbeitshunde
    • NZKC – Gebrauchshund
    • UKC – Wachhund

    Leonberger Rasse FCI Standard

    LEONBERGER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Leo, Gentle Lion, Gentle Giant (Englisch).
      2. Chien Leonberg (Französisch).
      3. Leo (Deutsch).
      4. Leo (Portugiesisch).
      5. Leo (Spanisch).

    Lhasa-Apso
    Tíbet FCI 227 - Tibetanische Hunderassen.

    Lhasa Apso

    Die Lhasa-Apso Es ist eine Rasse des Hundes tibetischen Ursprungs, kleine Größe, zeichnet sich vor allem durch die großen Länge der Haare, deren Hauptzweck darin besteht, zu verhindern Wärmeverlust kalte Temperaturen standhalten und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

    Es wird gesagt, dass, die bereits um das Jahr vorhanden waren 800 -. C. Ihre Hauptaufgabe war die Warnung mit ihrer starken bellen der Tibetische Doggen das Vorhandensein von fremden.

    Sie sind Symbol für Glück, Warum Aways wurden die Mönche, die Führungskräfte anderer Länder. Es wird gesagt, dass er die Seele der Eigentümer, begrüßt Wenn sie sterben. Es ist eine etwas merkwürdige Zeichen-Hund, muss einen Besitzer, die verstehen, können.

    Der Lhasa Apso ist eine kleine aber keine Miniaturansicht. Die optimale Höhe am Kreuz Runde eins 25-28 cm. Das Gewicht ist nicht angegeben., aber der Wunsch wird Umgebung werden ein 8-9 kg, Mehr oder weniger. Es hängt auch von Ihrem Herkunftsland. Es ist ein Hund mit starken Struktur und tendenziell länger als hoch.

    Es hat reichlich Haar, Double-layer, Es schützt es vor schlechtem Wetter. Es neigt dazu, Form-Knoten regelmäßig, Es erfordert eine sorgfältige Haarpflege. Auch Bürsten es jeden Tag ist es möglich, weiterhin bilden Knoten, vor allem, wenn gutes Leben Hund gegeben. D.h., viele Besitzer und Züchter dieser Hunde, das Haar in einwandfreiem Zustand zu halten, und damit es in Ausstellungen einreichen, beschränkt auf sehr kleinen Spaziergang zu zeichnen, Wenn die Haare-Gefahr beschädigt werden. Wenn es auf den Berg führt, Strand, Feld, usw.., die Bildung von Knoten ist unvermeidlich, aber wird es eine starke und freudig Hund.

    Es hat eine lange Franse, die auf Ihre Augen fällt und sie verstecken ihre schöne tibetischen Optik. Wenn Sie sich vor nicht die weiße der Augen anschauen schätzen. Es befindet sich in einer Vielzahl von Farben: Sand, Honig, Golden, Schwarz, grau, Weiß und particolor (bestehend aus weiß und eine andere Farbe), am häufigsten wird die Golden. Der Schwanz ist gefüllt mit langen Haaren und hohe einfügen.

    Es ist ein Hund in einem Zustand ständiger Alarmbereitschaft und formale, ist in der Regel etwas verdächtiges mit fremden zeigen. Dauert es die Freunde, aber wenn sie es tun wird es für immer. Es ist ein sehr intelligenter Hund, der ihn sehr stur zeigt. Es überwacht das Haus und wird Warnung, wenn Sie etwas seltsames feststellen. Im täglichen Leben können mit anderen Hunden dominant sein (der Führer). Ruhige Natur, froh, verspielt und sehr gierig. Sie sind sehr anhänglich Hunde mit seinem Meister, Obwohl manchmal sind sie sehr eifersüchtig, wenn sein Meister mit kleinen Kindern oder anderen Hunden.

    Hunderasse: Lhasa-Apso

    Landseer
    Alemania Suiza CanadáFCI 226 - Molossoide . Berghunde

    Landseer

    Die Natur von Landseer und Neufundländer ist sehr ähnlich, Betrachtet man den ersten als etwas Agileres.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Landseer wurde zusammen mit erstellt Neufundländer an der Ostküste Kanadas. Die große Insel von Neufundländer, vor der Küste Kanadas gelegen, gab seinen Vorfahren seinen Namen. Gerade 100 Jahre die Wege von Landseer sie trennten sich von denen von Neufundländer. Der Grund war, dass sie ihre Hautfarbe in schwarz und weiß halten wollten. Dazu später mehr. Wer stammte von den Hunden der Wikinger der präkolumbianischen Zeit ab, aus Spanien oder von den Hunden der Indianer, sind Legenden, die ungetestet bleiben. Jedoch, nach der aktuellen genetischen Karte von Hunderassen hergestellt in 2017 von einer internationalen Forschergruppe unter der Leitung von Heidi G.. Parker, Es besteht eine enge Beziehung zu den Rekuperatoren, Was, wie der Labrador, kommen aus der gleichen Gegend. Wahrscheinlich die Vorfahren der Landseer o Neufundländer kam mit den ersten europäischen Siedlern nach Nordamerika.

    Große Hunde erwiesen sich als wichtige Helfer, um Fischer und Jäger in den kalten Gewässern des Nordatlantiks zu versiegeln, und sie waren auch gelegentlich bei der Bären- und Großwildjagd nützlich. Außerdem, Grundbesitzer oder Landseers Sie trugen Lasten und sollen selbst als Zughund außergewöhnliche Leistungen erbringen. Die Arbeit mit Fischern bei extrem rauem Wetter war sehr anspruchsvoll. Die Landseer musste nachdenken, musste schwere Arbeit in den Netzwerken leisten, rettete den Castaways immer wieder das Leben. Auf diese Weise entwickelte er die Besonderheiten seines Seins und seines Körpers. Er hat erstaunliche Dinge im Dienst der Menschheit vollbracht. Die Landseers oder Landbesitzer kamen bereits im 18. und frühen 19. Jahrhundert immer wieder mit Kabeljau nach England. Hier wurde er bald berühmt für seine beeindruckenden Leistungen.

    Der berühmte Dichter Lord Byron trat ein 1808 dein lieber Bootsmann Landseer ein beeindruckendes Denkmal. Er hatte die Worte auf seinem Grabstein eingraviert: “Hier ruhen die Knochen eines Menschen, der Schönheit ohne Eitelkeit besaß, Kraft ohne Überschwang, Mut ohne Wildheit, und alle Tugenden des Menschen ohne seine Laster”. Hier drückt sich die Größe des Charakters dieser Hunde aus, das können Sie heute noch erleben. Der Maler Sir Edwin Landseer verewigte seine Neufundländers schwarz und weiß in Öl mehrmals herum 1830. Es gibt einige Hinweise darauf, dass Hunde als dokumentiert sind Neufundländer Oh ya en Canis Earth News 1700 Sie waren überwiegend schwarz und weiß und gründeten erst später die für sie typischen rein schwarzen oder braunen Hunde Neufundländer heute. Der Schwarz-Weiß-Typ kam in England aus der Mode. Jedoch, Schweizer und deutsche Zynologen und Züchter brachten die letzten guten Hunde aus England und bauten eine kontinentaleuropäische Rasse auf.

