Devillesittich (Rotschwanzsittiche devillei) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 18 Oktober 2016

    - Rotschwanzsittiche devillei


    Devillesittich

    Charakteristik:

    Devillesittich

    Er misst 25 cm. - 28 cm und 70 Gewicht GR.

    Die Devillesittich (Rotschwanzsittiche devillei) hat die vorne mit dünne rote Linie; Coronilla und hals Brown; Halskette grau; wangen Green; Biegung des Flügels Rot

    Im Flug berüchtigt ist der Achselhöhle Rot mit gelben Linie am Ende; Roter Fleck in der Bauch. Die Schwanz ist opak rot.

    Galt früher als Unterart von der Braunohrsittich (Pyrrhura frontalis), der Krone Brown, dunkler Unterseite, und die Infra-Flügeldecken besonders rot und gelb.

    Peak Schwarz; Augenring nackt weiß; iris braun. Schwanz lange.

    Es hat keinen Geschlechtsdimorphismus.

    • Der Sound der Devillesittich.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Lebensraum:

    Es lebt in den Wäldern, in diese Kanten klare und sumpfigen, bis die 1000 (m).

    Es ist eine Art Störung des Lebensraums tolerant.

    Fliegen in Herden zwischen 6 cm. - 12 Personen.

    Nachwuchs:

    Nester im Baum Vertiefungen und ist spielt zwischen Oktober und Dezember.

    Ernährung:

    Eine Vielzahl von Feed getrocknete Früchte und Obst.

    Aufteilung:

    Im Süden verteilt. Brazilien (Mato Grosso aus dem Süden), Nördlich von Paraguay (Nordwestlich von Konzeption und südöstlich von Alto Paraguay) und südöstlich von Bolivien.

    In Brazilien Es ist nur in bekannt Mato Grosso aus dem Süden, wo ist beschränkt auf die Bergketten des Bodoquena und Maracayu, in der Ökoton zwischen den Planalto und das Tiefland von der Pantanal, und entlang der Fluss Taboco in der Gemeinde Aquidauana. Es hat eine sehr begrenzte Reichweite der Paraguay, von wo aus die letzten Aufzeichnungen beschränkt sich auf Galeriewälder entlang der Rio Apa.

    Erhaltung:

    • Rote Liste Kategorie, der die UICN aktuelle: Kurz vor der Bedrohung

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing

    Die Größe der Weltbevölkerung Devillesittich Es hat nicht quantifiziert worden, aber diese Art ist als beschrieben worden “selten“.

    Diese Spezies wird vermutet, dass sie erlebt haben, ein mäßig raschen Rückgang Aufgrund der umfangreichen Verlust und Zerstörung seiner Lebensraum-Produktpalette innerhalb. Jetzt in einer stark fragmentierten Landschaft überleben. Den Bereich Vertrieb in Brazilien Es hat einen großen Verlust und Zerstörung der Wälder durch Expansion und Kohle Agrarproduktion gelitten.. Die Wälder des Nordens Konzeption und diejenigen, die in Chaco, im östlichsten Bereich des Paraguay, einem erhöhten Druck ausgesetzt sind und eine erhebliche Abholzung in der Vergangenheit gesehen haben 10 Jahre (R. Ton in Litt., 2009).

    Gibt es einen Hybridisierung offensichtlich mit der Braunohrsittich (Pyrrhura frontalis) verzeichneten die Rio Apa (R. Ton in Litt., 2009).

    Die Handel ist offenbar minimal (Grube et zu den., 1997).

    in Gefangenschaft:

    Diese kleinen Papageien sind sehr selten in Gefangenschaft, Obwohl sein Potenzial für Haustiere ausgezeichnet ist. Sie sind animierte Vögel und bald beschafften Vertrauen mit seinem Besitzer. Sie oft Bad genießen und sind nicht schwer kauen. Sie sind meist Ruhe und sie sollen nur laut, wenn sie aufgeregt sind. Sie können sein aggressiv gegenüber anderen Vögel. Verspielt und neugierig und in der Regel resistent.

    Alternative Bezeichnungen:


    - Black-winged Parakeet, Black-winged Conure, Blaze winged Parakeet, Blaze-winged Conure, Blaze-winged Parakeet, Deville's Conure (inglés).
    - Conure de Deville, Perriche de Deville, Perruche de Deville (francés).
    - Devillesittich, Deville Sittich, Deville-Sittich (alemán).
    - tiriba-fogo (portugués).
    - Chiripepé ala anaranjada, Cotorra de Deville, Perico de Alas Naranjas, Periquito alianaranjado (español).
    - Periquito alianaranjado (Bolivia).
    - Chiripepé ala anaranjada (Paraguay).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittacidae
    - Genus: Pyrrhura
    - Nombre científico: Pyrrhura devillei
    - Citation: (Massena & Souancé, 1854)
    - Protónimo: Conurus Devillei

    ————————————————————————————————

    Devillesittich (Rotschwanzsittiche devillei)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Brand-winged Sittich, Pousada Aguape, Mato Grosso Sul, In Brasilien Flickr von Wildlife Reisen
    (2) – Iconographie des perroquets :Paris :P. Bertrand,1857 biodiversitylibrary

    Klingt: (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Devillesittich video

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies