Presa Canario
España FCI 346 - Molosoides . Doggenartige

Presa Canario

Die Aggressivität von Presa Canario sollte nicht übermäßig stimuliert werden. Es ist ein optimaler Wächter und Verteidiger ohne Trainingsbedarf.

Inhalt

Geschichte

Die Presa Canario Es ist ein klassischer Moloso. Es ist die Nachkommenschaft eines alten und in dieser alten Form ist es heute in Mitteleuropa nur noch selten zu finden.. Es hat viele Namen: Presa Canario, Perro de Presa, Perro de Toro, Alano o Presa Canario. Hunde des aktuellen Typs Presa Canario existierte noch vor 200 Jahre überall. Sie waren die alten Saupacker, Beißringe tragen, Schutzhunde, Metzgerhunde, die Vorfahren der Strömung Deutsche Doggenhunde, Bulldoggen, Boxer und Mastiffs. Sie sind extrem starke und sperrige Hunde, das sind noch heute als Molossi zusammengefasst. Sie sind in der Antike aufgewachsen und wurden immer sehr geschätzt. Sie wurden auf großen Farmen eingesetzt, mit Viehherden oder zum Beispiel auf Handelsschiffen wie Wach- und Schutzhunden, diente als Hütehunde und als Jagdhunde für Eber oder Bären. Sie dienten Herrschern wie Hammurabi als Kriegshunde, Sie ließen sie in voller Anerkennung in Stein gemeißelt 3700 Jahre.

Aufgrund seiner Stärke, Mut und Entschlossenheit, werden seit der Römerzeit als Kampfhunde in den Arenen des Tierkampfs eingesetzt. Molosser haben einen gebieterischen Kopf mit einer ziemlich kurzen Schnauze und langen Lippen.. Die Ohren werden normalerweise hängend getragen. Nach den Traditionen der Antike in Wort und Bild, Die Hauptmerkmale des Molossers sind seit Tausenden von Jahren im Wesentlichen gleich geblieben, aber in den letzten Jahrhunderten und vor allem aufgrund der modernen Hundezucht, Der klassische Molosser-Typ ist teilweise verloren gegangen. In extremen Fällen wurden seltsame Formen mit vielen extrem kurzen Falten oder Schnauzen wie z Bulldoggen oder Riesen wie er Dogge oder die Dogge. Der Hund wird in seiner Heimat immer noch nur für seine Leistung bei der Arbeit aufgezogen.

Daher, Chancen sind, dass die Presa Canario verkörpern immer noch den Typ Molosoide wie es früher üblich war. Es ist klar anerkannt als Trabrennen, aber er leidet nicht unter kultivierten Übertreibungen jeglicher körperlicher Merkmale oder Eigenschaften. Sie können nur hoffen, dass es so bleibt. Leider, Züchter sind sehr uneins mit Presa Canario. Sie haben es nicht einmal geschafft, sich auf einen Namen und ein Standesamt zu einigen. Von 1991 wurde offiziell als “Der kanarische Presa-Hund” unter den natürlichen Symbolen der Kanarischen Inseln. Währenddessen in 2001 Das spanische Landwirtschaftsministerium erkannte diese Hunde als nationale Rasse auch unter dem Namen an Presa Canario, Die gleichen Hunde wurden dann vorläufig als anerkannt Dogo Canario vom Weltverband FCI in 2001 und schließlich in 2011. Andere Namen sind Perro de Presa y Alano. Alano Es ist ein altes Wort, das Deutsche Dogge bedeutet.

Physikalische Eigenschaften

Die Dogo Canario, Perro de Presa, Perro de Toro, Alano o Presa Canario – alle Bezeichnungen für denselben vierbeinigen Freund – Er ist ein eleganter Hund, der sportliche Kraft ausstrahlt. Er ist ein Athlet, muskuläre, länglicher aber dennoch typischer Molosser.