    Um diese schwarzen und weißen Hunde vor zu retten Neufundländer, Sie wurden zu ihrer eigenen Rasse erklärt 1900, benannt nach ihrem berühmten Maler “Landseer“. So wurde dieser alte Hundetyp mit einer großen Geschichte für die Hundewelt erhalten. Seitdem, die Neufundländer und die Landseers werden separat gezüchtet. Später sollen Kuvasz- und Pyrenäen-Sennenhunde gekreuzt worden sein, um die weiße Farbe des Bodens zu stabilisieren.

    In 1960 die Landseer (kontinentaleuropäischer Typ) wurde offiziell von der Fédération Cynologique Internationale anerkannt.

    Physikalische Eigenschaften

    Nach dem Rassestandard von der Landseer, Sie müssen den Eindruck, eine aber leistungsfähige und ausgewogenen geben.. Die Beine sind relativ länger als der schwarze Neufundland. Die Rückseite ist gerade und starke. Die Hinterbeine und Schultern sind Muskel.

    Die obere Schicht muss lange und so gerade wie möglich sein., sehr dicht und weich an. Die Hauptfarbe der Ebene ist mit verschiedenen Patches in der Bürzel schwarz weiß, der Hals, Backsplash, Bauch, Beine und der Schwanz sollte weiß.

    Der Kopf sollte schwarz mit weißen Schnauze und symmetrisch weiß erstreckt sich von der Schnauze auf den Kopf, endend mit weißem Kragen. Es hat eine charakteristische Form mit einer edlen Gesichtsausdruck. Die Ohren sind mittlere und Augen sollte dunkelbraun. Die Größe der Landseer wird der 67 - 80 cm, und bei der Geburt wiegen zwischen 500 - 750 Gramm und im Alter von 1 Jahr trotz erreichbar 50 - 60 kg.

    Wie alle Mastiff Typ Rassen, die Landseer Es ist auch sehr schnell im ersten Jahr gewachsen. Daher muss man vorsichtig mit der Ausübung, denn wenn es sitzende wird können leiden Übergewicht.

    Charakter und Fähigkeiten

    Während seiner Entwicklung und sogar bei Fälligkeit (Das ist nicht, bis der Hund ist 3 o 4 Jahre alt), der Landseer ist eine sehr aktive Hund, der gerne tun, alle Arten von Aktivitäten. Schwimmen, zum Beispiel, ist Ihre Lieblings-Aktivität. Also, wenn ein Landseer klatscht und Wasser sieht, bereits keine Grenzen, Springen ins Wasser.

    Die Landseer Er ist ein sehr zuvorkommender Hund mit seinem Herrn. Es ist aktiv, hat gutes temperament, aber es ist kein nervösen Hund. Es ist ein sehr zuversichtlich Hund, Intelligente, loyal zu ihren eigenen Leuten, ziemlich mild in der Natur und, Wenn sie genügend Übung im freien gegeben werden, Es misst sehr gut zu Hause Leben. Ganz allgemein, die Mehrheit der Landseer Sie sind sehr unabhängig und haben ihren eigenen Kopf. Die Landseer ist ganz leicht zu Zug, viel Liebe und Geduld belohnt mit einem Partner für das Leben.

    Wie wir in den vorhergehenden Zeilen zu den meisten gesagt haben Landseer, Sie lieben es Wasser und Wanderungen, Es ist daher erforderlich, diese Wünsche zum Hund zu erfüllen. Wird auf dem Wasser nimmt es als job, Grund warum nutzen diese Zeit zu spielen, um Objekte zu finden, Starten Sie Spielzeug Wasser, um es so aussehen, Es kann eine exzellente Ausbildung für den Eigentümer und als für den Hund sein.. Es ist eine gute und gegebenenfalls entsprechende Ausbildung, Sie sind in der Lage, Suchen von Objekten in der Unterseite jeder See. In diesem Zusammenhang, Es ist gut zu beachten, dass, wenn Sie mit Ihrem schwimmen gehen möchten Landseer das solltest du dir merken, der Hund wird versuchen zur Rettung und gezogenen zurück zu landen. Daher, zweifellos muss vorsichtig sein, dies zum ersten Mal zu tun. Grundausbildung ist erforderlich, damit der Hund weiß, wann Sie spielen, und wenn Sie nicht. Jede andere Aktivität mit der Familie ist auch etwas, das die Landseer will immer tun.

    Wenn es darum geht, Verhalten gegenüber anderen Hunden, Kindern und Menschen kein Problem. Vor allem die Landseer, Sie lieben es, Kinder.

    Es ist gut mit anderen Hunden Welpen zu sozialisieren, denn wenn er männlich ist, Es kann sehr dominant sein. Aber mit Bildung, Wird es kein problem.

    Landseer Bildung

    Die Landseer kann sehr gut erzogen werden. Es ist intelligent, interessiert und schnell verstehen, was Sie tun dürfen und was nicht. Manchmal nimmt er es leicht, aber ein wenig motiviert ist er sehr kooperativ und versucht seinen herrn und meister glücklich zu machen. Der Welpe sollte sich bereits deutlich und ausnahmslos dort zeigen, wo der Hammer hängt. Es sollte keinen Zweifel an der Orientierung Ihrer Menschen geben, sowie auf die intime Beziehung mit.

    Es muss immer bedacht werden, dass dieser Hund der stärkste ist und dass die Orientierung nur durch seine unbestreitbare Anerkennung funktioniert. Aber mit Lob und Konsequenzen kann man im Grunde alles damit erreichen. Aufgrund einer guten Ausbildung kann man sogar sehr gut trainieren Landseer. Viele Landseer werden als Rettungshunde im Wasser eingesetzt, sondern auch auf Erden. Dafür können Sie die Arbeitstests mit Wasser in den Clubs bestehen.

    Landseer Gesundheit und Pflege

    Die Wartung und Pflege der Landseer Sie sind komplex wie bei allen großen Hunden. Das dichte, wetterfeste Fell sollte regelmäßig mit einer speziellen Bürste gebürstet werden. Sollte nicht geschert oder getrimmt werden.

    Die Hunde der Rasse Landseer Wie alle großen Hunde neigen sie zur Hüftgelenksdysplasie, Verdrehung des Magens. Aufgrund ihrer Konstitution und ihres dichten Fells vertragen sie Hitze nicht gut.

