▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Alano español
España Von der FCI nicht anerkannt . (Molossoide, Raubhund)

Alano español

Das Alano español Es ist eine Rasse, die vor allem für ihre enorme Tapferkeit unterstützt wird

Inhalt

Geschichte “Alano español”

Rasse von Greif- oder Beutehunden sehr alter Herkunft. Von mittlerer Größe und gilt als Zucht von Spanien. Bei gemischten anderen Rassen werden als die erstellt Bull Dog in Spanien, Alano von vautre (Griff) in Francia, die Alte Bulldogge in England, die spät Bullenbeißer in Deutschland, oder eigene Argentinische Dogge.

Molosser Licht dam und Korridor. Das traditionelle Funktionalität Es ist der Umgang mit Vieh bravo und semibravo, aus iberischem Stamm, im extensiven Regime. Auch Großwild kam zum Einsatz, als Zinkenhund zum Halten von Rehen und Wildschweinen. Ihre moderne Implementierung ist Sorgfalt und Verteidigung, sowie zum Schutz von Vieh gegen jede Art von Raubtieren.

Einige Autoren betrachten Alano español desciendiente den alten Hund namens Alaunt, Alans durch Krieg und für den Umgang mit Vieh.

Die Existenz von Alans Hunde Spanien mehrere Jahrhunderte geht zurück vor, obwohl es nicht ganz klar ist, was sein Ursprung war. Einige glauben, dass dieses Rennen von moloso verlängert wurde Europa durch die alanos im vierten Jahrhundert und wurde auf die genommen Iberische Halbinsel und zu den Nordafrika durch die Vandalen.

In 1350 veröffentlicht die König Alfons XI. seine “Buch der Monteria”. Im fünfzehnten Jahrhundert wird veröffentlicht “Vertrag von Monteria”, Anonyme, die führt einer tief somatischen Beschreibung des Hundes.

Wenn er spricht, perro Dane Jeder wusste, dass es sich um einen laufenden Damm handelte, der bestimmte erfüllen musste, um seinen Namen zu rechtfertigen Merkmale:

Mit starkem Kopf, von langgeradlinigen Proportionen, hohe Rump und gute Knochen. Auch dein Charakter Es wurde eindeutig durch seine Funktion Greif Hund definiert. “Keine Einnahme von Hunger oder award, aber richtigen naturgemäß gab Dios” (wir nennen es heute Beute).

Videos "Alano español"

Die dort kein Zweifel, dass ist waren diese Hunde sehr erweiterte, wie sein Auftritt in Gemälde belegt. Es gibt alanos dass Plasma Velázquez La Loch jagen, der sie in der National Gallery de Londres, diejenigen Goja in seinem Erfassen eines Stiers oder die eines Stichs der französischen Romantik Blanchard. Sie werden auch ernannten Cervantes und Lope de Vega Alans von Thirds.

Man glaubt, nach der wahrscheinlichsten Hypothese, sie erreichte die Iberische Halbinsel, Begleitung der Alano Menschen, kurz nach dem Herbst römische Kaiserzeit, auf V Jahrhundert. Los alanos in erster Linie für den Krieg gebraucht, Jagd und Viehzucht, Sie waren robust und primitive Exemplare. Später, seine unschlagbaren psychophysischen Qualitäten (Robustheit, Tapferkeit und Loyalität) Sie machen die Alano spielen eine bemerkenswerte Rolle als Mitglied der spanischen Armeen, vor allem bei der Eroberung Amerikas.

Die ersten schriftlichen Hinweise auf die Alano Sie erscheinen in der Medievo, Hand Gonzalo de Berceo, in 1247.

Vollständigere Daten finden Sie in 1347, in der Buch der Jagd, Geschenk Alfons XI. "Die Gerechtigkeit". Andere Erwähnungen von Bedeutung auf Alano, Erwähnenswert tritt in Utrera in 1603, durch Fray Francisco de Tamayo.

In der Eroberung Neue Welt Hunde spielten eine Schlüsselrolle, den Eingeborenen unbekanntes Tier. Diese, gekoppelt mit Pferden, Rüstung und Arkebusen trugen zum Sieg.
Sie waren der Terror der Eingeborenen, so sparten die geschichten der zeit nicht mit eindrucksvollen beschreibungen wie der folgenden:

Der Mönch Bernardino de Sahagún bezieht sich auf Zeugenaussagen von Indianern, die von "riesigen Hunden" angegriffen wurden, mit Ohren Schnitt, wilden Gelbe Augen Bloodshot, großer Mund, hängende Sprachen und Zähne in Form von Messer, wild wie der Teufel und gefleckt wie Jaguare¨. Die Beschreibung hat einen unvermeidlichen Ton des Staunens und der Angst.; Vergessen wir das nicht in präkolumbianischer Zeit (vor der Ankunft der Konquistadoren) Die Indianer hatten Hunde von kleiner Größe und kleinem Körper. von diesem Glück, die Eingeborenen nannten die Hunde der Spanier „eine teuflische Erfindung“.

Bartholomew Columbus und Fontanarossa, Bruder des Entdeckers und Adelantado und Gouverneur von Hispaniola, Sie sagen die Chroniken beschäftigt 200 Männer, 20 Pferde und 20 Alanen, Es war das „Debüt“ der Alanen bei der Eroberung Amerikas.

Das Alano español Es wird unterstützt in erster Linie durch seine große Mut, mit besonderer Erwähnung beim Umgang mit Wildschwein, Abgesehen von sogar sein eigenes Leben. Seine Funktionen haben wenig verändert während dieser Jahrhunderte. War Dog, Vieh (vor allem für die Rindfleischerzeugnisse), Großwildjagd und Kindergarten. Es ist im achtzehnten Jahrhundert, als sie den ersten schriftlichen Beweis erscheinen Alano español, auf ihre Teilnahme an der toro bravo Partei.