Das Schädel-Mündungs-Verhältnis beträgt ungefähr 6:4. Die Oberlippe ruht etwas schlaff auf der Unterlippe. Die Augen, mittlerer Größe, Sie sind oval und Haselnuss, die Ohren, hohe, Sie sind voneinander getrennt und haben die Form eines Knopfes; Sie werden nur amputiert, um sich an ihre ursprüngliche Rolle als Kampfhund zu erinnern. Der Hals, lang und muskulös, zeigt eine leichte Wamme. Der Schwanz ist hoch implantiert: an der Basis Dick, ist auf das Äußerste abgestimmt. Der Bauch ist zurückgezogen, aber die letzten Rippen fallen nur geringfügig auf, eine harmonische Harfenform geben. Die Glieder sind robust, muskulös und perfekt lotrecht; Die Angulation der Hinterbeine ist nicht sehr ausgeprägt.

Der vom FCI-Standard gewünschte Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Bulldoggen ist daher unnatürlich groß. Wie auch immer, Wünsche dieses Standards nach äußerem Erscheinungsbild sollten nicht so ernst genommen werden.

Denn zum Glück ist diese ursprünglich erhaltene Hunderasse, robust und gesund hat seinen Standard gesetzt “Sie selbst”, genauer für ihre Leistung bei der Arbeit, und hat es in der Praxis des Lebens bis heute gehalten. Menschen, wer will es jetzt in einen modernen Stammbaum Zuchthund Standard setzen, stimme dem Prinzip nicht einmal zu, wie wir in seiner Geschichte der Rasse sehen können. Die moderne Rassehundezucht hat keiner Hunderasse etwas Gutes getan, sowohl in Bezug auf Gesundheit als auch Charakter. In alten Zeiten, Die Bulldogge passte mit Vergnügen an die Ohren, so dass sie nach oben ragten. Dies ist jetzt verboten. Heute zeigen sie große Ohren hängen.

  • Haar: kurze, ohne Unterwolle, ziemlich schwer.
  • Farbe: Leonado oder Atigrado. Die Tabby-Exemplare haben eine breite Farbpalette, von den sehr dunklen bis zu einem ziemlich kalten hellgrauen Ton.
  • Größe: Männchen, der 61 cm. - 66 cm; Weibchen, der 57 cm. - 62 cm.

Zeichen

Die Presa Canario ist ein ruhiger Hund, ausgeglichen und selbstbewusst. Er ist ein starker und defensiver Athlet, der jederzeit seine Leistung zeigen kann. Wie alle Molossi, Er ist sehr nett, haben starke Nerven und eine hohe Reizschwelle. Jedoch, Er ist bewegungssüchtiger und nicht so träge wie die meisten Molossi, die heute nur als Gefährten gezüchtet werden. A Presa Canario gut sozialisiert ist freundlich zu Menschen, die Kinder kennen und mögen. Es ist sehr kontaktfreudig. Gegenüber Fremden ist es zunächst etwas furchtlos. Er ist ein unbestechlicher Wächter, furchtlos und beschützerisch für seine Familie, ohne selbst aggressiv zu sein. Der FCI-Standard beschreibt den von der Rasse gewünschten Charakter:

Ruhiges Aussehen; wachsamer Blick. Es eignet sich besonders als Wachhund… Sein Temperament ist ausgeglichen und er hat viel Selbstvertrauen. Tiefes Bellen. Er ist fügsam und freundlich zu seinen Familienmitgliedern und mit starken Bindungen zu seinem Meister, aber Sie können Fremde vermuten. Selbstbewusstes Verhalten, elegant und etwas distanziert. Wenn Sie wachsam sind, seine Haltung ist zuversichtlich und wachsam.

Es muss hinzugefügt werden, dass die Presa Canario bellt selten. Aber wenn es einmal bellt, Es ist ziemlich großartig.

Fitness

Die Presa Canario ist in Bezug auf die äußeren Bedingungen anspruchslos. Natürlich: Eine kleine Wohnung in der Großstadt wäre nicht optimal für Ihre Einstellung. Ansonsten ist es leicht zu pflegen. Es ist auch ein Arbeitshund, Eine Wache, ein Fahrer, ein Jagdhund für die Jagd auf Wildschweine. Die Presa Canario Es ist als Familienhund nur unter der Bedingung geeignet, dass es gut sozialisiert ist, gut ausgebildet und körperlich fit. Sie müssen auch eine Tatsache berücksichtigen: Es wird als a “gefährlicher Hund” in vielen Ländern.