    Ernährung / Lebensmittel

    Wie alle großen Hunde, die Landseer braucht viel gutes Essen. Besonders in der Wachstumsphase benötigen Sie eine professionelle Ernährungsplanung. Eine Schüssel mit Essen in einer hohen Position ist hilfreich, um dem Risiko einer Magenverdrehung entgegenzuwirken. Sie sollten immer genau auf Ihr Gewicht achten.

    Lebenserwartung des Landseers

    Die Lebenserwartung liegt zwischen 10 und 12 Jahre.

    Kaufen Sie a Landseer

    Sie sollten einen Welpen nur vor Ort von einem Züchter kaufen, der der FCI angeschlossen ist. Welpen dieser Rasse kosten zwischen 1.500 und 2.000 EUR.

    Landseer Bilder

    Fotos:

    1 – Welpen Landseer – 3 Monate alt von OdinetPietra / CC BY-SA
    2 – Landseer von https://pxhere.com/es/photo/548945
    3 – Landseer von https://pxhere.com/es/photo/550456
    4 – Cleo 11 Monate von Per Jensen – Flickr
    5 – Landseer bei FotoEmotionen (pixabay.com)
    6 – Landseer von Katrina_S (pixabay.com)

    Videos del Landseer

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 226
    • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
    • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, berghunde.

    Landseer Rasse FCI Standard

    LANDSEER (EUROPÄISCH-KONTINENTALER TYP) FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. LANDSEER (EUROPEAN CONTINENTAL TYPE) (Englisch).
      2. LANDSEER (TYPE CONTINENTAL-EUROPEEN) (Französisch).
      3. LANDSEER (EUROPÄISCH-KONTINENTALER TYP) (Deutsch).
      4. LANDSEER (TIPO EUROPEU CONTINENTAL) (Portugiesisch).
      5. LANDSEER (TIPO EUROPEO CONTINENTAL) (Spanisch).

    Lakeland Terrier
    Gran Bretañaa FCI 70 - Hochläufige Terrier

    Lakeland Terrier

    Die Lakeland Terrier Er ist ein freundlicher Hund mit seinem eigenen, auch mit Kindern, wenn sie respektieren, sehr zuversichtlich in sich

    Inhalt

    Geschichte

    Die Lakeland Terrier Es ist ein Hund der Familie der Terrier, und in diesem Abschnitt 1. Die aktuellen Lakeland ist ein Produkt der Kreuze von verschiedenen Rassen der Terrier beinhaltet die Bedlington von wem er seine Agilität geerbt, die Grenze, der beibehalten, die die Features des Fells, die Fox für den unverwechselbaren Schwanz, und wahrscheinlich von seiner Erscheinung der AIREDALE, Diese Kreuze führte zu der ursprünglichen Lakeland von der German Region Los Lagos.

    Dieser Hund wurde von Hirten verwendet, um die Schafe zum Schutz vor Angriffen von Füchsen. Die Rasse wurde im Jahr offiziell anerkannt. 1928.

    Physikalische Eigenschaften

    In der Terrier skalieren was wir Situaríamos in einem medium, weder sehr groß noch zu klein. Schädel flach, gut dargelegt, kleine Ohren und getragenen Brei mit schwarzem Trüffel ausgenommen Leber Farbkopien, gefolgt von einen langen Hals und eleganten Formen, leicht gewölbt; kurze zurück, breiten Brust, starke Gliedmaßen und guten Muskel. Der Schwanz ist oft amputiert werden. Seine Höhe variiert zwischen den 35 und die 37 cm und sein Gewicht zwischen der 6,5 und die 7,5 kg. Der Mantel Black And Tan sein mag, Blau und Feuer, Rot, Weizen, graurot, Leber, blau-schwarz; manchmal mit weißen Markierungen auf der Brust und Beine.

    Charakter und Fähigkeiten

    Es ist ein freundlicher Hund mit eigenem, auch mit Kindern, wenn sie respektieren, sehr zuversichtlich in sich, fröhliche und lebhafte Ausdruck suchen, sehr Wächter und mutige von Natur-Jacke.

    Lakeland Terrier, Es ist ein Hund, der für das Leben in einer Wohnung oder ein Haus gut angepasst ist. Es ist ein Hund, der tägliche Übung benötigt (nicht übermäßige) und, die auch, wie die meisten der Terrier, Sie liebt es zu jagen kleine Ungeziefer.

    Lakeland Terrier Gesundheit

    Die Lakeland Terrier Sie sind eine sehr gesunde Rasse, obwohl sie einige genetische Probleme haben können. Dazu gehören Augenprobleme wie Katarakte, Glaukom und Linsenversetzung, und eine Blutgerinnungsstörung namens vonWillebrand-Krankheit.

    Viele Rassen kleiner Hunde, einschließlich des Lakeland Terrier, kann die Legg-Calvé-Perthes-Krankheit entwickeln (LCPD), eine Knochenerkrankung, die operiert werden muss. Hunde haben manchmal auch eine Erkrankung namens Dysthichiasis, Wimpern, die aus den Drüsen in den Augenwinkeln des Hundes wachsen und Reizungen verursachen. Die Symptome können mild und leicht beherrschbar oder schwerwiegend sein und erfordern eine Operation.

    Denken Sie daran, dass nach einer neuen Welpen nach Hause bringen, Es hat die Kraft eines der häufigsten Gesundheitsprobleme zu schützen: Fettleibigkeit. Halten Sie eine Lakeland mit einem geeigneten Gewicht ist es eine der einfachsten Möglichkeiten, um das Leben verlängern. die meisten präventiven Fähigkeiten zu Hilfe zu nehmen, einen gesünderen Hund für das Leben sorgen.

    Lakeland Terrier Pflege

    Lakeland hat eine doppelte Schicht: hart und nach außen gelehnt mit einer weichen inneren Schicht neben der Haut. Das Haar ist leicht gewellt oder glatt. Für Anzeigering, Das Fell wird von Hand abgezogen, um den Umriss des Hundes zu zeigen, Geben Sie ihm ein ordentliches und funktionierendes Aussehen. Die ” Füllung” – zusätzlich – auf seinem Gesicht und seinen Beinen sind sie reichlich vorhanden, aber ordentlich mit einer sauberen Textur.

    Wenn Sie möchten, dass Ihr Lakeland die unverwechselbare Rassenpflege hat, Sie müssen lernen, wie man es selbst macht, oder einen Friseur finden, der mit der Aufgabe vertraut ist, Das kann eine Herausforderung sein. Showcoat ist noch schwieriger zu erreichen. Die meisten Tierhalter pflegen ihre Hunde einfach ein paar Mal pro Woche und schneiden sie alle zwei Monate..