Seine Qualitäten werden die spanischen Grenzen überschreiten, immer sehr bedeutsam Ausfuhr, beide amerikanischer Kontinent in Bezug auf Länder von Europa als Francia, England o Deutschland um ihre eigenen Rennen zu verbessern, vor allem die Englische Bulldogge und die Bordeauxdogge. auch die internationale Presse spiegelt seine Eigenschaften wider, wie in 1873, in der britischen Presse, wo ein spanisches Beutetier ausführlich beschrieben wird (Alano), rief Toro an und sagte es: “…Kämpfen hält seinen Gegner nur am Kopf, ist leise und immun gegen Schmerzen…”.

Am Ende des Jahrhunderts oder Anfang 20, den Rückgang der Alano beginnt, durch mehrere Faktoren motiviert:

Ausschluss von Hosts, Änderungen in der Tradition der Jagd und Viehzucht, endgültigen Ausschluss aus dem Festival der Stier und benutzerdefinierte. Dies führte zur schrittweisen Ersatz von alanos andere importierte Rassen, in den meisten der Zeit, in ungerechtfertigter Weise. Jahre später, Sie erhalten spekulieren sogar über das mögliche Verschwinden alanos, da sein letzter öffentlicher Auftritt in Madrid stattfindet, im Jahr 1963 (Ausstellung in dem Retiro-Park).

Aber sie waren nicht weg, einige Bevölkerungsschlupflöcher verblieben in bestimmten Randgebieten, schwer zugänglich, wie es bestimmte Berge Kantabrien, Baskenland, Burgos und Salamanca. Diese Reste der Bevölkerung es geschafft zu überleben Dank ihrer funktionalen Eigenschaften, als für die Bauern und Jäger im Bereich, außerhalb aller Mode und mit einer beneidenswerten Richtung der Praktikabilität, es gab einfach kein besseres tier für solche aufgaben als die Alano español.

physikalische Eigenschaften “Alano español”

Heute, und dank der hervorragenden Wiederherstellungsarbeit einiger Fachleute und öffentlicher Einrichtungen, die Alano español praktisch, bleibt unverändert, Es ist ein mittelgroßer Hund Beute, starke, agil und sehr ernst. Speziell ausgestattet für die Handhabung von Vieh, für die Jagd und Verwahrung.

Wenig bellen von Natur, sehr resistent gegen Schmerzen und Krankheit, Es ist normalerweise misstrauisch und misstrauisch gegenüber Fremden und unterwürfig und sehr anhänglich gegenüber seinem Besitzer und seiner Familie..

AlanBouCorsoPresa CanarioSpanischer MastiffBullmastiff
Höhe60,5 cm56,5 cm66 cm63 cm59,5 cm60,5 cm
Gewicht35 kg36,5 kg47,5 kg58 kg47,5 kg59 kg
AugenKlardunkeldunkeldunkelGesamtsortimentdunkel
Linien c/fParallelParallelLig.convergParallelLig.converg
Schnauze36%33% 33% 40% 30%

Charakter und Fähigkeiten Alano

Das Alano ist ein Tier langsam in ihre Entwicklung, erreichen Reife, physisch und mental, ungefähr zwei Jahre. Von diesem Moment finden Sie eine leistungsfähige Tier, entschlossenen und sehr edel. Wie es ist ein Hund, der vor allem durch ihre Bereitschaft zu arbeiten ausgewählt, es gibt eine gewisse Vielfalt an „Typen“, von den leichtesten Flügeln, Begabung für Jagd, auch die schwersten, geeignet für die Beweidung und sparen (Rinderlinien oder alte Bulldogge).

Letzterem wird in letzter Zeit vielleicht weniger Aufmerksamkeit geschenkt, zugunsten der am besten geeigneten Linien für die Jagd. Vielleicht die Liebhaber dieser Art von alano (Bull Dog), haben zu prüfen, ihre Rentabilität als separate Rennen.

In 1880 das Schicksal von "Hunde den Stier“ und aus diesem Grund hörten die Stierkampfarenen auf, Hunde zu halten.

Andererseits, indem man aufhört, "Rundenjagd" zu praktizieren, die montería ist anders organisiert, so dass es nicht mehr interessant ist, dass das vieh von den hunden gepackt herunterfällt, aber dass sie an den Posten ankommen, wo der Jäger stationiert ist, Wer ist Wer zahlt die Unterhaltung. Aufgrund dieser Umstände wurden die Rehalas die Alanen los, die sie hatten.

Früher war ein Hund nützlich, wenn er eine Aufgabe erfüllte. Das Alano español „Arbeitsplatz verloren“ nach der Selektion gefügigerer Rinderrassen, so zieht sich diese Rasse mit halsbrecherischer Geschwindigkeit zurück, bis sie aussterben wird.

Bilder “Alano español”

Videos “Alano español”

Spanischer Alano der Dunkelheit

Art und Auszeichnungen:

  • Molossoide, Raubhund
  • Verbände: Anerkannt in 2004 als Rasse durch die RSCE​ (Königliche Hundegesellschaft von Spanien)

Alternative Bezeichnungen

1. Spanish Alaunt, Spanish Bulldog, Spanish Alano, Alano (Englisch).
2. Alano espagnol (Französisch).
3. Alano español (Deutsch).
4. Alano espanhol, Buldogue espanhol, Alão espanhol (Portugiesisch).
5. Alano español, Bulldog Español (spanisch).

2 Gedanken zu "Alano español”

Leave a Comment