Presa Canario Bildung

Die Presa Canario kann gut trainiert werden, aber es ist noch kein Anfängerhund. Es ist intelligent, sehr kontaktfreudig und arbeitsfreudig. Gleichzeitig ist er sehr mächtig und durchsetzungsfähig. Im Zweifelsfall, immer das stärkste Ende des Riemens. Daher, sein Meister oder Hausmeister darf keine Zweifel an seiner Rolle als Führer und dies auf der Grundlage natürlicher Autorität lassen. Dann überlässt dieser Hund die Hauptrolle gerne vorbehaltlos seinen Zweibeinern. Aber es muss gefüllt werden. Die Presa Canario Es eignet sich sogar für anspruchsvolle Aufgaben wie die Ausbildung zum Assistenz- oder Schutzhund. Grundvoraussetzung ist, dass es von einem seriösen Züchter stammt und dort bereits sozialisiert wurde.

Presa Canario Gesundheit und Pflege

Die Presa Canario hat keine besonderen Anforderungen an Ihre Pflege.

Typische Krankheiten

Rassespezifische Krankheiten sind nicht bekannt. Aufgrund seiner noch kurzen Karriere als offizieller Rassehund, Es ist davon auszugehen, dass die Bevölkerung des Dogo Canario, Presa Dog oder Presa Canario – Wie auch immer diese alte Hunderasse heißt – genießt robuste Gesundheit.

Ernährung / Lebensmittel

Die Presa Canario hat keine besonderen Anforderungen an ihre Ernährung.

Lebenserwartung Presa Canario

Es gibt keine verlässlichen Zahlen zur Lebenserwartung. Ernsthaft angehoben, die Presa Canario Ich sollte weiterleben können 10 cm. - 12 Jahre.

Kaufen Sie einen Presa Canario

Vor dem Kauf, Seien Sie sich bewusst, dass die restriktive Haltung des Staates viele Probleme im täglichen Leben und zusätzliche finanzielle Belastungen verursachen kann. Die Presa Canario Es ist ein großer und mächtiger Hund, der in die Hände eines erfahrenen Lehrers oder Liebhabers gehört. Die Kosten für a Presa Canario ist von einigen 1200 EUR.

Bewertungen des "Presa Canario"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Presa Canario" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder "Presa Canario"

Fotos:

1 – Kanarischer Presa Hund – Dogo canario von Kamen Reiter Schnepfe / CC BY-SA
2 – Presa Canario Hund – Dogo Canario von Basilikum Drache / CC BY-SA
3 – Presa Canario von https://pxhere.com/es/photo/732874
4 – Kanarische Bulldogge, bearbeitet by Canecorsodog (en.Wikipedia) bearbeitet von Caronna 12:25, 6 Februar 2008 (UTC) / CC BY-SA
5 – Zai-Kan de Irema Curtó. Kanarische Beute perro vonManuel Curtó Jr.. / CC BY-SA
6 – Presa Canario von Wikipedia
7 – Presa canario Hund von https://pxhere.com/es/photo/75916

Videos der "Presa Canario"

Art und Auszeichnungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 346
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer - Molossoide Schweizer Sennenhunde
  • Abschnitt 2.1: Molosoides, Doggenartige Hunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Abschnitt 2.1 Molosoides, Doggenartige Hunde.
  • AKC – FSS
  • UKC – Wachhund


FCI Rassestandard "Presa Canario"

FCIFCI - Presa Canario
Presse

Alternative Bezeichnungen:

    1. Canary Mastiff, Canary Catch Dog, Canarian Dogo, Presa Canario.Dogo Canario, Presa (Englisch).
    2. dogo Canario (Französisch).
    3. Presa Canario, Kanarische Dogge (Deutsch).
    4. Perro de presa canário, Dogo canário (Portugiesisch).
    5. Perro de presa canario (Spanisch).
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
0/5 (0 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.