    Der Rest ist Grundversorgung. Cut Nägel nach Bedarf, normalerweise einmal pro Woche oder zwei. Putzen Sie Ihre Zähne häufig mit einer vom Tierarzt zugelassenen Haustierzahnpasta für eine gute allgemeine Gesundheit und frischen Atem. Überprüfen Sie Ihre Ohren wöchentlich auf Schmutz, Rötung oder Geruch, die eine Infektion hinweisen kann. Wenn die Ohren sind verschmutzt, Reinigen Sie sie mit einem Wattestäbchen, das mit einem von Ihrem Tierarzt empfohlenen milden Ohrreiniger mit ausgeglichenem pH-Wert angefeuchtet ist.. Stellen Sie Ihr Lakeland frühzeitig der Toilette vor, um es bereitwillig und geduldig anzunehmen.

    Kaufen Sie einen Lakeland Terrier

    Der beste Weg, um Ihren Lakeland Terrier-Welpen zu kaufen, besteht darin, ihn vor Ort bei einem Züchter eines Terriesr Club-Mitglieds zu kaufen, oder Sie können im Tierheim nach einem Lakeland Terrier oder einem ähnlichen Terrier suchen.. Die Kosten sind ungefähr 1200 EUR.

    Lakeland Terrier Bewertungen

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Lakeland Terrier” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lakeland Terrier Bilder

    Fotos:

    1 – Lakeland Terrier von https://pxhere.com/es/photo/1210535
    2 – Lakeland Terrier von https://www.pxfuel.com/es/free-photo-imoro
    3 – Lakeland Terrier von https://www.pexels.com/photo/adorable-animal-animal-portrait-blur-1029726/
    4 – Virginia reinrassig – Hollybriar Natural High von Hoppyh / CC BY-SA
    5 – Grizzle and Tan Lakeland Terrier von Tintenwald / CC BY-SA
    6 – Tallinn, Estland, CACIB Duo 2013, August 17-18 von https://es.m.wikipedia.org/wiki/Archivo:Lakeland.JPG

    Videos del Lakeland Terrier

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 70
    • Gruppe 3: Terrier.
    • Sektion 1: Hochläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Terrier 1 Hochläufige Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Gruppe 2 (Terrier)
    • CKC – Gruppe 4 (Terrier)
    • KC – Terrier
    • NZKC – Terrier
    • UKC – Terrier

    Lakeland Terrier Rasse FCI Standard

    LAKELAND TERRIER LAKELAND TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Lakeland (Englisch).
      2. Lakeland (Französisch).
      3. Lakeland (Deutsch).
      4. Lakeland (Portugiesisch).
      5. Lakeland (Spanisch).

    Labrador Retriever
    Canadá Reino Unido FCI 122 . Apportierhunde

    Labrador Retriever

    Die Labrador Retriever Es ist die beliebteste Rasse in der Welt durch die Anzahl der registrierten Kopien.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Labrador Retriever ist eine relativ junge Rasse und stammt ursprünglich aus Großbritannien, wo es im 19. Jahrhundert entwickelt wurde.

    Sein Vorfahr, St. Johns Hund, kommt aus Kanada. Gegenteil zum populären Glauben, ist ursprünglich von der Insel Neufundland, von diesem St.. Johns ist die Hauptstadt, und nicht aus der Provinz Labrador.

    Der genaue Ursprung dieses Vorfahren wird diskutiert, aber die am meisten akzeptierte Theorie ist, dass sie abstammt Castro Laboreiro-hund, ein Hund, der die portugiesischen Fischer begleitete. Eine andere Theorie, unterstützt von einigen Experten, obwohl nicht sehr plausibel, Ist das das Labrador Retriever stammte tatsächlich von den Hunden ab, mit denen Labradors-Indianer Schlitten zogen.

    Die Wahrheit ist, dass viele Schriften aus dem 16. Jahrhundert von kleinen Hunden sprechen, manchmal als kleine Neufundländer dargestellt, Hilfe für lokale Fischer bei der Suche nach Fischen, die aus der Falle gefallen sind.

    Zu Beginn des 19. Jahrhunderts, Die Eigenschaften dieses Hundes überzeugten die englischen Besucher der Insel, und dann wurden einige Exemplare nach Großbritannien importiert. Sie erregten die Aufmerksamkeit des 2. Earl of Malmesbury, wer benutzte diese Wasserhunde für die Jagd. Er gab seine Leidenschaft für diese Hunde an seinen Sohn weiter, die die Rasse mit Hilfe einiger lokaler Züchter weiterentwickelten. War dieser Sohn?, der dritte Earl of Malmesbury, wer gab der Rasse Namen Labrador Retriever. Jedoch, Niemand weiß, ob er es als Hommage an das Labradormeer getan hat, grenzt an die Insel Neufundland, oder als Verzerrung des portugiesischen Namens Laboreiro.

    In 1885, Lord Malmesbury, der dritte des Namens, gebar einen schwarzen Hund namens Buccleuch Avon, das gilt als der Vorfahr von allen Labradores aktuelle.

    Die Kennel Club británico (KC) erkannte die Rasse bereits in 1903, aber es war nicht bis 1916 als Gräfin Lorna Howe den ersten Zuchtverein gründete, wer schrieb den ersten Standard der Labrador Retriever.

    Es war auch zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als die Rasse in die Vereinigten Staaten importiert wurde., bis zu dem Punkt, dass die American Kennel Club (AKC) erkannte die Rasse bereits in 1917.

    In den Jahren 20, Die Standards der verschiedenen Organisationen haben sich dahingehend entwickelt, dass sie gelbe Kopien akzeptieren, während alle Labrador Retriever Sie waren ursprünglich schwarz.

    Nach dem Zweiten Weltkrieg, Die Rasse verbreitete sich auf der ganzen Welt, Anerkennung durch den United Kennel Club (UKC) in 1947 y von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) in 1954. Heute wird es von allen Hundeverbänden akzeptiert, einschließlich, zum Beispiel, die Canadian Kennel Club (CKC).

    Diffusion

    Die Labrador Retriever dies ist, mit Unterschied, die beliebteste Hunderasse der Welt. Es ist besonders beliebt bei Angelsachsen, zum Beispiel, Platz 1 in Australien, Kanada, Großbritannien und USA. In diesem Land, führt zum Kopf von 1991, mit mehr als 100.000 jährliche Anmeldungen in der American Kennel Club (AKC). Das gleiche ist in Kanada seit Ende der Jahre passiert 90.

    Obwohl seine Popularität nicht abnimmt, kann von Jahr zu Jahr erheblich schwanken. In Großbritannien, zum Beispiel, es gab mehr als 44.000 jährliche Aufzeichnungen von Kennel Club in 2010, aber “nur” Einige 32.000 in 2015 und 35.000 in 2019.

    In Frankreich, Die Situation ist anders. Obwohl es eines der 10 Beliebteste Hunderassen in Frankreich, ist im Haupttrio nicht vorhanden, und wird sogar von der übertroffen Golden Retriever. Die Popularität der Labrador in Frankreich stieg es im Laufe der Jahre an 80-90, geht weniger als 2.500 Geburten registriert jedes Jahr in der Livre des Origines Français (LOF) zu Beginn des Zeitraums etwa 10.000 am Ende. Später, Diese Zahl ging im Jahrzehnt von zurück 2000 (während die des Goldenen stiegen), bis sie da sind 7.000. Beginnend am 2013, erholte sich, das Jahr beenden 2010 mit ein paar 8.000 Geburten pro Jahr.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Labrador Es ist ein großes Tier, gut gebaut, aber agil.

    Sein Körper ist massiv und muskulös, aber überhaupt nicht korpulent. Seine Brust ist breit, und die gebogenen Rippen sollten unter der Haut fühlbar sein. Die Beine sind solide ohne Knochen und enden in runden Beinen. Der Schwanz, bekannt als “Otterschwanz”, ist eine Besonderheit der Rasse und hilft Ihnen beim Schwimmen. Sehr dick an der Basis, verjüngt sich zur Spitze und ist mit kurzen Haaren mit Fransen bedeckt.

    Der Schädel ist breit, mit einem gut definierten Anschlag und einer kräftigen Schnauze. Die Nase hat breite Nasenlöcher und hat die gleiche Farbe wie das Fell. Die Augen sind mehr oder weniger dunkelbraun und drücken Intelligenz und guten Charakter aus.. Die Ohren, in Richtung der Rückseite des Schädels platziert, fallen entlang der Wangen.

    Der Mantel der Labrador Retriever besteht aus einer dichten, wetterfesten Unterlage und einem dichten Spieler, kurz und ohne Wellen. Bei Berührung, es ist ziemlich hart und rau. Es ist wasserdicht und trocknet schnell aus dem Wasser.

    Der Mantel der Labrador muss einheitlich sein, bis auf einen möglichen kleinen weißen Fleck auf der Brust. Der Rassestandard akzeptiert nur drei Farben: die schwarz (die ursprüngliche Farbe), das Gelbe (das häufigste heute, das geht von creme nach rot) und das braune (am wenigsten verbreitet, und manchmal Leber oder Schokolade genannt). Silberfarbe (Silber) es ist nicht erlaubt, da liegt es an einem kreuz mit dem Weimaraner.

    Nicht zuletzt, Das Männchen ist größer und massiver als das Weibchen, aber dieser sexuelle Dimorphismus ist auch nicht extrem ausgeprägt.

    Größe und Gewicht

      ▷ Männliche Größe: Der 56 - 57 cm
      ▷ Weibliche Größe: Der 54 - 56 cm
      ▷ Männliches Gewicht: Der 30 - 35 kg
      ▷ Weibliches Gewicht: Der 30 - 33 kg

    Sorten

    Obwohl es sich nicht ausschließlich um Sorten handelt, die Labrador Retriever der Arbeitslinien weisen einige Unterschiede zu denen der Expositionslinie auf. Im allgemeinen, Die ersteren sind agiler und sportlicher, während die Sekunden fester und ruhiger sind.

    Außerdem, die Labrador Es ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Rasse für die Kreation von Designerhunden. Unter den vielen möglichen Kreuzen, die häufigsten sind zweifellos die Labradoodle (Labrador + Pudel), die Labsky (Labrador + Husky) und die Borador (Border Collie + Labrador).

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Labrador liebende ist, nah an seiner Familie und unglaublich kontaktfreudig, bis zu dem Punkt, eine der Rassen zu sein, die den Menschen am nächsten sind. Liebe alle: Zu seiner Familie, Natürlich, sondern auch zu den Nachbarn, zum Pizzaboten, der Fremde, der spazieren geht, oder der freundliche Dieb, der sein Territorium betritt und sich die Zeit nimmt, ihn zu streicheln.

    Es ist auch ein idealer Hund mit Kindern jeden Alters, zeigt legendäre Geduld, wenn ein kleines Kind mit seinen Ohren spielt oder versucht, mit ihm Wheelie zu spielen. Und dies ist sicherlich der Grund, warum jedes Jahr so ​​viele Unfälle verzeichnet werden: Die Tatsache, dass es so versöhnlich ist, sollte nicht darauf verzichten, Kindern beizubringen, wie man sich mit einem Tier verhält und es respektiert, die Grenzen dessen, was Sie tolerieren können, nicht zu überschreiten. In jedem Fall, unabhängig von der Rasse, Ein Hund sollte niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit einem kleinen Kind zurückgelassen werden.

    Die Labrador Retriever Sie genießen nicht nur die Gesellschaft von Menschen, Sie lieben es auch, Zeit mit anderen Hunden zu verbringen und sich wunderbar mit Katzen und anderen kleinen Tieren im Haus zu verstehen. Jedoch, Größe, Ihre Begeisterung und Gewohnheit, alles zwischen die Kiefer zu stecken, kann für kleine Nagetiere gefährlich sein, Reptilien und Vögel, diejenigen, die versehentlich verletzt werden können.

    In den ersten zwei Jahren, Dieser Hund ist ein Energieball mit unersättlicher Neugier und begrenzten Hörfähigkeiten. Corre, er spielt und beißt alles, was er findet: Spielzeug, Schuhe, Pflanzen, Telefon… Es ist besser, nichts Wertvolles zu hinterlassen, das Ihnen schaden könnte.. Wenn er erwachsen wird, beruhigen, aber er ist immer noch ein sehr aktiver Hund, Sie benötigen mindestens eine Stunde Bewegung pro Tag. Spiele und Spaziergänge sind eine großartige Möglichkeit, um beim Sport zu helfen., und selbst die sportlichsten Besitzer schätzen es, einen Begleiter zu finden, der immer gerne weg ist, auch nach mehreren Stunden Anstrengung. Andererseits, Nicht für ältere oder sehr sitzende Personen geeignet.

    In jedem Fall, obwohl es nicht zur Flucht neigt, Seine Geselligkeit und Neugier lassen ihn gerne sehen, was überall passiert, und schnüffeln. Aus diesem Grund, um mögliche Probleme bei Spaziergängen zu vermeiden, Es ist besser, ihn an der Leine zu führen, damit er an der Seite seines Herrn bleibt.

    Klug und hilfsbereit, um die Labrador Retriever er mag es nützlich zu sein. Sie fallen als Assistenzhunde auf, Sie können sich aber auch mit Routineaufgaben zufrieden geben. Die Missionen von großer Bedeutung, wie Hausschuhe mitbringen oder ein Loch graben, um einen Baum zu pflanzen, Geben Sie ein Gefühl der Leistung. Aber es kann noch viel mehr, und er liebt Hundesportarten wie Flyball, Beweglichkeit und Gehorsam, So können Sie alle Ihre Qualitäten zeigen, sowohl sportlich als auch intellektuell.

    Wasseraktivitäten sind eine weitere interessante Möglichkeit, Ihre Energie zu verbrauchen. Ob in einer Pfütze rollen, im Pool springen oder im Meer schwimmen, um die Labrador Retriever Sie liebt Wasser. Er ist sogar ein ausgezeichneter Schwimmer, aber es ist nicht immer klar genug, um die Stärke des Stroms abzuschätzen. Am besten an der Leine in der Nähe eines gefährlichen Bereichs aufbewahren, wie ein Fluss mit einer starken Strömung oder ein Gebiet des Ozeans, das für die Geschwindigkeit seiner Strömungen bekannt ist.

    Aufgrund seiner Größe und Aktivität, nicht besonders geeignet für das Wohnen in einer Wohnung, obwohl es untergebracht werden kann, solange sein Besitzer sich mehrmals täglich darum kümmert, es zu entfernen, und es ihm erlaubt, genug Bewegung zu bekommen. Jedoch, Ideal ist ein Haus mit Garten, So können Sie nach Belieben trainieren. Auch wenn ich kein Flüchtling bin, Es ist besser, wenn die Grenzen Ihres Territoriums klar sind, damit Sie es nicht wagen, die Nachbarschaft zu entdecken, riskieren, verloren zu gehen oder Opfer eines Verkehrsunfalls zu werden. Daher, Ein Zaun wird dringend empfohlen.

    Die Debatte unter Fachleuten konzentriert sich darauf, ob die Labrador Ist es ein Indoor- oder Outdoor-Hund?. Es ist klar, dass, wegen seiner Nähe zum Menschen, die Labrador Retriever möchte so viel Zeit wie möglich mit seiner Familie verbringen, und es geht nicht darum, ihn tagelang von ihr fernzuhalten. Jedoch, es ist nicht zu leugnen, dass seine Ursprünge, Seine körperlichen Eigenschaften und seine Energie machen ihn im Freien glücklicher. Am Ende, es sei denn, Ihre Familie beschließt, in einem draußen aufgestellten Zelt zu leben, Es gibt keine ideale Lösung, und sowohl der Meister als auch der Hund müssen Zugeständnisse machen.

    Nicht zuletzt, um die Labrador nicht oft gehört, aber wenn er bellt, Jeder weiß: seine Rinde kann das erreichen 110 dB.

    Bildung

    Die Labrador Retriever ist natürlich offen für Menschen und andere Tiere, Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass ihre Sozialisation vernachlässigt werden sollte. Ab den ersten Wochen, Der Welpe sollte die Möglichkeit haben, regelmäßig mehrere Personen zu treffen, Wege mit anderen Tieren kreuzen und unterschiedlichen Situationen ausgesetzt sein. Es sind diese Erfahrungen, die es Ihnen ermöglichen, ein ruhiger und ausgeglichener Erwachsener zu werden, gesellig und nicht aggressiv.

    In jedem Fall, die Labrador Jung ist für einen unerfahrenen Besitzer oft schwer zu handhaben, vor allem, wenn er ständig Lob über den Charakter der Rasse gehört hat und erwartet, dass alles reibungslos verläuft. Deine überschüssige Energie, seine Neigung, alles zu beißen, was er findet (Schuhe, Möbel, Telefon…) und ihre Unfähigkeit, länger als ein paar Sekunden konzentriert zu bleiben, lässt manche Menschen sich fragen, ob ihr Partner ein Problem hat.

    Die Hilfe eines professionellen Hundetrainers kann im ersten Jahr hilfreich sein, vor allem, um ihre Tendenz zu kontrollieren, alles zwischen ihren Kiefern zu zerstören, sowie Auszahlungsaufträge.

    Soweit das Labrador Retriever es wächst, wird zu einer der am einfachsten und kooperativsten zu trainierenden Hunderassen, auch für eine unerfahrene Person. Ihre Intelligenz und ihr Wunsch, sie bitte dazu zu bringen, Befehle schnell aufzunehmen, und seine Leidenschaft für das Essen macht die Aufgabe noch einfacher.

    Das zu wissen, Es versteht sich von selbst, dass positive Verstärkung die Methode der Wahl beim Training ist Labrador Retriever. Komplimente und Verwöhnung sind willkommen, aber Süßigkeiten neigen dazu, noch mehr zu sein. Jedoch, sollte sparsam verwendet werden, da besteht die Gefahr einer Gewichtszunahme.

    Solange der Eigentümer bereit ist, Zeit für seine Aus- und Weiterbildung aufzuwenden, die Möglichkeiten eines Labrador Sie sind immens, wie jahrzehntelang von Tausenden von Vertretern dieser Rasse gezeigt wurde, die als Diensthunde für Behinderte oder andere eingesetzt wurden. Hundeausstellungen, wie Beweglichkeits- oder Gehorsamwettbewerbe, sind eine weitere Möglichkeit, das Ausmaß Ihrer Talente zu zeigen.

    Gesundheit

    Die Labrador Retriever Es ist eine robuste Rasse mit einer bemerkenswerten Lebenserwartung für ihre Größe, so sehr, dass viele Exemplare glücklich die überschreiten 15 Jahre alt.

    Sein dichtes und wasserdichtes Fell schützt es sehr gut vor Kälte und schlechtem Wetter, sondern auch von der Hitze. So, passt sich perfekt an alle Klimazonen an, obwohl es in der Lage sein muss, bei extrem niedrigen Temperaturen Schutz zu suchen und im Falle einer Hitzewelle ruhig im Schatten zu bleiben.

    Trotz seiner guten allgemeinen Gesundheit, Die Rasse ist immer noch anfällig für verschiedene Krankheiten. Die meisten sind allen großen Hunden gemeinsam, aber einige sind spezifisch für ihn, und andere sind auf seine Popularität zurückzuführen, Dies hat einige Züchter dazu veranlasst, die Menge zu privilegieren und nicht alle üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Die meisten Commons sind :

    • Hüfte Dysplasie, Ellenbogendysplasie und Schulterdysplasie (u Osteokondrose), Gelenkdeformitäten, die verhindern, dass sich der Hund normal bewegt. Sie können eine erbliche Dimension haben, aber da die Träger-Subjekte von der Reproduktion ausgeschlossen sind, Die Hauptursache ist heute einfach zu schnelles Wachstum;
    • Dilatationstorsion des Magens, Ein Problem, das häufig dadurch verursacht wird, dass große Mengen an Nahrung zu schnell und oft tödlich aufgenommen werden, ohne dass ein Tierarzt sofort eingreift;
    • Progressive Netzhautatrophie, eine unheilbare Degeneration des Augengewebes, die zu einem völligen Verlust des Sehvermögens führt, zuerst nachts und dann auch tagsüber;
    • Zentronukleäre Myopathie, eine Erbkrankheit, die einen Verlust an Muskelmasse verursacht;
    • Die Nasenparaqueratose (oder Hyperkeratose der Nase), eine Erbkrankheit, die für die Rasse charakteristisch ist und für die Läsionen in der Nase verantwortlich ist, welches dann ein trockenes und raues Aussehen annimmt. Es wird mit medizinischen Cremes behandelt, die das betroffene Gewebe weich machen und die Lebensqualität des Hundes nicht beeinträchtigen;
    • Belastungsbedingter Kollaps, was dazu führt, dass das Tier kurz nach der Anstrengung zusammenbricht. Es ist dann notwendig, die Übungen des Hundes anzupassen, um zu intensive zu vermeiden., da dieser Zustand unheilbar ist ;
    • Die Epilepsie, das verursacht Anfälle und hat keine Heilung. Jedoch, Die Behandlung kann die Häufigkeit und Intensität dieser Anfälle verringern, so dass die meisten Menschen es schaffen, ein normales Leben fortzusetzen;
    • Die Narkolepsie, verursacht einen plötzlichen Verlust des Muskeltonus und plötzliche Schläfrigkeit, manchmal mitten in einer Aktion;
      Ohr-Infektionen (Otitis, usw..), aufgrund der herabhängenden Form der Ohren, das fängt Schmutz und Feuchtigkeit leichter ein;
    • Augenprobleme: Katarakt, Entropium, Retinadysplasie…

    Aufgrund der immensen Popularität der Rasse in den letzten Jahrzehnten, Viele Krankheiten wurden in der Labrador, aber sie sind immer noch äußerst selten. Eine Studie durchgeführt in 2004 Der British Kennel Club und die British Small Animal Veterinary Association weisen darauf hin, dass Krebs und fortgeschrittenes Alter die Haupttodesursachen bei dieser Rasse sind, da sie mehr als die Hälfte aller Todesfälle ausmachen. Herzprobleme (Herzinfarkt, Kardiomyopathie…) und zerebrale Gefäßprobleme bleiben weit zurück, Dies entspricht einer laufenden Summe von rund 13% der Fälle.

    Im Alltag, das häufigste Gesundheitsproblem in Labrador dies ist, mit Unterschied, Fettleibigkeit. Sein großer Appetit und seine Fähigkeit, seine Familie davon zu überzeugen, dass er einige zusätzliche Kroketten verdient, lassen viele Vertreter der Rasse mehr essen als sie sollten und sind übergewichtig. Nur sein Meister kann ihn beschützen, die empfohlenen Tagesrationen zu respektieren und ihren unaufhörlichen Anforderungen nicht nachzugeben. Dies ist nicht leichtfertig zu nehmen, denn Fettleibigkeit kann nicht nur bereits bestehende Pathologien verschlimmern, sondern auch neue provozieren.

    Ihr Appetit und Ihre Neigung dazu “Ecke” Alles, was Sie finden, ist auch für ein weiteres Gesundheitsrisiko verantwortlich, vor allem in den ersten zwei oder drei Jahren. Socken, Spielzeug und andere kleine Gegenstände können beim Verschlucken einen Darmverschluss verursachen und erfordern einen chirurgischen Eingriff. Daher, Es ist wichtig, nichts herumliegen zu lassen, was verschluckt werden kann, besonders scharfe Gegenstände.

    Adoptieren Sie von einem seriösen Züchter von Labrador Retriever reduziert das Risiko, einen Welpen bei schlechter Gesundheit zu bekommen, drastisch, zum Beispiel mit einer Erbkrankheit. Die Tatsache, dass Sie Mitglied des Zuchtclubs sind, ist eine Qualitätsgarantie. In jedem Fall, Zusätzlich zu den Ergebnissen der Gentests, die sowohl an den Eltern als auch am Welpen durchgeführt wurden, muss in der Lage sein, eine von einem Tierarzt ausgestellte Gesundheitsbescheinigung vorzulegen, sowie die Einzelheiten der dem Welpen verabreichten Impfstoffe, in Ihrer Gesundheits- oder Impfkarte registriert.

    Sobald die Adoption abgeschlossen ist, Es liegt in der Verantwortung des Besitzers, seinen Hund während seines gesamten Lebens bei guter Gesundheit zu halten. Dazu, Mindestens einmal im Jahr ist ein routinemäßiger Besuch beim Tierarzt erforderlich, obwohl es keine Probleme am Horizont gibt. Stellt sicher, dass das Tier mit seinen Impfungen auf dem neuesten Stand ist, es ermöglicht aber auch, mögliche gesundheitliche probleme rechtzeitig zu erkennen, die auf den ersten blick möglicherweise nicht erkennbar sind. Zur gleichen Zeit, Der Eigentümer muss sicherstellen, dass die antiparasitären Behandlungen für seinen Begleiter regelmäßig erneuert werden, damit es dauerhaft geschützt ist.

    Lebenserwartung

    13 Jahre

    Reinigung

    Die Pflege des Mantels der Labrador Retriever ist einfach, denn ein wöchentliches Bürsten reicht aus, um abgestorbene Haare und Schmutz zu entfernen. wenn der Labrador Retriever häutet das ganze Jahr über, das Phänomen ist, Natürlich, viel ausgeprägter während seiner jährlichen Häutung, im Herbst und Frühling: Es ist dann notwendig, eine tägliche Frequenz zu wählen, um überschüssiges totes Haar zu entfernen.

    Im Allgemeinen ziemlich sauber sein, Sie müssen nicht zu oft baden, auf die Gefahr, Ihr empfindliches Haar zu beschädigen. Das Talg, das es bedeckt (und das verschwindet teilweise während des Bades) Ermöglicht die Wasserdichtigkeit und schützt es vor äußeren Einflüssen. Daher, Maximal zwei oder drei Badezimmer pro Jahr, und es ist ratsam, konsequent ein mildes Shampoo zu verwenden, das speziell für Hunde entwickelt wurde, da der pH-Wert Ihrer Haut nicht der gleiche ist wie der des Menschen.
    Wenn Sie vor allem nach einem Spaziergang im Schlamm schmutzig geworden sind, Es ist ratsam, es einfach mit frischem Wasser abzuspülen, ohne Shampoo. Das gleiche sollte nach dem Baden in Salzwasser oder in einem Pool erfolgen.

    Nach jeder Art von Bad, auch in frischem Wasser, Trocknen Sie Ihre Ohren mit einem sauberen Handtuch, damit sich keine Feuchtigkeit ansammelt. Ihre herabhängende Form macht sie zu einem Nährboden für alle Arten von Entzündungen und Infektionen. (Otitis, usw..). Aus dem gleichen Grunde, sollte wöchentlich gereinigt werden, um Schmutz und Feuchtigkeit zu entfernen.

    Die Augen sollten auch wöchentlich und untersucht werden, Falls erforderlich, Reinigen Sie sie mit einem feuchten Tuch.

    Die wöchentliche Wartungssitzung ist auch eine Gelegenheit, die Zähne Ihres Hundes zu putzen., Dies hilft, Probleme im Zusammenhang mit der Plaquebildung zu vermeiden (schlechter Atem, Krankheiten, usw..). Idealerweise häufiger, sogar täglich. In jedem Fall, Es sollte immer eine speziell für Hunde entwickelte Zahnpasta verwendet werden.

    Nicht zuletzt, Natürlicher Verschleiß reicht normalerweise aus, um Ihre Krallen zu feilen, Es ist jedoch ratsam, einmal im Monat zu überprüfen, ob dies der Fall ist, und wenn Sie nicht, schneiden Sie sie manuell. In der Tat, Wie lange sind sie zu lang?, d.h., Sie können hören, wie sie beim Gehen auf harten Oberflächen am Boden reiben, Sie können Ihnen in die Quere kommen oder Sie sogar brechen und verletzen.

    Ob das Fell, die Ohren, die Augen, Zähne oder Krallen, Es kann hilfreich sein, beim ersten Mal von einem Tierarzt oder einem professionellen Hundefriseur zu lernen, was zur Aufrechterhaltung eines Tierarztes erforderlich ist Labrador Retriever. Es ist auch wichtig, sich daran zu gewöhnen Labrador schon in jungen Jahren, um spätere Probleme zu vermeiden.

    Nützlichkeit

    Wird oft vergessen, aber die Labrador Retriever Es ist im Grunde ein Jagdhund, gemacht, um die Jagd zu erholen. Ihre Vorfahren wurden verwendet, um Fische zu bergen, die im gefrorenen Wasser des Nordatlantiks aus dem Netz fielen. Als es in England entwickelt wurde, lernte alle Arten von Spiel zu erholen, aber seine Vorliebe für die aquatische Umwelt machte ihn zu einem Spezialisten für Wasservögel.

    Heute ist er noch Spezialist für Wasservögel, und seine Jagdhundefähigkeiten werden weiterhin auf der ganzen Welt geschätzt.

    Jedoch, scheinen von den Eigenschaften überschattet zu sein, die sie zu einem idealen Haustier machen, und es ist klar, dass er sich in dieser Rolle am häufigsten auf der ganzen Welt befindet. Kinderfreundlich, verspielt und aktiv, gesellig und unglaublich nah an seiner Familie, die Labrador Retriever Es ist der Inbegriff eines Familienhundes.

    Seine Intelligenz macht es auch zur häufigsten Rasse unter Diensthunden.. Ob als Blindenhund für Sehbehinderte, als Begleithund für Menschen mit Behinderungen oder als emotionaler Begleithund (zum Beispiel, für autistische Menschen), enttäuscht selten. Die Zahlen variieren von Land zu Land und von Verein zu Verein, Der Anteil der Labradors an den in diesem Zusammenhang verwendeten Hunden liegt jedoch im Allgemeinen zwischen dem 50 % und die 70 %.

    Er hat sich auch unter den Sicherheitskräften einen Namen gemacht, da ihr Geruch hilft, Drogen zu erkennen, Waffen und andere verbotene Produkte. Bekannt ist er auch bei der Suche nach Opfern und Vermissten..

    Wie erwartet, die Labrador Retriever glänzt auch in Schönheitswettbewerben, bis zu dem Punkt, regelmäßig auf dem Laufsteg bei Hundeausstellungen zu sein.

    Es ist auch üblich, es auf den Podien von Hundesportwettkämpfen zu finden, vor allem in Agilitätstests, Gehorsam und Flyball.

    Nicht zuletzt, Es gibt nur eine Rolle, die er absolut nicht spielen kann: der Wächter. Bellt nicht, wenn sich ein Fremder nähert, und wenn Sie die gute Idee haben, ihn zu streicheln oder ihm sogar etwas Gutes zu tun, dann bist du herzlich willkommen zu hause, sei es gute oder schlechte Absicht…

    Preis

    Der Preis eines Welpen Labrador Retriever Runde der 950 EUR, ohne große Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Jedoch, Dieser Durchschnitt verbirgt große Unterschiede, da die angeforderten Mengen von reichen 500 Euro für Probekörper mit Eigenschaften, die weit vom Standard entfernt sind, bis zu mehr als 2500 Euro für Welpen aus außergewöhnlichen Linien und für Hundeausstellungen.

    Unabhängig vom Land, Preisunterschiede von Individuum zu Individuum können auf den Ruf der Zucht zurückzuführen sein, zu der mehr oder weniger angesehenen Abstammung des Welpen, sowie seine intrinsischen Eigenschaften, beginnend mit seiner Nähe zum Standard. Außerdem, Dieser letzte Punkt erklärt, warum Preisunterschiede innerhalb desselben Wurfs beobachtet werden können.

    Bewertungen des “Labrador Retriever”

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Labrador Retriever” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlicher Hund ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Soziale Notwendigkeit (i)

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder “Labrador Retriever”

    Videos “Labrador Retriever”

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 122
    • Gruppe 8: Bringhunde – Stöberhunde – Wasserhunde.
    • Sektion 1: Bringhunde. Mit Arbeitsprüfung.

    Verbände:

    • FCI – Gruppe 8: Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde – Sektion 1: Apportierhunde
    • AKCSporting
    • ANKC Group 3 (Gundogs)
    • CKCSporting Dogs
    • KC – Jagdhund
    • NZKCGundog
    • UKCGun Dogs

    FCI Rassestandard “Labrador Retriever”

    FCIFCI – “Labrador Retriever”
    Labrador Retriever FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Lab, Labrador (Englisch).
      2. Labrador retriever, Labrador (Französisch).
      3. Labrador (Deutsch).
      4. Retriever do Labrador, Labrador, Lab (Portugiesisch).
      5. Lab, Cobrador de Labrador, Perdiguero de Labrador, Labrador (Spanisch).
    PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com